Inken

  • Rang 1350
  • 243 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 64 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
  • altnordisch
  • friesisch
  • holländisch
"Schutz durch den germanischen Stammesgott Ingwio"
Stammesgott der Ingvionen
friesische Koseform für Ingeborg
andere Variante: Inka, Inga, Inger
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben In-ken -nken (4) -ken (3) -en (2) -n (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Nekni 0646 I525 INKN
Morsecode Schreibschrift
·· -· -·- · -· Inken
Inken buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Ida | Nordpol | Kaufmann | Emil | Nordpol
Inken in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Inken in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Ini,
  • Inki,
  • Inks und
  • Schinken
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Inken
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Inken Becher (Fußballerin)
  • Inken Johannsen (Vielseitigkeitsreiterin)
  • Inken Pallas (Sportmoderatorin)
  • Inken Sommer (Schauspielerin)
Beliebteste Doppelnamen mit Inken
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Inken
Rang 161 im August 2015
Rang 160 im September 2015
Rang 163 im Oktober 2015
Rang 174 im November 2015
Rang 160 im Dezember 2015
Rang 187 im Januar 2016
Rang 178 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 159 im April 2016
Rang 165 im Mai 2016
Rang 150 im Juni 2016
Rang 139 im Juli 2016
Rang 143 im August 2016
Rang 153 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 163 im November 2016
Rang 148 im Dezember 2016
Rang 176 im Januar 2017
Rang 159 im Februar 2017
Rang 167 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 158 im Mai 2017
Rang 148 im Juni 2017
Rang 151 im Juli 2017
Rang 150 im August 2017
Rang 152 im September 2017
Rang 147 im Oktober 2017
Rang 152 im November 2017
Rang 150 im Dezember 2017
Rang 184 im Januar 2018
Rang 160 im Februar 2018
Rang 171 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 150 im Mai 2018
Rang 151 im Juni 2018
Rang 162 im Juli 2018
Rang 172 im August 2018
Rang 166 im September 2018
Rang 168 im Oktober 2018
Rang 160 im November 2018
Rang 146 im Dezember 2018
Rang 181 im Januar 2019
Rang 152 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 137 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 138 im Juli 2019
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 137
  • Schlechtester Rang: 336
  • Durchschnitt: 196.87

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Inken stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Inken seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
9470 1 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Inken belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 9470. Rang. Insgesamt 1 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 6.4 % 6.4 % Baden-Württemberg
  • 5.1 % 5.1 % Bayern
  • 1.3 % 1.3 % Berlin
  • 1.3 % 1.3 % Brandenburg
  • 1.3 % 1.3 % Bremen
  • 9.0 % 9.0 % Hamburg
  • 3.8 % 3.8 % Hessen
  • 2.6 % 2.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 28.2 % 28.2 % Niedersachsen
  • 12.8 % 12.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.6 % 2.6 % Rheinland-Pfalz
  • 3.8 % 3.8 % Saarland
  • 2.6 % 2.6 % Sachsen
  • 19.2 % 19.2 % Schleswig-Holstein
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Inken? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Inken
Statistik der Geburtsjahre des Namens Inken
Inken im Babyalbum
  • Inken Leoniewurde im Sternzeichen Fische geboren

    Inken Leonie

    Liebe Inken! Wir wünschen Dir von ganzem Herzen ein gesundes, glückliches und schönes Leben. Deine Dich l...

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Inken?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Inken zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (85.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (38.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (85.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (38.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (14.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (33.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Inken ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Inken in Verbindung bringen.

bekannt (35.6 %) modern (56.8 %) wohlklingend (66.1 %) weiblich (58.5 %) attraktiv (67.8 %) sportlich (62.7 %) intelligent (71.2 %) erfolgreich (62.7 %) sympathisch (69.5 %) lustig (71.2 %) gesellig (61.9 %) selbstbewusst (55.9 %) romantisch (61.9 %)
von Beruf
  • Gesundheitspflegerin (2)
  • Kauffrau (2)
  • Logopädin (1)
  • Automobilkauffrau (1)
  • Industriekauffrau (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Geschäftsfrau (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Personalleiterin (1)
  • Kosmonautin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Tierärztin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Inken und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Inken

Inken
Gast

Ich lebe jetzt seit 55 Jahren mit diesem Namen. Ist teilweise sehr lustig da viele meiner Patienten ihn noch nie gehört haben. Aber er ist halt individuell und mittlerweile bin ich stolz darauf

Inken
Gast

Ich finde meinen Namen einmalig und habe mich mit 14 Jahren bewusst für diesen, meinen Zweitnamen, als Rufnamen entschieden. Gehänselt wurde ich nie.

Inken
Gast

Ich heisse auch Inken. Lange hatte ich den 2. Vornamen als Rufname, weil der Name so selten war, ich immer erklären musste, was der Name bedeutet und ich auch gehänselt wurde. eigentlich mag ich keine ungewöhnlichen Vornamen aber jetzt habe ich mich daran gewöhnt! Ich selber würde mein Kind lieber Felicitas Isabella nennen. Die Reimerei ist mir auch schon immer SO AUF DEN SACK gegangen, das kann ich verstehen.

Inken
Gast

Ich heiße auch Inken und find den Namen klasse, weil er nicht so häufig vorkommt. 😊

Inken - und stolz darauf!
Gast

Ich heiße Inken und bin stolz darauf.Meine Uroma hat ihn ausgesucht und alle fanden und finden den namen wunderschön!Gerade dei süßen Spitznamen waren sehr,sehr lustig,ich habe mich nicht hänseln lassen,sondern mir selber daraus einen Spaß gemacht :-) Kaum jemand den ich kenne heißt Inken und das ist toll,ich finde das einzigartig!Ein hoch auf alle Inkens!
Ps:Meine Mutter wollte mich swantje nennen..,dass ist noch schlimmer :D

Inken
Gast

Ich liebe meinen Namen und bin stolz darauf.
Danke Mama und Papa!

Dorothea
Gast

Inken? Hört sich für mich nicht wie ein richtiger Name an... hört sich wie die Mehrzahl von Inka an.... naja Geschmackssache würde mein Kind aber nie so nennen, wegen den Zahlreichen, weniger schönen Spitznamen...

Lg Dora

Marianne
Gast

Oh Gott, was für ein Scheiß Name. Inken, Hinken, Stinken, trinken, winken, Schinken .... ist doch alles das selbe
Kein schöner Name

inken.
Gast

Ich mag meinen namen gerne, außer wenn ihn alle falsch aussprechen. das ist total nervig. aber sonst liebe ich meinen namen, weil jeder der den namen inken hört sofort an mich gedacht wird. ich bin in meinem umfeld die einzige und stolz drauf. viele sagen, dass der name besonders ist. seid stolz, dass ihr nicht so einen langweiligen namen wie " jenny " " alina " oder " sara " habt.

Inken Marie
Gast

Was heißt hier an der Küste wäre das ein normaler Name?! Ich wohnte schon in Husum, Heide und Kiel und mir ist noch nie eine anere Inken unter 50 begegnet (ich 16). Dieser Name ist eine Strafe, mann muss ihn immer buchstabieren, sonst kommt dabei Inge, Imke, Imken, Ingken oder noch schlimmeres raus. Ich habe mich deshalb entschieden mich Marie zu nennen. Wer sein Kind unbedingt so nennen muss sollte wenigsten ein oder mehrere sozialverträgliche Namen dahinter setzen!

Inken
Gast

Ich versteh das gar nicht was hier alle mit Hänseleien meinen :D im ernst.. Kinder finden auf jeden Namen einen Reim.Hatte da nie Probleme mit.. Ich habe schon von soo vielen Menschen gehört, dass mein Name toll und schön ist. Auch gerade weil er nicht so oft vorkommt. Also ich heiße gerne so und der Name macht einen nur noch interessanter :)

Anja
Gast

Meine Mutter wollte mich Inken nennen - zum Glück haben meine 4 großen Geschwister interveniert und es ihr verboten.
Ich persönlich mag den Namen nicht ... klingt für mich eher wie ein Verb (impfen, hinken) als wie ein Name. Meine Geschwistern bin ich deshalb also sehr dankbar.

Aber ich freue mich für jede Inken, die ihren Namen mag :) Schließlich ist das alles halt wie immer sehr subjektiv.

Inken
Gast

Oh, wie schön endlich mal zu hören, dass es anscheinend allen Inkens früher in der Schule gleich erging!
Hätte es damals nur schon Internet gegeben, das hätte mir einigen Kummer erspart. Aber ich mag den Namen auch sehr gerne!

unter mir
Gast

Nun halt mal den Ball flach. An der Küste ist das ein ganz normaler und gängiger Name.

Leider eine Inken
Gast

Ich hasse meine Eltern dafür, dass sie mich so genannt haben. Allen die meinen die Hänseleien würden nach der Schule aufhören muss ich widersprechen.
Liebe Eltern, gebt euren Kindern normale Namen auf denen sich nichts verletzendes reimt.

Inken Marie
Gast

Eigentlich mag ich meinen Namen zumal er ein sicherer Idiotendetektor ist. Das beste Indiz ist wenn jemand aus dem Namen "in Ken" (von Ken und Barbie) macht.

Romy
Gast

Als unser Kind uns überraschte und statt eines Jungen ein Mädchen war, mußten wir ganz schnell nen Namen für sie finden *g* Schnell hatten wir uns für "Ann-Kathrin" entschieden, aber so hießen die beiden Babies vorher auch schon :-(
Damals lief die Serie "Der Landarzt" und ich fand den Namen besonders, weil er bei uns in Hessen unbekannt war, aber so kurz und nordisch wie unser Nachname lang ist! Und ganz ehrlich, wer hätte noch ne Ann-Kathrin in der Klasse gebraucht? *g*

Inken L.
Gast

Ich mag meinen Namen !
Er endet eben nicht will fast alle meine Freundinnen heißen mit "a".
Manche Namen mit der Endung "A" sind schön. Manche langweilig.
Früher in der Grundschule wurde ich immer mit" Inken-Stinken" oder "Inken Schinken" oder"Inki-Stinki.
Manchmal sagt auch eine Freundinn zu mir Inki-Stinki und lacht dann.
Aber ich sag immer: Schau erst selbst nach deinem Arsch, bevor du über andere lesterst."
LG Inken
Ich liebe meinen Namen........!!!!!

Inken
Gast

Ach diese blöden reim wörter nerven schon aber Trotzdem bin ich stolz auf meinen Namen weil fast niemand so hieß/heißt :D

Inken
Gast

Ich heiße Inken und ich musste mir diese hänsellein noch nie anhören ich finde ihn besonders, weil fast keiner so heißt:)
das komentar finde ich nicht gut !
meine freundinnen und freude nennem mich inki und darauf reimt sich eingentlich fast gar nichts (solltet ihr auch mal versuchen wenn ich so unglücklich seit!
ich mag den namen und stehe dazu !

Inken
Gast

Ich lebe nun auch schon fast 46 Jahre mit diesem Namen, habe aber ausser den Hänseleien in der Schule ( wie wir alle ) als ich in Frankfurt gearbeitet habe erlebt, dass jeder fragte " Wie heisst Du ??? " und von daher darauf bestanden, dass unsere Tochter einen auch im Ausland einfach auszusprechenden Namen ( Ann-Sophie ) bekam, mit dem Resultat, dass sie alle in ihrem Austauschjahr in den USA nur Ann nannten ! Ist also egal ......
Auch ich habe nur wenige mit gleichem Namen je kennengelernt, als ich allerdings in eine neue Abteilung wechselte hieß es " Ach, Du bist schon die Dritte hier ! " Bei einer Personalstärke von ca. 45 Personen schon komisch, vor allem, wenn wir alle drei die gleiche Schicht haben, da hört es sich schon an wie ein Sammelbegriff, kennen wir mit diesem Namen ja sonst gar nicht !

Inken Jana
Gast

Ich bin seit 33 Jahren eine Inken, und finds toll - seit ich aus der Schule raus bin. In der Hochphase der Inken-tut-hinken-und-stinken-wie-ein-Schinken Hänseleien habe ich einfach darauf bestanden, dass man mich Jana nennt. Aber mit dem Schulwechsel aufs Gymnasium wars vorbei, und seitdem bin ich sehr stolz auf den Namen, unsere gemeinsamen ostfriesischen Wurzeln und seine Bedeutung. Ich lebe viel im Ausland, muss den Namen oft buchstabieren, aber das ist mehr Anlass zu interessierten Diskussionen als Ärgernis. Und zu Überraschungen! In Nordamerika stutzen die Leute oft, wie man denn 'Tinte' heissen kann?! Und in Frankreich bauen sich viele schnell eine irre Eselsbrücke, um ihn sich zu merken: ah! (H)Eineken! Wie das Bier!!! (Sprich, sollte ihre Tochter es zukünftig viel mit Franzosen zu tun haben, vielleicht doch lieber einen anderen Namen, hier spricht er sich eben Eineken oder Inkä aus!)

Friederike
Gast

Meine Mutter hat mir erzaehlt dass sie mich eigrntlich Inken nennen wollte, aber mein Vater fand Friederike schoener...naja ich bin eigentlich ganz zufrieden-nicht das ich was gegen den Namen habe aber diese vielen sachen auf die er sich reimt: schinken,stinken,hinken usw. ich glaube das faende ich nicht so toll! meine Tochter wuerde ich auch nicht Inken nennen auch wegen den vielen Reimwoertern...

Ich finde den Namen Valerie voll schoen*__*

Inken *
Gast

Ich trage diesen Namen nun seit über 48 Jahre, ich habe also auch schon all diese verunglimfungen erlebt und sogar überlebt. Ab der 5 Klasse hatte es angefangen und in der 6 Klasse hatte ich gelernt mich durchzusetzen, erfolgreich....Wir Inkens haben nicht nur Hände um uns zu wehren, sondern einen genialen Namen der es uns ermöglicht schneller als andere den Kopf einzuschalten. An alle die den Namen Inken tragen dürfen, geht mit erhobenen Haupt durchs Leben denn so wie Ihr heißen nur wenige. Ich habe nie bereut solch einen Namen bekommen zu haben, selbst als Kind nicht, meine Eltern wissen um meinen Dank dafür.

Inken :D
Gast

Also, ich heiße auch Inken und ich mag meinen Namen. In der Grundschule durfte ich mir genau die selben Sprüche anhören wie die meisten, aber seit ich auf der weiterführenden Schule bin, hat das aufgehört. Manchmal, wenn ich "Schinken" höre, denke ich mir immer, gleich schreit jemand: "Inken Schinken" in die Klasse, aber passiert ist das noch nie. Zum Glück.

Inken
Gast

Ich finde den Namen Inken schön er ist nicht so oft zu hören und man wird nicht immer damit gehänselt.Auch wenn sich andere Wörter die nicht so schön sind sich darauf reimen.
Es gibt auch noch andere Namen die sich auf was reimen die nicht so schön sind aber es ist egal wenn jemand was dazu sagen möchte kann er das tun es muss ja nur dem Kind oder dem Erwachsenen gefallen.

Inken =)
Gast

Hm also früher hab ich mir auch immer die sinnlosen Reime anhören müssen, doch heute hör ich eig. immer nur: cooler Name hab ich ja noch nie gehört, das ist wenigsten ein seltener Name!
Und mein Tattowierer hat sich auch sehr über den Name gefreut ;) (ink-Tinte, Farbe)

Inken
Gast

In der Schule muss ich mir auch immer diese scheiß reime anhören
- Inken tut stinken mit ihren linken Schinken
sagen die immer
ich versuch schon gar nicht mehr hinzuhören
trotzdem ist es richtig scheiße
ich musste es schon seid dem kindergarten anhören

P.S. Kommt jemand aus Hörstel oder umgebung?

Inken
Gast

Also ich habe mir auch mit Hänseleien leben müssen, zumindest in den ersten Schuljahren. Aber mein Gott, wer muß das nicht! Wenn es nicht der Name ist, ist es doch was anderes. Ich finde meinen Namen echt schön und ausgefallen. Ich habe bis jetzt keine Inken persönlich kennengelernt. Alle die mich kennenlernen, sind total begeistert von diesem Namen und sind sehr interessiert woher dieser kommt und wie meine Eltern auf diesen außergwöhnlichen Namen kommen. Also ich habe bis heute nur positive Resonanz bekommen und bin echt froh keinen altäglichen Namen zu haben. Ich finde er passt auch zu mir, da ich ein nordischer Typ bin (blonde Haare, blaue Augen). Also rundum zufrieden.

Inken xD
Gast

Ach ja Inken ist schon ein toller Name. Klar haben mich auch zuerst die Reime aufgeregt aber an sich hatte ich immer nette Reihme
z.B. Inky Pinky (und ich hasse die farbe Pink)
an sich finde ich es toll das der Name eher selten ist, ist ja nervig wenn Lehrer jemanden rufen und sich immer 4-5 Leute gleichzeitig angesprochen fühlen :)
Ich liebe meinen Namen und bin stolz darauf.

Inken H.
Gast

Wer Inken heißt und diesen schönen Namen nicht zu schätzen weiß, hat selber Schuld.
Ich bin froh über meinen Namen und finde, dass meine Eltern eine gute Wahl getroffen haben.
Inken ist ein Name der gut zu einem Kind passt, aber auch bei einer Erwachsenen nicht albern klingt.

Inken
Gast

Das Reimen hat bei mir endlich aufgehört ;)
Früher hats mich immer sehr genervt, aber irgendwann ist das auch vorbei.
Jetzt mag ich vorallem, dass er so einzigartig ist. Ich kenn niemanden mit diesem Namen und das finde ich gut. Nur leider versteht man mich am Anfang meistens falsch ;)

inkki
Gast

Ich mag meinen Namen sehr, mittlerweile kann ich auch über die sprüche wie "inken-schinken" lachen. Der Name ist nun wirklich sehr selten, dennoch kenne ich auch einige Inkens im näheren Umfeld, alles sehr nette und intelligente Menschen!

inken :)
Gast

Also ich bin seit 14 jahren auf dieser welt und heiße auch inken:)
eigentlich liebe ich meinen namen nur ich finde es manchmal ziemlich scheiße wenn ich so menschen darüber lustig machen das "unser" name in vielen wörtern steckt. Der ist halt einzigartig und wunderschööön :)
und es gibt keine tassen oder andre sachen auf denen namen steht.
aber ich finde den namen sehr schöön und bleibe auch dabei auch wenn viel leute ihn erst einmal falsch ausprechen ; )

Inken
Gast

Nunja, seit 14 Jahren heiße ich nun so. Klar ich wurde gemobbt deswegen, aber hey. Ich habe gelernt darüber zu stehen!

Inken
Gast

Ich muss sagen, dass ich meine Eltern nie so richtig verzeihen konnte , mir diesen Namen gegeben zu haben. Das Wiederholen, weil keiner den Namen kennt und die Reime, die bis heute nicht aufgehört haben nerven mich schon tierisch. Aber sie wollten ja unbedingt was ungewöhliches... ich persönlich finde dass der Namen durch das "k" viel zu hart klingt...

Inken Maria
Gast

Okay mein Name meint einzigartig sein aber es nervt wenn man den Namen immer 3 Mal wiederholen muss bis überhaupt einer ihn aussprechen kann und das mit den Reimen geht einem auch auf dem Sack. Aber an alle die wir so heißen wir hatten alle Glück die Nordische Form von Ingried zu bekommen das wär
echt noch schlimmer gewesen. ***

Inken
Gast

Ich muss zugeben, dass ich erst jetzt anfange meinen Namen zu mögen. Und ich weiß auch nicht, ob ich mein Kind jemals diesen Namen geben würde. Denn kinder sind leider berechenbar und alle Inken's die ich kenne durften sich die gleichen dummen Sprüche anhören wie ich.
Aber mit der Zeit prallt das von einem ab und man ist stolz darauf einen etwas ungewöhnlicheren Namen zu haben.
Auch wenn ich immer wieder Herr Inken... bezeichnet werde. Finde es immer amüsant wie unangenehm es denjenigen ist.

Inkens Bruder
Gast

Meine große schwester heißt Inken ich ergere sie swar manchmal (Inken muss stincken zu ihrem schincken hinken) aba durch so was lässt die sich nich aus der bahn werfen...Ich mag ihren Namen den der ist schön ostfriesisch

Inken
Gast

Der name hat etwas einzigartiges. trotz den vielen blöden reimen kann man diesen namen stolz präsentieren und erreicht somit die aufmerksamtkeit jeder person in der umgebung.

Inken Marie
Gast

Also ich bin wirklich stolz darauf Inken zu heißen. Denn bis jetzt bin ich nur tollen Persönlichkeiten begegnet, die diesen Namen besitzen. Ich finde meinen Namen schön und möchte nicht irgendwie anders heißen. Und außerdem: Auf welchen anderen Namen gibt es einen Zungenbrecher als auf Inken?
Die stinkende Inken hinkt auf den stinkenden Schinke.Auf dem stinkenden Schinken hinkt die stinkende Inken.
Es ist super lustig und ich wurde noch nie desshalb beleidigt. Vielleicht von 2 Leuten, aber die waren es auch nicht Wert und hatten keine Ahnung^^ Also: Jeder der Inken heißt, kann stolz drauf sein.

Ann
Gast

Inken ist ein interessanter Name. Aber ich würde ihn dennoch nicht an mein Kind vergeben, weil sich da so unschöne Sachen wie Zinken, hinken und stinken drauf reimen.

Inken
Gast

Ich trage meinen Namen jetzt seit knapp 25 Jahren und finde sehr schön. Klar, im Kindergarten und in der Schule wurde mit meinem Namen am meisten gereimt, aber ich war viel trauriger, dass ich das einzige Kind war, dass keinen Spitznamen hatte.
Heutzutage bekomme ich immer wieder Komplimente was für ein schöner Name Inken ist. Fazit an alle werdenden Eltern: der Name Inken hat - wie jeder andere Name - Vor- und Nachteile; ich bin mit meinem Namen glücklich (und an alle Inkens: außergewöhnliche Menschen verdienen einen außergewöhnlichen Namen ;) ).

Bernadette
Gast

Ich finde den Namen total schön. Und sollte ich mal eine Tochter haben, so wird sie diesen Namen tragen.
Und mit dem Reimen ist das so ne Sachen. Was meint ihr was sich alles auf Bernadette reimt....
Wenn die Kinder sich gegenseitig hänseln finden sie für jeden Namen was, oder sie hänseln dann halt wegen was anderem.
Das mit dem Buchstabieren und Erklären kenne ich. Da wird mal schnell ne Bernhardet drauß *grr*. Und nein, wir sind keine Franzosen ;-)
Mir gefällt mein Name zwar nicht besonders, aber ich bin froh nicht wie jede zu heißen. Ich war immer die Einzigste!

inken
Gast

Also ich heisse auch inken und finde meinen mnamen voll ok. zwar reimt sich vielse drauf( stinken,siinken,trinken,schinken,,winken undhinken^^)aba ich wurde noch nie gemobbt.meistens lach einfach mit wenns um meinen namenn geht.

Fritz R.
Gast

Absolut toller Vorname!!! Habe leider noch keine Inken getroffen ...

Inken
Gast

Ich bin noch nie wegen meines Namens gehänselt worden - in der Grundschule nicht und auch jetzt nicht. Es wurden zwar Sachen wie "Inken Schinken" gesagt, aber ich habe mich genauso über manche anderen Namen lustig gemacht. Ich mag meinen Namen nicht besonders. Erklären warum, kann ich nicht wirklich, vielleicht weil er sich so wenig weiblich anhört. Sonst komme ich mit dem Namen ganz gut klar, ich habe mich an ihn gewöhnt. Mit der Aussprache ist das aber auch so eine Sache : ich selber nuschle ihn meist auch nur runter und dann kommt sowas wie "Ingn" raus ;)

Inken Marike J.
Gast

Wenn ich zurückdenke, habe ich meinen ersten Namen in der Grundschule und in den ersten Jahren des Gymnysiums wirklich gehasst. Ich habe meine Eltern und Freunde angefleht mich bei meinem 2. Namen Marike zu nennen, was sich aber nie wirklich durchgesetzt hat, was in andern Familien aber sehr wohl klappen könnte.
So langsam hab auch ich mich mit dem Namen angefreundet, auch wenn mich immernoch ein paar leute Inge nennen, weil sie sagen, Inken auszusprechen wäre zu anstrengend für ihre Zunge.
Aber insgesamt bin ich zu einer recht individuellen person mit recht individuellem namen geworden.

Inken S.^^
Gast

Es ist nicht leicht diesen Namen zu tragen... viele leute versthen ihn nicht beim Vorstellen... dann kommt die Frage woher der Name kommt usw. manche können ihn auch nicht aussprechen^^ zb Ingen Inka Imken... das ist echt grauenvoll! Ich bin auch in der Schule geärgert worden wegen meinem namen. aber dafür erinnert jeder sich an mich weil mir mein name auch sehr viel persönlichkeit gibt. Ich könnte mir auch keinen anderen namen für mich vorstellen er ist einfach ein teil von mir. Deshalb kann ich nur sagen: Mädels seit stolz auf diesen Namen er kostet euch zwar viel Leid aber dafür macht er euch einzigartig!

MARCUS
Gast

Inken is ein schoener name, nur leider habe ich den menschen der diesen namen trug aus den augen verloren *schnief*

inken d.
Gast

Also dass kinder grausam sein können ist ja wohl mal klar!! und die hänseln ohne rücksicht auf "erscheinungsbild", geschweige denn charakter! mir wurde früh genug beigebracht damit umzugehen und darum finde ich meinen namen heute schön, ich denke er passt zu mir und ich zu ihm :) ich werde nie verwechselt, weil dieser name jede verwechlung ausschließt! und meintwegen soll jemanden wörter auf meinen namen reimen, als mich mit der tausendsten anderen sarah/kim/marie/etc zu verwechseln :)
inken ist ein toller name!

Inken
Gast

Tja, was soll ich sagen? ICH bin als Kind gehänselt worden- und das hing bestimmt nicht mit meinem Charakter, sondern eher damit zusammen, dass sich auf Inken soviel reimt.....Inken Stinken, Inken Schinken, Inken tut was trinken.....blabla.......
Naja, heute liebe ich meinen Namen, da ich nicht wie jedes 2te Mädchen heiße, zb. Stefanie, Sandra, etc....wie viele ich allein davon kenne. Die meisten erwachsenen Menschen finden den Namen auch sehr, sehr schön, ich werde gefragt, woher der Name kommt und ob meine Eltern aus dem Norden stammen:-)

Inken
Gast

Da scheint aber jemand ziemlich gehänselt worden zu sein! Na ja ich heiße auch Inken und und musste mir während meiner Kindergarten- oder Grundschulzeit nie Hänselein anhören. Hängt wohl eher mit dem Charakter/Erscheinungsbild zusammen als mit dem Namen!

Inken B.
Gast

Ich bin 21 Jahre, und liebe meinen Namen. Als Kind haben sie einen natürlich geärgert, aber das stärkt das Selbstbewusstsein. Wenn man sagt: "Kenn ich schon", wirds langweilig für die Anderen. Und wenn heute jemand witzig sein will, und anfängt zu reimen, kann ich darüber lachen.

Jule Inken
Gast

Also ich mag meinen zweiten Namen! Ich finde, wenn man ein Kind absolut hänseln will, dann kann man das mit jedem Namen machen und außerdem ist das doch ach immer Geschmackssache, von Namen kann man doch nicht abraten...

Inken
Gast

Ich finde meinen namen wunderschön und verstehe nicht warum manche den namen nich mögen

Inken
Gast

Ich finde meinen Namen sehr schön, denn nicht viele Kinder haben so einen wunderschönen Vornamen wie ich.Ich wurde bisher erst wenige male gehänselt, doch das war nur harmlos!

Kerstin
Gast

Meine Tochter heißt Inken und ist überglücklich mit diesem Name, da er sehr selten und schön ist. Wir kennen sonst keine Inken im näheren Umkreis und gehänselt wurde Inken in Kindergarten und Schule noch nie (derzeit 5. Klasse). Inken hat mir auf jeden Fall vor kurzem gesagt, dass sie findet, den allerschönsten Namen zu haben. Tja, wenn das ein Kind mit 11 Jahren noch immer sagt, kann der Name ja nicht so falsch sein, oder ?! :-)

Inken Z.
Gast

Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden und die Hänseleien waren nach der Grundschule vorbei. Egal wo ich hinkomme wird mein Name bewundert. Ich freue mich wirklich einen so schönen und seltenen Namen zu haben.

Inken Astrid B
Gast

So meinen tollen Vornamen inken habe ich einem Liebesroman aus dem jahre 63/64 zuverdanken, denn den hat meine mutter in der schwangerschaft gelesen und fand diesen namen so toll, das ich ihn auch bekam, den zweiten vornamen habe ich meiner oma mütterlicher seite her zu verdanken. nach fast 44 jahren habe ich mich inszwischen an den seltenen vorname gewöhnt(blieb mir ja auch nichts anderes übrig) und das buchstabieren des namen kann man nach soviel jahren dann auch blindlinks. obwohl mir eie arbeitskollegin letztens erzählte für diesen tollen vorname,hätte ich aber mindestens 20 jahre zu früh so auch guten vornamen bekommen. die muss auch nicht damit leben

Inken G.
Gast

Ja, das mit den Reimen ist so ne Sache... Andererseits ist der Name Inken schon sehr ausgefallen und ich mag meinen Namen mittlerweile sehr und bin froh, daß ich nicht eine von 1000 Danielas meiner Generation bin! Man wird ja auch irgendwann mal erwachsen und dann spielen Reime keine Rolle mehr!

inken f.
Gast

Ich find den namen voll cool

Inken F.
Gast

Also ich hab kein problem mit dem namen auch wenn sich darauf voll viel reimt auch sachen die nich gard nett sind ... muss ich sagen hab ich kein problem damit ... man muss einfach nich auf das gerede von den andern hören und einfach denken die andern sind nur neidisch auf meinen namen!!!! dann klappt das schon

INKEN
Gast

An alle eltern die ihr kind Inken nennen wollen: ihr solltet bestraft werden!^^ vllt heißt kaum ein kind so aber ihr tut ihm schreckliches an.... überlegt euch mal was sich alles auf Inken reimt...jetzt stellen sie sich ihr kind in kindergarten- und grundschulalter in einer menge von schülern vor... kein weiterer kommentar... danke!;) aber schön iser trotzdem der name!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Jackson

Kommentar von @ally

Der wollte dich bestimmt nur provozieren und da reagierst du auch noch drauf? also manchen Leuten ist echt ...

Mädchenname Estella

Kommentar von Bianca

Meine kleine Patentochter heißt Estella Bianca und ich bin total begeistert! Zwar hätte ich selber den Name...

Mädchenname Siv

Kommentar von Siv

Naja ich mag den namen nich.... in meiner schule kommt der nich gut an....

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Gregor, Margarete, Miriam, Patricia und Teresa ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren