Edith

  • Rang 351
  • 2553 Stimmen
  • 4 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 95 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • altenglisch
  • deutsch
  • englisch
Name aus dem altenglischen übernommen
ead = Besitz, Vermögen, Erbe
gyth = Kampf

Kampf um ihren Besitz
Schützerin des Erbes
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben E-dith -dith (4) -ith (3) -th (2) -h (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Htide 022 E330 ET0
Morsecode Schreibschrift
· -·· ·· - ···· Edith
Edith buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Emil | Dora | Ida | Theodor | Heinrich
Edith in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Edith in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Edi
  • Dita,
  • Diti,
  • Dittchen,
  • Edi,
  • Editchen und
  • Edlä
  • 9. August,
  • 16. September,
  • 8. Dezember und
  • 9. Dezember
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Edith
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Edith Frank-Holländer (Mutter von Anne Frank)
  • Edith Hancke (Deutsche Schauspielerin, Synchronstimme von Baby Sinclair)
  • Edith Heerdegen (Schauspielerin)
  • Edith Käthe Elisabeth Schultze-Westrum (Schauspielerin & Hörspielsprecherin)
  • Edith Minturn Sedgwick (US-amerikanische Schauspielerin)
  • Edith Piaf (franz. Chansonsängerin)
  • Edith Prock (Sängerin)
  • Edith Schollwer (Deutsche Bühnen-, Film- & Fernsehschauspielerin)
  • Edith Stein (dt. Philosoph)
Weitere 4 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Edith
Rang 206 im Juli 2014
Rang 181 im August 2014
Rang 165 im September 2014
Rang 203 im Oktober 2014
Rang 164 im November 2014
Rang 155 im Dezember 2014
Rang 170 im Januar 2015
Rang 151 im Februar 2015
Rang 175 im März 2015
Rang 152 im April 2015
Rang 149 im Mai 2015
Rang 141 im Juni 2015
Rang 140 im Juli 2015
Rang 135 im August 2015
Rang 135 im September 2015
Rang 145 im Oktober 2015
Rang 152 im November 2015
Rang 128 im Dezember 2015
Rang 184 im Januar 2016
Rang 156 im Februar 2016
Rang 148 im März 2016
Rang 145 im April 2016
Rang 157 im Mai 2016
Rang 138 im Juni 2016
Rang 137 im Juli 2016
Rang 122 im August 2016
Rang 128 im September 2016
Rang 132 im Oktober 2016
Rang 149 im November 2016
Rang 135 im Dezember 2016
Rang 167 im Januar 2017
Rang 151 im Februar 2017
Rang 162 im März 2017
Rang 123 im April 2017
Rang 143 im Mai 2017
Rang 123 im Juni 2017
Rang 141 im Juli 2017
Rang 140 im August 2017
Rang 133 im September 2017
Rang 133 im Oktober 2017
Rang 134 im November 2017
Rang 133 im Dezember 2017
Rang 163 im Januar 2018
Rang 142 im Februar 2018
Rang 147 im März 2018
Rang 139 im April 2018
Rang 145 im Mai 2018
Rang 138 im Juni 2018
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2014 2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 122
  • Schlechtester Rang: 305
  • Durchschnitt: 180.14

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Edith stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Edith seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
309 410 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Edith belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 309. Rang. Insgesamt 410 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Edith in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 1112 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 1287 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 1392 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 703 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 930 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 936 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 822 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 578 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 574 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 374 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 362 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 291 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 280 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 253 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 259 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 164 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 122 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 122 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 122
  • Schlechtester Rang: 1392
  • Durchschnitt: 549.40

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Edith in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 17.4 % 17.4 % Baden-Württemberg
  • 21.7 % 21.7 % Bayern
  • 1.1 % 1.1 % Brandenburg
  • 2.2 % 2.2 % Hamburg
  • 6.5 % 6.5 % Hessen
  • 9.8 % 9.8 % Niedersachsen
  • 26.1 % 26.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.5 % 6.5 % Rheinland-Pfalz
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen-Anhalt
  • 2.2 % 2.2 % Schleswig-Holstein
  • 2.2 % 2.2 % Thüringen
  • 2.6 % 2.6 % Kärnten
  • 30.8 % 30.8 % Niederösterreich
  • 15.4 % 15.4 % Oberösterreich
  • 2.6 % 2.6 % Salzburg
  • 28.2 % 28.2 % Steiermark
  • 7.7 % 7.7 % Tirol
  • 2.6 % 2.6 % Vorarlberg
  • 10.3 % 10.3 % Wien
  • 13.3 % 13.3 % Bern
  • 13.3 % 13.3 % Luzern
  • 13.3 % 13.3 % Schwyz
  • 13.3 % 13.3 % Solothurn
  • 20.0 % 20.0 % St. Gallen
  • 13.3 % 13.3 % Thurgau
  • 13.3 % 13.3 % Zürich

Dein Vorname ist Edith? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Edith
Statistik der Geburtsjahre des Namens Edith

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Edith?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.4 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Edith zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (85.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (95.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (85.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (45.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (45.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (20.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Edith ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Edith in Verbindung bringen.

bekannt (76.6 %) modern (45.7 %) wohlklingend (68.1 %) weiblich (66.0 %) attraktiv (60.6 %) sportlich (54.3 %) intelligent (71.3 %) erfolgreich (77.7 %) sympathisch (74.5 %) lustig (45.7 %) gesellig (59.6 %) selbstbewusst (68.1 %) romantisch (60.6 %)
von Beruf
  • Journalistin (2)
  • Selbstständige (2)
  • Beamtin (2)
  • Wissenschaftlerin (2)
  • Bildhauerin (2)
  • Schauspielerin (1)
  • Sachbearbeiterin (1)
  • Finanzbeamtin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Kaufmännische Angestellte (1)
  • Musikpädagogin (1)
  • Rezeptionistin (1)
  • Angestellte (1)
  • Erzieherin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Personalfachfrau (1)
  • Sozialarbeiterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Edith und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Edith

Vera
Gast

Nich mehr der jüngste Vorname, aber ganz okay.

Edith
Gast

Früher, als junges Mädchen, hat mir der Name nicht gefallen. Inzwischen gefällt er mir, weil er etwas Internationales hat. In Frankreich wird gesagt, dass es ein französischer Name ist, in England ist es ein englischer Name. Besonders die französische Aussprache gefällt mir gut, mit der Betonung auf der zweiten Silbe.

Edith Elsbeth Mary
Gast

Ich bin mit diesen drei Vornamen gesegnet und fand sie in meiner Kindheit immer schrecklich! Mein Rufname ist Edith.
Kein anderes Mädel hatte meinen Namen und bis heute (ich bin 63) habe ich erst eine andere Edith kennengelernt.
Inzwischen habe ich mich mit meinem Namen versöhnt und stimme der Bedeutung zu. Ja, ich habe einen starken Willen und schütze meinen Besitz.
Aber es ist sehr witzig alle Kommentare zu lesen. Es scheint nur Namenhasser des Namens Edith zu geben oder Leute, die ihn favorisieren.
Also, an alle da draußen, die da so heißen:
Steht zu Eurem Namen!
Liebe Grüße

Edith
Gast

Seit wann wird das englische "th" wie ein "f" ausgesprochen?? Richtig ausgesprochen wird es, indem man ein "s" mit zwischen den Zähnen geschobener Zunge artikuliert, also ein "Lispel-S". Dies klingt aber keineswegs wie ein "f"!!

Angela
Gast

Wenn ich mal eine Tochter bekomme, wird der zweite Name Edith heißen. Meine Mutter hieß so und sie war eine Beschuetzerin und hat um ihren Besitz gekaempft (ihre Kinder). Edith ist ein toller Name :)

sara
Gast

E di - ich weiss dit , dita - tag edita- ich wusst drita- licht dill- sonne in albanisch

Jana
Gast

Edith heißt meine Schwiegermutti und ist die beste auf der Welt!

EDITH
Gast

Ich finde den Namen OK, er ist etwas speziell und eben nicht so häufig. Besonders *Editha" tönt sehr gut, macht es weicher .....69018

Martin
Gast

Meine Cousine heißt Edith, in der Schulzeit war sie bei uns die Adlt. ;-)

@ Edith
Gast

Weil die Geschmäcker unterschiedlich sind. Dir gefallen doch bestimm auch nicht alle Namen.

Edith
Gast

Ich war und bin schon immer stolz auf meinen Namen, weil er nicht so oft vorkommt, weil ich seine Bedeutung cool finde und ich auch seinen Klang mag. Ich weiß nicht, warum ihn einige nicht mögen!?

Edith
Gast

Vielleicht nicht der schönste Name der Welt, aber der einzige, den mir meine Eltern gegeben haben. Ich bin stolz darauf und absolut kämpferisch, verteidige meine Familie als meinen Besitz. Einer Edith kann niemand das Wasser reichen !!
Reicht das ??

Edith
Gast

Ich heiße so und finde den Namen schon immer schrecklich, wie kann man nur einem Kind diesen Namen geben. Bäh

Aria
Gast

Ich finde der Name ist wunderschön. Ich persönlich mag ältere Namen eh lieber als dieses ganzen neumodischen. Wenn ich manche Namen meiner Mitschüler höre denk ich nur was sich die Eltern dabei gedacht haben. Namen wie Edith kommen nie aus der Mode weil sie auch nie in der Mode waren. Einfach klassisch :)

naja
Gast

Also ich heiße edita und ich finde den Namen Edith irgendwie hässlich sry ist so und kein Kommentar...

...
Gast

Ich konnte Edith nie wirklich etwas abgewinnen (rein phonetisch, die Bedeutung ist sehr schoen). Auch wenn's mein Zweitname ist.

also
Gast

Meine Grundschullehrerin hieß so, eine rundliche, mütterliche, ältere Dame. Deshalb verbinde ich auch ältere Frauen mit diesem Namen.

Edith
Gast

Find den Namen cool
wirkt auf mich persönlich so einmalig :)*

hm
Gast

Ich finde ihn altbacken.

Edith
Gast

Wieso regen sich denn alle so über den Namen auf? Ich heiße selber so und ich liiiebe den Namen! Edith ist echt ein total schöner Name finde ich und er passt perfekt zu mir ;) Also, nicht so negativ darüber denken, es gibt nämlich auch Leute, die ihren Namen schön finden, danke :D

Edith
Gast

Edith leitet sich vom altenglischen Namen Eadgyth ab. Der Name besteht aus den Teilen ‚ead‘ („reich“, „gesegnet“) und ‚gyth‘ („Kampf“, „Krieg“). Er lässt sich ungefähr mit „Kämpferin um den Besitz“ deuten. Eine andere häufig gefundene Variante ist „Beschützerin von Erbe und Reichtum“. So, das war jetzt eine kurze Aufklärung für alle deutsch-englisch Streithähne hier. ;-)

Edith- Maria
Gast

Früher liebte ich meinen Nahmen auch nicht (52) .Aber jeder Name hat eine Bedeutung, zur Person selber.

Edith
Gast

Also, ich heiße Edith und finde diesen Namen schreklich. Wurde ständig damit aufgezogen. In der Schule wurde ich meistes mit einer Oma assoziert. Finde die Bedeutung, den Klang und nichts edles daran, wie andere so schön behaupten. Will es unbedingt ändern, weil ich keine Lust mehr habe mich ständig zu rechfertigen, wiso und weshalb ich so einen Namen habe. Oft kommt es vor, dass mancher Mensch beim neuen Kennenlernen erst mal überrascht nach hinten zuckt, wenn ich meinen Namen sage. Kann den non-verbalen regelrecht am ganzen Körper spüren.

Edith
Gast

Also, einen anderen Namen will- und wollte ich nie! Ich liebe meinen Namen!

edith maria
Gast

Also als teenie hat mir der name nicht gefallen, da haette ich lieber judith geheißen, heute als oma finde ich ihn schoen und ich finde ich bin im laufe meines lebens in den namen hineingewachsen . Die bedeutung trifft 100% bei mir zu. Da kenne ich nix....

Antje
Gast

Meine Tochter heißt Edith. Ich gab ihr den Namen, weil meine liebste Oma so hieß. Ich finde den Namen wunderschön. Habe in meiner Umgebung den Namen nicht nochmal gehört in der Altersklasse. Das war mir auch wichtig

Edith
Gast

Love my name :)

Maximilian
Gast

Meine Oma heißt auch Edith. Finde den Namen sehr schön, eben weil er relativ selten ist und Ihn nicht jede zweite oder dritte trägt. Sollte ich in 10, 15 Jahren mal eine Tochter haben, kann ich mir gut vorstellen, das sie mit 2. Vornamen Edith heißen wird. ;)

lilian
Gast

Meine liebe Oma hieß Edith, sie war wohl die liebste Frau der Welt mit der man allerlei Unfug anstellen konnte :D Der Name hat zu ihr gepasst wie die Faust aufs Auge
Ich liebe sie und vermisse sie sehr

Edith
Gast

Als ich jünger war mochte ich meinen Namen nicht so sehr, doch mittlerweile finde ich ihn echt klasse. Kenne nur wenige die so heißen, finde ich gut, weil er selten vorkommt. Also beide Daumen hoch für EDITH! :)

Susanne
Gast

Meine Oma hieß Edith, daher habe ich diesen Namen eigentlich immer mit einer alten Frau verbunden. Schön fand ich ihn trotzdem. Nun habe ich in einem Bekanntenkreis eine junge, 18 Jahre junge Edith kennen gelernt und bin nun ganz begeistert von diesem Namen! Vielleicht liegt es auch an dem Mädchen selbst, das sehr zierlich, hübsch und elfenhaft wirkt, aber nun verbinde ich diesen Namen mit Schönheit und elfenhafter Eleganz.

Edith
Gast

Binck, du hast nen Knall :-)

Binck
Gast

Das ist ein blöder name

Edith
Gast

@Hans-Joachim
Da kann ich dir nur zustimmen!!

Hans-Joachim
Gast

Edith ist ein weiterer Name, auf den ich sehr positiv reagiere. Ich kenne einige Frauen, die Edith heißen, und das sind alles patente Frauen der Stunde, mit denen man Spaß haben kann, die ehrlich sind, gut drauf, humorvoll und immer für andere da. Klasse, dieser Name!

Jule
Gast

Mir gefällt die deutsche Aussprache nicht so gut, aber die englische (Idith) umsomehr! Da mein Freund Halb-Schotte ist lappts villeicht mit der kleinen Edith.

Edith
Gast

Dann habe ich mich eben in einem Satz nicht deutlich ausgedrückt. Oh wie schlimm.
Jedem seine Sache, aber wenn du schon deinen Kommentar dazu abgibst, dann lies doch lieber alles.

@ Edith
Gast

Ich habe gar nichts dazu gesagt, ich habe eine Frage gestellt! Und ehrlich gesagt, habe ich keine Lust, ewig zurück zu scrollen. Drück dich doch nicht missverständlich aus, dann muss man auch nicht nachfragen.

Edith
Gast

Ist das alles, was du dazu zu sagen hast?
Dann lies die anderen Abschnitte bitte auch noch, du findest sicher eine Erklärung ;)

Hä?
Gast

Ist das dein Ernst? Wer den Namen nicht schön findet, ist schwul?

Edith
Gast

Also zu Beginn.. ihr seid alle schwul, die denken Edith wäre kein schöner Name.
Genauso hab ich gedacht als ich 10 war.
Klar hat man seine eigene Meinung, aber wer danach urteilt, wie häufig ein Name vorkommt und wie beliebt er ist, der hat wohl mal garkeine Ahnung. Lieber bin ich eine Edith zwischen tausend Lauras, Lisas, Melanies oder Julias, als umgekehrt.
Ich kann mir inzwischen keinen schöneren und starken Namen vorstellen, der in dieser Gesellschaft, geschweigedenn Generation, existiert.

.. und ob die Oma so heißt, spielt nun wirklich keine Rolle. Du bist du und hast zu dem zu stehen, was du bist. Das zeigt wenigstens mal, ob jemand Charakterstärke besitzt.

Wenn ich nicht schon so heißen würde, würde meine Tochter diesen Namen erhalten. Und wenn sie zu einem intelligenten Menschen heranwächst, wovon ich schwer ausgehe, dann wird sie es verstehen, dass es nicht wichtig ist, sich in der Menge identifizieren zu können. Ein willensstarker Mensch lässt sich nicht von seinem Namen verurteilen.

Das wars. Haut rein!

Julia
Gast

Ich finde Edith ok.

Okay, Vera, er ist schon englisch ... aber IdiF?
Fe Fing is Fis...
Na.. th-Aussprache ist ja nicht immer gleich f... deswegen würde ich Idith meinen.

ich
Gast

meine oma hat ein hörgerät und zucker. meine oma heißt luise und nicht edith

Anna
Gast

Edith hat irgendwie jeden zweiten Tag Namenstag...

Vera
Gast

Das ist ein altenglischer Name und kein deutscher. Da wäre "Idif" eigentlich die korrekte Aussprache. Aber stimmt, mir gefällt keine der Varianten.

Also
Gast

nein, der Name klingt überhaupt nicht schön für mich. Weder englisch noch deutsch :(

Jasmin
Gast

Schön klingt es auch englisch ausgesprochen
(Idif)

sarah
Gast

Sooooo schöner name

Susann
Gast

Ich finde den Namen richtig schön. Er ist sehr edel, klingt nach etwas Besonderem und ist nicht so ein typischer Allerweltsname.

Außerdem heißt meine Oma auch so, der Name hat einfach was!

Alice
Gast

Ich stimme Johanne zu.
Echt schöner Name!!

Johanne
Gast

Ich finde diesen Namen schön.

..
Gast

Edith?
für eine Omi gehts ja
aber einem Kind würde ich diesen namen lieber nicht geben.

edith
Gast

Ich heiße auch edith und mir gefällt der name überhaupt nicht naja gibt schlimmere namen habe mich dran gewöhnt

jemand
Gast

Ich finde edith schoen so heißt meine omi

Edíth
Gast

Ich finde die französische Aussprache (mit Betonung auf dem i) wohl am besten. Die anderen Varianten werden diesem Namen nicht gerecht.

Edith
Gast

Edith ist zwar nicht der schönste Name, aber liebe Edith, die du deinen Namen ändern lässt, was ist denn FENJA?????? Absolut schrecklich! Da heiße ich lieber weiterhin Edith

Edith Katharina
Gast

Ich fand meinen Namen in der Jugend auch nicht so toll!
Aber jetzt (27) bin ich froh so zu heißen.
Der Name ist Selten und ehrlich gesagt meistens nur am Friedhof zu lesen. Aber was soll's! Ich heiße nicht wir die meisten (z.B. Jenny, Kristin oder Janne!) und bleibe laenger in Erinnerung! Man sollte seinen Namen mit Stolz tragen, es gibt doch wirklich schlimmere Namen....

@ ...
Gast

Das muiß man jetzt nicht verstehen, oder ?

...
Gast

Das klingt so fettig

nicht nur da
Gast

...auch in meinem Namenslexikon.

So
Gast

steht es bei wikipedia

also
Gast

das Althochdeutsche und das Altenglische waren sich sehr ähnlich.
Der Name kommt vom antenglisch-deutschen "eadgyo"
ead=Besitz, gyth, althochdeutsch gu(n)d = Kampf.

Vielleicht
Gast

weil da oben englisch steht?

Wer
Gast

ist so Banane und kommt auf die Idee, Edith englisch auszusprechen?! Es ist ein althochdeutscher Name!
Also manchen ist echt nicht mehr zu helfen. Wahrscheinlich nicht mal die Muttersprache richtig beherrschen, aber alles auf Teufel komm raus verenglischen......lächerlich.

Um Himmels Willen
Gast

Das englische th in diesem Namen ist schrecklich

MMh,
Gast

English sauschön, deutsch, eher ungünstig... wird shnell Editt oder ditte draus...

Gudrun
Gast

Meine erste lehrerin hieß edith und ich habe eigentlich nur gute erinnerungen an sie. Ich gehöre noch zu einer generation, die wirklich respekt vor den lehrern hatte und wir haben richtig was gelernt bei ihr. Andererseits war sie auch eine ganz nette und fürsorgliche, so dass ich den namen mit was positivem assoziiere.
Trotzdem würde ich mein kind heute nicht so nennen, ich finde den namen doch ein bißchen altbacken.

Edith
Gast

Ich heiße Edith xD und bin 16 Jahre alt.. ich persönlich finde den namen nicht wirklich toll aber ich kenne niemanden der außer mir noch Edith heißt! Und die Bedeutung gefällt mir :P

Sarah
Gast

Ne Freundin von mir heißt Edith-Maria. Sie ist 14 (!) undhat einen so altertümlichen Namen. Also ich persönlich find den Name jdenfalls nicht so schön. Da bin ich bestimmt nicht die Einzige..

?
Gast

So hieß ne Lehrerin von mir. War nicht gerade die Netteste, aber dafür kann ja der Name nix

Svenja Maike
Gast

Meine Oma heißt so und die Bedeutung trifft genau auf sie zu.Sie ist die beste Oma der Welt.

Bea
Gast

Meine Mutter heißt Edith, ich fand den Namen schon immer toll, auch schon als Kind, denn ich kannte keine andere Mutter, die Edith hieß. Mittlerweile kenne ich auch die Bedeutung des Namens und finde sie schön, außerdem klingt er vornehm und edel.
Und der flache Witz mit den "zwee Dittn" ist so alt wie Methusalem -nebenbei gesagt.

Samira
Gast

Ja, genau! Ich meinte das gar nicht böse. Fiel mir nur so nebenbei ein, weil ich diesen Witz mal auf einer Dorffeier gehört hatte (viele Jahre her). Nix für ungut!

@samira
Gast

verstehe, dann war also dein Witzkommentar eher ironisch gemeint;-)

Samira
Gast

Genau!

@samira
Gast

wie schön, wenn man über so einen Flachkopf-Humor lachen kann.

Samira
Gast

Kommen zwei Landbewohner in die Stadt und wenden sich im Kaufhaus an die Verkäuferin: Ach, wir brauchen noch einen BH für Edith! Verkäuferin: Wir haben nur welche für zwee Ditten.

Jane
Gast

Edith ist ein schöner Name :)

Meine Omi hiess so und ich kann mir vorstellen den Namen an meine Tochter weiterzugeben.

Gruss Jane

Edith#
Gast

Ich heise Edith und ich kannte die Bedeutung nicht bis jetzt und bin bald 30 Jahre alt und kann bestätigen das für alle was ich in meinem Leben Erreicht habe schwer gekänpft habe und ich bin eine Stolze Altmodische Altkluge Kämpferin.

Johanna
Gast

Ich finde den Namen Edith klasse.
Unsere zweite Tochter heißt Edith. Sie ist jetzt fast vier Jahre alt. Ich bin sehr glücklich über unsere Entscheidung, diesen Namen gewählt zu haben.

Geralidine
Gast

Meine Nichte heißt Edith!!!

Jane
Gast

Ein schöner Name, mir gefällt er gut

Edith
Gast

Ich heiße auch so, und lasse meinen Namen gerade ändern. Ich mußte schon so viel kämpfen, und habe nun genug davon. Mein Name ist für mich leider Realität geworden. Liebe Eltern, achtet auf die Bedeutung der Namen, sie enthalten eine Information, die Einfluß auf eure Kinder ausübt.
Ich nenne mich jetzt Fenja, heißt Friede. Ich freue mich darauf. Liebe Grüße

Edith
Gast

Ja ich heiße auch so und auf Deutsch gefällt er mir nicht so. Da ich polnische Verwandte habe wird der Name dort Edyta geschrieben und dementsprechend anders ausgesprochen. Auf polnisch gefällt er mir wirklich sehr gut.
In Polen ist das auch ein ziemlich beliebter Name.
An die englische Aussprache von meinem alten Englischlehrer musste ich mich erstmal gewöhnen :/
Was mir aber gefällt ist die englische Aussprache von Meredith.

Andreas S-P
Gast

Mich erinnert der Name an Edith "Edie" Minturn Sedgwick, die Queen des Underground-Films, deren Leben jetzt als "Factory Girl" verfilmt worden ist.

Claudia
Gast

Zwar ist 'Edith' nur mein zweiter Name, doch ich fand ihn immer schön, irgendwie geheimnisvoll, - vielleicht weil ihn sonst niemand außer meiner Patentante trug. Auch die Reaktionen anderer rangieren immer in dem Spektrum apart - ungewöhnlich. Die Bedeutung finde ich allerdings nicht so toll, klingt schon sehr materialistisch.
An die Edith vom 25.06.08: Ich hoffe, du erinnerst dich in 17 Jahren, dass du nun zu den "älteren Damen" gehörst!

edith
Gast

Zu mir sagt man didi oder edi oder auch dithi

Edith
Gast

Hallo Edith´s :)
Ja, unser Name ist echt selten, und wenn man diesen Namen mal hört, sind es ältere Damen ab 40.
Ich bin 23 und hatte immer Probleme mit dem Namen. Im Teeniealter hab ich den Namen gehasst, es gab keine Abkürzungen, nur Aussagen wie Editchen ... kotz
Naja die Bedeutung ist wirklich passend :)
Mein Hausarzt ist von meinem Namen begeistert und muss mir immer die Bedeutung erläutern ;)
Aber hey, es hab auch Vorteile einen altmodischen Namen zu tragen... wenn man auf der Straße nach einer Sabrina oder Nicole ruft drehen sich einige um, bei Edith wäre ich wohl die Einzigste :)
Deshalb hat die Edith *** recht, tragt diesen Namen mit Stolz

Edith *****
Gast

Ja, was soll ich sagen!? Ich bin selber Trägerin dieses Namens und dachte immer, was sich bloß meine Mutter dabei gedacht hat mir diesend "altmodischen" Namen zu geben, denn eigentlich sollte ich Petra heißen, was aber daran scheiterte, dass Petra zu meiner Zeit ein Modename war und schon zuviel davon hießen.
Die Bedeutung diese Namens stimmt absolut, denn auch ich bin eine ausgesprochene Kämpfernatur, wenn etwas für mich von großer Wichtigkeit ist.
Ich persönlich mochte diesen Namen nie besonders, denn er klingt altjüngferlich und gediegen - und das passt nun absolut überhaupt nicht zu mir. Alle die mich kennen bestätigen das. Ich verbinde mit diesem Namen eine ganz andere Art von Frau. Was mich mit diesem Namen aussöhnte ist die Tatsache, daß ich wirlich als "anders" und "aussergewöhnlich" gelte - und in diesem Zusammenhang passt der Name! Was mich allerdings sehr staunen ließ, war die Bemerkung eines Mannes, dem ich meinen Namen sagte, mit den Worten: "Das ist aber ein sehr seltener und schöner Name, der gefüllt mir, mal was anderes...!" Tja, von diesem Moment an fing ich an, meinen Namen aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und versöhne mich so langsam mit ihm...Außerdem glaube ich auch an die tiefe Bedeutung darüber, dass man immer den richtigen Namen hat, also der Name zur Persönlichkeit des Namenträgers passt - in diesem Sinne an alle Ediths, die auch mit diesem Namen hadern: tragt ihn mit dem Stolz und der Würde einer Kriegerin bzw. Kämpferin - es ist der Name einer Amazone!!!

Edith
Gast

Also ich persönlich finde meinen namen nicht so toll....und ich heiße ja edith...also meine empfelung an alle die bald eltern von einem mädchen werden...nennt die kleine nicht edith...der name ist sehr selten und naja...ich mag den einfach nicht...

Alicia
Gast

Eine Freundin von mir heißt auch Edith ...
das klingt so reif finde ich :D

selina
Gast

Meine Oma heißt auch so und sie ist die beste Oma der Welt!!!

jasmin
Gast

Meine oma heisst so und nun auch meine tochter mit zweitnamen - ich mag den namen auch sehr gerne. die bedeutung ist nur ein wenig traurig ;-/

Bettina
Gast

Gefällt mir sehr!

Anni
Gast

Edith klingt vornehm.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Cameron

Kommentar von argjira

Der name ist so geil weil cameron diaz so heißt und cameron diaz ist hammer geil eine meiner lieblings scha...

Mädchenname Alice

Kommentar von ......

Mwin zweitname ist auch Alice und ich finde ihn garnicht mal so schlecht, sondern eher schön wie mein erstn...

Mädchenname Enni

Kommentar von Daniela

Wo wir zum ersten Mal von diesen Namen hörten,wußten wir, wie unsere Tochter heißen wird..Sie wird den Name...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Arbogast, Daniel, Daniela, Danilo, Julia, Laurentius, Olga, Stella und Stilla ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren