Coralie

  • Rang 1258
  • 306 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 90 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altgriechisch
  • amerikanisch
  • französisch
  • niederländisch
  • portugiesisch
  • spanisch
"Die Koralle" (englisch und lateinisch)
"die Perle" (französisch-niederländisch)
"die Koralle" (niederländisch)
Verniedlichung von Cora, bedeutet dann "kleines Mädchen"

Coral = englisch Koralle

Coralium = Lateinisch Koralle
afghanische Variante von Coralie Marjaan, Marjan
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
7 Zeichen | 3 Silben Co-ra-lie -ralie (5) -alie (4) -lie (3) -ie (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Eilaroc 475 C640 KRL
Morsecode Schreibschrift
-·-· --- ·-· ·- ·-·· ·· · Coralie
Coralie buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Cäsar | Otto | Richard | Anton | Ludwig | Ida | Emil
Coralie in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Coralie in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Co,
  • Coco,
  • Cor,
  • Cora,
  • Cori,
  • Corlie,
  • Koralle,
  • Lalie,
  • Lie,
  • Lilli und
  • Ralie
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Coralie
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Coralie Balmy (Französische Schwimmerin)
  • Coralie Clément (Französische Sängerin)
  • Coralie Colmez (französische Schriftstellerin)
  • Coralie Rose (Schauspielerin in den USA)
  • Coralie Simmons (Wasserballerin in den USA)
  • Coralie Trinh Thi (Französische Schauspielerin)
Weitere 1 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Coralie
Rang 219 im Juli 2014
Rang 196 im August 2014
Rang 177 im September 2014
Rang 209 im Oktober 2014
Rang 193 im November 2014
Rang 185 im Dezember 2014
Rang 0 im Januar 2015
Rang 166 im Februar 2015
Rang 185 im März 2015
Rang 159 im April 2015
Rang 0 im Mai 2015
Rang 158 im Juni 2015
Rang 156 im Juli 2015
Rang 163 im August 2015
Rang 156 im September 2015
Rang 157 im Oktober 2015
Rang 173 im November 2015
Rang 156 im Dezember 2015
Rang 192 im Januar 2016
Rang 182 im Februar 2016
Rang 167 im März 2016
Rang 161 im April 2016
Rang 169 im Mai 2016
Rang 158 im Juni 2016
Rang 145 im Juli 2016
Rang 140 im August 2016
Rang 146 im September 2016
Rang 158 im Oktober 2016
Rang 163 im November 2016
Rang 151 im Dezember 2016
Rang 174 im Januar 2017
Rang 164 im Februar 2017
Rang 172 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 157 im Mai 2017
Rang 148 im Juni 2017
Rang 156 im Juli 2017
Rang 148 im August 2017
Rang 147 im September 2017
Rang 154 im Oktober 2017
Rang 154 im November 2017
Rang 151 im Dezember 2017
Rang 180 im Januar 2018
Rang 155 im Februar 2018
Rang 175 im März 2018
Rang 153 im April 2018
Rang 154 im Mai 2018
Rang 155 im Juni 2018
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2014 2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 140
  • Schlechtester Rang: 332
  • Durchschnitt: 202.19

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Coralie stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Coralie seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1050 51 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Coralie belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1050. Rang. Insgesamt 51 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Coralie in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 189 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 177 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 212 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 246 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 274 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 293 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 289 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 439 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 329 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 462 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 331 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 485 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 476 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 566 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 488 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 736 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 698 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 575 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 177
  • Schlechtester Rang: 736
  • Durchschnitt: 392.74

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Coralie in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 13.0 % 13.0 % Baden-Württemberg
  • 8.7 % 8.7 % Bayern
  • 8.7 % 8.7 % Berlin
  • 4.3 % 4.3 % Bremen
  • 8.7 % 8.7 % Hessen
  • 4.3 % 4.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 30.4 % 30.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 13.0 % 13.0 % Sachsen
  • 4.3 % 4.3 % Sachsen-Anhalt
  • 4.3 % 4.3 % Thüringen
  • 25.0 % 25.0 % Niederösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Salzburg
  • 50.0 % 50.0 % Wien
  • 20.0 % 20.0 % Aargau
  • 20.0 % 20.0 % Basel-Landschaft
  • 40.0 % 40.0 % Luzern
  • 20.0 % 20.0 % Schaffhausen

Dein Vorname ist Coralie? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Coralie
Statistik der Geburtsjahre des Namens Coralie

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Coralie?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Coralie zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (78.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (73.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (21.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (21.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (21.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (78.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (31.6 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Coralie ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Coralie in Verbindung bringen.

bekannt (33.3 %) modern (65.6 %) wohlklingend (81.2 %) weiblich (74.0 %) attraktiv (71.9 %) sportlich (56.2 %) intelligent (67.7 %) erfolgreich (59.4 %) sympathisch (74.0 %) lustig (62.5 %) gesellig (52.1 %) selbstbewusst (56.2 %) romantisch (67.7 %)
von Beruf
  • Lehrerin (2)
  • Astronautin (1)
  • Designerin (1)
  • Technikerin (1)
  • Tierärztin (1)
  • Architektin (1)
  • Musikerin (1)
  • Sprachwissenschaftlerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Coralie und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Coralie

Coralie
Gast

Ich mag meinen Namen zwar nicht besonders aber er ist sehr einfallsreich . Ich bin im Jahr 2000 geboren und meine beiden Eltern sind Deutsche. Und was ich an diesen Namen hasse ist das er immer falsch ausgesprochen wird wie z.B. "Carolie" oder "Carola" oder "Coraline". Ich mag diesen spitznamen "coco" auch nicht so ...

Coralie Fariba
Gast

Finde meinen Namen schön bin Schweizerin Iranischer Abstammung. Wohne im Basel

Coralie
Gast

Ich mag mein namen auch sehr gerne aber es gibt es immer probleme damit wenn man denn auch noch ein komplizierten Nachnamen hat kommt kein Mensch mehr damit klar.

bella
Gast

Ach Du meine Güte Susi- Eigentumsrechte auf einen Namen? Dass man sich über neugeborene Coralies ärgert finde ich ziemlich arm...das musste ich jetzt einfach loswerden, auch wenn Dein Beitrag schon 2 Jahre alt ist.

L.
Gast

Wunderschöner Name! Wenn ich später mal eine Tochter bekommen sollte, möchte ich sie auf jeden Fall so nennen.

Coralie L
Gast

Obwohl ich meinen Namen sehr schön finde und meinen Eltern danken, dass sie diesen aus dem Topf gezogen haben, ist er in Deutschland problematisch (Ich bin ursprünglich aus Frankreich). Vor 30 Jahren war er dort selten, mittlerweile ist das nicht mehr der Fall (wie Carolin in Deutschland).
Sieht man von der schlechten Aussprache der Deutschen einmal ab, so muss ich meinen Namen immer wieder buchstabieren und werde immer wieder mit "Carolie" angesprochen. Nervig!

Ansonsten finde ich den Namen echt schön.

Maria
Gast

Wir bekommen nun auch eine Coralie. Auch wenn der Name vielen Freunden von uns nicht gefällt. Toller Name.

Xanne
Gast

Sehr schöner Name, und besonders die französische Bedeutung wunderschön!

Coralie
Gast

Ich wurde vor bald 30 Jahren auch Coralie getauft. Persönlich würde ich aber Deutschen den Namen nicht empfehlen, da die meisten Deutschen, bitte nicht als Angriff verstehen, kein Französisch aussprechen können. Mir stellt es immer alle Haare zu Berge, wenn ein Deutscher meinen Namen ausspricht.

Katy
Gast

Ich liebe den Namen Coralie! :)

Jacqueline
Gast

Auch meine Tochter heißt Coralee ja genau nur eben nicht mit "ie"
geschrieben. Für diese andere Schreibweise musste natürlich ein Zweitname her und der war auch schnell gefunden. Wir haben uns für Coralee Sophie entschieden und sind nach 8 Jahren immer noch super glücklich darüber... Sie ist unsere kleine Perle..;)

Kati
Gast

Unsere Tochter heißt Coralie. Sie ist 2001 geboren und wir mussten den Namen nicht eintragen lassen.
Ihre Freunde nennen sie Coco,das finde ich nicht schlimm, Cora ist schlimmer.
Coralie ist ein sehr schöner Name.

Coralie Alessa
Gast

Wer will kann mir fa stellen würde gern mal eine andere Cora"lie" kennenlerenen :)

Susi
Gast

Meine Tochter habe ich im Jahr 2006 so genannt und ich finde den Namen immer noch wunderschön!
Mittlerweile kommt immer mal wieder eine Coralie zur Welt - aber er ist dennoch bei Weitem kein Modename, obwohl es mich auch manchmal ärgert, wenn ich wieder von einer neugeborenen Coralie höre. Irgendwie war das "unser" Name, den wir damals sogar genehmigen lassen mussten, weil er hier noch nie verwendet wurde... Trotzdem würde ich mein Kind nicht absichtlich anders nennen, schließlich ist sie eine Coralie ;-)

Coralie
Gast

Ich wollte nur mal sagen, dass ich KIKA hasse, wie kann man eine Sendung Coco der neugierige Affe nennen !? :D

tina
Gast

@ anna spricht man Koralie aus!

Anna
Gast

Coralie - wunderschöner Name. Weiss jemand, ob man diesen Namen auch einfach "Koralie" aussprechen kann? Oder wie spricht man den Vornamen korrekt auf französisch aus?

Micky
Gast

Wieso glaubst du ihr nicht? Gibt doch super viele mit verschiedensten backgrounds.
Gehöre selber auch dazu. Mein Vater ist Süd Koreaner und meine Mutter ist 1/2 Engländerin, 1/4 deutsch und 1/4 polnisch.
Ich finde dass viel interessanter als wenn mann einfach "NUR" deutsch oder nur polnisch oder nur schwedisch etc... ist. Außerdem hat man immer den Sprachenvorteil und das Verständnis verschiedener Kulturen =)

Coralie ist ein super süßer Name^^

@Coralie-Darya.
Gast

Bißchen dick aufgetragen, hast du ein erhöhtes Geltungsbedürfnis oder wieso diese Überbetonung deiner Multi-Kulti-Geschichte? Ganz nebenbei glaub ich dir nicht so ganz...

Coralie-Darya
Gast

soviel zu Intergration im Wien und meine Spitznamen von meinen Freunden für mich sind : Cori, Rali, Coco, Coral, Coraly, Ali, Ora, es gab schon mal einen Depp in einem Sportverein der mich Oralie oder auch mal Oraly, gennant hat dieser Blödman zum Glück ist der Weg

Coralie-Darya
Gast

um Sie nicht zu verärgern unter mir Frau Tina auch aus Österreich sind meine Eltern Multikulti Deutsch-Polnisch-Französisch Mama, Baba Afghanisch beide haben in Wien studiert und sich so kenngelernt und sind auch so in Wien geblieben. Daher diese Namenskonstellation. Bei meiner Schwester haben die sich für eine Polnisch-Deutsch Französische Variante entschieden

Coralie-Darya
Gast

bin 17 komme aus Wien und meine kleine Schwester heisst Paulina-Antoinette

tina
Gast

Hallo
ich hab auch eine 4 j. tochter die ich coralie gennant habe, nur meist ruf ich sie CORA da ich absolut nicht drauf steh den namen zu verbreiten, denn schliesslich hab ja ICH mich angestrengt einen namen zu finden der in Österreich nicht verbreitet ist.
bin da etwas eigensinnig ich wollte seit meinem 1. urlaub in tunesien als ich den namen in unserem franz. hotel gehört habe meinen "zukünftigen" kind geben und war ganz stolz als ich dann jahre später ein mädchen bekam.
Man merkt sehr dass die ämter den namen nicht kennen und ich freu mich jedes mal aufs neue so quasi "strike, wieder einer mehr der den namen nicht kennt"
im kindergarten wird sie jedoch von jedem mit coralie angesprochen wo ich mir dann immer denke "verdammt hoffentlich bekommt von den eltern niemand mehr ein mädchen" gggg bin da etwas boshaft und auch eigenartig ich weiss

Julena
Gast

* altgriechisch
* französisch
* niederländisch



"die Perle" (französisch-niederländisch)
"die Koralle" (niederländisch)
Verniedlichung von Cora, bedeutet dann !!!"KLEINES
MÄDCHEN"!!!!

Man beachte die Bedeutung: KLEINES MÄDCHEN!
Teilweise auch aus diesem Grund haben wir unserer Tochter den Namen gegeben.

Coralie ist viel zu früh auf die Welt gekommen, heute ist sie 8 Monate alt, immernoch klein, aber längst wieder auf dem Damm! Sie entwickelt sich einfach wunderbar, wir sind so stolz auf unsere kleine, große Coralie!

Liebe Grüße, Julena und Lukas mit Coralie

@Finja
Gast

Eigentlich nicht schwer: Korali

Finja
Gast

Ein wunderschöner Vorname - finde ich. Wie genau spricht man den Namen aus?

Bald Mama von einer Coralie?
Gast

Hach, ich liebe diesen Namen.. werde in einigen Wochen Mama von einem Mädchen und Coralie ist seit einigen Wochen "der Name". Als Alternative gefällt uns noch Luisa.. wobei Coralie & Luisa auch Schwesterchen sein könnten ;-) .. mal sehen..

Coralie-Marjaan
Gast

Hi ich finde meinen Namen sehr schön paßt zu meinen Herkunftswurzeln German/Afghan
Coralie= Koralle
Marjaan= Afghan Dari Koralle, Korallenschatz

Evy
Gast

Mein Tochter heißt Coralie! Ich fand den Namen schon immer sehr sehr schön. Meine Tochter mag ihren Namen auch sehr.

Viola
Gast

Ein sehr schöner Name, kenne nicht so viele Coralies aber wunderbar und es hat auch einen schönen Klang

Coralie
Gast

wow toller Name in verschiedenen Sprachen auch im afghanischen Dari gefällt mir sehr gut der Name Marjan oder Marjaan= Koralle, Korallenschatz, hätte nie gedacht dass der Name Coralie weltweit so populär ist. Schön, ichfinde dass hier in diesen Forum sollte jeder Mensch akzeptiert werden egal in welcher Sprache er oder sie schreiben kann oder auch nicht

Marjaan
Gast

Hallo Leute hier ist was los ich kenne diese Person Coral wenn die dass ist jedenfalls gibt es bei mir im Hause eine Afghanin die in England geboren ist und auch da aufgewachsen ist , und deren Mann ist Deutscher, sie spricht mit ihm nur Englisch und, da sie meine Nachbarin ist hat sie mit mir schon des öfteren paar Brocken Dari und Pashto gewechselt sie kann wirklich kein Deutsch sie ist um die 40 , bitte etwas Respekt. Alle Coralies und Maarjaans sind schön und die Welt ist gar nicht so klein, Danke Daniela

Daniela
Gast

ich finde den Namen schön Coralie würde meine Tochter auch so nennen, Leute vielleicht konnte diese Frau Coral die auf Englisch geschrieben hat kein Deutsch ich habe ihren Kommentar gut verstanden, da mein Mann ein Engländer ist, so viel ich weiß ist sie halb Britin und Afghanin ihr man ist Deutscher und bestimmt sprechen sie Englisch so wie die meisten ausländischen Paare unter einander machen take it easy Coral. Ich denke dass diese halb Engländerin mit Afghanischen Wurzel wirklich kein Deutsch sprechen kann, sie wollte ihre Meinung mit teilen halt in Englisch und hat uns auch mitgeteilt dass ihr die alten Deutschen Vornamen nicht so besonderes gefallen . Soviel zum Thema Deutsch und Englisch

@Coral
Gast

Und warum um himmelswillen schreibst du in einem Deutschen Forum englisch????

Coral
Gast

is a beautiful Name with diffrent means, i am happy about it and i love it and i love Coralie too and Marjaan is my lovely favorite too, i don´t like the typical German old names like Helga, Hannelore, Roswitha, Rosalie, Edeltraud, Adelheid, and Marygold = Zubaida, i n German Yo say to to the flower Marygold Primel or something else. I´m British and half Afghan, my husband is a German

Edvina
Gast

Also lieber einen schönen Namen tragen wie zb Coralie, als Michelle oder Chantal oder ganz schlimm Jaqueline.
Es kann sein, dass diese Namen vor 10 Jahren noch eine andere Bedeutung hatten, aber jetzt sieht es ganz anders aus.
Wenn man Jaqueline hört denkt man automatisch an Hartz 4 auch wenn es nicht so ist.
Von einer Chantal wird eben nicht erwartet, dass sie gute Noten schreibt.
Es ist halt einfach in den Köpfen der Menschen, da diese Namen einfach einen schlechten Ruf haben.
Deswegen würde ich meinen Kindern niemals solche Namen geben weil sie von vornherein in eine Schublade gesteckt werden.
Und das Kind soll doch eine schöne Zukunft haben oder? ;)
Also das ist meine Meinung dazu. Ich will hier niemanden beleidigen.
Ich war auch ganz erstaunt als ich mir die Bedeutungen angeguckt hab. Es sind wirklich schöne.

Coralie ist ein wirklich wunderschöner Name.
Eigentlich ist ja Rosalie mein Favorit, aber wer weiß vielleicht wurde der Name so eben abgelöst :D

Liebe Grüße

N
Gast

Spricht man den Namen Coralii??
Oder so wie man ihn schreibt??

Marjaan
Gast

Hallo alle zusmammen, der Name Coralie gefällt mir sehr ich hätte nie gedacht, dass es ihm in anderen Ländern wie Frankreich , Holland in der Form als Coralie gibts.
Zu der Teilnehmerin Dilara möchte ich folgendes sagen dass der Name Dilara sehr schön ist, ich weiß es nicht ob es indisch oder afghanisch ist, aber es hat einen schönen Klang, bisior zeba
Dilara, in Afghanistan gibt es zwei Fornamen von Perle und Koralle, Marjaan ( ausgesprochen Mardschaan)= heißt in Dari und Pashtu Koralle und die Perle auf Pachto heißt Marghalai

Marielle
Gast

Wunder wunderschöner Name!
Würde meine Mutter nicht so heissen,hätte ich meine Tochter so genannt!

@Ohje
Gast

Hätte beinah noch vergessen zu erwähnen, dass ich es ebenfalls nicht gut heiße, wenn dich Leute aufgrund des Namensgebung deines Kindes beleidigen. Das gehört hier auch nicht rein und finde sowas auch total respektlos, wie manche Leute andere über einen Kamm scheren. Finde Michelle übrigens auch einen netten Mädchennamen und was aus verschiedenen Namen mal wird ( durch die Gesellschaft) weiß man ja vorher nicht...keine Mama weiß, ob irgendein Name mal einen negativen Touch bekommt, er zum Modenamen wird, zu einem Ominamen etc. Jede Mama sucht einen Namen mit Liebe aus. Das vergessen hier auch viele.

Marie

@ohje
Gast

Finde, du betreibst das, was du bei anderen kritisierst: Namen als Beispiel für Klischees zu nennen. Guck mal nach: Coralie H. hat Michelle und Chantal als Beispiel für Unterschichtsnamen genannt ( obwohl ich das selbst nicht so sehe)... du nennst die Beispiele Lilli und Emma für untergehende Namen. Klar, muss man Beispiele nennen, um was zu verdeutlichen, aber DU machst es ebenso. Coralie H. wollte auch nur was verdeutlichen..."
Zitat: "Man MUSS schließlich Namen in so einem Bsp nennen, sonst macht die Erklärung doch gar keinen SINN. Hallo, Klopf, Klopf"

Dann begib dich doch nicht auf deren Niveau. Du bist mit deinen Beiträgen keinen deut besser.
Jeder hat seine eigenen Meinung zu Namen und die sollte man respektvoll austauschen können und nicht gleich so dermaßen aufeinander rumhacken.
Und diese Erbsenzählerei mit "aber das eine Wort habe ich so nicht benutzt" ist blöd, denn im Grunde war das doch deine Aussage, dass du exotische Name besser findest, als gängigere,oder?

Grüße von Marie

Nachtrag von Theresa
Gast

Moment, nicht, dass ich das jetzt falsch zitiere. Du hast nicht direkt gesagt, dass exotische Namen besser seien, als die 1000 Lena Bergmann, sondern nur zwei Namen beispielhaft genannt, die für "exotische" Namen stehen.
Aber ich finde diese Wortdreherei etwas lächerlich, weil man eigentlich weiß, was gemeint ist, oder?

Theresa
Gast

Ich finde den Namen Coralie so klasse. Einfach ein wunderbarer Klang, super süße Bedeutung und geschrieben sieht er auch toll aus. Und ich kenne auch bis jetzt noch keine Coralie, obwohl meine Tochter viele Hobbies hat und in vielen Vereinen ist. Auch in ihrem KiGa gibt es keine zweite Coralie. Zusammen mit einem französischen Nachnamen würde ich bei dem Namen SOFORT dahinschmelzen ;-) Aber ich finde auch, dass man den Namen auch gut mit deutschen Nachnamen kombinieren kann.

Um nochmal auf die Kommentare unter mir, die ich natürlich kurz durchgelesen habe, zu kommen:
Ich finde Michelle auch einen sehr schönen Namen und halte von Klischees sowieso nichts. Nur mal nebenbei, bei uns in der Gegend ist Michelle nichtmal so ein Klischeename !
Allerdings finde ich auch, dass Dilara und Suzan schon recht haben ( ohne dich unter mir angreifen zu wollen!). Du kritisierst andere Namen. Da gibt es nix dran zu rütteln. Zwar hast du nie gesagt, dass du die "doof" findest, aber das ist doch jetzt Wortdreherei. Du hast klar geschrieben, dass seltene Namen viel besser sind, als die 1000 Lena Bergmann zu sein. Das ist auch eine starke Kritik. Schließlich hast du recht: Wer weiß schon, wann welcher Name in welche Schublade gepresst hat. Welche Eltern ahnten denn vielleicht vor 10 oder 11 Jahren, dass Lena ein Top-Modename wird ?
Und beschimpft hat dich eigentlich keiner der beiden Damen. Sie sehen das eher wie du.
Du teilst auch kritisch aus, was auch legitim ist. Nicht jeder mag jeden Namen und dass du eher auf "exotische" Namen stehst, ist ja auch total in Ordnung. Andereseits solltest du aber auch die Leute respektieren und akzeptieren, die auf "einfachere" Namen stehen. Namen sind nur Hüllen...der Mensch hinter dem Namen macht ihn besonders. Steh doch drüber, du weißt doch, dass das nur Klischees sind. Lach doch drüber ( über meinen Namen schmunzeln Leute auch, weil er altmodischer ist...mir doch egal !)
In dem Sinne...
Tessi

P.S. Michelle gefällt mir persönlich übrigens auch, falls ich das vergessen habe, zu erwähnen.

Nachtrag
Gast

"schließlich hast du gesagt, dass alles besser wäre, als 1000 mal eine XY." ---> Ich habe gesagt, das ALLES BESSER wäre, als eine xy?

"Welcher Name da steht, ist ja egal. Aber du findest Namen, die oft vergeben werden, dann wohl doof" ---> Wann und wo habe ich geschrieben, das die Namen "DOOF" sind? Aber interessant zu sehen, wie hier wieder Dinge in die Welt der gesellschaftlich anerkannten (noch!) Namen gesetzt werden ;-)

Oh je....
Gast

...es ist so traurig, das man sich beleidigen lassen darf/muss, wenn die eigenen Kinder Michelle oder Chantal oder Kevin heißen.

Aber wenn man dann andersherum ein Bsp (!) nennt und darin Namen angibt, dann wird man von der Fraktion (welche angefangen hat, zu motzen!) angegriffen und es werden die Worte im Mund herum gedreht.

Sehr bezeichnend sowas.

Man MUSS schließlich Namen in so einem Bsp nennen, sonst macht die Erklärung doch gar keinen SINN. Hallo, Klopf, Klopf.

Ich hätte auch Kunibert und Aristo schreiben können - aber ich wollte mal ganz klare Fallbeispiele aufzeigen. DENN vor 10 bis 15 Jahren waren all die frz & amerikanischen Namen (Chantal, Kevin, Michelle...) sehr beliebt und sehr hoch angesehen! Diese Namen sind in den letzten Jahren "abgerutscht" (ich hasse dieses Wort!). Eben wegen der Verteilung in den diversen Wohngebieten (um es mal dezent auszudrücken).

Es liegt aber in der Natur der Sache, das eben genau die derzeit so beliebten und häufig vergebenen Namen in weiteren 10 bis 15 Jahren ebenso diesen Lauf durchmachen. Denn die "Unterschicht" orientiert sich an der "Oberschicht". Und die Namen sacken zwangsläufig langsam aber sicher in die anderen "Schichten".

Einfach mal ein Anschubs zum Nachdenken in die richtige Richtung!

Denn Keiner ist davor "sicher", das der Name seines Kindes in 12 Jahren nicht auch ein Klischee-Name sein wird. Und dann? Hm? Wie da wieder "raus kommen"? Dann ist man nämlich "der Dumme" und muss sich überall beschimpfen lassen.

Oh, ich vergaß - aber man darf dann Nichts erwidern ;-)

Ist ja auch immer jammerschade, wenn Klischees nicht zutreffen. Klischees haben sowas Beruhigendes, oder?! Man kann sich daran festhalten: Vielleicht gibt es Paralleluniversen, Antimaterie und andere Ungereimtheiten auf der Welt - aber wenigstens erfüllen alle Kevins Ihr Klischee.

Nochmal Suzan
Gast

Ich meinte natürlich Emma, um die richtig zu zitieren und nicht Emily. Das war meine Schuld !

Suzan
Gast

Finde den Namen Coralie süß. Wobei ich auch glaube, dass man oft Cora-Lee schreiben/sagen wird. Aber er wirkt elegant und zeitlos. :-) Kann mir ein kleines Mädchen, aber auch eine erwachsene Frau vorstellen, die diesen Namen trägt.

An den Kommentator/die Kommentatorin unter mir:
Du HAST die Namen aber genannt, wenn auch nur beispielhaft. Hieße ich jetzt Emily oder Lilly, wäre ich verletzt, dass du gerade diese Namen nutzt, um andere Namen besser zu machen.
Du fühltest dich doch sicher auch verletzt, als Coralie H. von Michelle, als Bsp. für klischeehaften negativen Namen benutzte, obwohl das auch nur bspw. gemeint war.
Und ich verstehe, was Dilara sagen will...schließlich hast du gesagt, dass alles besser wäre, als 1000 mal eine XY. Welcher Name da steht, ist ja egal. Aber du findest Namen, die oft vergeben werden, dann wohl doof. Das ist deine Aussage !

Grüße an alle Coralies, ich finde euren Namen toll :-)
Suzan

Liebe Dilara
Gast

Ich habe geschrieben "NUR EIN BSP" = Diese Namen habe ich nur als Beispiel genommen, um einfach das Bild besser zu veranschaulichen.

Schade, wenn man nicht genau liest und trotzdem immer versucht, Einen in die gleiche Ecke zu drücken wie die Motzer. Wo ist da bitte die "Reife"?

Irgendwelche Namen musste ich für mein Bsp ja nehmen...und so habe ich eben die gängigsten genommen, eben MIT meinem Zusatz.

Bitte dann auch sowas lesen - und richtig verstehen, wenn es denn da schon steht ;-)

Dilara
Gast

Finde den Namen Coralie sehr süß, wenn er denn in den familiären Hintergrund passt ( Herkunft der Eltern/Nachname). Er hat auch eine ganz tolle Bedeutung. Leider kenne ich keinen, der so heißt, da der Name in unserer Region eigentlich gar nicht vorkommt !
Ich finde es auch sehr schlimm, wenn Leute nur klischeehaft denken ! Es gibt IMMER Ausnahmen.
ABER genauso schlimm finde ich die Leute, die an sich schöne Namen, die aber häufig vergeben werden, schlecht machen !
Das geht an den/die Kommentator/In unter mir: Du verurteilst Leute, die meinen, dass amerikanische/französische etc. Namen mit etwas Negativem behaftet seien, machst aber im gleichen Atemzug andere Namen schlecht. ( ..." die Namen werden auch abrutschen!"/ "Lieber XY als nur eine von 1000 Lenas!" ) Zeugt nicht gerade von Reife, die du doch aufgrund deines Abis und deiner Ausbildung etc. haben solltest !
Denk doch mal daran, dass Leute, die ihrem Kind einen einfach, aber dennoch tollen Namen wie Julia, Lena oder Lisa geben, dazu auch eine Geschichte haben und diesen Namen mit der GLEICHEN Liebe und Sorgfalt ausgewählt haben, wie du damals Michelle gewählt hast.
Außerdem finde ich es furchtbar, dass sich manche Leute nur aufgrund eines Namens für etwas Besonderes halten ! Nicht der Name oder die Einzigartigkeit des Namens machen einen Menschen besonders, sondern erst der Mensch hinter dem Namen. Ich kenne Mädels, die haben vier exotische Vornamen, sind aber menschliche gesehen auf der untersten Stufe ! Dann kenne ich eine Marie und die ist die netteste, herzlichste und großzügigste Person, die ich je kennenlernen durfte.

Grüße, Dilara

An Coralie H.
Gast

Lieber eine Coralie Müller oder Amaya Schulz, als die 1000. Lena Bergmann.

Meine Tochter HEISST Michelle - nach dem Erzengel. Und stell Dir vor, wir haben Abi und ich bin Steuerberfachfrau ;-)

Ich finde dieses ganze Schubladendenken SO SCHLIMM (menschlich so schlimm)! Den Namen hat sie vor 13 Jahren bekommen - da waren "diese Namen" noch hoch angesehen. Lass dir gesagt sein, das in weiteren 10 Jahren Namen wie zB Emma oder eben Lilli "abgerutscht" sind (nur ein Bsp) und all die frz & amerikanischen Namen sind dann wieder on Top.

Du trägst einen wunderschönen Namen, welchen wir für Nummer 3 auch auf der Liste haben. Coralie ist um Längen schöner als Lilly oder eben "nur" Cora.

P.S.: Wir tragen einen typisch dt. NN (Sch....) und meine Töchter haben exotische Namen (die ZN sind zB türkisch/arabisch). Bei uns stimmt aber auch die Herkunft (frz/USA). Nur, weil ich "leider" einen typisch dt. NN trage, würde es mich nie im Leben davon abhalten, meinen Kindern diese "exotischen" Namen zu geben - denn lieber einen Namen mit persönlicher Geschichte und viel Hintergrund, als einen Namen, welcher an den Geschmack der Gesellschaft aus einem Buch heraus gesucht wurde.

sandra
Gast

Hallo!Meine Tochter 4 Jahre heißt auch Coralie und habe ihn nur einmal vorher gehört und muß sagen bin ganz erstaunt wie viele Coralies es gibt. Schade das viele Cora Lee sagen und auch schreiben.

Coralie H.
Gast

Ich stell mich meist Cora vor, da mir Coralie immer irgendwie zu schade ist um ihn von Leuten zu hören, die ich nachher vielleicht nicht ausstehen kann (Ich weiß, hört sich komisch an, aber so bin ich nurnmal^^)
Nur einer meiner besten und langjährigsten Freunde.
Auch in der Schule werd ich meist Cora genannt, von meinen Klassenkameraden, aber auch von meinen Lehrern.
Mein Dad (und auch seine Familie) nennt mich eigentlich nur Lilli. Nicht das er en Namen Coralie nicht mögen würde, aber er sagt immer das würde nicht so ernst klingen wie Cora oder gar Coralie =D
Es ist immer lustig wenn ich neue Freunde mit nach Hause bringe^^ Sie ragen sich dann immr, warum mich jeder Lilli nennt. Ein Zweitname ist dann immer die erste Vermutung (Cora Lilli =P ) Meine engsten reunde haben den Spitznamen dann auch übernommen.Manchmal nennen sie mich auch einach nur Lie oder Lills. Aber außer ihnen darf das keiner.
Meine kleine Schwester (4) nennt mich immer Cori und manchmal sogar Coci, aber sie ist auch die einzige. Gottseidank!
Eine Freundin hat mich auch mal Ralie (coRALIE) genannt, seit dem nennt sie mich des öfteren so oder manchmal auch Rales. (Ich hab keine Ahnung wie sie darauf gekommen ist^^)
Das beste an Spitznamen wie Lilli, Ralie oder Rales ist immer noch das keiner sie mit mir in verbindung bringt, da sie mich nur unter Cora kennen.

Ich bin allerdings eine von denen, die NIEMALS einem deutschen Kind diesen Namen geben würden. Hier hat er oft einen schlechten Ruf, weil man ihn mit solchen Namen wie Michelle und Chantalle (die ja auch nen schlechten Ruf haben) in Verbindung bringt. Ich habe mir das schon oft anhören müssen. Bei einem Namen wie Cora oder Lilli ist das wieder etwas anderes, da ich noch nie jemanden getroffen habe, der es nicht aussprechen konnte.
Außerdem ist Coralie einer der Namen die UNBEDINGT zu dem Nachnamen passen müssen, wie alle anderen seltenen Namen auch. Eine Coralie Müller würde nur Gelächter beziehen.

In Amerika, wo mein Dad lebt, gibt es zwar selten das Problem, ob der Name nun mit C oder mit K geschrieben wird (da schrebiben ihn alle mir C) und er wird auch selten mit Carolin verwechselt (was ich in Deutschland schon öfters mitmachen musste) aber dafür saen sie dort oft "Coralee" (die Schreibweise "Lee" ist in D. ja nicht so häufig wie "Lie") oder Coralien (da das N oft verschluckt wird, hört es sich dann nach Coralie an) oder manchmal auch Coraline.

Ich habe in einem anderen Forum mal gelesen, das man sich unter einer Person mit dem Namen Coralie nur ein kleines Kind vorstellen kann und eine Frau mit diesem Namen lächerlich klingen würde. Was sagt ihr dazu?
Ich hatte damait nie ein Problem. Ich bin jetzt 19 Jahre alt und daher noch nicht im höheren Berufsleben (zwar kleinere Jobs, mehr aber nicht) Haben die anderen Coralies damit schon mal Probleme gehabt?

Ich liebe meinen Namen und auch die Bedeutung ist klasse.

LG Coralie H.

Jakob
Gast

So nenn ich meine Tochter. Ich liebe die französische Sprache, und dieser Name ist mehr als geil :D ich freu mich schon :)

Mama
Gast

Meine einjährige Tochter Coralie hat mir zwar noch nie ihre Meinung zu ihrem Vornamen gesagt, aber ich bekomme nur positive Rückmeldungen zu diesem Namen. Ein weiteres Mädchen würde ich Aurelia nennen, aber ich erwarte meinen ersten Sohn.
Liebe Grüße von der Mama mit Ella (3), Coralie (1) und Baby-im-Juli

nochmal Corrie
Gast

achja, ich hatte vergessen zu erwähnen dass ich immer den Spitznamen Corrie trage (den ich eigentlich ganz ok finde), Coralle oder Cora (finde ich ist ein doofer Spitzname, denn hier in luxemburg (ich weiß nicht wie es in Deutschland ist) ist das eine Supermarktkette) hat mich noch nie jemand genannt

lg Coralie^^

Corrie
Gast

also ich wohne in Luxemburg und hatte noch nie ein Problem mit meinem Namen (vielleicht kommt das daher das hier französische Namen sehr häufig sind) und ich kenne kein anderes Mädchen das meinen Namen trägt, das finde ich richtig cool^^ Ich habe zwei Mädchen mit dem Namen Jil und eine Jill, 4 Jungs mit dem Namen Ben, einen Jungen der Joel und ein Mädchen das Joëlle heißt in meiner Klasser aber keine Coralie

Coralie (aachen)
Gast

Auch ich heiße Coralie :)

Früher fand ich meinen Namen immer furchtbar... jeder nannte mich Coralle oder anders.

Natürlich ist es furchtbar, wenn man sich vorstellt und jedesmal den Namen wiederholen muss, da die leute es nicht verstanden haben. Aber dadurch sieht man erst, wie einzigartig er ist. Auch hier in Aachen, kenne ich kein Mädchen, dass meinen Namen trägt! Obwohl ich direkt an der Belgischen Grenze wohne...

Es gibt Menschen, die diesen Namen auf anhieb aussprechen können und andere widerrum, die es nie lernen :)

Mein Vorname Coralie, passt aber auch wirklich sehr gut zu meinem Nachnamen, da dieser auch Französisch ist. Ich möchte meinen Nachnamen aber auch behalten, falls ich denn mal heiraten sollte :)

Also wenn mein Kind später einmal ein mädchen wird, überlege ich wirklich ihr meinen Namen, als 2. Namen zu geben.

Er ist so einzigartig, und es ist wirklich schön zu hören, wenn Menschen sagen, dass der Name wunderschön ist.

Ich bin sehr froh diesen Namen tragen zu dürfen, und kann die anderen Kommentare, er sei "doof", nicht verstehen. Durch diesen Namen, wir man einfach total Einzigartig!!!

Coralie
Gast

Ich liebe diesen Namen. Ich werde meistens Cora genannt, aber das stört mich nicht. Jeder mag den Namen, das heißt niemand macht sich darüber lustig. Ich muss nur schnell heiraten damit mein Nachname passend wird :D ! Ich verstehe nur nicht, warum der Name so selten ist, ich mag ihn ! Echt, nur empfehlenswert, :D !

Erdbeerschkoko
Gast

Schööön

Anemone
Gast

Ich hasse diesen namen, mein freund hat mich mit einer coralie betrogen, deswegen zuck ich jedes mal zusammen bei dem namen >(

Gagu
Gast

Ich habe heute eine Enkeltochter mit dem Namen Coralie bekommen und freue mich ganz "doll" darüber. Mein anderer Enkel heisst Vincent und finde beide Namen einfach klasse!!

Coralie
Gast

Also ich hasse meinen Namen. Meine Eltern haben sich für ihn entschieden, da mein Vater aus Holland kommt und wir in der Schweiz wohnen. Leider können ihn deutschsprachige Menschen meistens nicht richtig aussprechen.
Und nein- es ist nicht cool einen Namen zu haben der aussergewöhnlich ist. Es ist nicht toll seinen Namen permanent buchstabieren zu müssen und Post auf den falschen Namen zu bekommen. Es ist auch nicht witzig wenn sogar die KK auf den falschen Namen läuft (Carolie).
Man nennt mich Cora und das ist fast noch hässlicher.
Zudem würde ich Deutschen generell davon abraten Französische Namen zu gebrauchen, denn die meisten können sie beim besten Willen nicht aussprechen....

Coralie
Gast

J'adore mon nom!
Meine Mutter ist Französin und ich find den Namen den sie für mich ausgesucht hat einfach nur super cool! Ihren Namen mag ich allerdings auch sehr: Élodie. Ich finde französiche Namen sind die schönsten!

Coralie
Gast

My name is Coralie, ich bin 19 jahre, und ich bin französish ! :-)

bisous

Coralie
Gast

Ich finde meinen Namen absolut klasse, vor allem da ich hier noch keine andere Coralie kennen gelernt habe. In Frankreich wird er immer populärer, aber in meinem Alter ist er echt selten. (bin ende 20).
nur meine engsten Freunde sagen Cora, sonst darf das keiner. Die meisten wollen es auch nciht weil sie den Namen schön finden. in oft mehrmals zu wiederholen nervt mich nicht mehr so wie früher.
In den USA riefen viele Curly, weil Coralie schnell ausgesprochen bei den Amis einen Knoten in der Zunge verursachte und so was ähnliches wie Curly dabei rauskam. lol

Simone mit noch einer Idee
Gast

Mir ist noch der Spitzname Coco eingefallen, der würde mir sogar noch besser gefallen als Lilli. Außerdem würde ich die ZN Saphira und Seraphina wunderschön zu Coralie finden: Coralie Saphira, Coralie Seraphina. Die haben wir jetzt neben Coralie Sophia / Coralie Sophie auf unserer Liste *schmacht*

Simone
Gast

Wunderschön!!! Coralie Sophia oder Coralie Sophie finde ich als Kombi traumhaft schön! Als Spitzname würde ich gar nicht Cora sagen sondern Lilli (verdoppelung der letzten Silbe)

Sindy
Gast

Ich heiße zwar nicht Coralie aber meine 14 Wochen alte Tochter.Ich hatte den Namen Coralie noch nie zuvor gehört bis vor 1 Jahr bis dan eine Französische Austausch Schülerinn bei mir war.Dann wurde ich Schwanger und mein Freund sagte:,,wenn wir ein Mädchen bekommen nennen wir sie auch Coralie."

coralie
Gast

Hm ich finde den namen vor allem umständlich.... nicht nur das ich ihn oft 2-3 mal wiederholen muss, bis mein gegenüber dann endlich mal versteht wie man ihn richtig ausspricht, außer meiner mutter und meinem vater die mich bei meinem vollen namen nennen, kursieren in meinem freundeskreisen die verschiedensten spitznamen, wie cori, co, cotschi, cora. und ich habe es mir jetzt angewöhnt mich einfach nur mehr mit cora vorzustellen, erspar ich mir die ewigen nachfragen und komischen blicke (natürlich bekommt man auch schon mal ein kompliment für diesen außergewöhnlichen namen)

larissa jane coralie
Gast

Coralie ist mein 3. name, und ich fand ihn schon immer ein bisschen seltsam. bin froh dass es nur mein 3. name ist, sonst würde man mich cora nennen, und das gefällt mir garnicht. coralie geht ja noch, finds cool dass der so französisch klingt ;)

oh weia
Gast

Corali ist durchaus außergewöhnlich, sollte aber unbedingt zum Nachnamen passen....

Coralie
Gast

Ich mag meinen Namen sehr meine Mama hat sich für den Namen eingesetzt habe bisher auch noch keine Coralie kennen gelernt.
Mein Papa wollte mich Janina nenne aber der Name hätte überhaupt garnicht zu mir gepasst.
Bin froh das sich meine Mutter durchgesetzt hat sonst wäre ich eine Janina von Milliarden

Angelika
Gast

Unsere Tochter (7) heißt so. Den Namen hat mein Mann zuerst entdeckt. Er passt prima zu ihr. Sie ist die einzige "Cori" damit weit und breit und happy. Traurig ist sie nur, wenn sie keine personalisierten Mädchenutensilien hierzulande findet. Aber dann fahren wir nach Frankreich... Die große Schwester heißt übrigens Valérie.

coralie
Gast

Naja manchmal stresst mich mein name schon. ich bin 14 und seit mein lehrer mich einmal cora lee geschrieben hat, werde ich immer damit aufgezogen. ich werde eigentlich immer cora genannt. die bedeutung des namen finde ich sehr schön und der name gefällt mir immer besser.

vanessa
Gast

Hah is ja geil xD

mein 2. vorname is coralie .. hab den immer gehasst ich glaub ich überleg mir das ganze nochma bei dieser schönen bedeutung =)

Querulant
Gast

Corali klingt ganz gut.

Habe ich jetzt zum ersten Mal gehört bzw. gelesen.

Hübsche Bedeutung hat der Vorname. Er wird offensichtlich aber nur selten vergeben.

Coralie
Gast

Eine Bekannte hat tatsächlich Cora-Lee auf einen Brief geschrieben. Auch ich heiße oft Caroli, aber wers kappiert hat findet meinen Namen meist spitze. Würde gerne wissen wer die anderen Coralies sind und wie alt, kenne sonst keine......

HC
Gast

Ich finde den Namen eigentlich ganz in Ordnung, aber hat man nicht immer damit zu kämpfen, dass man "Cora Lee" geschrieben wird? So hätte ich es ehrlich gesagt gemacht, wenn mir jemand den Namen am Telefon genannt hätte.

Elisa
Gast

Coralie ist ein wunderschöner Name!

@ Ute
Gast

Coralie ist echt wunderschön ;-) schmelz

Ute
Gast

Traumschöner Mädchenname, der leider gar nicht zu meinem Nachnamen passt, eher was für Frankophile klangvoller Herkunft.

maren
Gast

Meine tochter heißt auch coralie, sie ist fast 10 jahre
in unserer gegend ist dieser name fast einzigartig

Coralie
Gast

Ich finde meinen Namen sehr schön, meine Schwester heist Marilu!Es ist nur sche*** dass alle mich ausversehen Carolie nennen!!!;-) ;-(

Coralie
Gast

Ich finde den name schon gut aba fast alle können den net so ausprechen hehe mein spitzname is coco oda cora naja ich würde lieba ronja oder fibi heissen

cordelia
Gast

Wir haben unsere tochter so genannt, weil sie einzigartig ist und der name das auch ausdrücken soll ;o)

coralie
Gast

Joa ich find meinen namen ganz oke obwohl ich lieber roxy heissen würde es ist mein absoluter lieblingsname aber ich finde mein name ganz ok meine freunde und family und lehrer oder so nenem mich entweder cora oder coco

Sandra
Gast

Unser Kleine 2 heisst auch so ist ein Name den man noch nicht alle Tage hoert

coralie
Gast

Naya mein name bekomme ich nicht so oft zu hören da alle meine freunde , verwanten und bekannte , schüler lehrer also alle mich cora nenen.

Julia
Gast

Toller Name, unser Fohlen ist gerade geboren und wird ebenfalls so heißen. Chic!!!

Coralie
Gast

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen und empfehle ihn somit weiter! ;-)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Emma

Kommentar von du hast

Drei wirklich schöne namen. mir wären aber drei namen zuviel, ich würde meinen kindern höchstens zwei, wenn...

Jungenname Kiba

Kommentar von Kira

Ich habe gelesen, dass Kiba Reißzahn auf Japanisch bedeutet. Es gibt einen Kiba im Manga und Anime Naruto.

Jungenname Afsluiter

Kommentar von Nixblicker

Für mich klingt das sehr spanisch, genauer: sehr holländisch. Wörtlich übersetzt wollte ich mein Kind nicht...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Apollinaris, Birgitta, Brigitta, Brigitte, Liborius und Marcia ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren