Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Hedda

Hedda ist ein weiblicher Vorname althochdeutscher Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

11773 Stimmen (Rang 24)
4 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
24

Rang 24
Mit 11773 erhaltenen Stimmen belegt Hedda den 24. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Hedda ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Hedda

Was bedeutet der Name Hedda?

Bedeutung

Der Name Hedda ist eine Kurz- und Koseform von Hedwig; norwegisch Hedevig.

Der Vorname Hedda bedeutet soviel wie Kampfkraft (von „hadu“ = Kampf und „wig“ = Krieg) und wurde bekannt durchs Ibsens Drama „Hedda Gabler“ (1890).

Wann hat Hedda Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Hedda aus?

Aussprache von Hedda: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Hedda auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Hedda?

Hedda ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 202. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 53. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 162. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Hedda

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Hedda in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 202 178 188 53 (2005)
Österreich 148 150 147 140 (2011)
Schweiz 146 144 151 129 (2002)
Frankreich 448 442 446 442 (2020)
Dänemark - 130 134 123 (2013)
Schweden 19 25 25 19 (2021)
Norwegen 11 10 16 10 (2020)
Schottland - - - 121 (2016)
USA - - - 674 (1950)
Kanada - - - 278 (2010)

Hedda in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Hedda in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 115 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 145 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 171 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 174 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 183 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 182 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 186 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 180 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 188 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 53
  • Schlechtester Rang: 202
  • Durchschnitt: 162.36

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Hedda

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Hedda im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 151 im November 2018
Rang 141 im Dezember 2018
Rang 166 im Januar 2019
Rang 141 im Februar 2019
Rang 148 im März 2019
Rang 137 im April 2019
Rang 154 im Mai 2019
Rang 125 im Juni 2019
Rang 126 im Juli 2019
Rang 121 im August 2019
Rang 116 im September 2019
Rang 112 im Oktober 2019
Rang 116 im November 2019
Rang 91 im Dezember 2019
Rang 123 im Januar 2020
Rang 185 im Februar 2020
Rang 197 im März 2020
Rang 190 im April 2020
Rang 197 im Mai 2020
Rang 188 im Juni 2020
Rang 183 im Juli 2020
Rang 182 im August 2020
Rang 194 im September 2020
Rang 189 im Oktober 2020
Rang 165 im November 2020
Rang 165 im Dezember 2020
Rang 185 im Januar 2021
Rang 187 im Februar 2021
Rang 174 im März 2021
Rang 157 im April 2021
Rang 159 im Mai 2021
Rang 136 im Juni 2021
Rang 126 im Juli 2021
Rang 129 im August 2021
Rang 122 im September 2021
Rang 110 im Oktober 2021
Rang 135 im November 2021
Rang 140 im Dezember 2021
Rang 194 im Januar 2022
Rang 167 im Februar 2022
Rang 160 im März 2022
Rang 161 im April 2022
Rang 147 im Mai 2022
Rang 137 im Juni 2022
Rang 125 im Juli 2022
Rang 139 im August 2022
Rang 127 im September 2022
Rang 117 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 91
  • Schlechtester Rang: 313
  • Durchschnitt: 175.02

Geburten in Österreich mit dem Namen Hedda seit 1984

Hedda belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 623. Rang. Insgesamt 27 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
623 27 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Hedda besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (46)
  • 17.4 % 17.4 % Baden-Württemberg
  • 6.5 % 6.5 % Bayern
  • 6.5 % 6.5 % Berlin
  • 8.7 % 8.7 % Brandenburg
  • 2.2 % 2.2 % Bremen
  • 4.3 % 4.3 % Hamburg
  • 2.2 % 2.2 % Hessen
  • 2.2 % 2.2 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 15.2 % 15.2 % Niedersachsen
  • 21.7 % 21.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.2 % 2.2 % Rheinland-Pfalz
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen-Anhalt
  • 6.5 % 6.5 % Schleswig-Holstein
  • 2.2 % 2.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Oberösterreich
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % Basel-Landschaft

Dein Vorname ist Hedda? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Hedda als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Hedda besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Hedda.

Häufigkeit des Vornamens Hedda nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Hedda

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Eddi
  • Häädtth
  • Hatschi
  • Heather
  • Hedde
  • Heddi
  • Heddo
  • Heddu
  • Hedi
  • Hedje

Beliebte Doppelnamen mit Hedda

Häufigste Nachnamen

  1. Hedda Schulz
  2. Hedda Meyer
  3. Hedda Wolf
  4. Hedda Müller
  5. Hedda Schneider
  6. Hedda Kern
  7. Hedda Schmidt
  8. Hedda Lange
  9. Hedda Hein
  10. Hedda Beyer
  11. Hedda Schäfer
  12. Hedda Mayer

Hedda in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Hedda

Hedda Andersson
Physikerin aus Schweden
Hedda Berntsen
norwegische Freestyle-Skifahrerin
Hedda Eulenberg
Deutsche Übersetzerin
Hedda Forsten
Theaterschauspielerin aus Deutschland
Hedda Gabler
Romanfigur
Hedda Goebbels
Tochter des NS Propagandaministers
Hedda Heuser-Schreiber
deutsche Ärztin
Hedda Hopper
US-amerikanische Schauspielerin und Reporterin
Hedda Koppe
schweizer Schauspielerin
Hedda Morrison
deutsche Fotografin
Hedda Nussbaum
amerikanische Schriftstellerin
Hedda Sterne
Künstlerin aus Rumänien
Hedda Strand Gardsjord
norwegische Fußballspielerin
Hedda Theen-Pontoppidan
deutsche Malerin
Hedda Vernon
Schauspielerin aus Deutschland
Hedda von Schmid
Schriftstellerin aus Deutschland
Hedda Wagner
österreichische Dichterin und Frauenrechtlerin.
Hedda Walther
Fotografin aus Deutschland
Hedda Wrangel
amerikanische Komponistin
Hedda Zinner
Deutsche Schriftstellerin, Schauspielerin, Kabarettistin, Rezitatorin, Journalistin und Rundfunkleiterin.

Hedda in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Hedda bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Hedda in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Hedda wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Hed-da
Endungen
-edda (4) -dda (3) -da (2) -a (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Hedda - gebildet werden können.
Rückwärts
Addeh (Mehr erfahren)Hedda ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit (Mehr erfahren)

Hedda in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001000 01100101 01100100 01100100 01100001
Dezimal
72 101 100 100 97
Hexadezimal
48 65 64 64 61
Oktal
110 145 144 144 141

Hedda in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Hedda anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
2 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
H300 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
HT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Hedda buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Heinrich | Emil | Dora | Dora | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Hotel | Echo | Delta | Delta | Alfa

Hedda in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Hedda in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Hedda
Altdeutsche Schrift
Hedda
Lateinische Schrift
HEDDA
Phönizische Schrift
𐤇𐤄𐤃𐤃𐤀
Griechische Schrift
Ηεδδα
Koptische Schrift
Ϩⲉⲇⲇⲁ
Hebräische Schrift
חהדדא
Arabische Schrift
حــهــدــدــا
Armenische Schrift
Հեդդա
Kyrillische Schrift
Хедда
Georgische Schrift
Ⴠედდა
Runenschrift
ᚺᛂᛑᛑᛆ
Hieroglyphenschrift
𓉔𓇌𓂧𓂧𓄿

Hedda barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Hedda an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Hedda im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Hedda im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Hedda in Blindenschrift (Brailleschrift)

Hedda in Blindenschrift (Brailleschrift)

Hedda im Tieralphabet

Hedda im Tieralphabet

Hedda in der Schifffahrt

Der Vorname Hedda in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

···· · -·· -·· ·-

Hedda im Flaggenalphabet

Hedda im Flaggenalphabet

Hedda im Winkeralphabet

Hedda im Winkeralphabet

Hedda in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Hedda auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Hedda als QR-Code

Hedda als QR-Code

Hedda als Barcode

Hedda als Barcode

Wie denkst du über den Namen Hedda?

Wie gefällt dir der Name Hedda?

Bewertung des Namens Hedda nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Hedda?

Ob der Vorname Hedda auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (77.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (63.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (52.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (35.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (33.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (60.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (74.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (25.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (23.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (21.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (17.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (17.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (21.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (16.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (14.9 %)
Was denkst du? Passt Hedda zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Hedda ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (31.8 %) modern (51.6 %) wohlklingend (76.3 %) weiblich (72.9 %) attraktiv (74.5 %) sportlich (71.9 %) intelligent (83.9 %) erfolgreich (82.3 %) sympathisch (84.9 %) lustig (64.1 %) gesellig (72.4 %) selbstbewusst (79.9 %) romantisch (57.3 %)
von Beruf
  • Ärztin (16)
  • Lehrerin (6)
  • Altenpflegerin (4)
  • Krankenschwester (3)
  • Mathematikerin (2)
  • Tänzerin (2)
  • Finanzanalystin (2)
  • Architektin (2)
  • Büroangestellte (2)
  • Putzfrau (2)
  • Ingenieurin (2)
  • Hebamme (2)
  • Erzieherin (2)
  • Heilpraktikerin (2)
  • Psychologin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Wirtschaftsingenieurin (1)
  • Designerin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Richterin (1)
  • Metzgereifachverkäuferin (1)
  • Psychiaterin (1)
  • Soldatin (1)
  • Bibliothekarin (1)
  • Einzelhandelskauffrau (1)
  • Apothekerin (1)
  • Bürgermeisterin (1)
  • Floristin (1)
  • Grafikerin (1)
  • Model (1)
  • Friseurin (1)
  • Biologin (1)
  • Professorin (1)
  • Industriekauffrau (1)
  • Bäuerin (1)
  • Polizistin (1)
  • Schriftstellerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Hedda und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Hedda ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Hedda

Kommentar hinzufügen
Lilli Hedda
Gast

Ich mag meinen zweit Namen und sage auf Reisen immer ich heiße nur Hedda... bin im Jugendalter und verstehe nicht ganz was so schlimm an dem Namen sein soll.
Meine Oma hieß Hedwig und deswegen bekam ich die Abkürzung als zweit Namen.
Mit freundlichen Grüßen Lilli Hedda ;)

Haddaway
Gast

Da war nur jemand zu blöd meinen Namen richtig zu schreiben. In diesem Sinne..
What is love? Baby don't hurt me - or call me Hedda - no more ...

Franka
Gast

Hedda gefällt mit überhaupt nicht, würde mein Kind nicht so taufen. Dann lieber einen wohlklingenden persischen Namen wie Jasmin oder arabischen Namen wie Leila.

@Zoe
Gast

Hedda ist eine Kurzform von Hedwig und gängig nur in Sprachen mit germanischem Ursprung. Arabisch, persisch und orientalisch kann man getrost aus der Liste streichen, das sind falsche Angaben.
Auf dieser Seite wird recht wenig überprüft, ich würde mich nicht darauf verlassen, was hier steht.

Zoe
Gast

Namen, die einen h beinhalten mag ich nicht und schon garnicht am Anfang. Ist wie hauchen.
@Cori genau um gottes Willen, wo kommen wir denn dahin? Hedda ist ja nur
arabisch
deutsch
irisch
nordisch
norwegisch
orientalisch
persisch
schwedisch
😂

Cori
Gast

Unser drittes Kind heißt Hedda und uns ist sowas von egal was andere darüber denken und sie wird selbstbewusst erzogen.Tausend mal besser als diese ganzen komischen ausländischen Namen.Wo kommen wir denn da hin....

Hedda
Gast

Ich liebe meinen Namen, er passt zu mir. Und die Leute die diesen Namen 'altmodisch' finden, liegen meiner Meinung nach falsch. Er ist einfach etwas besonderes.
Ich bin 15 Jahre alt, viele finden den Namen super. Wir hatten ihn damals auf unseren Autos stehen, jetzt gibt es schon mehr heddas:) der Name passt sehr zu selbsicheren, eigenwilligen aber trotz sympathischen Menschen (meiner Meinung nach), deswegen passt dass kämpferische auch. Ich würde nicht anders heißen wollen

Hedda
Gast

Ich trage diesen Namen seit 44 Jahren, da die Lieblingstante meines Vaters so geheißen hat. Er ist weder altmodisch noch neumodisch, er ist einfach unbekannt. Manchmal nervt es, dass ich dauernd buchstabieren muss, wie ich heiße. Aber so bleibe ich allen in Erinnerung, es ist einfach besonders so zu heißen. Übrigens ist das der Name, den kleine Kinder als erstes aussprechen können ;-)

Gast M
Gast

Meine Tochter heißt Hedda. Für mich war es wichtig, einen Namen mit einer passenden Bedeutung zu finden, der kein Modename ist (leider scheint er es aktuell zu werden) und zu einem deutschen Nachnamen passt. Ich dachte mehrere Jahre mit Aussage einer Ärztin nicht schwanger werden zu können. Hedda war die einzige, die es nach so vielen Jahren geschafft hat, sich zum richtigen Platz zu kämpfen.
Zudem war ich seit Beginn der Schwangerschaft alleinerziehend - es war also auch für mich ein Kampf.

noch nie von gehört
Gast

Lang lebe wanhedda

Hobbit
Gast

Der Name Hedda stand für mich schon früh auf Platz 1. Glücklicherweise konnte ich auch meinen Mann von ihm überzeugen. Wir haben unsere Wahl nicht bereut. Der Name passt ausgezeichnet zum starken Kämpferherz unserer Tochter, denn das brauchte sie. Negativ besetzt ist der Name durch die Bedeutung für mich daher ganz und gar nicht. Ich verstehe es mehr als Kampfgeist, Willensstärke, Ehrgeiz und Mut.

Svenja
Gast

Ich finde der Name klingt etwas hart, zudem gefällt mir die Bedeutung des Namens nicht. Kampfkraft und Krieg ist nichts Positives. Im Gegenteil. Krieg wollen wir doch eigentlich gern abschaffen?
Da gefallen mir Jette oder auch Janna viel viel besser.

Hedda
Gast

Also ich heiße selber Hedda und ich bin 12 Jahre alt mir gefällt der Name sehr gut weil er so mutig und frech klingt

A.
Gast

,,Mami, ich hab mich verheddart!!!"

Tale
Gast

Nicht so mein Ding. Klingt für mich etwas "verheddert"

morelli
Gast

Wir haben die Familiensaga der Adlons gesehen und die 2. Frau von Louis Adlon hieß auch Hedda. Mein Freund hat den Namen vorgeschlagen, nun gefällt ihm aber Jette etwas besser. =( Aber es wird im November schon eine kleine Hedda werden. Es ist ein sehr schöner Zweiklangname, einfach zu schreiben, hat etwas interessant spitzbübisches an sich, obwohl es ein altdeutscher Name ist und der Name paßt in jeder Altersstufe.

Julia
Gast

Hedda ist wirklich sehr schön. Gefällt mir gut. Aber Hedwig auch.

Hedda
Gast

Ich finde den Namen Hedda schön und außergewöhnlich und es zeigt, dass meine Eltern sich sehr viel Mühe gegeben haben einen ausgefallenen Namen zu finden. Ich finde ein außergewöhnlicher Name passt zu außergewöhnlichen Menschen.. Und es ist alle male besser als die Standardnamen die eh jeder kennt. Achso und außerdem gibt es echt schöne Abkürzungen wie Heddy :))

Hedda
Gast

Ist ein nordischer Name und war die Tochter von König Exel. Ein "alter " Name schön und seten. Viel Freude für ein Baby mit Namen Hedda

silvia
Gast

Wir hätten auch eine hädda bekommen :-).das ist doch ein total schöööner name.nicht wie zur zeit "mia, emma" in rudeln auftreten.:-/ wir haben eien jungenbekommen.:-)

Ische
Gast

Kommt von "sich verHEDDAn"

Alicia
Gast

Ich erwarte jetzt ein Mädchen und überlege, es Hedda zu nennen. Der Name gefällt mir nämlich richtig gut. Er Ist kurz und klingt sehr schön.

Jens
Gast

@Carolyn & die anderen Hetzer
Gott, oh Gott!! Wo ist denn der Zusammenhang bitte schön zu diesem ausdrucksstarken Namen Hedda? Es fällt auf, dass gerade die Negativ-Kommentare durchweg anmassend, boshaft & einfach nur dumm aufgebaut sind. Das ist aber nicht Sinn & Zweck dieses Forums hier. Bitte mal 5 Sekunden darüber nachdenken; Danke!!

Carolyn
Gast

Bei uns in der Schule nennt man Hedda ,,Headshot" im Sinne von ,,Der hat einen Hedda gekriegt!"

Lele
Gast

Ich finde Hedda schön. Und gerade die heutige Vielfalt von modernen und älteren, ungebräuchlichen Namen macht die Welt schön bunt, finde ich! Was an Hedda so schlimm sein soll, bzw. was das mit der Zukunft eines so benamsten Kindes zu tun haben soll, hab ich auch nicht verstanden. Achja, übrigens, unsere "heutige Zeit" wird schon bald der Unmoderne Schnee von gestern sein, ich finde, man sollte bei seiner Definition von "altmodisch" und "unmöglich" nicht allzu engstirnig sein.

@blub
Gast

Hab ich nicht verstanden... was ist denn an "Hedda" schlimm? Und was wäre für dich besser?

miau
Gast

@ blub : find ich auch ...

blub
Gast

Ich finde diesen namen schlimm. man muss auch an die zukunft von den kindern denken, und so ein altmodischer name in dieser zeit ist einfach nur schlimm!!

anyway
Gast

Schrecklicher Name und Eltern sehen immer nur ihre eigenen Bedürfnisse im Vordergrund aber nicht der Kinder die mit ein solchen Namen leben müssen. Außerdem weiß ich aus Erfahrung das der Name Ärger bedeutet. Und wird von deutschen Kindern gern als hate bezeichnet, was soviel heißt wie hassen auf english. Wenn dann Henrietta oder Bridget Hedda aber klingt wie eine alte Oma^^

@ nö
Gast

Wohl kaum, skandinavisch ist richtig.

Gast

Sieht arabisch aus

Hedda
Gast

Schöner Name. Nur bitte vor der Vergabe des Namens auch mal "Hedda Gabler" lesen.

Sebastian
Gast

Der Name klingt sehr stolz & nordisch. Die Namensvergabe verlangt den Eltern ein gewisses Mass an Mut & Selbstbewusstsein ab. Dementsprechend werden jedoch auch die Kinder mit diesen Eigenschaften ausgestattet sein. 5 Sterne für diesen wundervollen Namen

Zacharias
Gast

Abgeleitet von Heddshot

Julian
Gast

Ich denke nur: Ver-HEDDA-n

Janina
Gast

Ihr Bruder heißt übrigens Thorgen 😉.. Auch sehr selten

Janina
Gast

Meine Tochter (fast 2) heißt auch Hedda und wir finden den Namen sehr schön... Leider viel zu sehr in Vergessenheit geraten. Und es gab auch nur positive Resonanz.

hedda
Gast

Echt? Das würd erklären, warum mich einige nicht mit "dd" schreiben bzw auch aussprechen.

Ich persönlich mag aber Hedda lieber. Das hat i-wie mehr Schwung. :)

Theresa
Gast

Heda ist ein tschetschenischer Name! Er ist wunderschön!

hm....
Gast

"Hedda geh ma Bier holen."
Tönt doch super und geht so richtig leicht über die Zunge. Ich weiss nicht was ihr habt....

öhm
Gast

Ich kenn Hedda als Abkürzung des Ausrufes "Hey du da!"

Schnurpsi
Gast

Hm, finde ihn gar nicht so schlecht. Hedda, ja doch, ich glaub, der Name gefällt mir.

Marlene
Gast

Gefällt mir klanglich weitaus besser, als z.B. Emma, wobei meiner Ansicht nach beide Namen, wenn sie geschrieben werden, wenig "elegant" aussehen.

Sandy
Gast

Hedda auf Rang 13? Sehr seltsam...kenne keine und selbst die Oma/Opa Namensgeber in unserem Kindergarten würden den wohl nicht vergeben.Sorry.immer Geschmackssache aber das finde ICH grausam

Ansgar
Gast

Traditionell, erhaben, wohlklingend - grossartig! Vorher noch nie gehört, bin jedoch schon jetzt komplett positiv geflasht. Wenn man die erstaunlich vielen negativen Beiträge so liest, kommt man schnell zu der Erkenntnis, dass die meisten Verfasser eh zu einfach gestrickt sind, um die eigenen Kinder mit diesem wundervollen Namen zu versehen.

Der Nils
Gast

Na, dem Herren sei Dank, dass ich nicht aus Bayern komm. Meine Tochter heißt auch Hedda und alle finden es toll

T. Alexander
Gast

....bitte?

"Hedda! Lasse in Ruhe!"

Übersetzung:
"Hey du da! Lass sie in Ruhe!"



Ich werd mein Kinder Weisswuascht und Sauakrauht nennen -.-

Ther
Gast

Sorry aber Hedda?Das muss doch schon ein echt alter Name sein.Klingt irgendwie komisch.Ich hab den Namen vorher noch nie gesehen und kenne auch neimanden der so heißt.Ich mag ihn persönlich nicht so obwohl er sehr selten ist.

Hedda-Hede
Gast

Ganz Ehrlich ich finde diesen Namen nicht so schön...

gaga
Gast

Kurzform von "Hedwig"...?

Hedwig = schön
Hedda = grausam

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Hedda schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Herzeloide, Imorla, Janni, Kaete, Kristina, Liselott, Madlon, Marianna, Melse und Nadin.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Cherokee

Noch kein Kommentar vorhanden

Cherokee versteht gar nicht, warum sie noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Cherokee?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Bist Du mit Deinem eigenen Vornamen zufrieden?