1506

Rang 1506
Mit 116 erhaltenen Stimmen belegt Arin den 1506. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Unisex-Name
Arin ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Arin

116 Stimmen (Rang 1506)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
Name Arin als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Arin und woher kommt er?

Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten

Arin ist ein kurdisch / türkischer Vorname. Er bedeutet soviel wie "sauber, wie die Biene, unverfälscht, gereinigt werden, sich reinigen". Das Stammwort ist Ar, und AR beudeutet das Feuer. Arin bedeutet soviel wie "der/die Feurige, Feuerliebende/r". Arin bedeutet "Erle" auf Rumänisch.

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
  • Armenisch
  • Kurdisch
  • Türkisch

Für Vornamen mit ähnlicher Herkunft siehe Armenische Vornamen, Kurdische Vornamen und Türkische Vornamen.

Wann hat Arin Namenstag?

Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt. Weißt du mehr?

Wie beliebt ist Arin?

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Arin

Rang 152 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 185 im Januar 2018
Rang 162 im Februar 2018
Rang 175 im März 2018
Rang 150 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 166 im September 2018
Rang 171 im Oktober 2018
Rang 158 im November 2018
Rang 150 im Dezember 2018
Rang 184 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 136 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 121 im Oktober 2019
Rang 123 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 0 im Januar 2020
Rang 0 im Februar 2020
Rang 220 im März 2020
Rang 213 im April 2020
Rang 204 im Mai 2020
Rang 216 im Juni 2020
Rang 219 im Juli 2020
Rang 200 im August 2020
Rang 212 im September 2020
Rang 208 im Oktober 2020
Rang 186 im November 2020
Rang 192 im Dezember 2020
Rang 225 im Januar 2021
Rang 194 im Februar 2021
Rang 184 im März 2021
Rang 176 im April 2021
Rang 174 im Mai 2021
Rang 136 im Juni 2021
Rang 137 im Juli 2021
Rang 141 im August 2021
Rang 136 im September 2021
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Sep
2017 2018 2019 2020 2021
  • Bester Rang: 121
  • Schlechtester Rang: 344
  • Durchschnitt: 205.16

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Arin stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Weltweite Beliebtheit von Arin

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Arin in den offiziellen Vornamencharts anderer Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Österreich 580 665 754 368 (2016)
Schweiz 139 141 138 125 (2015)
Belgien - - - 214 (2015)
Frankreich 440 436 434 408 (2015)
Polen - - - 198 (2015)
Dänemark 127 136 131 127 (2020)
Schweden 179 175 191 150 (1998)
Norwegen - - - 135 (2015)
England 4535 3541 3985 1783 (2015)
Schottland - - - 875 (1984)
Nordirland - - - 441 (2016)
USA 913 933 923 706 (1975)
Kanada 195 271 266 195 (2020)

Arin in den Vornamencharts von Österreich (1984-2020)

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 973 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 738 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1302 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1699 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1703 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 963 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 741 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 368 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 604 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 754 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 665 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 580 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 368
  • Schlechtester Rang: 1703
  • Durchschnitt: 924.17

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Arin in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Geburten in Österreich mit dem Namen Arin seit 1984

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1277 46 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Arin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1277. Rang. Insgesamt 46 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Verbreitung in Deutschland (10)
  • 10.0 % 10.0 % Hessen
  • 20.0 % 20.0 % Niedersachsen
  • 50.0 % 50.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 10.0 % 10.0 % Rheinland-Pfalz
  • 10.0 % 10.0 % Saarland
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 50.0 % 50.0 % Aargau
  • 50.0 % 50.0 % Bern

Dein Vorname ist Arin? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Arin
Statistik der Geburtsjahre des Namens Arin

Arin in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Arin
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Arin Mirkan (Berühmte Freiheitskämpferin, Widerstandskämpferin)
Arin in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Arin bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Arin in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen1 Silbe Arin -rin (3) -in (2) -n (1)
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit Mehr zur Numerologie erfahren
Arin in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01000001 01110010 01101001 01101110
Dezimal 65 114 105 110
Hexadezimal 41 72 69 6E
Oktal 101 162 151 156
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Arin - gebildet werden können.

Rückwärts

Arin ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

Nira

Arin in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

076 A650 ARN
Arin buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Anton | Richard | Ida | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel Alfa | Romeo | India | November

Arin in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Arin Arin
Fremde Schriften
Lateinische Schrift ARIN
Phönizische Schrift 𐤀𐤓𐤉𐤍
Griechische Schrift Αριν
Koptische Schrift Ⲁⲣⲓⲛ
Hebräische Schrift ארין
Arabische Schrift اــرــيــن
Armenische Schrift Առին
Kyrillische Schrift Арин
Georgische Schrift Ⴀრინ
Runenschrift ᛆᚱᛁᚾ
Hieroglyphenschrift 𓄿𓂋𓇋𓈖

Arin barrierefrei

Arin im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Arin im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Arin in Blindenschrift (Brailleschrift)
Arin in Blindenschrift (Brailleschrift)
Arin im Tieralphabet
Arin im Tieralphabet

Arin in der Schifffahrt

Morsecode
·- ·-· ·· -·
Arin im Flaggenalphabet
Arin im Flaggenalphabet
Arin im Winkeralphabet
Arin im Winkeralphabet

Arin in der digitalen Welt

Arin als QR-Code Arin als Barcode
Arin als QR-Code
Arin als Barcode

Wie denkst du über den Namen Arin?

Wie gefällt dir der Name Arin?
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Arin?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (30.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (52.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (34.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (65.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (56.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (56.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (26.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (47.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (56.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (26.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (34.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (65.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (73.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (56.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (47.8 %)
Was denkst du? Passt Arin zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Arin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Arin in Verbindung bringen.

bekannt (49.0 %) modern (69.6 %) wohlklingend (68.6 %) weiblich (73.5 %) attraktiv (67.6 %) sportlich (57.8 %) intelligent (72.5 %) erfolgreich (75.5 %) sympathisch (72.5 %) lustig (57.8 %) gesellig (54.9 %) selbstbewusst (64.7 %) romantisch (67.6 %)
von Beruf
  • Ärztin (5)
  • Sängerin (3)
  • Kellnerin (2)
  • Unternehmerin (2)
  • Wissenschaftlerin (2)
  • Dozentin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Arin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Arin ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Arin

Arin Ideis René
Gast

Hi Leude,
ich bin Arin und 13 Jahre alt. Ich bin einfach mal ein Junge was es halt iw schwer macht aber sonst find ich den Namen ganz geil :D

Agir
Gast

@Arins Papa, das ist so nicht ganz richtig: Arin kommt vom Wort Arien/Aryan und bedeutet Rein, Sauber Unschuldig! Ein sehr altertünlicher Name aus dem Kurdischen und hat eigentlich nicht viel mit Agir/„Feuer“ zutun...
Die Bedeutung ist so sowieso schöner :)

MAM
Gast

I LOVE YOU ARIN!

YOUR DADDY

Arin's Papa
Gast

Arin ist definitiv auch Kurdisch. Der Wortstamm ist das Wort "Ar" für Feuer. Arin bedeutet soviel wie "der/die Feuerige" im Sinne von "das- Feuer-Liebende/r". Im Zentrum des vorislamischen Glaubens der Kurden (sowie der anderen iranischen Völker) stand das Feuer, d.h. Feuer war/ist bei den Kurden heilig. Das dürfte der Hintergrund sein.
Der Name hat mit der Biene (im Türkischen) nichts aber garnichts zu tun. Bitte um Änderung der Angaben oben.


Im kurdischen bedeuted Arin:
AR = Feuer
Arin = Die aus dem Feuer stammende - aus Feuer

Arin Ezda
Gast

Hallo.. Mein Name ist Arin Ezda und bin 7 Tage alt..

Anonüm
Gast

Ich bekomme mein erstes kind und werde es arin nenen es ist einfach nur wunderschön der name

Arin
Gast

Meine Mutter hat mir immer erzählt, dass der Name Arin für Jungen und Mädchen geht ,,

Wahrscheinlich
Gast

Hat Also sich nicht die Mühe gemacht in der männlichen Rubrik den Namen zu suchen.

yepp
Gast

Schon klar, aber Also scheint das anders zu sehen.

@@Also
Gast

Macht doch nichts. Es gibt auch Unisex Namen wie z.B. Rene und Mischa.

@ Also
Gast

Er ist auch auf der männlichen Seite gelistet. Und nun?

Also
Gast

Der Name Arin ist natürlich weiblich. Sonst würde er hier nicht auf der weiblichen SEite gelistet sein.

arino
Gast

Ich finde auch das der name eher für mädels ist

Beate
Gast

Also ich finde den Namen zu männlich würde ihn niemals meiner Tochter geben

Quatsch
Gast

Arin ist eine englische (wenn auch seltene) Variante von Erin!

Arin
Gast

Der Name Arin ist Arabisch und bedeutet Haus des Löwen!!!!!!!!!!!!!!!

K.Boui
Gast

Der Name Arin ist ein sehr schöne Name (MODERN)

Arin
Gast

Hay
so heiße ich auch, dachte das bedeutet feuer des herzens auf kurdisch

x
Gast

finde den Namen schön, auch die Bedeutung. Mal was anderes und klingt für Jungs mal gut

Maya
Gast

schön

Hasan Bektas
Gast

Arin ist Kurdisch. Der Wortstamm ist das Wort "Ar" für Feuer. Arin bedeutet soviel wie "der/die Feuerige" im Sinne von "das- Feuer-Liebende/r". Im Zentrum des vorislamischen Glaubens der Kurden (sowie der anderen iranischen Völker) stand das Feuer, d.h. Feuer war/ist bei den Kurden heilig. Das dürfte der Hintergrund sein. Der Name hat mit der Biene (im Türkischen) nichts aber garnichts zu tun.

salman
Gast

Arin ist auch ein jungenname

Nermin
Gast

Meine schwester heißt so!
Falls sie das ließt Gruß an sie

Fritz- A.
Gast

Unsere älteste Enkeltochter hat den Namen Anna- Arin.

larissa
Gast

Ich glaube, dass Arin und Alia sehr gut zusammenpassen!

arin
Gast

Schööner namen!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren