Indische Vornamen

Hier findest du typisch indische Vornamen für Jungen und Mädchen. Indisch klingende Namen und solche, die in Indien weit verbreitet sind.

Indische Vornamen
Indische Sprachen

Indische Sprachen

In Indien werden rund 120 unterschiedliche Sprachen gesprochen. "Indisch" als eigenständige Sprache gibt es nicht. Als offizielle Amtssprachen gelten Hindi und Englisch, 22 weitere indische Sprachen sind offiziell anerkannt und gelten teilweise als Amtssprachen auf bundesstaatlicher Ebene. Indische Namen gehen häufig zurück auf die alten indoarischen Sprachen Vedisch und Sanskrit, die als Altindisch bezeichnet werden und bereits 1500 v. Chr. entstanden sind.

Die große Hochkultur Indien

Indien - die zweite große Hochkultur Asiens. Während China Ost- und Südostasien beeinflusst hat, war Indien die dominante Macht in Südasien, konnte aber auch große Bereiche Südostasiens gewinnen. Trotzdem ist Indien in der europäischen Vorstellung immer noch weniger bekannt als das benachbarte China. Indien steht dem Land der Mitte jedoch in vielerlei Dingen nur wenig nach. Zuerst einmal sprechen wir zwar von Indien, aber das historische als auch moderne Indien ist ein Zusammenschluss vieler Völker und Stämme mit unterschiedlichen Sprachen, Gebräuchen und Traditionen. Es wäre also besser, von indischen Kulturen zu sprechen.

Im Singular als indische Kultur kann man allenfalls die Gesamtheit der Kulturen des indischen Subkontinents, Sri Lankas und Teilen Zentralasiens zusammenfassen. Dazu kommen noch einige indische Traditionen in Südostasien, die historisch gesehen auf die intensiven Kontakte jener Regionen mit Indien zurückgehen. Heute bestehen zudem viele indische Auslandsgemeinschaften in zahlreichen westlichen Ländern, zum Beispiel in Großbritannien.

Umfang der indischen Sprachfamilien

Fragt man Inder, wie viele Sprachen es in Indien gibt, so erhält man zum Teil fantastische Antworten, die bis in die Tausende gehen. Tatsächlich ist die Sprachenvielfalt des Subkontinents sehr groß. Linguisten sind sich nicht über die genaue Anzahl von Sprachen einig. Die indische Regierung zählt offiziell 121 Sprachen, aber viele Sprachwissenschaftler erheben dagegen Einspruch.

Zwei große Sprachfamilien lassen sich historisch nachweisen, die Indoarischen Sprachen des Nordens und die Dravidischen Sprachen des Südens. Es gibt auch noch Vertreter anderer Sprachfamilien, die als Resultat von Migrationsbewegungen der letzten Jahrhunderte entstanden sind. Zu den indoarischen Sprachen gehören das Sanskrit, Hindi und Urdu. Die überwiegende Zahl der Inder des Nordens, Nordwestens und Nordostens spricht eine indoarische Sprache. Hindi stellt dabei die meisten Sprecher, was aber nicht unumstritten ist (viele Dialekte des Hindi sind eigentlich eigenständige Sprachen).

Das Dravidische kann als indische Ursprache angesehen werden, auch wenn die Herkunft dieser Sprachfamilie ungeklärt ist. Die dravidischen Sprachen sind zumindest länger in Südindien bekannt als die indo-arischen Sprachen des Nordens. Es gibt aber auch eine dravidische Sprachinsel im Osten des Iran, sodass möglicherweise auch die Sprecher dravidischer Sprachen nach Südindien eingewandert sind, allerdings erheblich früher als die Arier in den Norden. Zu den dravidischen Sprachen gehören Telugu, Tamil und Kannada. Im Westen sind, bis auf das Tamil, wahrscheinlich nur wenige dravidische Sprachen bekannt.

Die große Bedeutung des Sanskrit

Historisch von großer Bedeutung ist die altindoarische Sprache des Sanskrit. Sanskrit existiert bis heute noch als Sprache, aber ihren Höhepunkt erlebte diese Sprache als Literatur- und Gelehrtensprache des alten Indiens. Sanskrit ist ab zirka 2000 v. Chr. belegt. Anfangs war sie eine Lokalsprache, die sich aber im Laufe des 2. Jahrtausends v. Chr. zu einer Sakralsprache der Brahmanen entwickelte.

Das klassische Sanskrit wurde zudem in der Poesie, Literatur und Wissenschaft genutzt. Ab dem 4. Jahrhundert v. Chr. wurde es grammatisch fixiert und hat sich seitdem nicht mehr geändert. Neben diesem Schriftsanskrit gibt es noch ein Alltagssanskrit, das lokal noch heute gesprochen wird, aber starken Einflüssen anderer Sprachen unterliegt. Sanskrit ist für Indien das, was Latein für die Römer und das Mittelalter Europas war: Amts- und Schriftsprache.

Namensgebung in der indischen Sprache

Es ist demnach auch nicht überraschend, dass die meisten Vornamen der Inder und Inderinnen Sanskritvarianten sind. Die klassische Literatur, die Götter- und Heldensagen wie die Bhagavad Gita oder das Mahabharata sind Quellen vieler Mädchen- und Jungennamen. Die Bedeutungen der Vornamen sind sehr poetisch und oft auch sprechende Namen, die den Trägern Schutz und Persönlichkeit vermitteln sollen.

Indische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten indischen Vornamen in Deutschland. Diese indischen Namen wurden im Jahr 2021 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Indische Vornamen von A bis Z

Alle indischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aadhi bis Z wie Zooni. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aadhi Aadhi ist eine Kurzform/Rufname des Namens Aditiya, und bedeutet in Hindi Frei, Ungebunden
  • Arabisch
  • Deutsch
  • Indisch
  • Israelisch
  • Jüdisch
  • Portugiesisch
  • Sanskritisch
  • Thailändisch
437 Stimmen
11 Kommentare
Aadhya
Noch keine Infos hinzufügen
  • Sanskritisch
79 Stimmen
7 Kommentare
Aaina Der Spiegel
  • Hindi
  • Persisch
87 Stimmen
8 Kommentare
Aakash Aakash bedeutet Himmel, sowohl in hindi als auch marathi.
  • Arabisch
  • Indisch
500 Stimmen
6 Kommentare
Aakil Das Ganze
  • Indisch
  • Sanskritisch
  • Türkisch
308 Stimmen
6 Kommentare
Aamaal Hoffnung, Bestrebung
  • Arabisch
  • Indisch
45 Stimmen
5 Kommentare
Aanisah gute Natur, großherzig
  • Arabisch
  • Indisch
61 Stimmen
4 Kommentare
Aaquid Ein indischer Jungenname mit der Bedeutung "Jemand, der verspricht" oder "Jemand, der die richtige Richtung sucht".
  • Hebräisch
  • Hindi
  • Indisch
  • Jüdisch
86 Stimmen
4 Kommentare
Aaradhak Der Name kommt aus der arabischen Sprache und bedeutet "der Anbeter Gottes".
  • Ägyptisch
  • Albanisch
  • Arabisch
  • Hindi
  • Indisch
60 Stimmen
4 Kommentare
Aaradhya Anbetung
  • Indisch
18 Stimmen
2 Kommentare
Aarati Licht
  • Indisch
43 Stimmen
4 Kommentare
Aarav
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
12 Stimmen
1 Kommentar
Aarti Gottesgesang auf indisch Segen
  • Hindi
  • Indisch
  • Marathi
  • Sanskritisch
118 Stimmen
3 Kommentare
Aarun Sonne
  • Indisch
322 Stimmen
3 Kommentare
Aaryaan Rein
  • Indisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
147 Stimmen
4 Kommentare
Aarzoo der Wunsch
  • Indisch
48 Stimmen
12 Kommentare
Aastha Der Wunsch Der Name ist afghanisch, iranisch
  • Hindi
  • Indisch
41 Stimmen
4 Kommentare
Aayla Aayla kommt aus dem Türkischen sowie Hebräischen und heißt "beleuchtet vom Mondschein" oder "die Eiche".
  • Afghanisch
  • Althebräisch
  • Alttürkisch
  • Hebräisch
  • Sanskritisch
  • Türkisch
111 Stimmen
7 Kommentare
Aayusha Geliebte
  • Afghanisch
  • Albanisch
  • Georgisch
  • Indisch
  • Russisch
80 Stimmen
7 Kommentare
Abdul Abdul bedeutet Diener Gottes Herkunft: Swahili
  • Arabisch
  • Bengalisch
  • Indonesisch
  • Malaiisch
  • Paschtunisch
  • Punjabi
  • Türkisch
  • Urdu
  • Usbekisch
137 Stimmen
14 Kommentare
Abha
Noch keine Infos hinzufügen
  • Hindi
  • Indisch
  • Sanskritisch
26 Stimmen
4 Kommentare
Abhatha
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
28 Stimmen
1 Kommentar
Abhay Abhay ist ein Name aus der aramäischen Sprache, die die Muttersprach unseres Herrn Jesus Christus war und ist. Duie Bedeutung: Abhay Ab= Abo= Vater hay= haye= Leben auf aramäisch: Abo da Haje ...
  • Hindi
  • Indisch
  • Marathi
34 Stimmen
1 Kommentar
Abhignya Die Weise
  • Indisch
13 Stimmen
0 Kommentare
Abhijat
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
16 Stimmen
1 Kommentar
Abhimanyu
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
6 Stimmen
0 Kommentare
Abhineeti Freundlichkeit, Freundschaft
  • Indisch
26 Stimmen
4 Kommentare
Abhishek Dusche von Milch / Wasser über ein Idol
  • Bengalisch
  • Gujarati
  • Hindi
  • Indisch
  • Kannada
  • Malayalam
  • Marathi
  • Punjabi
  • Sanskritisch
  • Tamilisch
  • Telugu
30 Stimmen
2 Kommentare
Abilasha Ein indischer Name, der übersetzt "das Wünschen" und "das Begehren" heißt.
  • Hindi
  • Indisch
20 Stimmen
5 Kommentare
Abirama Ein indischer Vorname, der mit "die Schöne" oder "die Entzückende" übersetzt werden kann.
  • Hindi
  • Indisch
  • Sanskritisch
26 Stimmen
4 Kommentare
Abirami Unbekannte
  • Indisch
6 Stimmen
0 Kommentare
Abisha Abisha kommt aus dem indischen und bedeutet Die mit den herzhaften LACHEN. Außerdem wird es als Synonym genommen für Die Gebildete.Aus dem hebräischen: Der Herr ist mein Vater
  • Hebräisch
  • Indisch
44 Stimmen
4 Kommentare
Abishana Der Name stammt aus Sri Lanka
  • Indisch
27 Stimmen
6 Kommentare
Abitha
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
33 Stimmen
6 Kommentare
Abygale siehe Abigail
  • Englisch
  • Sanskritisch
30 Stimmen
2 Kommentare
Achala
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
20 Stimmen
2 Kommentare
Adharsh Ein indischer Jungenname, der aus dem Sanskrit kommt und soviel wie "die Sonne", "der Ideale" und "der Perfekte" bedeutet.
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Sanskritisch
7 Stimmen
1 Kommentar
Adhija
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
14 Stimmen
1 Kommentar
Adhikar Ein Name, der aus dem Indischen kommt und "der Mächtige" oder "der Rechthabende" bedeutet.
  • Indisch
  • Sanskritisch
24 Stimmen
2 Kommentare
Adiratha Ein Name, der "der erste Wagen" bedeutet und aus der Sprache Hindi kommt.
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
4 Stimmen
1 Kommentar
Adith Ein Name aus dem Sanskrit, der interpretiert "der Herr der Sonne" oder "der Herr des Gipfels" heißt.
  • Bengalisch
  • Gujarati
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Kannada
  • Malayalam
  • Marathi
  • Oriya
  • Sanskritisch
  • Tamilisch
  • Telugu
39 Stimmen
1 Kommentar
Aditi indischer Name, Bedeutung: die Grenzenlose. Aditi ist die hinduistische Mutter der Himmelsgötter.
  • Bengalisch
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Kannada
  • Marathi
  • Sanskritisch
15 Stimmen
3 Kommentare
Aditya indischer Name, Bedeutung: Sonne.
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Indonesisch
  • Kannada
  • Malayalam
  • Marathi
  • Nepalesisch
  • Sanskritisch
  • Tamilisch
  • Telugu
49 Stimmen
6 Kommentare
Adri Berg
  • Indisch
  • Lateinisch
129 Stimmen
1 Kommentar
Adrika
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
17 Stimmen
1 Kommentar
Aftar Der Name bedeutet "das Frühstück im Osten" und hat seinen Ursprung in der Sprache Urdu.
  • Indisch
  • Muslimisch
  • Urdu
38 Stimmen
6 Kommentare
Afzal besser, überlegen
  • Arabisch
  • Indisch
  • Persisch
163 Stimmen
3 Kommentare
Aghad Der Name kommt aus der Sprache Hindi und trägt die Bedeutung "der Riesige" in sich.
  • Hindi
  • Indisch
29 Stimmen
1 Kommentar
Agni Feuer
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Sanskritisch
26 Stimmen
1 Kommentar
Agnibha Ein Unisex-Vorname, der soviel wie "leuchtend wie Feuer oder Gold" oder "das Feuer in dir" bedeutet. Er kommt aus dem Sanskrit.
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Sanskritisch
29 Stimmen
1 Kommentar

Indische Vornamen - 1-50 von 1612

Indische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen indischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Indische Jungennamen von A bis Z

Durchstöbere indische Jungennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte indische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten indischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
indisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 92 Arian
7116 Stimmen
336 Kommentare
2 148 Hasan
4933 Stimmen
96 Kommentare
3 173 Yasha
4327 Stimmen
51 Kommentare
4 224 Yaro
3430 Stimmen
13 Kommentare
5 320 Amar
2368 Stimmen
74 Kommentare
6 351 Vada
2058 Stimmen
188 Kommentare
7 423 Shayan
1789 Stimmen
78 Kommentare
8 581 Anil
990 Stimmen
47 Kommentare
9 615 Wayan
874 Stimmen
63 Kommentare
10 625 Azad
824 Stimmen
91 Kommentare
11 631 Nala
796 Stimmen
121 Kommentare
12 661 Amit
720 Stimmen
6 Kommentare
13 714 Mirza
633 Stimmen
37 Kommentare
14 742 Aman
595 Stimmen
22 Kommentare
15 775 Arjun
538 Stimmen
9 Kommentare
16 801 Aakash
500 Stimmen
6 Kommentare
17 805 Arun
492 Stimmen
12 Kommentare
18 807 Samir
490 Stimmen
80 Kommentare
19 816 Arjuna
480 Stimmen
9 Kommentare
20 818 Arya
477 Stimmen
72 Kommentare
21 822 Navin
472 Stimmen
17 Kommentare
22 832 Kiran
459 Stimmen
26 Kommentare
23 837 Jay
451 Stimmen
60 Kommentare
24 847 Aadhi
437 Stimmen
11 Kommentare
25 893 Aryan
379 Stimmen
29 Kommentare
26 897 Ajay
373 Stimmen
9 Kommentare
27 906 Mani
363 Stimmen
16 Kommentare
28 924 Imran
345 Stimmen
10 Kommentare
29 930 Raja
337 Stimmen
59 Kommentare
30 934 Shankar
332 Stimmen
2 Kommentare
31 940 Neel
326 Stimmen
17 Kommentare
32 944 Aarun
322 Stimmen
3 Kommentare
33 946 Ravi
320 Stimmen
8 Kommentare
34 958 Aakil
308 Stimmen
6 Kommentare
34 958 Naveen
308 Stimmen
8 Kommentare
35 973 Sahil
292 Stimmen
2 Kommentare
36 997 Ashok
265 Stimmen
3 Kommentare
37 998 Sunil
264 Stimmen
8 Kommentare
38 1000 Akan
262 Stimmen
1 Kommentar
39 1005 Rohan
257 Stimmen
13 Kommentare
40 1020 Josha
242 Stimmen
23 Kommentare
41 1023 Raj
239 Stimmen
5 Kommentare
42 1028 Sanjay
234 Stimmen
9 Kommentare
43 1030 Sandeep
232 Stimmen
3 Kommentare
44 1032 Suresh
230 Stimmen
0 Kommentare
44 1032 Chander
230 Stimmen
2 Kommentare
44 1032 Kumar
230 Stimmen
2 Kommentare
45 1036 Vijay
226 Stimmen
5 Kommentare
45 1036 Anand
226 Stimmen
0 Kommentare
45 1036 Nilay
226 Stimmen
91 Kommentare

Indische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen indischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Indische Mädchennamen von A bis Z

Durchstöbere indische Mädchennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte indische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten indischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
indisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 136 Samira
5405 Stimmen
917 Kommentare
2 172 Maya
3726 Stimmen
294 Kommentare
3 179 Mira
3568 Stimmen
423 Kommentare
4 271 Priya
2974 Stimmen
91 Kommentare
5 362 Amar
2368 Stimmen
74 Kommentare
6 378 Nara
2204 Stimmen
97 Kommentare
7 404 Vada
2058 Stimmen
188 Kommentare
8 424 Tara
1963 Stimmen
219 Kommentare
9 440 Uma
1913 Stimmen
31 Kommentare
10 500 Shayan
1789 Stimmen
78 Kommentare
11 503 Mina
1775 Stimmen
238 Kommentare
12 542 Alisa
1623 Stimmen
378 Kommentare
13 633 Nila
1028 Stimmen
129 Kommentare
14 645 Anil
990 Stimmen
47 Kommentare
15 731 Nala
796 Stimmen
121 Kommentare
16 757 Anita
733 Stimmen
226 Kommentare
17 792 Ayla
657 Stimmen
156 Kommentare
18 821 Neela
599 Stimmen
77 Kommentare
19 827 Sanya
586 Stimmen
47 Kommentare
20 849 Lila
550 Stimmen
87 Kommentare
21 896 Arjuna
480 Stimmen
9 Kommentare
22 899 Arya
477 Stimmen
72 Kommentare
23 901 Suri
475 Stimmen
121 Kommentare
24 913 Kiran
459 Stimmen
26 Kommentare
25 914 Laya
458 Stimmen
40 Kommentare
26 995 Samia
360 Stimmen
68 Kommentare
27 1018 Raja
337 Stimmen
59 Kommentare
28 1020 Rania
335 Stimmen
87 Kommentare
29 1024 Rana
331 Stimmen
87 Kommentare
30 1028 Indira
327 Stimmen
63 Kommentare
31 1040 Amila
315 Stimmen
68 Kommentare
32 1043 Sanela
312 Stimmen
140 Kommentare
33 1046 Yana
309 Stimmen
62 Kommentare
34 1069 Mala
285 Stimmen
33 Kommentare
35 1123 Shakuntala
231 Stimmen
4 Kommentare
36 1125 Reena
229 Stimmen
14 Kommentare
37 1127 Anjali
227 Stimmen
48 Kommentare
38 1128 Nilay
226 Stimmen
91 Kommentare
39 1139 Sima
215 Stimmen
35 Kommentare
40 1147 Belsy
207 Stimmen
3 Kommentare
41 1160 Nisha
194 Stimmen
25 Kommentare
42 1169 Indra
185 Stimmen
71 Kommentare
42 1169 Leela
185 Stimmen
18 Kommentare
43 1174 Rani
180 Stimmen
23 Kommentare
44 1176 Joya
178 Stimmen
29 Kommentare
45 1177 Hira
177 Stimmen
15 Kommentare
46 1180 Shanti
174 Stimmen
38 Kommentare
47 1183 Shiva
171 Stimmen
47 Kommentare
48 1184 Meena
170 Stimmen
18 Kommentare
49 1185 Anjuli
169 Stimmen
43 Kommentare