Saya

  • Rang 1257
  • 337 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 95 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • arabisch
  • gotisch
  • griechisch
  • hebräisch
  • japanisch
  • jüdisch
"Fröhlichkeit", "fröhliche Gelegenheit" (philippin.)

"Teil des Ganzen" (Bolivien)

"ich" (Bali/Indonesien)

Schwertscheide (japanisch)

"Sonne" (arabisch)
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Sa-ya -aya (3) -ya (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Ayas 8 S000 SY
Morsecode Schreibschrift
··· ·- -·-- ·- Saya
Saya buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Siegfried | Anton | Ypsilon | Anton
Saya in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Saya in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Saya
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Saya Kisaragi (Animefigur aus "Blood-C")
  • Saya Otonashi (Charakter aus Blood+)
  • Saya Takagi (Animefigur aus "Highschool of the dead")
  • Saya Tin (Birmanischer Musiker & Komponist)
Beliebteste Doppelnamen mit Saya
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Saya
Rang 158 im April 2016
Rang 166 im Mai 2016
Rang 0 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 144 im August 2016
Rang 147 im September 2016
Rang 153 im Oktober 2016
Rang 167 im November 2016
Rang 151 im Dezember 2016
Rang 183 im Januar 2017
Rang 162 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 161 im Mai 2017
Rang 148 im Juni 2017
Rang 156 im Juli 2017
Rang 154 im August 2017
Rang 150 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 156 im November 2017
Rang 151 im Dezember 2017
Rang 189 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 174 im März 2018
Rang 155 im April 2018
Rang 161 im Mai 2018
Rang 151 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 164 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 158 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 155 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 139 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 138 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 118 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 0 im Januar 2020
Rang 206 im Februar 2020
Rang 222 im März 2020
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2016 2017 2018 2019 2020
  • Bester Rang: 118
  • Schlechtester Rang: 343
  • Durchschnitt: 205.04

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Saya stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Saya seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2894 9 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Saya belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2894. Rang. Insgesamt 9 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Saya in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 3900 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 3247 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 3998 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 4137 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 3594 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 4598 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 4798 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 2137 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 2233 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 2292 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1668 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1901 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1729 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1583 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 2313 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 2058 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 1711 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 1583
  • Schlechtester Rang: 4798
  • Durchschnitt: 2817.47

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Saya in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 10.0 % 10.0 % Baden-Württemberg
  • 20.0 % 20.0 % Bayern
  • 40.0 % 40.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 30.0 % 30.0 % Sachsen-Anhalt
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • 50.0 % 50.0 % Aargau
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Saya? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Saya
Statistik der Geburtsjahre des Namens Saya
Saya im Babyalbum
  • Saya Lunawurde im Sternzeichen Zwillinge geboren

    Saya Luna

    Wir wünschen unserer kleinen Saya Luna viel Glück im Leben und dass ihr immer genügend Licht auf der Erde...

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Saya?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Saya zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (51.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (37.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (20.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (41.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (34.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (20.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (24.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (34.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (51.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (34.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (65.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (44.8 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Saya ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Saya in Verbindung bringen.

bekannt (36.0 %) modern (82.6 %) wohlklingend (91.9 %) weiblich (87.2 %) attraktiv (91.3 %) sportlich (69.2 %) intelligent (83.7 %) erfolgreich (78.5 %) sympathisch (87.2 %) lustig (64.0 %) gesellig (69.2 %) selbstbewusst (74.4 %) romantisch (68.0 %)
von Beruf
  • Ärztin (3)
  • Managerin (2)
  • Kendolehrerin (2)
  • Logopädin (2)
  • Karatelehrerin (1)
  • Filmproduzentin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Predigerin (1)
  • Dentalhygienikerin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Bibliothekarin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Saya und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Saya

Kroni
Gast

Meine beiden eineiigen Zwillinge heißen Saya und Mira - von der arab. Bedeutung her haben die Namen zusammen eine wunderschöne Bedeutung und enden von der Betonung auf einem A, sind unterschiedlich aber irgendwie doch gleich :-) für meine Frau und mich stand das zu 100% fest, dass wir eine der kleinen Saya nennen, da Mira schon länger fest stand.

Marco
Gast

Ich darf glücklich sagen, dass meine Frau den wunderschönen Namen Saya trägt.

Saya
Gast

Ich heiße Saya und mag den Namen sehr gerne! Ich hatte bisher noch nie irgendwelche Probleme damit und finde es wunderbar, dass es originell/besonders und gleichzeitig für jeden leicht auszusprechen und zu merken ist! Meine Eltern hatten Angst, wie/ob der Name in Deutschland angenommen wird, allerdings war die unberechtigt. Sehr häufig sprechen mich Leute auf meinen schönen Vornamen an! Außerdem kenne ich niemanden, der noch so heißt :)

Jessi
Gast

Ich finde den Namen auch wunderschön und wenn ich eine Tochter bekomme dann heißt sie Saya-Malee

Maryam
Gast

Meine Schwester heißt saya ,haben tunesische Wurzeln . Der name ist schön

*-*
Gast

Ich habe heute ein Mädchen mit dem Namen Saya kennengelernt - wirklich ein wunderschöner Name!

My
Gast

Hübsch! Ich mag japanische Namen, so wie die langform Sayaka oder Tama, Mayu, May, Saki, Rio.....

:)
Gast

Welch wunderschöner Name.

love
Gast

Leute, ich sehe diesen Namen heute das erste mal und habe mich sofort in ihn verliebt. Ich weiß genau, dass ich eines Tages meine Tochter so nennen werde! :-)

Wunderschöner Name
Gast

Ich liebe diesen Namen wirklich zum ersten mal habe ich ihn gehört aus dem Aniem Higschool of the Dead und fand ihn da schon so toll. Werde meine Tochter aufjedenfall so nennen

Sumsel
Gast

Saya ist ein wunderschöner Namen, vom Klang und von der obengenannten Bedeutung her.

Iris - Sachsen
Gast

Seit heute weiß ich, dass es diesen Namen gibt. Mein Enkelkind (geb. 24.04.12) heißt so. Ich finde den Namen wunderschön und hoffe nur, dass es kein Modename, wie Lily oder Mia, wird.
Allen SAYAs viel Glück in dieser Welt.

Saya
Gast

Hallo ihr da draußen, ich heiße Saya und finde den Namen absolut cool und einzigartig.
Ich bin sehr glücklich, dass ich so heiße.
LG ;-)))

!saya
Gast

Sry, aber der Name Saya kommt nicht überall gut an. Und nein man sollte es nicht nur den Eltern überlassen, wie ein Kind zu heißen hat. Kannst ja mal schauen wie manche Eltern ihr Kind nennen wollen/wollten!

Sarah
Gast

Ich bin ganz zufällig auf den Spitznamen "Saya" getauft worden & finde es inzwischen spitze(: Meine kleine Nichte kann nämlich das "r" noch nicht so gut aussprachen, weswegen sie "Saya" oder aber auch "Sasa" sagt^^ Mir gefällt "Saya" seehr sehr gut :D Schön leicht auf der Zunge. btw: Ich finde es eine Unverschämtheit, dass sich das Standesamt das Recht nimmt, ungewöhnliche Namen zu verweigern!! Das ist doch Angelegenheit der Eltern! Die sollten mal mehr Toleranz zeigen!

Saya
Gast

Saya ist einer der top Japanischen Namen ;D

Saya Marie
Gast

Ich heiße saya. bin komplett deutsch und jetzt 13. werde oft sara genannt. saya ist vieeel schöner! meine zwillingsschwester heißt leah felina. meine kleine schwester luisa jascha. finde unsere namen sehr schön!

TIF
Gast

Meine Tochter (Geb. 2008) heisst zum Vornamen Saya. Der Name ist einfach auszusprechen und kommt überall gut an.

Schatzi
Gast

Sooo schön der name dachte immer das wär nur ne erfindung von mir aber den gibts ja wirklich! gefällt mir!

Kristine
Gast

Ich find den namen Saya einfach klasse ^^ Ich hab den namen in einem japanischem comic gelesen und seit dem finde ich diesen namen einfach toll!

Sabrina
Gast

Hab mir heute mal gedanken gemacht, wie ich mein kind nennen werde und bin über den namen saya gestolpert. jetzt finde ich diesen namen echt süß. bloß was meint ihr damit, dass saya ein schimpfwort ist? das hab ich nun nicht so ganz verstanden. würde mich über ein feedback sehr freuen.

Felicia
Gast

Man das nervt ja wie ihr über den schönen armen Nmen hier herzieht.
Gut dann hat er halt in manchen abgelegenen Ländern am ARSCH der welt i-eine andere Bedeutung ... wenn juckt's?
Euer Name selbst meiner, könnte in i-einem Kaff in ... keine Ahnung wo ne unschöne bedeutung haben...

Felicia
Gast

Man das nervt ja wie ihr über den schönen armen Nmen hier herzieht.
Gut dann hat er halt in manchen abgelegenen Ländern am ARSCH der welt i-eine andere Bedeutung ... wenn juckt's?
Euer Name selbst meiner, könnte in i-einem Kaff in ... keine Ahnung wo ne unschöne bedeutung haben...

saya
Gast

Dieser name is einfach der hammer ich lieb ihn voll und ganz und das vom herzen

:)
Gast

Juergen
Gast

So. Kurz zum Abschluss, ...
Seit Dienstag den 20.04.2010, gibt es eine weitere Saya mit ordnungsgemäßer Registratur im Standesamt und Geburtsurkunde in Deutschland.
Wir sind darüber sehr glücklich und sind froh darüber, dass wir es geschafft haben! ;-)))

Juergen
Gast

Habe heute nicht tatenlos gewartet und bin im Internet auf eine Seite gestoßen;
-->> http://www.uni-leipzig.de/~onoma/onomastik/
Das war eine Empfehlung. Vielen Dank dafür!
Habe dort eine Mitarbeiterin kontaktieren können die mir (uns) bestätigt, dass "Saya" ein weiblicher Vorname ist und das dieser Name bereits in Deutschland vergeben wurde. Das bekommen wir sogar schriftlich in die Hand!
Jetzt bin ich echt erleichtert. Hab schon mit meiner Tochter telefoniert. Die Gebühr werden wir anstandslos bezahlen und meine kleine Enkelin darf für die Zukunft "Saya" heißen. Dieser Name darf auch ohne Beinamen verwendet werden. :-)))
Wir sind darüber sehr glücklich.
Ich habe die Homepage hier mit Absicht herein kopiert. So können sich andere Interessenten mit ähnlichen Fragen an die Uni-Leipzig wenden.

Tschaui

Juergen
Gast

Habe heute nicht tatenlos gewartet und bin im Internet auf eine Seite gestoßen;
-->> http://www.uni-leipzig.de/~onoma/onomastik/

Juergen
Gast

Ja Hallo, erst mal!
Nun, ich hab da mal eine sehr wichtige Frage zu dem Namen "SAYA".
Ich bin seit 14-Tagen, ein stolzer Opa. Meine Tochter hat ein süßes Töchterchen bekommen. Das Problem jetzt ist;
sie hat bei allen Ämtern sowie bei ihrem Arzt usw. ihre Tochter mit dem Namen "SAYA" (Einzelname) eintragen lassen.
Jetzt rief mich meine Tochter an und dabei gefror mir das Blut in den Adern.
Das Standesamt will keine Geburtsurkunde für meine Enkelin mit dem Namen "SAYA" ausstellen. Es sei denn, wir können dem Standesamt beweisen, dass es ein Kind mit dem weiblichen Vornamen gibt und das in Deutschland in einem Standesamt den Namen "SAYA" eingetragen bekommen hat.
Ich bin verzweifelt, da meine Tochter am Di. d. 20.04.2010 den Beweis für diesen Namen erbringen muss. Schaffen wir das nicht, muss meine Enkelin von Amtswegen "umbenannt" werden.
Also, gibt es eine Frau hier in diesem Forum die mir bzw. uns, bis spätestens Montag den 19.04. helfen kann?
Ich weiß nicht mehr weiter. ;-(((
Danke im Vorraus

Veronika
Gast

Ich finde den Namen einfach nur großartig!
Er klingt sehr harmonisch und hat auch wunderschöne Bedeutung!
Ich weiß nicht wer den Anime "Black Cat" kennt, aber da gibt es auch eine Saya, die den Namen - meiner Meinung nach - super toll verkörpert!
Sie ist offen und hilfsbereit, schön und klug, sowie der Name auch schon sagt: fröhlich.
Vielleicht lasse ich mich durch diese Figur ein wenig zu viel beeinflussen, aber wenn so eine Saya ist, ist sie ein großaritger Mensch!
Ich finden den namen einfach nur bombastisch geil!

Saya
Gast

Ich heiße selber SAYA und habe noch nie schlechte erfahrungen gemacht ich bin arabarin und mein name hat bei uns ja eine schöne bedeutung "sonne" und ob in anderen ländern es ein schimpfwort ist kann mir doch egal sein....Ist ein seltener name ich persönlich kenne niemanden der so heißt & bekomme oft zu hören das ich ein schönen namen habe also ist Saya durchaus ein schöner name :D....ich bin stolzz das ich so heiße

Claudia
Gast

... also hier schreibt man viel blödes Zeug muss ich sagen. Saya heißt auch meine Tochter und ich war überrascht, dass es in Deutschland doch noch ein "paar" gibt, die so heißen. Schade, wollte einmalig sein aber schön auch, dass es noch welche gibt.
@Hendrik: Dein Name tut mir Leid ist auch sehr beschi**en wenn ich so sagen darf, wer will heute schon Hendrik heißen, Du armer Kerl, Saya ist melodisch und wunderschön leider hatte ich in diesem Lande Probleme, dass er anerkannt wird. Aber .... nach langem Kämpfen hat es doch geklappt. Also "Saya´s" super Name, den ihr tragt und lasst Euch nicht einschüchtern.

@ Samira
Gast

Ich finde beide Namen gut, aber wie wäre es sie getrennt zu schreiben? Als Doppelname klingt es schon sehr speziell meiner Meinung nach...
lg Anna

Philimama
Gast

Ich finde Saya sehr schön... und wenn ein Name in irgendeinem entlegenen Erdteil vielleicht eine negative Bedeutung hat, ist es doch für das Kind und sein Umfeld egal, solange niemand darauf rumreitet... Das ist doch Kindergartenniveau bzw. Aberglaube, sich über einen Namen so zu mokieren. Wenn der Name aus Liebe gegeben wurde, finde ich daran überhaupt nichts auszusetzen.

Samira
Gast

Was haltest ihr von der Zusammenstellung: Saya-Milou

Ich weiß, sind beides ziemlich ungewöhnliche Namen, aber grad das find ich so schön..
Dachte erst an "Sara", aber Saya ist ähnlich, nicht so oft im Ohr wie Sara, auch wenn viele das im ersten Moment wohl verstehen, aber egal!
Bin offen für eure Kommentare!!!!

LG Samira

Saya
Gast

Hallo erstmal,
Ich weiß ja nicht mehr was ich dazu sagen soll.
Ihr habt ja alle möglichen Kommentare zu diesem Namen geschrieben, egal was ich suche finde ich hier, von Schla. , Fli.. , sonne bis zur fröhlichkeit. Das schlimmste vom allen ist das die Leute die diesen Namen beschmutzen wollen keine ahnung haben, was es überhaupt bedeutet. Solche (tut mir leid für den ausdruck) Deppen wollen nur streitigkeiten auslösen. Es reicht ja nicht das sie draußen aktiv sind, da müssen sie auch solche Seiten wo die Eltern nach einem passenden Namen für ihr Kind suchen auch noch beschmutzen. Hmm, das mit draußen war jetzt übertrieben, ich denke mal das es Menschen sind die von der Gesellschaft ausgeschlossen worden sind und hier jetzt ein Hobby suchen wo sie ihrer bescheuerten meinungen über irgendwelchen sachen geben. Der Name ´´Saya´´ könnte in jedem Land eine andere bedeutung haben. Also hört auf mit dieser Kinderka**e, wir sind doch hier nicht im Kindergarten, sondern um die bedeuntungen von namen zu wissen und zur verstehen. So jetzt habe ich mich wieder abgeregt und jetzt zu den Namen ´´Saya´´ Ich heiße selber Saya und meine Mutter hat mich nach einem Stern genannt...
Liebe Grüße an alle

Merle
Gast

Man sollte sich von solchen übersätzungen nicht verunsichern lassen. Wenn es bei uns diesen mal ein Mädchen wird soll sie auf jedenfall Saya Leonie heißen, andere übersätzungen sind sicherlich auch nicht schöner in manchen Ländern und trotzdem sind wir glücklich mit unseren Namen.

Samira
Gast

Als ich den Namen das erste mal gelesen habe, hat er mir gleich gefallen, aber jetzt zu lesen, was er noch bedeuten soll, schreckt mich etwas ab.
es fällt mir nur schwer zu glauben, dass Saya in manchen Sprachen so tolle Beudeutungen hat wie "Fröhlichkeit" oder "Sonne" und in anderen ein Schwimpfwort sein soll...
aber wahrscheinlich gibt es zu vielen Namen in irgendeinem x-beliebigen Land eine unschöne Bedeutung, nur weiß es vielleicht keiner ;-)

...
Gast

Wenn ein name jüdisch is, is er nich japanisch. häkchen rausnehmen!

Gast

Hallo für jeden der versucht irgendetwas zu erfinden.
Saya (jap. 鞘) ist der japanische Begriff für die SCHWERTscheide. In der Zeit der Samurai wurde sie aus Magnolienholz gefertigt und mit Urushi Lack überzogen....bla bla...jedenfalls ist damit nicht die normale SCHEIDE einer Frau gemeint. Ich finde den Namen Saya total schön und beneide jeden mit dem Namen darum!!

PiiNAY
Gast

Achja PHiLiPPiNES 4 EVER ;)

Margie
Gast

Zitat: "Wusste gar nicht, dass die leute auf den Pfilippinen so oberflächlich und diskriminierend sind."

Genauso gut köntne ich behaupten: Die Deutschen sind nicht besser, besodners in Sachen Diskriminierung & Oberflächlichkeit ;) Und ich sage dies als Deutsch-Filipina! Man sollte generell nicht wegen EINER Aussage gleich ein ganzes Volk beurteilen, w er das tut ist doch selber oberflächlich XD

Was den NAmen "Saya" betrifft so ist es auf dne Philippinen KEIN Schimpfwort, da hat sich jmd wohl nen gemeinen Spaß hier erlaubt.

LG, Margie

P.S.: Zur Info - Philippinen wird NICHT mit PF sondern PH geschrieben ;)

Megumi-Aki
Gast

Der Name ist sehr schön!
Das ist eine unverschämtheit einen so schönen namen zu beleidigen!
Ist doch ganz egal was er auf anderen sprachen heißt!!!!!!!
Wer stimmt mir zu?

Saya
Gast

Hallo zusammen. Ich bin 16 Jahre alt und mein Name ist auch Saya.
Ich kann wirklich nur lachen wenn Leute behaupten es sei verantwortungslos wenn Eltern ihre Kinder Saya nennen.
Ich weiß natürlich auch nicht, ob es jetzt wirklich stimmt, dass dieser
Name in einer anderen Sprache Sch***** oder ähnliches bedeutet, aber mich hat in meinem ganzen Leben noch nie jemand damit konfrontiert, und wenn es jemand tut, dann ist es mir egal. Ich stehe über solchen Leuten, die mich mit so etwas vergleichen, nur weil mein Name angeblich eine schlimme Bedeutung hat. Also Menschen die Saya heißen und sich dafür schämen, müssen ein ziemlich kaputtes Selbstvertrauen haben. Mir haben so viele Leute gesagt dass sie meinen Namen wunderschön finden.
Liebe Grüße, Saya

Usagi
Gast

Im japanischen kann Saya auf verschiedene Weisen übersetzt werden. Das hängt von den Kanjis ab, die im Namen stehen. Diese kann man bei der Namensgebung selbst auswählen. Mein Sohn heisst auch Saya und nach den Kanjis bedeutet sein Name "Der Glückliche".

mercedes
Gast

Saya bedeutet hu**? höhö ischa voll lustig. dann weiß ich ja schon ma wie mein kind niemals heißen wird ;-))

@Claudia
Gast

Hallo Claudia. Hmmm also WAS bitte findest du denn an dem Namen schön ?? da ist doch nun wirklich nichts schönes dran. Und wer das meint, leidet an Geschmacksverirrung.
Und wenn er außerdem noch Fli***** bedeutet, nee danke, so würde ich mein Kind im Leben nicht nennen !
Tschüssi, euer Hendrik

Nicole
Gast

@Lailani Saya
Wusste gar nicht, dass die leute auf den Pfilippinen so oberflächlich und diskriminierend sind. Jemanden wegen eines angeblich schlimmen zweitnamens nicht einzustellen finde ich ziemlich lächerlich und absurd. Ich kenne auch eine Saya , die pfilippinischen Ursprung hat, ihr ist das ein Rätsel, denn anscheinend gibt es viele Sayas dort, ist ein alltägllicher Name, wie Nicole, andrea oder Petra in Deutschland. Krass wenn die alle dort wegem ihres Namens keinen Job finden würden, was allerdings nicht der fall ist.

Harald
Gast

Ja Saya, kann ich gut verstehen dass dir dein Name bei so einer Bedeutung voll peinlich ist. Hast du schon mal darüber nachgedacht, dich umtaufen zu lassen ? Gruß Harald

andrea
Gast

Also ich bin ganz zufrieden..

Andrea
Gast

@Andrea
Ja, halt ein bisschen alltäglich...

andrea
Gast

@Andrea
findest du unseren namen schön?

Andrea
Gast

Endlich wierder mal ein paar normale Kommentare zu diesem Namen. Hab schon daran gezweifelt, nur noch unsinnige beschimpfungen und verurteilungen zu lesen.
Die Philippiner sind sich nicht einig, aber Deutsche wissen es viel besser und lassen ihren beschimpfungen freien lauf. Ich bin sicher, genau diese Leute haben überhaupt keinen schimmer was Saya bedeutet. Aber verureitlt wird trotzdem, und sorgar ganz fies und unter die Gürtlelienie. Bin froh, dass es doch leute gibt, die anders darüber denken und sich einfach über den schönen Namen erfreuen.

andrea
Gast

@claudia
dein name ist aber stilvoller.saya ist schön, aber Claudia echt lady-like!

Claudia
Gast

Bin ganz Eurer Meinung. Nicht mal mal die Philippiner sind sich einig, ob Saya nun ein Schimpfwort ist oder nicht. Das ganze Theater wegen einer Bedeutung eines Namens. Saya ist ein schöner Name. Und die wenigsten wissen ja wirklich die Bedeutung ihres eingenen Namens nicht, find dem wird viel zu viel Gewicht gegeben. Die anderen Bedeutung dieses Namens sind ja wunderschön.

@Sanjiro
Gast

Ich gebe Dir recht, denn ich finde die Argumentation mit der Bedeutung ziemlich abwegig. Es kennt sie eh kaum einer, und wenn doch, wär mir das sowas von schnuppe, wenn ich so heißen würde.
Wenn eine Philipinin schreibt, der Name ist dort alltäglich, ist damit fast alles gesagt, dann erübrigen sich so manche weiteren, hanebüchenen Kommentare.

Sanjiro
Gast

Mich würde mal interessieren was jetzt eigentlich stimmt.
Lailani Saya schreibt das sie mit Saya als Zweitnamen nur Pech hat und ihn quasi verflucht. Says hingegen schreibt das es ein weitverbreiteter ganz normaler Name ist. Also so langsam blickt hier doch keiner mehr durch. Recht geben muss ich all jenen Kommentaren, wo geschrieben wird das die Bedeutung in Deutschland mehr oder weniger egal ist da sowieso fast niemand die Bedeutung kennt.

Lailani Saya
Gast

Ich habe zufällig gelesen, dass hier über den Namen Saya diskutiert wird. Meine Mutter ist Philippina und mein Vater ist Deutscher.
Ich selbst heiße Lailani Saya und wurde auf Bohol auf den Philippinen geboren, und ich schäme mich bis heute für meinen Namen.
Wenn ich mich irgendwo vorstelle, egal ob beruflich oder privat, dann immer nur mit meinem ersten Namen Lailani, weil mir der zweite wegen seiner Bedeutung so peinlich ist und ich mit meinem Zweitnamen ständig auf Widerstand stoße. In Cebu habe ich mich vielfach um Arbeit in der Gastronomie bemüht, aber leider ohne jeden Erfolg. Sobald die Leute meinen zweiten Vornamen erfuhren, wurde der Kontakt abgebrochen.
Also liebe Eltern, wenn ihr einem Kind schon unbedingt den Namen Saya geben müßt, dann bitte nur als Zeitnamen, damit die Kleine zumindest eine Wahlmöglichkeit hat.

Saya
Gast

Hallo zusammen
Ich heisse Saya und bin Philippinin.
Was ich hier über meinen Namen lese schockiert mich.
Saya ist auf den Philippinen ein ganz alltäglicher und kultureller Name. Viele Mädchen und Frauen tragen diesen Namen. Meist in Verbindung mit einem 2. Namen. Auf keinen Fall ist Saya ein Schimpfwort. Bei uns bedeutet der Name Fröhlichkeit, Glück. Aber wie ihr desen Namen übersetzt habt, macht mich alles andere als glücklich. Bitte lasst unserer Kultur diesen traditionellen Namen und beschmutz diesen nicht mit solch schlimmen übersetzungen. Den Eltern der kleinen Saya kann ich nur gratulieren und wünsche ihnen viel Freude mit der kleinen, wie der Name sagt, ein fröhliches und glückliches Kind wird es sicher sein.

Markus
Gast

Warum nur , seid ihr alle so sicher, dass dieser Name ein Schimpfwort ist ??? wenn einer was vor palppert, plappern es die anderen nach... Sehr intelligent. Wie auch gewisse Kommentare hier. Ich kann nur Dan rechtgeben, bevor ihr mit Beschimpfungen und üblen Kommentaren kommt. macht euch doch zuerst schlau im Internet. Mit dem doofen Nachgeplappere und dem dummen Geschwätz macht ihr niemandem einen Gefallen. Also bitte, erst nachschauen, ob diese Behauptung überhaupt stimmt, dann schreiben.

Elena
Gast

Mir gefällt der Name schon aber wenn man die bedeutung kennt naja... und die beiden Kommentare unter mir was geht den bei euch ab? Die Kinder in Heim geben nur weil die Eltern diesen Namen gewählt haben ist ja der absolute Schwachsinn.

Melanie
Gast

Interessant...
Wenn es um Beschimpfungen und Verurteilungen geht, sind die Leute sehr schnell mit ihren Kommentaren.
Sobald es um Beweise oder Belegungen geht, wird es verdächtig ruhig, , , ,
Danke Dan, für Deine Kommentare und dass Du gewissen Leuten den Wind zu den Segeln rausgenommen hast.

Dan
Gast

@Gregor
du schreibst: "wenn ich auf der anderen Seite ganz genau weiß, was für ein böses Schimpfwort der name Saya ist und welche schlimme Bedeutung er hat !"

Ich weiß das immernoch nicht und warte auf einen Beleg für deine Behauptung. Auf meine Ausführungen bist du überhaupt nicht eingegangen.

Laila
Gast

@Andrea: Ja, du hast Recht! Mir wird das zu kindisch. Aber wie die beiden mit Anita "umgehen" oder wie auch immer finde ich nicht toll! Aber ich lass sie jetzt einfach reden. Und danke für das Lob wegen meinem Namen :-D

Andrea
Gast

@Laila
Hey, lass sie doch.Ich finde es toll, wenn dir der name gefällt.Deiner ist im übrigen auch sehr sehr schön.Also lass Lydia und Gregor.wenn sie der meinung sind, okay.Geschmacklos, aber na ja.Gregor ist halt der meinung und wenn ich mich bei den anderen namen so umschaue, ist dass ja fast harmlos.Also Laila, ich verstehe deinen unmut, aber lass sie einfach reden!

Laila
Gast

Also Gregor, du greifst Anita schon wieder persönlich an!! Woher hast du das eigentlich mit dem Fli******?? Du bist doch total krank und Lydia gleich dazu! Ich finde es echt schade, dass man in einem Namenforum andere derbe beschimpft oder ähliches. Natürlich kann man hier auch über die Bedeutung eines Namens disskutieren aber Sätze wie "Gib es am besten sofort nach der Geburt zur Adoption frei.." oder "sie kennt das wohl aus eigener Erfahrung" oder am geschmacklosesten (wie ich finde!) "...vielleicht findet sie es sogar toll und versteht es als großen Lob..." sind kränkend und dafür gibt es für mich eigentlich keine Worte!!

Gregor
Gast

Danke Lydia für deine Unterstützung. Du hast vollkommen recht, das ist es ja was ich die ganze Zeit sage.
Ich lasse doch nicht mein Kind offenen Auges zur totalen Außenseiterin verkommen, wenn ich auf der anderen Seite ganz genau weiß, was für ein böses Schimpfwort der name Saya ist und welche schlimme Bedeutung er hat !
Das ist voll lächerlich was Anita hier abzieht ! Okay wenn sie es toll findet, ihr Kind Fl****** zu nennen, dann weiß man schon genau, welch Geistes Kind Anita ist.
Vermutlich findet sich es gar nicht schlimm, Flit..... genannt zu werden, sie kennt das wohl aus eigener Erfahrung und wer weiß, vielleicht findet sie es sogar toll und versteht es als großes Lob, *********

Dan
Gast

Der Punkt ist für mich, dass der Name Saya eben gerade nicht aus einer der 167 (!) philippinischen Sprachen kommt. Man kann doch nicht jeden Namen abgleichen, ob es in irgendeiner Sprache eine unangeneme Bedeutung gibt. Meine Güte, weiß ich, ob Dan im Albanischen Zuhälter heißt? Nein, weiß ich nicht. Und wer weiß, ob es überhaupt stimmt, was hier erzählt wird. Wenn man mal eine Suchmaschine bemüht und nach Saya und Filipinos (was die offizielle Sprache neben Englisch ist) sucht, landet man bei traditionellen Kleidern. Bei einem berühmten online-Lexikon liest man: "Baro't saya is the national dress of the Philippines and is worn by women." Beim Online-Klamottenladen liest man: "Saya (traditional Philippine woman wear)". Bei einer Seite über die Philippinen liest man: "the saya, a shirt typically worn by women and made from hand-woven natural fibers such as banana and pineapple plants, was worn by Filipino suffragettes before the arrival of the Spanish and Americans. Towards the end of the Spanish occupation, the saya became less common..." Die Saya wurde dann mit der Ankunft der Amerikaner von moderner, amerikanisch inspirierter Kleidung verdräng, blieb jedoch ein Teil der Geschichte, ein starkes Symbol (also powerful steht da) philippinischer Frauen und der Resistenz gegenüber der Kolonialmacht.

Lange Ausführung, großes Ergebnis: ich glaube, derjenige, der diese angebliche Bedeutung hir in den Raum gestellt hat, weiß nicht mehr, als einer, der mal in Deutschland einen Besuch gemacht hat, die Erotikwerbung angesehen hat und sagt: "Chantal ist das deutsche Wort für "Flit****"!" Abgesehen macht man diese Übersetzungen in sämtliche Sprachen der Welt in der Regel nur, wenn man sein "Produkt" weltweit vermakten möchte. (Da gab es mal diese unangenehme Erfahrung eines asiatischen Automobilherstellers mit dem Namen seines Geländewagens und der Wortbedeutung in Portugal...) Für die Namensbedeutung ist die Herkunftsprache wichtig und ob der Name in der Muttersprache oder in einer im Inland weit verbreiteten Sprache (insbesondere) eine unangenehme Bedeutung hat. Den Rest finde ich jetzt nicht so relevant.

Tippfehler gebe ich heute angesichts der länge des Kommentars kostenlos dazu.

Laila
Gast

Also Lydia, geht´s noch? Wir wohnen in Deutschland und der WUNDERSCHÖNE Name hat auch noch andere Bedeutungen wie z. B. Fröhlichkeit! Wer da gleich an die etwas andere Bedeutung denkt, der ist nicht mehr ganz sauber im Hirn! Deinen letzten Satz hättest du dir übrigens sparen können!

Anita
Gast

@ Lydia

Was für eine Unverschämtheit !! Unsere kleine Saya ist bereits halbjährig. Mein Mann (übrigens Anwalt) und ich haben uns für diesen wunderschönen Namen entschieden. Wir wussten beide nicht, dass Saya ein philippinisches Schimpfwort ist. Die Patin, übrigens auch eine Saya, ist 35 und wurde bis anhin noch nicht mit diesem Schimpfwort konfrontiert und gewusst hat sie davon auch nichts. Bitte lasst solche geschmacklosen Kommentare in Zukunft .

Lydia
Gast

Hmm, naja also ich kann den Gregor da aber irgendwie auch ganz gut verstehen irgendwo. Also ich kann das echt nicht nachvollziehen Anita, wie mein sein Kind als verantwortungsvolle Mutter einfach Saya nennen kann wenn man ganz genau weiß dass das in manchen Erdteilen Flit**** oder noch schlimmer heißt. Hey versetzt dich doch bitte mal in die Lage des armen Kindes, hättest du dir gewünscht, wenn deine Mutter dir einen Schimpfnamen gegeben hätte ?? Garantiert nicht !!!!
Also eins weiß ich wohl, wenn mir in zukunft irgendwo mal eine Saya begegnen sollte, dann ist der Name ja wohl von vorherein schon voll negativ besetzt. Naja tu was du nicht lassen kannst, nur das arme Kind tut mir total leid.... Gib es am besten sofort nach der Geburt zur Adoption frei, das ist für die Kleine wahrscheinlich das Allerbeste

Michaela
Gast

Ich muss/werde/will Melanie und Anita recht geben!! Das ist das allerletzte! Ich bin auch dafür, dass dieser geschmacklose Kommentar gelöscht wird! Den Namen Saya finde ich echt schön.

Melanie
Gast

Was Gregor hier abzieht ist sehr kränkend und beleidigend.

MODERATOR: Bitte Gregors Kommentar löschen !!!

Anita
Gast

@ Gregor

No comment. Ich lasse mich nicht von einem anonymen Gegor dermassen beschimpfen.

Anita
Gast

Das ist genau das was ich meine...Nastja.
Wir kennen von vielen Namen die Bedeutung nicht. Und es interessiert auch die wenigsten.
Und ich kann mir auch nicht vorstellen dass meine Saya jetzt tagtäglich als schla*** betitelt wird. Denn die Beteutung von diesem Namen kennen eh die wenigsten. Und Saya ist und bleibt mein Namensfavorit.

nastja
Gast

Natascha ..du warst übrigens damit gemeint.. na

nastja
Gast

Auch dein name heisst in manchen ländern.. hu**! zb in der türkei. und es leben viele türken in deutschland. und trotzdem wird weltweit dein name vergeben.., na und? oder wirst du ständig als schl**** gerufen?

Natascha
Gast

@ Melanie: mit anderen Worten bedeutet Saya also wohl "reines", "häschenhaftes" und "fröhliches" *****.
Nun denn, Hauptsache *****, die anderen Attribute sind dabei dann ja mehr oder weniger nebensächlich, woll ? ;-)

Melanie
Gast

Ist doch süss wenn Saya Häschen, Fröhlichkeit, die Reine oder Teil des Ganzen bedeutet.
Von den Philippinos lassen wir doch diesen schönen Namen nicht versauen. Interessiert auch niemanden.

Nastya
Gast

Also saya (das "s" ausgesprochen wie "sonne") heisst auf russisch "hässchen" und klingt doch eigentlich ganz süss.. oder? also auf anderen sprachen kann es alles mögliche heissten... also den namen "svenja" möchte ich persönlich nicht haben, denn auf russisch heisst "swinja" (klingt doch ähnlich..oder?)..naja auf russisch heisst es nämlich ..schwein...

Marina
Gast

Oh sorry ich hab mich vertippt, das heißt natürlich Konsulat. Also mein dad ist da zwar nicht Konsul aber der ist da Handelsattachée und der reist ganz oft dahin und kennst sich aus. Also Saya heißt wohl soviel wie billiges Flit....

Marina
Gast

Ich hab das hier gelesen und ich hab mich heute mal erkundigt, weil mein dad arbeitet im philippinischen Konsolut. Also das stimmt tatsächlich, dass Saya auf den Philippinen eins der aller schlimmsten Schimpfwörter für eine Frau sein soll.
Also mein Dad sagt, so richtig wörtlich ins deutsche kann man das zwar gar nicht übersetzen, also das hat nicht so ganz direkt die Bedeutung Hu.., aber mehr so in Richtung Flit... oder so....
Aber ich glaube auch Flit.... möchte ich meine Tochter denn doch nicht nennen wollen, das arme Kind !!!

Anita
Gast

Habe soeben im Internet ein Journal in der Sprache Visaya entdeckt. Dieser Journal erscheint angeblich wöchentlich. Es trägt den Tital "Saya". Dieses Journal het auch eine Englische Auflage und wird mit "Happy" übersetzt. Ich denke, wenn Saya so ein schimpfwort ist,sogar angeblich SChl.... oder Hu.. heissen soll, kann ich es mir nicht vorstellen, dass ein weitverbreitetes Journal so betitelt wird.

Anita
Gast

Wie man oben ebenfalls lesen kann, bedeutet Saya auch, die Reine, Teil des Ganzen, "Ich" und Fröhlichkeit. Und wenn in irgendweinem Busch dieser Name Schl.... heisst, na bitte... !!! Vielleicht heisst ja Anita in besagtem Busch "Riesenschl...." ist mir sowas von egal.

Estefania
Gast

Ich denke einfach, In Zeiten zusammen gerückter und immer enger miteinander vernetzter Kontinente, sollte man als verantwortungsbewußte Eltern darauf verzichten, einem Kind einen Namen mit der Bedeutung "HU..." oder "SCHL..." zu geben. Ich selbst jedenfalls würde meinem Kind niemals den Namen Hu... bzw. Schl... geben.
Aber es gibt leider immer noch Leute, die reinweg nur nach dem Klang eines Namens gehen, ohne sich über dessen Bedeutung zu erkundigen und ohne sich darüber im Klaren zu sein, was sie dem armen, kleinen Wurm mit so einem Schimpfwort antun. Denn, mal ehrlich, wer möchte schon gern Schl... heißen...? LG Estefania

Anita
Gast

@Estefania

Ich denke einen kleinen prozentsatz dieser Erde weiss, was Saya auf Visaya bedeutet. Ich kenne nicht mal diese Sprache. Von dem her denke ich, ist er sehr gering, dass meine kleine Tocheter mal damit konfrontiert wird. Und falls doch, hat sie genug Selbstbewusstsein um darüber zu stehen. Darüber kann ich nur lachen.

Estefania
Gast

Ich finde es schon sehr wichtig, auch auf die Bedeutung eines Namens in anderen Ländern zu achten; es könnte für das Kind sonst später einmal sehr unangenehm und peinlich werden...
Auf Visaya bedeutet "SAJA" nämlich soviel wie "fröhliche Gelegenheit", was dort gleichgesetzt wird mit einem leichten, prostituierten Mädchen und unter anderem dort auch als Schimpfwort für eine Schlampe verwendet wird

Sanjiro
Gast

@ Fenja

Was wäre denn diese andere Bedeutung? Wenn du mit deiner Aussage daruf anspielst, das Saya im japanischen als Begriff für Schwertscheide steht, dann finde ich das jetzt nicht sooo schlimm.

Anita
Gast

@andrea

Da muss ich dir recht geben. Saya ist wunderschön. Ich wünsche mir so sehr ein Mädchen, das ich Saya nennen kann.

andrea
Gast

Unsere tochter heist saya sophie und ich könnte mir keinen besseren für sie vorstellen

Fenja
Gast

Nunjaaa Saya hat auch noch ne andere Bedeutung und die ist nicht so grade schön *lach* ne ih würd so jedenfalls NIE mein Kind nennen..da finde ich z.B. für Mädchennamen Sayuri viel schöner^.^

Estela
Gast

Saya ist ein hübscher Name nur klingt das einfach zu sehr nach Eier, was ich dann doch nicht so toll finde. Jedoch ist die bedeutung niedlich.

Anita
Gast

@ Vanessa

Danke für Deine Meinung.
Klingt Sayo nicht eher nach einem Jungennamen ???

Vanessa
Gast

Er ist nicht schlecht finde Sayo besser:

Anita
Gast

Mein absoluter Lieblingsmädchenname.
Falls wir noch ein Mädchen bekommen werden, werden wir es auf jedenfall SAYA nennen.
Ein einfacher und trotzdem wunderschöner Name. Fantastisch !!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Irina

Kommentar von Irina

Ich finde diesen Namen sehr schön.Vielleicht würde ich meine Tochter so nenen, wenn ich nicht o heißen würde.

Mädchenname Lana

Kommentar von Adriana

dabei vergißt man des es hire viellicht einpaar Lanas sind die es auch lesen, is doch net schön Liebe/r Rai...

Mädchenname Clara

Kommentar von Marie

Habe Zwillingsmädels die jetzt 5 Jahre alt sind und habe eine Clara und die andere Nina genannt. Clara ist ...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Franz, Franziskus, Maria, Sandrina und Wladyslaw ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren