Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Iris

Iris ist ein weiblicher Vorname altgriechischer Herkunft.

1243 Stimmen (Rang 779)
1 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
779

Rang 779
Mit 1243 erhaltenen Stimmen belegt Iris den 779. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Iris ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Iris

Was bedeutet der Name Iris?

Bedeutung

Iris ist/war eine griechische Götterbotin, welche als Regenbogen (Verbindung zwischen Himmel und Erde) dargestellt wird. Eigentlich eine Götterbotin, die durch die männliche Form des Götterboten (Hermes) verdrängt wurde.

blaue Schwertlilie

Regenbogenhaut des Auges

Wann hat Iris Namenstag?

  • 4. September

Wie spricht man Iris aus?

Aussprache von Iris: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Iris auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Iris?

Iris ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 199. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 36. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 147. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Iris

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Iris in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 199 201 194 36 (2006)
Österreich 121 118 124 53 (1990)
Schweiz 87 93 84 84 (2018)
Liechtenstein 4 - - 4 (2020)
Niederlande 77 84 89 1 (1993)
Belgien 60 57 83 57 (2019)
Frankreich 27 31 35 27 (2020)
Spanien 76 82 72 71 (2016)
Polen 185 186 189 185 (2020)
Slowenien 54 55 47 47 (2018)
Dänemark 84 102 111 84 (2020)
Schweden 27 22 26 22 (2019)
Norwegen 63 74 79 63 (2020)
England 75 80 81 75 (2020)
Schottland 74 84 85 74 (2020)
Irland 92 104 115 92 (2020)
Nordirland 333 263 273 263 (2019)
USA 125 125 135 125 (2020)
Kanada 123 117 129 117 (2019)
Neuseeland 62 - - 62 (2020)

Iris in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Iris in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 36 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 49 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 75 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 112 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 128 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 169 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 166 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 173 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 182 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 194 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 201 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 36
  • Schlechtester Rang: 201
  • Durchschnitt: 147.13

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Iris

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Iris im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 121 im Juni 2018
Rang 118 im Juli 2018
Rang 141 im August 2018
Rang 128 im September 2018
Rang 132 im Oktober 2018
Rang 134 im November 2018
Rang 120 im Dezember 2018
Rang 146 im Januar 2019
Rang 118 im Februar 2019
Rang 120 im März 2019
Rang 116 im April 2019
Rang 127 im Mai 2019
Rang 118 im Juni 2019
Rang 111 im Juli 2019
Rang 111 im August 2019
Rang 102 im September 2019
Rang 90 im Oktober 2019
Rang 105 im November 2019
Rang 97 im Dezember 2019
Rang 115 im Januar 2020
Rang 151 im Februar 2020
Rang 172 im März 2020
Rang 171 im April 2020
Rang 170 im Mai 2020
Rang 155 im Juni 2020
Rang 162 im Juli 2020
Rang 157 im August 2020
Rang 173 im September 2020
Rang 174 im Oktober 2020
Rang 146 im November 2020
Rang 149 im Dezember 2020
Rang 167 im Januar 2021
Rang 161 im Februar 2021
Rang 142 im März 2021
Rang 137 im April 2021
Rang 134 im Mai 2021
Rang 97 im Juni 2021
Rang 111 im Juli 2021
Rang 105 im August 2021
Rang 115 im September 2021
Rang 125 im Oktober 2021
Rang 111 im November 2021
Rang 138 im Dezember 2021
Rang 158 im Januar 2022
Rang 123 im Februar 2022
Rang 129 im März 2022
Rang 132 im April 2022
Rang 126 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 90
  • Schlechtester Rang: 278
  • Durchschnitt: 150.65

Geburten in Österreich mit dem Namen Iris seit 1984

Iris belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 104. Rang. Insgesamt 3148 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
104 3148 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Iris besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (511)
  • 14.3 % 14.3 % Baden-Württemberg
  • 11.0 % 11.0 % Bayern
  • 2.2 % 2.2 % Berlin
  • 1.2 % 1.2 % Brandenburg
  • 3.1 % 3.1 % Hamburg
  • 8.4 % 8.4 % Hessen
  • 2.3 % 2.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 10.4 % 10.4 % Niedersachsen
  • 26.0 % 26.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.5 % 6.5 % Rheinland-Pfalz
  • 1.6 % 1.6 % Saarland
  • 4.5 % 4.5 % Sachsen
  • 2.5 % 2.5 % Sachsen-Anhalt
  • 3.5 % 3.5 % Schleswig-Holstein
  • 2.5 % 2.5 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (76)
  • 3.9 % 3.9 % Burgenland
  • 13.2 % 13.2 % Kärnten
  • 17.1 % 17.1 % Niederösterreich
  • 11.8 % 11.8 % Oberösterreich
  • 6.6 % 6.6 % Salzburg
  • 11.8 % 11.8 % Steiermark
  • 11.8 % 11.8 % Tirol
  • 3.9 % 3.9 % Vorarlberg
  • 19.7 % 19.7 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (28)
  • 14.3 % 14.3 % Aargau
  • 7.1 % 7.1 % Appenzell Ausserrhoden
  • 17.9 % 17.9 % Bern
  • 10.7 % 10.7 % Graubünden
  • 3.6 % 3.6 % Jura
  • 10.7 % 10.7 % Luzern
  • 3.6 % 3.6 % Schwyz
  • 3.6 % 3.6 % Solothurn
  • 10.7 % 10.7 % St. Gallen
  • 3.6 % 3.6 % Wallis
  • 3.6 % 3.6 % Zug
  • 10.7 % 10.7 % Zürich

Dein Vorname ist Iris? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Iris als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Iris besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Iris.

Häufigkeit des Vornamens Iris nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Iris

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Ilis
  • Ines
  • Ira
  • Irchen
  • Iri
  • Irina
  • Iripisi
  • Irisa
  • Irischen
  • Irish
  • Irisi
  • Irisimus
  • Irisiri
  • Irita
  • Irsi
  • Isi
  • Issi
  • Risi
  • Schniris
  • Siri

Häufigste Nachnamen

  1. Iris Fischer
  2. Iris Müller
  3. Iris Wagner
  4. Iris Schmidt
  5. Iris Schneider
  6. Iris Bauer
  7. Iris Meyer
  8. Iris Schäfer
  9. Iris Weber
  10. Iris Becker
  11. Iris Schulz
  12. Iris Koch
  13. Iris Hoffmann
  14. Iris Schröder
  15. Iris Hartmann
  16. Iris Richter
  17. Iris Neumann
  18. Iris Schwarz
  19. Iris Wolf
  20. Iris Klein
  21. Iris Braun
  22. Iris Werner
  23. Iris Kaiser
  24. Iris Zimmermann
  25. Iris Hofmann
  26. Iris Schmitt
  27. Iris Herrmann
  28. Iris Fuchs
  29. Iris Krüger
  30. Iris Krämer

Iris in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Iris

Iris Apfel
Mode-Ikone
Iris Bahr
israelische Schauspielerin
Iris Berben
Schauspielerin
Iris Burton
amerikanische Tänzerin
Iris Därmann
deutsche Philosophin
Iris Davis
Sprinterin aus Amerika
Iris Eckschläger
österreichische Biathletin
Iris Falcon
indische Volleyballspielerin
Iris Gudmundsdottir
Alpine Skirennläuferin aus Island
Iris Gusner
deutsche Filmregisseurin
Iris Hanika
(* 1962), deutsche Schriftstellerin
Iris Haussler
Künstlerin aus Deutschland
Iris Hesseling
niederländische Schauspielerin
Iris Hoey
Schauspielerin aus England
Iris Hoffmann
Politikerin
Iris Johansen
(* 1938), amerikanische Schriftstellerin
Iris Kammerer
deutsche Schriftstellerin
Iris Komar
amerikanische Schwimmerin
Iris Love
amerikanische Archäologin
Iris Luella Dement
Musikerin aus den USA
Iris Maity
Model aus Indien
Iris Mareike Steen
Deutsche Schauspielerin
Iris Mayer
Schauspielerin aus Deutschland
Iris Morhammer
Handballerin aus Österreich
Iris Murdoch
Schriftstellerin
Iris Murray
österreichische Reiterin
Iris Origo
irische Schriftstellerin
Iris Reuther
deutsche Architektin
Iris Rieg
deutsche Musikerin
Iris Rosenberger
deutsche Schwimmerin
Iris Schleuss
Puppenspielerin (Die Wiwaldi Show)
Iris Smith
georgische Ringerin
Iris Strubegger
Österreichisches Model
Iris Thomsen
dänisches Model
Iris Vera Tanner
englische Schwimmerin
Iris Veronica Wedgwood
Schriftstellerin aus England
Iris Völkner
Rennruderin aus Deutschland
Iris von Arnim
Modedesignerin
Iris Wang
amerikanische Badmintonspielerin

Iris in der Popkultur

Iris
Hauptperson der Serie "LoliRock"

Iris als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Iris wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 3 Hochdruckgebiete und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Iris (3x)

    Hochdruckgebiet Iris
  • Tiefdruckgebiet Iris (3x)

    Tiefdruckgebiet Iris
    • 04.09.2013
    • 23.08.2007
    • 26.05.1999
    • 12.03.2020
    • 20.01.2016
    • 30.11.2012

Iris in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Iris wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Iris
Endungen
-ris (3) -is (2) -s (1)
Anagramme
Siir und Siri (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Iris - gebildet werden können.
Rückwärts
Siri (Mehr erfahren)Iris ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke (Mehr erfahren)

Iris in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001001 01110010 01101001 01110011
Dezimal
73 114 105 115
Hexadezimal
49 72 69 73
Oktal
111 162 151 163

Iris in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Iris anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
078 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
I620 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
IRS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Iris buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Ida | Richard | Ida | Samuel
Internationale Buchstabiertafel
India | Romeo | India | Sierra

Iris in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Iris in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Iris
Altdeutsche Schrift
Iris
Lateinische Schrift
IRIS
Phönizische Schrift
𐤉𐤓𐤉𐤔
Griechische Schrift
Ιρις
Koptische Schrift
Ⲓⲣⲓⲥ
Hebräische Schrift
יריש
Arabische Schrift
يــرــيــش
Armenische Schrift
Իռիզ
Kyrillische Schrift
Ирис
Georgische Schrift
Ⴈრის
Runenschrift
ᛁᚱᛁᛋ
Hieroglyphenschrift
𓇋𓂋𓇋𓋴

Iris barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Iris an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Iris im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Iris im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Iris in Blindenschrift (Brailleschrift)

Iris in Blindenschrift (Brailleschrift)

Iris im Tieralphabet

Iris im Tieralphabet

Iris in der Schifffahrt

Der Vorname Iris in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·· ·-· ·· ···

Iris im Flaggenalphabet

Iris im Flaggenalphabet

Iris im Winkeralphabet

Iris im Winkeralphabet

Iris in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Iris auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Iris als QR-Code

Iris als QR-Code

Iris als Barcode

Iris als Barcode

Wie denkst du über den Namen Iris?

Wie gefällt dir der Name Iris?

Bewertung des Namens Iris nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Iris?

Ob der Vorname Iris auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (90.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (77.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (80.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (54.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (78.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (80.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (43.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (39.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (72.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (61.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (58.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (31.8 %)
Was denkst du? Passt Iris zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Iris ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (75.4 %) modern (70.1 %) wohlklingend (87.8 %) weiblich (84.3 %) attraktiv (82.0 %) sportlich (71.8 %) intelligent (88.6 %) erfolgreich (81.2 %) sympathisch (87.8 %) lustig (70.6 %) gesellig (73.4 %) selbstbewusst (75.6 %) romantisch (76.6 %)
von Beruf
  • Lehrerin (8)
  • Kauffrau (6)
  • Verkäuferin (4)
  • Ärztin (4)
  • Künstlerin (4)
  • Managerin (3)
  • Industriekauffrau (3)
  • Verwaltungsfachangestellte (3)
  • Zahnärztin (3)
  • Buchhalterin (3)
  • Altenpflegerin (3)
  • Bürokauffrau (3)
  • Architektin (2)
  • Tänzerin (2)
  • Diplom-Verwaltungswirtin (2)
  • Speditionskauffrau (2)
  • Arzthelferin (2)
  • Anwältin (2)
  • Logopädin (2)
  • Teamleiterin (2)
  • Diplomkauffrau (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Arbeiterin (1)
  • Taxifahrerin (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Kosmetikerin (1)
  • Tierärztin (1)
  • Diplomatin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Grafikerin (1)
  • Pflegefachfrau (1)
  • Floristin (1)
  • Pädagogin (1)
  • Dolmetscherin (1)
  • Sekretärin (1)
  • Innenarchitektin (1)
  • PR-Beraterin (1)
  • Redakteurin (1)
  • Kamerafrau (1)
  • Lageristin (1)
  • Qualitätsmanagerin (1)
  • Sachbearbeiterin (1)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Personalfachfrau (1)
  • Staatsanwältin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Politikerin (1)
  • Journalistin (1)
  • Pilotin (1)
  • Treuhänderin (1)
  • Podologin (1)
  • Familienpflegerin (1)
  • Justizvollzugsbeamtin (1)
  • Tiertrainerin (1)
  • Optikerin (1)
  • Steuerfachangestellte (1)
  • Modedesignerin (1)
  • Archivarin (1)
  • Konditorin (1)
  • Richterin (1)
  • Juristin (1)
  • Landwirtin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Iris und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Iris ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Iris

Iris Sabrina
Gast

Früher habe ich meinen Namen immer gehasst, weil er mir irgendwie zu kurz war und man auch keinen schönen Spitznamen daraus machen konnte und hätte es lieber gehabt meinen zweiten Namen als Hauptnamen zu haben. Mit der Zeit verging diese kindische Denkweise aber und mir gefällt Iris jetzt eindeutig besser. Zudem ich auch den netten Spitznamen "Irish" von meinen Freunden bekommen habe. Ist nicht viel, aber macht einiges aus. :)
(Das einzige was mich daran noch stört ist, dass meine Unterschrift bei diesem Namen einfach nur schrecklich aussieht. Dieses I mit dem R zu verbinden... bah.)

Iris
Gast

Ich habe meinen Namen als Kind gehasst, inzwischen liebe ich ihn. Er ist zeitlos, feminin und positiv besetzt. Eine italienische Freundin sagte, dass sie ihn so schön findet, da man durch die beiden I´s immer lächelt, um ihn auszusprechen. Das ist doch ein schöner Gedanke!

@ unter mir
Gast

Iris ist ein Name der mir gefällt, aber das nützt Ihnen ziemlich wenig.
Stellen Sie sich doch einfach als Siri vor...

Schönen Tag noch

Iris
Gast

Ich hasse diesen Namen und ich habe nicht mal einen zweitnamen. Dann ich mich evtl. so nennen. Meine Eltern waren geschockt, dass ich den Namen schrecklich finde. Würden ja auch nie gehänselt deshalb. Der Name gehört auf den Index. Geht gar nicht.

Sebastian
Gast

Iris ist ein sehr altmodisch gewordener Name, dabei ist er doch eigentlich ganz schön. Der kommt bestimmt zurück

Iris
Gast

Also ich mag meinen Namen, fand ihn schon gut, weil nicht jede zweite so heißt, es gibt nichts Schlimmeres, wenn du gerufen wirst und fünf Leute mit "Ja" antworten. Blonde und blauäugig Götterbotin ;)

Iris
Gast

Seit 46 1/2 Jahren jetzt mit diesem Vornamen in der freien Wildbahn und dankbar, nicht zu den Simones, Tanjas, Michaelas, Heikes und Tanjas zu gehören, die in den 70er Jahren geschlüpft sind.
Selten und klassisch. Da sich meine Eltern zwischen Silke und Eva-Maria nicht entscheiden konnte, hat sich meine Oma durchgesetzt. Und jedesmal wenn ich an einer blühenden Iris vorbeikomme oder einen Regenbogen sehe, lächle ich.

Iris
Gast

Ich mag meinen Namen sehr. Insbesondere deshalb, weil er in meinem Alter (46) nicht so oft vorkommt. In der Schule fand ich es immer ganz schrecklich, wenn sich bei Andrea oder Tanja gleich die halbe Klasse angesprochen fühlte. Ich finde, der Name passt zu mir und meinen blonden Haaren und blauen Augen. Zuweilen und je nach dem, wie man ihn ausspricht, klingt er vielleicht etwas hart, aber daran störe ich mich nicht.

Iris Anna-Maria
Gast

Inzwischen mag ich meinen Namen sehr. Das war nicht immer so. In meiner Jugend/Pupertät stand ich mit dem Namen auf Kriegsfuß. Nicht weil man mich für Alt hielt, man mich ausgelacht hat oder weil man den Namen für altmodisch hielt. Einfach, weil ich Ihn nicht schön fand, nicht attraktiv, nicht elegant. Immer, wenn ich mich vorstellte, hatte ich das Gefühl einen Namen zu haben, der nicht gut klingt. Damit bin ich wohl nicht allein. Aber über die Zeit habe ich gemerkt, dass niemand negatives mit diesem Namen verbindet und die Mehrheit in schön findet. Ich bin heute stolz einen Namen zu tragen, der nicht aus Film und Fehrnsehen kommt und/oder gerade modern ist. Inzwischen finde ich ihn gerade mit meinem Zweitnamen schön. Irgendwie passt er zu mir.

Bianca
Gast

Meine Töchter heißen Iris und Irene,
wir sind sehr zufrieden mit den beiden Namen und die Mädchen (Iris ist 3 und Irene ist 6) kommen sehr gut zurecht damit!
In Kindergarten und Schule gibts es keine andern Kinder mit den selben Namen worüber ich sehr froh bin :-)

Iris
Gast

Ich mag meinen Namen nicht wirklich sehr, habe jetzt aber einen Spitznamen, der mir sehr gut gefällt

Iris(leider)
Gast

Wie man gut lesen kann heiße ich auch Iris und ich hasse diesen Namen soo sooo sehr👿. Ich könnte mir alle Haare raus reißen wenn ich dran denke was meine Eltern sich gedacht haben müssen... *komm lass unserer Tochter einfach mal den behinderten Namen überhaupt geben und sie für ihr ganzes Leben damit bestrafen!* (Anderes Elternteil) *ja gute Idee*. Ich weiß nicht wie die anderen Eltern das sehen aber bei Gleichaltrigen(bin jetzt 13 war aber schon mein ganzes Leben so) sehr schlecht an. Immer wenn ich mich in der Schule oder ähnlichem vorstellen musste hab ich krass geschämt. Und das leise Lachen der Mitschüler ist sehr schwer zu überhören... Und wenn ihr es doch nicht lassen könnt euer Kind zu strafen dann nehmt wenigsten die englische Aussprache "Eires" (ich weiß so geschrieben siehst dumm aus aber gesprochen ist es viel schöner als "Ires"
Und an alle anderen gestraften die den Namen Iris tragen viel Glück und an alle naiven Eltern die den Namen schön finden, vielen Dank(Ironie)

Irisi
Gast

Ich finde den Namen "Iris" wunderschön, aber meinen Namen "Irisi" noch schöner, da er doch einzigartig und sehr speziell ist und sehr wahrscheinlich bin ich doch die einzige die den Namen "Irisi" trägt. Ich würde diesen Namen nie mit einem anderen tauschen wollen.

Iris
Gast

Als Kind mochte ich den Namen nicht und wollte Nina genannt werden. Aber inzwischen schätze ich die Tatsache, dass Iris sehr international ist und im deutschen Raum weniger häufig vorkommt als z.B. England oder USA. Er ist kurz und gut zu merken. Alle meine Freunde mögen den Namen und ich mag ihn auch sehr gern inzwischen. Mit blonden Haaren und hellblauen Augen passt er auch sehr gut zu mir. Wenn er liebevoll mit etwas gedehntem I (Anfangsbuchstabe) ausgesprochen wird finde ich ihn sogar romantisch. An alle Iris(se) hier liebe Grüße

Gast
Gast

Iris ist ein wunderschöner Name, zeitlos, ellegant und hat eine wunderschöne Bedeutung.. Der perfekte Name für ein kleines süßes Mädchen und eine selbstbewusste schöne Frau :)

Gast
Gast

Meine Mama heißt Iris und ich finde den Namen echt schön und selten. Der Name passt super als Kind und auch als Erwachsene. Ich würde meine Tochter, wenn ich denn mal eine bekommen sollte, auch gerne so nennen, aber ich glaube, dass das etwas doof ist wenn ihre Oma dann auch so heißt..

idur
Gast

IRIS, Götterbotin, Strahlende Blume, Regenbogen, Verbindung zwischen Himmel und Erde, mit was soll ich diesen Namen noch verbinden, einfach unbeschreiblich wunderschön

Iris
Gast

Ich bin 60.Mein Name gefällt mir, denn es laufen viele 60-jährige Sabinen, Marinas , Petras und Gabis rum- aber Iris nicht so viele und das find ich echt cool.

Jasmin
Gast

Und zwar spitznamen könnte sein Issy

GuLo
Gast

Da stimme ich zu, ein einfacher schöner Name.

Iris ...wie sonst !!!
Gast

Iris zu heißen ist wunderschön ... auch und gerade , weil ich die blume liebe , die meinen namen trägt ... würde gar nicht anders heissen wollen ... liebe grüße an alle , die iris heissen ... seid stolz auf euren namen ... denn wir sind einzigartig

Carol
Gast

Kann ich, aber mit einem Doppelnamen als Vornamen und einem Mittelnamen werde ich ja wahnsinnig, wenn ich sie jedes Mal ausschreibe. Schreibst du jedes Mal deinen vollen Namen und das ist schließlich ein Kommentar zu Iris und nicht zu, was weiß ich, Anna - Marie Louise. Ich finde sie einzeln sehr schön. Das ist es, was ich damit eigentlich sagen wollte, wenn du damit ein Problem hast, kannst du es gerne für dich behalten. Ich habe keine Verwendung dafür.

@ Carol
Gast

Kannst du dich mal entscheiden, wie du heißt?

Carol
Gast

Hallo
Ich mag den Namen Iris sehr, leider heiße ich nur mit Mittelnamen Iris. Mein Vorname ist Carol. Ich finde vor allem die Interpretation des Names:
Verbindung zwischen Himmel und Erde
sehr schön. Es verleiht dem eigentlich doch recht kurzen und prägnanten Namen einen bezaubernden Touch.
Liebe Grüße
Carol

iris
Gast

Meine beste Freundin nennt mich "Eiris" quasi wie im amerikanischem Iris gesprochen werden würde-ich bin fast 50 und es gab nie so viele Iris´s viel weniger als Sabine, Susanne oder Petra und das ist gut so.

WG
Gast

Ich finde ihn schön.

Iris
Gast

Ich mochte meinen Namen auch nicht. Aber nach 50 Jahren hab ich mich daran gewöhnt.

Iris (wie auch sonst)
Gast

Ich liebe meinen Namen. Er ist ausgefallen, nicht langweilig, hat eine tolle Bedeutung... Und wenn ich heute geboren werden würde und Chantal oder Shanaya heißen würde fänd ichs schlimmer. Der Name ist keineswegs altmodisch, sondern einfach was besonderes =)

Iris
Gast

Seit über 60 Jahren trage ich diesen Namen. Meine Mutter hörte als Kind, wie eine Mutter ihre Tochter rief. Da wusste sie, dass ihr Mädchen Iris heissen soll. Er ist kurz und klangvoll. Ich hatte viele Jahre Mühe damit, vielleicht verlangt dieser Name eine gewisse Reife um angenommen zu werden. Die blaue Blume Iris in ihrer Urform hat mich immer fasziniert. Obwohl der Name nicht sehr verbreitet ist, waren wir zwei Iris in der Klasse. Über Namen kann man sich wie über viele Dinge streiten oder sie nehmen wie sie sind.

ruthmiriam
Gast

Iris einer der besten namen überhaupt.

Anja
Gast

Iris :) = cool

@ Iris
Gast

Ich wäre an deiner Stelle froh über den Namen. Oder willst du die 10 Emma sein?

Iris
Gast

Ich bin 13 und hab jetzt nich sonderlich ein Problem mit meinem Namen aber mir und meinen 'Freunden' kommt er so alt vor, weil irgendwie kaum noch jemand den Namen trägt! Deswegen lachen mich manche aus weil wenn über mich geredet wird und dann mein Name fällt dann sagen alle immer sie dachten ich wär ne Oma' Dann denk ich mir immer so hahahah ihr seid so witzig mit euren Namen die sowieso jeder hat

Iris
Gast

Ich finde es schön, dass der Name so international ist. Auch im Ausland muss ich meinen Namen kaum buchstabieren, wenn ich mich vorstelle.
Es ist ein schöner Name mit einer sehr schönen Bedeutung - also tragt ihn mit Stolz! :)

Helena
Gast

Meine Tochter heißt auch Iris, meine Oma nennt sie immer Riserl ;) (komme aus dem bayrischen Sprachraum)

iris
Gast

Meine Mutter hatte ein Näschen dafür, die Namen vor Trend rauszufischen (Iris Jg. 55, Kirsten 59 und Nele 62). Als Kibnd haben die immer gefragt "wie heisst dur, eris?

Iris
Gast

Fand meinen Namen immer schön, man hört ihn auch nicht so viel. Zudem ist die Schwertlilie eine wunderschöne Blume. Fand jedoch als Kind meinen zweiten Namen (Melina) viel besser. War in der Schule wenn wir stritten übrigens immer die Irizgle...

Iris
Gast

Hallo Thomas, dass finde ich auch!
Ich trage diesen Namen seit fast 39 Jahren und war immer sehr zufrieden mit ihm! Herzlichen Glückwunsch!

Thomas
Gast

Meine Tochter ist 4 Wochen alt und wir haben ihr den schönsten Namen der Welt gegeben - Iris. Der Name ist klassisch, zeitlos, muss bzw. kann nicht abgekürzt werden, ist kurz, die Schreibweise ist klar und muss nicht erklärt werden ... Kurz gesagt: der perfekte Vorname!

Iris
Gast

Ich mochte meinen Namen nie richtig, weil er mir mir zu streng klingt.. (Iris = "Riss" = "Hirnriss").. so wurde ich mal genannt. -_-
Aber die Bedeutung finde ich sehr schön. (Regenbogen) :)

Iris
Gast

Ich mochte meinen Namen lange nicht... hab öfters mit den Gedanken gespielt meinen Zweit- oder Drittnamen anzunehmen (heiße Iris Corinna Susanne).
Liegt vielleicht daran, dass ich damals die einzige mit diesem floralen Namen war...
Aber meine Oma hat vor ein paar Jahren einen schönen Kommentar abgegeben. Wir standen nebeneinader in ihrem Garten in Frühling und sie zeigte auf ihre Schwertlilien mit den Worten: "Schau Iris, all deine Schwestern blühen!"
Das hat mich mit dem Namen versöhnt.
Seit ich mich, nach dieser Begebenheit mit Namensbedeutungen auseinadersetze finde ich den Namen immer schöner^^

@ Bella
Gast

Oh schön zu hören, dass der Name wieder vergeben wird.

Bella
Gast

Meine Tochter heißt Iris sie ist 1 Jahr alt.

Mona
Gast

Da meine Mutter so heißt ist der Name einfach wundervoll. Ich kenne viele die sagen würden IHHHH der name ist aber gar nicht schön aber er ist schön. An alle die Iris heiße viel glück und freude eure Mona

Iris-Aurelia
Gast

Ich heiße jetzt seit 18 Jahren Iris in Verbindung mit Aurelia :) er ist vielleicht nicht aktuell aber ich heiße gerne so. Auch weil er eben nicht so häufig ist und ich finde es schön wenn die Mamas von Morgen den Mut haben ihren Kindern mal nicht diese Modenamen zu verpassen

Iris
Gast

Mir wurde der Name vor 30 Jahren gegeben! Auch aus diesem Grund, weil man ihn nicht abkürzen kann, und weil er bei uns in der Steiermark zu diesem Zeitpunkt sehr selten war! Hätte gerne, in der Schule nen Spitznamen gehabt, doch Irli und Irtschi scheitterten GSD :-). Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden, da er eine Seltenheit ist, und man ihn nur mit was Schönem verbindet---> Regenbogen und. Blume

Iris
Gast

Ich bin 15 jahre alt und mein Name ist auch Iris. ich komme aus der Türkei und mag meinen Namen eigentlich. ich kenne auch niemanden, der so heißt und in meiner Umgebung bin ich auch die einzige Iris. meine Eltern haben mich so genannt, weil sie nicht wollten, dass ich später im Ausland Probleme mit der Aussprache meines namens habe. :-)

erfahrung ruiniert namen
Gast

es ist zwar blöd wenn man namen immer mit bestimmmten personen verbindet die man kennt, nur leider gehts mir hier haargenau so :( die vier die ich kenne und diesen namen tragen sind ganz anders wie man sich "eine Iris" vorstellt. Egoistisch, taktlos und hoffnungslos pessimistisch. naja, sicherlich gehts euch mit anderen namen genauso :/

Christine
Gast

Als Kind wollte ich gerne Iris heißen, wie eine meiner Freundinnen.

Iris
Gast

Ich muss sagen, ich habe lange gebraucht, um mich mit meinem Namen anzufreunden. Ich hätte schon immer gerne einen Spitznamen gehabt. Mittlerweile versuchen einige "Izy" durchzusetzen, aber es klappt nicht. Iris ist einfach schon ein kurzer Name...

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Iris schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Joke, Kathrine, Leonharda, Loritha, Malberta, Marit, Mignon, Nathalie, Ortlinde und Priscilla.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Jayadratha

Noch kein Kommentar vorhanden

Jayadratha würde sich über einen Kommentar freuen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Jayadratha?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Wie denkst Du über den Muttertag?