Esra

  • Rang 1221
  • 198 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 88 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • biblisch
  • hebräisch
  • jüdisch
  • türkisch
Der Name bedeutet "Hilfe".
Auch als Kurzform von Asarja "JHWH hat geholfen"/"Der HERR hat geholfen"
Der Priester Esra führte die Juden aus babylonischer Gefangenschaft.
Ein biblischer, hebräischer Name!
Esra ist ein männlicher und weiblicher Vorname, hat jedoch je nach Geschlecht eine andere Bedeutung.
Unsicher:
"Er bedeutet helles Licht (Stern), das den Weg weist".
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Es-ra -sra (3) -ra (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Arse 087 E260 ESR
Morsecode Schreibschrift
· ··· ·-· ·- Esra
Esra buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Emil | Siegfried | Richard | Anton
Esra in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Esra in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Es,
  • Esri,
  • Essi und
  • Essy
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Esra
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Esra Buchli (Schlagzeuger bei der Band 77 Bombay Street)
  • Esra Ceyhan (Türkische Moderatorin)
  • Ezra Fitz (Rolle in Pretty Little Liars)
  • Ezra Pound (Schriftsteller)
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Esra
Rang 145 im März 2015
Rang 136 im April 2015
Rang 138 im Mai 2015
Rang 136 im Juni 2015
Rang 151 im Juli 2015
Rang 151 im August 2015
Rang 140 im September 2015
Rang 142 im Oktober 2015
Rang 138 im November 2015
Rang 133 im Dezember 2015
Rang 161 im Januar 2016
Rang 158 im Februar 2016
Rang 151 im März 2016
Rang 132 im April 2016
Rang 152 im Mai 2016
Rang 133 im Juni 2016
Rang 130 im Juli 2016
Rang 122 im August 2016
Rang 137 im September 2016
Rang 146 im Oktober 2016
Rang 145 im November 2016
Rang 129 im Dezember 2016
Rang 164 im Januar 2017
Rang 142 im Februar 2017
Rang 146 im März 2017
Rang 132 im April 2017
Rang 152 im Mai 2017
Rang 135 im Juni 2017
Rang 142 im Juli 2017
Rang 140 im August 2017
Rang 139 im September 2017
Rang 132 im Oktober 2017
Rang 135 im November 2017
Rang 138 im Dezember 2017
Rang 146 im Januar 2018
Rang 147 im Februar 2018
Rang 154 im März 2018
Rang 139 im April 2018
Rang 134 im Mai 2018
Rang 143 im Juni 2018
Rang 156 im Juli 2018
Rang 158 im August 2018
Rang 140 im September 2018
Rang 148 im Oktober 2018
Rang 140 im November 2018
Rang 135 im Dezember 2018
Rang 154 im Januar 2019
Rang 120 im Februar 2019
Mär Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 120
  • Schlechtester Rang: 289
  • Durchschnitt: 167.54

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Esra stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Esra seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
5824 2 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Esra belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 5824. Rang. Insgesamt 2 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Esra in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 1988 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 1387 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 1412 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 1453 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 2139 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 1516 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 2246 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 1608 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1108 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 2375 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1713 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 2494 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1208 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1221 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 891 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 891
  • Schlechtester Rang: 2494
  • Durchschnitt: 1650.60

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Esra in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 25.0 % 25.0 % Berlin
  • 25.0 % 25.0 % Hessen
  • 37.5 % 37.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 12.5 % 12.5 % Rheinland-Pfalz
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Esra? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Esra
Statistik der Geburtsjahre des Namens Esra

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Esra?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.3 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Esra zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (52.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (38.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (23.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (9.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (23.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (23.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (38.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (61.9 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Esra ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Esra in Verbindung bringen.

bekannt (56.6 %) modern (76.3 %) wohlklingend (88.2 %) männlich (42.1 %) attraktiv (78.9 %) sportlich (55.3 %) intelligent (75.0 %) erfolgreich (73.7 %) sympathisch (77.6 %) lustig (59.2 %) gesellig (64.5 %) selbstbewusst (68.4 %) romantisch (65.8 %)
von Beruf
  • Architekt (2)
  • Autor (2)
  • Wissenschaftler (2)
  • Anwalt (2)
  • Model (1)
  • Arzt (1)
  • Lehrer (1)
  • Manager (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Esra und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Esra

Juli
Gast

Kenne nur einen Esra und der ist Arzt. Und zwar ein sehr hübscher, der sich hoffentlich bald in mich verlieben wird denn ich bin sehr verliebt in ihn 💓

@Miriam
Gast

Esra finde ich super.
( Türken sind nicht Migranten, deren Vorfahren waren ‘ eingeladene’ Einwanderer).
Mein Sohn heißt Esra mit ZN und hat noch nie Probleme mit seinen Mitschülern gehabt. Und Geoge Ezra ist ja auch bekannt.

Mitglied Goldmarie ist offline - zuletzt online am 06.03.19 um 20:27 Uhr
Goldmarie

@@Goldmarie
Du hast natürlich Recht, ich kann nur von meiner Erfahrung berichten in meinem Umfeld und nicht deutschlandweit. Hier ist es leider so, dass - wie Luca schon anmerkt - im vorherein schon viel entschieden wird nach Ausschlussverfahren. Natürlich werden auch viele Menschen mit Migrationshintergrund eingestellt aber wenn es sich entscheidet zwischen laden wir Sebastian ein oder Murat dann fällt die Wahl öfter auf Sebastian. Das hat auch nichts mit Rassismus zu tun. Menschen denken nunmal in Schubladen. Man überelgt, ob die Mentalität ins Team passt, ob es Probleme mit der Kommunikation geben könnte etc etc.. schlicht, der Chef möchte kein unnötiges Risiko eingehen.

Ich unterstütze das nicht. Ich bin kein Entscheidungsträger da ich nicht im Personalwesen tätig bin sondern begleite den Prozess lediglich um fachlich zu beraten. Es ist schade, dass einem die Worte so in den Mund gelegt werden. Missverständnisse sind leider vorprogrammiert im Internet aber soviel vorneweg ich wollte niemanden verletzen oder beleidigen.

Wer offensichtlich ausländische Namen vergibt muss sich des Risikos einfach bewusst sein, mehr wollte ich damit eigentlich nicht ausdrücken. LG

Luca
Gast

@Tobi:
Na ja, ich kenne einen, der in der Personalabteilung arbeitet und der legt von vornherein alle Bewerbungen mit Fachabi statt normalem Abi beiseite. Da will ich nicht wissen, wie er und andere bei manchen Namen vorgehen.
Ist scheiße und unfair, aber es gibt genug Studien, die sagen, dass bei ähnlichen Leistungen der "normalere", "solidere" Name den Vorzug erhält. Und jeder der ehrlich ist, merkt das manchmal auch bei sich selbst.

Ich mag den Namen Esra trotzdem, ich würde ihn wahrscheinlich auch vergeben. Ich habe zumindest noch nie einen oder eine Esra getroffen

@Goldmarie
Gast

Das mag in konservativen Kleinunternehmen so sein. Ich kann nur sagen, dass du mit deiner lokalen Berufserfahrung, dies nicht pauschalisieren solltest, oder kennst du dich De-weit aus?. Abgesehen davon finde ich es schade, dass du selbst bei Bewerbungsgesprächen diese Handlung unterstützt. Wenn ich ein Kind hätte, das wegen seinen Namen nicht eingestellt wird, dann wäre es zwar schade ( für das Unternehmen ) aber wer will denn schon in einem Unternehmen arbeiten, der statt Leistung, nach Herkunft oder gar Namen entscheidet?! Der Mensch kann ja nichts für seinen Namen. Und meinem Kind würde ich so ein Umfeld auch nicht wünschen. Hier redet niemand etwas mit Gewalt schön, na klar gibt es Vorurteile gegen bestimmte Nationen, Religionen usw. Aber wenn es um Einstellung geht, dann schaut man auch auf den Lebenslauf. Und da kann man auch mit Gewalt nichts schlecht reden. Ich finde den Namen ‚ESRA‘ ok. Bin allerdings kein Fan von religiösen Namen egal aus welcher Religion der Name ist. Schönen Tag noch.

Mitglied Goldmarie ist offline - zuletzt online am 06.03.19 um 20:27 Uhr
Goldmarie

Also ich habe selbst einen Migrationshintergrund und bin außerdem beruflich ab und an in Bewerbungsprozesse eingebunden, weiss also durchaus wovon ich spreche und stehe auch dahinter. Da muss man jetzt auch nicht die Namen meiner Kinder schlecht reden, wobei offensichtlich ist dass das Namen sind die im slawischen oft vorkommen. Ich stehe selbst vor diesem Problem, habe die Namen dennoch vergeben aus persönlichen Gründen und wollte nur auf dieses Problem hinweisen und nicht schon wieder eine dieser unzähligen Globalisierungsdebatten anzetteln. Vieles ist auch einfach nur Wunschdenken, die Realität sieht leider in manchen konservativen Teilen Deutschlands anders aus und das muss man jetzt auch nicht mit Gewalt schön reden. Schönen tag noch zusammen

Tobi
Gast

Goldmarie: so eine blödsinnige Aussage! Sagt Dir Globalisierung etwas? So eine geschmacklose Aussage zu machen und dann mit einem ‚leider Realität‘ noch zu unterstreichen! Nein 👎. Realität ist, dass wenn aus einem Menschen nichts wird, dann hilft der Name Valentin oder Leonid auch nicht.
@Miriam: türkische stämmige Mitbürger! Ich habe einige Kollegen in unserem Unternehmen deren Großeltern aus der Türkei gekommen sind. Daher trifft für die jetzige Generation ‚Migranten‘ nicht mehr zu.
Und Esra /Ezra ist für mich ein unisex Name. Elia gibt ja auch, also wenn er Dir gefällt dann nimm ihn. Also ich würde ihn ohne bedenken vergeben.

Miriam
Gast

@Goldmarie: Danke für deine Antwort. Weiß gerade nicht so recht, ob ich mich wegen des Migranten-Kommentars aufregen soll. Mein Mann ist ein Migrant und wir haben daher sowieso einen ausländischen Nachnamen. Dafür muss man sich nicht schämen. Aber ich weiß, was du meinst.

Stephan
Gast

Mein Patenkind heißt Esra Torben. Ich finde diesen Namen toll und auch vergebbar. Für mich klingt er weder weiblich noch ‚fremd’. Ich bin jedoch auch kein Mensch, der sich um andere Meinungen Gedanken macht.

Mitglied Goldmarie ist offline - zuletzt online am 06.03.19 um 20:27 Uhr
Goldmarie

@Miriam
Viel schlimmer als ausgelacht zu werden finde ich, ist, dass dein Sohn auf dem Papier für einen Migranten gehalten werden könnte und er sich somit evtl Chancen verbaut. (Leider traurige Realität)
Wenn das aber dein Herzensname ist dann würde ich ihn wählen. Wegen Mobbing würde ich mir allerdings keine Gedanken machen, so viele Namen haben Mobbingpotenzial. LG

Esra
Gast

Miriam, ist doch ein schöner Name. Ich als Mann (30) habe bisher keine Probleme gehabt. Und unsere türkischen Mitbürger bzw deutschen Mitbürger türkischer Herkunft fanden das auch cool. Du musst wahrscheinlich einen ZN vergeben da es ein unisex Name ist. Ich habe auch einen.

@Miriam
Gast

Die Muslime haben es nicht zu einem Mädchennamen gemacht. Es gibt nur einen arabischen Mädchennamen, der im Deutschen so ausgesprochen wird, wie man im Deutschen den Jungennamen Esra ausspricht. Wenn man beide Namen im Original betrachtet übrigens nicht.

Wenn du dein Kind so nennen willst, mach es.
Wenn man nicht gerade in einer Gegend wohnt, in der es viele türkischstämmige Menschen gibt, ist der Name eher unbekannt. Gib einen männlichen ZN dazu. Ausgelacht werden kann man für jeden Namen.

Miriam
Gast

In Deutschland und anderen christlich geprägten Ländern ist der Name allerdings ein Jungenname. Kommt von dem Propheten Esra aus der Bibel. In den USA ist dieser Jungenname sehr verbreitet, meistens in der Schriftweise "Ezra". Ich würde meinen Sohn gerne so nennen, habe aber Sorge, dass er wegen der vielen türkischen Migranten, die den Namen als Mädchennamen betrachten, ausgelacht wird. Was meint ihr? Eigentlich schade, dass es so weit gekommen ist...Immerhin gibt es die Bibel länger als den Koran, was bedeutet, dass der Name ursprünglich männlich ist und erst die Moslems ihn weiblich gemacht haben.

Whatsoever
Gast

Also die Argumentation 'Esra ist ein Mädchenname, weil ich ein Mädchen bin und Esra heiße' ist schon ziemlich schwach :D
Die Bibel gibt es einfach schon länger als den Koran, also war Esra wohl zuerst ein männlicher Vorname.
Ich finde den Namen für Männer und Frauen schön

Gast
Gast

Esra gehört zu den vielen ,,Unisex" Namen,der sowohl für Mädchen als auch für einen Jungen nehmen kann!
Ein wirklich sehr schöner Name,nur im deutschen finde ich diese Unisex Namen oft nicht schön, weil vor allem Jungs damit aufgezogen werden (Mädchenname...usw) .
Leider!

Gast
Gast

Ein Name, den ich mir durchaus für meinen Sohn vorstellen kann.
Ja, es gibt auch einen Mädchenname Esra - allerdings mit anderer Bedeutung (die Schnellste).
Esra bedeutet "Hilfe", bzw. als Kurzform von Asarja "JHWH hat geholfen", und hat nichts mit einem "helles Licht (Stern), das den Weg weist" zu tun -> nachzulesen im Gesenius, bzw. bei bibelwissenschaft.de

@Esra vom 7.12.2015:
Ehrlich gesagt ist deine Aussage dumm, denn Esra existiert seit mehreren tausend Jahren als Männername. Es ist schließlich nicht so wie bei Luca, dass plötzlich ein Name des einen Geschlechtes auch für das andere Geschlecht verwendet wurde. Esra und Esra sind zwei verschiedene Namen für verschiedene Geschlechter.

Mitglied Suskun ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 08:03 Uhr
Suskun

Dogum günün kutlu olsun Es-Ra ..... ..........
03.01.2018

Sus kun
Gast

💕E💕
💕S💕
💕R💕
💕A💕

💕D💕
💕O💕
💕Ğ💕
💕U💕
💕M 💕
💕G💕
💕Ü💕
💕N💕
💕Ü💕
💕N💕
💕K💕
💕U💕
💕T💕
💕L💕
💕U💕
💕O💕
💕L💕
💕S💕
💕U💕
💕N💕

Sus Kun
Gast

Es-Ra
Seni seviyorum

Esra
Gast

Ich bin ein Junge und heiße Esra. Als Jungsname ist Esra bei uns nicht so bekannt. Ich wurde nach einem mutigen und energischen Mann aus der Bibel benannt. Es gibt ein eigenes Buch der Bibel, das die Geschichte von Esra erzählt.
(Wer sie Nachlesen möchte, einfach im Inhaltsverzeichnis einer Bibel nach dem Buch Esra suchen. Im Buch Nehemia wird ab Kapitel 8 auch von ihm berichtet.
Ich finde meinen Namen als Junge cool.

Esra
Gast

Ich finde es dumm wenn man sagt Esra ist ein männlicher Name!!!!

Esra
Gast

Esra bedeutet gar nicht "Die schnellste" sondern was anderes

Oguzhan
Gast

Hihi

Oguzhann
Gast

Ihr seid hier in junge name aber es schreiben nur Mädchen typisch türkisch girls hochnäsig

Esra♡
Gast

Mein Name ist Esra ich bin Türkin meine klasse hatten religion und ich ging halt nach dem religion in die Klasse dann kamen alle Mitschüler zu mir und haben gelacht und haben mir erzählt das mein Name in der Bibel steht und es ein junge Name ist.......

Esra
Gast

Also was man hier von den "weiblichen Esras" zu lesen bekommt ist echt unmöglich. Da schäme ich mich schon selbst Esra zu heißen wenn ich meine "Gleichgesinnten" so sehe. Es ist ein schöner, historischer Männer -UND Frauenname! Kabul edin bunu lütfen kizlar.. Und feilt am Besten auch noch ein kleines bisschen an eurer Rechtschreibung! :/ LG, Esra

Jngaful
Gast

Ich hätte meinen Sohn Esra genannt. Mein Mann fand "geht gar nicht". Trotzdem wunderschöner Name.

ebru
Gast

Ich verstehe nicht warum ihr sagt ich hasse den namen esra ich find den namen schön ihr seid echt dumm aber was kann man den dagegen tun wen adere dumm dafür sind

an die mädels hier
Gast

Wiso sind viele Türkinnen ständig so agressiv?In der Bibel ist es ein männlicher und im Koran(unten stehts aber auch das es dort auch ein mänlicher Name ist)ein weiblicher,ihr klingt wirklich extrem lächerlich!Mit so einer einstellung werdet ihr in der Welt viele schwirigkeiten haben!

Ellie
Gast

Esra ist ein bemerkenswerter, mutiger Mann der Bibel.
Er hat die Juden aus der Gefangenschaft zurück nach Jerusalem geführt. Er hat seine Mitmenschen dazu aufgerufen, Gott treu zu bleiben. Passt also gut für einen Jungen.
Klingt aber auch als Mädchen-Name toll!!

AnniK
Gast

Der hebräische Name Esra aus der Bibel ist ein Männername und bedeutet was dort oben dazu steht.
Der türkische/arabische Name Esra ist ein Frauenname und heißt "Die Schnellste"... Ich finde diese bedeutung zwar nicht so toll aber ich finde den Namen für ein Mädchen trotzdem sehr sehr schön

esra
Gast

Ich hasse meine name

stylerin esra
Gast

Ich liebe meinen namen ich heise nemlich esra zum glück haben mich meine eltern nicht anderes genannt wer den namen esra nicht mag dann sein pesch ♥♥♥♥

Esraaaaaaaaaaaaaaaaaa
Gast

Uhh, ich liebe meinen Namen :] :D

esra
Gast

ich mag mein name nicht voll scheise ................ meine eltern haben dise name gedacht volll scheise name mannnnnnnnnnn

esra princezZz
Gast

Ach wie ihr euch doch aufregt;) ich heiße auch esra & bin wéiblich und mag meinen namen erst seit kurzem;) seitdem ich die bedeutung kenne;* ich finde dass der name gut zu mädchen passt aber auch zu jungs;) hej mädels es ist nun mal auch ein männlicher vorname also regt euch nicht so drüber auf:) ihr könnt eh nix dran ändern. auch nicht wenn ihr deshalb heult;)
LG esra

Alice*
Gast

Mir persönlich gefällt dieser Name überhaupt nicht.

ErzuuruuM Güzelli ´25 ESRA !
Gast

oOha ich wusste gar nicht das mein Name auch für jungs ist !
hör ich das erste mal ..vallah..haha
naya was will man machen
ABER DER NAME IST EINFACH GEIL KEIN WUNDER ;D

LG AN ALLE ESRA´S xD

Corinna
Gast

Also ich finde diesen Namen wunderschön ich kenne 2 Esras eine Weibliche und einen Männlichen.

esra
Gast

ICH LIEBE MEINE NAME!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

prince of the sky
Gast

Esraaaaaaaaaaaaaaaaa :D

schöner mädchen name ;)

unbekannt
Gast

ich verstehe die türken sind etwas agressiv. In Europa müssen annehmigung egal was Mädchen oder Junge Name geben. Wenn die Eltern was sie wollen. Das ist mir auch egal.

wer denn wohlllll ESRA
Gast

der name ich der geilste jaahhh

Heiko
Gast

Hört sich gut an der name

esraaaaaa
Gast

Leuteeeee net übertreiben....... viele türkische namen können männer und frauen tragen...
z.b.= deniz,umut,ümit usw und das ist doch gar net so schlimmm

esra
Gast

Esra ist ein männlichername vor laaanger zeit hießen männer nun mal so aba heute tragen die mädchen diesen namen aba es gibt natürlich imma noch iwo jungs die auch esra heißen &nd wenn schon wenn interessiert dass der name gehört niemanden wer so heißt kann happy sein also übertreibt mal alle net wie kleinkinder

Esra K.
Gast

Bin weiblich u. türkisch. Auch wenn der Name in der Bibel zu einem Mann zugeordnet wird, ist es in der Türkei ein typischer Frauenname.

In türkischen Namensbüchern habe ich immer gelesen, dass es vom altarabischen stammt und "schnell, zügig" bedeutet.

HAHA...
Gast

OMG ICH GALSUBS NET IS ESRA AUCH EIN JUNGENNAME???????????????? XDXDXDXDXDXD
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
meine freundin heisst nämliich so :)
lg an alle WEIBLICHEN esra's ;)

Fatma
Gast

Meine Schwester heißt Esra.

Esra (Daniel)
Gast

Bin in der Weile schon über 30 Jahre alt.
Das Esra auch ein Mädchenname sein kann erfuhr ich dank meiner türk. Mitschüler gleich mehrfach... Aber auch die haben sich dran gewöhnt.

Laut Erzählungen meiner Eltern mußten sie sogar mit der Bibel nachweisen, daß Esra überhaupt ein Name ist... soviel zum christlichen Abendland.

Manchmal ist der Name sehr nervig.
Vorallem dann wenn musl. Verkäuferinnen glauben man zahle mit der EC-Karte der Frau, man Deutschkurse für türk. Stämmige bekommt usw...

Die beste Lösung wäre alle männlichen, wie in älteren Bibeln zufinden, "Ezra" und alle weiblichen "Esra" zu nennen.
Damit wäre es zumindest auf dem Papier eindeutig !
(Siehe auch Rene´ und Renee)

esra
Gast

Mein name ist auch esra
und es gefällt mir sehr den es hat eine schöne bedeutung!!!

s-r@
Gast

Hy an alle ;)
Ich lebe in Österreich aber stamme aus der Türkei und wollte nur mal wissen was mein Name eigentlich für eine Bedeutung hat...

Also ich bin sehr froh, dass ich die Bedeutung gefunden habe aber was mich gestört hat war dass jeder Mensch eine andere Meinung hat und die muss man nicht akzeptieren aber respektieren muss man sie schon.

Meine Meinung : " ich finde den Namen sehr schön und egal wer den Namen trägt sollte wûrdig dazu sein denn es ist ein sehr heiliger Name;)

Mfg Esra

esra
Gast

Ja mein name ist esra und ich bin ein mädchen.
ich hasse diesen name weil er türkisch is und ich bin eigentlich ägypterin ( aba in Österreich geboren) und weil er auch männlich is. ICH HASSE DIESEN NAMEN!!!!!!!

ESRA
Gast

MEINE NAME IST EIN MÄDCHENNAME !!!!!

Esra
Gast

Ist doch schon alles gesagt, oder?
Esra ist ein hebräischer Männer- und türkischer Frauenname. Übrigens: in der Bibel und im Koran taucht Esra als männlicher Name auf.
P.S.: Mein Name ist Esra - und bin mit seit 23 Jahren ein Mann, ohne zweiten Vornamen. :)

Gina
Gast

Die Bedeutung von Esra ist jedenfalls sehr schön! Hat er im Türkischen eigentlich die gleiche? Übrigens wusste ich bis gerade gar nicht, dass EREN auch weiblich sein kann o.O Ich kenn nur eineN Eren, naja...aber es ist doch blöd, dass man bei Namen, die für beide Geschlechter gelten, noch einen Zweitnamen hinzufügen muss. Esra ist ein wunderschöner Name und ich persönlich finde, er passt sehr gut AUCH zu Jungen!! Überhaupt viele Prophetennamen (Jeremia, Nehemia, Jesaja, Esra....) Irgendwie schade, dass heutzutage nur noch wenige Eltern ihren Kindern so alte schöne (Propheten)namen geben! (ein Dankeschön an "junikaefer" ;)) - Wobei ich natürlich nichts gegen moderne Namen sagen will!! Egal, der Name Esra ist toll und wird es auch immer bleiben. (Für Jungen UND Mädchen!!!!)

Miranda
Gast

Nochmals zur Information.
Es gibt auch Frauen die mit Vornamen Esra heißen.

Wolfgang
Gast

Da hat der Standesbeamte wirklich sehr geschlampt. Viele hier in Deutschland lebende Türkinnen heißen Esra.

Frank
Gast

Ordnung muss sein !
Ein Unisex-Name allein geht nicht. *****

junikaefer
Gast

Unser Sohn ist im Januar 2003 geboren.
Er heisst ESRA und brauchte keinen eindeutigen männlichen Zweitnamen beim Standesamt.

esra
Gast

Ddas ist doch ein scherz oder? dich heiße auch esra aso 1111 ist es ne mädchen name

Frank
Gast

Unisex ist Unisex.

Die Globalisierung bringt es an den Tag, dass es viele Namen gibt die global gesehen beidgeschlechtlich sind.

Namen wie Luca, Kimi, Janne, Jascha, Andrea, Jona und auch Esra klingen im Deutschen und im Englischen einfach weiblich.

@esra
Gast

Laß mal, das sind so Gestalten, die hier rumgeistern und kein Deutsch können. Trotzdem fühlen sie sich fähig hier Kommentare zu schreiben....naja, die Qualität spricht ja für sich....:-)

esra
Gast

Mann Oh mann macht ihr viele Fehler. Ich meine Name mit zwei m!!!!!!!!!

esra
Gast

Ich heiße auch esra und bin ne mädchen es war mal ne jungen namme ok jetz nicht mehr habt ihr ne jungen namme esra gehört ?? WENN NEIN SAG ICH
EUCH ES WAR NEJUNGEN NAMME
JITZ NICHT MEHR

Esra
Gast

Ja aufjedenfall was soll der aufstand wir können doch froh sein das wir so en schönen namen haben.....ist doch egal wenn en junge auch so heißen kann.......weiber sind weiber jungen sind jungen

Esra
Gast

Ich bin zwar ein Mädchen und ich weiß auch dass das auch ein Name für Buben ist, aber da gibt es doch keinen Grund hier so nen Aufstand zu machen! Es is ja nich so, als wäre er der einzige Name den auch ein Mädchen und ein Junge tragen kann(z.B. Kim oder Eren...).

johnny nocomment
Gast

Also oO in deutschland ist es ein weiblicher name!

leasundance
Gast

Ich möchte Dan Recht geben. Ist echt nervig, dass die ganzen weiblichen Esras hier so einen Aufstand machen. Was sollen denn die Menschen sagen, die z.B. Kim heissen. Es gibt nunmal einige Namen, die männlich UND weiblich sind. Ich finde den Namen jedenfalls als Jungennamen sehr schoen (und die Bemerkung vom 24.9.07 absolut unmöglich - soll man Jungen etwa keine schönen Namen geben?)!

Dan
Gast

Oh mann, da schwätzt mr an a wand no....

der Name Esra ist männlich und ist das schon seit Jahrtausenden...

Genauso wie Andrea in Italien männlich ist. Da kannst du ja auch nicht ständig dazu erzählen "Der Name Andrea ist weiblich". Davon wird er auch nicht weiblicher

seda
Gast

Der name esra ist weiblich

Dan
Gast

Es ist nach wie vor (auch) ein männlicher Name. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass es anders wo ein weiblicher Vorname ist, bzw. er sowohl für Jungs als auch für Mädchen vergeben werden kann.

esra
Gast

Ich heiss auch esra hab in den bücher nach gekuckt es war mal ein yungen namme
aber yets ist es weiblicer namme......

esra
Gast

Das ist ein MÄDCHENNAME. ich heisse auch so!!!
und ich bin ein mädchen und kein junge. der name klingt auch irgendwie weiblich als männlich.

Dan
Gast

Man nehme die Bibel zur Hand und blättere so das erste Viertel durch, irgendwann ist man bei der 2. Chronik und danach findet man das Buch Esra. Ein sehr schöner, alter Männername. Wir können jetzt natürlich diskutieren, ob es schon länger ein Männername oder wo anders schon länger ein Frauenname ist, aber was soll das? Andrea oder Nicola sind in Italien auch schöne Männernamen und hier überwiegend als Frauennamen gebräuchlich...

ESRA
Gast

Das ist doch nur ein scherz oder??
ESra ist ein MÄDCHENname und wird auch imma so bleiben...
Ich heiße auch ESRA und ich find den namen einfach zu schöne für einen jungen!!

Esra
Gast

ESRA IST 1000000% ein Mädchen name !! Und kein JUNGEN name dafür ist der name viel zu schön als es einem Jungen Zu geben

Ella
Gast

Schonmal in die Bibel gesehen???? Ein Jungenname, dazu ein sehr schöner!!!

Elisabeth
Gast

Esra ist ja wohl auch eher ein Mädchenname. Die Tochter meiner türkischen Freunde heißt so.

esra
Gast

Ich heisse esra und ich bin ein mädchen

Yasemin
Gast

Ich kenn den namen als weiblichen vornamen. als jungennamen hör ichs zum ersten mal.

Cookie
Gast

Esra ist hebr. männlich und türk. weiblich. Praktisch, gelle?

So ein Mädchen
Gast

Nein, der Name ist biblisch und !eigentlich! ausschließlich MÄNNLICH!!!!!

Esra
Gast

Ich heisse auch soo

das ist ein weiblicher vormane

Vici
Gast

Ich finde den Namen sehr schön.

gökhan
Gast

Und ausserdem heisst mein schatz so!! mein engel!!!

gökhan
Gast

Das ist ein mädchennamen veradmmt nochmal!!

esra
Gast

Ich finde der Name Esra ist ein weiblicher Name!!!!!!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Philipp

Kommentar von Philipp

Spitznamen für Philipp: Phil, Philli, Philadelphia

Mädchenname Dilara

Kommentar von dilara die beste :P

Ich heiße auch dilara und bin türkinn der name is ee türkisch und der schönste auf der ganzenn weltt :D es ...

Mädchenname Autumn

Kommentar von Summer-autumn

Mein sohn heißt November und meine Töchter Juno und juli, mein mann august und unser ungeborenes soll febru...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Merbod, Otto, Rebekka, Toribio und Wolfgang ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren