Mechthild

  • Rang 1381
  • 222 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 3 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 65 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
  • germanisch
  • mittelhochdeutsch
  • schweizerisch
Mechthild ist eine alte Form des Vornamens Mathilde.

Der Name setzt sich zusammen aus -Macht, Kraft, Stärke- und -Kampf- und bedeutet damit in etwa -machtvoller Kampf, mächtig im Kampf, mächtige Kämpferin-
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
9 Zeichen | 2 Silben Mecht-hild -thild (5) -hild (4) -ild (3) -ld (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Dlihthcem 64252 M234 MX0LT
Morsecode Schreibschrift
-- · -·-· ···· - ···· ·· ·-·· -·· Mechthild
Mechthild buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Emil | Cäsar | Heinrich | Theodor | Heinrich | Ida | Ludwig | Dora
Mechthild in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Mechthild in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Hilda,
  • Mechi,
  • Mechti,
  • Mecki,
  • Meggi,
  • Mette,
  • Tildi,
  • Tilla und
  • Tilly
  • 26. Februar,
  • 31. Mai,
  • 15. August und
  • 19. November
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Mechthild
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Mechthild Großmann (Schauspielerin)
  • Mechthild von Magdeburg (Christliche Mystikerin)
Beliebteste Doppelnamen mit Mechthild
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Mechthild
Rang 0 im September 2015
Rang 161 im Oktober 2015
Rang 176 im November 2015
Rang 160 im Dezember 2015
Rang 185 im Januar 2016
Rang 179 im Februar 2016
Rang 162 im März 2016
Rang 0 im April 2016
Rang 165 im Mai 2016
Rang 160 im Juni 2016
Rang 141 im Juli 2016
Rang 143 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 165 im November 2016
Rang 145 im Dezember 2016
Rang 183 im Januar 2017
Rang 163 im Februar 2017
Rang 173 im März 2017
Rang 149 im April 2017
Rang 160 im Mai 2017
Rang 150 im Juni 2017
Rang 160 im Juli 2017
Rang 153 im August 2017
Rang 155 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 157 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 183 im Januar 2018
Rang 162 im Februar 2018
Rang 169 im März 2018
Rang 155 im April 2018
Rang 147 im Mai 2018
Rang 155 im Juni 2018
Rang 162 im Juli 2018
Rang 170 im August 2018
Rang 169 im September 2018
Rang 168 im Oktober 2018
Rang 155 im November 2018
Rang 148 im Dezember 2018
Rang 178 im Januar 2019
Rang 151 im Februar 2019
Rang 160 im März 2019
Rang 133 im April 2019
Rang 160 im Mai 2019
Rang 138 im Juni 2019
Rang 138 im Juli 2019
Rang 127 im August 2019
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 127
  • Schlechtester Rang: 341
  • Durchschnitt: 198.76

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Mechthild stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Mechthild seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2152 15 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Mechthild belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2152. Rang. Insgesamt 15 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 5.3 % 5.3 % Baden-Württemberg
  • 5.3 % 5.3 % Bayern
  • 1.8 % 1.8 % Berlin
  • 1.8 % 1.8 % Brandenburg
  • 1.8 % 1.8 % Bremen
  • 5.3 % 5.3 % Hamburg
  • 8.8 % 8.8 % Hessen
  • 3.5 % 3.5 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 12.3 % 12.3 % Niedersachsen
  • 35.1 % 35.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.5 % 3.5 % Rheinland-Pfalz
  • 1.8 % 1.8 % Saarland
  • 5.3 % 5.3 % Sachsen
  • 3.5 % 3.5 % Sachsen-Anhalt
  • 1.8 % 1.8 % Schleswig-Holstein
  • 3.5 % 3.5 % Thüringen
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Mechthild? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Mechthild
Statistik der Geburtsjahre des Namens Mechthild

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Mechthild?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.8 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Mechthild zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (4.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (4.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (47.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (52.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (0.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (9.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (9.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (4.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (9.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (19.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (4.8 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Mechthild ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Mechthild in Verbindung bringen.

bekannt (44.3 %) modern (34.9 %) wohlklingend (51.9 %) weiblich (53.8 %) attraktiv (45.3 %) sportlich (44.3 %) intelligent (69.8 %) erfolgreich (63.2 %) sympathisch (66.0 %) lustig (42.5 %) gesellig (50.9 %) selbstbewusst (59.4 %) romantisch (47.2 %)
von Beruf
  • Landwirtin (2)
  • Kinderkrankenschwester (2)
  • Lehrerin (2)
  • Krankenschwester (2)
  • Gesprächstherapeutin (2)
  • Literaturwissenschaftlerin (1)
  • Archivarin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Bürokauffrau (1)
  • Psychotherapeutin (1)
  • Sennerin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Leitende Angestellte (1)
  • Psychologin (1)
  • Polizistin (1)
  • Hebamme (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Mechthild und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Mechthild

Mechthilde
Gast

Eine Mechthilde ist mir in meinen 50 Jahren nicht begegnet.
Früher habe ich meinen Namen gehasst, weil mich jeder gehänselt hat, Hilde die Wilde etc. (was zum Teil auch stimmt) genauso wie die Tatsache, das ich eine Kämpfer Natur bin.
Trotzdem bin ich froh, das mir meine Schwester mit 6 den Spitznamen Mecky verpasst hat - den mittlerweile auch meine Kollegen und meine Mutter benutzen : -)

Mechthild
Gast

Ich heiß ja Mechthild und ich finde den Namen schön und lustig meine Freunde schreiben die n so Mechdhilt oder auch Mäthild

Mechthild
Gast

Ich bin 40, meine katholischen Eltern hatten den Namen aus dem Heiligenkalender und und ich hab ihn lange Jahre abgrundtief gehasst. Als Kind hatte ich keinen Spitznamen. Heute bin ich froh, dass mich nie jemand „Mechi“ oder so gerufen hat, weiß um seine Bedeutung und habe mich deshalb mit ihm versöhnt. Ich würde mein Kind nicht so nennen (lieber Mathilde/Mathilda, wenn schon), freue mich aber, wenn ich mal ne Mechthild treffe, die jünger ist als ich, weil der Name so selten ist.

Mechthild
Gast

Ich mag meinen Vornamen nicht, habe ihn nie gemocht und werde ihn auch nie mögen. Deshalb nennen mich die meisten meiner Freunde und Kollegen auch "Mecky". Nur mein Bruder und 3 oder 4 andere nennen mich bei meinem vollen Vornamen.

Mechthild
Gast

Als Kind wurde ich deswegen gehänselt. Jetzt mit über 40-finde ich den Namen ok. Allerdings reise ich beruflich viel und im Ausland kann den Namen natürlich keiner aussprechen oder sich merken.

Erich
Gast

Mechthild, für mich der schönste Name. Ich denke auch nach 48 Jahren fast jeden Tag an sie und was hätte werden können.

Karin
Gast

Lieber Mechthild als Mathilde. Oder geht auch Mechthilda ?

mechthild -*heulllll
Gast

Der name sollte verboten werden. schlecht richtig aussprechbar, ohne buchstabieren meist falsch geschrieben. fehlt noch, dass man herkunft, bedeutung erst mal erklären muss. für ausländer, im ausland, ein greuel in jeder beziehung. abkürzungen wie mecki (erinnert an igel von zeitschrift gong) einfach schlecht klingend bis grauenhaft .... alles schrott

Mechthild
Gast

Ganz ehrlich? Ich liebe meinen Namen. Er ist besonders und kein Einheitsbrei. Ich bin meinen Eltern überaus dankbar dafür, dass ich vor 30 Jahren nicht wie diverser meiner Freundinnen Julia, Anna oder Christina heiße.

Und mir sagte mal ein Mädchen: "Du heißt Mechthild? Das klingt wie eine gute Fee im Märchen"

Mechthild
Gast

Mir "ACH DU SCHEISSE SCHLAFEN" schlafen finden garantiert jede Menge Mechthilds sehr unerotisch.....und ein wenig an- rüchig.

Mechthild
Gast

Hi ich heisse Meggi(geborene Mechthild) , meine Freundin gab vor 50 Jahren den Spitznamen. Diesen Geburtsnamen habe ich ganz lange Zeit gehasst...dann kam ich nach Afrika.
In Tansania und Kenia waren alle faziniert und sagten meinen Vornamen und Familiennamen ganz lang und genussvoll auf. "It`s sounds good" war die allgemeine Meinung. Seitdem geht es mir ein wenig besser!!!

Ach du SCHEISSE!
Gast

SCHLIMMSTER NAME ÜBERHAUPT!! Ich würde niemals mit einer Mechthild schlafen egal wie attraktiv sie aussieht *übergeb*

Mechtilde
Gast

Ich heiße auch nach meiner Oma, früher fand ich den Namen nicht so gut, weil manche meinen Namen abgekürzt haben, auf Tilli oder Tilla.
Ich habe dann aber nicht darauf gehört und heute sprechen mich alle mit Mechtilde an.

Lina
Gast

Meine Lehrerin heißt Mechthild, der Name passt sehr gut zu ihr, vor allem eben wegen der Bedeutung. Ich mag den Namen sehr gerne.

Erich
Gast

Mechthild ist für mich der schönste Mädchenname der Welt, denn mit ihm verbindet mich die schönste Zeit in meinem Leben, vor über 40 Jahren.

Mechthild
Gast

Meinen Namen hab ich noch nie gemocht. Als ich dann einen englischen Lehrer hatte, der diesen Namen nicht aussprechen konnte, nannte er mich dann Meggie, was ich gerne übernommen habe. So bin ich für alle, die mich seit meinem 24. Lebensjahr kennen gelernt haben, Meggie, für meine Verwandten und Schulkameradwn Mechthild. Habe in einer amerikanischen Firma gearbeitet und hatte mit Leuten aus ganz Europa zu tun, da war Meggie natürlich viel einfacher und ich mag diesen Namen viel lieber.

Mechthild
Gast

Ich finde meinen Namen sehr schön, auch deswegen, weil ich fast nie eine Doppelgängerin in der Klasse hatte. Gemobbt worden bin ich seinetwegen nie, und wenn ich mich vorstelle, kennt nur die jüngere Generation den Namen nicht. Bei den heutigen ausgefallenen Vornamen ist Mechthild direkt eine Erholung!

Mechthild
Gast

Bin 30 und habe mich mit zunehmendem Alter an den Namen gewöhnt. Je mehr ich über dessen Bedeutung herausfand, desto lieber mag ich ihn. Da steckt Motivation hinter....

Jasmin
Gast

Ich heisse mit zweiten Namen Mechthild .... Gott sei dank bin 27 Jahre ... Der Name geht bei uns schon durch Generationen von meiner Oma die Oma hiess so meine Oma die Mutter hiess so meine Oma heisst so meine Mutter heisst so ... und ich hatte das Glück ihn nur als zweiten namen zu bekommen .... Habe die Kette jetzt bei meiner Tochter unterbrochen ... Sie heisst Michelle Patricia.... Ich hab nix gegen den Namen Mechthild aber er passt einfach nicht mehr in die heutige zeit ....

Mechthild
Gast

Der Kommentar meines Sohnes (4 Jahre), als ich ihm die Bedeutung meines Namens sagte: "Toll! Gibt's den Namen für Jungs auch?"

Mechthild
Gast

Ich trage den Namen Mechthild seit 45 Jahren, und er beschreibt mein Wesen zu 100%. Wie konnten meine Eltern das damals wissen? Heute finde ich es schön, einen so außergewöhnlichen Namen zu tragen, aber als Kind wurde deswegen Namens oft gehänselt.
Heute nervt es nur noch, wenn ich nach meinem Vornamen gefragt werde, "Mechthild" sage, und dann kommt die Rückfrage, "Ja, und wie ist ihr Vorname?" Oder wenn ich beim Arzt mit Frau "Mechthild" aufgerufen werde. Da weiß man glatt, was für einen superintelligenten Menschen man vor sich hat ;-)
Mein Rat an alle werdenden Eltern, die ihr Kind "Mechthild" nennen wollen: Als Zweitname ist er super, aber nicht als Rufname!

Mechthild
Gast

Seit 37 Jahren heißt kein Mädchen in meinem Umfeld Mechthild. Natürlich war das früher komisch aber ich will allen Mechthilds Mut machen. Es ist ein besonderer Name. Mein Mann fand ihn richtig toll, als wir uns kennenlernten. Und über die letzten 1000 Jahre war er sicher unter den ersten 3 Frauennamen in Deutschland. Tapfer kämpfen ist doch kein schlechtes Lebensmotto. Ich heiße gerne Mechthild. Herzliche Grüße an alle anderen!

Perla
Gast

Ich finde den Namen Mechthild überhaupt nicht schön. Aus welchen Gründen auch immer. Tschuldigung an alle Mädels die diesen Namen tragen.

mechthild w.
Gast

Ich heiße seit 47 jahren mechthild, aber für viele bin ich nur mecki. Könnte mir keinen anderen Namen für mich vorstellen. er paßt einfach.Leider gibt es ihn heute nicht mehr so häufig. Alle Mechthild´s ,die ich kenne sind in meinem Alter oder älter.Wir hatten sogar 4 Mechthild´s in einer Klasse.

Mechthild
Gast

Ich heiße so und ich liebe den Namen! Nennt eure Töchter Mechthild, der Name ist heute selten und so sehr ausdrucksstark! Meine jüngste Enkelin heißt Emily und den Namen finde ich einfach nur weich. Mechthild dagegen ist stark!

diesen
Gast

Ami- Einheitsbrei mag ich auch nicht, aber Mechthild muss es nun auch nicht sein.

ich kenne 2 Mechthilds
Gast

eine ist Anfang 30 und kann wundervoll Violine spielen, die andere ist Anfang 60 und sehr eine beliebte Ärztin. Ich verstehe nicht, warum hier so viele Mechthilds ihren Namen nicht mögen. Ich finde ihn toll!

Für mehr Namens-Vielfalt und gegen den anglisierten Einheitsbrei!!! ;-)

Heidi
Gast

Kraftvolle Kämpferin :) Tolle Bedeutung.

Anna (15)
Gast

Eine Freundin von mir heißt Mechthild & sie MAG ihren Namen. Er passt einfach perfekt zu ihr. Sie ist so ein richtiges Draußenkind wie ich. Wir wohnen beide auf dem Dorf. (; Und ich beneide sie um ihren Namen, Anna heißen soo viele. Ihre Spitznamen sind Mechi und Mechti. Ihre Geschwister heißen übrigens Henriette, Inga und Ole.
(:

Was
Gast

ist mit einem dir zusagenden Spitznamen? Aus Mechthild könntest du Tilly machen. Oder Mec T.

Ebenfalls mit diesem Namen bestraft
Gast

lasse ich mich auch anders nennen. Denn für die meisten Leute wird der Name ausgeprochen zu einem fast Vokallosen Mächtlllt.
Mobbing in der Schule ist mit so einem Namen standardprogramm.

Serena
Gast

Ich finde ihn nicht so schön..

Jasmin
Gast

Meine Oma hasst den Namen Mechthild und sie heißt so mit Zweitnamen, wenn sie wüsste das ich am leibsten mein erstes Kind auch diesen namen als zweitnamen geben würde wird die mich töten, aber egal,... ich finde diesen namen einfach nur bezaubernd

Juliet
Gast

Als Engländerin finde deutsche Namen generell schön und interessant.Mechthild ist akzeptabel,jedoch kenne ich zahlreiche Namen,die besser klingen.
Aber Mechthild ist wesentlich besser,als Modenamen wie Michelle,Jil oder Chantal.Übrigens ist die Bedeutung von Mechthild toll.Kämpferin

....
Gast

Den Namen Mechthild finde ich einfach nur schrecklich. Sorry........

Mecht(h)ild
Gast

Wird sicher bald sehr in Mode kommen.

Hauptsache nicht Cheyenne oder Annelie.

giggle
Gast

Seit mir Mechthild Großmann ein Begriff ist, finde ich den Namen sehr viel sympathischer. Die Frau hat echt Klasse. Und ich behaupte mal, die Bedeutung passt wirklich gut zu ihr.

Mechtild
Gast

Ich heiße auch Mechtild (allerdings ohne das h hinter dem t), hatte sehr lange Probleme mit diesem Namen, weil er eben so wenig verbreitet und daher wenigen bekannt ist. Und wer ihn kennt, schreibt ihn garantiert (!) falsch - nämlich eben mit dem zweiten h. DIES hat mich eigentlich immer mehr geärgert als der Name selbst - und jetzt (mit 40 Jahren) bin ich sogar stolz auf diesen Namen, da er mir und meiner Persönlichkeit voll und ganz entspricht...

Dunja
Gast

zwar würde ich mein Kind nicht Mechthild nennen, aber ich finde den Namen eigentlich ganz schön. Hätte meine Mutter mich so genannt, hätte ich nichts dagegen, ihn zu tragen. Klingt nach eine sehr selbstbewussten und selbstsicheren Frau.

Meryem
Gast

schöner name!!!

jan-peter
Gast

meine tante heißt so, mir gefällt der Name nicht wirklich.

Mechthild (genannt Meggie)
Gast

Ich finde es auffällig, wie viel Mechthilds hier ihren Namen nicht mögen. Ich bin mir da selber unschlüssig. Ich mag den zischenden "ch" Laut nicht sehr, und war nicht sehr böse, als mir als Au Pair Meggie verpasst wurde (ch können die Engländer halt nicht aussprechen). Heute stört mich die Nähe zu Peggy und Mandy, aber jetzt haben sich halt alle an Meggie gewöhnt.

noch Mechthild
Gast

So ich heiße auch Mechthild und mag mein Namen.
Kann nicht verstehen warum mache nicht...

Mechthild
Gast

Ich bin fast 40 J. und hasse seit ich denken kann meinen Namen :-(
Ich wurde in der Schule oft geärgert (Hilde die Wilde etc.). Genannt wurde ich seit meiner Jugend dann Meggi und damit kann ich leben. Ganz besonders schlimm ist immernoch für mich wenn ein Brief kommt mit HERR Mechthild .......! Inzwischen gebe ich (fast) überall nur noch Meggi als Vorname an. Ein ganz entsetzlicher Name!

lizz
Gast

Ich finde es nicht gut in der heutigen zeit ein kind mechthild zu nennen, weil es ja dann in der schule sehr wahrscheinlich deswegen gemobbt wird

Susanne
Gast

Hallo!

Also ich find den Namen auch toll!!!
Wegen den Spötteleien, daran sind meistens die Älteren Schuld, da sie sich über Namen auslassen!
Ich finde ältere Namen auch besser, als die "Modenamen".
Wer will auch schon wie ne Stadt heissen oder ein Obst!!!!

Iova
Gast

besser Hilda als Hilde. klingt nicht so omahaft. außerdem werden alte namen wie Emma, Frieda und Irma wieder inn. Da passt Hilda gut dazu.

Erika @ "Mechthild, die sich Anna nennt"
Gast

Was genau findest Du so schrecklich an Deinem Namen? Ich finde deinen Namen schön, Mechthild. Irgendwie finde ich es immer schade wenn jemand seinen Vornamen nicht mag. Du könntest es ja mal - wenn du willst, für den Anfang - mal mit "Hilde" versuchen, was ja auch in "Mechthild" drinsteckt. "Hilde" bedeutet "Schutz, Schild". Und Mechthild ist eben ein besonders mächtiges und wirksames Schild und ein starker Schutz. Und das möchtest Du nicht sein?

Anna-Lena
Gast

Meine mama heißt so und sie ist volll cooool und eine kämpfernatur.....
das bedeutet der name ja auch :).......xD

Mechthild
Gast

Ich bin mit meinem ungewöhnlichen Namen immer gut zerechtgekommen - vielleicht weil ich nie das Bedürfnis hatte, so zu sein wie alle. Die Bedeutung starke Kämpferin paßt gut zu mir.

Mechthild
Gast

Der Name ist einfach schrecklich, seit meiner Schulzeit nennen mich alle Mecki, das passt auch besser zu mir,jetzt wo ich älter bin komme ich mit dem Namen besser zurecht.

Kendra
Gast

Natürlich heisst meine Mutter Mechthild........

Kendra
Gast

Meine Mutter heisst Kendra, und ist eine ganz tolle Frau und auf jedenfall eine Kämpferin. Allerdings eine mit einem umstrittenen Namen-was sie vielleicht zur Kämpferin gemacht hat??!!
Ich hatte auch kurz überlegt gehabt, ob ich ihr zu ehren, meine Tochter auch Mechthild nenne-aber das geht echt zu weit. Ich finde, der Name gehört einfach in eine andere Zeit, der sogar meine Mutter mit Mitte 50 schon längst entwachsen ist.

Sisi
Gast

Ich habe grundsätzlich nichts gegen alte,klassische Namen, aber es gibt eben alte Namen, die sehr zu Spötteleien anregen und wirklich gar nicht mehr in die heutige Zeit passen.

Mechthild, laße mich aber ANNA nennen
Gast

Es ist für mich das schlimmste auf der Welt mit diesem furchtbaren, schrecklichen Namen durch Leben zu kommen, auch wenn ich mich im täglichem Leben Anna nenne, alles behördliche, finanzielles muß am doch mit dem M-Wort erledigen. Bekommt dann auch noch jemand mit, das ich nicht Anna heiße muß man diesen Umstand erklären, und jemanden zu erklären wie grauenhaft man den Namen findet erntet nur gelächter und Unverständnis. Aber eigentlich habe ich geglaubt heut zu Tage nennt keiner sein Kind noch so, muß ich von der Taufe einer M.. lesen. *****-Eltern tut es Eurer Tochter nicht an.

Mechthild
Gast

Ich habe den Namen fast mein ganzes Leben lang gehasst, aber nach fast 4 Jahrzehnten fange ich langsam an, mich daran zu gewöhnen. Er ist zwar nicht schön, aber selten; und ungeeignet für Abkürzungen.

Anna
Gast

Ich finde den Namen eigentlich sehr schön. Ich habe ihn zuerst in einem Buch entdeckt und dann eine junge Frau kennengelernt die so heißt.Ich kann ihn mir gut bei einem kleinen Mädchen vorstellen und bei einer Frau sowieso. Der Name hebt sich ab von diesen Modenamen die mir teilweise zu sehr nach süßen Barbiepüppchen klingen. Mit Abkürzungen wirds zwar etwas schwierig, aber wie man sich Melek nennen kann wenn man Mechthild heißt versteh ich nun wirklich nicht.

Mann von Mechthild
Gast

Ich kann meiner Vorschreiberin nur zustimmen.
Meine Frau ist eine Kämpferin mit einer starken Persönlichkeit.
Ob es nun am Namen liegt oder nicht kann ich nicht sagen.Das der Name nicht zeitgemäß ist stimme ich zu.Aber er wird wieder kommen.Man denke nur z.B.an "Paul, Benedikt, Frederik usw.

thomas
Gast

Den namen hab ich schon lang nicht mehr gehört, obwohl er eigendlich ein toller name ist.

Stella
Gast

Eben altmodisch.

Mama von mechthild
Gast

Meine kleine tochter heißt so und sie ist eine süße maus.Wir nennen sie auch mechi oder thildi.Der große bruder sagt mechi-maus.

Naja
Gast

Die einzige Mechthild, die ich kenne ist die jüngste Schwester meiner Freundin und die ist 16. Folglich hasst sie ihren Namen und lässt sich von ihren Freunden Melekk (türk. Engel) nennen.

Michelle
Gast

Hört sich nicht so toll an... naja gibt aber schlimmere

Dirk
Gast

Schöner name! und sehr selten. aber er wird wiederkommem! :-)

Mechthild
Gast

Es ist heute zwar kein sehr bekannter name mehr, jedoch hat man als "Kämpferin" oder auch durchaus starke Persönlichkeit das Ego, den ausgefallenen Namen zu tragen. Der Spitzname "Meggy" oder "Mecky" läßt sich nur schwer ausmerzen. Von Freunden läßt man sich gerne so nennen.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Viorel

Kommentar von @Manuela

Ja, wir haben drei monate sommerferien. aber nicht viel geld... *lach* also ciao, L.N.P.

Mädchenname Zoe

Kommentar von julia

Ich finde Zoe ist ein total hübscher name! es erinnert mich immer an diese serie mit der kleinen schwester ...

Mädchenname Monja-Laureen

Kommentar von Sharonda

Mein Top-Name war lange Zeit Mona-Laureen.. Lustig, hier eine ander Form zu finden... Laureen ist einfach n...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Dolores, Gotlinde, Gustav, Ludmilla, Melissa, Melitta und Roland ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren