Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Irina Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Irina ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

1015 Stimmen (Rang 864)
5 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
864

Rang 864
Mit 1015 erhaltenen Stimmen belegt Irina den 864. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Irina ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Irina
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk

Was bedeutet der Name Irina?

Der weibliche Vorname Irina ist eine russische Form von Irene mit der Bedeutung "die Friedfertige" oder "die Friedliche", abgeleitet vom altgriechischen eirene für "Friede, Harmonie".

Der Name geht zurück auf Eirene, eine Friedensgöttin aus der griechischen Mythologie und Tochter des Göttervaters Zeus.

Irina ist nicht nur in Russland, sondern auch in osteuropäischen Ländern wie Bulgarien, Rumänien und Georgien weit verbreitet.

Nebenformen von Irina bzw. Irene sind Airin (Skandinavisch), Airine (Litauisch), Arina (Russisch), Ayrin, Eyrin (Irisch), Ira (Kurzform), Ireen (Englisch), Iren (Ungarisch), Irena (Slawisch), Irini (Griechisch), Irja (Finnisch), Irka (Polnisch, Tschechisch), Iryna (Belarussisch, Ukrainisch) und Iria (Spanisch, Portugiesisch).

Woher kommt der Name Irina?

Wortherkunft

Irina ist ein weiblicher Vorname altgriechischer Herkunft mit der Bedeutung "die Friedfertige" oder "die Friedliche".

Wortzusammensetzung

eirene = Friede, Harmonie (Altgriechisch)

Wann hat Irina Namenstag?

Irina hat Namenstag am 22. Januar, 21. Februar, 1. April, 5. Mai, 9. August und 20. Oktober.

Wie spricht man Irina aus?

Aussprache von Irina: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Irina auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Irina?

Irina ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 259. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1978 mit Platz 104.

In den letzten zehn Jahren wurde Irina etwa 440 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 729. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 784.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Irina

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Irina in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 259 264 224 104 (1978)

In Deutschland wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 440 Mal als Erstname vergeben (510 Mal von 2010 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 122 128 130 114 (1992)

In Österreich wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 210 Mal als Erstname vergeben (920 Mal von 1984 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 116 128 120 96 (1933)

In der Schweiz wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 270 Mal als Erstname vergeben (3.200 Mal von 1930 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 147 (1934)

In der Niederlande wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (580 Mal von 1930 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 134 135 129 129 (2020)

In Belgien wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 220 Mal als Erstname vergeben (460 Mal von 1995 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 264 332 308 264 (2022)

In Frankreich wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 1.400 Mal als Erstname vergeben (3.200 Mal von 1930 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - - 188 186 (2019)

In Polen wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 2000 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Slowenien 65 61 63 61 (2021)

In Slowenien wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (110 Mal von 1992 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Slowenien (1992-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Slowenien in den Jahren 1992-2022
Dänemark 133 136 - 124 (2013)

In Dänemark wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (40 Mal von 1985 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Norwegen 123 131 126 96 (1962)

In Norwegen wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (1.100 Mal von 1945 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 370 343 334 (1998)

In England wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 220 Mal als Erstname vergeben (290 Mal von 1996 bis 2021).

Irina in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 114 114 112 112 (2020)

In Schottland wurde Irina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1974 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland - - - 124 (2018)

In Irland wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1964 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 71 - - 71 (2022)

In Nordirland wurde Irina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1997 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 846 856 849 624 (1944)

In den USA wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 940 Mal als Erstname vergeben (2.100 Mal von 1930 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 193 201 189 189 (2020)

In Kanada wurde Irina in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (220 Mal von 1980 bis 2022).

Irina in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Irina in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein - - - 3 (2009)

In Liechtenstein wurde Irina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Irina in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Irina in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 125 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 127 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 157 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 144 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 183 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 201 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 211 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 224 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 264 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 259 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 125
  • Schlechtester Rang: 264
  • Durchschnitt: 185.50

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Irina

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Irina im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 173 im Mai 2020
Rang 180 im Juni 2020
Rang 162 im Juli 2020
Rang 181 im August 2020
Rang 177 im September 2020
Rang 181 im Oktober 2020
Rang 144 im November 2020
Rang 169 im Dezember 2020
Rang 191 im Januar 2021
Rang 168 im Februar 2021
Rang 151 im März 2021
Rang 156 im April 2021
Rang 151 im Mai 2021
Rang 125 im Juni 2021
Rang 128 im Juli 2021
Rang 124 im August 2021
Rang 128 im September 2021
Rang 125 im Oktober 2021
Rang 122 im November 2021
Rang 146 im Dezember 2021
Rang 177 im Januar 2022
Rang 154 im Februar 2022
Rang 152 im März 2022
Rang 163 im April 2022
Rang 145 im Mai 2022
Rang 126 im Juni 2022
Rang 128 im Juli 2022
Rang 136 im August 2022
Rang 122 im September 2022
Rang 123 im Oktober 2022
Rang 95 im November 2022
Rang 108 im Dezember 2022
Rang 125 im Januar 2023
Rang 102 im Februar 2023
Rang 113 im März 2023
Rang 99 im April 2023
Rang 100 im Mai 2023
Rang 103 im Juni 2023
Rang 90 im Juli 2023
Rang 101 im August 2023
Rang 97 im September 2023
Rang 113 im Oktober 2023
Rang 115 im November 2023
Rang 112 im Dezember 2023
Rang 132 im Januar 2024
Rang 114 im Februar 2024
Rang 112 im März 2024
Rang 116 im April 2024
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 90
  • Schlechtester Rang: 273
  • Durchschnitt: 151.72

Geburten in Österreich mit dem Namen Irina seit 1984

Irina belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 225. Rang. Insgesamt 917 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
225 917 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Irina besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (313)
  • 13.4 % 13.4 % Baden-Württemberg
  • 15.7 % 15.7 % Bayern
  • 4.2 % 4.2 % Berlin
  • 1.0 % 1.0 % Brandenburg
  • 1.0 % 1.0 % Bremen
  • 1.6 % 1.6 % Hamburg
  • 8.9 % 8.9 % Hessen
  • 0.6 % 0.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 12.5 % 12.5 % Niedersachsen
  • 26.5 % 26.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 8.3 % 8.3 % Rheinland-Pfalz
  • 0.6 % 0.6 % Saarland
  • 1.9 % 1.9 % Sachsen
  • 1.3 % 1.3 % Sachsen-Anhalt
  • 1.3 % 1.3 % Schleswig-Holstein
  • 1.3 % 1.3 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (23)
  • 4.3 % 4.3 % Burgenland
  • 13.0 % 13.0 % Kärnten
  • 26.1 % 26.1 % Oberösterreich
  • 8.7 % 8.7 % Salzburg
  • 8.7 % 8.7 % Steiermark
  • 26.1 % 26.1 % Tirol
  • 13.0 % 13.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (23)
  • 4.3 % 4.3 % Appenzell Innerrhoden
  • 4.3 % 4.3 % Basel-Stadt
  • 26.1 % 26.1 % Bern
  • 8.7 % 8.7 % Graubünden
  • 4.3 % 4.3 % Luzern
  • 13.0 % 13.0 % Solothurn
  • 8.7 % 8.7 % St. Gallen
  • 4.3 % 4.3 % Wallis
  • 26.1 % 26.1 % Zürich

Dein Vorname ist Irina? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Irina als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Irina besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Irina.

Häufigkeit des Vornamens Irina nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Irina

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Bini
  • Ina
  • Ini
  • Ira
  • Ire
  • Ireni
  • Iri
  • Irinäus
  • Irinchen
  • Irine
  • Irini
  • Irinka
  • Irinos
  • Irinosus
  • Irinschgal
  • Irinska
  • Irinuschka
  • Irinusja
  • Irir
  • Irischka
  • Irni
  • Irö
  • Irotschka
  • Irra
  • Irre
  • Irün
  • Iry
  • Rina
  • Rinchen
  • Rini
  • Rins

Häufigste Nachnamen

  1. Irina Müller
  2. Irina Schneider
  3. Irina Schmidt
  4. Irina Becker
  5. Irina Wagner
  6. Irina Schulz
  7. Irina Weber
  8. Irina Schäfer
  9. Irina Fischer
  10. Irina Miller
  11. Irina Braun
  12. Irina Neumann
  13. Irina Maier
  14. Irina Bauer
  15. Irina Schwarz
  16. Irina Werner
  17. Irina Keller
  18. Irina Koch
  19. Irina Michel
  20. Irina Frank
  21. Irina Walter
  22. Irina Wolf
  23. Irina Kraus
  24. Irina Friesen
  25. Irina Klein
  26. Irina Dick
  27. Irina Hafner
  28. Irina Zimmermann
  29. Irina Wilhelm
  30. Irina Klassen

Irina in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Irina

Irina Alexandrowna Meleschina
russiche Weitspringerin
Irina Alfyorova
Schauspielerin aus Rußland
Irina Anatoljewna Priwalowa
russiche Sprinterin
Irina Andrejewna Gordejewa
russiche Hochspringerin
Irina Csilla Bard
Musicaldarstellerin
Irina Dorneanu
Rennruderin aus Rumänien
Irina Eduardowna Permitina
Langstreckenläuferin aus Rußland
Irina Eduardowna Sluzkaja
russiche Eiskunstläuferin
Irina Fedotova
Rennruderin
Irina Gritsenko
Badmintonspielerin aus Frankreich
Irina Igorewna Antonenko
Model aus Rußland
Irina Iwanowna Kiritschenko
russiche Radrennfahrerin
Irina Kalentieva
russiche Radrennfahrerin
Irina Korschunow
Schriftstellerin
Irina Kotikhina
russiche Tischtennisspielerin
Irina Lazareanu
Model und Songwriterin
Irina Mataeva
russiche Sängerin
Irina Michailowna Leuchina
russiche Biathletin
Irina Nikolajewna Korschanenko
Leichtathletin aus Rußland
Irina Nikolajewna Timofejewa
russiche Langstreckenläuferin
Irina Pantajewa
russiches Model
Irina Petras
rumänische Schriftstellerin
Irina Podyalovskaya
Langstreckenläuferin aus Rußland
Irina Potapenko
Deutsch-Ukrainische Schauspielerin
Irina Press
Leichtathletin aus England
Irina Radović Vukotić
Serbische Moderatorin
Irina Ratushinskaya
amerikanische Schriftstellerin
Irina Rayevskaya
Schwimmerin aus Rußland
Irina Rodina
Kampfsportlerin aus Rußland
Irina Rodnina
Eiskunstläuferin
Irina Rodrigues
Leichtathletin aus Polen
Irina Sharipova
Model aus Rußland
Irina Shayk
Model
Irina Slutskaja
Eiskunstläuferin
Irina Solovyova
Astronautin aus Rußland
Irina Terentjeva
litauische Skifahrerin

Irina in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Irina bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Irina als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Irina wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 4 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Irina (1x)

    Hochdruckgebiet Irina
  • Tiefdruckgebiet Irina (4x)

    Tiefdruckgebiet Irina
    • 23.02.2009
    • 24.09.2014
    • 14.01.2004
    • 23.10.2002
    • 27.01.1999

Irina in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Irina wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Iri-na
Endungen
-rina (4) -ina (3) -na (2) -a (1)
Anagramme
Inari, Irian, Nairi, Niria, Raini und Riina (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Irina - gebildet werden können.
Rückwärts
Aniri (Mehr erfahren)Irina ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Irina in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001001 01110010 01101001 01101110 01100001
Dezimal
73 114 105 110 97
Hexadezimal
49 72 69 6E 61
Oktal
111 162 151 156 141

Irina in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Irina anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
076 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
I650 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
IRN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Irina buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Ida | Richard | Ida | Nordpol | Anton
Internationale Buchstabiertafel
India | Romeo | India | November | Alfa

Irina in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Irina in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Irina
Altdeutsche Schrift
Irina
Lateinische Schrift
IRINA
Phönizische Schrift
𐤉𐤓𐤉𐤍𐤀
Griechische Schrift
Ιρινα
Koptische Schrift
Ⲓⲣⲓⲛⲁ
Hebräische Schrift
ירינא
Arabische Schrift
يــرــيــنــا
Armenische Schrift
Իռինա
Kyrillische Schrift
Ирина
Georgische Schrift
Ⴈრინა
Runenschrift
ᛁᚱᛁᚾᛆ
Hieroglyphenschrift
𓇋𓂋𓇋𓈖𓄿

Irina barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Irina an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Irina im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Irina im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Irina in Blindenschrift (Brailleschrift)

Irina in Blindenschrift (Brailleschrift)

Irina im Tieralphabet

Irina im Tieralphabet

Irina in der Schifffahrt

Der Vorname Irina in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·· ·-· ·· -· ·-

Irina im Flaggenalphabet

Irina im Flaggenalphabet

Irina im Winkeralphabet

Irina im Winkeralphabet

Irina in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Irina auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Irina als QR-Code

Irina als QR-Code

Irina als Barcode

Irina als Barcode

Wie denkst du über den Namen Irina?

Wie gefällt dir der Name Irina?

Bewertung des Namens Irina nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Irina?

Ob der Vorname Irina auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (67.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (53.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (55.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (65.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (43.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (49.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (50.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (82.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (91.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (80.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (68.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (65.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (56.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (56.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (37.3 %)
Was denkst du? Passt Irina zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Irina ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (65.9 %) modern (77.2 %) wohlklingend (89.7 %) weiblich (91.7 %) attraktiv (90.7 %) sportlich (74.5 %) intelligent (87.7 %) erfolgreich (83.4 %) sympathisch (88.1 %) lustig (73.5 %) gesellig (71.2 %) selbstbewusst (75.5 %) romantisch (80.5 %)
von Beruf
  • Künstlerin (7)
  • Lehrerin (5)
  • Polizistin (3)
  • Ballerina (3)
  • Managerin (3)
  • Schriftstellerin (2)
  • Psychologin (2)
  • Model (2)
  • Medizintechnikerin (2)
  • Verkäuferin (2)
  • Sängerin (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Tänzerin (2)
  • Musikerin (2)
  • Krankenschwester (2)
  • Kellnerin (1)
  • Professorin (1)
  • Architektin (1)
  • Ärztin (1)
  • Erzieherin (1)
  • Medizinische Fachangestellte (1)
  • Pflegefachangestellte (1)
  • Tiermedizinische Angestellte (1)
  • Designerin (1)
  • Rechtsanwaltsgehilfin (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Informatikerin (1)
  • Zahnarzthelferin (1)
  • Schneiderin (1)
  • Mediengestalterin (1)
  • Biologin (1)
  • Bibliothekarin (1)
  • Programmiererin (1)
  • Religionslehrerin (1)
  • Theaterdarstellerin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Elektroingenieurin (1)
  • Bürokauffrau (1)
  • Journalistin (1)
  • Filialleiterin (1)
  • Rechtsanwältin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Irina und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Irina ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Irina

Kommentar hinzufügen
Irina
Gast

Ist schöner Name, klangvoll, hat an sich selbst etwas Positives , Schönes und gleichzeitig Lustiges.Die Bedeutung finde ich super- die Friedliche. Mich nervt, dass alle in Deutschland mich gefragt haben, ob ich eine Russin bin. Bin keine!Meine Oma hies Irina und ich fand es früher ab und zu nervig genau den selben Namen zu haben(in Bulgarien gibt es diese dumme Tradition für Babysvornamen, die Vornamen der Eltern oder der Schwiegereltern als Ehre zu geben,oder deren erste Buchstaben). Da ich Bulgarin bin, gibt es viele Kosennamen und Spitznamen von Irina. Viele nennen mich Irinka, Irka,Ina oder als Rufname "Ire, wo bist du gerade?", was mir eigentlich absolut wurscht ist.Mich stört, dass nach einer Reschersche , Personen mit dem Namen Irina im unteren Bildungs-und Wohlstandbereich stehen. Vielmehr wird der Name Irina in den letzten Jahren besonders häufig von Eltern gewählt, die der sogenannten »unteren Mittelschicht« zugeordnet werden könnten. Gemessen an sozioökonomischen Indikatoren wie »Bildung«, »Einkommen« und »Wohlstand« liegen diese Familien leicht unter dem Bundesdurchschnitt. In gehobenen, bürgerlichen Kreisen ist der Name Irina dagegen ebenso unterrepräsentiert wie in sehr einfachen Milieus". Ich bin gar nicht damit einverstanden, denn ich als Irina bin
ziemlich sehr gut ausgebildet(habe Bachelorabschluss) und als Sozialstatus repräsentiere ich nicht die untere Schicht.Aber na ja, vielleicht ist das soo nur in Deutschland. In Schweden zum Beispiel war 2017-18 ganz auf der Spitze. Ob das, was ich im Namensblog gelesen habe, wahr ist , weiss ich nicht.

Irina
Gast

Ich hab so das eine oder ander an meiner Erziehung kritisiert, manchmal, aber niemals meinen Vornamen.
Den finde ich absolut super.
Mein Vater hatte eine Vorliebe für russische Literatur und daher, gottseidank, wurde ich Irina.

Jogi
Gast

Die Irina die ich kenne hat russische Wurzeln und ist bildhübsch;
Sch....wieso bin ich schon so alt?

Ira
Gast

Lustig, so vieles über den Namen zu lesen. Ich heiße auch Irina und hatte noch nie Probleme damit, liebe meinen Namen. Ich werde ab und zu gefragt woher ich stamm, aber das stört mich nicht, den ich komme aus Kasachstan und vereine ganz viele Nazionalitäten. Noch nie hat einer richtig erraten wer ich tatsächlich bin ;)
In jedem Kreis werde ich unterschiedlich genannt: bei der Arbeit offiziell Irina, mein Freund nennt mich Kiri, Mama sagt Kätzchen :D, Freunde, Ira, Iri, Irischka...

Irina
Gast

Das ist der schöne Name den es gibt. Bin froh das meine Eltern mich so genannt haben. An alle die meinen es sei ein grober und harter Name der irrt sich gewaltig. Und alle Irinas die ich kenne und je getroffen habe sind alle selbstbewusste und starke Frauen. Also Mädels, gebt euren Töchtern den schönsten Namen 😉😊

Irina22
Gast

Ich heiße auch Irina, mein Vater ist Pole und hat ihn ausgesucht. Früher mochte ich ihn nicht, weil gleich jeder gefragt hat, ob ich Russin etc. bin. Mittlerweile kümmert mich das aber nicht mehr, ich mag meinen Namen und stehe zu meinen Wurzeln :)

Irina
Gast

Ich bin eine Irina und bin sehr froh über diesen Namen. Er ist sehr selten und wohlklingend. Mein zweiter Name ist Natalie

Irina
Gast

Ich heiße auch Irina aber ich wurde nicht hier in Deutschland geboren. Ursprünglich komme ich aus den USA und bin vor ein paar Jahren hier her gezogen. Ich finde es immer lustig, wie Leute sich meinen Namen oft mehrmals sagen lassen müssen, weil sie den noch nie gehört haben. Zudem finde ich die deutsche Aussprache besser als die Amerikanische und er passt super zu meinem Nachnamen!

seyuatkonzert
Gast

IRINA - der schönste Name auf der Welt! ;)

Irina❤️
Gast

Also ich bin in deutschland gebiren aber meine eltern kommen aus Argentinien und ich Liiieeebbeee diese namen!!!
Niemand heißt in meiner Schule so und ich werde von Freunden immer Iri genannt oder Rinchen. Viele denken ich heiße Irene oder so, aber ich korrigiere dann demonstrativ. Die Jungs ärgern mich damit das ich russin bin,aber ich lache immer mit und es ist lusitig^^
Viele sagen das mein name total schön ist und ich finde das er zu mir passt! Ich bin vllt nicht friedlich aber man muss nicht immer hinterher fragen welche irina man meint! Denn es gibt ja nur eine in meiner schule und die bin selbstverständlich ich :)
Mich interessiert es kein bisschen das manche leute hier den grau sam finden, ich liebe diesen namen und bin Verdammt stolz ihn haben zu dürfen!
Normale deutsche namen sind total langweilig meiner meinung nach,es gibt nähmlich 10 Tausend Anna's oder Sophia's usw.....
Und ich find es voll cool das es nich mehr mit diesen namen hier in Deutschland gibt! Leder gibt es keine namen schilder für mkch aber das sagt doch auch gleich aus das alle Irinas in deutschland einzigartig sind!!

Irina
Gast

Ich mag meinen Namen und finde schön , dass ich so heisse.Ich bin gebürtige Bulgarin und ich denke, dass wirklich die Ethymologie des Namens meiner Seele entspricht,nämlich friedlich und ruhig.Danke meiner Eltern, die bei der Geburt mir diesen Namen gegeben haben. Viele nennen mich auch ab und zu Iris oder Irene, was Ableitungen des echten Namen sind- etwas wie Kopien des Originals hehe.

Irina
Gast

Mein Gott, habt ihr alle Komplexe :-o ich bin Irina und habe mir noch NIE im Leben darüber Gedanken gemacht, dass mein Name gut oder schlecht ist. Irina ist ein uralter russischer Name, mich machen die ganzen neumodischen, auf Teufel komm raus coole Namen fertig ( z. B. Nutella oder Yoda :-o). Ausserdem wäre es eine riesen Respektlosigkeit meinen Eltern gegenüber, wenn ich mich über den Namen beschweren würde. Ich BIN eine Irina mit Leib und Seele, weil ich zwar in Deutschland lebe und mich super integriert habe aber trotzdem meinen Hintergrund und meine Vorgeschichte habe und DAS macht mich besonders.
:Dich könnte stundenlang das Thema ausdiskutieren nach dem ich mich bis ins Jahr 2010 durchgelesen habe ......
Fazit: Irina ist ein schöner gewöhnlicher Name
LG

Irina
Gast

Also ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen, aber was mich sauer macht ist wenn Leute versuchen eine Regina; Nina etc aus mir zu machen. Irina ist ein Name den man sich eigentlich merken können müsste.

Irina
Gast

Irina ist jetzt mein Name, aber ich möchte der gerne ändern in Thadea, mein zweiter Name. Ich finde den beiden Namen sehr schön, jedoch preferiere ich Thadea....:)

Irina
Gast

Ich finde meinen Namen gut, meine Familie stammt aus Serbien und wir haben eigentlich alle slawische Namen, mein Vater heisst Vladimir, meine Mutter Jelena und meine Schwester Evgenija. :)

inari
Gast

Ist eine stadt und hat die gleichen buchstaben wie irina :D

Lotta
Gast

Sehr schöner Name!

Das hier welche mit Twilight kommen ist echt.. albern. In paar Jahren kennt den Kram sowieso keiner mehr, auch jetzt redet doch keiner mehr davon. Wusste nicht mal, dass es dort eine gibt.

irina ;))
Gast

Ich heiße irina und bin russin!^^ ich bin so stolz auf diesen namen ich weis gar nicht was die anferen dagegen haben?! ;))
klar regt es einen auf wenn er falsch ausgesprochen wird oder so aber des ist mir relativ egal!!! ^^))

Ingo
Gast

Irina ist trotz Twilight immer noch ein schöner Name

Irina
Gast

So sollte man ein Kind nur nennen, wenn man es leiden lassen will. Tut das bitte nicht, Leute. Ich spreche aus Erfahrung. Ich würde viel dafür tun, meinen Namen ändern zu lassen

Sandra
Gast

Irina ein schöner Name. Gefällt mir gut.

Evelyn - Irina
Gast

Mein 2er Vorname ist Irina und ich finde ihn wunderschön.
Ich bin Russin ja, aber bei mir haben die Leute nur sehr selten nachgefragt ob ich Russin bin.

A.
Gast

Irina ich liebe dich.. ♥

Twilight-fan
Gast

Die Irina unter meinem Kommentar hat Vollkommen recht!!!
Ich fand den Namen früher ok. aber jetzt mag ich ihn voll!!!

Irina
Gast

Irina aus Twilight!

Tian
Gast

Ich finde den auch ganz schön, die Russen haben überhaupt eine Reihe schöner Namen. Tatjana gefällt mir z.B. auch gut oder Natalia.

Irina
Gast

Ich heiße Irina und bin 59 Jahre alt. Als mein Vater 1945 in russischer Kriegsgefangenschaft war, wurde er von einer russischen Ärztin gepflegt, die Irina hieß. Nach ihr wurde ich benannt. Mir hat mein Name immer gefallen.

indira
Gast

Also ich heiße Indira aber wenn mich jemand nicht kennt und ich meinen Namen sage glauben die ich heiße Irina obwohl der Name eh voll schön ist!!!!

Irena
Gast

Witzig, dass so viele Irinas hier schreiben, dass sie oftIrena genanngt werden.. Ich werde nämlich mein ganzes Leben lang Irina genannt und meinen Namen kennen die Wenigsten!

indira
Gast

Die Irina aus Twilight ist cool!

Vera-Nika
Gast

Esmeralda- Irina ??? dann lieber Irmgard-Hildegard-Hilde...:-)))

Oleg
Gast

Die Kurzform von Irina ist Ira.
Angeblich bedeutet Ira auf Altgrichisch "Zorn".

Iryna
Gast

My name is cool...
But the guys in my class said "Irüna"...
I hate "Y"

Irina
Gast

Ich heiße auch Irina. =D
Ich finde den Namen schön und lebe gern mit ihm, Probleme bei der Aussprache habe ich bisher kaum gehabt, nur selten wurde ich Irena genannt und das hab ich schnell korigiert. Nur das auch ich immer gefragt werde ob ich Russin bin oder russische Wurzeln habe nervt. Eine Nadine fragt man ja auch nicht ständig ob sie Französin ist, eine Anna nicht ob sie hebräische Wurzeln hat, eine Antonia ist nicht gleich italienischer Herkunft usw. warum muss dann jede Irina eine Russin sein?

Irinka
Gast

"Alte Babuschka? Was für ein Blödsinn?Ich kenne noch keine Babushka, die sich Irina nennt...Also Du irrst dich, mein Freund! :-(

Diana
Gast

Ein wunderschöner Name. Dass die Leute immer so blöd nachfragen müssen "Bist du Russin?". Ich frag ja auch nicht jede Katja ob sie Russin ist und ich wurde auch noch nie gefragt ob ich Griechin bin...

funny
Gast

Ich persönlich denke immer an eine alte babuschka! :D wems gefällt...

Birgit
Gast

So einen schönen Namen hat meine Tochter!

I*R*I*N*A
Gast

Ich finde meinen Namen superschön! Gerade weil ich früher die einzige Irina in unserer Umgebung war, war das super. Zwar werde ich auch des Öfteren gefragt ob ich Russin sei, aber das macht mir nichts aus. Kann man ja auch als Kompliment sehen, denn aus Russland kommen doch die schönsten Frauen ;)! Soviel zu meinem Vornamen - der Friede sei auch mit euch :)!

Irina
Gast

Also ich heiße Irina Sophia,
Ich finde von meinen Eltern schön gedacht - Friede und Weisheit :)
Ich finde den Namen super, weil er nicht alltäglich ist aber nicht ganz exotisch.
Werde allerdings oft russisch angesprochen oder es kommt die Nachfrage: "Wie? Irena?"
Ich versteh allerdings nicht, was das Problem ist, denn ausgesprochen ist es ja eigentlich klar... :D

***Iryna***
Gast

Hallo Leute! Ich heiße auch Iryna und bin mit meinem namen voll zufrieden! Halt etwas anders geschrieben mit "Y" statt "I", das sind aber meine ukrainischen Wurzeln:-)Mich hat so mein Vater genannt und ich bin ihm sehr dankbar. Find's auch geil, dass viele Deutschen Ihre Kinder auch Irina nennen. Respekt! Weiter so :-)

Sophie
Gast

Irina ist ein schoener klassischer Name und selten !!
Ich verbinde damit nicht automatisch eine Russin. Es gibt doch sooo viele russische Namen.

Jasmin
Gast

Viele schreiben hier wie schrecklich sie ihren Namen finden.
Ich finde ihn jedoch wunderwunderschön
Vielleicht liegt das daran, dass Irina Shayk so heißt und sie mir einfach total sympatisch ist..
Nya ich bin Österreicherin mit persischen Wurzeln und würde gerne mein Kind Irina nennen, obwohl der Name russisch ist.. aber ehrlich russische Namen sind wunderschön.

Irina
Gast

@ Lea Irina
Wie wär's denn mit Leana, Lira oder einfach Lina. Ich heiße selber Irina, bin mit mit meinem Namen zufrieden. Aber den Namen Lea finde ich auch sehr schön, nur schade, dass mittlerweile jedes dritte Kind so heisst.

Lea Irina :) (Deutsche)
Gast

Ich finde meinen zweiten namen leider nicht so schön,weil er ziemlich altmodisch klingt, aber ich bin auf der suche nach einem spitzname indem Lea & Irina vermischt sind :)

Irinaaa ♥
Gast

Früher habe ich diesen namen gehasst aber i-wie hat er mir nach ner zeit gefallen :D

Irina:-D
Gast

Irina ist super !!! Ich werde auch immer gefragt ob ich russin bin ( trotz breitem bayrischem Dialekt ) und sau oft irena genannt aber es ist trotzdem ein super Name ! Was allerdings garnicht geht ist der spitzname ini bä furchtbar

ich heiße Irina
Gast

In Russland wird Irina von allen anders gerufen, so wie es jedem gefällt....Ira, Iratschka, Irischka, Irinka, Irinatschka, Irusja, Irka, oder einfach nur Rischa. )

Irina
Gast

Bin jetzt etwas erstaunt wie viele den Vornamen schön finden. ich heiße Irina, habe es aber nie gemocht, vor allem weil ich in meiner Kindheit keine einzige Irina getroffen habe. komme ursprünglich aus Russland und erst hier in Deutschland traf ich dann noch eine Irina. Habe mich inzwischen mit dem Namen abgefunden, schön finde ich ihn aber nicht. gut dass meine Eltern ihn nicht verändert haben, als wir in Deutschland ankamen, viele machten das, dann wurde aus Irina, z.B. Irena gemacht, was ich noch schrecklicher finde.

Irina
Gast

Ich heiße auch Irina. Und finde den Namen eigentlich ganz gut. Ich finde es auch toll, dass ich als Deutsche so einen Namen von meinen Eltern bekommen habe. Ich finde es aber doof, dass jeder frägt, ob ich Russin bin. Das nervt wirklich. Ich finde die Namensbedeutung passt auch super zu mir. Meine Freunde nennen mich meistens Inchen, Ina oder Rina.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Irina schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Jola, Katia, Leontine, Louise, Malli, Marta, Milly, Nette, Othona und Raluca.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Lado

Noch kein Kommentar vorhanden

Lado würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Lado?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Welche Reiseart bevorzugst Du mit Deiner Familie?