Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Berta

Berta ist ein weiblicher Vorname althochdeutscher Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

1875 Stimmen (Rang 514)
2 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
514

Rang 514
Mit 1875 erhaltenen Stimmen belegt Berta den 514. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Berta ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Berta

Was bedeutet der Name Berta?

Bedeutung

althochdeutscher Ursprung, Bedeutung: beraht = glänzend, strahlend
Berta/Bertha = die Glänzende, die Strahlende
In Deutschland seit dem Mittelalter verbreitet. Kommt als literarische Figur Berta von Bruneck in Schillers "Wilhelm Tell" vor. Auch eine der Töchter Karls des Großen hieß Bertha. Jahrhundertelang ein sehr beliebter Name, jedoch heutzutage äußerst selten.

Wann hat Berta Namenstag?

  • 1. Mai
  • 4. Juli
  • 6. August
  • 28. November

Wie spricht man Berta aus?

Aussprache von Berta: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Berta auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Berta?

Berta ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 221. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2009 mit Platz 112. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 184. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Berta

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Berta in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 221 216 209 112 (2009)
Österreich - - - 138 (2001)
Frankreich - - - 320 (1966)
Spanien 88 88 85 65 (2012)
Dänemark 113 126 126 113 (2020)
England - - - 379 (2014)
USA 928 950 951 601 (1950)
Kanada - - - 272 (1987)

Berta in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Berta in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 112 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 180 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 176 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 207 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 207 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 216 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 112
  • Schlechtester Rang: 221
  • Durchschnitt: 184.91

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Berta

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Berta im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 171 im August 2018
Rang 168 im September 2018
Rang 171 im Oktober 2018
Rang 161 im November 2018
Rang 152 im Dezember 2018
Rang 179 im Januar 2019
Rang 155 im Februar 2019
Rang 155 im März 2019
Rang 139 im April 2019
Rang 152 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 117 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 128 im Januar 2020
Rang 197 im Februar 2020
Rang 0 im März 2020
Rang 205 im April 2020
Rang 211 im Mai 2020
Rang 217 im Juni 2020
Rang 218 im Juli 2020
Rang 201 im August 2020
Rang 213 im September 2020
Rang 209 im Oktober 2020
Rang 182 im November 2020
Rang 201 im Dezember 2020
Rang 222 im Januar 2021
Rang 206 im Februar 2021
Rang 187 im März 2021
Rang 179 im April 2021
Rang 171 im Mai 2021
Rang 141 im Juni 2021
Rang 133 im Juli 2021
Rang 147 im August 2021
Rang 134 im September 2021
Rang 142 im Oktober 2021
Rang 147 im November 2021
Rang 175 im Dezember 2021
Rang 210 im Januar 2022
Rang 178 im Februar 2022
Rang 179 im März 2022
Rang 176 im April 2022
Rang 166 im Mai 2022
Rang 150 im Juni 2022
Rang 153 im Juli 2022
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 117
  • Schlechtester Rang: 339
  • Durchschnitt: 193.10

Geburten in Österreich mit dem Namen Berta seit 1984

Berta belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1779. Rang. Insgesamt 26 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1779 26 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Berta besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (10)
  • 20.0 % 20.0 % Baden-Württemberg
  • 10.0 % 10.0 % Bayern
  • 20.0 % 20.0 % Hessen
  • 20.0 % 20.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 10.0 % 10.0 % Sachsen
  • 20.0 % 20.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (4)
  • 50.0 % 50.0 % Niederösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Salzburg
  • 25.0 % 25.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % Zürich

Dein Vorname ist Berta? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Berta als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Berta besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Berta.

Häufigkeit des Vornamens Berta nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Berta

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Berry
  • Bertata
  • Berti
  • Bertl
  • Betty
  • Böörta
  • Böörtää
  • Börtl

Häufigste Nachnamen

  1. Berta Weber
  2. Berta Wagner
  3. Berta Schmid
  4. Berta Müller
  5. Berta Schmidt
  6. Berta Maier
  7. Berta Mayer
  8. Berta Bauer
  9. Berta Fischer
  10. Berta Schneider
  11. Berta Zimmermann
  12. Berta Schäfer
  13. Berta Huber
  14. Berta Fuchs
  15. Berta Walter
  16. Berta Klein
  17. Berta Lang
  18. Berta König
  19. Berta Meyer
  20. Berta Becker
  21. Berta Braun
  22. Berta Hartmann
  23. Berta Werner
  24. Berta Hoffmann
  25. Berta Weiß
  26. Berta Richter
  27. Berta Baumann
  28. Berta Schulz
  29. Berta Hofmann
  30. Berta Schwarz

Berta in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Berta

Berta Alves de Sousa
Komponistin aus Belgien
Berta Ambroz
Sängerin aus Jugoslawien
Berta Behrens
deutsche Schriftstellerin
Berta Bethge
deutsche Schriftstellerin
Berta Bock
rumänische Komponistin
Berta Bojetu
Schauspielerin aus Slowenien
Berta Drews
Deutsche Schauspielerin; Mutter von Götz George
Berta Foresterova
amerikanischer Sänger
Berta Golob
slowenische Schriftstellerin
Berta Jereb
slowenische Physikerin
Berta Lask
deutsche Dichterin
Berta Loran
polnische Schauspielerin
Berta Muniz
argentinischer Schauspieler
Berta Nora Lange Erfjord
argentinische Schriftstellerin
Berta Pfister-Lex
österreichische Künstlerin
Berta Rahm
schweizer Architektin
Berta Rosenbaum Golahny
Künstler aus Amerika
Berta Rosin
schweizer Schriftstellerin
Berta Ruck
britische Schriftstellerin
Berta Schmidt-Eller
Schriftstellerin aus Deutschland
Berta Thiersch
deutsche Schriftstellerin
Berta Zahourek
Fußballspielerin aus Österreich
Berta Zuckerkandl
amerikanische Schriftstellerin
Berta Zuckerkandl-Szeps
österreichische Schriftstellerin
Bertha
Tochter Karls des Großen
Bertha Benz
Pionierin des Automobils
Bertha von Suttner
Pazifistin, Schriftstellerin und Friedensnobelpreisträgerin
Engel Berta Kaize
indonesische Beachvolleyballerin
Janna-Berta
Protagonistin in "Die Wolke" von G. Pausewang
Jeanne Berta Semmig
deutsche Schriftstellerin

Berta in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Berta bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Berta in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Berta wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ber-ta
Endungen
-erta (4) -rta (3) -ta (2) -a (1)
Anagramme
Berat und Tebra (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Berta - gebildet werden können.
Rückwärts
Atreb (Mehr erfahren)Berta ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke (Mehr erfahren)

Berta in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000010 01100101 01110010 01110100 01100001
Dezimal
66 101 114 116 97
Hexadezimal
42 65 72 74 61
Oktal
102 145 162 164 141

Berta in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Berta anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
172 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
B630 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
BRT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Berta buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Berta | Emil | Richard | Theodor | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Bravo | Echo | Romeo | Tango | Alfa

Berta in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Berta in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Berta
Altdeutsche Schrift
Berta
Lateinische Schrift
BERTA
Phönizische Schrift
𐤁𐤄𐤓𐤕𐤀
Griechische Schrift
Βερτα
Koptische Schrift
Ⲃⲉⲣⲧⲁ
Hebräische Schrift
בהרתא
Arabische Schrift
بــهــرــتــا
Armenische Schrift
Բեռտա
Kyrillische Schrift
Берта
Georgische Schrift
Ⴁერტა
Runenschrift
ᛒᛂᚱᛏᛆ
Hieroglyphenschrift
𓃀𓇌𓂋𓏏𓄿

Berta barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Berta an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Berta im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Berta im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Berta in Blindenschrift (Brailleschrift)

Berta in Blindenschrift (Brailleschrift)

Berta im Tieralphabet

Berta im Tieralphabet

Berta in der Schifffahrt

Der Vorname Berta in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-··· · ·-· - ·-

Berta im Flaggenalphabet

Berta im Flaggenalphabet

Berta im Winkeralphabet

Berta im Winkeralphabet

Berta in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Berta auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Berta als QR-Code

Berta als QR-Code

Berta als Barcode

Berta als Barcode

Wie denkst du über den Namen Berta?

Wie gefällt dir der Name Berta?

Bewertung des Namens Berta nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.5 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Berta?

Ob der Vorname Berta auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (90.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (85.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (85.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (76.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (52.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (76.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (76.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (52.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (47.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (14.3 %)
Was denkst du? Passt Berta zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Berta ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (74.4 %) modern (41.9 %) wohlklingend (62.8 %) weiblich (67.4 %) attraktiv (60.5 %) sportlich (52.3 %) intelligent (70.9 %) erfolgreich (74.4 %) sympathisch (79.1 %) lustig (67.4 %) gesellig (65.1 %) selbstbewusst (77.9 %) romantisch (50.0 %)
von Beruf
  • Köchin (3)
  • Landwirtin (2)
  • Dachdeckerin (2)
  • Restauranttesterin (1)
  • Tierschützerin (1)
  • Angestellte (1)
  • Fliesenlegerin (1)
  • Buchhalterin (1)
  • Ärztin (1)
  • Steuerberaterin (1)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Model (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Berta und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Berta ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Berta

Kommentar hinzufügen
ta.
Gast

Dieser Name ist ja wirklich gar nicht schön oder wohlklingend und ich kann mich da nicht daran gewöhnen, dass er zur Zeit vergeben wird. Leider assoziiere ich mit dem Namen nur Bauernhof.

Heike
Gast

Ich werde meine Tochter (2019) June - Marie Berta nennen. Berta als Mittel Namen. Sie wird so heißen weil ich Berta schön finde als Namen. Aber Junge und Marie meine 2 ersten Favoriten sind.

Andrea
Gast

Berta würde ich eine Kuh nennen aber niemals ein Mädchen

Bertil
Gast

Ich assoziiere zu Berta: Übergewicht, unerotisches Aussehen, Dauerwelle. Wer sein Kind so nennt, soll sich selber mal fragen, ob sie so heißen mag. Dann lieber Chantal - klingt wenigstens gut - und meinetwegen auch noch Destiny.

Gertrude
Gast

Schöner name

nein spaß... an alle mütter...

Margarethe
Gast

Na wenn das die Katrin mit dem Ü50er-Muddi-Namen sagt... :P

"Oma-Namen" erleben gerade ihre Renaissance, so wie das in ein paar Generationen auch die Ü50er-Muddi-Namen tun werden. Ist ja auch gut so, sonst würden ja alle traditionellen Namen aussterben, weil "kreative" Eltern ihr Kind lieber Hürgliwürgli oder Destiny-Cayenne statt Berta oder Frieda nennen.

Katrin
Gast

Der Name ist kein Oma-Name, sondern ein UROMA-Name.

Lord Vader
Gast

@Meister Yoda: Ich hätte wohl Böörta (3.1.2014) auf Dich ansetzen müssen. Dann wäre Star Wars anders ausgegangen. Ist Böörta eine moderne Version von Berta ?

BERTA
Gast

Ich persönlich denke wenn ich an den Namen Berta denke an eine Fette Kuh oder wie neulich in meiner Mathe aufgabe (messe wie viel Strecke Dampfer berta gefahren ist)an einen Fetten Dampfer.Nützt aber nichts denn in meiner gesamten Stufe bin ich jetzt als Berta bekannt. Mein richtiger Name war eigentlich Julia aber dann nannte mich irgend so ein Penner Berta und jetzt nenne mich sogar schon manche Lehrer Berta. Ich finde es witzig als Spitzname würde aber auf keinen Fall mein Kind so nenne :)

@eulchen
Gast

Vielleicht bringt es so ein Individualistenpaar noch fertig, sein Kind Berta-Destiny zu nennen.

eulchen
Gast

Naja ich finde es mittlerweile schöner, die namen unserer heimat wieder aufleben zu sehen.
ich persönlich hab die schnauze von lea chantal cheyenne sophie oder irgendeiner halb englischen scheiße voll.
Entschuldigung bitte.
aber da steckt für mich nichts dahinter.
Obwohl sich wenige an diesem namen erfreuen können, so finde ich ihn weitaus angebrachter als eine jamie irgendwas oder ähnliches.

Sandra
Gast

Ich finde Bert(h)a ein altmodischer Namen. Würde kein Kind so nennen heutzutage. Eher ein Name für die ältere Generation. Ein Name für eine Oma aber nicht für ein junges Mädchen/Frau. Ist halt Ansichtsache und Geschmacksache. Nicht das ich den Namen hässlich finde aber ist nicht ganz mein Geschmack. Vielleicht als Teenager nicht ganz prickelnd der Name. Na ja jedem das seine.

Eva
Gast

Ein hässlicher Name lieber nicht

Milla Berta
Gast

Ich heiße mit Zweitnamen Berta und bin jetzt 11. Hab ihn von meiner Uroma vererbt bekommen . Ich finde es peinlich wenn ich meinen Zweitnamen sagen muss, aber sooooooo schlimm finde ich ihn auch nicht. So hab ich wenigstens eine kleine Erinnerung an sie:)

Tina
Gast

Meine Oma und meine Schwiegermutter heißen Berta, der Name ist eher dominant, so wie die beiden auch. Ich finde Ihn nicht schön, doch jedem steht sein eigener Name finde ich! Kommt zum Glück heute ganz selten eher gar nicht mehr vor.

ruthmiriam
Gast

Meine liebst schulkollgin hiess so leider kein kontakt mehr.

Meister Yoda
Gast

@Böörta: Euch zu sehen nicht erfreut ich bin. Von allem Stampfen befreie Deinen Geist.

@Böörta
Gast

Du meinst doch hoffentlich nicht Meister Yoda aus Star Wars ? Der kleine Knubbel ist doch voll süß.

marie
Gast

Der name ist originell! Bertas dieser Welt:

Bööörta
Gast

Warum gibt es keinen Yoda mehr ? Berta hat ihn plattgestampft.

Berta
Gast

Ich habe auch das glück so zu heißen. Natürlich ist das nicht mein liebster Name aber ich habe zumindest nicht einen namen den jeder 10 hat.
An alle Lisas und Janas uvm. da draußen, wie findet ihr es wenn ihr überall welche seht die den selben Namen wie ihr habt ihr könnt eich angesprochen fühlen ohne angesprochen worden zu sein.
Mit dem Namen Berta weiß man zumindest immer das man selbst damit gemeint ist.

Stella
Gast

Ich liebe Berta aus Two and a half Man!

Dieda
Gast

Den Namen Berta finde ich absolut hässlich; er hat auch keinen Klang und assoziert bei mir "Dicke Frau". Wie kann man so etwas seinem Kind antun, nur um sich von den Anderen abzusetzen!

...
Gast

Untermenschenschicht? Wie menschenverachtend ist das denn.

Tanga
Gast

Berta ist ein wirklich toller Name. In der Untermenschenschicht voller Kevins und so wird das natürlich nicht erkannt.

na ja
Gast

Für die Oma ist er ja auch gerade noch okay...

Sumsi
Gast

Ich finde Berta eigentlich auch nicht so schön, aber meine wundervolle Oma heißt Berta und wenn man dabei an einen lieben Menschen denkt, klingt jeder Name doch gleich ganz anders. Und es wäre für mich nicht der letzte Name, den ich meiner Tochter geben würde, Berta kommt auf meiner Rangliste W E I T vor so manch anderem Allerweltsnamen. Noch schlimmer sind die eingedeutschten Namen, die in irgendeinem Land in sind. Kelly Chantall Hinterbichler? Also bitte!

Tom
Gast

Meine Frau trägt diesen Namen. Auch alte Tanten waren mal klein und süß. Warum soll also ein Kind nicht Berta heißen?

Ilka
Gast

Ein schöner,klassischer Name. Auch nicht schlimmer als Charlotte &Co.

A.
Gast

Eine Berta muss nicht immer alt/dick oder ungepflegt oder gleich alles drei sein.
Ich finde Berta passt auch gerade zu einem jungen, hübschen Mädchen.

Monika
Gast

Ich finde den Namen ganz gut.
Alles, was älter wirkt, hat frischen Wind verdient.
Und bald denkt keiner mehr an alte Frauen, wenn genügend junge Mädchen mit diesen hübschen Namen rumlaufen. Nur Mut!
Die Gefahr der "Dicken Berta" besteht allerdings weiterhin mangels Bewegung!

nochmal Ira
Gast

Und um was zum Namen selbst zu sagen, nicht mein Geschmack.

Ira@ Susi
Gast

Die Sache mit der Aussprache verstehe ich jetzt nicht so ganz. Saya möchte ihn englisch aussprechen, aber genau das ist es ja eben nicht, was es sein soll, wie du sagst. Denn das ist ein urdeutscher Name. Wieso muss man den englisch aussprechen. Ist doch logisch, dass die Umwelt das nicht tun würde.

Susie
Gast

@Saya: Du kannst vergessen, das die Deutschensich dran halten wie du ihn gern ausgesprochen hören würdest! Die machen alles Mögliche aus schönen Namen, nur nicht das, was er wirklich sein soll!

Manuela
Gast

Mir gefällt Berta jetzt auch nicht, aber ich finde den Namen immer noch besser die massenhaft vergebenen Uralt- bzw. Tiernamen wie Emma, Paula oder Lotta! Zumindest muss eine Berta ihren Namen nicht mit zig anderen teilen wie eben genannte NAmen!

ach
Gast

du liebe Güte, was kann denn das Kind dafür :(

Saya
Gast

Zur Ehre an die Berta von Two and a half man,nenne ich mein Kind später auch so,natürlich englisch ausgesprochen!

Na
Gast

mit Sicherheit nicht. Der Name ist so richtig verstaubt aus der Mottenkiste.

Birger
Gast

Ein deutlich schönerer Name als Sandra, Yvonne oder Katja! Tragt ihn mit Stolz, ihr Bertas dieser Welt!

Berta
Gast

Also ich heiße seit 17 Jahre BERTA. Manchmal ist es mir schon peinlich meinen Namen zu nennen,aber andererseits bin ich die einzige jugedliche Berta in meiner 70.000 Einwohner Stadt und das find ich auch irgendwie cool. Wurde nach meiner Urgroßmutter benannt. Gibt Schlimmeres

Und ungepflegt und dick bin ich auch nicht :-)

oh je
Gast

Kommt gleich nach Emma, Minna, Frieda usw. So hießen meine Urgroßtanten und so alte Leute sehe ich auch vor mir, wenn ich diese Namen höre. Da kann das Kind noch so niedlich sein.

Catherine
Gast

ich meinte die armen kinder :-)

Catherine
Gast

äh, da denk ich immer an ne Ente
nicht mein geschmack

@ Meike: du armen Kinder!

Gerda Mertins
Gast

Bertha finde ich schön.Ebenso die ähnlich klingenden
Namen wie Rigoberta oder Roberta.
Auf jeden Fall schöner als Gerda

Janine
Gast

Wieso nicht? Wenn es ihr gefällt. Diese Namen sind zwar auch nicht mein Geschmack, da ich bei Mädchen ehr auf "modernere Namen stehe, aber wenn es ihr gefällt wieso sollte sie diese Namen denn nciht vergeben? Muss ja nich jeder mit der Wele schwimmen.

alkama
Gast

Zu Meike - das ist doch nicht wirklich wahr? Berta und Hannelore - die armen Kinder!! Ich weiß nicht was in den Köpfen solcher Eltern vorgeht. Es gibt schöne alte Namen aber diese - nein!

Meike
Gast

Meine Tochter (2) heißt Berta und ihre kleine Schwester (1) heißt Hannelore. Ich liebe diese Namen.

Therese
Gast

Furchtbarer Name!
Da denk ich entweder an eine Kuh oder eine dicke, alte Frau

Valerie
Gast

Haha das Chinchilla eines Freundes vom mir heißt Berta. Totaal süüß aber der Name... Naja, in dem Fall passt er echt gut, mein Freund war schon immer etwas seltsam.
Lustiger Name.

unter mir
Gast

ja und fast alle falsch geschrieben

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Berta schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Bronia, Charlotte, Crescentia, Ditha, Egbertine, Emily, Eveke, Floretta, Geduda und Godelewa.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Ameya

Noch kein Kommentar vorhanden

Ameya würde sich über einen Kommentar freuen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Ameya?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Was ist Dir bei der Wahl eines Vornamens am wichtigsten?