Hedwig

  • Rang 107
  • 6542 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 77 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • bayerisch
  • deutsch
althochdeutsch:
Hadu - Streit, Kampf
Wig - ringen
"die Kämpferin", "die ringende Kämpferin"

sehr alter deutscher Name

französisch: Edwige
polnisch: Jadwiga
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Hed-wig -edwig (5) -dwig (4) -wig (3) -ig (2) -g (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Giwdeh 234 H320 HTWK
Morsecode Schreibschrift
···· · -·· ·-- ·· --· Hedwig
Hedwig buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Heinrich | Emil | Dora | Wilhelm | Ida | Gustav
Hedwig in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Hedwig in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Heddi,
  • Hedi,
  • Hedl,
  • Hedschwidsch,
  • Hedy,
  • Heta,
  • Hetd,
  • Hethi,
  • Hetti,
  • Hetty,
  • Wicki,
  • Wiki und
  • Wiwi
  • 19. Februar,
  • 14. April und
  • 16. Oktober
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Hedwig
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Hedwig (Harry Potters Eule)
  • Hedwig Bleibtreu (Österreichische Theater- und Filmschauspielerin)
  • Hedwig Bollhagen (Keramikerin)
  • Hedwig Courths-Mahler (Schriftstellerin)
  • Hedwig Dohm (Schriftstellerin und Frauenrechtlerin)
  • Hedwig Sandler (Protagonist aus Magda Trotts "Pucki")
  • Hedwig v. Andechs (Hedwig von Schlesien) (Herzogin von Schlesien; Schutzpatronin der Stadt Görlitz.)
  • Hedwig v. Anjou (Hlg. Hedwig v. Polen) (Königin von Polen (1384-1399))
  • Hedwig von Kalisch (Königin von Polen (ab 1320))
  • Hedwig von Sagan (Königin von Polen (1368–1370))
Weitere 5 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebteste Doppelnamen mit Hedwig
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Hedwig
Rang 147 im Juni 2015
Rang 157 im Juli 2015
Rang 158 im August 2015
Rang 152 im September 2015
Rang 143 im Oktober 2015
Rang 156 im November 2015
Rang 155 im Dezember 2015
Rang 167 im Januar 2016
Rang 163 im Februar 2016
Rang 164 im März 2016
Rang 145 im April 2016
Rang 155 im Mai 2016
Rang 156 im Juni 2016
Rang 139 im Juli 2016
Rang 126 im August 2016
Rang 141 im September 2016
Rang 142 im Oktober 2016
Rang 152 im November 2016
Rang 130 im Dezember 2016
Rang 165 im Januar 2017
Rang 145 im Februar 2017
Rang 159 im März 2017
Rang 141 im April 2017
Rang 149 im Mai 2017
Rang 136 im Juni 2017
Rang 142 im Juli 2017
Rang 142 im August 2017
Rang 147 im September 2017
Rang 134 im Oktober 2017
Rang 141 im November 2017
Rang 142 im Dezember 2017
Rang 169 im Januar 2018
Rang 146 im Februar 2018
Rang 166 im März 2018
Rang 141 im April 2018
Rang 151 im Mai 2018
Rang 143 im Juni 2018
Rang 155 im Juli 2018
Rang 158 im August 2018
Rang 154 im September 2018
Rang 156 im Oktober 2018
Rang 149 im November 2018
Rang 134 im Dezember 2018
Rang 167 im Januar 2019
Rang 130 im Februar 2019
Rang 148 im März 2019
Rang 126 im April 2019
Rang 145 im Mai 2019
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 126
  • Schlechtester Rang: 316
  • Durchschnitt: 183.59

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Hedwig stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Hedwig seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
881 70 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Hedwig belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 881. Rang. Insgesamt 70 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 12.8 % 12.8 % Baden-Württemberg
  • 33.3 % 33.3 % Bayern
  • 2.6 % 2.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.7 % 7.7 % Niedersachsen
  • 28.2 % 28.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 7.7 % 7.7 % Rheinland-Pfalz
  • 2.6 % 2.6 % Sachsen
  • 5.1 % 5.1 % Sachsen-Anhalt
  • 20.0 % 20.0 % Niederösterreich
  • 40.0 % 40.0 % Oberösterreich
  • 20.0 % 20.0 % Vorarlberg
  • 20.0 % 20.0 % Wien
  • 16.7 % 16.7 % Aargau
  • 16.7 % 16.7 % Appenzell Ausserrhoden
  • 16.7 % 16.7 % Bern
  • 50.0 % 50.0 % Luzern

Dein Vorname ist Hedwig? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Hedwig
Statistik der Geburtsjahre des Namens Hedwig
Hedwig als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Hedwig wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Hedwig (0x)

    Hochdruckgebiet Hedwig
  • Tiefdruckgebiet Hedwig (1x)

    Tiefdruckgebiet Hedwig
    • 22.09.2014

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Hedwig?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Hedwig zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (90.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (49.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (47.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (41.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (39.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (39.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (92.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (35.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (30.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (28.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (24.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (24.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (20.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (5.7 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Hedwig ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Hedwig in Verbindung bringen.

bekannt (75.0 %) modern (60.5 %) wohlklingend (76.5 %) weiblich (69.0 %) attraktiv (74.0 %) sportlich (69.0 %) intelligent (80.5 %) erfolgreich (79.5 %) sympathisch (80.5 %) lustig (67.0 %) gesellig (71.0 %) selbstbewusst (79.0 %) romantisch (70.0 %)
von Beruf
  • Hauswirtschafterin (3)
  • Sozialarbeiterin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Beraterin (2)
  • Bäuerin (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Anwältin (2)
  • Malerin (1)
  • Pädagogin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Ärztin (1)
  • Notarin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Schneiderin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Hedwig und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Hedwig

Ina
Gast

Hedwig wird zumindest in Norddeutschland Hedwich gesprochen, da gibt es diese genannten Probleme gar nicht.
Finde den Namen gut, würde ihn evtl. als Zweitnamen nehmen. Kenne eine die wird Hedi genannt, sehr hübsches Mädchen.

@Frank
Gast

Also ich finde den Namen Hedwig toll - bin selber keine, aber meine Großmutter war eine.
Hochdeutsch korrekt ausgesprochen "Hedwich" kann man auch eigentlich kein "Fick" draus machen, wie weiter unten jemand geschrieben hat.

Man hört dem Name das Alter halt an - aber das ist doch zurzeit recht beliebt.
Sonst gäb's da noch Wilhelmine, Augusta, Augustina, Sigrun, Kriemhild ...

Frank
Gast

Meine Frau ist gerade in froher Erwartung, es wird ein Mädchen und wir sind dabei uns einen Namen zu überlegen. Ich hatte jetzt an Hedwig gedacht, ich finde der Name klingt wunderschön und auch seine altdeutsche Herkunft und Bedeutung sagt mir zu. -- Jetzt stelle ich im Netz traurig fest, dass viele diesen Namen scheinbar gar nicht gut finden, was egal wäre und sich auch einige Hedwigs zu Wort melden, die scheinbar ihren Namen nicht mögen (das finde ich nicht egal)... Ich kann das überhaupt nicht begreifen, möchte aber meinen Kind keinen Namen geben mit dem es Probleme haben könnte. Aktuell fällt mir noch gar keine Alternative ein, hatte mich innerlich schon auf Hedwig eingestellt... es soll auf alle Fälle ein deutscher bzw. altdeutscher Name sein. Auf gar keinen Fall irgendwas Englisch/Amerikanisches.

Ina
Gast

Meine Mutter hatte schon ein Kinderlied von ihrer Mutter : Hedwig, Hedwig, die Nähmaschine geht nicht.
Da sieht man, dass der Name schon sehr alt ist und die Kinder auch früher schon gemobbt wurden.
Trotzdem würde ich den Namen vergeben, allerdings als Zweitnamen.

Hedi (Hedwig)
Gast

Seit 38 Jahren heiße ich Hedwig. Wirklich schön finde ich den Namen immernoch nicht, aber man gewöhnt sich dran...

Als Kind fand ich es absolut grauenhaft - harter Klang, harte Bedeutung, häufig als Männername oder gar Nachname missgedeutet und sehr, sehr altbacken (irgendwer sprach hier von "altehrwürdig" - das trifft es, aber wer will schon unter 90 Jahren altehrwürdig sein?). Hedwig klingt auch wirklich sehr unmelodisch.
Außerdem ließ sich in der Schule prima "Hed-Fick" draus machen 😫

Bei meinem Patenkind, das nach Familientradition als Zweitnamen den der Patin bekommen hat, habe ich darum gebeten, sie auf "Hedi" statt"Hedwig" zu taufen, weil ich weiß, wie sehr ich als Kind unter meinem Namen gelitten habe.

In der Familie war ich schon immer Hedi. Schön, hier zu entdecken, dass Hedi auch eine hübsche Bedeutung hat. Den Spitznamen fand ich eigentlich immer ganz okay - bis auf meine Teenagerzeit.Da hat er mir zu kindlich geklungen, so dass ich kurzzeitig sogar auf das ungeliebte Hedwig ausgewichen bin.

Inzwischen bin ich aber längst bei allen wieder Hedi und ganz zufrieden damit - auch wenn es ständig mit Heidi verwechselt wird. Aber man kann sich ziemlich sicher sein, die einzige Hedi zu sein, egal wo hin man kommt. Und besser als Jaqueline, Britney, Brigitte oder Brunhilde ist es allemal. 😉

Hedwig
Gast

Isabel: Hast Du das Deinem Kind wirklich angetan? Die meisten sprechen den Namen furchtbar aus: Hättwisch.......oder so ähnlich...........und nicht Hedwig..........deshalb habe ich gar nichts dagegen, wenn man mich Hedi ruft............

Isabel
Gast

Ein wunderschöner Name. Bei einem großen Bekanntenkreis ist jeder Name mit Erfahrungen anderer Personen behaftet. Ich kenne niemanden mit diesem Namen und deswegen wird meine Tochter ihn tragen.

Doria
Gast

Ich habe gerade gelesen, das eine Hedwig schrieb: "Die einzigen Probleme die ich hatte war das andere den Namen falsch ausgesprochen haben oder ihn mit ch anstatt mit ig geschrieben."
Sieht nach einer LRS aus. ;-)

Desiree
Gast

Hedwig ist ein sehr alter und sehr schöner Name. Er ist aussergewöhnlich und selten, noch dazu nicht so ausgeleiert wie andere alte Namen die aktuell gegeben werden z.B. Josefine, Emma, Gerda - die sind gruselig.

Hedwig
Gast

... also als Kind Hedwig zu heißen, war nicht immer lustig (klingt ja auch wirklich hart)
Familie und Freunde nennen mich Hedi, und damit kann ich gut leben :D

Eva
Gast

Ganz schlimm. Ich mag die alten deutschen Namen sehr, aber dieser geht gar nicht. Wie Herbert oder Günther oder Berta...gruselig.

Hedwig
Gast

Mein Name ist wie ihr seht Hedwig und ich bin eigentlich ganz zufrieden. Er hat einen hohen Seltenheitswert und ist etwas besonderes. Die einzigen Probleme die ich hatte war das andere den Namen falsch ausgesprochen haben oder ihn mit ch anstatt mit ig geschrieben. Was ich schade finde ist das der Name langsam am aussterben ist, weil die meisten Kinder Maria, Laura, Sahra oder so heiße. Nichts gegen die Namen die sind sehr schön, aber haben eben kein Seltenheitswert. Jeder hat seinen eigenen Geschmack und das ist auch gut so.

Anna
Gast

Ich finde den Namen klasse. (Jeder hat seinen eigenden Geschmack)

Maya
Gast

Ich heiße so mit zweitem Namen, weil eine meiner Patentanten so heißt. Und auch wenn ich meine Tante mag, den Namen mag ich gar nicht.
Auch nicht die Assoziation mit Harry Potters Eule.

Laura
Gast

Ich finde hedwig ist ein schöner, interessanter name, nicht so ein kitschiger modenamen wie meiner

WG
Gast

Kämpferische Kämpferin???

Ich finde den Namen altbacken und absolut nicht schön klingend. Es gibt viele wohlklingende uralte Namen. Dieser gehört für mich definitiv nicht dazu.

Angelika
Gast

Ich war so egoistisch und habe meine Tochter nach meiner geliebten Großmutter mit Erstmamen so benannt. Sie ist jetzt 26 und heute sehr zufrieden mit ihrem Namen! Jeder merkt sie sich sofort und sie war stets die einzige Hedwig in der Klasse. Allerdings nennen sie alle Hedy. Aber eine Warnung an alle, die ihre Tochter so nennen wollen: der Name bedeutet kämpferische Kämpferin und genau das ist sie! Natürlich gibt es Leute, die den Namen noch nie gehört haben oder ihn für einen Männernamen halten. Na und?

ruthmiriam
Gast

Mir gefällt hedwig hatte eine schulkollegin die so heisst typisch für die fünfzigerjahre.

hedi
Gast

Also ich heiße hedwig aber jeder sagt zu mir hedi. Ich bin 15 und komme eig sehr gut mit dem namen klar vor ein paar jahren hatte ich noch probleme damit aber ivh find ihn jetzt sehr schön und er passt so gut zu mir ;) mein ganzer name ist hedwig anna und ich finde die kombi ganz schön
Lg hedi ;)

och nee
Gast

Ich kenne etliche alte Damen, die so heißen. Der Name ist wirklich nicht schön.

Josefa
Gast

Also es ist wirklich das erste Mal, dass ich diesen Namen höre, aber er ist wirklich hübsch.
Da werd ich beinahe neidisch!

@Ida
Gast

Das ist doch nicht dein Ernst?!

Hmm
Gast

Echt????

Kira
Gast

Glückwunsch, tolle Namen!!!

Ida
Gast

Schöner Klassiker. Meine Töchter heißen Hedwig-Angelina Marianne und Hannelore-Nicole Chantal, unser Kleiner Friedhelm-Fynn Alexander Luca.Meine Mann heißt Ben, ich Ida,da wollten wir unseren Kindern mehrere Buchstaben zukommen lassen. Nummer 4 ist gerade unterwegs, es wird entweder eine Alexandra-Bernadette Mia oder ein Benjamin-Alexander Reginald, mal sehen.

veronika
Gast

Ich finde auch, dass der Name Hedwig etwas besonderes ist, jedenfalls kein Allerweltsname.

Arya Svit-kona
Gast

Ich finde Hedwig iss n' voll schöner Name gerade wegen Hedwig (aus Harry Potter)
ICH MAG EULEN!!!

Hedwig
Gast

Ich heisse so, weil meine Patin auch so heisst. Mit den Namen hatte ich noch nie Schwierigkeiten, von wegen für einen Mann gehalten. Mir gefällt mein Name und er ist nicht so häufig.

Hedwig
Gast

Ich heiße jetzt seit 38 Jahren Hedwig und bin eigentlich sehr zufrieden damit. In der Schule gab es auch nie Probleme und ich war die einzige in meinem Jahrgang, die so hieß. Beim Studieren habe ich eine gute Freundin kennengelernt, die ebenfalls so hieß.
Allerdings kann ich mir bis heute nicht erklären, warum ich eine Hedwig geworden bin. Mein Vater ist Italiener, meine Mutter kommt aus England..aber naja :)

Sofia
Gast

Ich dachte das wär ein Jungenname bis ich die rosa Farbe gesehen hab. ;)
Gibt aber Schlimmeres...
Trotzdem würde ich noch einen bekannteren Zweitnamen dazu wählen, damit das Kind später selbst entscheiden kann, ob es mit Hedwig oder eher mit einem moderneren Namen angesprochen werden möchte. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass es in der Schule mit dem Namen Probleme geben kann.

cornelia
Gast

Der name hedwig ist zeitlos, angenehm zu hören und sprechen, wirkt intelligent und individuell. eben so ganz anders als diese widerlichen proll-namen wie vanessa, celina, beverly, kimberly und ähnlicher schrott

Ulla
Gast

Mir gefällt der Name sehr gut. Allemal besser als die ganzen süßlichen Modenamen à la Mia, Celina, Angelina usw.

HarryPotterFan
Gast

Da muss ich immer an Harry Potters Eule denken ;)

Doni
Gast

Wir kommen auch aus Bayern. Mein Mutter hat Hedwig als 2. Vornamen und fand ihn schon immer schrecklich. Klingt so hart und nicht schön.

Hedwig
Gast

Ich heiße mit 2. Namen Hedwig, ist ne art familientradition....
Naja, ich finde den namen einfach nur schrecklich, und ich werde ständig deswegen aufgezogen, mit der Eule von Harry Potter und so...
Ja, so ist es!!!
Aber mitlerweile ist er ein Teil von mir geworden und ich bin stolz darauf nen 2. Namen zu haben!!!
Hedwig

Hedwig
Gast

Hallo, ich heiße auch Hedwig, die meisten nennen mich jedoch Hedi. Ich bin mittlerweile 32 Jahre alt, damit lässt sich der Name gut vertreten. Früher war es ein Kampf, auch die Post kam öfter an einen Herrn Hedwig.... einfach unfassbar! Die Leute, die hier schreiben, dass ihnen der Name nicht gefällt, haben natürlich die typischen Namen wie Leonie, Mia etc. War klar, das solche Leute einen solchen alten, aber auch unsagbar schönen Namen nicht schätzen! Wir kommen aus Bayern, unser Sohn hat auch einen bayrischen Namen mit Tradition, deshalb bin ich wahnsinnig froh, dass sich meine Eltern tiefgründige Gedanken gemacht haben bei meinem Namen... bei Kevin, Rene, Chantal, Laura, Mia... etc. kann ich nur sagen - WAHNSINNIG einfallsreich... nur wieder auf die Masse gehört! Ich bin stolz auf meinen Namen!

Mina
Gast

Nicht so mein geschmack, aber durchaus vergebbar (:
ich kenne eine Hedwig.
liebe grüße, Mina

xLEx
Gast

Meine uroma hieß auch hedwig. auch wenn ich denn namen persönlich nicht so schön finde hatte es mich doch gefreut es zu erfahren, da ich ein großer harry potter fan bin :)

na ja
Gast

Wer harry potter kennt findet den namen laengst nicht so toll!!!!!!!1

Anny
Gast

Mein 3ter Name ist Hedwig und ich mag ihn eig :P
bin stolz drauf, ist halt nicht sowas neumodisches... aber binde ihn nartürlich nicht jedem auf die nase, weil sich justins und chayennes (...) doch tatsächlich manchmal darüber lustig machen... für mich unverständlich, da altdeutsche namen einfach tradition haben und dieser ganze amerikanische quatsch deutlich schlimmer ist..
würde den namen nicht als 1st namen vergeben, aber als 2ten oder 3ten immer :D

Tanja
Gast

Meine Urgroßmutter hieß so! Ich werde meine Tochter später nach ihr benennen. Aber wahrscheinlich nur als 2. Name

Madita
Gast

Meine Großmutter hieß so. In Erinnerung an meine liebe Großmutter, würde ich meiner Tochter heute diesen Namen geben, wahrscheinlich nicht als Erstnamen, aber doch bestimmt als Zweit- oder Drittnamen.

Ich finde den Namen schön, da er eher altehrwürdig klingt und somit wieder individuell und selten ist.

Hedwig
Gast

Ich finde es erschreckend, wie sehr man einen Menschen an den Namen festmachen will.
Ich heiße auch Hedwig, wenn ich einkaufe, wird mir oft geasgt, ich solle nicht die Karte meines Mannes nehmen. Es ist nicht einfach mit so einem alten Namen, aber Chantall-Valerie-Loretta und sonstiger vermurgster Namensmüll ist auch nicht zwingend besser.
Es gibt wenig Namen, die derzeit wieder so individuell sind.

Katharina
Gast

Ich finde diesen namen unsagbar schön, würde meine tochter aber nicht so benennen. so egoistisch möchte ich nicht sein ;)

Hedi
Gast

Ich heiße eigentlich auch Hedwig. Früher fand ich den Namen total schlimm. Wehe jemand hat zu mir Hewig gesagt. Da bin ich immer richtig wütend geworden... ;) Aber mit den Jahren wird man klüger. Und jetzt habe ich einige Bekannte die immer nur Hedwig zu mir sagen, statt Hedi, weil das denen besser gefällt. Und jetz find ich ihn auch gar nicht mehr schlimm. Da is man dan wenigstens gemeint wenn jemand seinen Namen ruft (meistens jedenfalls) und man kommt darüber super mit fremden Leuten ins Gespräch ;)
LG Hedi (21)

Karin Hedwig
Gast

Als kind fand ich meinen zweitnamen wirklich grausam aber auch der erste war nicht gerade der hit fand ich, aber naja man gewöhnt sich irgendwann daran. heute find ich beide namen zusammen ziemlich klangvoll eigentlich und bin zufrieden damit

Alles....
Gast

...Gute zum Namenstag.

Janine
Gast

Wieso nicht? Wenn einen der Name gefällt. :)

Chiara
Gast

Eine bekannte hat ihre Tochter Nadja Hedwig genannt. Nun gut ist geschmackssache, allerdings würd ich in der heutigen Zeit mein Kind nicht so nennen.

Alice
Gast

Als Zweitnamen finde ich Hedwig absolut verggebar. Meine Tante und ein gute Bekannte heißen ebenso, Klar, die sind schon fast 70 Jahre alt.
Aber solche Namen finde ich schöner als diesen
amerikanischen Phantasienamen-Quatsch !

Charlotte
Gast

Ich finde den Namen eigentlich ganz ok.
Vielleicht nicht unbedingt als Vorname für ein Mädchen das im 21. Jahrhundert geboren wird, aber als Zweitname ganz ok,

Leti
Gast

Ich würde heute, wenn es nach meinem Papa gegangen wäre, diesen schlimmen Namen tragen. Meine Mutter hat sich aber durchgesetzt und heute mit 18 Jahren trage ich den wunderschönen Namen Letizia Maria.

thek@i
Gast

Der name erinnert mich an die eule hedwig, aus harry potter, aua wenn meine tochter so heißen würde ;(

Julia
Gast

Unsere vierjährige Tochter heißt Hedwig, nach ihrer Uroma. Wir hatten so gespaltene Rückmeldungen zu ihrem Namen. Wie ihr es gefällt wird sich zeigen. Ich freue mich über weitere Namensvetterinnen und finde den Namen wunderbar.

cl
Gast

ein alter deutscher Vorname, den es schon vor 500 Jahren gab. Meine Tante hieß so, die vor ein paar Jahren gestorben ist. (diese war Jahrgang 1934). Man sieht also, ältere Namen habe eine bedeutend längere Haltbarkeit als neumodischer Kram wie Samantha oder Chayenne.

VaLerie
Gast

Was ist das denn für ein Name?

Leandra
Gast

Also, ich dachte immer Harry Potters Eule ist männlich :'D. Deshalb hat der Name Hedwig für mich immer nur als Jungenname gegolden. Jetzt ist mir das erstmal bewusst. Aber trotz alledem hat Hediwg wirklich so einen 'männnlichen Touch'...

Susanne
Gast

Wir haben vor knapp 11 Jahren unsere Tochter so genannt, weil wir einen deutschen Namen mit Bedeutung haben wollten. Die alten Tanten etc. waren alle von der Namenswahl begeistert. Je jünger die Leute waren, desto skeptischer waren sie. Künstlern und kreativen Leuten aber hat der Namen auch von Anfang an gefallen.
Heute sticht unsere Hedi natürlich unter den Lenas, Laras, Hannas, Emmas total heraus, und seit Harry Potter (kam nach uns) kennt den Namen auch jeder wieder. Ich glaube, Hedi ist glücklich mit ihrem Namen, nur ab und zu nervt es sie, wenn jemand Heidi statt Hedi sagt ...
Es ist und bleibt ein besonderer Name für besondere Menschen...
Ein Hoch auf die alten Namen!

Lilian Venanda
Gast

Meine Urgrossmutter hiess so. Meine Schwester und ich sind tragen beide zum 2.Namen die Namen Urgrossmütter (meine Schwester heisst Paula Marie; Venanda ist ein indianischer Name, sie war eine Indio-Frau aus Brasilien). Die anderen zwei Urgrossmütter hiessen Frieda (geht noch knapp) und HEDWIG. Omi Hedwig meinte immer, meine Eltern sollen bloss nie eine Kind nach ihr benennen, ihr Name sei einfach schrecklich.^^

abc
Gast

Ich denke da nur an Heinz Erhardt und den Vers "Und wenn Du denkst, es geht nicht, geht nicht, geht nicht - dann geh zu Tante Hedwig, Hedwig, Hedwig - der Name gefällt mir u.a. deswegen nicht so gut.

Neomi
Gast

Meine Mutter heißt Hedwig, wird aber von allen Hete genannt.wir in unserer Familie mögen den Namen.

Chantal :3
Gast

Klingt sehr edel

Hedwig
Gast

Hey ich heiße Hedwig-Penelope *****
ich find den namen super, weil er sich i-wie königlich anhört. Meine mutter und ihre familie kommt aus großbritanien und wir wohnen dort aber meine vater ist deutscher. ich gehe zu der deutsch-englischen school.

Medina
Gast

Mir gefällt der nicht.Schrecklich!!!!

Dani
Gast

Mir gefällt der Name!!

Cobi (Corbinian, 16)
Gast

Ich habe zwei jüngere Schwestern (fast 14 und fast 15 - sie haben am 29.9. und 30.9. Geburtstag nur mit einem Jahr unterschied^^). Die jüngere heißt Hedwig, nennt sich aber Dwig weil sie ihren Namen nicht mag und Hedi findet sie wohl auch nicht so toll. Ich finde es gibt natürlich hübschere Namen, aber es ist ein Name mit Tradition und ich denke, man kann ihn mit Stolz tragen.
Cobi
PS: Meine andere Schwester heißt Maren, nennt sich aber Mary^^.

Hedwig, auch Hedi genannt.
Gast

Ich heiße Hedwig und wohne in Berlin. Meine Freunde und einige ausgesuchte Lehrer sagen Hedi zu mir.

Manchmal wünschte ich mir einen "normalen" Namen, weil alle, denen ich meinen Name sage, fragen: "Hä? Wie?" Das ist manchmal ganz schön nervig.
Aber er ist selten und das wiederum ist schön.
Cool ist auch, dass die Eule von Harry Potter so heißt.

Ich habe hier schonmal ein Komentar abgegeben, weiß aber nicht mehr, welchen...

Bemerkenswert ist, dass es hier schon mehrere Komentare gibt, die am 3. 9. eingetippt wurden. Zwar im Jahre 2007, aber dafür setze ich die "Tradition" 2008 fort.

Eva
Gast

Meine Oma heißt ebenfalls Hedwig.Sie mag den Namen.Ihr Zweitname ist Maria.
Ich finde den Namen auch sehr schön.
Als ich meiner Oma erzählt habe, dass auch die Eule von HarryPotter Hedwig heißt hat sie nur gelacht und gesagt.Vielleicht wird der Name ja wieder Mode.Fand ich toll!

@Frank
Gast

Guter Entschluss! Ich find den Namen auch schön. Alt und klassisch.

Frank
Gast

Meine Großmutter hieß so.
Sie war eine tolle Frau und auch der Name paßte zu ihr. Er ist schön altdeutsch und traditionell.

Sollte ich mal eine Tochter bekommen, bekommt sie auf jeden Fall Hedwig in den Namen.

Jochen
Gast

Und einmal für die Loriot-Fans:
"Hedwig, du bist das Schäfste was mir je zwischen Borkum und Heringsdorf begegnet ist!"

Schöner, solider, alter, traditioneller Name. Diese Namen haben Zukunft. Wenn irgendwann die internationalen Namen so gewöhnlich sind, werden die alten Namen wieder kommen.

Anonym
Gast

Ich mag diesen Namen nicht besonders.

Chris
Gast

Hedwig ist einfach ein toller name... er besitzt alles was ein name haben muss... er ist traditionell, stimmig in der aussprache und nicht so abgenutzt...

Hedwig
Gast

Ich finde meinen Namen cool. Es ist toll, dass er so selten ist: Wenn ich meinen Vornamen sage, wissen alle, wer gemeint ist.

..
Gast

Isch das nit e Bubename ??

Heti
Gast

Ich heiße Hedwig und alle sagen Heti zu mir. Habe mich so langsam an meinen altertümlichen Namen gewöhnt.

Hedi
Gast

Ich heiße Hedwig aber alle sagen zu mir Hedi. Ich bin auf den Namen stolz, weil er so selten ist

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Sharon

Kommentar von Annika Shereen

Hallo alle zusammen^^ Ich finde den Namen Sharon einfach klasse!!! Seid stolz darauf LG an alle die Sharon ...

Mädchenname Denise

Kommentar von D*E*N*I*S*E

Also bei mir ist das Problem....also was heißt Problem, aber das stört mich eben ein bissel das manchmal z:...

Mädchenname Constanze

Kommentar von Constanze

Also ich kann Constanze nur Recht geben!!!!!!! Annettfan sollte besser einmal darüber nachdenken welche wun...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Benno, Julitta, Kunigunde, Luitgard, Luitgard und Quirin ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren