1589

Rang 1589
Mit 30 erhaltenen Stimmen belegt Zabel den 1589. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Zabel

30 Stimmen (Rang 1589)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
Name Zabel als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Zabel und woher kommt er?

Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten

Zabel ist im Mittelalter als Vorname slawischer Herkunft bezeugt und kommt in Pommern, Mecklenburg und Brandenburg oft vor.
Der oberdeutsche Familienname Zabel bedeutet mittelhochdeutsch zabel (lateinisch tabula) = Brettspiel, schachzabel = Schachspiel
Zabel ist auch eine Variante zu Zobel (Pelz) aus dem Slawischen sobol = Sobieslaw.
Eine Kurzform von Izabel = Isabel = bibl.

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
  • Armenisch

Für Vornamen mit ähnlicher Herkunft siehe Armenische Vornamen.

Wann hat Zabel Namenstag?

Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt. Weißt du mehr?

Wie beliebt ist Zabel?

Weltweite Beliebtheit von Zabel

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Zabel in den offiziellen Vornamencharts anderer Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
USA - - - 943 (2015)

Zabel in den Vornamencharts der USA (1950-2020)

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1950
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1951
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1952
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1953
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1954
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1955
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1956
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1957
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1958
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1959
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1960
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1961
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1962
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1963
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1964
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1965
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1966
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1967
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1968
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1969
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1970
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1971
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1972
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1973
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1974
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1975
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1976
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1977
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1978
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1979
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1980
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1981
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1982
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1983
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 943 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
1950 1959 1960 1969 1970 1979 1980 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 943
  • Schlechtester Rang: 943
  • Durchschnitt: 943.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Zabel in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der USA, die jedes Jahr von Social Security Administration (US-amerikanische Sozialversicherungsbehörde) veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Vereinigten Staaten findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in den USA".

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Verbreitung des Mädchennamen Zabel in der Schweiz

Schweiz Rang Namensträger Quelle Stand
1312 5 Bundesamt für Statistik 2020

Erläuterung: Der Name Zabel belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in der Schweiz lebenden Bürger den 1312. Rang. Insgesamt 5 Personen tragen dort diesen Vornamen.

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Verbreitung in Deutschland (0)
  • - Zu Deutschland liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in Österreich (3)
  • 66.7 % 66.7 % Oberösterreich
  • 33.3 % 33.3 % Steiermark
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 50.0 % 50.0 % Thurgau
  • 50.0 % 50.0 % Zug

Dein Vorname ist Zabel? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Zabel
Statistik der Geburtsjahre des Namens Zabel

Varianten von Zabel

Männliche Form
Weibliche Form hinzufügen
  • Keine Angabe
Anderssprachige Varianten und Schreibweisen
Variante hinzufügen
Spitznamen und Kosenamen
Spitznamen hinzufügen
Ähnliche Vornamen

Zabel in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Zabel
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Uns ist noch keine berühmte Persönlichkeit mit dem Namen Zabel bekannt. Du weißt eine? Dann trag sie hier ein!
Zabel in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Zabel bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Zabel in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen2 Silben Za-bel -abel (4) -bel (3) -el (2) -l (1)
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke Mehr zur Numerologie erfahren
Zabel in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01011010 01100001 01100010 01100101 01101100
Dezimal 90 97 98 101 108
Hexadezimal 5A 61 62 65 6C
Oktal 132 141 142 145 154
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Zabel - gebildet werden können.

Rückwärts

Zabel ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

Lebaz

Zabel in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

815 Z140 SBL
Zabel buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Zacharias | Anton | Berta | Emil | Ludwig
Internationale Buchstabiertafel Zulu | Alfa | Bravo | Echo | Lima

Zabel in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Zabel Zabel
Fremde Schriften
Lateinische Schrift ZABEL
Phönizische Schrift 𐤆𐤀𐤁𐤄𐤋
Griechische Schrift Ζαβελ
Koptische Schrift Ⲍⲁⲃⲉⲗ
Hebräische Schrift זאבהל
Arabische Schrift زــاــبــهــل
Armenische Schrift Ծաբել
Kyrillische Schrift Забел
Georgische Schrift Ⴜაბელ
Runenschrift ᛎᛆᛒᛂᛚ
Hieroglyphenschrift 𓊃𓄿𓃀𓇌𓃭

Zabel barrierefrei

Zabel im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Zabel im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Zabel in Blindenschrift (Brailleschrift)
Zabel in Blindenschrift (Brailleschrift)
Zabel im Tieralphabet
Zabel im Tieralphabet

Zabel in der Schifffahrt

Morsecode
--·· ·- -··· · ·-··
Zabel im Flaggenalphabet
Zabel im Flaggenalphabet
Zabel im Winkeralphabet
Zabel im Winkeralphabet

Zabel in der digitalen Welt

Zabel als QR-Code Zabel als Barcode
Zabel als QR-Code
Zabel als Barcode

Wie denkst du über den Namen Zabel?

Wie gefällt dir der Name Zabel?
Gesamtnote: 2.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Zabel?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (0.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (11.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (11.1 %)
Was denkst du? Passt Zabel zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Zabel ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Zabel in Verbindung bringen.

bekannt (46.4 %) modern (42.9 %) wohlklingend (64.3 %) weiblich (35.7 %) attraktiv (75.0 %) sportlich (57.1 %) intelligent (78.6 %) erfolgreich (57.1 %) sympathisch (64.3 %) lustig (60.7 %) gesellig (46.4 %) selbstbewusst (46.4 %) romantisch (60.7 %)
von Beruf
  • Ärztin (1)
  • Rechtsanwältin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Zabel und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Zabel ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Zabel

Bella
Gast

Meine kleine Tochter trägt den Namen Zabel. Allerdings stammen wir auch aus Armenien, dort ist der Name schlicht eine andere Form von Isabel.

Lia
Gast

Kannte ich bisher nur als Nachname.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren