Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Jaden Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Jaden ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

862 Stimmen (Rang 799)
2 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
799

Rang 799
Mit 862 erhaltenen Stimmen belegt Jaden den 799. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Jaden ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Jaden
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Jaden?

Der männliche Vorname Jaden bedeutet übersetzt "der Dankbare" oder "Jade" sowie wieder anders interpretiert "Jahwe herrscht" bzw. "Gott hat gehört". Die Herkunft des Namens ist nicht genau geklärt. Am Wahrscheinlichsten ist es das der Ursprung im Althebräischen liegt. Abgeleitet werden kann Jaden von dem hebräischen Wort yadown, ins Deutsche übersetzt bedeutet es dann "dankbar".

Ebenso besteht ein Bezug zu der altspanischen Bezeichnung piedra de ijada mit der Übersetzung "Stein der Eingeweide". Diesem Stein wird eine heilende Wirkung bei Darmbeschwerden zugeschrieben. Eine andere Herleitungsmöglichkeit besteht in dem englischen Wort jade für den Edelstein "Jade".

Des weiteren kommt Jaden im Alten Testament vor. Dieser half in Jerusalem mit Nehemiah zusammen den zerstörten Tempel wieder aufzubauen.

Eine Ableitung aus dem Lateinischen "a deo dato" könnte auch zu der Bedeutung "von Gott gegeben" führen (Name des Sohnes des heiligen Augustinus).

Der Name ist eine Abwandlung von Jayden und eine andere Form von Jadon sowie die Kurzform Jay. Als Varianten sind unter anderem auch noch Jaiden, Jadyn, Jeydon, Jaidin, Jaidon, Jaedon oder Jaydon verbreitet.

Woher kommt der Name Jaden?

Wortherkunft

Jaden ist ein männlicher Vorname babylonischer und althebräischer Herkunft mit Bedeutungen wie "Jade" oder "der Dankbare" und anderen mehr.

Wortzusammensetzung

yadown = dankbar (Althebräisch) oder
ijada = Eingeweide (Altspanisch) oder
jade = Jade (Altenglisch)

Wann hat Jaden Namenstag?

Der Namenstag von Jaden ist wird am 3. Januar gefeiert.

Wie spricht man Jaden aus?

Aussprache von Jaden: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Jaden auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Jaden?

Jaden ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 285. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2009 mit Platz 116.

In den letzten zehn Jahren wurde Jaden etwa 1.400 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 394. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 358.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Jaden

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Jaden in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 285 274 226 116 (2009)

In Deutschland wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 1.400 Mal als Erstname vergeben (2.100 Mal von 2010 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 156 154 151 123 (2000)

In Österreich wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (70 Mal von 1984 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 141 143 127 120 (2014)

In der Schweiz wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 230 Mal als Erstname vergeben (370 Mal von 1930 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 193 (2007)

In der Niederlande wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (380 Mal von 1930 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 163 162 - 157 (2019)

In Belgien wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 90 Mal als Erstname vergeben (160 Mal von 1995 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 338 329 308 286 (2013)

In Frankreich wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 1.400 Mal als Erstname vergeben (1.900 Mal von 1930 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - - - 185 (2013)

In Polen wurde Jaden in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 2000 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 133 139 144 126 (2002)

In Dänemark wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1985 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
England - 320 290 154 (2007)

In England wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 1.200 Mal als Erstname vergeben (3.800 Mal von 1996 bis 2021).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 117 120 119 117 (2022)

In Schottland wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (170 Mal von 1974 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 127 - 134 125 (2002)

In Irland wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 70 Mal als Erstname vergeben (170 Mal von 1964 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 80 80 82 80 (2022)

In Nordirland wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (100 Mal von 1997 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 308 298 282 74 (2007)

In den USA wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 16.900 Mal als Erstname vergeben (78.900 Mal von 1930 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 172 182 170 90 (2003)

In Kanada wurde Jaden in den letzten 10 Jahren ca. 990 Mal als Erstname vergeben (4.400 Mal von 1980 bis 2022).

Jaden in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Jaden in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022

Jaden in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Jaden in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 118 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 116 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 118 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 123 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 169 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 158 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 196 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 210 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 210 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 226 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 274 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 285 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 116
  • Schlechtester Rang: 285
  • Durchschnitt: 177.33

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Jaden

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Jaden im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 214 im Juni 2020
Rang 209 im Juli 2020
Rang 201 im August 2020
Rang 202 im September 2020
Rang 196 im Oktober 2020
Rang 185 im November 2020
Rang 194 im Dezember 2020
Rang 217 im Januar 2021
Rang 207 im Februar 2021
Rang 191 im März 2021
Rang 176 im April 2021
Rang 173 im Mai 2021
Rang 139 im Juni 2021
Rang 135 im Juli 2021
Rang 139 im August 2021
Rang 133 im September 2021
Rang 137 im Oktober 2021
Rang 146 im November 2021
Rang 168 im Dezember 2021
Rang 204 im Januar 2022
Rang 171 im Februar 2022
Rang 176 im März 2022
Rang 178 im April 2022
Rang 166 im Mai 2022
Rang 149 im Juni 2022
Rang 156 im Juli 2022
Rang 161 im August 2022
Rang 146 im September 2022
Rang 142 im Oktober 2022
Rang 116 im November 2022
Rang 120 im Dezember 2022
Rang 137 im Januar 2023
Rang 121 im Februar 2023
Rang 133 im März 2023
Rang 120 im April 2023
Rang 123 im Mai 2023
Rang 0 im Juni 2023
Rang 105 im Juli 2023
Rang 111 im August 2023
Rang 104 im September 2023
Rang 114 im Oktober 2023
Rang 129 im November 2023
Rang 126 im Dezember 2023
Rang 154 im Januar 2024
Rang 124 im Februar 2024
Rang 133 im März 2024
Rang 114 im April 2024
Rang 126 im Mai 2024
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 104
  • Schlechtester Rang: 321
  • Durchschnitt: 173.29

Geburten in Österreich mit dem Namen Jaden seit 1984

Jaden belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 535. Rang. Insgesamt 65 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
535 65 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Jaden besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (36)
  • 11.1 % 11.1 % Baden-Württemberg
  • 8.3 % 8.3 % Bayern
  • 11.1 % 11.1 % Berlin
  • 5.6 % 5.6 % Brandenburg
  • 2.8 % 2.8 % Hamburg
  • 2.8 % 2.8 % Hessen
  • 5.6 % 5.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.3 % 8.3 % Niedersachsen
  • 11.1 % 11.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.6 % 5.6 % Rheinland-Pfalz
  • 5.6 % 5.6 % Saarland
  • 8.3 % 8.3 % Sachsen
  • 13.9 % 13.9 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (2)
  • 50.0 % 50.0 % Kärnten
  • 50.0 % 50.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (7)
  • 14.3 % 14.3 % Aargau
  • 14.3 % 14.3 % St. Gallen
  • 14.3 % 14.3 % Thurgau
  • 57.1 % 57.1 % Zürich

Dein Vorname ist Jaden? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Jaden als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Jaden besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Jaden.

Häufigkeit des Vornamens Jaden nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Jaden

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Jade
  • Jadi
  • Jadiana
  • Jadinie
  • Jadussy
  • Jady
  • Jay
  • JayJay
  • JD

Ähnliche Vornamen

Jaden in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Jaden

Jaden Christopher Syre Smith
Schauspieler, Sohn von Will Smith
Jaden Dreier
Deutscher Nachwuchsschauspieler
Jaden James Spears
Britney Spears' Sohn
Jaden Michaels
amerikanische Sängerin
Jaden Pine-Murphy
neuseeländischer Eishockeyspieler
Jaden Schwartz
Eishockeyspieler aus Kanada
Jaden Smith
Schauspieler aus Amerika
Jaden Walton
Tiktoker
Jaden Yuki
Figur aus Yu-gi-oh

Jaden in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Jaden bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Jaden in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Jaden wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ja-den
Endungen
-aden (4) -den (3) -en (2) -n (1)
Anagramme
Dejan, Djane, Edjan, Janed und Nadej (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Jaden - gebildet werden können.
Rückwärts
Nedaj (Mehr erfahren)Jaden ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Jaden in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001010 01100001 01100100 01100101 01101110
Dezimal
74 97 100 101 110
Hexadezimal
4A 61 64 65 6E
Oktal
112 141 144 145 156

Jaden in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Jaden anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
026 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
J350 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
JTN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Jaden buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Julius | Anton | Dora | Emil | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Juliett | Alfa | Delta | Echo | November

Jaden in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Jaden in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Jaden
Altdeutsche Schrift
Jaden
Lateinische Schrift
IADEN
Phönizische Schrift
𐤉𐤀𐤃𐤄𐤍
Griechische Schrift
Ιαδεν
Koptische Schrift
Ⲓⲁⲇⲉⲛ
Hebräische Schrift
יאדהן
Arabische Schrift
يــاــدــهــن
Armenische Schrift
Յադեն
Kyrillische Schrift
Јаден
Georgische Schrift
Ⴢადენ
Runenschrift
ᛁᛆᛑᛂᚾ
Hieroglyphenschrift
𓏭𓄿𓂧𓇌𓈖

Jaden barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Jaden an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Jaden im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Jaden im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Jaden in Blindenschrift (Brailleschrift)

Jaden in Blindenschrift (Brailleschrift)

Jaden im Tieralphabet

Jaden im Tieralphabet

Jaden in der Schifffahrt

Der Vorname Jaden in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·--- ·- -·· · -·

Jaden im Flaggenalphabet

Jaden im Flaggenalphabet

Jaden im Winkeralphabet

Jaden im Winkeralphabet

Jaden in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Jaden auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Jaden als QR-Code

Jaden als QR-Code

Jaden als Barcode

Jaden als Barcode

Wie denkst du über den Namen Jaden?

Wie gefällt dir der Name Jaden?

Bewertung des Namens Jaden nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Jaden?

Ob der Vorname Jaden auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (43.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (25.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (27.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (90.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (25.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (27.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (15.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (11.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (5.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (5.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (11.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (31.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (19.6 %)
Was denkst du? Passt Jaden zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Jaden ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (63.5 %) modern (83.0 %) wohlklingend (72.2 %) männlich (67.8 %) attraktiv (76.1 %) sportlich (73.0 %) intelligent (65.7 %) erfolgreich (70.4 %) sympathisch (73.5 %) lustig (72.2 %) gesellig (70.0 %) selbstbewusst (73.9 %) romantisch (64.3 %)
von Beruf
  • Sänger (10)
  • Schauspieler (5)
  • Hilfsarbeiter (3)
  • Schamane (3)
  • Handwerker (2)
  • Krankenpfleger (2)
  • Kaufmann (1)
  • Arzt (1)
  • Maurer (1)
  • Techniker (1)
  • Rennfahrer (1)
  • Stahlbetonbauer (1)
  • Fabrikarbeiter (1)
  • Sportler (1)
  • Maschinenbauingenieur (1)
  • Automechaniker (1)
  • Bankkaufmann (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Jaden und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Jaden ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Jaden

Kommentar hinzufügen
Gast
Gast

Wunderschoener, sehr klangvoller Name! Auch die Bedeutung gefällt mir sehr!

Birte
Gast

Ich finde diesen Namen total toll... Mein Baby heißt Jaden und der Name passt total zu der kleinen Maus

Joy
Mitglied

Also mein Sohn heißt Jaden Jean und der Name wird englisch ausgesprochen. Ich hatte bisher absolut keine negativen Erfahrungen. Ganz im Gegenteil. Er ist ein aufgeweckter, intelligenter und beliebter Junge. Und natürlich wird der Name oftmals deutschsprachig ausgesprochen, aber das finde ich nicht schlimm. Jaden klingt sehr schön, egal ob englisch oder deutsch ausgesprochen.

Gast
Gast

Jaden ist nicht so toll.

Gast
Gast

Achso, ihr habt viele Komplimente erhalten. Finde das ja immer lustig wenn das Eltern schreiben. Denkt ihr Personen kommen zu euch und sagen, dass der Name eures Kindes ist nicht schön ist? Ich persönlich finde den Namen überhaupt nicht schön. Was soll daran schön sein? Finde der Name gehört in die Kategorie Kevin.

Kaya
Gast

Jaden Bojsen

Coccinella
Gast

Unser Sohn heisst Jaden (englisch ausgesprochen) und wir finden, kein anderer Name passt besser zu ihm! Haben auch ganz viele Komplimente erhalten!

Lini
Gast

Unser Sohn heist Jaden Leonas, bei uns wird er deutsch ausgesprochen. Ja ich weiß, wer macht denn sowas...das haben wir oft gehört. Aber der Name kommt ja auch aus dem babylonischen, hebräischen, deutschen...Und daher denken wir, daß er deutsch ausgesprochen auch geht.
Es ist halt mal wirklich etwas ganz anderes und seltenes. Auch wenn viele das sehr befremdlich finden, ich habe mich daran gewöhnt und finde den Namen wunderschön.

beta
Gast

Ich denke, Namen wie dieser bringen viele dazu, wieder auf die klassischen alten Namen zurückzugreifen. Irgendwie ist nur Jaden Gil Agassi akzeptabel. In Deutschland heißen oft nur die Kinder so

Rasselbande6
Gast

Unser Sohn Heist
Jaden-Lee
Er ist 2011 Geboren.
Ich mag seltene Namen.

Andrea
Gast

Unser Sohn heißt Jaden Oliver. Er ist im Mai 2015 geboren.

Sebastian
Gast

Klanglich 1A!
Und irgendwelche dämlichen Vorurteile sind und bleiben das kognitive Problem der Personen, die diese benutzen...

Jaden Marie
Gast

Mein Name ist auch Jaden und ich bin ein Mädchen. Mein Vater ist Amerikaner und wir sind 2010 in die USA gezogen , und 1999 bin ich geboren. Meine Geschwister haben auch Namen die Unisex sind. Meine Schwestern heißen Taylor und Mikayla und meine Brüder Avery , Matthew and Anthony. N

Jessica
Gast

Ich habe meinen Sohn im Nov 2007 entbunden und habe mir viel Gedanken über den Namen gemacht. Ich fand Tyler immer toll,aber allein als Namen langweilig. Habe mich dann hingesetzt und ein paar Namen rausgesucht und letztendlich heißt er seit seiner Geburt Jaden Tyler weil es sich für mich am besten angehört hat. Klar wird der Name hin und wieder falsch ausgesprochen aber nicht nur Jaden,auch Tyler wird da oft ziemlich verhunzt. Mein Sohn ist jetzt 8 und hat sich noch nie über seinen Namen beschwert und wurde deswegen auch noch nie geärgert.

Kimberly
Gast

Mein Sohn wird Jaden Noel heißen :)

xyz
Gast

Mein Sohn heißt Jaden Niklas

Haylie
Gast

Mein großer Bruder heißt Jaden (englisch ausgesprochen).
Ich finde den Namen wunderschön.

Franka
Gast

Jaden Smith ^^

Cat
Gast

Auch wenn der Name hebräischen Ursprungs ist, kann es auch ein "jayden" sein, weil das J ein "Jay" ist im Engl. Und was ist jetzt so schlimm daran? Ich finde "iaden" auf dtsch. gesprochen eher befremdlich. Die meisten die, diesen Namen wählen sprechen es wohl engl aus. Dann steht auch dazu. Immer dieses -na hoffentlich deutsch gesprochen- nervt etwas. Und "Jay" als Spitzname ist nett. Diese Anglophobie bei Vornamen in Deutschland ist total überflüssig. Jeder wie er mag!

Name englisch????
Gast

Wie soll das denn bitte gehen wenn er wirklich "dscheyden" gesprochen werden soll, dann fehlt doch das i bzw.y im Namen.
Müsste es dann nicht Jayden oder Jaiden heißen?

Also Jaden deutsch ausgesprochen, finde ich wunderschön.

GuLo
Gast

Finde ich auch, außer es wird ein Dschädn draus.

Der Name
Gast

Ist wunderschön finde ich :)

Lara
Gast

Jaden Nicolas Bojsen

@ Blume
Gast

Wieso das denn? Nur weil es ein paar Leute gibt, die den Namen englisch aussprechen?

Blume
Gast

Es absolut blöder Name mit negarivem Touch! SCHLIMM!

Sandra
Gast

Also mein Sohn heißt nur Jaden ;-) und beim Standesamt musste ich kein zweit Namen angeben.

Rose
Gast

Mein Sohn heißt Jaden Zachary :)

Michi
Gast

Das wird doch 'dscheyden' ausgesprochen :D der imaginäre freund meiner schwester heisst so xD The name is Jaden Yuki... Gotcha! :D

Thomas
Gast

Wenn er deutsch ausgesprochen wird ist er okay;aber es klingt sehr negativ;wenn jemand ruft:"Schäden,komm mal her"....leider rufen viele so

wie
Gast

Sprechen sie Jaden aus?

marita
Gast

Mein Enkel heißt Jaden Ryan. Ich finde der Name Jaden hört sich sehr schön an.

Doro
Gast

Mein süßer (geb. 15.04.2012) heißt Jaden Oliver. Oliver heißt er weil sein Papa so heißt :-)

Birgitta
Gast

Mein Meerschweinchen heißt jaden und es ist ein wundervoller Name

Felia
Gast

Mein Sohn heißt Ian Jaden. :)

mün
Gast

Mein sohn heisst jaden shawn ... ich finde den namen einfach super

Nina Belgien
Gast

Ps mein Sohn wird auch so gerufen :D

Nina Belgien
Gast

Mein Sohn kam am 14.07.2011 zur Welt und heisst Jaden-Dion :D

Andrea
Gast

Unser Sohn Kamm im Dezember 2011 zur Welt und heißt Jaden-Lee Walter Thomas
( Walter von meinem Papa und Thomas von meinem Mann und Jaden-Lee weil wir diesen Namen toll finden ... seine Geschwister Heißen
Marie-Claire
Saskia
Celine-Michelle
Miguel
Kilian
Elias
Julien Julius

Und jedem selber überlassen wie ihre Kinder heißen sollen
Jeder Name gefällt mir auch nicht
Aber es sind ja auch nicht Meine Kinder mir muss doch nicht jeder Name Gefallen
immer diese Diskussionen Über Namen
Jedem das seine ......

Re
Gast

Wie findet Ihr den Namen Jaden Junior?

Kiri
Gast

wir mussten auch einen 2. namen wählen, weil Jaden männlich und weiblich sein kann. wird aber nie mitbenannt und steht nur in der geburtsurkunde.

Kiri
Gast

unser sohn - 2,5 - heißt Jaden.
es ist doch völlig egal, wo die wurzeln der eltern liegen. wenn die bedeutung und der klang gefällt, sollten sich eltern in die namenwahl des kindes nicht reinquatschen lassen.

Freya@Siri
Gast

Da muss ich Katrin unterstützen.
Wenn du SO SCHNELL Vorurteile entwickelst, dass du da gleich an TV-Abhängigkeit denkst, solltest du vielleicht doch mal an deiner Einstellung zu deinen Mitmenschen und zu der Welt überhaupt arbeiten, denn das wirkt sich äußerst destruktiv aus.
SO einfach und oberflächlich wie du das darstellst ist die Wirkung von Namen eben nicht.
Es mag sein, dass die Kinder vielleicht AUCH mit dem Namen etwas aufgebürdet bekommen, aber es kann genauso gut sein, dass der Name ihre Beziehung zu den Eltern fördert. Was wichtiger und wirkungsvoller ist - das gegeneinander abzuwägen, steht dir nicht zu, und als Außenstehende kannst du es auch gar nicht.

An sich finde ich den Namen Jaden nicht schlecht,
aber ich würde ihn jetzt auch nicht verwenden, weil mir andere Namen besser gefallen.

Siri
Gast

Wenn du vorher schon wusstest, dass diese Namen in der Gesellschaft so interpretiert werden, hättest du ja auch nen anderen wählen können! So bürdest du deinem Kind diese Auseinandersetzung auf, so das es sich immer rechtfertigen muss. Dabei ist es auch völlig egal, was zB. ich über diesen Namen denke, andere sehen es so!
Es tut mir leid aber wenn ich diesen Namen höre, denke ich auch nicht zuerst an Glauben, sondern an TV-Hörigkeit!

Katrin Maria
Gast

Übrigens- Jaden ist sowohl m/w.Wir hätten keinen Zweitnamen gebraucht ´, wollten auch erst Lee als 2ten war uns dann aber ein bissel zuu exotisch !
Tamino klingt auch schön, aber da gäbe es dann doch zuviele Dinge die sich drauf reimen!Wir haben auch nur positives über die Namen unserer Kids gehört und jeder sollte selber wissen wie er seine Kinder nennt.Ich heisse Katrin Maria Gertrud und ich kann auch sagen - ich hatte mit diesem Namen keine leichte Schulzeit !Wünsche allen Eltern und werdenden Eltern das sie den passenden Namen für ihre Kinder finden und da sollte man sich auch von niemandem beeinflussen lassen.

Katrin Maria
Gast

Ich bin empört wie sich hier das Maul zerrissen wird über Kinder ! Meine Güte Leute habt ihr denn keine anderen Sorgen??Ob amerikanisch oder deutsch oder hebräisch ist doch völlig Wurst!Meine Jungs heissen auch Jamil Ilias und Jaden Mark und tragen einen deutschen Nachnamen ! Und alle die voreingenommen sind und hier böse urteilen sollten sich mal Gedanken über sich machen !Übrigens wird Jaden/Jayden etc gleich ausgesprochen und hat die selbe Bedeutung, und ist ebenso auch hebräisch und bedeutet der Dankbare !!Und nur weils Leute gibt (Asi Tv) die Namen wie Jason und Justin und dergleichen bevorzugen soll man sein Kind nicht mehr so nennen dürfen weil so viele Vollidioten dann meinen einen verurteilen zu müssen? Das ist echt arm und asozial!Mir gings um die Bedeutung der Namen und meine Kinder wären fast gestorben,und ich bin gläubig und deswegen auch diese Bedeutung der Namen!Also immer schön vorsichtig mit den bösen Vorurteilen denn wegen Leuten wie euch haben diese Kinder es mal schwer im Leben.Man sollte seine Energie vielleicht in andere Dinge stecken und helfen die Welt besser zu machen !

Sofia
Gast

Jadan ist schoener :)

Lg Sofia

Marvin
Gast

Mich würde mal interessieren wie die Leute hier heißen, die schreiben der Name sollte deutsch ausgesprochen werden, muss/soll ein deutscher Name etc. Kann man nicht einfach anerkennen dass Eltern Gründe haben Ihren Kindern namen zu geben, die nicht jeder kennen muss. Unser Sohn heißt Jaden Eliah. Ich selbst bin deutsch/amerikanisch. Wir sprechen den Namen englisch aus. Wei er uns so gefiel. Wir hätten unseren Sohn auch Horst - Herbert nennen können . Das wollten wir aber einfach nicht. Ich würde nicht so einen Hype aus der Geschichte um die Namen machen. Wichtig ist doch dass die Kinder auf Ihren Namen hören : - ) Nix für ungut.

Ich finde nicht
Gast

Dass als langweilig gilt, wer nicht auf solche Namen steht. Wenn man Verständnis für seinen eigenen Geschmack erwartet, sollte man nicht Leute mit einem anderen Geschmack so charakterisieren.
Jaden deutsch ausgesprochen gefällt mir gut, alles andere nicht.

@Supermom
Gast

Dein Mann ist aber kein deutscher,oder?

Supermom
Gast

Unser Sohnematz heißt ebenfalls Jaden - Jaden Tyler. Bis dato haben wir noch keinerlei negative Kommentare vernommen...ist doch auch wie alles im Leben eben reine Geschmackssache. Reaktionen waren 100% positiv. Außerdem sollte man sich das jeweilige Kind anschauen und, wenn der Name passend scheint - warum dann nicht? Oder müssen wir alle Peter od. Paul heißen? Ich finde das sehr engstirnig...jedem das seine...Meine Tochter heißt übrigends Jessica Riley und mein Mann Cay - ja, mit C A Y!!! Wir sind eben nicht so langweilig...

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Jaden schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Jozef, Landelin, Luitprand, Maxence, Nilo, Pinkas, Risto, Seraph, Tadeo und Trevon.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Ohaila

Noch kein Kommentar vorhanden

Ohaila würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Ohaila?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Wie lange hast Du gestillt?