Irmgard

  • Rang 1439
  • 137 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 47 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
  • deutsch
Herkunftssprache: Althochdeutsch
Angaben zur Herkunft: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung der hl. Irmgard von Köln (11. Jh.)
Wörter: irmin=allumfassend, alles überschauend; gard=der Zaun, der Schutz
Varianten: Irmgard - Deutsch
Ermengarda - Italienisch
Irmingard - Althochdeutsch (alte/ursprüngliche Namens-Form)
Irmin = Ahnherr und Stammesgott der Herminonen (germanische Völkergruppe)
Irmgard bedeutet: "die von Irmin Geschützte"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
7 Zeichen | 2 Silben Irm-gard -mgard (5) -gard (4) -ard (3) -rd (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Dragmri 076472 I652 IRMKRT
Morsecode Schreibschrift
·· ·-· -- --· ·- ·-· -·· Irmgard
Irmgard buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Ida | Richard | Martha | Gustav | Anton | Richard | Dora
Irmgard in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Irmgard in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Irmi und
  • Ürmi
  • 19. Februar,
  • 20. März,
  • 16. Juli und
  • 4. September
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Irmgard
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Irmgard Keun (deutsche Schriftstellerin (1905 bis 1982), Romane: "Gilgi, eine von uns", "Das kunstseidene Mädchen")
  • Irmgard Seefried (Sängerin)
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Irmgard
Rang 153 im Juni 2015
Rang 157 im Juli 2015
Rang 160 im August 2015
Rang 164 im September 2015
Rang 156 im Oktober 2015
Rang 161 im November 2015
Rang 150 im Dezember 2015
Rang 176 im Januar 2016
Rang 170 im Februar 2016
Rang 166 im März 2016
Rang 151 im April 2016
Rang 168 im Mai 2016
Rang 153 im Juni 2016
Rang 144 im Juli 2016
Rang 138 im August 2016
Rang 149 im September 2016
Rang 155 im Oktober 2016
Rang 156 im November 2016
Rang 147 im Dezember 2016
Rang 178 im Januar 2017
Rang 157 im Februar 2017
Rang 161 im März 2017
Rang 140 im April 2017
Rang 158 im Mai 2017
Rang 148 im Juni 2017
Rang 145 im Juli 2017
Rang 146 im August 2017
Rang 150 im September 2017
Rang 142 im Oktober 2017
Rang 157 im November 2017
Rang 143 im Dezember 2017
Rang 178 im Januar 2018
Rang 152 im Februar 2018
Rang 167 im März 2018
Rang 150 im April 2018
Rang 156 im Mai 2018
Rang 151 im Juni 2018
Rang 155 im Juli 2018
Rang 167 im August 2018
Rang 162 im September 2018
Rang 162 im Oktober 2018
Rang 159 im November 2018
Rang 144 im Dezember 2018
Rang 169 im Januar 2019
Rang 146 im Februar 2019
Rang 153 im März 2019
Rang 135 im April 2019
Rang 154 im Mai 2019
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 135
  • Schlechtester Rang: 332
  • Durchschnitt: 190.64

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Irmgard stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Irmgard seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
574 143 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Irmgard belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 574. Rang. Insgesamt 143 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 11.0 % 11.0 % Baden-Württemberg
  • 36.3 % 36.3 % Bayern
  • 2.2 % 2.2 % Berlin
  • 2.2 % 2.2 % Bremen
  • 1.1 % 1.1 % Hamburg
  • 3.3 % 3.3 % Hessen
  • 1.1 % 1.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.8 % 8.8 % Niedersachsen
  • 23.1 % 23.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.6 % 6.6 % Rheinland-Pfalz
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen
  • 1.1 % 1.1 % Sachsen-Anhalt
  • 1.1 % 1.1 % Thüringen
  • 16.7 % 16.7 % Niederösterreich
  • 22.2 % 22.2 % Salzburg
  • 44.4 % 44.4 % Steiermark
  • 11.1 % 11.1 % Tirol
  • 5.6 % 5.6 % Vorarlberg
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Irmgard? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Irmgard
Statistik der Geburtsjahre des Namens Irmgard
Irmgard als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Irmgard wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Irmgard (0x)

    Hochdruckgebiet Irmgard
  • Tiefdruckgebiet Irmgard (1x)

    Tiefdruckgebiet Irmgard
    • 25.03.2016

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Irmgard?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.6 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Irmgard zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (83.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (94.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (88.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (11.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (11.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (11.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (33.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Irmgard ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Irmgard in Verbindung bringen.

bekannt (65.2 %) modern (31.5 %) wohlklingend (50.0 %) weiblich (64.1 %) attraktiv (56.5 %) sportlich (51.1 %) intelligent (66.3 %) erfolgreich (65.2 %) sympathisch (60.9 %) lustig (41.3 %) gesellig (48.9 %) selbstbewusst (59.8 %) romantisch (54.3 %)
von Beruf
  • Künstlerin (2)
  • Angestellte (2)
  • Innenarchitektin (2)
  • Juristin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Ärztin (1)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Beamtin (1)
  • Ingenieurin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Irmgard und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Irmgard

Irmgard
Gast

Ich konnte meinen Namen lange Zeit nicht leiden.
Fand ihn immer altbacken und er hört sich irgendwie "sperrig" an. Ausländer können ihn nicht aussprechen. Und das Problem mit " Mr. Irmgard" kenne ich auch.
Inzwischen mag ich ihn ganz gerne. Er ist nicht Mittelmaß und hat eine schöne Bedeutung. Trotzdem würde ich meinem Kind einen melodischeren Namen geben.

Ulrike
Gast

Gerade diese Namen sind so cool. Man ist was besonderes, und als Doppelname/+ZN klingt er sogar akademisch. Aber das Beste, sämtliche Nicknames sind echt genial, Irmi, Irma Imma, Irms, Irmchen, Irmala, Irmsch

Irmgard
Gast

Die Bedeutung des Namens ist schön, die Sprechbarkeit im englischsprachigen Raum unmöglich, wahrscheinlich wegen der vielen aufeinander folgenden Konsonanten Ich hatte eine Patentante, die so hieß und die war sehr liebenswert. Das hat mich immer mit dem Nanen versöhnt. Heute ist der Name sehr selten und stirbt fast aus. Als Kurzform bevorzuge ich Immi oder Imme statt Irmi oder auch Irma.

Irmgard
Gast

Als Kind und Jugendliche war ich sehr unglücklich mit meinem Namen. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, von den meisten werde ich Irmi gerufen, das passt für mich.

Irmgard
Gast

Ich habe meinen Namen immer gehasst - meine Mutter war der festen Meinung, ich würde ein Junge und hatte sich nur mit Jungennamen beschäftigt.

Die beste Freundin meiner Mutter hieß Irmgard; sie wurde meine Patentante und so heiße ich jetzt auch Irmgard.

Gerade im Ausland kann man diesen Namen nicht aussprechen - hätte ich die Wahl gehabt, würde ich heute Desiree oder Jennifer heißen.

Irmgard
Gast

Ich hatte als Kind keine Freude mit diesem Namen. Es hieß auch niemand in der Schule so. Mittlerweile habe ich mich an meinen Namen gewöhnt - obwohl mich ausländische Geschäftspartner immer mit "Dear Mr. Irmgard" anschreiben ... :-) und kaum jemand mit meinem Namen irgendetwas anfangen kann!

irmgard anna theresia
Gast

Bin Jhg.1956, in meiner Klasse gab es 3 x den Namen Irmgard. Fand ihn früher auch nicht so schön. Meine Kinder haben mich "Irmi" genannt und heute rufen mich alle so - das finde jetzt gut !
Ich würde heute diesen Namen nicht für ein BAby auswählen, weil er nicht so gut klingt, auch wenn er in anderen Sprachen ausgesprochen werden soll. Und wir kommen ja heute auch viel rum in der welt!

na ja
Gast

Das ist mein ZN, ich finde ihn jetzt nicht so toll. Aber im Alltag kommt er ja nicht vor.

Melanie
Gast

Irmgard ist ein voll cooler Name der auch eine tolle Bedeutung hat. Nenne meine Bekannte Irms. Ich würde gerne diesen Namen haben, und nicht diese Modenamen! Dann gibts halt in den künftigen Generationen zig mal den gleichen ...

Irmgard
Gast

Meine Freundinnen nennen mich liebevoll *Irmelie*.
Das finde ich total schön!!!

Irmgard
Gast

Ich heiße auch Irmgard.
In meiner Kindheit und Jugend war ich über meinen Namen nicht sehr glücklich doch zwischenzeitlich habe ich mich damit arrangiert. Er gehört einfach zu mir. Er ist ein Teil von mir.

Irmgard
Gast

Ich liebe meinen Namen, weil heute nur noch ganz wenige Menschen so heißen und er deswegen etwas Besonderes ist ohne prätentiös zu sein. Er ist nur ein bisschen unpraktisch, wenn man wie ich im Ausland wohnt... Aber dazu hat man ja schließlich einen ZN, auf den man notfalls ausweichen kann!

was?
Gast

Also meinem Mann war nicht egal, wie seine Kinder heißen, und mein Sohn hat auch mitbestimmt, wie sein Kind heißt. Und Tradition um der Tradition willen hat eher was mit Gehorsam zu tun. Das passt mir nicht.

Josephine-Irmgard
Gast

Ja das ist eben so mit den Traditionen. Aber ich meine ich nannte sie Delia als Zweitnamen wen meine kleene die Tradition weiterführt hat sie wenigsten einen scnöneren namen. Der Vater war dafür. Ihm sind die Namen egal mein Mann ist so aufgewachsen Hauptsacher irgendein name.

Julia
Gast

Ich mag den Namen.
Aber das muss ja nicht jedem so gehen :)

...
Gast

Ehrliche Meinung? Bescheuerte Tradition. Es kommt ja schließlich auch darauf an, was der Vater dazu sagt oder hat der sich zu fügen ? Wenn dieser Name der ZN wäre, könnte ich ja noch mitgehen, aber doch nicht als Rufnamen.

Josephine-Irmgard
Gast

In unserer Familie gibt folgende Tradition die seit meiner Uhromi besteht. Die Tochter soll wenn sie ein Kind kreigt ihren 2Namen den Kind als Erstnamen geben. Und immer einen x-beliebigen Zweitnamen geben. (klingt verwirden, kann nicht gut beschreiben) . Klappte Immer gut da bis jetzt immer alles min. ein Mädl bekammen. Zum glück
Hier die Namen, da kapiert ihr es sicher.
Uromi: Emilia Katharina
Omi : Katharina Therese
Mami: Therese Josephine
Ich: Josephine-Irmgard

So das Problem meine mutter Bestand darauf als ich meine erste Tochter bekamm dass ich sie Irmgard nenne und ihr irgendeinen anderen Zweitnamen gebe( wie es eben die Tradition vorschreibt). Doch ich nannte sie gegen ihren Willen Sophie(5) und die Zweite gegen ihrern Willen Steffanie(4) und bei der letzten Tochter nannte ich sie dan doch Irmgard und führte die Tradition weiter um einen Streit auszuweichen. Seither ist sie glücklich.
Irmgard-Delia

...
Gast

Es heißt zwar Brunhilde und dann hört es sich schon ein bißchen besser an, aber ansonsten gebe ich dir recht. Ich heiße auch mit 2. Namen Irmgard nach meiner leider kürzlich verstorbenen Patentante. Ich mochte sie wirklich sehr, aber ich bin trotzdem nicht böse, dass das nicht mein Rufname ist.

irmgard
Gast

Also ich heisse ja jennifer irmgard und das ich irmgard heisse hab ich meiner oma zu verdanken weil die ja au mei taufpatin ist, und früher war des so das man den ZN wie patin hat.. ich finde es gibt schlimmere ZN wie Brunnhilde oder so da bin ich scho froh das ich irmgard heiss

Na doch
Gast

Ist schon altmodisch. Ich heiße mit ZN so nach meiner Patentante. Und ich bin ehrlich gesagt froh, dass es nur der ZN ist.

Irmgard
Gast

Ich finde meinen Namen eigentlich nicht altmodisch, auch wenn ich (Jahrgang 1995) keine Irmgard kenne, die jünger ist als ich. Ich würde meinen Namen auch gegen keinen anderen Namen eintauschen .

@@Irmgard
Gast

Das kann ich aber auch nicht so recht verstehen... Zumal dieser Rundumschlag gegen all diese Namen nicht mal berechtigt ist.

Irmgard ist jedenfalls ein für meine Ohren weniger schöner Name, obwohl ich ehrlich gesagt eine Schwäche für die älteren Namen habe... Trotzdem würd ich Irmgard allemal einem Namen wie Cheyenne oder Savannah vorziehen... Hmm, war das jetzt auch ein Rundumschlag? Wenn ja, sorry, war nicht meine Absicht ;-)

@ Irmgard
Gast

Ich heiße mit ZN so, bin aber auch 57 Jahre alt. Und so richtig toll habe ich ihn ehrlich gesagt auch nie gefunden. Ein Stück weit kann ich dich also verstehen. Aber warum du nun zu so einem Rundumschlag gegen alle möglichen Namen ausholst, weiß ich auch nicht.

an irmgard helene
Gast

wie alt bst du den wenn ich fragen darf?
und was is an jolene klement schlimm?!
lg juliana

Irmgard Helene
Gast

Ich hasse meinen Namen, solange ich denken kann und mache meinen Eltern insgeheim bitterste Vorwuerfe, schreit der Name doch geradezu nach grauem Faltenrock, was zu mir passte, wie die "Faust auf's Auge". Andererseits koennte es noch viel schlimmer sein: Monika, Doris, Gabi, Petra...damit ist man ja von Vorneherein auf Mittelmass festgelegt.... Ich kenne eine Jolene Klement... und damit hat man dann wirklich verloren...

@Claudia
Gast

Sehr schöner Name! Kompliment, du hast eine gute Namensentscheidung getroffen.
Wünsche deiner Kleinen ganz herzlich alles gute.

Claudia
Gast

Meine Tochter heißt Irmgard, weil das große Schöpfung bedeutet (unter anderem) und sie 2,5 Monate zu früh kam. Sie ist ne Kämpferin und ich bin sehr stolz auf sie. Im Mai hat sie ihren ersten Geburtstag gefeiert :)

meine oma
Gast

Heißt so auch aber der name ist wirklich altmodisch und irgentwie heißt heute niemand mehr so denke ich!!! naja aber zu meiner oma passt der name schon irgentwie!!! aber man sollte jemanden nie so nennen denn der name ist nicht grade toll finde ich

@Frank
Gast

Meinst du vielleicht "Eine Klasse für sich"? Die Serie lief 1984-85 im ZDF, und darin kam auch eine Schülerin namens Irmgard vor.

Frank
Gast

In den 80er-Jahren lief im ZDF (wahrscheinlich im ZDF oder vielleicht doch in der ARD?) eine Fernsehserie, in welcher eine hübsche brünette Schülerin namens Irmgard vorgekommen ist und habe mir deshalb vorgenommen, wenn ich eine Tochter bekomme, diese dann Irmgard zu nennen. Allerdings habe ich keine Tochter, sondern nur 2 Söhne, die inzwischen 12 und 17 Jahre alt sind.
Ich kann mich an den Titel der Fernsehserie nicht mehr erinnern und weiß auch nicht mehr, von wem die Schülerin Irmgard gespielt wurde.
Kann sich jemand noch an diese Fernsehserie,
die an einer Schule spielt, erinnern oder weiß vielleicht gar noch, von wem die Schülerin Irmgard gespielt wurde?

Lisa
Gast

Meine Oma heißt so aber der Name ist altmodisch

Irmgard
Gast

Jahrelang habe ich meinen Namen gehasst..... bis ich irgendwann merkte, dass ich damit auch MICH nicht annehmen konnte. ERst als ich mich mit meinem Namen auseinandersetzte, verstand ich, dass dieser Name ein ganz entscheidender Teil von mir ist. Heute bin ich stolz darauf, diesen Namen zu tragen. bedeutet er doch "Gewaltige oder auch göttliche Beschützerin"

Gast

Alles Gute zum Namenstag!

Anne
Gast

netter Name, aber altbacken.

klaudia
Gast

Der name ist schön aber sehr altmodisch
er hat was besonderes..♥

Nat
Gast

Mir gefällt der Name sehr!

@ joeline
Gast

Ich heiße mit 2. namen nach meiner patentante so, finde den namen auch nicht gerade schön, aber dein kommentar ist doch ziemlich krass, es wird sicher auch leute geben, die deinen namen nicht mögen, aber wenn die dich so niedermachen würden, oder deine eltern, weil sie dir den namen gegeben haben, fändest du das gut?

Simon
Gast

Ich kenne/kannte zwei tolle Frauen, die Irmgard hiessen und fast derselbe Jahrgang sind - um 1920... Trotzdem sie altmodisch sind und wegen der mir nahestehenden Irmgards kommt der Name für ein Kind in Frage. Es würde schon damit gross werden.

Irmgard Magdalena
Gast

Ich steh auf meinen Namen! Er hat eine lange Geschichte, eine tolle Bedeutung und ist mittlerweile fast einzigartig!!! Und wenn ich ehrlich bin, klingts auch ganz schön :)

Regina Irmgard
Gast

hey ich heiße Regina Irmgard, weil meine tante irmgard heißt.viele lachen darüber aber ich finds ok!

Inga
Gast

Der name ist wirklich altmodisch.Vor 100 jahren wäre er vielleicht noch in frage gekommmen.

Philipp
Gast

Ungefähr in den 80er Jahren gab es eine Fernsehserie, in der eine Schülerin namens Irmgard vorgekommen ist. Leider weiss ich nicht mehr wie diese Serie hiess und welcher Sender es war, vielleicht bei ARD oder ZDF oder vielleicht doch bei einem anderen Sender. Kann sich vielleicht noch jemand an diese Serie erinnern. Die Serie spielte möglicherweise in Berlin und es ging um eine Schule. Weiss vielleicht jemand von wem die Irmgard gespielt wurde? Die Darstellerin war brünett, sehr hübsch und dürfte heute bestimmt schon mindestens Mitte 30 sein.

Stefanie
Gast

Eine meiner Freundinnen heißt Irmgard (kurz Irmi). Ich finde den Namen eigentlich sehr hübsch! Egal, wie alt er ist, mir gefällt er.

Joeline
Gast

Meine mom hasst ihren namen schon ihr leben lang!!!Kein mensch darf ein kind so nennen!!!damit ist man ein lebenlang bestraft und ehrlich gesagt finde ich den namen auch nicht gerade toll ganz im gegenteil...jeder nennt meine mom nur püppi...;)

Irmgard Regina
Gast

Zu "meiner Zeit" erhielten kleine Mädchen modische Namen wie "Gisela", "Monika" oder "Gabriele". Meine Eltern dagegen wollten mit ihrer Namenswahl etwas Ausgefallenes, aber gleichzeitig etwas Zeitloses und Beständiges und wählten die obere Kombination.

Als Kind war ich über "Irmgard" nicht gerade begeistert, aber im Laufe meines Lebens habe ich mich mit seiner Bedeutung identifiziert, mich mit den historischen Namenspatroninnen beschäftigt und den Namen angenommen. Die Kombination Irmgard Regina geht zurück auf das 9. Jahrhundert nach Christus: 821 wird eine Irmgard Gemahlin des Kaiser Lothar I. Das ist doch mal etwas!

Irmgard
Gast

I find den nam voi schön, mei mam haßt so :)

Sara
Gast

Altmodischer name

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Katja

Kommentar von Marion

Also mir gefällt auch Katja Sophie und Katja Matilda sehr gut. Aber von den Vorschlägen gefällt mir auch no...

Jungenname Önder

Kommentar von Önder

Hallo zusammen, ich heiße zufällig auch Önder. Ein sehr schöner Name, mit Bedeutung- Führer, Wegweiser. Das...

Mädchenname Angel

Kommentar von Liah

Wie haben vor ein paar wochen zwillinge bekommen. 2 mädels. sie heißen Angel Amely ich finde die namen wund...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Elisabeth, Gervasius, Hildegrim, Juliana, Juliane, Michaela, Protasius, Rasso, Reto und Romuald ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren