Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Sibylle

Sibylle ist ein weiblicher Vorname altgriechischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

5101 Stimmen (Rang 126)
0 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
126

Rang 126
Mit 5101 erhaltenen Stimmen belegt Sibylle den 126. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Sibylle ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Sibylle

Was bedeutet der Name Sibylle?

Bedeutung

griechisch: göttlich inspirierte Seherin
Name wurde erstmalig 370 vor Christus erwähnt

die Seherin, die Prophetin, griechische Wahrsagerin
lateinisch: Sibylla
Namenstag: 09. Oktober

seit dem Mittelalter in Europa beliebt

Wann hat Sibylle Namenstag?

  • 18. März
  • 19. März
  • 8. Oktober
  • 9. Oktober
  • 6. November

Wie spricht man Sibylle aus?

Aussprache von Sibylle: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Sibylle auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Sibylle?

Sibylle ist in Deutschland ein seltener Vorname. Im Jahr 2018 belegte er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 223. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2011 mit Platz 148. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 192. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Sibylle

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Sibylle in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland - - - 148 (2011)
Österreich - - - 131 (1985)
Schweiz 147 144 149 129 (2002)
Belgien 148 - - 148 (2021)
Frankreich 312 335 309 291 (1969)
Dänemark - - - 131 (2017)
England - - - 384 (2017)
Schottland - - - 123 (2015)
Kanada 201 189 - 189 (2020)

Sibylle in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Sibylle in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 182 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 189 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 223 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 148
  • Schlechtester Rang: 223
  • Durchschnitt: 192.17

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Sibylle

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Sibylle im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 155 im November 2018
Rang 150 im Dezember 2018
Rang 179 im Januar 2019
Rang 148 im Februar 2019
Rang 154 im März 2019
Rang 136 im April 2019
Rang 156 im Mai 2019
Rang 135 im Juni 2019
Rang 134 im Juli 2019
Rang 123 im August 2019
Rang 113 im September 2019
Rang 121 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 111 im Dezember 2019
Rang 127 im Januar 2020
Rang 195 im Februar 2020
Rang 210 im März 2020
Rang 207 im April 2020
Rang 211 im Mai 2020
Rang 212 im Juni 2020
Rang 216 im Juli 2020
Rang 202 im August 2020
Rang 212 im September 2020
Rang 206 im Oktober 2020
Rang 185 im November 2020
Rang 196 im Dezember 2020
Rang 214 im Januar 2021
Rang 203 im Februar 2021
Rang 184 im März 2021
Rang 167 im April 2021
Rang 173 im Mai 2021
Rang 139 im Juni 2021
Rang 139 im Juli 2021
Rang 143 im August 2021
Rang 130 im September 2021
Rang 138 im Oktober 2021
Rang 145 im November 2021
Rang 159 im Dezember 2021
Rang 209 im Januar 2022
Rang 179 im Februar 2022
Rang 171 im März 2022
Rang 174 im April 2022
Rang 168 im Mai 2022
Rang 140 im Juni 2022
Rang 155 im Juli 2022
Rang 147 im August 2022
Rang 141 im September 2022
Rang 137 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 111
  • Schlechtester Rang: 338
  • Durchschnitt: 185.72

Geburten in Österreich mit dem Namen Sibylle seit 1984

Sibylle belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 525. Rang. Insgesamt 126 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
525 126 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Sibylle besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (127)
  • 28.3 % 28.3 % Baden-Württemberg
  • 15.0 % 15.0 % Bayern
  • 5.5 % 5.5 % Berlin
  • 1.6 % 1.6 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 2.4 % 2.4 % Hamburg
  • 7.1 % 7.1 % Hessen
  • 3.1 % 3.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 3.1 % 3.1 % Niedersachsen
  • 15.0 % 15.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 0.8 % 0.8 % Rheinland-Pfalz
  • 2.4 % 2.4 % Saarland
  • 4.7 % 4.7 % Sachsen
  • 3.1 % 3.1 % Sachsen-Anhalt
  • 2.4 % 2.4 % Schleswig-Holstein
  • 4.7 % 4.7 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (12)
  • 16.7 % 16.7 % Burgenland
  • 8.3 % 8.3 % Kärnten
  • 16.7 % 16.7 % Niederösterreich
  • 8.3 % 8.3 % Steiermark
  • 16.7 % 16.7 % Tirol
  • 25.0 % 25.0 % Vorarlberg
  • 8.3 % 8.3 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (46)
  • 15.2 % 15.2 % Aargau
  • 6.5 % 6.5 % Appenzell Ausserrhoden
  • 8.7 % 8.7 % Basel-Landschaft
  • 8.7 % 8.7 % Basel-Stadt
  • 6.5 % 6.5 % Bern
  • 2.2 % 2.2 % Glarus
  • 2.2 % 2.2 % Graubünden
  • 6.5 % 6.5 % Luzern
  • 2.2 % 2.2 % Schaffhausen
  • 4.3 % 4.3 % Schwyz
  • 4.3 % 4.3 % Solothurn
  • 13.0 % 13.0 % St. Gallen
  • 6.5 % 6.5 % Thurgau
  • 2.2 % 2.2 % Zug
  • 10.9 % 10.9 % Zürich

Dein Vorname ist Sibylle? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Sibylle als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Sibylle besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Sibylle.

Häufigkeit des Vornamens Sibylle nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Sibylle

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Bill
  • Billa
  • Billchen
  • Bille
  • Billy
  • Iby
  • Ille
  • Ily
  • Schnibli
  • Schrillesibylle
  • Sibbel
  • Sibi
  • Sibille
  • Sibs
  • Sibu
  • Siby
  • Sibyllchen
  • Sili
  • Sille
  • Silli

Häufigste Nachnamen

  1. Sibylle Wolf
  2. Sibylle Schneider
  3. Sibylle Schmidt
  4. Sibylle Müller
  5. Sibylle Wagner
  6. Sibylle Hoffmann
  7. Sibylle Weber
  8. Sibylle Fischer
  9. Sibylle Klein
  10. Sibylle Becker
  11. Sibylle Schmitt
  12. Sibylle Braun
  13. Sibylle Lehmann
  14. Sibylle Bauer
  15. Sibylle Zimmermann
  16. Sibylle Maier
  17. Sibylle Schwarz
  18. Sibylle Schmid
  19. Sibylle Schäfer
  20. Sibylle Schulz
  21. Sibylle Koch
  22. Sibylle Köhler
  23. Sibylle Schulze
  24. Sibylle Neumann
  25. Sibylle Ziegler
  26. Sibylle Schröder
  27. Sibylle Meier
  28. Sibylle Kraus
  29. Sibylle Meyer
  30. Sibylle Fuchs

Sibylle in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Sibylle

Maria Sibylla Merian
Eine der ersten Forscher-Frauen in Europa, lebte im 17.Jahrhundert
Sibylle Baier
amerikanische Sängerin
Sibylle Bamberger
Schriftstellerin aus Deutschland
Sibylle Berg
Autorin
Sibylle Bergemann
deutsche Fotografin
Sibylle Boden-Gerstner
Malerin aus Deutschland
Sibylle Brauner
deutsche Alpine Skirennläuferin
Sibylle Broll-Pape
Filmregisseurin aus Deutschland
Sibylle Gabrielle Riquetti de Mirabeau
französische Schriftstellerin
Sibylle Kefer
österreichische Musikerin
Sibylle Knauss
Schriftstellerin aus Deutschland
Sibylle Krause-Burger
deutsche Schriftstellerin
Sibylle Lewitscharoff
deutsche Schriftstellerin
Sibylle Mania
deutsche Fotografin
Sibylle Mertens-Schaaffhausen
deutsche Archäologin
Sibylle Mulot
britische Schriftstellerin
Sibylle Nicolai
Schauspielerin & Moderatorin
Sibylle Obenaus
Historikerin aus Deutschland
Sibylle Plogstedt
Schriftstellerin aus Deutschland
Sibylle Pomorin
deutsche Jazzmusikerin
Sibylle Rauch
Schauspielerin
Sibylle Schönemann
Filmregisseurin aus Deutschland
Sibylle Tafel
Filmregisseurin aus Deutschland
Sibylle von Schieszl
deutsche Physikerin
Sibylle Weidemüller
Sängerin aus Deutschland
Sibylle Weischenberg
Journalistin & Schriftstellerin

Sibylle in der Popkultur

Sibylle
Kinderlied "Der Gorilla mit der Sonnenbrille"

Sibylle als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Sibylle wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Sibylle (1x)

    Hochdruckgebiet Sibylle
  • Tiefdruckgebiet Sibylle (3x)

    Tiefdruckgebiet Sibylle
    • 11.06.2019
    • 23.11.2004
    • 17.04.2002
    • 31.08.2000

Sibylle in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Sibylle wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Si-byl-le
Endungen
-bylle (5) -ylle (4) -lle (3) -le (2) -e (1)
Anagramme
Sybille (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Sibylle - gebildet werden können.
Rückwärts
Ellybis (Mehr erfahren)Sibylle ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit (Mehr erfahren)

Sibylle in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010011 01101001 01100010 01111001 01101100 01101100 01100101
Dezimal
83 105 98 121 108 108 101
Hexadezimal
53 69 62 79 6C 6C 65
Oktal
123 151 142 171 154 154 145

Sibylle in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Sibylle anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
815 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
S140 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
SBL (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Sibylle buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Samuel | Ida | Berta | Ypsilon | Ludwig | Ludwig | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Sierra | India | Bravo | Yankee | Lima | Lima | Echo

Sibylle in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Sibylle in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Sibylle
Altdeutsche Schrift
Sibylle
Lateinische Schrift
SIBYLLE
Phönizische Schrift
𐤔𐤉𐤁𐤅𐤋𐤋𐤄
Griechische Schrift
Σιβψλλε
Koptische Schrift
Ⲥⲓⲃⲩⲗⲗⲉ
Hebräische Schrift
שיבוללה
Arabische Schrift
شــيــبــوــلــلــه
Armenische Schrift
Զիբըլլե
Kyrillische Schrift
Сибылле
Georgische Schrift
Ⴑიბვლლე
Runenschrift
ᛋᛁᛒᛦᛚᛚᛂ
Hieroglyphenschrift
𓋴𓇋𓃀𓇌𓃭𓃭𓇌

Sibylle barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Sibylle an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Sibylle im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Sibylle im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Sibylle in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sibylle in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sibylle im Tieralphabet

Sibylle im Tieralphabet

Sibylle in der Schifffahrt

Der Vorname Sibylle in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··· ·· -··· -·-- ·-·· ·-·· ·

Sibylle im Flaggenalphabet

Sibylle im Flaggenalphabet

Sibylle im Winkeralphabet

Sibylle im Winkeralphabet

Sibylle in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Sibylle auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Sibylle als QR-Code

Sibylle als QR-Code

Sibylle als Barcode

Sibylle als Barcode

Wie denkst du über den Namen Sibylle?

Wie gefällt dir der Name Sibylle?

Bewertung des Namens Sibylle nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Sibylle?

Ob der Vorname Sibylle auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.8 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (90.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (78.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (62.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (21.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (53.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (25.0 %)
Was denkst du? Passt Sibylle zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Sibylle ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (77.8 %) modern (59.9 %) wohlklingend (85.2 %) weiblich (84.0 %) attraktiv (84.6 %) sportlich (68.5 %) intelligent (90.1 %) erfolgreich (82.1 %) sympathisch (83.3 %) lustig (60.5 %) gesellig (66.7 %) selbstbewusst (80.9 %) romantisch (71.6 %)
von Beruf
  • Ärztin (3)
  • Schriftstellerin (3)
  • Bürokauffrau (3)
  • Künstlerin (3)
  • Tänzerin (2)
  • Finanzbuchhalterin (2)
  • Floristin (2)
  • Informatikerin (2)
  • Juristin (2)
  • Sekretärin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Managerin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Vermessungstechnikerin (1)
  • Steuerfachangestellte (1)
  • Optikerin (1)
  • Tierärztin (1)
  • Malerin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Sozialarbeiterin (1)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Bilanzbuchhalterin (1)
  • Maschinenbauingenieurin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Synchronsprecherin (1)
  • Leitende Angestellte (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Sibylle und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Sibylle ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Sibylle

Kommentar hinzufügen
Sibylle Maria
Gast

Ich habe mich als Kind oft geschämt für meine beiden Namen. Ich bin Ende 1974 geboren. Alle hießen Nicole, Sandra, Sonja, Tanja, Stefanie, Silke, Anja etc. Aber seit ich Anfang 20 bin, freue ich mich, keinen Mode- und Allerweltsnamen zu haben. Auf einmal kommen die kleinen Mädchen und meinen, "Ach, du heißt auch Maria (Marie), das ist ja schön!". Ja, und seherische Fähigkeiten bzw. großes Feingefühl habe ich auch. Ich wusste schon als Kind, wer es gut oder böse meint, egal, wie sehr jemand auch versucht hat, sich zu verstellen. Als ich mit 30 Mama wurde (mein Sohn heißt Maximilian Jakob), wurde ich nur die ersten beiden Jahre Mama von Max genannt, aber dann begann er wie aus dem Nichts, mich Sibylle zu nennen - bis heute. Das ist und war immer sehr praktisch, da auch in einem übervollen Laden mit Hunderten von Menschen ich genau wusste, dass ich gemeint war, wenn eine Kinderstimme "Sibylle" rief. Ich bin durchaus glücklich mit meinem Namen und finde es gut, dass meine Mutter sich gegen meinen Vater (Martina) durchgesetzt hat!!! :-)

sibylle
Gast

Der Name Sibylle klingt, je nachdem wie man ihn mit Akzent ausspricht, mal froh und mal traurig. Besonders schön ist seine Herkunft (griechische Mythologie). Als Prophetin zu gelten ist eine feine Sache. Der Name Sibylle gibt mir die Kraft durch das Leben zu gehen. Natürlich muss man daran glauben. Ich bin Stolz auf diesen Namen.

leider S
Gast

Ich habe diesen Namen leider als 2. Vornamen, heißt bei offiziellen Dingen wie z.B. neuem Personalausweis muss ich den mit angeben und bekomme jedesmal einen Brechreiz. Das Einzige, was ich mit diesem Namen verbinde sind die griechischen Orakel. Diese sind für mich aber eine Verkörperung von Esoterikgeschwurbel und Drogenkonsum (eben um halt die Vorhersagen zu fördern) . Ergo nichts, womit ich mich identifizieren kann oder will, im Gegenteil.

Es ist zwar sehr schön, wenn hier viele Namensträgerinnen dies nicht so sehen, fände es allerdings echt klasse, wenn künftige Eltern das bei der Namenswahl mit beachten würden und dementsprechend auch reagieren, sollte ihre Tochter eine ähnliche Sichtweise entwickeln wie ich. Gerade in Deutschland ist das mit einer Namensänderung so eine Sache...

Ebenfalls Sibylle
Gast

Ich liebe meinen Namen und deren Bedeutung. Dass die meisten nicht wissen wie er richtig geschrieben wird.... naja, damit kämpfe ich immer wieder. In der Schweiz wird das E am Schluss nicht gesagt. Jetzt lebe ich in Österreich und hier höre ich das E und für mich passt es so viel besser. Bin extra wegem Stein der Sibylle mal nach Griechenland gefahren. Der Name ist für mich jedenfalls sehr besonders.

Vera
Gast

Sibylle is für mich groß und stark. Aber ich bin froh, dass ich Vera heiße.

Sibylle Maria
Gast

Ich liebe meinen Namen. Er ist eher ungewöhnlich und sehr wohlklingend.
Außerdem international. Ich bekam sehr häufig Komplimente für meinen Namen. Meine Taufpatin wünschte sich diesen Namen für mich (sie liebte die griechische Mythologie), meine Eltern fanden es gut und mein Papa entschied sich für das Y nach dem
I 😊

Sibylle
Gast

Mein Name mag ich, weil meine Eltern mich so benannt haben und so trage ich es mit stolz. Doch ich ärgere mich immer wieder über die falsche Schreibweise. Oft erlebe ich das Mann/Frau meinen Namen zuerst mit Y schreiben obwohl es klar ersichtlich ist, wie man Name schreibt (z.B. Email, Antwort auf meinen Gruss) ... ich habe geforscht und der Name Sybille ist leider einfach falsch. Tut mir Leid für diese die so heissen. Sibylle ist die korrekte Schreibweise!

Sibylle
Gast

Trage diesen Namen - mit ihm fing mein Martyrium an. Auf das hätte ich gerne verzichten können

Anja
Gast

Sibylle klingt sehr stark und gefällt mir gut. Schöner Vorname.

Sibylle
Gast

Ich habe diesen Namen seit 51 jahren und fand ihn schon immer toll........
Und ich bin froh, keinen Allerweltsnamen zu haben.
Nur ärgert es mich immer wieder das es Menschen gibt, die sich keine Gedanken über die richtige schreibweise machen.

Sibylle
Gast

Ich bin zufrieden mit meinem Namen. Er passt besser zu einer Frau als zu einem Mädchen, aber da gibt's ja Bille, Billy, Siby usw. Auch im Ausland (habe in mehreren Ländern gelebt) gibt es kein Problem, bloss die englische Version gefällt mir gar nicht. Leider kann ich so gar nicht orakeln.

Sandra
Gast

Sibylle ist ein wunderschöner Name. Gefällt mir sehr gut.

Pierre
Gast

Ich liebe eine Sibylle. Und den Namen finde ich wun-der-schööön! Er klingt so zärtlich. Auch die Abürzungen wie "Billie". Einfach wunderbar.

Sibylle
Gast

Ich mochte meinen Namen als Kind auch nie, weil er so selten ist. Es hat mich auch genervt, wenn ich "falsch" geschrieben wurde. Später habe ich dann festgestellt, dass der Name durch die Bedeutung etwas Besonderes ist. Mittlerweile mache ich mir keine Gedanken mehr. :)
Letztlich ist der Name zeitlos und altersunabhängig.

Sibylle
Gast

Sehr gute Einstellung!

Sybille
Gast

Ich liebe meinen Namen und wie man ihn schreibt ist herzlich wurscht!

Hieße ich mit Nachnamen Mayer, Mayr,Meier,Meir, Meyer....müsste ich mich auch dauernd erklären....

Sibylle
Gast

Ich heiße auch so und ich LIEBE meinen Namen:-):-)

na ja
Gast

Richtig oder nicht richtig ist bei Namen, die ursprünglich nicht in lateinischen Buchstaben geschrieben wurden, wie es ja bei griechischen Namen der Fall ist, immer so eine Sache. Aber ich kenne aus der Mythologie auch die Schreibweise Sybillen. Von daher ist das für mich die richtige Schreibweise. Und das Argument mit der Geburtsurkunde, okay, da wird ja heute inzwischen fast alles anerkannt. Das ist für mich deshalb kein Kriterium.

Sibylle
Gast

Es kann sich ja nu auch niemand aussuchen, welchen Namen er mit auf seinen Lebensweg bekommt.Jeder findet seine Schreibweise am schönsten.Aber SIBYLLE ist und bleibt die eigentliche Form. "Richtig" ist die Rechtschreibung immer so, wie sie in der Geburtsurkunde steht. Und man sollte nie eine Menschen nur nach seinem Namen beurteilen. Es gibt immer solche und solche...Allen Lesern noch ein tolles 2013!

sorry
Gast

Aber ich finde Sybille die schönere Schreibweise. Und ich glaube, das ist auch die eigentlich richtige.

Sibylle
Gast

Der name ist schön .. wer was anderes behauptet ist doof würde zwar mein kind nie den namen geben .. wäre aber stolz wenn mal eins meiner enkelkinder so heissen würde
und schlimm finde ich wenn man den namen mit sybille verwechselt nur weil der geläufigerist als Sibylle könnte da immer grrrrrrrrrr :-D

Sibylle
Gast

Wenn jemand meinen Namen nicht schreiben kann, sage ich immer "Sibylle wie Idylle". Das kommt immer gut an und jeder halbwegs intelligente Mensch weiß dann Bescheid. Genannt werde ich meist Bille, was mir sehr gut gefällt.

Vanja
Gast

Meine Freundin heißt so und sie tut mir leid denn sie wird verarscht! Also ihr da draußen nennt euer Kind nicht so...

@ Anna
Gast

Und ob der bodenständig ist, er ist alt, aber nicht altmodisch.

Sibylle
Gast

Ich mag meinen Namen sehr und hatte noch nie Probleme damit. Nicht so geläufig und trotzdem nicht ungewöhnlich. In meiner früheren Grundschulklasse gab es drei Anjas und Tanjas. Da war ich froh nicht so zu heissen. Ichbin happy damit, obwohl ich meine Tochter nicht so nennen würde.

Anna
Gast

Irgendwie ist der Name altmodisch, aber auf keinen Fall bodenständig wie hier jemand schreibt.

Sibylle
Gast

Auch ich fand meinen Namen als Kind nicht besonders schön. Bis ich herausfand, dass man führer Frauen dieses Namens als Hexen verbrannte. Da hatte ich endlich meine Identifikaton mit dem Namen gefunden und bin heute ganz stolz darauf. Dabei lege ich grossen Wert darauf, dass nicht alle Hexen böse waren bzw. sind. Anlegen sollte man sich allerdings mit keiner.

So findet sich in jedem etwas, was den Namen doch irgendwie passen läßt. Oder wieviele Frauen mit Namen Melanie kennt ihr die blond sind?

LG an alle Namensschwestern.

uuaargh!
Gast

Furchtbarer Name! Hört sich nach uralter Hexe und Spinnenweben an!

Sibylle
Gast

Ach ja: ich bin übrigens eine Sibylle Theresa ! Der zweite Name erinnert mich immer an meine verstorbene Oma!

Sibylle
Gast

Ich bin 24, und glücklich, dass sich meine Eltern für diesen schönen Namen entschieden haben! Zwar gibt es immer wieder Probleme mit der Schreibweise, aber der Trick wie im Alphabet (i vor y) hilft meistens :-)
Stolz bin ich auf die Vielfalt an Spitznamen: Bibbe, Bibbi, Billi, Billy, Bille, Billä, Billchen, Ilse-Bilse, Ellybis Bebe und zu guter Letzt: Billy-Boy (wie mich mein Cusain liebevoll nennt ) :-)

Edit - da hier nicht möglich, ...
Gast

...eben als neuer Eintrag.
"Als Kind mochte ich den Namen nicht", muss das natürlich heißen. Machen konnte ich ja nix ;-)

Sibylle -wie sonst, an dieser Stelle ;)
Gast

Als Kind machte ich den Namen nicht - ich trug eine Brille, der "Reim" hat mich schon im Kindergarten genervt.
Inzwischen bin ich heilfroh, dass meine Eltern mich so getauft haben und ich nicht einen solchen elenden Allerweltsnamen habe wie andere. Und dann natürlich noch mit der richtigen Schreibweise ;-) - Menschen, die das nicht hinbekommen, belächele ich inzwischen müde. Ist doch nicht meine Bildungslücke, sondern ihre. Wenn mich einer fragt, buchstabiere ich und füge ein schrecklich selbstbewusstes "so wie das Original halt" an... ;-)
Liebe Grüße an alle Namensschwestern!

Genau
Gast

Das ist wenigstens ein bodenständiger und nicht so ein überspannter Name, wie sie heute leider oft von sehr kreativen Eltern vergeben werden. Wobei ich Sybille schöner finde.

Sibylle
Gast

Ich weiß gar nicht was ihr habt. Ist ein wunderschöner seltener Name. Ich will gar nicht anders heißen. Und ich bin nicht dick und nicht über 50.

Oh
Gast

Böser Fehler, da fehlt das Wort nicht. Ich meinte natürlich, dass sich dein "peinlich" doch hoffentlich n i c h t auf den Namen bezieht.

@ Volker
Gast

Wie bitte ? Du meinst doch wohl hoffentlich, dass der Name peinlich ist !^^

Volker
Gast

Peinlicher gehts wohl nicht!

Sibylle (aus der Schweiz)
Gast

Ich mag meinen Namen ebenfalls nicht so sehr. Ich wollt immer, dass meine Freunde mich Sibe nennen. Hat leider auch nicht geklappt. Ich hätte mir deshalb so gerne einen zweiten Namen gewünscht, doch leider habe ich auch das nicht. So muss ich mich eben mit Sibylle zufrieden geben. Meine Kinder sollen mal zwei Namen erhalten, damit sie wählen könnten.

Sibylle Pamela
Gast

Ich bin sehr stolz auf meinen Namen. Der Gedanke das meine Namensveterin eine Prophetin war, gefällt mir ebenso gut, wie, dass ich in der Klasse meinen Namen nicht mit 5 anderen teilen musste. Auch meine Tochter hat einen besonderen, sehr seltenen Namen bekommen, wie ich. Und welche die KAKALINA (10.10.09) heißen, sollten lieber ganz leise sein, denn das heißt bei uns zu Hause nichts anderes als Scheiße (Kacken)! ;o)

Gast

Allen Sibylle`s alles Gute zum Namenstag.

Sibylle
Gast

Also ich finde meinen Namen einfach nur "einsame Spitze"! Er ist immer noch realtiv selten und hat einfach nur einen wunderbaren warmen weichen Klang ... Natürlich kenne ich auch die Probleme mit der Schreibweise; meine Erklärung ist dann immer nur "wie im Alphabet - das I kommt vor dem Y" und diese Brücke merkt sich bald jeder ... da ich auch meinen Nachnamen immer buchstabieren muss, habe ich hier das Glück, dass die Brücke mit dem Alphabet auch hier klappt ;-)

Sibylle(Billie)
Gast

Also der Name ist irgendwie so Brav also denken auch alle das ich Brav bin. darum stelle ich mich immer als Billie vor.

Sibylle
Gast

Ich (21) mag meinen namen auch nicht so besonders.
ich bin schweizerin und in der schweiz wird er ohne e ausgesprochen, also nur sibyll (wobei die betonung auf dem i liegt).

das problem ist, dass die meisten nicht wissen, wie man ihn ausspricht, vorallem im englischsprachigen raum, was ziemlich nervig ist.
ebenso wird er ständig falsch geschrieben.

naja, ich nenn mich hauptsächlich lilly, ist einfacher ;)

Gina
Gast

Ich muss bei der Vorstellung dicke hässliche Frauen echt lachen. Meine Freundin ist rank und schlank und dazu wirklich schön. Eine Frau mit einer Ausstrahlung, die einen umwirft.

dunja
Gast

Hm, also ich find den ehrlich gesagt auch nicht so toll. Außerdem reimt sich auf Sibylle so viel (Brille, Promille usw.)

Siby
Gast

Ein etwas komischer Name muss man zugeben. Unter Sibylle stell ich(19) mir immer dicke hässliche Frauen vor. Wobei das gar nicht der Fall sein muss. Trotzdem finde ich den Namen gut. Natürlich wegen seiner Seltenheit ;)

Kakalina
Gast

Mich wollten sie auch Sybille nennen. Gottseidank ist es nicht dieser name geworden.

Sybille
Gast

Sibile das war bisher die Krönung meiner Namensschreibung.

Ich finde den Namen schön egal ob das y vor oder nach dem b steht. Als Kind mochte ich ihn allerdings auch nicht, weil manche Lehrer sich schon schwer taten mit der Aussprache oder Schreibweise.

Sibylle
Gast

Ich heiße auch Sibylle und finde meinen Namen nicht besonders spannend. Sibylles sind in meiner Vorstellung Frauen über 50 mit strengem Dutt und Brille.
Dass man Sibylle wie Libyen schreibt, ist zumeist keine große Hilfe, weil nur wenige wissen, wie man Libyen schreibt.
Ich stelle mich mittlerweile nur mit "Bille" vor (was ich super finde).

Sibylle
Gast

Huhu.. ich fand meinen namen schon immer klasse, nur die schreibweise dauernd buchstabieren zu müssen, ist lästig.. den tip mit libyen werde ich mir merken..

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Sibylle schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Svaja, Toja, Vinzentine, Wina, Alayna, Annabel, Azalee, Camryn, Cornela und Duygu.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Chrisander

Noch kein Kommentar vorhanden

Chrisander würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Chrisander?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Möchtest Du im Vorfeld der Geburt wissen, ob Du einen Jungen oder ein Mädchen bekommst?