Edda

  • Rang 168
  • 4597 Stimmen
  • 3 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 67 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altschwedisch
  • baltisch
  • germanisch
  • holländisch
  • irisch
  • isländisch
  • nordisch
  • norwegisch
  • ostfriesisch
  • schwedisch
  • schweizerisch
altdeutscher Name, bedeutet "Segen"
altdeuchtscher Name, bedeutet "die ihr Gut schützende" abgeleitet von Edwina
altisländischer Name: bedeutet "Urgroßmutter" und wird mit tiefem Wissen verbunden! "Die EDDA" = altisländische Götterdichtung
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Ed-da -dda (3) -da (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Adde 02 E300 ET
Morsecode Schreibschrift
· -·· -·· ·- Edda
Edda buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Emil | Dora | Dora | Anton
Edda in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Edda in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Ed
  • Echen,
  • Ed,
  • Eddchen,
  • Eddi,
  • Eddison,
  • Eddo,
  • Edscha und
  • Edusch
  • 29. März
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Edda
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Edda Dammmüller (Deutsche Fernsehmoderatorin)
  • Edda Göring (Tochter eines NS-Politikers)
  • Edda Moser (Opern-Weltstar)
  • Edda Seippel (1919-1993 Deutsche Schauspielerin)
  • Edda Sörensen (Malerin)
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Edda
Rang 205 im Januar 2014
Rang 171 im Februar 2014
Rang 190 im März 2014
Rang 227 im April 2014
Rang 171 im Mai 2014
Rang 196 im Juni 2014
Rang 170 im Juli 2014
Rang 162 im August 2014
Rang 149 im September 2014
Rang 169 im Oktober 2014
Rang 174 im November 2014
Rang 160 im Dezember 2014
Rang 134 im Januar 2015
Rang 126 im Februar 2015
Rang 136 im März 2015
Rang 145 im April 2015
Rang 126 im Mai 2015
Rang 131 im Juni 2015
Rang 125 im Juli 2015
Rang 121 im August 2015
Rang 131 im September 2015
Rang 127 im Oktober 2015
Rang 144 im November 2015
Rang 133 im Dezember 2015
Rang 136 im Januar 2016
Rang 144 im Februar 2016
Rang 138 im März 2016
Rang 124 im April 2016
Rang 142 im Mai 2016
Rang 115 im Juni 2016
Rang 103 im Juli 2016
Rang 116 im August 2016
Rang 120 im September 2016
Rang 129 im Oktober 2016
Rang 129 im November 2016
Rang 111 im Dezember 2016
Rang 143 im Januar 2017
Rang 135 im Februar 2017
Rang 126 im März 2017
Rang 102 im April 2017
Rang 113 im Mai 2017
Rang 110 im Juni 2017
Rang 139 im Juli 2017
Rang 120 im August 2017
Rang 117 im September 2017
Rang 124 im Oktober 2017
Rang 131 im November 2017
Rang 139 im Dezember 2017
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 102
  • Schlechtester Rang: 258
  • Durchschnitt: 164.62

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Edda stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Edda seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
890 68 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Edda belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 890. Rang. Insgesamt 68 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Edda in den Vornamencharts von Norwegen
Platz 130 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 146 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 124 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 127 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
2007 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 124
  • Schlechtester Rang: 146
  • Durchschnitt: 134.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Edda in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Norwegen, die jedes Jahr vom Statistisk sentralbyra veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Norwegen findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Norwegen".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 3.8 % 3.8 % Baden-Württemberg
  • 7.7 % 7.7 % Bayern
  • 6.4 % 6.4 % Berlin
  • 3.8 % 3.8 % Brandenburg
  • 5.1 % 5.1 % Bremen
  • 3.8 % 3.8 % Hamburg
  • 2.6 % 2.6 % Hessen
  • 1.3 % 1.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 37.2 % 37.2 % Niedersachsen
  • 10.3 % 10.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.8 % 3.8 % Rheinland-Pfalz
  • 5.1 % 5.1 % Sachsen
  • 2.6 % 2.6 % Sachsen-Anhalt
  • 3.8 % 3.8 % Schleswig-Holstein
  • 2.6 % 2.6 % Thüringen
  • 33.3 % 33.3 % Steiermark
  • 33.3 % 33.3 % Vorarlberg
  • 33.3 % 33.3 % Wien
  • 50.0 % 50.0 % Freiburg
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Edda? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Edda
Statistik der Geburtsjahre des Namens Edda

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Edda?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Edda zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (98.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (47.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (41.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (39.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (39.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (86.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (31.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (29.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (25.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (23.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (21.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (10.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Edda ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Edda in Verbindung bringen.

bekannt (68.8 %) modern (68.8 %) wohlklingend (81.5 %) weiblich (80.4 %) attraktiv (79.5 %) sportlich (72.3 %) intelligent (85.7 %) erfolgreich (80.1 %) sympathisch (85.1 %) lustig (75.0 %) gesellig (77.4 %) selbstbewusst (81.2 %) romantisch (72.9 %)
von Beruf
  • Schauspielerin (5)
  • Putzfrau (5)
  • Ärztin (4)
  • Sozialarbeiterin (2)
  • Hauswirtschafterin (2)
  • Reitlehrerin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Krankenschwester (1)
  • Magierin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Managerin (1)
  • Autorin (1)
  • Richterin (1)
  • Publizistin (1)
  • Psychotherapeutin (1)
  • Sängerin (1)
  • Geographin (1)
  • Kauffrau (1)
  • Bäuerin (1)
  • Model (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Edda und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Edda

Tamara
Gast

Selten, weckt Interesse, habe eine Edda kennengelernt - eine tolle Frau.

Sabine
Gast

Meine Mama heißt auch Edda. Meistens muss sie Ihren Namen buchstabieren, weil er so selten ist. Durch die Fernsehmoderatorin Edda (Schönherz) hatte sie es früher etwas leichter. Ich mag den Namen nicht besonders, weil ich damit in Nazi Image verknüpfe. Meine Mama kann da aber nichts dafür und sie ist eine ganz liebe warmherzige und intelligente Nicht-Nazi-Frau.

Edda basedki
Gast

Ich heiße Edda und bin griechin😂😂

Gast
Gast

Edda klingt...

Stimmt
Gast

Klingt unfeminin und banal.

Nein danke.
Gast

Platt, plump, unweiblich.

Sandra
Gast

Edda ist nicht gerade mein Geschmack von Namen aber die geschmecker sind ja zum Glück verschieden. Sonst ganz ok.der Name aber ich persönlich würde den Namen nicht vergeben.

Mama
Gast

Naja, meine Bekannte hat ihr Kind so genannt.
Alle denen man jetzt davon erzählt sind eher erstaunt wie sie darauf kommt.
Da er einfach ungewöhnlich ist.....
Ich finde den Namen Ok, hätte mir aber andere besser vorstellen können.
Die 2 sind glücklich damit, dass ist sie Hauptsache :)

also
Gast

Ich kenne nur eine Edda und ich finde den Namen sehr schön. Mal was anderes.

Edda
Gast

Ich bin selbst eine Edda. Als Kind war es nichts besonderes, aber als ich nach NRW zog für eine Ausbildung, da hieß es oft: "und wie heißt du wirklich?" "Ella?" "Emma?" "Mit einem d?" Jaaa.. einige Leute haben "Edda" halt noch NIE vorher gehört. Das ist schon was besonderes. Ich habe schon viele Komplimente für meinen Namen bekommen.

Meine Freunde nennen mich oft Eddi, Edlinchen, Freddi oder Ed-von-Schleck :D Ich finde es aber witzig und man kann kreativ werden:
Donnerwedda!

Berit Kari
Gast

Meine kleine Schwester trägt den Namen Edda, ich glaube auch mkt stolz. Sie hatte nie das Problem dass man sie falsch schreibt, auser sie vergisst zu sagen dass es mit 2 x D ist. Ich finde es sehr schön das unsere Eltern uns rufen können ohne das sich 10 andere Kinder umdrehen. Ich bin auch immer kreativ mit den Spitznamen: Eddi, Eddi-Eddison, Eddilein, Edchen, Eeda, ed, Eda, Leider betonen die meisten das E anfangst zu lang. Aber iw haben sie es dann verstanden.

Ein Schwabe
Gast

Im Schwäbischen ist Edda eine mögliche Ausrucksweise für nicht. Z.Bsp. So goht des aber edda. Noi Noi.

Edda-Linda
Gast

Ich heiße auch edda und bin stolz darauf mir gefällt mein name !!!!! ♥♥♥♥edda-linda♥♥♥♥

eddas tochter
Gast

Meine Mutter hieß Edda, sie war eine tolle Frau und die beste Mutter.
Ich habe erst hier über die Namensbedeutung erfahren und stelle fest, dass es hundert prozentig auf sie zutraf. Sie war ein "SEGEN" und "die ihr Gut schützende" für mich und meine Geschwister.

Edda
Gast

Ich finde den Namen inzwischen ganz ok, ist schon was Besonderes. In Südafrika ist mir mal etwas Lustiges damit passiert: bei der Begrüßung auf einer Farm wurden wir nach unserem Namen gefragt und als ich dann Edda sagte, fragte der Farmer: "oh, like a puff adder?" Als Puffotter wollte ich danach nicht mehr bezeichnet werden und seitdem gebe ich mir in jedem Urlaub einen Namen, der auch im Englischen normal auszusprechen ist.

Edda
Gast

Als Kind habe ich meinen Namen gehasst ("wie heisst Du denn richtig? Wofür ist das denn eine Abkürzung? Wie schreibt man das?") Als Erwachsene hab ich mich damit ausgesöhnt, finde es gut, nicht so einen Allerweltsnamen zu haben. In meinem Job - und ich habe fast 1500 Kollegen - gibt es nur eine Edda. In der Nachkriegszeit war der Name wohl eher verpönt, weil Mussolinis Tochter auch Edda hieß und Goebbels (wohl aus Verehrung für den Duce) seine Tochter ebenso nannte. Mir hat mal jemand erzählt, dass in der Zeit so ein blöder Witz zu dem Namen existierte: Angeblich sei Goebbels zeugungsunfähig gewesen und Edda sei in Wirklichkeit eine Abkürzung für Ewig Dank dem Adjudanten. Heutzutage sind die alten Namen ja wieder im Kommen und die Kinder heissen Paul und Anna, Friedrich und Emma, da ist es nur eine Frage der Zeit, bis Edda es in die Top Ten geschafft hat.

Edda
Gast

Ich heiße auch Edda. Ich mag meinen Namen aber manchmal hätte ich lieber einen beliebteren Namen. Aber eigentlich bin ich stolz auf meinen Namen!
Edda:D

Conny
Gast

Unsere Enkeltochter heisst Edda-Smilla. Ich finde, dass passt total super zusammen. Zum einen findet man diese Namen nicht zu oft. Zum anderen gibt es bei uns im Verwandten- und Freundeskreis niemand der so einen schönen Namen trägt. Jeder fand übrigens die Namenswahl toll.

Edda
Gast

Also hier ist noch eine Edda: Ich liebe meinen Namen auch, gerade weil er so selten ist und gerade weil ihn viele nicht kennen. Und man kann ihn kaum verniedlichen. Eure Tochter wird es euch danken!
Alles Gute

Nadine
Gast

Ich finde den Namen super! Mein Babysitterkind heißt so, mit vollen Namen Edda Louisa und das passt total zu ihr. ♥

Edda Malene
Gast

Unsere Tochter heißt Edda.Für uns ist es der perfekte Name für sie. Bei Anderen kommt der Name unterschiedlich gut an. Von "sehr schön" bis "geht gar nicht" ist alles dabei. Malene als Zweitnamen hat sich der große Bruder ausgesucht. Wir finden das die Namen super zusammen passen.

Aliza
Gast

Zeitlos und süß,super!!!!

Ilaria
Gast

Hört sich prollig an.

jane
Gast

Meine älteste Tochter heißt Edda-Sofie (12) :). Nur gefiel der Name auf Anhieb,da er so weich und schlicht klingt. Mein Sohn heßt Emil-Linus (8),und meine Kleine (1) trägt den Namen Ewa-Maja.
Liebe grüße,Jane.

Franzi
Gast

Schön trocken.geil!

Tina
Gast

Toll name mit viel Got segen

Eva
Gast

Unsere ungeborene, süße Tochter wird so heißen....und ich weiß schon heute er wird perfekt zu ihr passen. Ein wundervoll klangvoller Name ohne kitsch und schnörkel. auf das wesentliche konzentreirt mit warmen klang. Perfekt für unsere Tochter!

Edda
Gast

Also ich hab mit meinen 20 Jahren nicht sehr viele schlechte Erfahrungen mit meinem Namen gemacht. Klar, manchmal verstehen die Leute ihn nicht beim ersten Hören, aber dafür kann man sich dann besser an mich erinnern.
Als ich kleiner war wollte ich zwar gerne einen "moderneren" Namen haben, aber mittlerweile bin ich sehr froh nicht so zu heißen wie viele andere.
Also, Eddas an die Macht=)

Edda
Gast

Mich hat nie Jemand auf den Vornamen angesprochen. Ich selbst habe mich immer unwohl damit gefühllt. Ich mochte nicht so einen seltenen Namen haben und ich fand ihn von der Sprachmelodie her nicht schön. Die nordische Assoziation paßt schon zu mir aber so richtig warm bin ich auch mit 48 Jahren noch nicht mit diesem Vornamen. Gott sei Dank haben meine Eltern mir einen sehr schönen melodischen französischen zweiten Vornahmen gegeben und in gewissen Freundeskreisen benutze ich diesen lieber. Edda ist halt auch ein Name mit dem man in Zeiten des Internets nicht leicht anonym bleibt. Wer eine Edde sucht und annähernd die Stadt weiß der findet sie auch. Das war mir oft unangenehm. Meine Kinder tragen alle alte deutsche Vornamen und sind damit glücklich.

Schöner Spitzname
Gast

Sollte ich mal eine Tochter bekommen, die Henrietta heisst würde ich sie glaube ich Edda abkürzen, finde das total niedlich.
Als richtigen Namen, würde ich ihn nicht wählen, weil er mir zu kurz ist, aber als Spitznamen finde ich ihn total süß.

LG

Olivia
Gast

Der Name ist toll!

und noch eine edda
Gast

Hy, ich wollte mal wissen was andere leute über meinen namen denken. ich steh zu meinem namen obwohl es nit immer leicht mit dem is. edda maria is doch erst recht kein hundename. ich find das komentar ziemlich blöd. man muss halt mit so spitznamen wie edschka, eddy, und so weiter leben aber ich finde, das die personen die diesen namen tragen auch stolz trauf sein können, diesen seltenen namen zu tragen. jeder hat dazu seine eigenen meinungen aber das wichtigste is doch, das einem der name selbst gefällt oder?! und bevor ich jetz noch einen roman schreibe schicke ich jetz lieber ab. ach ja mich erinnert der name nit an ne alte omma! warum denn auch?!

Keine-Edda
Gast

Ich kenne einen Mann der Edda heißt,wußte nicht mal das es eigentlich ein Frauenname ist.
Finde ich aber auch schön.
Mal was anderes :o)

Edda
Gast

Naja, geht so!
Aber immer noch besser als nur mit einem ''d'', weil ''EDA'' die Abkürzung für ''Electronic Design Automatic'' ist oder es gibt auch ''eda-Fleischwaren''.
Und es gibt noch ''EDA-Immobilien''.
Ich könnte euch jetzt noch viele Gleichheiten nennen, aber dazu habe ich keine Lust.
Fazit: Edda ist naja...
Eda ist nicht schön, finde ich.

Edda
Gast

Bin selber eine Edda. Die meisten finden den Namen heute schön. Ich finde, es gibt klangvollere, bin aber stolz, einen so seltenen Namen zu haben. Als Kind hätte ich lieber einen langen Namen gehabt, der einen Spitznamen ermöglicht.

@ Edda unter mir
Gast

Wenn du das nicht extra erwähnen würdest, müsstest du deine Eltern auch nicht rechtfertigen, denn sowas weiß kaum noch einer. Die meisten wissen, dass das eine nordische Saga ist. Aber für dich scheint das ja wichtig zu sein, merkwürdig...

Edda ( 48 )
Gast

Als Kind hatte ich mit diesem Namen keine Probleme. Jeder im Dorf kannte mich mit diesem (seltenen) Name. Erst in der Berufsausbildung und Studium musste man sich immer erklären. Heute bin ich wieder mit diesem Namen im Einklang.
Ergänzen kann man noch, dass die Tochter von Mussolini "Edda" hieß und Göring seine Tochter als Verehrung für Mussolini ebenfalls "Edda" nannte. Ich erkläre dann immer gleich, dass sich meine Eltern aber nicht von diesen Gedanken leiten ließen.

Ruth
Gast

Hallo!

in dem Buch "Unter dem Gully liegt das Meer" erzählt auch eine Edda die Geschichte (ZUm Teil). Wie das Mädchen/die junge Frau in dem Buch mit ihrem Namen umgeht, finde ich toll! Ich würde das mit meinem auch gerne so cool machen können!!
LG; Ruth

h@nn@
Gast

Liebe eddas,
ich finde den namen, den ihr tragt, wunderschön!
Irgendwie stehe ich auf skandinavische namen....
lg

Aline
Gast

Hallihallo :)
Unser Töchterchen trägt seit dem 23.12.2009 den wunderschönen Namen Edda Sophie!
Der Name ist einzigartig, schön und selten, also perfekt!

LG Aline

judith
Gast

schöner alter Name !

EDDA
Gast

Ich liebe meinen Namen und ich fühle mich auch wie eine EDDA :-)
"Die EDDA" findet man in jedem Lexikon und ich bin stolz darauf, nach einer altisländischen Götterdichtung benannt worden zu sein :-)
Alle Eddas spüren bestimmt, dass sie diesen Namen nicht umsonst bekommen haben ;-)

Ela
Gast

Kein Name für ein Kind in der heutigen Zeit. Alte Frauen heißen so!

lisa
Gast

EDDA heißt der hund von meinem freund und ich würde NIEMALS meine tochter so nennen. sorry leute aber tut eurem kind soetwas nicht an...
lg eure lisa

@ kathrin
Gast

Das verstehe ich nicht, gerade die älteren müßen doch diesen namen noch kennen.

Kathrin
Gast

Wir haben am 08.05. eine kleine Edda bekommen und die meisten Leute waren begeistert. Viele Ältere Leute konnten nichts mit dem Namen anfangen. Könnte mir keinen anderen Namen für Edda vorstellen. Und das schöne ist, wir kennen keine andere Edda.

Lynn
Gast

Wir überlegen momentan zwischen enna und edda
dieser schreckliche aufkommende kult von englischen namen finde ich mies. *** ...

Anastasia
Gast

Edda ist so ein schöner Name.
Meine Mama heißt so und ist leider nicht so glücklich damit. Sie hätte lieber einen gewöhnlichen Namen gehabt. Ja, ja und mir den Namen Anastasia verpassen :o)

katja
Gast

Unsere erste Zwillingstochter wird so heißen. nun suchen wir verzweifelt einen passenden Namen für das 2.Mädchen.....und finden nix.....sind für jede Hilfe bei der Namnsfindung dankbar

Michael
Gast

Edda hört sich an wie ein Hundename?? Naja , wonach hört sich denn Kim an???

zuzi
Gast

Ich finde den Namen auch spitze und hoffe, meinen Mann davon noch überzeugen zu können! ;o)

Edda (19)
Gast

Ich finde meinen namen nicht so toll. finde meinen zweit namen "Sophia" schöner. Vorallem verstehen viele leute den namen nicht, wenn sie wissen wollen wie ich heiße. da werde ich dann schnell mal Ella genannt.
Manchaml werde ich sogar gefragt, ob ich Türkin bin, da dort der Name Eda bekannt ist.
Mir gefallen englische Namen sehr gut. Oder zumindest welche, die man im englischen auch aussprechen kann.

kim
Gast

Hört sich an wie ein hundename

Edda
Gast

Ich finde es super, dass ich einen so seltenen namen habe. und ich wünsche mir, dass er auch selten bleibt und nicht so beliebt wie zum beispiel lena wird.

Edda
Gast

Ich liebe meinen Vornamen!
Kurz und fast nicht zu verschandeln
außer: Eddielein, Eddie, Eddiepeppie, .... aber auch die liebe ich

Gerrit@Gabi
Gast

Jetzt sind wir aber ganz gespannt für welchen Namen sich Dein Mann entscheiden würde. Edda wäre sicher eine gute Wahl, mir gefällt der Name zumindest sehr. Hat einen guten Klang und eine tolle Tradition.

Gabi
Gast

Seltener und schöner Name, hatte eine Kollegin mit diesem Namen. Leider wird unser ungeborenes nicht so heißen, da ich bei meinem Mann auf Wderstand stoße - Leider!!!

E.Edgar
Gast

Schöner name!Leider nicht für unsere ungeborene tochter,wegen dem familienname.Der wäre viel zu ähnlich.

Sandra
Gast

Wir haben unsere Tochter Edda genannt. Gegen den Widerstand vieler Freunde, doch jetzt müssen selbst sie zugeben, dass er perfekt passt und einfach wunderschön ist!

vanessa
Gast

Meine Freundin heißt Edda, sie sagt ihr gefällt der Name, sie wurde als Kind und manchmal auch heute noch mit EDEKA gehänselt. Ist schon traurig wie dumm manche Leute sind

Jolanda
Gast

Wir lernen in Deutsch (Literatur) grad über die Edda!
Daher ein etwas komischer Name.

Edda
Gast

Von lauter Christines, Katharinas, Sabines, Stefanies, Silkes etc. etc. umringt, die sich auch noch über den Namen lustig machten, war es manchmal nicht so leicht mit dem Namen.. aber jetzt denke ich: das passt perfekt - ich war ohnehin noch nie für das, was Masse gefällt! ;-)

Olli
Gast

Meine Mum heißt so! Find Ihn ungewöhnlich, aber nicht schlecht. Würde mein Kind zwar nicht so nennen, aber zu meiner Mum paßt er!!!!!

Meine Mama ist die Beste!!!!

Edda
Gast

Am anfang gefiel mir der name nicht doch jetzt mag ich ihn. ich bin noch sehr jung und finde der name passt gut zu mir.

Edda
Gast

Ich mag meinen Namen sehr, da er nicht so haeufig ist, shoen kurz ist und besonders schoen klingt.

Vanessa
Gast

Grauenhaft.Ich kann mir unter dem namen bloss eine alte Frau vorstellen.Hört sich jetzt kindisch an ist aber so.

Edda
Gast

Klar, dass mir mein eigener Name besonders gut gefällt. Außerdem ist er so selten, dass ihn andere nie mehr vergessen!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Vjosa

Kommentar von lana

Hallo ich finde den namen vjosa auch sehr schön meine freundin heißt auch so!! der name hatt mir schon imme...

Mädchenname Farina

Kommentar von Farina

Ich heiße auch Farina bin 22 jahre alt und heiße so wegen den kleinen strolchen! Überwiegend habe ich nur g...

Jungenname Norwin

Kommentar von Judith

Unser Sohn ist Ende März 2009 geboren und wir haben uns für den Namen Norwin entschieden. Der Name ist sehr...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Emerentia, Eugen, Hartmut, Heinrich, Ildefons, Nikolaus und Reinhold ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren