Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Claudia

Claudia ist ein weiblicher Vorname lateinischer und römischer Herkunft.

1778 Stimmen (Rang 547)
5 x auf Lieblingslisten
21 x auf No-Go-Listen
547

Rang 547
Mit 1778 erhaltenen Stimmen belegt Claudia den 547. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Claudia ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Claudia

Was bedeutet der Name Claudia?

Bedeutung

lateinischer Ursprung, weibliche Form von Claudius

Hinweis auf das Geschlecht der Claudier, eine der ältesten und einflussreichsten römischen Patrizierfamilien
Von lat. claudere: verschließen, abschließen, abrunden, sich anlehnen; poetisch auch: (ein Werk) abschließen, vollenden, vervollkommnen
"die Verschlossene", "die Zurückhaltende", "die in sich Ruhende", "die Vollendete"; auch: "der sichere Hafen", "die Sicherheit Gebende"

Wann hat Claudia Namenstag?

  • 3. Februar
  • 20. März
  • 18. Mai
  • 18. August

Wie spricht man Claudia aus?

Aussprache von Claudia: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Claudia auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Claudia?

Claudia ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 214. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 48. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 155. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Claudia

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Claudia in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 214 208 205 48 (2005)
Österreich 144 145 148 2 (1985)
Schweiz 137 148 142 65 (1998)
Liechtenstein - - - 6 (2002)
Niederlande - - - 16 (1973)
Belgien 215 210 217 122 (1995)
Frankreich 415 411 398 140 (1966)
Spanien 21 16 15 5 (2006)
Italien - - - 30 (1999)
Polen 188 181 180 110 (2000)
Dänemark 116 123 118 96 (2012)
Schweden 173 169 180 121 (1998)
Norwegen 124 128 126 107 (1977)
England 309 306 279 114 (1998)
Schottland 105 112 113 103 (2004)
Irland 114 115 119 76 (1998)
Nordirland 398 425 361 121 (1998)
USA 697 718 653 111 (1952)
Kanada 191 253 251 64 (1997)
Australien - - - 33 (1998)
Neuseeland - - - 30 (1998)

Claudia in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Claudia in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 48 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 74 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 109 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 127 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 167 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 179 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 208 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 214 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 48
  • Schlechtester Rang: 214
  • Durchschnitt: 155.29

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Claudia

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Claudia im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 76 im Juni 2018
Rang 72 im Juli 2018
Rang 61 im August 2018
Rang 53 im September 2018
Rang 68 im Oktober 2018
Rang 60 im November 2018
Rang 67 im Dezember 2018
Rang 69 im Januar 2019
Rang 72 im Februar 2019
Rang 50 im März 2019
Rang 52 im April 2019
Rang 83 im Mai 2019
Rang 66 im Juni 2019
Rang 43 im Juli 2019
Rang 66 im August 2019
Rang 50 im September 2019
Rang 42 im Oktober 2019
Rang 66 im November 2019
Rang 70 im Dezember 2019
Rang 45 im Januar 2020
Rang 66 im Februar 2020
Rang 100 im März 2020
Rang 87 im April 2020
Rang 71 im Mai 2020
Rang 96 im Juni 2020
Rang 74 im Juli 2020
Rang 64 im August 2020
Rang 75 im September 2020
Rang 82 im Oktober 2020
Rang 82 im November 2020
Rang 90 im Dezember 2020
Rang 71 im Januar 2021
Rang 79 im Februar 2021
Rang 52 im März 2021
Rang 52 im April 2021
Rang 60 im Mai 2021
Rang 63 im Juni 2021
Rang 57 im Juli 2021
Rang 66 im August 2021
Rang 40 im September 2021
Rang 61 im Oktober 2021
Rang 62 im November 2021
Rang 61 im Dezember 2021
Rang 75 im Januar 2022
Rang 82 im Februar 2022
Rang 72 im März 2022
Rang 56 im April 2022
Rang 82 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 37
  • Schlechtester Rang: 121
  • Durchschnitt: 73.74

Geburten in Österreich mit dem Namen Claudia seit 1984

Claudia belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 43. Rang. Insgesamt 8221 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
43 8221 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Claudia besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (1770)
  • 9.9 % 9.9 % Baden-Württemberg
  • 12.4 % 12.4 % Bayern
  • 4.4 % 4.4 % Berlin
  • 5.9 % 5.9 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 1.6 % 1.6 % Hamburg
  • 5.4 % 5.4 % Hessen
  • 4.7 % 4.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.9 % 7.9 % Niedersachsen
  • 14.6 % 14.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.6 % 3.6 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 13.8 % 13.8 % Sachsen
  • 6.6 % 6.6 % Sachsen-Anhalt
  • 2.0 % 2.0 % Schleswig-Holstein
  • 5.4 % 5.4 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (212)
  • 2.8 % 2.8 % Burgenland
  • 4.7 % 4.7 % Kärnten
  • 16.5 % 16.5 % Niederösterreich
  • 14.6 % 14.6 % Oberösterreich
  • 6.6 % 6.6 % Salzburg
  • 14.6 % 14.6 % Steiermark
  • 10.4 % 10.4 % Tirol
  • 7.1 % 7.1 % Vorarlberg
  • 22.6 % 22.6 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (118)
  • 9.3 % 9.3 % Aargau
  • 0.8 % 0.8 % Appenzell Innerrhoden
  • 1.7 % 1.7 % Basel-Landschaft
  • 1.7 % 1.7 % Basel-Stadt
  • 15.3 % 15.3 % Bern
  • 1.7 % 1.7 % Freiburg
  • 4.2 % 4.2 % Graubünden
  • 11.0 % 11.0 % Luzern
  • 0.8 % 0.8 % Obwalden
  • 1.7 % 1.7 % Schaffhausen
  • 6.8 % 6.8 % Schwyz
  • 4.2 % 4.2 % Solothurn
  • 5.1 % 5.1 % St. Gallen
  • 2.5 % 2.5 % Tessin
  • 7.6 % 7.6 % Thurgau
  • 0.8 % 0.8 % Wallis
  • 0.8 % 0.8 % Zug
  • 23.7 % 23.7 % Zürich

Dein Vorname ist Claudia? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Claudia als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Claudia besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Claudia.

Häufigkeit des Vornamens Claudia nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Claudia

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Audi
  • Cada
  • Cali
  • Cami
  • Caui
  • Cla
  • Clau
  • Claud
  • Claudatschka
  • Cläudchen
  • Claude
  • Cläudel
  • Claudi
  • Claudida
  • Claudidi
  • Claudietta
  • Claudina
  • Claudinator
  • Claudinchen
  • Claudine
  • Claudini
  • Claudischka
  • Claudischmo
  • Claudiuschka
  • Claudl
  • Claudsch
  • Claudschal
  • Claudsche
  • Claudschi
  • Clauduuu
  • Clauer
  • Claui
  • Claumiau
  • Claumydia
  • Clauschi
  • Claushi
  • Clausi
  • Clautsch
  • Clo
  • Clod
  • Clödchen
  • Clode
  • Clodette
  • Clodi
  • Clödia
  • Clodinchen
  • Clody
  • Cloedchen
  • Cloedi
  • Clöidu
  • Clotti
  • Cloud
  • Cloudine
  • Cloudy
  • Clu
  • Cludi
  • Clüdia
  • Cluditsch
  • Clüdu
  • Clutsch
  • Dia
  • Dina
  • Kami
  • Klaunichts
  • Laudila
  • Lauli
  • Lia
  • Udi

Häufigste Nachnamen

  1. Claudia Weber
  2. Claudia Fischer
  3. Claudia Schmidt
  4. Claudia Schneider
  5. Claudia Müller
  6. Claudia Wagner
  7. Claudia Hoffmann
  8. Claudia Becker
  9. Claudia Meyer
  10. Claudia Schäfer
  11. Claudia Schulz
  12. Claudia Wolf
  13. Claudia Koch
  14. Claudia Richter
  15. Claudia Bauer
  16. Claudia Neumann
  17. Claudia Hofmann
  18. Claudia Schmitt
  19. Claudia Klein
  20. Claudia Schmid
  21. Claudia Hartmann
  22. Claudia Braun
  23. Claudia Huber
  24. Claudia Schwarz
  25. Claudia Schmitz
  26. Claudia Mayer
  27. Claudia Kaiser
  28. Claudia Zimmermann
  29. Claudia Maier
  30. Claudia Lang

Claudia in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Claudia

Claudia Amm
deutsche Schauspielerin
Claudia Bethge
Schauspielerin aus Deutschland
Claudia Brosch
Schauspielerin
Claudia Brücken
deutsche Sängerin
Claudia Cardinale
Italienische Schauspielerin
Claudia Ciesla
Schauspielerin aus Deutschland
Claudia Demarmels
amerikanische Schauspielerin
Claudia Effenberg
Model und Fußballgattin
Claudia Florenti
italienische Opernsängerin
Claudia Fontan
argentinische Schauspielerin
Claudia Gaffuri
ital. Schauspielerin
Claudia Garnier
Historikerin aus Deutschland
Claudia Gonzalez
Musikerin
Claudia Gray
Pseudonym der US-Amerikanischen Autorin Amy Vincent
Claudia Hirschfeld
Deutsche Elektronik-Organistin
Claudia Jung
Sängerin
Claudia Kleinert
Moderatorin und Wetterfee
Claudia Koreck
Sängerin und Songwriterin aus Traunstein
Claudia Kühn
deutsche Schauspielerin
Claudia Lee
amerikanische Schauspielerin
Claudia Lee Black
Australische Schauspielerin
Claudia Leistner
Ehem. Eiskunstläuferin
Claudia Leitte
Brasilianische Sängerin
Claudia Lenzi
schweizer Schauspielerin
Claudia Lommatzsch
deutsche Radrennfahrerin
Claudia Losch
ehem. Leichtathletin, Olympiasiegerin
Claudia Ludwig
Moderatorin
Claudia Martini
österreichische Schauspielerin
Claudia Morgan
amerikanische Schauspielerin
Claudia Nolte
Politikerin
Claudia Nystad
Ehem. Skilangläuferin
Claudia Oberlin
schweizer Langstreckenläuferin
Claudia Ohana
Schauspielerin aus Brasilien
Claudia Ortiz de Zevallos
peruanisches Model
Claudia Ott
deutsche Schriftstellerin
Claudia Pechstein
Sportlerin
Claudia Portocarrero
peruanische Tänzerin
Claudia Presacan
rumänische Rennruderin
Claudia Pütz
deutsche Schriftstellerin
Claudia Rehder
Mentalcoach
Claudia Roth
Politikerin
Claudia Schiffer
Model
Claudia Schmolders
deutsche Schriftstellerin
Claudia Schmutzler
Schauspielerin
Claudia Steger
Volleyballerin aus Deutschland
Claudia Stephania Wallin
schwedische Gewichtheberin
Claudia Stöckl
Österreichische Moderatorin
Claudia Toman
österr. Schriftstellerin, Autorin, Librettistin, Regisseurin
Claudia Vogelgsang
Badmintonspielerin aus Deutschland
Claudia Vogt
Schauspielerin aus Deutschland
Claudia Volkers
amerikanische Volleyballerin
Claudia von Brauchitsch
Moderatorin bei N24
Claudia von Frankreich
Königin von Frankreich, Gattin Franz I. , gestorben 1524
Claudia von Valois
Prinzessin von Frankreich u. Herzogin von Lothringen, † 1575
Claudia Weiske
deutsche Schauspielerin
Claudia Wells
malaiische Schauspielerin
Claudia Wenzel
Deutsche Schauspielerin
Claudia Zaczkiewicz
deutsche Hürdenläuferin

Claudia in der Popkultur

Claudia hat nen Schäferhund
Lied von den Ärzten
Claudia II
Die Ärzte

Claudia als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Claudia wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 6 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Claudia (0x)

    Hochdruckgebiet Claudia
  • Tiefdruckgebiet Claudia (6x)

    Tiefdruckgebiet Claudia
    • 04.09.2014
    • 21.03.2012
    • 14.05.2008
    • 02.05.2004
    • 14.07.2002
    • 02.12.2000

Claudia in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Claudia wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Clau-dia
Endungen
-audia (5) -udia (4) -dia (3) -ia (2) -a (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Claudia - gebildet werden können.
Rückwärts
Aidualc (Mehr erfahren)Claudia ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Claudia in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000011 01101100 01100001 01110101 01100100 01101001 01100001
Dezimal
67 108 97 117 100 105 97
Hexadezimal
43 6C 61 75 64 69 61
Oktal
103 154 141 165 144 151 141

Claudia in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Claudia anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
452 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
C430 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
KLT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Claudia buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Cäsar | Ludwig | Anton | Ulrich | Dora | Ida | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Charlie | Lima | Alfa | Uniform | Delta | India | Alfa

Claudia in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Claudia in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Claudia
Altdeutsche Schrift
Claudia
Lateinische Schrift
CLAVDIA
Phönizische Schrift
𐤂𐤋𐤀𐤅𐤃𐤉𐤀
Griechische Schrift
Χλαυδια
Koptische Schrift
Ϭⲗⲁⲩⲇⲓⲁ
Hebräische Schrift
גלאודיא
Arabische Schrift
جــلــاــوــدــيــا
Armenische Schrift
Ճլաւդիա
Kyrillische Schrift
Глаудиа
Georgische Schrift
Ⴚლაუდია
Runenschrift
ᛍᛚᛆᚢᛑᛁᛆ
Hieroglyphenschrift
𓍿𓃭𓄿𓅱𓂧𓇋𓄿

Claudia barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Claudia an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Claudia im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Claudia im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Claudia in Blindenschrift (Brailleschrift)

Claudia in Blindenschrift (Brailleschrift)

Claudia im Tieralphabet

Claudia im Tieralphabet

Claudia in der Schifffahrt

Der Vorname Claudia in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-·-· ·-·· ·- ··- -·· ·· ·-

Claudia im Flaggenalphabet

Claudia im Flaggenalphabet

Claudia im Winkeralphabet

Claudia im Winkeralphabet

Claudia in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Claudia auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Claudia als QR-Code

Claudia als QR-Code

Claudia als Barcode

Claudia als Barcode

Wie denkst du über den Namen Claudia?

Wie gefällt dir der Name Claudia?

Bewertung des Namens Claudia nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Claudia?

Ob der Vorname Claudia auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (89.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (84.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (83.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (66.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (64.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (63.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (50.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (49.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (45.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (58.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (83.8 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (79.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (23.1 %)
Was denkst du? Passt Claudia zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Claudia ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (90.2 %) modern (59.4 %) wohlklingend (73.1 %) weiblich (72.7 %) attraktiv (70.5 %) sportlich (60.5 %) intelligent (74.8 %) erfolgreich (69.6 %) sympathisch (74.5 %) lustig (61.9 %) gesellig (66.9 %) selbstbewusst (64.5 %) romantisch (63.6 %)
von Beruf
  • Ärztin (20)
  • Krankenschwester (12)
  • Putzfrau (11)
  • Hilfsarbeiterin (10)
  • Stripperin (10)
  • Bürokauffrau (9)
  • Lehrerin (8)
  • Architektin (7)
  • Schweinezüchterin (7)
  • Ingenieurin (6)
  • Kauffrau (6)
  • Rattenfängerin (6)
  • Bankkauffrau (5)
  • Warensortiererin (5)
  • Managerin (5)
  • Geschäftsführerin (5)
  • Journalistin (4)
  • Schriftstellerin (4)
  • Professorin (3)
  • Künstlerin (3)
  • Friseurin (3)
  • Beamtin (3)
  • Torfstecherin (3)
  • Physiotherapeutin (3)
  • Hauswirtschafterin (3)
  • Schauspielerin (3)
  • Gabelstapelfahrerin (2)
  • Baggerfahrerin (2)
  • Pflegefachfrau (2)
  • Assistentin (2)
  • Bäckerin (2)
  • Pädagogin (2)
  • Floristin (2)
  • Kanalreinigerin (2)
  • Hundezüchterin (2)
  • Sekretärin (2)
  • Chirurgin (2)
  • Buchhändlerin (2)
  • Kaufmännische Angestellte (2)
  • Tierpflegerin (2)
  • Zahnarzthelferin (2)
  • Übersetzerin (2)
  • Rechtsanwältin (2)
  • Grafikerin (2)
  • Verkäuferin (2)
  • Mediengestalterin (2)
  • Schuhputzerin (2)
  • Schlachterin (2)
  • Grafikdesignerin (2)
  • Diplom-Ingenieurin (2)
  • Sozialarbeiterin (2)
  • Tischlerin (1)
  • Schulsozialarbeiterin (1)
  • Tourismuskauffrau (1)
  • Angestellte (1)
  • Anwältin (1)
  • Investmentbankerin (1)
  • Kapitänin (1)
  • Beraterin (1)
  • Wirtschaftswissenschaftlerin (1)
  • Chemielaborantin (1)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Neurologin (1)
  • Arzthelferin (1)
  • Zerspanungsmechanikerin (1)
  • Barkeeperin (1)
  • Kinderkrankenschwester (1)
  • Politikerin (1)
  • Schneiderin (1)
  • Bibliothekarin (1)
  • Detailhandelsfachfrau (1)
  • Chefin (1)
  • Astrologin (1)
  • Pharma-Assistentin (1)
  • Programmiererin (1)
  • Tierarzthelferin (1)
  • Personalreferentin (1)
  • Hebamme (1)
  • Heilerin (1)
  • Stewardess (1)
  • Verkaufssachbearbeiterin (1)
  • Facharbeiterin (1)
  • Chefredakteurin (1)
  • Holzfällerin (1)
  • Tatortreinigerin (1)
  • Boxerin (1)
  • Justizfachwirtin (1)
  • Richterin (1)
  • Gänsezüchterin (1)
  • Archäologin (1)
  • Marketingmanagerin (1)
  • Kosmetikerin (1)
  • Mathematikerin (1)
  • Betonbauerin (1)
  • Imbissverkäuferin (1)
  • Müllfrau (1)
  • Bankmanagerin (1)
  • Diplomatin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Geologin (1)
  • Rehabilitationspädagogin (1)
  • Speditionskauffrau (1)
  • Taxifahrerin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Polizistin (1)
  • Schädlingsbekämpferin (1)
  • LKW-Fahrerin (1)
  • Steuerberaterin (1)
  • Laborantin (1)
  • Türsteherin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Sportlehrerin (1)
  • Zahntechnikerin (1)
  • Fahrlehrerin (1)
  • Modedesignerin (1)
  • Insektenzüchterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Claudia und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Claudia ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Claudia

Gast
Gast

Huch, seit wann heißt Claudia nicht mehr "Die hinkende, die humpelnde"? Woher kommt plötzlich diese neue Namensdeutung?

Guest
Gast

Ich finde Claudia auch schön. Die negative Kritik kommt häufig, wenn ein Name etwas in die Jahre gekommen ist. Finde ich schade, denn wer sich für Latein interessiert, hat hiermit einen super Namen gefunden. Die meisten kennen sich aber auch einfach nicht aus und urteilen deshalb in diese Richtung.

Claudia
Gast

Ich finde meinen Namen sehr schön, war immer sehr zufrieden damit! Es wird immer Menschen geben, die sich an allem und jedem stoßen... 😅 Und darum auch Namen verhunzen oder schlecht machen! Die Bedeutung auf dieser Seite finde ich endlich passend! Die In sich ruhende, der Sichere Hafen, die Vollendete. Von meinen Lieben werde ich Claudi genannt und meine Neffen mit 3 sagen Laudi weil sie dass C noch nicht sagen können! 💝✨ Mein Sohn mit 7 sagt Claudiella wenn er witzig ist. Bin also rundum zufrieden mit meinem Namen!

Sarah
Gast

Dann hast du Glück dass du „angenehme“ welche kennst. Die ich kenne oder gekannt hatte immer solche mannsweiber“ und am besten wenn die gegenüber einen Mann standen immer „Bruder“ angesprochen 😂

@Sarah
Gast

Das habe ich vorher ja noch nie gehört. Ich kenne auch nur nette und angenehme Claudias. Schöner Name

Sarah
Gast

Altbacken und nicht schön. Kenne viele Claudia‘s /Klaudia‘s die „Asi“ oder „Mannweiber“ sind gerade der Umgangston gegenüber andere Mitmenschen und benehmen . Schrecklich

Phillip
Gast

Ich kann mit den kurzen Namen aktuell auch nicht so viel anfangen. Ich denke, dass bald auch wieder min dreisilbige ältere Namen wiederkommen. Claudia ist ein lateinischer Klassiker :-)

Claudia
Gast

Also wenn ich mir die Top 10 der aktuellen Mädchennamen anschau (Ella, das bedeutet auf Spanisch „sie“, Mia, Mila, Lina, Lea…) da heiß ich hundert Mal lieber Claudia. Das klingt wenigstens nicht völlig unterbelichtet und nach den ersten Worten eines lallenden Babys. Ich bin Mitte 30 und hoffentlich noch lange nicht im Altersheim und mit meinem Namen sehr zufrieden (außerdem bin ich weder dick noch ein Sozialfall). Lustige Assoziationen, die hier manche haben.

Meisterdieb
Gast

Die Claudia, die klaut ja!

Claudia
Gast

Ich (Bj 1969) war und bin mit meinem Namen sehr zufrieden. Allerdings war der Name 1969 Platz 1 in den Charts der beliebtesten weiblichen Vornamen in D und daher gab/gibt es in meinem Alter viele Claudias. Das war in der Schulzeit doof. Aber ich persönlich finde den Namen völlig zeitlos!

Claudia
Gast

Ich bin als Sechzigjährige immer mit meinem Namen zufrieden gewesen.Er war damals hochmodern.Er ist ein römischer Adelstitel und kein Eigenname.Daher ist die Hinkende lediglich eine Ableitung des hinkenden Kaiser Claudius.Die Namensbedeutung hat mit Adel und Würde zu tun.Die italienische Sprache betont den Namen viel offener und klangvoller.Man würde nie auf die Idee kommen, dass er etwas mit klauen oder Klo zu tun haben könnte.Er klingt im Gegenteil musikalisch. Claudia de Medici war übrigens Fürstin von Südtirol.Letzlich liegt es an der Betonung, ob ein Name schön klingt, oder eher nicht.Im Englischen finde ich die Aussprache z.B. gar nicht schön.Die deutsche Sprache hat den Namen leider oft verhunzt.Ich fühlte mich aber immer wohl damit und bin auch nie gehänselt worden.Wäre mir das passiert, hätte ich die armen Dummschwätzer sicher über die wahre Bedeutung mit Humor aufgeklärt.

Summer
Gast

Claudia ist sehr schön aufgrund des lat. Ursprungs auch sowieso. Jedoch kann ich mir Kinder mit dem Namen nicht mehr so gut vorstellen. Ist schon etwas unmodern geworden. Könnte mir aber sehr gut vorstellen, dass er mal wieder zurückkommt.

Claudia
Gast

Es gab immer zwei drei Claudias im der Klasse,Claudi,Claue, die klaut ja. Bei meiner Ausbildung im Westerwald war ich dann drei Jahre lang „ das Clautja „ aber es kam noch schlimmer als ich einen Franzosen heiratete.Seitdem bin ich Cloodiah.

Claudia Amalia
Gast

Ich heiße seit 28 Jahren Claudia Amalia und mag meinen Namen sehr. Er klingt sehr schön und ist selten geworden. In meinem Alter heißen nicht viele so, aber der Name kommt wohl langsam wieder. Ich kenne Mittlerweile zwei Baby Claudias.

Zonen-Ronny
Gast

@unter mir: In Saggsn saachd mor Glaudia. Da wird aus "t, k und p" brinzibiell ä weeches "d, g und b".

Unter mir
Gast

Wieso denn Glaudia? Verstehe ich nicht. Ein C wird doch wie ein K gesprochen.

Claudia
Gast

Hallo ich heisse auch seit 48 jahren Claudia. Ich mage es nicht wenn man mich Claudi nennt. Als ich klein war nannten mich alle Klaudia das klingt so hart, deswegen spreche ich meinen Namen mit g aus also Glaudia. An alle Claudia's ein Leben voller Glück:)

Hello
Gast

Claudia ist voll out...aber war mal dick im Geschäft.

Daria
Gast

Ein sehr schöner und klangvoller Name. Unsere Tochter heißt Claudia Aurelia.

Claudia
Gast

Ich finde meinen Namen schrecklich. In Unterfranken, wo ich auch noch wohne, sagen alle "Klautja"... Warum ihn meine Eltern 1986 gewählt haben, werfe ich ihnen immer noch vor.

Claudia
Gast

Ich heiße auch Claudia und bin sehr zufrieden mit meinem Namen :-) Er ist bekannt, aber auch nicht zu oft vergeben. Ich war immer die einzige Claudia in meiner Klasse und wurde nie geärgert wegen meinem Namen. Es kam mal "Claudia- Claudia Schiffer", aber ich bin auch blond und sah es als Kompliment :-) Auch der Spitzname Claudi war toll! Wie gesagt, ich bin nach wie vor sehr happy mit meinem Namen. Die Bedeutung war mir immer wurscht und habe ich auch jetzt erst erfahren, weil ich nach Namen für unser Baby suche. Ich wurde noch nie nach der Bedeutung gefragt...die Zurückhaltende ist ja was sehr positives! Ich falle ungern gleich mit der Tür ins Haus.

Marla
Gast

Ein klangvoller Name. In der deutschen Aussprache nicht ganz so melodisch, dennoch ein sehr schöner Name.

Claudia
Gast

Ich bin 64 geboren. Warum ich diesen Namen bekam weiß ich nicht. Es stand noch Isabelle und Judith zur Auswahl. Bin froh das ich dann doch den Namen Claudia tragen durfte. Früher fand ich meinen Namen furchtbar. In meiner Schulzeit waren immer mind. 3 Claudia‘s in meiner Klasse. Es gibt kaum eine Fanilie ohne eine Claudia. Heute bin ich zufrieden mit meinem Namen denn es ist ein wohlklingender Name. Ich bin auch eher eine verschlossene Claudia zumindest unbekannten gegenüber. Sonst eher gesellig, lustig und sportlich und für jeden Spaß zu haben.... Liebe Grüße an alle Claudia‘s egal wie ihr euch schreibt😊

Claudia
Gast

Ich wurde nach der italienischen Schauspielerin Claudia Cardinale benannt. Früher mochte ich meinen Namen überhaupt nicht, er war für mich weder modern noch besonders klangvoll. Heutzutage mit Anfang 20 finde ich ihn okay, das einzige Problem ist die Vielzahl an Spitznamen, die ich bekommen habe: Claud, Claudi, Claudschki, Clausi, Claudette etc. .. So ziemlich jeder nennt mich anders und dadurch habe ich keinen richtigen festen Spitznamen. Der Name gibt auch einfach so viele Variationen her 😄

@isi
Gast

Was hast du denn genommen?!?!?

isi
Gast

Ein name für eine alte oma. furchtbar

Maja
Gast

Schöne Übersetzung - die Hinkende :D

Chiara
Gast

Wunderschöner Name, leider können die Deutschen den Namen nicht so klangvoll aussprechen. Richtig ausgesprochen einer der schönsten Namen überhaupt!

Claudia
Gast

Als Kind mochte ich meinen Namen nie

Mittlerweile gehört er aber mir. Finde an der Bedeutung nichts schlimmes ....ich bin zurückhaltend und verschlossen...somit geht es fast nicht passender.

Wo trefft ihr die Claudias im Altenheim? Der Name war in den Siebzigern und Achtzigern beliebter Vorname...nach meiner Rechnung sind diese Frauen maximal mitte 50😉

Gast
Gast

Richtig altmodisch.

Claudia
Gast

Ich bin 31 und finde meinen Namen ok. Die Bedeutung...naja und besonders toll klingt es auch nicht, aber ich wurde nie "verarscht" oder bekam komische Spitznamen. Viele sagen "Claudi", was ich in Ordnung finde.
Ich bin sehr froh, einen Namen zu haben, der nicht bildungsfern klingt.
Besonders schön finde ich das Schriftbild des Namens.
Momentan würde ich kein Kind so nennen, aber die Trends ändern sich und vielleicht wird der Name ja mal wieder "in" 😀.

Claudia
Gast

Mir gefällt mein Name, auch wenn ich erst mitte 20 bin.
Hatte auch nie Probleme das ich irgendeinen dummen Spitznamen bekommen habe.
Ich finde der Name ist einfach Zeitlos

Barbara
Gast

Claudia ist ein klangvoller Name!

Soraya
Gast

Der Name klingt gar nicht gut.

sabrina
Gast

Für die älteren generationen ist der name vollkommen in ordnung und unkompliziert. jedoch für die jüngere generation bzw ein neugeborenes ist der name einfach nicht mehr zeitgemäß, leider doch " in die jahre gekommen" , nicht mehr wirklich modern...(ich selbst bin mit meinem namen, sabrina, auch betroffen..)schade, dass es mit manchen namen so läuft aber es ist eben so. dafür gibt es auch viele zeitlose namen die jede generation überstehen wie paul, maximilian, amelie, rebecca und co.

claudia
Gast

Ich wurde 1944 geboren, der pfarrer wollte mich auf diesen namen nicht taufen, aber meine guten eltern haben sich durchgesetzt. es sei kein christlicher name, so ein quatsch

Gast
Gast

Langweilig und altmodisch!

Francesco
Gast

Der Name Claudia ist wunderschön, meine Frau heißt so. Leider klingt er im deutschen nicht so schön, die Aussprache hört sich da schon etwas stumpf und langweilig an. Ansonsten ist es ein sehr schöner und klangvoller Name.

Claudia
Gast

Ich mag meinen Namen. Als Jugendliche - ich bin jetzt Mitte 30 - habe ich schon etwas gelitten, weil es so viele Claudias gab. Aber als ich erwachsen wurde hab ich den Namen schätzen gelernt. Er ist absolut zeitlos. Spitznamen wie Claudi oder Claudine allerdings find ich bis heute scheußlich.

Lia
Gast

Es wurde zwar ewig dazu nichts mehr kommentiert, aber trotzdem will ich mal meine Meinung zu diesem Namen geben.Leider wurde ich auch Claudia, wegen Claudia Cardinale genannt. Dazu noch Anneliese Gerda, wer um Gottes Willen tut einem sowas an? Natürlich hasse ich meine Namen wurde ständig deshalb verarscht.Claudia darf mich auch niemand nennen nur Lia. Sorry, ich find ihn einfach furchtbar. Dazu noch die Bedeutung und die Fassungslosigkeit steigt wieder in mir auf. Und die Standesamtliche Trauung war erst lustig, als der Standesbeamte immer wieder die 3 Namen erwähnte und der ganze Saal lacht. Danke Mutter!

It-Girl
Gast

Gefällt mir auch nicht.
Immer wenn ich den Namen höre, sehe ich vor meinem geistigen Auge sofort eine Klaue, von einer Kuh, Ziege oder einem Schaf.

Leroy
Gast

Klassischer Rentnerinnen-Name.
Claudia und Klaudia riechen sehr nach Altenheim.

Beim Klauen erwischt
Gast

Klau die!
Die?
Ja!!!

Noch besser fände ich nur "Claudida", also "Klau die da! 😁

Sophia
Gast

Claudia ist ein sehr schöner, zeitloser und klassischer Name.

Borussia
Gast

Ich finde den Namen total unschön, unweiblich und unmelodisch.

Claudia
Gast

Ich trage diesen Namen jetzt schon seit 50 Jahren und ich habe mir nie Gedanken über die Herkunft gemacht oder die Bedeutung. Meine Eltern haben mich so genannt und ich kann es nicht ändern. Ich wurde nie blöde angemacht oder ausgelacht. Heute höre ich eher, oh was ein schöner Name. Mein Name war gängig in der Zeit wie Sabine, Oliver, Thomas, Ilona. Er ist ein Name meiner Geburtszeit. Es gibt keine neutralen Namen bzw. zeitlose. Bruno, Margarethe oder Johannes sind für mich auch altmodisch, da sie vor meiner Zeit waren aber dennoch kann ich sie nicht verurteilen.

Michael
Gast

Ich verbinde diesen schönen Namen mit meiner wunderschönen Frau der auch, weil sie französin, so wundervoll ausgesprochen wie musik klingt.
Der Name hat was erhabenes.

Nein!
Gast

Der Name gefällt mir gar nicht, und ich kann ihm nichts wirklich Nettes abgewinnen.

Das mag auch daran liegen, dass ich eine Claudia kenne, die super egoisitisch und immer nur auf ihren Vorteil bedacht ist.

Fabienne
Gast

Ich verbinde Claudia immer sofort mit dem Wort "Klau' !".
Wie kann man nur auf die skurile Idee kommen, diesen Namen für sein Baby zu wählen?

Claudia
Gast

Also ganz ehrlich... das mit "die Hinkende" ist doch einfach Quatsch. Nur weil Kaiser Claudius hinkte?! Immerhin zeigt es doch, dass es ein "kaiserlicher" Name ist. Und genauso gut könnte man auch Claudia, "die Schöne" sagen - denn immerhin ist Claudia Schiffer ein Supermodell...

Ich kann nur sagen, dass ich meinen Namen immer gemocht habe und auch keine blöden Abkürzungen oder sonst. Blödeleien ertragen musste. Ich selbst mag es auch, wenn ich Claudi oder Claude genannt werde.

Also "0815", "häufig", "altmodisch", etc passt für andere Namen mehr...

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Claudia schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Dedi, Dörtje, Elizabeth, Ermintrud, Fenna, Friedel, Gesa, Gudula, Heile und Hildegund.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Otmun

Noch kein Kommentar vorhanden

Otmun ist traurig, dass ihm noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Otmun?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Moderne Jungennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Jungen

Moderne Jungennamen

Aktuelle Umfrage

Wie denkst Du über den Muttertag?