Vornamen für Dein Baby
Mehr als 60.000 Vornamen aus aller Welt und eine aktive Community helfen Dir bei der Vornamensuche für Dein Baby.

Jada

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • arabisch
  • hebräisch
  • israelisch

Er (Gott) hat gewusst, hat sich gekümmert (um)
auch männlicher Name

Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Jaden
  • Jadi
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Jada
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Jada Pinkett Smith (Schauspielerin (Ehefrau von Will Smith))
Beliebteste Doppelnamen mit Jada
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 33.3 % 33.3 % Berlin
  • 33.3 % 33.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 33.3 % 33.3 % Sachsen-Anhalt
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Jada? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Hinweis: Bei den Angaben zu "Herkunft", "Bedeutung", "Spitznamen", "Namenstage" und "Bekannte Persönlichkeiten" handelt es sich um nutzergenerierte Inhalte. Die Angaben sind daher ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Kommentare zu Jada

  • Joker

    • 8. Mai 2014
    • Missbrauch melden

    Hallo , eine Freundin von mir nannte ihre Tochter auch jada und sie musste ihr auch kein zweiten Namen geben oder in durch boxen . Ich denke mir mal das es abhängig davon ist wer das bearbeitet beim Amt ! Das es gewisse Regeln geben muss , klare Erkennung von männlich / weiblich , finde ich persönlich wichtig . Das gibt der Name jada ja her ....

  • VALE

    • 29. März 2013
    • Missbrauch melden

    Ich finde, dass der Name JADA immer noch einer der schönsten klingenden Namen für Mädchen ist...aber es ist ja auch eine Geschmackssache bzw -frage nicht wahr ? Ich bin froh, diesen schönen Namen für meine knuddelige Tochter gefunden zu haben und er passt perfekt zu ihr und sie mag ihn auch sehr gerne...

  • Ceyda :))

    • 6. August 2012
    • Missbrauch melden

    Also das wird ja eigentlich genauso wie Ceyda ausgesprochen. Ich sollte auch Jada heißen aber meine Eltern haben sich auf diese Schriebweise (Ceyda) geeinigt, da diese Schreibweise aus dem türkischen kommt, und da wir auch aus der Türkei kommen, haben wir das so gemacht. Es gibt natürlich auch Jade was ich selber sehr schön finde. Wenn ich ein Kind bekomme nenne ich es entweder Zoe, Mia oder Jade. Ceyda und Jade passt doch. Jane oder Jean ist auch cool, oder Jeanecia. Jean-Lee, Ceairra und Fabala ist auch cool. Von mir kriegt der Name Jada Daumen hoch! Jada (Bzw. Ceyda) ist ein cooler Name und ich hab mein ganzes Leben (10 Jahre) nur Komplimente bekommen, und eigentlich sind die Namen ja irgendwie das selbe, oder!?

  • Rose

    • 23. Juli 2012
    • Missbrauch melden

    Kann ich den Namen nicht auch J-A-D-A aussprechen?
    Find ich viel schöner..

  • Sarah

    • 24. Dezember 2011
    • Missbrauch melden

    Sollte ich irgendwann eine Tochter bekommen werd ich sie Jada nennen auch wenn mein Freund das nicht will. Er ist für Hope, find ich persönlich aber doof. Unser Sohn heisst Malique Michael.

  • Dolphine

    • 28. November 2011
    • Missbrauch melden

    Hallöchen, wollt grade nochmal die Namensherkunft durchforschen, unsere Tochter (7Jahre) heisst Jada Darleen , das war was, der Beamte rief mich doch glatt nach der Geburt an und fragte mich ob ich DAS dem Kind antun wolle, weil es sei doch ein biblicher Jungenname, worauf ich meinte es hiesse nicht j a d a sonder DSCHÄIDA, also englische Aussprache und ausserdem werde durch den Zweitnamen ja wohl klar, dass es sich um ein Mädchen handele, Thema war durch. Es wird immernoch gefragt wie man es spricht, aber alle aud die meine Tochter trifft, sind begeistert von dem Namen...durchsetzten, es lohnt sich!!!!

  • J.B

    • 2. September 2011
    • Missbrauch melden

    Unsere Tochter heißt Aaliyah Jada, zu uns wurde nichts dergleichen gesagt, also das es männlich sei.
    Aber es ist ja auch " nur " der Zweitname.

  • Upi

    • 28. August 2010
    • Missbrauch melden

    Weiss jemand wie die Tennisspielerin Kim Clijsters ihre Tochter Jada ruft? Deutsche oder Englische Aussprache??

  • Jada M.

    • 11. Februar 2010
    • Missbrauch melden

    Was glauben die auf dem Standesamt denn,wer Jada Pinkett- Smith ist? Die transsexuelle Frau vom Will Smith oder was?? Das ist doch eindeutig ein weiblicher Vorname!!

  • VALE

    • 1. Februar 2010
    • Missbrauch melden

    HALLO JASMIN D. !! Vielleicht kannst Du ja nachträglich noch versuchen, den Namen JADA durchzuboxen, indem Du über die Universität Leipzig mit Namensforschung gehst...die bestätigen Dir nämlich für 40€, dass dieser Name tatsächlich weiblich ist !!! Und dann gehst Du nochmlas aufs Standesamt oder drohst zur Not mit einer Klage, die Du auf jeden Fall gewinnen wirst !!! Denk doch mal drüber nach...schliesslich möchtest Du Dein Kind JADA nennen und nicht unbedingt JADE als Zweitversion, über die Du Dich ein Leben lang ärgern wirst !!! Viel Erfolg...

  • Jasmin D.

    • 13. Dezember 2009
    • Missbrauch melden

    Also ich habe den Namen Jada beim Standesamt Hamm/NRW nicht durchbekommen. Mir wurde gesagt, dass Jada in Europa eindeutig männlich sei. Meine Tochter heißt nun Jade. Ich ärgere mich aber immer noch tierisch, dass ich mir den Namen nicht habe genehmigen lassen!

  • VALE

    • 9. Dezember 2009
    • Missbrauch melden

    Hallo Sabrina ! Ist vielleicht schon etwas spät, aber das männliche Pendant zu JADA o.ä. wäre dann JAYDEN und ähnliche Namen ! Schau doch mal nach und viel Erfolg bei der Suche...

  • maggy

    • 13. November 2009
    • Missbrauch melden

    hahahahah ich hab hier ja schonmal reingeschrieben .. peinlich ^^

  • Maggy

    • 13. November 2009
    • Missbrauch melden

    Meine Tochter heißt Jada-Talia

  • Sabrina

    • 27. Juli 2009
    • Missbrauch melden

    Gibts den Namen auch für Jungs, lesen ihn hier nur für mädels

  • Rika

    • 22. Juni 2009
    • Missbrauch melden

    Meine Maus heisst Jeyda.. Wird ja nochmal gleich gesprochen wie jada, ist halt nur ne andere Schreibweise.. wir haben an einen namensforscher aus Leipzig geschr und kamen durch, mich haben nämlich echt alle, sowohl KH als auch Hebammen gefragt ob es den Namen gibt usw :-/

  • Maggy

    • 17. Juni 2009
    • Missbrauch melden

    Wir haben unsere Tochter Jada-Talia genannt. es gab keine probleme

  • ivana

    • 25. Mai 2009
    • Missbrauch melden

    Mein kind heisst jada marie , bekommt man natürlich durch. wird JÄDA ausgesprochen.

  • VALE

    • 15. April 2009
    • Missbrauch melden

    Hallo...ich bin´s noch einmal !!!
    Ja, selbstverstndlich haben wir den Namen JADA ROSE mit Hilfe der Uni Leipzig durchbekommen !!! Etwas anderes wäre auch gar nicht in Frage gekommen !!! Jeder sollte sein Kind so nennen können - außer Peinlichkeiten oder Unmöglichkeiten - wie er/sie es gerne möchte (Lilly Jada Talea) !!! Viel Erfolg Euch allen noch...

  • @ unter mir

    • 19. Februar 2009
    • Missbrauch melden

    Jada ist ein wirklich bezaubernder Name!!!

  • Lilly Jada Talea

    • 19. Februar 2009
    • Missbrauch melden

    So würde ich gern mein Baby nennen, das im Oktober zur Welt kommt. Aber leider stehe ich damit ziemlich allein da, denn meine Familie besteht auf einen möglichst neutralen Namen : (

  • Ceyda

    • 6. Februar 2009
    • Missbrauch melden

    Die Frau von Will Smith heißt auch Jada. Kenne keinen 'Jungen, der so heißt. Der Jungenname dazu ist Jaden.

  • Daniel

    • 19. Dezember 2008
    • Missbrauch melden

    Habt ihr den namen jada jetzt durch bekommen????

  • Heike

    • 22. November 2008
    • Missbrauch melden

    Meine Enkelin heisst Jada-Lynn

  • VALE

    • 11. November 2008
    • Missbrauch melden

    Meine Tochter heißt JADA ROSE (*26.10.2008*), aber das Standesamt Berlin-Spandau meint, JADA ist ein eindeutiger männlicher Name ???!!!!!!!!!!!!!!!!!??!!!!!!
    Nun haben wir eine kleine Verzögerung mit der Geburtsurkunde wegen der Klärung...also : fragt lieber vorher mal nach bei Euch...man kann ja nie wissen, hehe !!Und ein Umbenennen kommt natürlich nicht in Frage !!
    Irgendwelche Meinungen zum Namen JADA - ob er weiblich oder männlich ist ?!!!

  • Jasmin

    • 18. September 2008
    • Missbrauch melden

    Ich würde mein Kind Jada-Jolie nennen.

  • Anna

    • 16. Juli 2008
    • Missbrauch melden

    Wenn ich ein Mädel bekomme nenne ich sie Jada Rose. Cooler name.

  • @Joyce

    • 19. Juni 2008
    • Missbrauch melden

    Auf amerikanisch/englisch:Tschäida
    auf deutsch: Jada

  • Joyce

    • 19. Juni 2008
    • Missbrauch melden

    Hallo, ich finde den Namen Jada sehr schön, bin mir aber nicht sicher wie man ihn genau ausspricht. Ich denke "Jeida"?

Kommentar hinzufügen

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Christina, Christine, Christoph, Christophorus, Kerstin, Kerstin, Kunigunde, Luise, Sieglinde, Ursicin und Vanessa ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

- Dein Merkzettel ist leer -

Mädchennamen von A bis Z

Helgai

Noch kein Kommentar vorhanden

Helgai würde sich etwas mehr Interesse an seinem Namen wünschen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Helgai?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Kosenamen

Zu den Kosenamen

Lieber Engel oder Teufelchen? Sag uns Deine Meinung - im Spezialbereich rund um kuriose und süße Kosenamen für Kind oder Partner.

Vornamencharts

Unsere Vornamencharts mit den beliebtesten Vornamen für Jungen und Mädchen zeigen Dir, welche Vornamen derzeit besonders gut gefallen und gerne bei der Namensfindung gewählt werden. Zu den Vornamencharts.

Jungen

  1. Fynn (16995 Stimmen)
  2. Luca (16744 Stimmen)
  3. Paul (16495 Stimmen)

Mädchen

  1. Michaela (24780 Stimmen)
  2. Carolin (24434 Stimmen)
  3. Gesine (24089 Stimmen)

Kommentare

Zur Übersicht der neuesten Kommentare

Vornamen geben häufig Anlass zu Diskussionen, denn das persönliche Empfinden für einen Namen ist reine Geschmackssache. Meinungen findest Du in der Kommentar-Übersicht.

Neueste Kommentare

  • Heute, 14:57 Uhr
    Sandra schreibt Kommentar zum Mädchennamen Sandy
  • Heute, 14:55 Uhr
    Eva schreibt Kommentar zum Jungennamen Carl
  • Heute, 14:50 Uhr
    Eva schreibt Kommentar zum Jungennamen Sandy

Plauderecke

Zur Plauderecke

Die Plauderecke bietet Platz für Diskussionen - nicht nur über Namen.

Aktuelles aus der Plauderecke

Babyalbum

Zum Babyalbum

Durchstöbere unser Babyalbum mit vielen schönen Babyseiten. Als frischgebackene Eltern darfst auch Du Deinen Sprössling dort gerne eintragen. Zum Babyalbum

Ratgeber

Zum Ratgeber

Noch Fragen? Wissenswertes und hilfreiche Tipps findest Du in unserem Ratgeber, wo Du neben Hintergrundinfos zur Namensgebung auch viel über die Zeit der Schwangerschaft, die Geburt sowie die gesunde Entwicklung und Pflege Deines Kindes nachlesen kannst.

Aktuelle Umfrage

Hättest Du lieber einen Jungen oder ein Mädchen?

Folge uns im Social Web