Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Maya Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Maya ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

3754 Stimmen (Rang 196)
2 x auf Lieblingslisten
3 x auf No-Go-Listen
196

Rang 196
Mit 3754 erhaltenen Stimmen belegt Maya den 196. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Maya ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Maya
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk

Was bedeutet der Name Maya?

Maya ist ein Mädchenname mit ganz unterschiedlichen Ursprüngen und Bedeutungen. Er geht zum einen auf die indische Philosophie zurück, hat aber auch einen hebräischen Hintergrund und stellt zudem eine Variante von Maia und Maria dar.

Im Hinduismus und Buddhismus ist Māyā die Göttin der Illusion und Schöpferin des Universums. Sie ist eine Inkarnation der Urmutter Durga und verkörpert die kreative Energie durch die das Universum erschaffen wurde. Der Name geht vermutlich auf das sanskritische Wort māyā (माया) für "Illusion, Magie" zurück, sodass der Vorname mit "die Illusion" übersetzt werden kann.

Der Name Maya hat auch einen hebräischen Hintergrund. Er lässt sich von dem hebräischen Wort máyim (מַיִם) für "Wasser" ableiten und hat demnach die Bedeutung "das Wasser".

Als Schreibvariante von Maia, die vor allem im englischen Sprachraum gebräuchlich ist, geht der Name Maya in erster Linie auf die griechische und römische Mythologie zurück:

  • In der griechischen Mythologie ist Maia eine der sieben Plejaden (Nymphen) und durch Zeus die Mutter von Hermes. Der Name leitet sich in dem Fall von altgriechisch maîa (μαῖᾰ) für "gute Mutter, Amme" und bedeutet übersetzt "die gute Mutter".
  • In der römischen Mythologie ist Maia die Göttin des Wachstums und des Frühlings. Abgeleitet vom lateinischen Ursprungswort maior für "größer" bedeutet der Name "die Größere". Da nach der Frühlingsgöttin Maia auch der Monat Mai benannt sein soll, wird der Vorname auch gerne mit "die im Mai Geborene" übersetzt.

Der Mädchenname Maya kommt in einigen Sprachräumen auch als Nebenform von Maria bzw. dessen Ursprungsnamen Maryam vor. Dessen Ursprünge sind unbekannt, vermutlich hat er aber ägyptische Wurzeln und bedeutet "die Geliebte" oder leitet sich aus dem Aramäischen und Hebräischen ab, woraus mögliche Bedeutungen wie "die (von Gott) Geschenkte", "die Wohlgenährte", "die Meeresmyrrhe", "der Meerestropfen", "die Widerspenstige" oder "die Ungezähmte" resultieren. Mehr zu den einzelnen Herleitungen auf der Namensseite Maria.

Allgemein wird der Vorname Maya häufig mit der mittelamerikanischen Hochkultur assoziiert. Der Vorname hat aber mit der Maya-Zivilisation und dem auch heute noch in Mittelamerika lebenden indigenen Volk der Maya keine Gemeinsamkeiten.

Maya zählt mit ca. 1,7 Mio. Namensträgerinnen weltweit zu den häufigsten weiblichen Vornamen.

Der Mädchenname ist vor allem in englischsprachigen Ländern weit verbreitet. Maya kommt zudem in Israel sehr häufig vor und wird seit vielen Jahren auch in Deutschland als Vorname vergeben. In den verganenen Jahren konnte sich Maya, fast gleichauf mit der Schreibvariante Maja, sogar zu einem der beliebtesten Mädchennamen in Deutschland entwickeln.

Bekannte Namensträgerinnen sind unter anderem die US-amerikanische Schriftstellerin Maya Angelou und die US-amerikanische Schauspielerin Maya Hawke.

Woher kommt der Name Maya?

Wortherkunft

Maya ist ein weiblicher Vorname sanskritischer und lateinischer Herkunft mit Bedeutungen wie "die Illusion" oder "die Größere" und anderen mehr.

Wortzusammensetzung

māyā (माया) = Illusion, Magie (Sanskrit)
máyim (מַיִם) = Wasser (Hebräisch)
maîa (μαῖᾰ) = gute Mutter, Pflegemutter, Amme (Altgriechisch)
maior = größer (Lateinisch)
Von Maria:
mry = geliebt (Ägyptisch) oder
mir = bitter (Althebräisch) und
jam = Meer (Althebräisch) oder
mry = widerspenstig (Althebräisch) oder
rym = schenken (Althebräisch) oder
mra = mästen (Althebräisch)

Wann hat Maya Namenstag?

Wichtigster Namenstag für Maya als Nebenform von Maria ist der 12. September (Mariä Namen).

Wie spricht man Maya aus?

Aussprache von Maya: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Maya auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Maya?

Maya ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 45. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2010 mit Platz 27.

In den letzten zehn Jahren wurde Maya etwa 14.200 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 42. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 43.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Maya

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Maya in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 45 41 37 27 (2010)

In Deutschland wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 14.200 Mal als Erstname vergeben (18.400 Mal von 2010 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 67 69 76 52 (2010)

In Österreich wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 1.100 Mal als Erstname vergeben (1.800 Mal von 1984 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 62 54 55 54 (2021)

In der Schweiz wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 900 Mal als Erstname vergeben (3.900 Mal von 1930 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande 57 67 84 57 (2022)

In der Niederlande wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 1.300 Mal als Erstname vergeben (2.600 Mal von 1930 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 68 58 67 47 (2008)

In Belgien wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 1.200 Mal als Erstname vergeben (2.800 Mal von 1995 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 77 80 74 73 (2010)

In Frankreich wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 7.500 Mal als Erstname vergeben (16.500 Mal von 1930 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen 124 124 136 78 (2016)

In Polen wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 1.900 Mal als Erstname vergeben (3.900 Mal von 2000 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 62 77 68 48 (2006)

In Dänemark wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 920 Mal als Erstname vergeben (2.500 Mal von 1985 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 83 74 71 54 (2006)

In Schweden wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 1.500 Mal als Erstname vergeben (3.600 Mal von 1998 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 69 69 74 57 (2016)

In Norwegen wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 750 Mal als Erstname vergeben (2.000 Mal von 1945 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 29 31 29 (2021)

In England wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 12.800 Mal als Erstname vergeben (22.200 Mal von 1996 bis 2021).

Maya in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 29 23 29 23 (2021)

In Schottland wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 1.100 Mal als Erstname vergeben (1.800 Mal von 1974 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 40 44 43 40 (2022)

In Irland wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 1.100 Mal als Erstname vergeben (1.700 Mal von 1964 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 40 50 50 40 (2022)

In Nordirland wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 260 Mal als Erstname vergeben (420 Mal von 1997 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 49 55 61 49 (2022)

In den USA wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 39.800 Mal als Erstname vergeben (112.000 Mal von 1930 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 29 32 35 12 (2006)

In Kanada wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 5.300 Mal als Erstname vergeben (15.400 Mal von 1980 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Australien 41 27 47 27 (2021)

In Australien wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 1.400 Mal als Erstname vergeben (2.900 Mal von 1952 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Australien (1952-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Australien in den Jahren 1952-2022
Neuseeland 60 65 59 52 (2004)

In Neuseeland wurde Maya in den letzten 10 Jahren ca. 220 Mal als Erstname vergeben (610 Mal von 1954 bis 2022).

Maya in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland (1954-2022)
Platzierungen von Maya in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland in den Jahren 1954-2022
Liechtenstein 4 4 - 4 (2022)

In Liechtenstein wurde Maya in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Maya in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Maya in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 54 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 49 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 49 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 27 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 32 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 39 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 42 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 44 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 47 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 39 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 40 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 47 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 39 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 45 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 27
  • Schlechtester Rang: 54
  • Durchschnitt: 41.94

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Maya

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Maya im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 109 im April 2020
Rang 118 im Mai 2020
Rang 112 im Juni 2020
Rang 108 im Juli 2020
Rang 96 im August 2020
Rang 110 im September 2020
Rang 121 im Oktober 2020
Rang 89 im November 2020
Rang 82 im Dezember 2020
Rang 113 im Januar 2021
Rang 110 im Februar 2021
Rang 94 im März 2021
Rang 62 im April 2021
Rang 77 im Mai 2021
Rang 82 im Juni 2021
Rang 82 im Juli 2021
Rang 71 im August 2021
Rang 63 im September 2021
Rang 62 im Oktober 2021
Rang 60 im November 2021
Rang 64 im Dezember 2021
Rang 114 im Januar 2022
Rang 73 im Februar 2022
Rang 106 im März 2022
Rang 100 im April 2022
Rang 58 im Mai 2022
Rang 68 im Juni 2022
Rang 90 im Juli 2022
Rang 56 im August 2022
Rang 70 im September 2022
Rang 73 im Oktober 2022
Rang 62 im November 2022
Rang 50 im Dezember 2022
Rang 85 im Januar 2023
Rang 71 im Februar 2023
Rang 58 im März 2023
Rang 67 im April 2023
Rang 83 im Mai 2023
Rang 65 im Juni 2023
Rang 52 im Juli 2023
Rang 63 im August 2023
Rang 67 im September 2023
Rang 71 im Oktober 2023
Rang 65 im November 2023
Rang 72 im Dezember 2023
Rang 59 im Januar 2024
Rang 72 im Februar 2024
Rang 56 im März 2024
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 50
  • Schlechtester Rang: 129
  • Durchschnitt: 89.01

Geburten in Österreich mit dem Namen Maya seit 1984

Maya belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 159. Rang. Insgesamt 1791 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
159 1791 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Maya besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (210)
  • 10.0 % 10.0 % Baden-Württemberg
  • 12.9 % 12.9 % Bayern
  • 10.0 % 10.0 % Berlin
  • 3.8 % 3.8 % Brandenburg
  • 1.0 % 1.0 % Bremen
  • 3.3 % 3.3 % Hamburg
  • 7.1 % 7.1 % Hessen
  • 0.5 % 0.5 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 12.4 % 12.4 % Niedersachsen
  • 20.0 % 20.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.2 % 5.2 % Rheinland-Pfalz
  • 1.4 % 1.4 % Saarland
  • 4.8 % 4.8 % Sachsen
  • 2.4 % 2.4 % Sachsen-Anhalt
  • 2.9 % 2.9 % Schleswig-Holstein
  • 2.4 % 2.4 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (21)
  • 9.5 % 9.5 % Kärnten
  • 14.3 % 14.3 % Niederösterreich
  • 4.8 % 4.8 % Salzburg
  • 14.3 % 14.3 % Steiermark
  • 14.3 % 14.3 % Tirol
  • 9.5 % 9.5 % Vorarlberg
  • 33.3 % 33.3 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (29)
  • 10.3 % 10.3 % Aargau
  • 20.7 % 20.7 % Basel-Stadt
  • 10.3 % 10.3 % Bern
  • 3.4 % 3.4 % Glarus
  • 3.4 % 3.4 % Graubünden
  • 17.2 % 17.2 % Luzern
  • 3.4 % 3.4 % Schwyz
  • 3.4 % 3.4 % Solothurn
  • 6.9 % 6.9 % St. Gallen
  • 3.4 % 3.4 % Thurgau
  • 3.4 % 3.4 % Zug
  • 13.8 % 13.8 % Zürich

Dein Vorname ist Maya? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Maya als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Maya besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Maya.

Häufigkeit des Vornamens Maya nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Maya

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Aier
  • Aya
  • Ayvar
  • Biene
  • Mahy
  • Mai
  • Maila
  • Mailie
  • Majka
  • Majo
  • Major
  • Mana
  • May
  • Mayachen
  • Mayakura
  • Mayapapaya
  • Mayapu
  • Mayi
  • Mayischi
  • Mayka
  • Mayla
  • Maymay
  • Mayo
  • Mayoechen
  • Mayonnaise
  • Maytscha
  • Meier
  • Meya
  • Mia
  • Miu
  • Möjarr
  • Schmaya
  • Weimar

Häufigste Nachnamen

  1. Maya Müller
  2. Maya Liesmann
  3. Maya Schmidt
  4. Maya Lehmann
  5. Maya Wolf
  6. Maya Braun
  7. Maya Richter
  8. Maya Fischer
  9. Maya Schneider
  10. Maya Wagner
  11. Maya Bauer
  12. Maya Ernst
  13. Maya Koch
  14. Maya Gottschalk
  15. Maya Lange
  16. Maya Becker
  17. Maya Herrmann
  18. Maya Schmitt
  19. Maya Voigt
  20. Maya Krause

Maya in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Maya

Maya Angelou
(* 1928), US-amerikanische Schriftstellerin
Maya Azucena
amerikanische Musikerin
Maya Beiser
amerikanische Musikerin
Maya Bejerano
amerikanische Dichterin
Maya Burman
französische Künstlerin
Maya Christina Gonzalez
amerikanische Künstlerin
Maya Deren
(1917–1961), US-amerikanische Regisseurin
Maya Fischer
Hauptperson aus dem Roman "Maya und Domenico"
Maya Haddad
deutsche Schauspielerin
Maya Hakvoort
Musicaldarstellerin
Maya Harrisson
brasilianische Alpine Skirennläuferin
Maya Hawke
Schauspielerin
Maya Kamath
indische Illustratorin
Maya Karin
Schauspielerin aus Deutschland
Maya Kristalinskaya
Sängerin aus Rußland
Maya Ling Lin
US-Amerikanische Architektin & Künstlerin
Maya Maron
Schauspielerin aus Israel
Maya Matievich
amerikanische Musikerin
Maya Miles
Model aus England
Maya Mishalska
mexikanische Schauspielerin
Maya Pencheva
bulgarische Sprachforscherin
Maya Picasso
Tochter von Pablo Picasso
Maya Plissetskaya
Ballerina
Maya Reiner
deutsche Architektin
Maya Rinderer
österreichische Schriftstellerin
Maya Saban
Deutsche Sängerin
Maya Sar
Bosnische Sängerin
Maya Shoef
Schauspielerin aus Israel
Maya Singh
Komponistin
Maya St. Germain
Figur in Pretty Little Liars
Maya Stojan
deutsche Schauspielerin
Maya Tan
japanische Musikerin
Maya Vie
Charakter aus "The 100"
Maya Vik
norwegische Sängerin
Maya Ying Lin
(* 1959), US-amerikanische Künstlerin
Maya Yoshida
japanische Fußballerin

Maya in der Popkultur

Maya
Song von Sugababes auf dem Album Three
Maya Bishop
Fiktiver Charakter bei "Station 19"
Maya Fey
Videospielcharakter in "Ace Attorney"

Maya als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Maya wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Maya (0x)

    Hochdruckgebiet Maya
  • Tiefdruckgebiet Maya (1x)

    Tiefdruckgebiet Maya
    • 03.06.2022

Maya in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Maya wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ma-ya
Endungen
-aya (3) -ya (2) -a (1)
Anagramme
Yama (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Maya - gebildet werden können.
Rückwärts
Ayam (Mehr erfahren)Maya ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit (Mehr erfahren)

Maya in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001101 01100001 01111001 01100001
Dezimal
77 97 121 97
Hexadezimal
4D 61 79 61
Oktal
115 141 171 141

Maya in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Maya anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
6 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
M000 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
MY (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Maya buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Martha | Anton | Ypsilon | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Mike | Alfa | Yankee | Alfa

Maya in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Maya in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Maya
Altdeutsche Schrift
Maya
Lateinische Schrift
MAYA
Phönizische Schrift
𐤌𐤀𐤅𐤀
Griechische Schrift
Μαψα
Koptische Schrift
Ⲙⲁⲩⲁ
Hebräische Schrift
מאוא
Arabische Schrift
مــاــوــا
Armenische Schrift
Մաըա
Kyrillische Schrift
Маыа
Georgische Schrift
Ⴋავა
Runenschrift
ᛘᛆᛦᛆ
Hieroglyphenschrift
𓅓𓄿𓇌𓄿

Maya barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Maya an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Maya im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Maya im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Maya in Blindenschrift (Brailleschrift)

Maya in Blindenschrift (Brailleschrift)

Maya im Tieralphabet

Maya im Tieralphabet

Maya in der Schifffahrt

Der Vorname Maya in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-- ·- -·-- ·-

Maya im Flaggenalphabet

Maya im Flaggenalphabet

Maya im Winkeralphabet

Maya im Winkeralphabet

Maya in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Maya auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Maya als QR-Code

Maya als QR-Code

Maya als Barcode

Maya als Barcode

Wie denkst du über den Namen Maya?

Wie gefällt dir der Name Maya?

Bewertung des Namens Maya nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.5 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Maya?

Ob der Vorname Maya auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (79.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (65.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (67.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (67.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (53.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (57.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (56.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (55.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (55.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (50.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (52.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (62.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (61.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (69.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (52.3 %)
Was denkst du? Passt Maya zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Maya ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (78.7 %) modern (81.6 %) wohlklingend (91.7 %) weiblich (87.1 %) attraktiv (87.0 %) sportlich (71.5 %) intelligent (85.1 %) erfolgreich (85.8 %) sympathisch (90.8 %) lustig (81.3 %) gesellig (80.1 %) selbstbewusst (78.2 %) romantisch (76.8 %)
von Beruf
  • Ärztin (15)
  • Schauspielerin (10)
  • Model (8)
  • Psychologin (7)
  • Künstlerin (6)
  • Lehrerin (6)
  • Sängerin (5)
  • Wissenschaftlerin (4)
  • Hebamme (4)
  • Erzieherin (4)
  • Juristin (4)
  • Tierärztin (4)
  • Rettungsassistentin (3)
  • Sozialpädagogin (3)
  • Innenarchitektin (3)
  • Anwältin (3)
  • Fotografin (3)
  • Astronomin (3)
  • Managerin (3)
  • Kellnerin (3)
  • Kinderbetreuerin (3)
  • Meeresbiologin (3)
  • Archäologin (2)
  • Physiotherapeutin (2)
  • Eventmanagerin (2)
  • Grundschullehrerin (2)
  • Pädagogin (2)
  • Polizistin (2)
  • Schriftstellerin (2)
  • Betriebswirtin (2)
  • Make up-Artistin (2)
  • Putzfrau (2)
  • Tänzerin (2)
  • Rechtsanwältin (2)
  • Philosophin (2)
  • Cheerleaderin (1)
  • Geographin (1)
  • Postbotin (1)
  • IT-Netzwerktechnikerin (1)
  • Kriegsjournalistin (1)
  • Chemikerin (1)
  • Flugbegleiterin (1)
  • Gesundheitsökonomin (1)
  • Virologin (1)
  • Physikerin (1)
  • Biologin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Kinderärztin (1)
  • Forscherin (1)
  • Designerin (1)
  • Grafikerin (1)
  • Schafhirtin (1)
  • Therapeutin (1)
  • Zahnarzthelferin (1)
  • Mediengestalterin (1)
  • Laborantin (1)
  • Journalistin (1)
  • Architektin (1)
  • Bauarbeiterin (1)
  • Modedesignerin (1)
  • Pilotin (1)
  • Hotelmanagerin (1)
  • Astrophysikerin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Hotelfachfrau (1)
  • Zauberin (1)
  • Chefin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Maya und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Maya ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Maya

Kommentar hinzufügen
Maya
Gast

Lieber Alfons wenn ich jedesmal einen Euro bekommen würde, wenn ich das höre wäre ich jetzt steinreich und müsste mich nicht mit Leuten abgeben die nur daran interessiert sind andere zu ärgern. Bitte mal ein bisschen Respekt zeigen.

Christin1511990
Gast

Ich finde den Namen MAYA einfach nur wunderschön. Der Name hat eine wunderschöne Bedeutung, er klingt wundervoll
angenehm, sanft individuel und klug.
Wenn ich ein Mädchen bekomm wird sie den Namen MAYA von mir /uns bekomm.
Für ein Mädchen absolut mein Favorit,
allerdings immer nur mit "y".

Laura
Gast

An die Maya etwas unter mir, die ihren Namen nicht weiblich genug findet: ich denke, der ist sogar sehr weiblich. Klingt ganz sanft, lieb und feminin! Hoffe, du kannst dich mit deinem schönen Namen anfreunden, ich mag ihn gern.

Greta
Gast

Ich kenne ein Mädchen, das heißt Sumaya und ich finde den Namen origineller!

maya
Gast

Wieso ist mein Name ein no-go ihr blöden Kühe?

Sabine
Gast

Meine Tochter ist 2007 geboren und heisst Maya Valentina. Ich wollte Valentina, aber meinem Mann gefiel nur Maya von der Namensliste.
Mag den Namen heute noch und er passt einfach.

@Anja
Gast

Hallo Anja,
ich finde zu Leonie passt Maja besser. Maja Leonie ist sehr schön!
Liebe Grüße

Anja
Gast

Hallo, findet ihr Maya Leonie passt zusammen als Doppelnamen? Danke für die Antworten
😃

Maya
Gast

Wie alle anderen Kommentatoren heißte ich ebenfalls Maya und bin sehr unzufrieden mit meinem Namen. Meiner Meinung nach hört er nicht nicht Weiblich genug an. Ich hatte einige Komplikationen in den letzten Jahren, weil mich andere damit ärgerten.
Seid 2004 trage ich den Namen nach meiner Hebamme, die uns sehr unterstütze.

Maya Anna
Gast

Hi
Ich bin 1954 (!!!) geboren und nun viele Jahre mit diesem Namen durchs Leben gewandert. Er gefällt mir immer noch sehr gut und er eignet sich ausgezeichnet für alle möglichen Lebenssituationen, resp. Lebensetappen. Und mit Biene Maja gehänselt zu werden fand ich meistens lustig, also, es gibt Schlimmeres als eine flotte Biene! Damals hiess kaum jemand Maya. Freut mich, dass sich das nun ändert! Alles Gute, kleine Mayas - Mädchen und Jungs!

Mama von Maya
Gast

Unsere kleine Tochter heißt auch Maya und mein Mann bereut es so langsam, weil alle immer fragen: wie Biene Maja? Und er immer Sagt: nein, wie das Volk! Ich finde den Namen sehr schön und hab das Gefühl, dass er immer populärer wird, weil ich noch zwei andere Mayas/Majas bei uns im Dorf kennen gelernt habe. Mich stört es nicht, dass noch viele so heißen werden, für mich ist das ein Zeichen, dass der Name beliebt ist. Und für mich ist mein Kind auch so was besonderes und braucht keinen abgedrehten Namen, den niemand aussprechen geschweige denn schreiben kann.

Mami-mit ganzen ❤️
Gast

Maya ist super hab auch eine Maya-joelina und lieb sie über alles ! Kinder dind das schönste Geschenk man muss froh sein wenn man welche haben kann ! Liebe alle drei ! 😘😘😘❤️❤️❤️

Sassa
Gast

Meine Tochter heißt Maya-Johanna und sie selbst und wir finden den Namen nach wie vor super schön 😍

Maja
Gast

Ich heiße zwar MaJa aber ich finde Maya schöner :c sieht interessanter aus und nicht so langweilig -.- trotzdem heißen mega viele so an meiner Schule mit mir 5 :( ich hätte lieber einen seltenen Namen oder wenigstens Maya.

lg von Maja :)

Biene
Gast

Ich heiße auch Maya (mädchdchen aber ) die Jungs aus meiner Klasse nenen mich minimom weil ich so klein bin oder Biene Maya ich sehe nämlich wie Biene Maya mit langen Haaren aus und bin auch die kleinste und jüngste eine neben mich kleinmay/a sie haben noch viele Spitznamen für mich

Maya
Gast

Ich mag mein Name😅

GAST
Gast

Unsere Tochter wurde 2014 geboren und bekam den Namen Maya.
Ich habe mich in der Schwangerschaft sehr schwer getan, einen Mädchennamen zu finden, der mir gefällt. Er soll weiblich, aber nicht zu niedlich sein, dabei aber auch nicht zu hart klingen. Der Name sollte jedem bekannt sein, aber nicht zu weit verbreitet. Kurz sollte er sowieso sein.
Als mein Mann plötzlich "Maya" vorschlug, war ich hin und weg, weil einfach alles passt.
Wir haben bisher durchweg positives Feedback zu dem Namen erhalten und er passt bisher super gut zu unserem kleinen Wirbelwind ((:

Maya
Gast

Ich werde von meinen Freunden zum Spaß immer "Biene Maya" genannt, was aber witziger Weise erst angefangen hat als wir in die 7. Klasse kamen. Davor wurde ich damit zum Glück verschont. Aber ich finde meinen Namen trotzdem schön und kenne auch nur eine weitere Maya die so geschrieben wird.

Maya Innocentia
Gast

Heylo. Ich wurde immer gemobbt wegen "Biene Maja" und so.Meine Großeltern und klassenkameraden Schreiben mich bis heute eifach mit j.Sonst ist der Name schön.

Mayas Mama
Gast

Unsere Tochter, 2 Jahre alt, heißt Maya Katharina und ist unser ganzer Stolz

Tina
Gast

Meine Tochter ist jetzt 2 und heißt Maya Zoe, mir hat der Name sofort gefallen und er passt zu unserem glücklichen Sonnenschein. Liebe Grüße

Maya
Gast

Ich bin ein Junge und heiße Maya. Wieso ist das hier nur als Mädchenname eingetragen?Mein Großonkel hieß auch so.
Bitte ändert das so schnell wie möglich
LG Maya

Sarah
Gast

Meine Tochter heißt Maya Elisa!
Ich liebe ihren Namen und Sie über alles !! :)

Maya
Gast

Hi,
Ich möchte hier mal etwas wirklich wichtiges sagen: Der Name "Maya" ist genauso ein Jungenname! Ich bin nämlich ein Junge und sehr stolz auf meinen Namen "Maya". Ich finde es schade, dass dieser Name nur als Mädchennamen verwendet wird. Nennt eure Söhne "Maya"! Es ist ein echt cooler und serbischer Name.
LG Maya

FurkanDerTürke
Gast

Meine Freundin heißt auch Maya.Dieser name ist Wunderschön genauso wie sie. *~*

Maya R.
Gast

Hi
Ich finde es cool das so viele meinen Namen so schön finden!👍
Ich habe bisher nur negative Kommentare zu Maya gehört 👎😭.
Zu: Mama von Zwillis: cool das du dein Kind "Maya Rose" genannt hast ich heiße nämlich so😄😄😄😃😀😊. ( Maya vor- rose Nachname )
Ich wurde in er Schule immer Maya rose macht sich in die Hose genannt👎. Jetzt Sage ich zu jedem der mir das sagt"weißt du, das ist schon leider Out! Sonst könntest du das noch sagen!😂😂😂)
Meine beste Freundin nennt mich manchmal zum Spaß"Majer" 😂😂😂😂😂
Meine alte Klassenlehrerin hat mich immer Papaya genannt. Meine alten Schulfreundinnen Ma oder Mama.
Viele Grüße an alle meine Namensschwestern und alle die ihre Kinder so nennen wollen oder selber so heißen wollen!
Eure Maya

vonsociety
Gast

Meine älteste tochter hat vor einer woche ein baby bekommen und sie nach der tochter von ihrem lieblingsschauspieler heiner lauterbach genannt : maya

adieu
Gast

Kenne auch eine Maya, sie ist 5 Jahre und super niedlich..

sogeil
Gast

Meine älteste Tochter heißt Maya, genauer gesagt Maya Amélie. Sie ist mit ihrem Namen sehr zufrieden und hat ihren Vater dazugebracht, sie Biene zu rufen, weil sie es lustig fand, Biene Maja gerufen zu werden. Ihre Geschwister heißen Vivienne Tamara und Fynn Manuel.

Inga
Gast

Meine kleine heißt Maya und die Bedeutung "die Strahlende" passt absolut zu ihr. Alle lieben Maya :)

Mum
Gast

Meine Tochter Sara bekommt eine MAYA, ich finde diesen Namen toll. Biene Maya ! Maya ist müstisch und hat was .

Wibbeke
Gast

Ich bevorzuge germanische Vornamen für deutsche Mädchen.

Bienchen
Gast

Biene Maja ist ne total süsse Geschichte! Und Bienchen doch auch ein süsser Kosename, könnt man ja auch mal so sehen!

Ausserdem: Die Mayas waren eine indigene Hochkultur, bis die ignoranten Europäer kamen und sie ausgerottet haben... ;o)

Find ich einen tollen Namen, steht bei mir hoch im Kurs!

Mobbingangst? Kinder mit genügend Urvertrauen und gesundem Selbstwertgefühl lassen sich wegen sowas nicht mobben! Eltern, ihr habts in der Hand!

absoluter quatsch
Gast

Absoluter quatsch, Maya ist nicht von maja abzuleiten Im Altjapanischen bedeutet der Mädchenvorname Māya soviel wie "Goldene Locke"

Laura Maya
Gast

Ich finde auch wenn man in der Schule gehänselt oder ausgelacht wird von wegen "Biene Maja" ist Maya ein wunderschöner Name
Auch wenn ihr ihr geärgert werdet macht euch nichts daraus die sind doch alle nur neidisch
LG. Laura Maya

Maya
Gast

Ich habe meinen Namen immer gehasst, weil jeder mit Biene Maja ankam. Das ist und war einfach total nervig und wird scheinbar nie aufhören. Trotzdem ist Maya an sich ein sehr schöner Name und man muss zB. niemanden erklären wie man ihn ausspricht. Also alles in allem werde ich immer zufriedener :D

Steff
Gast

Sorry, aber ich finde der Name klingt genau wie einer der häufigsten Nachnamen "Meier, Maier, Meyer, Mayer".
Ich würde meiner Tochter niemals diesen Namen geben! Zumindest darf sie nie den Nachnamen einer der Meier Variationen erhalten!

Maya
Gast

Also ich trage den Namen Maya jetzt seit 15 Jahren und ich muss sagen, dass ich immer zufriedener werde mit ihm. Ich bin wirklich froh, dass ich so einen schönen Namen habe. Außerdem wird er immer richtig ausgesprochen und ziemlich viele meiner Freundinnen würden auch gerne so heißen wie ich. Der einzige Makel ist, dass so Viele ihn mit J schreiben, aber das geht schon in Ordnung😄

Maya
Gast

Ich heiße seit 16 Jahren Maya und finde meinen Namen eigentlich sehr schön. Zumindest sehr viel schöner als meine anderen beiden Namen Hedwig und Christine. Die hab ich aber auch von meinen Patentanten geerbt. Sind also quasi meine Omas schuld ;)
Was mich an dem Namen stört ist, dass viele "Maja" schreiben, dass manche "Meier" verstehen und dann fragen "Und wie ist dein Vorname?" und, dass ich vor zwei Jahren andauernd gefragt wurde, warum mein Kalender den Weltuntergang vorhergesagt hat.
Aber ich glaube kein Name ist perfekt, daher bin ich schon sehr zufrieden.

Maya
Gast

Ich finde meinen Namen, also Maya, total langweilig. In meiner Klasse sind noch zwei Majas und in meiner Schule sind generell viele mit dem Namen; dann noch Mias und Mailines etc. Ich würde lieber Caya / Kaja heißen. Aber lieber ein langweiliger Name als tussiger. LG

Dana
Gast

Die Tochter einer Arbeitskollegin heißt Maya. Sie wird oft Biene Maja ggenannt. Das ist jetzt als fünfjährige für sie noch nicht so schlimm aber ich stell mir 10 Jahre älter vor, dann findet sie das bestimmt nicht mehr gut. Ich persönlich muss bei Maya immer an Meier denken.....

Maya
Gast

Ich hasste früher meinen Namen, da ich immer als "Biene Maya" oder "Maya, das Bienchen gehänselt worden. Jetzt finde ich ihn aber voll cool.

Guardian
Gast

Meiner Meinung nach, ist Maya ein schöner Name, doch ist er nicht auch in Japan sehr verbreitet? Ich meine nämlich doch!

Maria
Gast

Wieso ist Maya ein Kindername?? Als Kind goldig als Erwachsener passt der Name auch Dr. Maya ... Bitte kommen :) und Oma Maya passt auch wunderbar !!! Finde den Namen Super nur heißen immer mehr Babys Maya ...aber ich sag mir daran sieht man dass der Name beliebt und überhaupt kein Kindername ist !!!!

Maya
Gast

So heiße ich jetzt seit 19 Jahren. Und ich ha niemals die wirkliche Bedeutung von den Namen gefunden, weil im Internet wirklich überall was anderes steht. :( die bedeutungen lese ich hier zum ersten mal und kann garnicht glauben, dass mein name so viele schöne bedeutungen hat.. !?

1
Gast

So ein schöner Name :) für mich no 1

Maya-Francisca
Gast

@Maya-Francisca.....
das ist ja echt witzig,ich heisse genauso,werde genauso geschriebnén und mein Vater ist auch Dominicaner.
Allerdings den Namen hat meine Mama ausgewählt!!

Katha
Gast

Maya ist ein wunderschöner Name! Meine kleine Schwesetr heißt Maya Lisa-Marie und sie liebt ihren Namen. Und egal wohin wir reisen, jeder spricht den Namen Maya richtig aus :)

Mara
Gast

Sehr schöner Name!

Maya-Francisca
Gast

Ich liebe meinen namen ich bin sehr stolz auf meinen namen mein papa ist dominikaner(von der karibischen insel dom.rep.)und gab mir den namen

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Maya schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Mizzi, Nora, Pelagia, Reikhild, Rosemarie, Sibylle, Svaja, Toja, Vinzentine und Wina.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Torquato

Noch kein Kommentar vorhanden

Torquato würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Torquato?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Wann fiel die endgültige Entscheidung für den Vornamen Deines Kindes?