1437

Rang 1437
Mit 163 erhaltenen Stimmen belegt Honey den 1437. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Honey

163 Stimmen (Rang 1437)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
Name Honey als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Honey und woher kommt er?

Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten

"Honig" in englisch, auch als Kosename verwendet: "Schatz", "Schätzchen", "Süße"

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
  • Altenglisch
  • Englisch

Für Vornamen mit ähnlicher Herkunft siehe Altenglische Vornamen und Englische Vornamen.

Wann hat Honey Namenstag?

Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt. Weißt du mehr?

Honey in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen1 Silbe Honey -oney (4) -ney (3) -ey (2) -y (1)
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit Mehr zur Numerologie erfahren
Honey in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01001000 01101111 01101110 01100101 01111001
Dezimal 72 111 110 101 121
Hexadezimal 48 6F 6E 65 79
Oktal 110 157 156 145 171
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Honey - gebildet werden können.

Rückwärts

Honey ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

  • Kein Anagramm vorhanden
Yenoh

Honey in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

6 H500 HN
Honey buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Heinrich | Otto | Nordpol | Emil | Ypsilon
Internationale Buchstabiertafel Hotel | Oscar | November | Echo | Yankee

Varianten von Honey

Männliche Form
Weibliche Form hinzufügen
  • Keine Angabe
Anderssprachige Varianten und Schreibweisen
Variante hinzufügen
Spitznamen und Kosenamen
Spitznamen hinzufügen
  • Henny-Honey
  • Holly
  • Hon
  • Honey Bunny
  • Honeyblossom
  • Hun Hun
  • Nelli
  • Ney
  • Neyli
Beliebte Doppelnamen mit Honey

Honey in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Honey Honey
Fremde Schriften
Lateinische Schrift HONEY
Phönizische Schrift 𐤇𐤏𐤍𐤄𐤅
Griechische Schrift Ηονεψ
Koptische Schrift Ϩⲟⲛⲉⲩ
Hebräische Schrift חענהו
Arabische Schrift حــعــنــهــو
Armenische Schrift Հոնեը
Kyrillische Schrift Хонеы
Georgische Schrift Ⴠონევ
Runenschrift ᚺᚮᚾᛂᛦ
Hieroglyphenschrift 𓉔𓅱𓈖𓇌𓇌

Wie beliebt ist Honey?

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Honey

Rang 0 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 151 im Dezember 2017
Rang 183 im Januar 2018
Rang 161 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 122 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 0 im Januar 2020
Rang 0 im Februar 2020
Rang 0 im März 2020
Rang 0 im April 2020
Rang 0 im Mai 2020
Rang 222 im Juni 2020
Rang 0 im Juli 2020
Rang 0 im August 2020
Rang 0 im September 2020
Rang 0 im Oktober 2020
Rang 0 im November 2020
Rang 0 im Dezember 2020
Rang 0 im Januar 2021
Rang 0 im Februar 2021
Rang 0 im März 2021
Rang 0 im April 2021
Rang 0 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2017 2018 2019 2020 2021
  • Bester Rang: 122
  • Schlechtester Rang: 347
  • Durchschnitt: 239.97

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Honey stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Honey seit 1984

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
7563 2 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Honey belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 7563. Rang. Insgesamt 2 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Honey in den Vornamencharts von Österreich (1984-2019)

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 1211 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1699 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 1211
  • Schlechtester Rang: 1699
  • Durchschnitt: 1455.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Honey in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Verbreitung in Deutschland (6)
  • 16.7 % 16.7 % Baden-Württemberg
  • 16.7 % 16.7 % Berlin
  • 16.7 % 16.7 % Brandenburg
  • 33.3 % 33.3 % Hamburg
  • 16.7 % 16.7 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (0)
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Honey? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Honey
Statistik der Geburtsjahre des Namens Honey

Honey in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Honey
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Honey Daniels (Jessica Alba in dem Film "Honey")
  • Honey Kisaragi (Figur aus dem Anime Cutie Honey)
  • Honey Rider (Name des Bond-Girl in dem Film "007 - James Bond jagt Dr. No")
Honey in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Honey bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Honey barrierefrei

Honey im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Honey im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Honey in Blindenschrift (Brailleschrift)
Honey in Blindenschrift (Brailleschrift)
Honey im Tieralphabet
Honey im Tieralphabet

Honey in der Schifffahrt

Morsecode
···· --- -· · -·--
Honey im Flaggenalphabet
Honey im Flaggenalphabet
Honey im Winkeralphabet
Honey im Winkeralphabet

Honey in der digitalen Welt

Honey als QR-Code Honey als Barcode
Honey als QR-Code
Honey als Barcode

Wie denkst du über den Namen Honey?

Wie gefällt dir der Name Honey?
Gesamtnote: 3.2 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Honey?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (47.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (82.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (58.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (47.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (5.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (11.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (47.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (70.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (11.8 %)
Was denkst du? Passt Honey zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Honey ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Honey in Verbindung bringen.

bekannt (48.4 %) modern (58.1 %) wohlklingend (54.8 %) weiblich (66.1 %) attraktiv (59.7 %) sportlich (48.4 %) intelligent (53.2 %) erfolgreich (51.6 %) sympathisch (67.7 %) lustig (58.1 %) gesellig (46.8 %) selbstbewusst (53.2 %) romantisch (53.2 %)
von Beruf
  • Tänzerin (3)
  • Schauspielerin (1)
  • Schmuckdesignerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Honey und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Honey ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Honey

Laura
Gast

Für mich macht es einen Unterschied, ob jemand Hanni oder Honey heißt. Aussrache hin oder her - im Geist hat man immer die Schreibweise und Bedeutung vor Augen. Hanni ist eine süße Abkürzung, Honey hingegen ist ein Kosewort im Englischen: so nennen Leute z.B. ihren Ehepartner. Wie bei uns "Schatzi". Allein deshalb würde ich den auf keinen Fall vergeben, ich würde auch nicht mein Leben lang Schatzi heißen wollen, das ist einfach unseriös.

Ich eben
Gast

Ok. Meine fast 80jährige Tante heißt Hanni. Kurz für Johanna. Niemand hat sie jemals beim vollen Namen genannt. Worauf ich hinaus will: Hanni spricht sich genauso so wie Honey. GANZ genau so. Ich denke nie an Honig, wenn ich meine Tante anspreche. Man sieht beim Sprechen ja keine Schreibweise.

Sarah
Gast

Der Name Honey ist in den USA ein ganz normaler Vorname. Und es ist auch kein Modename, sondern ein Name der schon im 18. Jahrhundert vergeben wurde.
Ich weiß auch nicht was an der Bedeutung Honig so schlimm sein soll. Seit wann ist Honig etwas schlechtes? Andere Namen bedeuten Rose, Elfe, Blume, Träne oder Krieger. Das ist alles in Ordnung, aber Honig ist so furchbar schlimm? Diese Logik muss man nicht verstehen oder?

Kirsten
Gast

Ich finde der Name ist für eine ältere Person degradierend.
Menschen/Frauen als süß abzustempeln. Wo bleibt da die Würde. Zurück zur Steinzeit. Mädchen sind Püppchen.

Julia
Gast

Mir gefällt der Name richtig gut.

Vera
Gast

Wie süüüüüüß 🍬🍭🍫🍰 🍯

Anne
Gast

Also meine Tochter heißt auch Honey Sue und wurde noch nie gehänselt oder ähnliches ... zumal man ja nicht immer nur den Honig als Übersetzung nehmen kann ... genauso wird der Name für Liebling/Schatz etc. Verwendet ... also sollten sich einige mal den Stock aus dem .... ziehen und an die armen Kinder denken die Benjamin heißen und mit einem Trickfilmelefanten verglichen werden ... genauso die Majas oder ähnliches ... meine Tochter liebt ihren Namen ... und wenn sie möchte, darf sie sich später auch gerne Sue nennen ... darum auch der Name ohne Bindestrich ...

Honey
Gast

Wahnsinn welch Diskussionen und auch Beleidigungen ein einziger Name auslösen kann. Ich hatte vor einer ganzen Weile hier schon mal kommentiert und gesagt das ich mal meine Tochter honey nennen möchte. Mittlerweile heisse ich selbst so :) denn ich habe es nach 5 Jahren "Kampf" mit den Ämtern endlich geschafft ihn zu ändern. Nebenbei erwähnt...ich bin kein kleines Mädchen mehr sondern 29 Jahre, habe mich also ganz bewusst so entschieden... und ich freue mich riesig drauf irgendwann einmal eine "Oma honey" zu sein. :))
In diesem Sinne: Honigsüsse Grüße ;)

Honey Ryder
Gast

Ich war eines der ersten Bond-Girls und habe James auf Crab Key kennengelernt. Dort bekamen wir es mit Dr. No zu tun.

Maike
Gast

Hallo ihr... ich habe eine große Bitte. An alle die hier wirklich Honey heißen und dieser Name auf einem deutschen Standesamt eingetragen wurde... meldet euch bei mir. Ich könnte eure Hilfe gebrauchen. Danke!
honey.bangert@gmx.de

VIVI
Gast

Das ist mein Nickname auf @verasacww

Würde ihn als echten Vorname nicht vergeben

Tyranha
Gast

Ich dachte das wär nur ein Kosename :D
Aber auf TLC gibt es so ne dämliche Sendung mit so einer dummen Honey Boo Boo :'D

Liw
Gast

Nein, auch in Amiland sind solche Namen bei normalen Bürgern nicht an der Tagesordnung, es sind die Promis, die zu solchen Namen, die für mich gar keine sind, greifen. Dann wird hier darauf geschlossen, dass die Amis alle so drauf sind.

Eva
Gast

Summer-Honey mal was anderes in Amiland völlig normal

pfff
Gast

Süßer Name aber die Menschen werden auch erwachsen der Name ist genau so schrecklich wie BERLIN !!!!!!!!

Paula
Gast

Mein Berner Sennen Hund heißt Honey. Und sie ist obersüß. Wählt für Honey!

@unter mir
Gast

Ach die Ärmsten fühlen sich verletzt, die tun mir aber leid...tzzz
Ähm, sag mal, hast du was geraucht??
Wer Namen als das bezeichnet was sie sind, nämlich unpassend, der will Leute ausgrenzen und verletzen? Sorry, aber für solchen Dünnpfiff bleibt echt nur Hohn und Spott übrig.
Du meinst also: Kritik an einem Namen ist gleichbedeutend mit einer Beleidigung. So, so.
Wenn man deine wirre Denkweise weiterführt, bedeutet es dass keiner mehr irgendwelche Kritik an anderen üben darf, schließlich könnten sich andere ja verletzt fühlen.
Da tippe ich mir echt nur noch an den Kopf.

Und mal ganz am Rande: das Wort Neggar gibt es nicht. Besorg dir mal 'nen Duden.

tja
Gast

Auch mal dran gedacht, dass die kleine süße Honey auch mal erwachsen wird? Das ist doch kein Name für einen Menschen, so kann man seinen Chihuahua nennen.

nadine
Gast

Erst einmal hallo an alle!
Wow...
Hätte nie gedacht das dieser name für solch vielen "doofen" kommentare sorgt.
Also meine jüngste tochter heißt honey-jean und bis jetzt,fanden es alle mega toll. Frage mich weshalb soviel aufregung herrscht. Finde es viel schlimmer wenn man sein kind albrecht oder willhelm nennt.
Mein kind ist mein ein und alles und kann durch nichts ersetzt werden und hat somit auch einen einzigartigen namen ;)

:)
Gast

Nicht nur in Bayern finde ich den Namen daneben.

Vita
Gast

Eigentlich ist sie Sache ganz einfach: jemand hier bei uns (Oberbayern), der sein Kind Honey nennen möchte, kann das auch ganz typisch bayrisch tun: gebt dem Kind gleich den Namen HANNI und fertig!

hm
Gast

Süß ja, aber bestimmt kein Name, den man vergeben kann.

Gast

Süßer name :)

hm
Gast

Wenn sich mir hier jemand als Honey vorstellen würde (und derjenige wäre nicht Engländer oder englischsprachig) müsste ich mich sehr zusammenreißen um nicht zu grinsen. Aber die gute Erziehung verbietet mir sowas. D.h. ich würde innerlich grinsen. Leute, dieser Name geht gar nicht.

Honey
Gast

Ich bin Holly und habe eine kleine Schwester und die heißt Honey, mein Papa sagt immer zu ihr Honigbärchen und ihre Freunde sagen immer Honig. Doch für sie ist das überhaupt nicht schlimm, sie findes Honig so als Spitznamen für Honey total schön. Also, ist doch voll egal, ob es uns gefällt, hauptsache den Kindern gefällt es.oder?

luzi
Gast

Nein, wie lustig!!

Ich will noch eins sagen
Gast

Honey, der Name ist vom Klang wirklich schön. Und wenn ein Mädchen namens Honey mal nach England oder so fährt da, sagt sie doch immer erst: " My name is...
Und so kann man nichts falsch machen und noch nebenbei, Honig it doch lecker ne!!!

Ich LOL
Gast

Ich finde den NAmen süß für ein kleines Baby, aber irgendwie ist es doch blöd, wenn dann eine 75-jährige Oma kommt und sagt: "Ich heiße Honey... ...z. B. Opahle

Lara
Gast

Honey ist allein vom Klang her echt schön. Ich mag auch Honey-Linn sehr gerne. Aber ich könnte nicht damit leben, mein kind anzusehen und zu denken: "Honig, Honig, Honig!" Ich mein es ist ja auch ein Spitzname und wenn das Kind mal verreisen will und sich mit Honig vorstellt, denken alle "Wie heißt die jetzt? Die Irre sprach nur von Essen!" Ich finde man muss beim Namenvergeben immer an sein Kind, an die heutige Zeit und vorallem an die Zukunft des Kindes denken. Viel zu oft sind hier Namen, wo man schon sicher weiß, dass das arme Kind dafür später ausgelacht wird. :( Macht mich irgendwie traurig....

Rebecca
Gast

Honey ist ein wunderschöner Name. Vielleicht mag es Honig heißen, aber da sist doch egal. Es ist englisch und soll ich euch sagen. Ihc habe in meiner Klasse eine claudi und die heißt auf deutsch bewölkt. Das ist viel schlimmer als Honey. Bei uns gibt es auch eine die heißt auf deutsch Name, sie heißt englisch name also näim, so wird es ausgesprochen und sie ist die belibteste bei und. Könnt ihr euch das vorstellen. Es ist doch eigentlich egal wie man heißt. Das innere zählt und es gibt ein Film, der heißt Honey, das ist ein Name.

Sarah
Gast

Der Vergleich mit Schatz ist aber auch nicht richtig. Denn Schatz ist halt kein Name, Honey aber schon. Das ist doch ein Unterschied!!!

Ich find den Namen Honey ganz schön. Ist doch total egal ob es Honig heißt. Meine beste Freundin heißt Gül, das heißt in türkisch Rose. Und das wissen auch voll viele, also jeder Türke weiß das das Rose bedeutet. Ist doch egal ob es Rose oder Honig bedeutet, das ist doch beides nix schlechtes.

sehe
Gast

Ich genauso wie Viola. Geht nur als Kosename.

viola
Gast

Also ich finde honey ist ok als kosename, da finde ich ihn passend und schön, aber ich meine man nennt sein kind ja auch nicht schatz mit vornamen oder?

Ira
Gast

Finde ich auch, das ist wirklich nichts. Und die Schwester dazu heißt dann Sugar? Man sollte auch mal daran denken, was so ein Name für eine Wirkung auf andere haben könnte.

Fleur
Gast

Ein Kind Honig zu nennen ist doch echt nicht angebracht, klar, hat einen schönen Klang und so, aber bitte, ihr lebt hier in Deutschland, für mich ist es schon schlimm genug im Französich-Unterricht Blume zu heißen, eine Honey würde bei Englisch bestimmt immer Honig genannt werden.

Ich
Gast

Finde den schon für Englischsprachige nicht besonders schön, aber hier geht er gar nicht.

Hannah
Gast

So schlecht ist der Name nicht und ich kann verstehen, dass viele Eltern ihre Kinder gerne so nennen möchten. Jedoch ist meine Meinung, dass dieser Name einfach nicht nach Deutschland passt.
Ich heiße Hannah und mein Spitzname ist Honey. Das ist okay, weil mich meine Freunde nur manchmal so nennen und es macht mir auch nichts aus, jedoch könnte ich mir den Namen nicht als Rufnamen vorstellen.
Liebe Grüße :)

Hoffen
Gast

Wir mal, dass niemand sein Kind so nennt.

@ Catherine
Gast

Natürlich hat eigentlich jeder Name eine Bedeutung. Der Unterschied ist aber, dass diese Namen so nicht mehr im Sprachgebrauch sind oder es nie waren. Lateinische sowieso nicht, weil das keine lebende Sprache mehr ist, aber auch die anderen nicht. Oder sagst du, da hat jemand mit einem Peter geworfen, wenn du Stein meinst? Sagst du, Elisabeth ist die Regina von Großbritannien, wenn du Königin meinst? Wenn du einen Zwillingsbruder hättest, würdest du dann sagen, das ist mein Thomas? Das ist jeweils die ursprüngliche Bedeutung.
Englischsprechende sagen aber nachwievor Honey, wenn sie Honig meinen. Apple heißt immernoch Apfle auf englisch usw. Und das ist für mich der gravierende Unterschied. Deshalb, solche Namen gehen mal gar nicht.

Catherine
Gast

Also im Ernst
Honey klingt super und an alle, die es seltsam finden nach gegenständen benannt sind sollten bitts schön ihren eigenen Namen anschauen. Wie viele Namen kommen aus dem Lateinischen oder dem griechischen und bedeuten etwas. Nur weil Englisch verbreiterer ist, heißt das nicht das solche namen doof sind. also echt, lieber heiß ich teppich bzw. honey als lisa, lena oder anna!
im ernst catherine bedeutet auch die reine, na und?
kurz um: honey ist ein toller name

Honey Mariah
Gast

Ich heiße jetzt schon seit 18 Jahren Honey und ich bin nie irgendwo ausgelacht worden oder nicht ernst genommen worden. Klar fragen einige Leute woher der Name kommt oder sagen das sie ihn ungewöhnlich finden, aber solche Reaktionen wie hier hab ich noch nie gehört.
Manche haben hier wirklich komische Vorurteile. Es gibt sooo viele Namen in Deutschland die total oft vergeben werden und die auch keine bessere Bedeutung haben.
Olivia und Oliver bedeuten z.b. Ölbaum/Ölzweig. Aber das stört niemand komischweise. Wahrscheinlich weil es die meisten einfach nicht wissen. Aber das Honey Honig bedeutet ist soooo schlimm? Tut mir leid aber ich seh da null Unterschied zu Ölbaum.

Und sagt doch nicht immer, man soll sich überlegen was man seinem Kind mit dem Namen Honey antut. IHR lebt doch überhaupt nicht mit diesem Namen und könnt das gar nicht beurteilen, ob es schlimm ist oder nicht. Aber ich heiße so und ich weiß es wohl besser.

alexandra
Gast

ist der name in deutschland überhaupt zu gelassen?? naja , ich finde das der name wenn überhaupt in die usa passt. dort kann man seine kinder ja nach allem möglichen nennen. im gegensatz zu peaches ist man doch mit honey noch relativ gut dran. XD
aber für deutschland auf keinen fall. man muss es ja nicht darauf anlegen, dass das eigene kind gehänselt wird.

Und
Gast

vor allem wird dieses Baby auch mal eine alte Frau sein...

nun ja...
Gast

Honey als Rufname...nein, das geht wirklich nicht! Oder nennt in Deutschland jemand sein Kind HONIG???? Honey als Name für die Freundin, ja...aber nicht für ein Baby. Das kann sich nicht wehren.

^^
Gast

Süßlich- kitschig, so kann man wirklich kein Kind nennen.

@ihr habt kein geschmack
Gast

Du hast recht,wir sollten lieber die KLappe halten,überlassen wir es deiner Tochter zu sagen wie scheiße Kindlich der Name klingt!

ihr habt kein geschmack
Gast

also meine kleine tochter habe ich Honey-Lynn genannt und ich habe den namen gewählt weil er aussergewöhnlich schön und selten ist und kein typisch gängiger name ist also klappe zu an alle dies nicht so sehen

Nein, nein, nein
Gast

Geht gar nicht.

Viel zu
Gast

Süßlich, kitschig.

Eben
Gast

es ist doch nichts schlimmes daran, wenn man unterschiedlicher oder gar gegensätzlicher Meinung ist, solange alles zivilisiert abgeht, finde ich das v...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Jap, da sind wir uns mal einig.

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Okay, aber man weiß ja nicht, ob die selben Menschen auf namen wie Chantal rumhacken, oder hat hier jemand sowas mal erwähnt?

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

@ Janine
Gast

Okay, ich war der Kommentator mit dem berliner Beispiel, ganz richtig berlinerisch wäre es sogar "Icke jeh mit die Kinner bei Oman". Es ging mir bei d...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

unter mir
Gast

ne dich meine ich nicht, meine diejenigen die auf den bekloppten namen honey abfahren

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Also wenn du mich meinst, dann finde ich der Kommentar ist fehl am Platz.

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

ohohoh
Gast

was ich echt nicht nachvollziehen kann ist das über die namen chantal und jacqueline hergezogen wird, und ein bedeutungsloser ausgedachter name wie ho...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Na, dann sehen die werdenen Eltern mal, wie stark über den namen diskutiert wird und kommen vielleicht zur Vernunft.

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Ähm? ich bezeichne sowas wie "Ich gehe mit die Kinder bei Oma" als Dialekt. Dialekt wäre Ik gehe... denn in Berlin sprechen die das ich Ik... Naja u...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Sophia-Isabella
Gast

Wie lange wollt ihr eigentlich noch über den Namen und Dialekt sprechen??? Lasst doch diesen Namen hier zufrieden, gibt euch die jeweiligen e-Mail Adr...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Wenn ein
Gast

Berliner sagt "Ich gehe mit die Kinder bei Oma" so ist das Dialekt, aber trotzdem grammatikalisch falsch. Kein Mensch wird dem Berliner sagen, dass da...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Als wenn es in nem anderen Dialekt falsch wäre... Und ja ich glaube sowas ist typisch deutsch... Ich glaub echt in anderen Ländern interessiert es ...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

@oh je!
Gast

Ich weiß zufälligerweise selber das es Haney ausgesprochen wird, aber egal. Nur meine Freundin wird Honni ausgesprochen, ist das so schwer zu kapieren...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Weiß
Gast

ich nicht, ob das typisch deutsch ist. Ich weiß nur, dass ich, wenn ich meinem Kind einen fremdländischen Namen geben würde, ihn auch richtig aussprec...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Ja, ist kla, aber denkst du die in Amerika oder England lassen sich dran stören, dass jemand mit Dialekt ausgesprochen wird? So können echt nur Deutsc...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Sage ich doch
Gast

es gibt aber das Hochdeutsche, und das ist eben das eigentlich Korrekte. Lehrbücher werden ja auch nicht im Dialekt abgedruckt, warum wohl.

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Achja und nochmal es gibt kein richtig und falsch, also kann man auch nicht sagen das ist korrekt und das nicht. Ist doch auch bei deutschen Namen so....

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Ja Namen... ... aber ich weiß nicht so recht was ich von Honey halten solle und empfinde dies nicht als Namen. Und an alle Eltern die überlegen ihr...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Da wir
Gast

hier aber nicht in irgendeiner dialektsprechenden englischen oder amerikanischen Provinz sondern in Deutschland leben, sollte man Namen schon korrekt ...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Naja also ich finde es egal wie man es ausspricht. Hauptsache man wird verstanden und falsch ist es ja auch nicht, wenn man es in nem anderen Dialekt ...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Wie in
Gast

jeder Sprache gibt es natürlich auch hier Dialekte. Am besten, man schaut einfach ins Wörterbuch, da steht die korrekte Umschrift (Schulenglisch). Dan...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Janine
Gast

Also mir wurde "hanney" beigebracht... Ich glaub das ist von der Region abhängig. eine ähnlich Diskusion gab es auch schon bei den Namen Sydney. Ei...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Oh je
Gast

vielleicht spricht dein Lehrer Dialekt, wenn er dir das so beigebracht hat.

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Jamie-Jasmin
Gast

Um es für jeden einfach zu machen und damit es sich auch bei den letzten ins Hirn einbrennt, er wird so ausgesprochen wie man ihn schreibt. Meine Güte...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Eben
Gast

es ist eben kein Name wie jeder andere. Allein die Tatsache, wie hier über die Aussprache gestritten wird und dass er wirklich überhaupt zu keinem hie...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Alexa
Gast

Honey geht echt gar nicht, ich kenne auch keinen, der so heißt, nicht mal einen Star, der seine Tochter so mit EN oder ZN genannt hat und das mag scho...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

...
Gast

da haben wir den Salat - die Eltern nehmen einen englischen Namen und dann wird er falsch gesprochen - honni ist nicht die korrekte englische Aussprac...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Jamie-Jasmin
Gast

Nun misch ich mich auch mal ein: Meine Güte Leute, das ist ein ganz normaler Name wie meiner und eurer auch. Ich finde die Frage wie man ihn aussprich...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

anne
Gast

honey wird wie "hanni" ausgesprochen. englisch zumindest. und die tatsache dass honey wie der deutsche name hanni klingt macht ihn deswegen auch nicht...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Lisa
Gast

ok nun möchte ich es ganz genau wissen - wie spricht man Honey? Diese ganze Klugscheisserei hin und her und Eigentore oder nicht - aber niemand sag...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

...
Gast

würde, sorry.

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

@@ da
Gast

Eigentor würe ich sagen.

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Sari
Gast

Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen Honey und Hanni, aber die meisten Menschen kennen den nicht und so wird Honey wohl immer Hanni ausgesproc...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Emily
Gast

Hanni wird nicht so wie Honey gesprochen.

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

@ da
Gast

wie sprichst du denn honey aus? Doch bitte nicht honi oder so? Das wird ganz genauso wie hanni gesprochen! Oder sprech ich wohl Hanni falsch aus? Hast...

Vom Moderator abgetrennt, die Diskussion geht hier weiter.

Da
Gast

Stand bis vor kurzem noch eine Antwort, die ist jetzt gelöscht. Sie war zwar nicht von mir, aber ich wiederhole trotzdem mal kurz, was da sinngemäß stand. Das stimmte nämlich und vielleicht bleibt es ja jetzt stehen. Honey hat absolut nichts mit Johanna zu tun und wird eben nicht wie Hanni gesprochen. Und warum sollte sich in Deutschland jemand über den Namen einer 70jährigen aufregen, wenn sie, wie du schreibst, einen urdeutschen Namen hat. Ist doch auch gar kein Grund.

...
Gast

Irgendwas versteh ich nicht ganz hier. Ich hab ne Tante names Hanni (Koseform von Johanna), diese Tante ist in den 70ern und hat einen urdeutschen Nachnamen und niemand regt sich auf. Honey wird genauso ausgesprochen wie Hanni, also warum soll kein deutscher Name dazu passen und warum soll das wie ein Tiername klingen ...?

Kaja
Gast

Seh ich auch so wie Gudrun.

Gudrun
Gast

Also ich wüßte nicht, welcher hier gebräuchliche Nachname dazu passen könnte.

Lea
Gast

Es gibt noch andere Deutsche Nachnamen außer Müller usw. und ich kenne auch deutsche die ihren Kinder englische namen gegeben haben und der Nachname passt gut dazu obwohl es deutsch ist!Für mich dies aber nur als Kosename vergebbar!

Und noch was
Gast

Zu welchem Nachnamen passt das denn schon. Honey Meier, Honey Krutzenbichler, Honey Möbius... Aber auch das scheint einigen ja völlig wurscht zu sein.

Gudrun@ Andrijana
Gast

Wie auch schon einige andere hier gesagt haben, wir sind in Deutschland. Was für Englischsprechende völlig normal sein mag, muß es hier noch lange nicht sein. Wobei Honey auch in den USA kein gängiger Name ist und um den geht es hier. Das hat auch nichts mit Globalisierung oder Weltoffenheit oder was weiß ich noch alles zu tun. Faktum ist, dass solche Namen bei weiten Kreisen auf Unverständnis stoßen und das muß man seinem Kind nicht antun. Dann lieber ein Name, den noch ein paar andere tragen. Ich denke auch, dass man vielleicht ein bißchen weiter denken sollte.

Pfff
Gast

Ramalla Hadschid ist in Kualalumpur ein normaler Name. Und? Weiter?

Mein Oma würde sofort "Hannerl" sagen... mag vielleicht daran liegen, dass sie keine Amerikanerin ist.

Eben!
Gast

Und auch da ist "Honey" nur so eine Liebesanrede, sowas wie "Schätzchen" oder so.

Da
Gast

Gebe ich dir Recht. In den USA sind das vielleicht gewöhnliche Namen... aber sind wir hier in den USA?

Andrijana
Gast

@Anne
Honey und Sue sind beides ganz normale Namen in den USA. Nur weil du diese Namen
vielleicht nicht kennst, musst du nicht gleich so beleidigend werden! Informier dich doch lieber mal etwas. Und man kann auch ein bisschen freundlicher sagen, dass einem ein Name nicht gefällt.

Meine Nichte heißt auch Honey. Ihr Vater ist Amerikaner und dort ist der Name überhaupt nicht ungewöhnlich.
Und es ist doch egal ob es auf deutsch Honig heißt. Der türkische Name Gül heißt z.b auch Blume. Na und? Trotzdem heißen viele türkische Frauen so.

@ Anne
Gast

Da hast du recht, wenn du dein Kind rufst, drehen sich nicht 20 Leute um, sondern wahrscheinlich alle, die in der Nähe sind. Und ich sag dir auch warum, weil sie ungläubig den Kopf schütteln über soviel Unvernunft, sein Kind mit so einem Blödsinn zu versehen. Süß, wenn später ihre Enkel sagen, unsere Oma heißt Honey- Sue. Ich würde mir da total ver...t vorkommen. Hast du auch an das Kind gedacht oder nur an dein eigenes Ego.

@@ Kaja
Gast

es wird aber im Sinne von Schaetzchen oder so als Koseform benutzt. Natuerlich darf man nicht immer alles woertlich nehmen.

@Kaja
Gast

Honey hießt übersetzt Honig!

Kaja
Gast

Als Spitzname gefällt der mir gut. Ansonsten würde ich nicht wollen, dass meine Tochter "Schätzchen" oder "Süße" heißt.

anne
Gast

alsoooo meine tochter heisst auch honey sue...es würde auch kein anderer name mehr zu ihr passen...ich finde den namen wunderschön...man muss ja auch nicht so altmodisch sein und sich an die alltäglichen namen halten...ich möchte nicht mein kind rufen und 20 ander drehen sich um...:-)

?
Gast

Eine Frau, die Honig heißt ??? ^^

:)
Gast

Hanni Scharlene würde meine Omma jetzt sagen.

Nur
Gast

eine Interessensfrage: Wurde sie noch nie mit "Hanni" angesprochen? Vor allem bei der aelteren Generation stellt sich mir diese Frage. Rein aus Neugierde, ich denke in deinen Breitengraden (ich gehe davon aus, dass du in Deutschland lebst) denkt man bei diese Phonetik doch eher an das "Hanni"-Schriftbild...

Nadja
Gast

Also meine Tochter ist im September 2009 geboren, sie heißt Honey Charlene. Ich finde den Namen noch immer super toll und bin stolz darauf. Wir hätten keinen zweiten Namen nehmen müssen, wollten es aber falls sie den Namen später blöde findet.

Marie
Gast

Meinte Tochter heißt Honey, aber nur zum Dritt-Namen, ich mag den Namen zwar sehr aber hätte ihn niemals als EN vergeben da ich befürchtet habe das meine Tochter dann niemals ernst genommen wird, vorallem wenn sie älter ist.

Man stelle
Gast

sich eine ältere Frau mit dem Namen Honey vor, süßlich, kitschig, püppchenhaft. Ivch würde das als lächerlich empfinden.

Sofie
Gast

Ich finde Honey ist ein wunderschöner Name, der auch in der heutigen Zeit in Deutschland verggebar ist. Warum auch nicht?

Ich werde meiner Tochter den Namen Honey Anisha geben.

Janine
Gast

Für nen Hamster finde ich es auch noch süß, aber nicht dür ein Kind.

Jessy
Gast

Mein Hamster heißt Honey xDDDDD

AsHLey
Gast

iii LoVe deN FiiLm ^^HoNeY^^ 4-->EvER...:D
:P

^.^
Gast

Super sweet als Kosename, aber als richtiger Taufname finde ich ihn nicht so toll. Nein, ehrlich gesagt, das geht gar nicht!

juleiette
Gast

habe den jessica alba film namens honey bei mir zuhause auf dvd und sie heißt ja im film honey aber hab auch gehört das honey nur ihr zweitname im film sei und sie richtig ralisha honey daniles heißt.honey geht ja aber für ein kind naja nicht so würde eher meine katze so nennen haha habe ich sogar vor 3 jahren als ich noch dumm und 9 war.

Honey
Gast

Ich werde Honey genannt, es ist mein spitzname (habe ihn sogar tattowiert:D). Ich liebe ihn einfach und werde von daher meine Tochter Honey Maye nennen.

Ps: Da ich gelesen habe das jemand seine Tochter vor kurzem erst so genannt hat, wird er wohl zugelassen sein, hier in Deutschland. :D *froi*

Als kosename
Gast

Okay, aber nicht ernsthaft als vorname,schließlich wird das kleine honigsüße mädchen auch mal erwachsen und hoffentlich eine alte frau. Da kommt oma honey, nee, also das ist mir zu kitschig.

Samos
Gast

Nachdem ich das hier alles gelesen habe und den Namen toll finde heisst unser neuester Familienzuwachs so
***
:)

Milly
Gast

Mein Pferd heißt Honey (Richtig eig. Honey Faye =Honigfee (wurde hier auch schon mal genannt)) und ich liebe den namen ;)
Er ist einfach wunderschön

Grace
Gast

Why Honey have more voices as Sugar?!

Thats really cruel! =)

n.n

Ivana
Gast

sehr schön

Summer @ Flo
Gast

Aber wieso nennen sie ihren Hund Honey und rufen ihn dann nur Hanna?! Ich finde den Namen sehr sehr süß, sowohl als Hauptname als auch als Kosenname. LG an Flo von Summer :-*

@Summer
Gast

Ich kenne eine Hannah, die wurde eine Zeit lang Honey von den Freunden gerufen. Ich finde den Namen auch süss. Allerdings finde ich ihn als "hauptname" nicht sehr geeignet, dann schon eher als Kosenamen. Dann gefällt er mir.

Ps: der Hund meiner Kusine heisst auch Honey, doch sie sagen ihm nur Hanna. Lustig!

liebe Grüsse Flo

Summer
Gast

Der Name ist wunderwunderwumderschön! Ich mag ihn total, aber ich liebe eigentlich fast alle amerikanischen oder englischen Namen. Aber Honey ist toll! Ich find es nur schade, dass man einen Zweitnamen dazu wählen muss =( der Name ist sehr selten, ich kenne keine Honey, nur die aus dem gleichnamigen Film. Ich finde seltene Namen super =) LG an alle Honeys, euer Name ist spitze!

Lola
Gast

Ich finde den Namen schön!

Melli
Gast

Es is doch im Prinzip schei**egal, wie man sein Kind nennt. Jeder Mensch heisst, wie er heisst und wieso? Weil das die Eltern so wollten!!

Lionor
Gast

Honey ist ganz ok. Im englischsprachigen Raum war es früher nur ein Kosename, hat sich aber auch als Mädchenname durchgesetzt. Paßt zwar nicht unbedingt zu einem deutschen Nachnamen, aber da gibt es doch weit schlimmere Kombinationen. Honey ist zumindest mal ein normaler englischer Name und nichts, was sogar für amerikanische Verhältnisse völlig durchgeknallt klingt.

Karolina
Gast

ich nenne meinen freund honey. hat gar nichts mit männlich oder weiblich zu tun. es heist honig. und der artikel ist DER.. also naja

Linus
Gast

Honey ist kein Name, sondern ein englisches Koseword, so ähnlich wie Liebling oder Schätzchen. Stellt euch mal vor, ich würde meine Tochter Schatzi nennen, das wäre ja furchtbar für die Kleine. Also ich halte von solchen Ausdrücken, die als Namen missbraucht werden, überhaupt nichts. Was im Ami-Land geht, muss hier noch lange nicht gut sein.

Honey Mariah
Gast

Ich bin auch eine Honey und ich finde den Namen schön! In den USA und in England ist das ein ganz normaler Name, da findet niemand daran irgendwas seltsam! Für Deutsche klingt der Name vielleicht etwas ungewohnt, aber ist ungewohnt immer direkt schlecht?! Nein oder?
Amy, Jennifer oder Kimberly sind auch eigentlich keine Deutschen Namen, aber die findet jeder Deutsche in Ordnung. Was ist bei den Namen anders als bei Honey???

Mein Vater ist Amerikaner, deshalb wollten meine Eltern gern einen Namen für mich der amerikanisch ist. Meine Oma hieß auch schon Honey, deshalb heiße ich jetzt auch so. Honey ist schon ein ganz alter Name, das ist keine Modeerscheinung!

In Deutschland braucht man einen 2. Namen wenn man sein Kind Honey nennen will. Ich heiße Honey Mariah (nach der berühmten Mariah) und ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen.

Also nennt eure Töchter ruhig so wenn ihr den Namen mögt. Ich wurde nie irgendwo aufgezogen wegen meinem Namen. Die meisten haben eher gesagt das sie den Namen total schön finden!

Peter
Gast

@Melanie
Ja, der Name ist erlaubt, denn du hast das Recht den Namen frei zu wählen solange er bei einem Mädchen eindeutig als weiblich eingeordnet werden kann.

Bin auch auf den Namen gestoßen und werde ihn vermutlich als Doppelnamen wählen da ich ihn wunderschön finde und er so gut wie nie vorkommt.

So z.B.: Honey-Fae

Frei übersetzt heißt dies: Honig-Fee oder auch süßes Schicksal

@Resi
Gast

Da bin ich ja froh daß ich noch nicht ganz verdummt bin ... :D

Resi
Gast

@die unter mir: siehst du, genau das wollte ich die ganze Zeit deutlich machen. Bei dir hat's ja geklappt, du hast es verstanden. Da bin ich ja beruhigt, dass meine Botschaft angekommen ist.

@ Resi
Gast

Ich bin zwar nicht Tabea, aber trotzdem danke. Vielleicht sollten Deutsche diesen Namen nicht benutzen wenn sie ihn nicht sprechen können. Schön finde ich ihn allerdings auch im Englischen nicht.

Resi
Gast

@Tabea: also wenn bei uns jemand "Honey" sagen würde, kommt wohl so etwas wie (lautschriftlich) "hoani" dabei raus, also bitte nicht so bierernst nehmen....;o))

@ Resi
Gast

Danke für den Versuch daß klarzustellen, obwohl mich nun deine Formulierung doch noch verwirrt ...
Ich gehe also davon aus, daß dir bekannt ist daß man den Namen auf englisch wie Hanni spricht (wie unter uns schon mal jemand gesagt hat?) Gibt es echt Leute die versuchen würden diesen Namen deutsch zu sprechen, also Honni? Das mag ich mir gar nicht vorstellen, gruselig.

Resi (noch1x)
Gast

Ich meinte damit die englische Aussprache, nicht die deutsche. Habe das quasi "eingedeutscht". Ich fände das ganz okay. Aber ehrlich gesagt, finde ich solche Namen (für Deutsche) nicht gut. Und auch für Engländer nicht, weil es auch viel schönere engl. Namen gibt.

@ Resi
Gast

Warum sollte man ihn Honny schreiben? Man spricht ihn ja nicht so.

Resi
Gast

Diesen Namen sollte man in Deutschland besser "Honny" schreiben. Das würd besser in die Sprache passen.

nadja
Gast

Und was ist wenn eure tochter nach amerika geht ,da hat doch fast jeder den namen

...
Gast

Warum dann nicht gleich Hanni?

Susi
Gast

Also ich finde den Namen Honey total schön und ich werde meine Tochter (falls ich eine Tochter bekomme) auch so nennen. Denn er ist ausgefallen und nicht so altäglich wie Yvonne, Stefanie usw. So heißt doch schon jeder.

Und außerdem klingt er auch total schön und nett.

Honey
Gast

@Maria: Nein ich hab nichts bei Lana geschrieben, den einzigen Kommentar den ich geschrieben hab ist dieser hier bei Honey.

Es geht nicht darum ob einem ein Name gefällt oder nicht. Ich hab nichts dagegen wenn jemand sagt das er Honey nicht schön findet. Jeder darf seine Meinung haben. Aber man muss sich deshalb nicht über den Namen lustig machen!

Ich sag doch auch nicht zu dir, ihhh Maria so heißt doch die Mutter von Jesus das ist doch kein Name für eine gewöhnliche Frau.
Verstehst du? Das ist doch unnötig sowas.
Ist doch gut wenn du nicht gern Honey heißen möchtest, ich würde auch nicht gern Maria heißen wollen. Aber das ist kein Grund sich zu beleidigen oder über die Namen zu lachen oder?

Maria
Gast

@ Honey: Kann es sein, dass du genau dieselbe bist, die auch bei Lana und etlichen anderen Mädchennamen schon geschrieben hat?
Denn vonn euch allen kommt immer genau derselbe Satz, nur anders formuliert: "Ihr seid doch alle nur neidisch, dass ihr nicht selbst so heißt."

Wieso zum Teufel denkt hier jeder, man sei neidisch, wenn man sich über einen Namen lustig macht? Ich glaube nämlich eher, dass es genau das Gegenteil ist: Ihr, die so stolz auf euren Namen seid, verkraftet es nicht, dass anderen der Namen eben NICHT gefällt.
Und ich bin wirklich wahnsinnig froh, dass ich nicht Honey heiße. Das in meinen Augen eine Bezeichnung unter Verliebten bzw. das englische Wort für Honig, aber ganz sicher kein Name.

Honey
Gast

Ich heiß auch Honey und ich find den Namen gar nich übel. Die Leute die sich hier über den Namen lustig machen sind wahrscheinlich nur neidisch das sie selbst solche Namen haben die jeder hat! Also da heiß ich auf jeden Fall lieber Honey als Stefanie oder Yvonne wie jede 2. heißt!

Disa
Gast

Honey ist echt sweet...süßer name..gefällt mir sehr gut.. :-)

chilla
Gast

Meine tochter heißt auch honey und mein sohn horst wie findet ihr das???

suSa
Gast

JA HONEy ist ein super schöner name
so wird auch meine Zweite TOCHTer heisen Wenn SIE ZU WElt Kommt :)

Ich bin Honey
Gast

Ich bin Honey H. ich habe zwei geschwister und zwar Cherry und Apple

Meine Tante ...
Gast

... heisst auch Hanni :D

Honey@???
Gast

Wieso sollte ich?
was hab ich davon, kannst du mir das mal verraten?
Ich heiße Honey Athina, mein Vater war in Deutschland stationiert.
Glaubs oder nicht, deine Sache.

@auch ne Honey
Gast

Glaub ich nicht, dass du so heißt, da will sich wohl jemand interessant machen.

Auch ne Honey
Gast

Heiße auch Honey und bis jetzt hatte ich nur positive Rückmeldungen zu meinem Namen.
In anderen Ländern ist es völlig normal sein Kind nach einem Gegenstand etc zu nennen.
In der Türkei hat z.b. soweit ich weiß, jeder Name eine Bedeutung
ich find meinen Namen toll!

@alle Honeys
Gast

Hallo ihr, mir gefällt der Name sehr, aber eher als Spitzname. Das heisst ja auf Englisch Honig. Bedeutund finde auch sehr schön, aber für ein richtiger Name finde ich es vielleicht etwas merkwürdig. Ich weiss zwar nicht wie das ist, aber ich würde noch einen Zweitnamen dazunehmen!
Lg Louise

@Honey
Gast

Du glückliche ich kann dir nicht sagen wie gerne ich Honey heißen würde..

lg von Lilly-Ann wenigstens mit spitznamen Honey

honey
Gast

Ich heiß selbst
honey ...!!

looool
Gast

Traumhafte kombination für das ost-west-verständnis:
helmi und honni

Milk
Gast

Ich heiße Milk und meine Schwester heißt Honey. :-)

Deutsche Namen sind meist Zusammengesetzte Substantive (z.B. Gerlinde) oder eine Beschreibung (zB Gerhild) und so alt, dass die Sprache sich zwischenzeitlich so weiterentwickelt hat, dass die Bedeutung nicht mehr direkt ins Auge springt. Ich denke, deshalb sind Namen, die gebräuchlich Wörter sind, hier so fremd. Es gibt ja nur noch wenige deutsche Namen, die gleichzeitig auch gebräuchliche Wörter sind, zB Wolf, Liane. Außerdem haben die traditionellen Namen in Deutschland in der Regel etwas mit Kampf, Überleben, sozialen Aufgaben, Herkunft, Religion oder Eigenschaften. Eine vertäumte, poetische, romantische Tradition der Deutschen spiegelt sich in der großen Mehrheit der traditionellen Namen in Deutschland (inklusive klassischer importierter Namen) jedenfalls nicht wider.

Laia
Gast

Honey? Das ist der Kosename einer Kollegin. Ich finde er hat einen Wunderschönen Klang und Bedeutung, und ist für einen Spitz- oder Kosename sehr gut geeignet. Ich stehe zwar auf ausgefallene Namen, aber Honey finde ich als Erstname eher komisch.
LG Laia

Khali
Gast

@Andrea Anni:

Ja, jene Vornamen besitzen die selbe Bedeutung wie das Wort selbst zB im Türkischen: Kelebek heißt Schmetterling, Gül ist die Rose, ... etc. - und es sind gleichzeitig Vornamen.

Im Englischen nichts anderes... Summer (Sommer), Honey (Honig), Sky (Himmel)... etc. Allerdings kommt es in Übersee seltener vor, als in den anderen besagten Kulturen.

Ich finde, es spielt keine Rolle aus welcher Kultur man seine Namen bezieht, solange man das Gefühl dabei hat, dass es der richtige Name ist und er einfach zu seinem Kind passt!

Khali
Gast

@@Khali:

Vielen Dank. Khali, von der indischen Göttin Kali (die mit den vielen Armen), aus dem indischen Sanskrit - bedeutet: Erneuerung (Götting der Erneuerung). Gesprochen wie geschrieben.

Mela
Gast

Veilleicht ist es auch gut, dass es in Deutschland keine Tradition hat. Wenn ich meine Kind rufe.. und brülle mal eben "Sehnsucht" in den Garten raus.. Oder stehe im Lebensmittel-Laden und kreische "Hoooonig".... ;-)

Dann doch lieber Honey und Özlem in deutschen Lebensmittel-Läden und Gärten... :-)

@Khali
Gast

Das habe ich auch schon in Erfahrung gebracht und eigentlich finde ich das recht schön.

Was bedeutet dein Name eigentlich, ich hab ihn schon öfters im Forum gelesen. Wie sprichst du ihn aus?

Andrea-Anni
Gast

@Khali und Özlem.
Das ist interessant, habe ich nicht gewußt.
Muß ich mir das so vorstellen, wie wenn ich rufe "Hey Sehnsucht komm mal her"? So wäre da ja, wenn ein Engländer seine Tochter ruft "Hey Honig komm mal her" Oder anders gesagt, sagt man heute auch Özlem, wenn man das Wort Sehnsucht sagen will? Oder sind das dann Bedeutungen von aus früheren Zeiten? Ich hab da echt keine Ahnung und im deutschen ist das schwer vorstellbar.

Özlem10
Gast

Mein Name bedeutet auch Sehnsucht, aber das ist etwas schönes. In Türkischen bedeutet jeder Name etwas. Es ist schön, nach etwas benant zu werden.

Honey gefält mir, auch die Bedeutung.

Khali
Gast

Kinder nach schönen Dingen zu benennen, stammt aus vielen Kulturen (in arabischsprachigen Ländern genauso wie in Indien und Asien allgemein). Ob Meer, Blume, Sonne... etc. gilt zu Ehren jener "Gegenstände".

Dass es allerdings besonders bei amerikanischen Namen angeprangert wird, liegt wohl daran, dass dies eine Weltsprache ist und viele die englische Sprache schon beherrschen. Demzufolge klingt es eben fremd, wennn man Honey im Zusammenhang mit einem Namen hört, da man es zuallererst in einem anderen Zusammenhang gelernt hat. Da klingt der Name Miel schon ganz anders, hat alledings die selbe Bedeutung.

Ich würde mein Kind auch nicht unbedingt "Honey" nennen, genauso wenig wie "Honig" (rein vom Klang her). Ich respektiere allerdings alle, die sich für diesen Namen entscheiden.

Ildikó
Gast

Finde ich auch. Ich nenn mein Kind ja auch nicht: Bienchen, Bärchen, Mäuschen, Kochtopf oder Oberstörtchen

Andrea-Anni
Gast

Immer diese Tippfehler:
"Kinder nach Gegenständen zu benennen" solls heißen!

Andrea-Anni
Gast


Das ist einfach kein Name, sondern einfach nur das englische Wort für Honig. Oder Kosename für jemanden. Dieser seltsame Trend Kinder nach Gegenständen kommt halt mal wieder aus den USA. Da kann man sein Kind doch auch Butterblume nennen. Hört sich doch auch hübsch an.
"Klingen" tut Honey ja auch nur weils englisch ist, oder?
Nein ehrlich, man sollte auch daran denken, daß aus den süßen Babys erwachsene Menschen werden!

Alyssa
Gast

Ich find den Namen Honey wunderschön! Ich weiß echt nicht was ihr alle habt. *kopfschüttel* Vielleicht ist der Name etwas "primitiv" aber er hat einen schönen Klang und es spricht nun wirklich nichts dagegen Honig zu heißen. *lach* Schöner als herauszufinden das man Gurke heißt oder so :D
Also: Voll schöner Name und für alle die ihr Kind so nennen wollen, bestimmt die richtige Entscheidung. Gerade wenn sie gerne tanzen und den Film Honey lieben :D

Sabine
Gast

Ganz genau. Honey hört wirklich in die Liga Summer, America, Sky und co. Dieser Name ist ja sowas von hohl, da fehlen einem echt die Worte...Die Mütter heißen garantiert nicht Brain.

Honigkuchenpferd Dan
Gast

Ich finde, honey, ist kein Name. Entweder Honig, oder als Kosename Süße oder sowas - das finde ich als Name unmöglich. Auch nicht besser als Summer, Rain oder ähnliches.

Sabrina
Gast

Meine kleines mädchen kommt jetzt in märz und wird auch honey getauft da ich so gern tanze dachte ich der name passt zu kleinen nach dem großen tanzfilm HONEY

mandy
Gast

Also meine tochter heisst honey und ich finde den namen seh schön

mira
Gast

Vielleicht als zweitname oder noch ein zeiten ranhägen
ich persönlich finde den auch sehr sehr schön
oder du nennst deine tochter so als spitzname.....

Melanie
Gast

Also ich finde Honey super und würde mein Baby gerne so nennen, bin aber nicht sich ob der Name erlaubt ist. Kann mir da Jemand weiter helfen?

Regine
Gast

Ich finde die namen Emily und Amy toll!!!!!!

Verschobene Kommentare

Verschobene Kommentare: Private Unterhaltungen, die nichts mehr mit dem Vornamen dieser Seite zu tun haben, können vom Moderator in eine eigene Plauderecke verlegt werden. Diese verlegten Kommentare sind speziell gekennzeichnet.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren