Katalanische Vornamen

Hier findest du typisch katalanische Vornamen für Jungen und Mädchen. Aus der katalanischen Sprache hervorgegangene Namen ebenso wie Babynamen, die im katalanischen Sprachraum wie Katalonien und Andorra weit verbreitet sind.

Katalanische Vornamen

Die katalanische Sprache und ihre Kultur

Die katalanischen Vornamen sind in Südwesteuropa sehr beliebt. Die Katalanen sind ein Volk, das traditionell an der Mittelmeerküste Spaniens und Teilen Frankreichs siedelt. Katalonien ist als Großregion ein wichtiger Teil Spaniens. Die Geschichte der Katalanen geht aber sehr viel weiter zurück und einst dominierten die Katalanen auch andere Gebiete Spaniens und Frankreichs. Katalanische Vornamen sind deswegen nicht nur auf Katalonien beschränkt, sondern finden sich auch noch in anderen angrenzenden Regionen und sogar auf einigen Inseln im Mittelmeer.

Katalonien entwickelte sich als eigenständige Region erst spät, aber die Vorfahren der Katalanen waren mindestens im ersten Jahrtausend vor unserer Zeit bereits präsent. In dieser Zeit lebten die Iberer und mit den Iberern verbündete Kelten an der Mittelmeerküste und den angrenzenden Gebirgen. Ihr Siedlungsgebiet erstreckte sich auch bis in das moderne Frankreich hinein und schloss die Pyrenäen mit ein. Sie hatten Kontakte mit den Kelten Mitteleuropas, den Phöniziern und den Griechen.

Mit der Expansion Roms nach Westeuropa fiel das Gebiet unter römischen Einfluss und wurde im ersten Jahrhundert vor unserer Zeit römische Provinz. Der römische Einfluss war, im Gegensatz zu Nord- und Nordwestspanien, sehr groß. Die meisten Iberer übernahmen das Latein als Amts- und Verkehrssprache und nutzten es auch im Alltag. Es vermischte sich mit der lokalen Sprache. Als die Völkerwanderungszeit begann, traten neue Herrscher auf, aber die germanischen Völker der Vandalen und Goten hinterließen hier nur wenig sprachliche Relikte.

Im Süden Spaniens hatte sich der Islam ausgebreitet. Die Mauren waren Nachfahren arabischer Einwanderer in dieser Region. Sie versuchten, ihren Einfluss auf die ganze iberische Halbinsel auszubauen. Die merowingischen und später karolingischen Herrscher des Frankenreichs stützten Katalonien als Grenzregion gegen die Mauren. Auf diese Weise wurde das Gebiet in das mittelalterliche Feudalsystem Europas integriert. Es entstanden Grafschaften und Lehnsverbindungen ins Frankenreich.

Karl Martell focht in Poitiers gegen die Araber und sicherte die Grenzmark in den Pyrenäen für die Franken. Er verhinderte so ein Vordrängen der Mauren nach Frankreich und Mitteleuropa. Die Grafschaften befreiten sich aber von diesen Lehnsbeziehungen, als das Heilige Römische Reich begründet wurde. Katalonien wurde Teil des Königreichs Aragonien. Den Katalanen blieb in dieser Zeit aufgrund der günstigen geografischen Lage die Eroberung durch die islamischen Mauren erspart.

Nach der Befreiung der iberischen Halbinsel durch die katholischen Könige von Kastilien und Aragonien und der Begründung Spaniens als Macht in Europa kam es zu Konflikten mit dem benachbarten Frankreich. Die Katalanen siedelten sowohl nördlich als auch südlich der Pyrenäen. Nach mehreren Konflikten musste Spanien die nördlichen Gebiete an Frankreich abtreten. Sie sind bis heute Teil Frankreichs. Die südlichen Gebiete sowie die Balearen, auf denen ebenfalls Katalanen siedelten, verblieben dagegen in Spanien. Auch die napoleonischen Kriege konnten daran nichts ändern.

Katalonien ist in der Moderne jedoch sehr autonom geworden. Seit den 1980er Jahren hat sich eine mächtige Unabhängigkeitsbewegung etabliert, die für die Region Katalonien einen eigenen Staat fordert. Dies bringt sie in Konflikt mit der spanischen Zentralregierung. Eine Lösung ist derzeit nicht in Sicht. Trotz dieser Konflikte ist Katalonien ein wichtiger Teil des modernen Europas.

Namensgebung der Katalanen

Die katalanischen Vornamen sind vor allem aus dem Sprachgemisch der frühen, keltisch geprägten Sprachen mit dem Vulgärlatein entstanden. In der Mitte des ersten Jahrtausends besaß das frühe Katalanisch sehr romanische Charakteristika. Erst in den folgenden Jahrhunderten entwickelten sich diese weiter.

Das Katalanische ist dabei nicht einfach ein Dialekt des Spanischen, sondern eine eigenständige Sprache. Die meisten Vornamen sind der römischen Kultur entnommen. Da das Christentum sehr früh in Katalonien bekannt war, sind es vor allem christlich-katholische Vornamen, also Namen aus der Bibel oder der Geschichte des Christentums.

Katalanische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten katalanischen Vornamen in Deutschland. Diese katalanischen Namen wurden im Jahr 2022 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Ähnliche Sprachen und Regionen:

Katalanische Vornamen von A bis Z

Alle katalanischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Abelia bis Z wie Zuleta. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Abelia Eine spanische Form von Abela mit der Deutung "der Atem".
  • Akkadisch
  • Althebräisch
  • Französisch
  • Katalanisch
  • Provenzalisch
  • Spanisch
40 Stimmen
7 Kommentare
Abril Ein spanischer Vorname, der übersetzt "der Monat April" heißt.
  • Galicisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
62 Stimmen
3 Kommentare
Adria Kurzform von Adriana sowie katalanische Form von Adrian mit der Bedeutung "der/die aus Hadria Stammende".
  • Englisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Römisch
181 Stimmen
6 Kommentare
Africa Ein spanischer Vorname mit der Bedeutung "die Afrikanerin".
  • Afroamerikanisch
  • Irisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Schottisch
  • Spanisch
10 Stimmen
0 Kommentare
Agnes Eine latinisierte Form des alten griechischen Namens Hagne mit der Bedeutung "die Reine".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Estnisch
  • Französisch
  • Holländisch
  • Isländisch
  • Katalanisch
  • Latinisiert
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
  • Ungarisch
5535 Stimmen
391 Kommentare
Agueda Eine iberische Form von Agatha mit der Bedeutung "die Gute".
  • Altgriechisch
  • Katalanisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
27 Stimmen
3 Kommentare
Agustina Der Name ist eine spanische weibliche Variante von Agustin mit der Bedeutung "die Erhabene".
  • Baskisch
  • Isländisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Spanisch
40 Stimmen
4 Kommentare
Aina Eine katalanisch-mallorquinische Form von Anna mit der Bedeutung "die Anmutige".
  • Althebräisch
  • Dänisch
  • Finnisch
  • Japanisch
  • Katalanisch
  • Lettisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
363 Stimmen
33 Kommentare
Alba Eine weibliche Form des lateinischen Namens Albus mit der Bedeutung "der Weiße".
  • Etruskisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Römisch
  • Spanisch
415 Stimmen
57 Kommentare
Aleix Eine katalanische Variante von Alexis mit der Bedeutung "der Beschützer" und "der Verteidiger".
  • Altgriechisch
  • Katalanisch
  • Spanisch
55 Stimmen
12 Kommentare
Aleu wolf
  • Französisch
  • Katalanisch
  • Russisch
37 Stimmen
10 Kommentare
Alexandre Eine französische Abwandlung von Alexander mit der Bedeutung "der Männer Abwehrende".
  • Altgriechisch
  • Französisch
  • Galicisch
  • Katalanisch
  • Portugiesisch
47 Stimmen
12 Kommentare
Alexandrina Eine Nebenform von Alexandra mit der Bedeutung "die Beschützerin".
  • Altgriechisch
  • Baskisch
  • Englisch
  • Griechisch
  • Katalanisch
  • Portugiesisch
45 Stimmen
4 Kommentare
Alexia Eine Nebenform vom männlichen Alexis und eine Kurzform von Alexandra mit der Bedeutung "die Männer Abwehrende" im übertragenden Sinne auch "die Beschützerin".
  • Altgriechisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Isländisch
  • Katalanisch
  • Slowenisch
375 Stimmen
86 Kommentare
Alicia Der Name kommt ursprünglich aus der althochdeutschen Sprache und stellt eine spanische Nebenform von Alice dar. Er bedeutet in etwa "die Vornehme", "die Edle", "die Adelige" und auch "die aus vornehmem Geschlecht".
  • Althochdeutsch
  • Englisch
  • Katalanisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
2703 Stimmen
300 Kommentare
Alischa Der Name ist eine eingedeutschte Schreibweise von Alisha und bedeutet "von edlem Stand", "die Vornehme" oder auch "die Edle".
  • Althochdeutsch
  • Arabisch
  • Dänisch
  • Englisch
  • Katalanisch
  • Rumänisch
  • Spanisch
403 Stimmen
16 Kommentare
Anais Anais ist eine französische Nebenform von Anna und bedeutet "die Anmutige" und "die Begnadete".
  • Althebräisch
  • Eingedeutscht
  • Französisch
  • Katalanisch
  • Okzitanisch
  • Provenzalisch
686 Stimmen
76 Kommentare
Andreu Katalanische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Katalanisch
  • Spanisch
31 Stimmen
0 Kommentare
Andreya Eine aragonesische und katalanische Form von Andrea mit der Bedeutung "die Tapfere".
  • Altgriechisch
  • Aragonesisch
  • Katalanisch
21 Stimmen
1 Kommentar
Aniol
Noch keine Infos hinzufügen
  • Katalanisch
23 Stimmen
1 Kommentar
Annia Eine Nebenform von Anja mit der Bedeutung "die Begnadete" und "Gott ist gnädig".
  • Althebräisch
  • Isländisch
  • Katalanisch
  • Spanisch
29 Stimmen
8 Kommentare
Annibal Eine französische Variante von Hannibal mit der Deutung "die Gnade von Baal".
  • Französisch
  • Katalanisch
  • Phönizisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
6 Stimmen
1 Kommentar
Antiope Ein alter griechischer Name mit der Bedeutung "die Gegenstimme".
  • Altgriechisch
  • Baskisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Katalanisch
  • Spanisch
26 Stimmen
3 Kommentare
Antoni Eine katalanische und polnische Variante des Namens Anton, der soviel wie "der aus dem Geschlecht der Antonier Stammende" heißt.
  • Deutsch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Polnisch
  • Römisch
  • Spanisch
120 Stimmen
4 Kommentare
Aquinia Wasser
  • Katalanisch
44 Stimmen
6 Kommentare
Ariadna Eine spanische, katalanische, polnische und russische Nebenform von Ariadne mit der Bedeutung "die besonders Ehrwürdige".
  • Altgriechisch
  • Katalanisch
  • Polnisch
  • Russisch
  • Spanisch
160 Stimmen
4 Kommentare
Astarte Der Name der phönizischen Liebesgöttin mit der Bedeutung "die Göttin".
  • Ägyptisch
  • Altgriechisch
  • Französisch
  • Katalanisch
  • Litauisch
  • Phönizisch
  • Semitisch
  • Spanisch
3 Stimmen
0 Kommentare
August Eine deutsche Variante des alten römischen Beinamens Augustus mit der Bedeutung "der Ehrwürdige".
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Römisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
452 Stimmen
66 Kommentare
Azaria Ein biblischer Name mit der Bedeutung "Jahwe hat geholfen".
  • Althebräisch
  • Biblisch
  • Englisch
  • Hebräisch
  • Katalanisch
55 Stimmen
14 Kommentare
Balea Lateinisch: baleno = baden Lateinisch: balneum = Bad Spanisch / katalanisch_balear = von den Balearen / balearisch Balea ist die weibliche Form von Baleno Balea = mikronesischer Ortsname Balea ist ei...
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Spanisch
51 Stimmen
27 Kommentare
Basilia Eine Nebenform von Basilea mit der Bedeutung "die Königliche".
  • Altgriechisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
  • Spanisch
18 Stimmen
4 Kommentare
Benet Eine englische Form von Benedikt mit der Bedeutung "der Gesegnete".
  • Englisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Provenzalisch
105 Stimmen
2 Kommentare
Bernat Katalanische und ungarische Form von Bernhard mit der Bedeutung "der Bärenstarke".
  • Althochdeutsch
  • Katalanisch
  • Spanisch
  • Ungarisch
32 Stimmen
0 Kommentare
Berta Der Name hat einen althochdeutschen Ursprung mit der Bedeutung: "beraht" = "glänzend, strahlend".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
  • Polnisch
  • Slowenisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
1900 Stimmen
66 Kommentare
Blanca Aus dem Spanischen für "die Weiße" oder "die Glänzende".
  • Altgermanisch
  • Altspanisch
  • Katalanisch
  • Lateinamerikanisch
  • Spanisch
  • Südamerikanisch
160 Stimmen
16 Kommentare
Camil Eine rumänische Nebenform von Camillus mit der Bedeutung "der Ehrbare".
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Okzitanisch
  • Provenzalisch
  • Rätoromanisch
  • Rumänisch
  • Schweizerisch
87 Stimmen
4 Kommentare
Cansen weiblich: Ausruf: du bist das Leben! mändlich: Du bist das Leben,Du bist das Herz
  • Katalanisch
  • Kurdisch
  • Türkisch
35 Stimmen
2 Kommentare
Carla Deutsche, englische, italienische, spanische und portugiesische Form von Karla mit der Bedeutung "die Freie".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
  • Latinisiert
  • Portugiesisch
  • Spanisch
1953 Stimmen
199 Kommentare
Carles Eine katalanische Variante von Carl mit der Bedeutung "der Freie" oder "der Geliebte".
  • Althochdeutsch
  • Katalanisch
  • Spanisch
6 Stimmen
0 Kommentare
Carlos Spanische und portugiesische Form von Karl mit der Bedeutung "der (Ehe)Mann", aber auch "der Freie".
  • Althochdeutsch
  • Brasilianisch
  • Galicisch
  • Katalanisch
  • Lateinamerikanisch
  • Mexikanisch
  • Mittelamerikanisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
  • Südamerikanisch
586 Stimmen
85 Kommentare
Carme Eine galicische und katalanische Form von Carmen mit der Bedeutung "der Weingarten Gottes".
  • Altgriechisch
  • Althebräisch
  • Galicisch
  • Katalanisch
  • Latinisiert
13 Stimmen
0 Kommentare
Carmina Eine italienische und spanische Weiterbildung des Namens Carmen mit der Bedeutung "der Weingarten Gottes".
  • Althebräisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Palästinensisch
  • Spanisch
41 Stimmen
12 Kommentare
Casilda Ein spanischer Name mit der Bedeutung "die zum Haus Gehörende".
  • Altspanisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
14 Stimmen
2 Kommentare
Catalina Spanische und rumänische Form von Katharina ‎mit der Bedeutung "die Reine" oder "die Unschuldige".
  • Altgriechisch
  • Chilenisch
  • Katalanisch
  • Kolumbianisch
  • Korsisch
  • Lateinamerikanisch
  • Moldauisch
  • Rumänisch
  • Spanisch
  • Südamerikanisch
338 Stimmen
79 Kommentare
Caterina Italienische Form von Katharina ‎mit der Bedeutung "die Reine" oder "die Unschuldige", von altgriechisch "katharós" (rein, sauber, unbefleckt).
  • Altgriechisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
110 Stimmen
25 Kommentare
Cecilia Eine französische, italienische und spanische Form von Cäcilia mit der Bedeutung "die Blinde".
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Portugiesisch
  • Römisch
  • Skandinavisch
  • Slowakisch
  • Spanisch
  • Ungarisch
1738 Stimmen
141 Kommentare
Celia Ein Vorname lateinischen Ursprungs mit der Bedeutung "die Himmlische".
  • Englisch
  • Etruskisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Portugiesisch
  • Römisch
  • Spanisch
750 Stimmen
138 Kommentare
Cesc Kurzform von Francesc
  • Altitalienisch
  • Katalanisch
  • Spanisch
29 Stimmen
9 Kommentare
Claudia Der Name hat einen lateinischen Ursprung und ist eine weibliche Form von Claudius mit der Bedeutung "die aus dem Geschlecht der Claudier Stammende".
  • Biblisch
  • Deutsch
  • Holländisch
  • Italienisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Römisch
  • Rumänisch
  • Spanisch
1937 Stimmen
446 Kommentare
Clemencia Spanische Form von Clementia mit der Bedeutung "die Sanftmütige", "die Milde" oder "die Gnädige", von lateinisch "clemens" (sanftmütig, mild).
  • Katalanisch
  • Lateinamerikanisch
  • Lateinisch
  • Okzitanisch
  • Spanisch
11 Stimmen
1 Kommentar

Katalanische Vornamen - 1-50 von 217

Katalanische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen katalanischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Beliebte katalanische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten katalanischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
katalanisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 251 Ramon
3131 Stimmen
140 Kommentare
2 278 Nicolas
2900 Stimmen
103 Kommentare
3 336 Ruben
2304 Stimmen
207 Kommentare
4 397 Ivan
1885 Stimmen
168 Kommentare
5 516 Roger
1319 Stimmen
47 Kommentare
6 542 Elia
1221 Stimmen
166 Kommentare
7 567 Iker
1098 Stimmen
24 Kommentare
8 699 Jesse
681 Stimmen
122 Kommentare
9 760 Carlos
586 Stimmen
85 Kommentare
10 818 Marti
498 Stimmen
5 Kommentare
11 856 August
452 Stimmen
66 Kommentare
12 950 Simo
339 Stimmen
6 Kommentare
13 997 Jordi
290 Stimmen
28 Kommentare
14 1023 Tomas
261 Stimmen
16 Kommentare
15 1028 Thiago
256 Stimmen
19 Kommentare
16 1038 Joan
246 Stimmen
48 Kommentare
17 1051 Hector
233 Stimmen
29 Kommentare
18 1052 Jaik
232 Stimmen
2 Kommentare
19 1078 Heuer
206 Stimmen
1 Kommentar
20 1103 Adria
181 Stimmen
6 Kommentare
20 1103 Isaac
181 Stimmen
15 Kommentare
21 1110 Silvi
174 Stimmen
2 Kommentare
22 1111 Javier
173 Stimmen
25 Kommentare
23 1118 Gerard
166 Stimmen
26 Kommentare
23 1118 Saba
166 Stimmen
22 Kommentare
24 1140 Xavi
144 Stimmen
4 Kommentare
25 1162 Elies
122 Stimmen
6 Kommentare
26 1164 Antoni
120 Stimmen
4 Kommentare
27 1175 Nil
109 Stimmen
41 Kommentare
28 1179 Dvonta
105 Stimmen
2 Kommentare
28 1179 Benet
105 Stimmen
2 Kommentare
29 1181 Salvador
103 Stimmen
6 Kommentare
30 1182 Srecko
102 Stimmen
10 Kommentare
31 1192 Juda
92 Stimmen
2 Kommentare
32 1197 Camil
87 Stimmen
4 Kommentare
33 1201 Roma
83 Stimmen
8 Kommentare
34 1206 Pol
78 Stimmen
2 Kommentare
34 1206 Hero
78 Stimmen
26 Kommentare
35 1213 Enric
71 Stimmen
2 Kommentare
36 1214 Florenti
70 Stimmen
1 Kommentar
37 1216 Pau
68 Stimmen
2 Kommentare
38 1217 Moises
67 Stimmen
5 Kommentare
39 1218 Raimon
66 Stimmen
7 Kommentare
40 1219 Ernest
65 Stimmen
5 Kommentare
41 1220 Laban
64 Stimmen
5 Kommentare
42 1221 Francesc
63 Stimmen
6 Kommentare
43 1223 Helios
61 Stimmen
10 Kommentare
43 1223 Godi
61 Stimmen
0 Kommentare
44 1227 Mar
57 Stimmen
5 Kommentare
45 1229 Aleix
55 Stimmen
12 Kommentare

Katalanische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen katalanischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Beliebte katalanische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten katalanischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
katalanisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 132 Agnes
5535 Stimmen
391 Kommentare
2 213 Melissa
3335 Stimmen
489 Kommentare
3 268 Valentina
3014 Stimmen
468 Kommentare
4 311 Alicia
2703 Stimmen
300 Kommentare
5 324 Valeria
2615 Stimmen
181 Kommentare
6 339 Joana
2508 Stimmen
306 Kommentare
7 416 Ursula
1994 Stimmen
324 Kommentare
8 430 Carla
1953 Stimmen
199 Kommentare
9 434 Claudia
1937 Stimmen
446 Kommentare
10 447 Berta
1900 Stimmen
66 Kommentare
11 474 Teresa
1848 Stimmen
217 Kommentare
12 475 Urania
1845 Stimmen
7 Kommentare
13 513 Cecilia
1738 Stimmen
141 Kommentare
14 564 Marina
1436 Stimmen
279 Kommentare
15 584 Martina
1270 Stimmen
136 Kommentare
16 592 Tatia
1225 Stimmen
34 Kommentare
17 593 Elia
1221 Stimmen
166 Kommentare
18 644 Ona
1008 Stimmen
26 Kommentare
19 686 Natalia
921 Stimmen
203 Kommentare
20 745 Celia
750 Stimmen
138 Kommentare
21 775 Anais
686 Stimmen
76 Kommentare
22 777 Jesse
681 Stimmen
122 Kommentare
23 884 Marti
498 Stimmen
5 Kommentare
24 901 Nuria
470 Stimmen
106 Kommentare
25 943 Alba
415 Stimmen
57 Kommentare
26 953 Alischa
403 Stimmen
16 Kommentare
27 979 Alexia
375 Stimmen
86 Kommentare
28 990 Aina
363 Stimmen
33 Kommentare
29 1013 Catalina
338 Stimmen
79 Kommentare
30 1060 Eugenia
288 Stimmen
71 Kommentare
31 1082 Gemma
266 Stimmen
45 Kommentare
32 1084 Lidia
264 Stimmen
59 Kommentare
33 1087 Luci
261 Stimmen
12 Kommentare
34 1102 Joan
246 Stimmen
48 Kommentare
34 1102 Fatima
246 Stimmen
131 Kommentare
35 1111 Francesca
237 Stimmen
76 Kommentare
36 1146 Livi
202 Stimmen
21 Kommentare
37 1155 Lucina
193 Stimmen
14 Kommentare
38 1157 Maximilia
191 Stimmen
16 Kommentare
39 1167 Adria
181 Stimmen
6 Kommentare
40 1169 Laia
179 Stimmen
16 Kommentare
41 1174 Silvi
174 Stimmen
2 Kommentare
42 1182 Saba
166 Stimmen
22 Kommentare
43 1184 Monica
164 Stimmen
20 Kommentare
44 1188 Ariadna
160 Stimmen
4 Kommentare
44 1188 Blanca
160 Stimmen
16 Kommentare
45 1190 Minerva
158 Stimmen
12 Kommentare
46 1196 Cristina
152 Stimmen
24 Kommentare
47 1223 Emili
125 Stimmen
15 Kommentare
48 1224 Raquel
124 Stimmen
49 Kommentare