Aemilia

  • Rang 1498
  • 51 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 9 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • griechisch
  • lateinisch
  • römisch
kommt von "aemulus" und hat die Bedeutung "die Nacheifernde, Nachahmende, Wetteifernde".
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
7 Zeichen | 4 Silben A-e-mi-lia -milia (5) -ilia (4) -lia (3) -ia (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Ailimea 065 A540 EML
Morsecode Schreibschrift
·- · -- ·· ·-·· ·· ·- Aemilia
Aemilia buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Anton | Emil | Martha | Ida | Ludwig | Ida | Anton
Aemilia in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Aemilia in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Ami
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Aemilia
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Aemilia von Sachsen (Fürstin)
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Aemilia
Rang 0 im März 2014
Rang 0 im April 2014
Rang 248 im Mai 2014
Rang 0 im Juni 2014
Rang 0 im Juli 2014
Rang 0 im August 2014
Rang 0 im September 2014
Rang 0 im Oktober 2014
Rang 0 im November 2014
Rang 0 im Dezember 2014
Rang 0 im Januar 2015
Rang 0 im Februar 2015
Rang 0 im März 2015
Rang 0 im April 2015
Rang 0 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 0 im Juli 2015
Rang 0 im August 2015
Rang 0 im September 2015
Rang 0 im Oktober 2015
Rang 0 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 0 im Januar 2016
Rang 0 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 0 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 0 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 0 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Mär Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 248
  • Schlechtester Rang: 340
  • Durchschnitt: 301.00

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Aemilia stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Aemilia seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
4019 5 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Aemilia belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 4019. Rang. Insgesamt 5 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Aemilia in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 3142 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 2444 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 2868 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 2970 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 3860 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 5556 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 3533 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 4764 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 4739 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 3615 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 2444
  • Schlechtester Rang: 5556
  • Durchschnitt: 3749.10

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Aemilia in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 100.0 % 100.0 % Rheinland-Pfalz
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Aemilia? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Aemilia
Statistik der Geburtsjahre des Namens Aemilia

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Aemilia?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Aemilia zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (9.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (54.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (63.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (81.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (9.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (81.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (72.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (81.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (63.6 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Aemilia ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Aemilia in Verbindung bringen.

bekannt (43.3 %) modern (63.3 %) wohlklingend (53.3 %) weiblich (70.0 %) attraktiv (63.3 %) sportlich (40.0 %) intelligent (53.3 %) erfolgreich (70.0 %) sympathisch (53.3 %) lustig (50.0 %) gesellig (70.0 %) selbstbewusst (66.7 %) romantisch (46.7 %)
von Beruf
  • Ärztin (1)
  • Lehrerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Aemilia und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Aemilia

Betty
Gast

Meine Maus hat auch diesen wunderschönen Namen bekommen. Sie heißt Aemilia Maria. In Anlehnung an ihre Urgroßeltern. Einen besseren hätten wir nicht wählen können. Und durch die Schreibweise heben wir uns auch von den vielen Emilias ab.

Nelle
Gast

Meine jüngste Tochter heißt Aemilia. Sie ist sehr zufrieden damit und möchte keinen anderen Namen! Er ist kein bisschen verstaubt, auch wenn wir sie nach meiner Großmutter genannt haben. Alle finden den Namen toll ! Auch die Kinder in ihrer Klasse.

sofia
Gast

Ein besserer name hätte mir nich einfallen können für meníne maus

Isabell
Gast

Wirklich hundert mal besser als Emilia den namen mag ich überhaupt nicht!

Kathi
Gast

Es ist ein sehr schöner Name. Der Ursprung liegt im antiken Rom. Die Vornamen der Töchter des Familiengeschlechts der Aemiliern hießen Aemilia. Das Geschlecht der Aemilier geht bis 500 vor Christus zurück. Es würde mich somit wundern wenn es somit von Aemulus kommt.

Amrei
Gast

Der schönste Name den ich für meine Tochter finden konnte:) am Anfang waren alle skeptisch, wie bei mir früher, aber jetzt nach einem Jahr gefällt er allen und der Name passt perfekt zu meiner Tochter!

Roxana
Gast

Klingt echt netter als "Emilia"

Leonie
Gast

Finde ich vieel schöner als Emilia

sexi
Gast

Normal fürs alter

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Alice

Kommentar von BRIAN

Alice im Wunderland..Alice aus der Werbung-jeder nennt sich heutzutage so... k.P: jedenfalls gibt´s meiner ...

Mädchenname Fabienne

Kommentar von Linus@fabienne

also dass die Leute hierzulande so oft ihren Namen hassen.... schaut euch mal die Türken an, die platzen fa...

Mädchenname Luisa

Kommentar von luisa

Hey, der name ist wunderschön!! werde itsy, isi und itsy genannt

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Alexandra, Anselm, Konrad, Kurt und Milena ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren