Gisela

  • Rang 640
  • 1415 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 152 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • germanisch
  • österreichisch
Wissenswertes: Der Name leitet sich aus dem altdeutschen Wort gisil ab und bedeutet "Sproß edler Abkunft", "die Vornehme" oder "aus edlem Geschlecht".
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 3 Silben Gi-se-la -isela (5) -sela (4) -ela (3) -la (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Alesig 485 G240 JSL
Morsecode Schreibschrift
--· ·· ··· · ·-·· ·- Gisela
Gisela buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Gustav | Ida | Siegfried | Emil | Ludwig | Anton
Gisela in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Gisela in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Gaysela,
  • Geisela,
  • Gies,
  • Giesburger,
  • Giese,
  • Gieshahn,
  • Gieskanne,
  • Gila,
  • Gilala,
  • Gilla,
  • Gillchen,
  • Gise,
  • Gisel,
  • Giselchen und
  • Gisi
  • 13. Februar und
  • 7. Mai
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Gisela
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Gisela Babel (FDP-Politikerin)
  • Gisela Schlüter (Kabarettistin und Schauspielerin)
  • Gisela Stein ((1935-2009) Deutsche Schauspielerin)
  • Gisela Uhlen (Schauspielerin)
  • Gisela von Bayern (Gattin Stephans (Istvan) I. des Heiligen von Ungarn)
  • Gisela Wessel (Schauspielerin)
Weitere 1 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Gisela
Rang 301 im Januar 2013
Rang 257 im Februar 2013
Rang 277 im März 2013
Rang 277 im April 2013
Rang 280 im Mai 2013
Rang 264 im Juni 2013
Rang 257 im Juli 2013
Rang 241 im August 2013
Rang 228 im September 2013
Rang 229 im Oktober 2013
Rang 209 im November 2013
Rang 194 im Dezember 2013
Rang 251 im Januar 2014
Rang 220 im Februar 2014
Rang 224 im März 2014
Rang 226 im April 2014
Rang 215 im Mai 2014
Rang 205 im Juni 2014
Rang 197 im Juli 2014
Rang 170 im August 2014
Rang 178 im September 2014
Rang 192 im Oktober 2014
Rang 172 im November 2014
Rang 165 im Dezember 2014
Rang 179 im Januar 2015
Rang 149 im Februar 2015
Rang 162 im März 2015
Rang 146 im April 2015
Rang 155 im Mai 2015
Rang 139 im Juni 2015
Rang 160 im Juli 2015
Rang 148 im August 2015
Rang 149 im September 2015
Rang 136 im Oktober 2015
Rang 160 im November 2015
Rang 144 im Dezember 2015
Rang 174 im Januar 2016
Rang 149 im Februar 2016
Rang 155 im März 2016
Rang 140 im April 2016
Rang 154 im Mai 2016
Rang 140 im Juni 2016
Rang 126 im Juli 2016
Rang 135 im August 2016
Rang 129 im September 2016
Rang 137 im Oktober 2016
Rang 143 im November 2016
Rang 143 im Dezember 2016
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2013 2014 2015 2016
  • Bester Rang: 126
  • Schlechtester Rang: 301
  • Durchschnitt: 193.96
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 15.2 % 15.2 % Baden-Württemberg
  • 9.4 % 9.4 % Bayern
  • 2.2 % 2.2 % Berlin
  • 2.2 % 2.2 % Brandenburg
  • 2.9 % 2.9 % Hamburg
  • 6.5 % 6.5 % Hessen
  • 2.9 % 2.9 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 5.8 % 5.8 % Niedersachsen
  • 28.3 % 28.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.9 % 2.9 % Rheinland-Pfalz
  • 8.7 % 8.7 % Sachsen
  • 3.6 % 3.6 % Sachsen-Anhalt
  • 5.8 % 5.8 % Schleswig-Holstein
  • 3.6 % 3.6 % Thüringen
  • 18.2 % 18.2 % Niederösterreich
  • 36.4 % 36.4 % Oberösterreich
  • 27.3 % 27.3 % Steiermark
  • 18.2 % 18.2 % Tirol
  • 20.0 % 20.0 % Aargau
  • 20.0 % 20.0 % Bern
  • 20.0 % 20.0 % Luzern
  • 40.0 % 40.0 % Zürich

Dein Vorname ist Gisela? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Gisela
Statistik der Geburtsjahre des Namens Gisela
Gisela im Babyalbum
  • Babyalbum-Foto von Gisela Louise

    Gisela Louise

    Happy Birthday! Wir wünschen dir alles,alles Gute zu deinem 2. Geburtstag. Es ist schön, dass es dich gib...

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Gisela?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Gisela zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (84.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (26.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (47.4 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Gisela ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Gisela in Verbindung bringen.

bekannt (57.6 %) modern (33.3 %) wohlklingend (51.5 %) weiblich (59.1 %) attraktiv (50.0 %) sportlich (50.0 %) intelligent (60.6 %) erfolgreich (56.1 %) sympathisch (69.7 %) lustig (50.0 %) gesellig (47.0 %) selbstbewusst (45.5 %) romantisch (51.5 %)
von Beruf
  • Ärztin (2)
  • Tierpflegerin (1)
  • Köchin (1)
  • Bürokauffrau (1)
  • Bauingenieurin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Gisela und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Gisela

Gisela
Gast

Hallo Zusammen, ich bin 48 Jahre alt und heiße : Gisela. In unserer Familie hießen/heißen alle erstgeborene Töchter Gisela, schon immer. Meine Urgroßmutter, die ältere Schwester meiner Oma, meine Mutter und dann ich. Ich selber habe keine Kinder, meine Schwester hat einen Sohn, sodass ich befürchten muss, dass mein schöner Name in unserer Familie bedauerlicherweise nicht mehr weitergeführt wird. Irgendwie schade.

Gisela
Gast

Ich bin 63 Jahre alt, während meiner Schulzeit waren immer noch ein oder zwei weitere Mädchen, die so hießen - wenn der Lehrer dann mahnend "Gisela!" rief, hatten wir alle ein schlechtes Gewissen ;-)
Damals hätte ich lieber einen etwas selteneren Namen gehabt, aber heute gefällt mir mein Name gut; ich finde ihn wohlklingend.
Bis vor einigen Jahren waren Paula, Anna, Franziska, Charlotte usw. total altmodisch; heute sind sie topmodern. Ich bin sicher, dass auch der Name Gisela wieder in Mode kommt.

Gisela
Gast

Bin auch ein Gisela und auch nicht mehr die Jüngste (50). Fand meinen Namen in jüngeren Jahren nicht so berauschend. Inzwischen gefällt er mir ganz gut - habe doch schon 50 Jahre damit verbracht - und bin froh, dass er nicht so alltäglich ist.
Lasse alle Gisela herzlichst grüssen!

Gisela
Gast

Hallo und guten Abend an alle GISELA's!- altmodisch? altbacken? ach woher!! bin zZt 46 und hab 2 Namensvetterinnen-die eine ist wenige Jahre jünger, die andere 40 Jahre älter! - an meinem Namen gefällt mir besonders (bin in einer internationalen Firma tätig), dass alle ihn aussprechen können-am liebsten mag ich da die Spanier/Südamerikaner, die mich dann so süss "Giselita" nennen, die Italiener "Gisella", die Franzosen "Gisele", Freunde kürzen mich auf "Gisi"....und dann gibts ein Ballet namens "Gisele" und eine feinduftende, rosafarbene Rose namens - na wie wohl - jawohl - Gisele!! frohen Abend

Milena
Gast

Meine beste Freundin heißt Gisela und ist 17 Jahre alt. Ich lebe in Mexico und hier wird der Name "Hisela" mit Betonung auf dem "e" ausgesprochen. Diese Aussprache mag ich sehr gerne, die deutsche dagegen weniger.
Aber hier sind alte deutsche Namen sehr beliebt, zum Beispiel kenne ich zwei kleine Mädchen die Astrid und Ingrid heißen

unter mir
Gast

Bisschen überheblich, gell?

Gisela.H.
Gast

Was wollt Ihr Gisela die Adelige oder die Herrliche.Dazu bin ich auch noch Löwe und mit meinem Namen zufrieden. Emma, Paula, Erna usw die heute in sind gehörten früher zum Personal.

und
Gast

Ich kenne eine 82jährige, eine 72jährige und 2 etwa 60jährige. Jüngere dieses Namens kenne ich nicht.

dingsda
Gast

Ich kenne nur eine Gisela und die ist 13 =)

Jetzt ich
Gast

Ich bin auch eine Gisela- Tochter. Von daher bin ich allerdings voreingenommen. Ich fand den Namen für meine Mutter sehr passend, leider lebt sie nicht mehr. Das war in ihrer Generation ein sehr moderner Name. Heute würde ich aber auch kein Kind mehr so nennen.

Ann-Kristin
Gast

Das geht ja wohl mal gar nicht, dass sich hier welche über den Namen lustig machen! meine Mutter heißt Gisela und ich finde den Namen ´sehr schön vielleicht weil ich sie auch nur so kenne aber ich würde niemals sagen das "ein Name so gar nicht geht!" oder "das ist doch kein normaler Name!" Ich finde diesen Namen sehr normal und kenne auch genug Leute die so heißen!!!!

Lustig
Gast

.... und meine Mutter heißt Maria Gisela!

Maria
Gast

Habe 2 Jahre in Nordspanien gelebt und hatte in meiner Klasse einige Mädels in meinem Alter (21+/-), die Gisela (ausgesprohen wie Giselle nur mit "a" am Ende) hießen und der Name scheint in der Gegend recht modern zu sein. Hatte ebenfalls 2 Alberts in dem Alter in meinem Freundeskreis und 3 Irenes. Sind alles Namen, die hier altmodisch erscheinen, aber in Spanien grad total im kommen sind. Finde ich echt cool!! Ich als Maria Antonia war da eher die mit dem altmodischen Namen ;D

Gisela
Gast

Ich bin bestimmt voreingenommen, da meine Mutter und meine Großtanten ebenfalls Gisela heissen (hiessen). Gemocht habe ich den Namen leider nie, kann aber seit mehr als 50 Jahren wunderbar mit Gila leben, wie mich alle (auf meinen Wunsch) nenn :)

Tjorven
Gast

Ich finde den namen altmodisch

ich
Gast

Stimmt
es gibt viele ältere Frauen die so heißen

unter mir
Gast

Ganz vorsichtig, ja? Bitte mal daran denken, dass es viele ältere Frauen gibt, die so heißen. Unter anderem meine Mutter. Ein völlig normaler Name für Frauen, die jetzt etwa 70 bis 80 Jahre alt sind. Man muss ein Kind heute ja nicht so nennen.

....
Gast

Mir gefällt der Name! :)

Laurin
Gast

Und was hat das alles mit gisela zu tun?

@ Laurin
Gast

Ja, wenn sie nicht unter der Gürtellinie ist, schon. Ist sie aber oft.

Laurin
Gast

Das habe ich jetzt nicht gelesen!
und außerdem kann ich meine meinung frei bestimmen!

@ Laurin
Gast

Und ich finde deine meist völlig niveaulosen Kommentare schrecklich.

Laurin
Gast

Der name ist doch schrecklich!

hm
Gast

Der Name meiner Mutter (81 Jahre). Im Moment finde ich den sehr out.

Gisi
Gast

Als Kind/Jugendliche fand ich meinen Namen auch nicht so berauschend - aber inzwischen (bin nun fast 29 J) :)

Ist mal was anderes und besser als all diese neumodischen Namen, wo man teilweise mal googeln muss ob es ein Mädchen oder Junge sein soll oder doch eher ein Werbeslogan.

Von daher...Also liebe Mit-Giselas machen wir unserem Namen alle Ehre :) Wir können STOLZ auf ihn sein!!!

Tanga
Gast

Giselas bringen einem immer Kaffee :D

Gisela
Gast

Also ich heisse auch Gisela und bin gerade 41-ich find den Namen toll!!! eben weil ihn nicht jede hat! Wenn ich mit der bescheuerten Mode gehen wollte, müsste ich mir ja fast jeden Monat nen neuen Namen suchen *weglach* -und wenn die Leute einen nicht wegen dem namen mobben,dann halt wegen der Frisur....irgendwas ist doch immer ;-)

Logu
Gast

So hieß meine leider viel zu früh verstorbene Mutter, deshalb bin ich sicher nicht ganz objektiv. Ich kann verstehen, dass viele diesen Namen altmodisch finden, aber es gibt hier so krasse Bewertungen, das kann man so wirklich nicht stehen lassen.

Gisela Schwarz
Gast

Also ich finde den name nicht vorzüglich da ich gemobbbt wurde!!!!!!!Ich bin 18 Jahre alt!!MIau

Gisela
Gast

Ich bin 56 Jahre und heisse auch Gisela ("ie" wie schrecklich), also doch ein Omaname, aber damals gab es ihn öfter.
Der Bruder meines ersten festen Freundes hatte eine Gisela und als mein Freund und ich uns irgendwann trennten, fand er wieder eine Gisela.
Mein Kosename ist Gika, so habe ich mich angeblich selbst genannt als ich meinen Namen noch nicht richtig aussprechen konnte, mag ich gerne hörne, aber nur von einer handvoll vertrauten Personen.
Gisi und Gilla finde ich nicht so schön.
Schade, daß der Name z.Zt verschwunden ist, aber Emma,Maximilian und andere altmodische Namen haben es auch wieder nach oben geschafft, irgendwann kommen die Giselas wieder.
In der Schweiz fanden sie meinen Namen sehr hart und deutsch

s.o.
Gast

Ich finde, den Namen sollte man mal ganz distanziert und von einer anderen Seite betrachten. Dann finde ich ihn gar nicht mehr altmodisch, sondern einfach nur schön und melodisch...
Meine Schwester heißt so mit Zweitnamen und findet es extrem peinlich - ich finde ihn gar nicht schlimm!

Gisela
Gast

Ich mag meinen Namen.
Und ich kenne nur nette Giselas.
Momentan ist der Name nicht modern, darujm heißen auch eher ältere Frauen so, na und?
Franziska, Anna, Paula,... waren bis vor einigen Jahren auch altmodisch, und heute sind sie wieder modern.
Gisela wird auch wieder kommen, davon bin ich überzeugt!!!
Hiermit grüße ich alle Namensschwestern!!!

hm...
Gast

Gisela ist ein schöner bodenständiger Name,erinnert mich an Sommer,Heuernte und Nachbars Pflaumenkuchen

Gisi
Gast

Na, richtig geraten. Ich wurde auf den Namen Gisela getauft. Im Kindergarten und der Grundschule wurde ich oft Gieskanne genannt.
Aber eigentlich finde ich den Namen in Ordnung. Es gibt wirklich schlimmeres. Und klar: meine Kinder haben andere Namen... Er ist im Augenblick nicht wirklich modern.
Lange Zeit wurde ich nur von meinem Papa Gisi genannt. Nachdem ich aber eine Zeit hatte, wo ich mit meinem Namen nicht viel anfangen konnte, habe ich mich von Freunden Gisi nennen lassen. Dabei ist es bis heute geblieben. Allerdings reagiere ich auch auf Gisela. Es gibt ein paar Leute, die das einfach besser finden, wer hätte das gedacht!
Ein paar andere Giselas kenne ich auch, aber die sind tatsächlich alle älter als ich (34)!
ALSO IHR LIEBEN GISELAs, LASST EUCH NICHT UNTERKRIEGEN!

Cihan
Gast

Nein. Das kommt nicht in Frage!!!!!!!

Eva
Gast

Nein, Namen sind nicht grausam!!! Ich würde mein Kind jetzt auch nicht Gisela nennen, aber kein Name ist grausam, denn sonst wär er verboten!

Ela
Gast

Ich heiße auch Gisela, wurde aber nie deswegen gehänselt. In meiner Kindheit wurde ich Gilla, später Gisi oder Gisella genannt.
Der Name wird heutzutage ziemlich verhonepippelt und in Männerzeitschriften mit unattraktiv in Verbindung gebracht. Warum ? Ich weiß es nicht.
Man bekommt halt einen Namen und pasta.
Mein Mann sagt Elaschatz zu mir und das ist okay für mich.

Freya
Gast

Nicht böse gemeint, aber ich bin auch der Meinung, dass es ein Kind im Jahr 2011 mit dem Namen "Gisela" sicherlich nicht leicht haben wird. allerdings kann ein spezieller name den charakter auch stärken. ich bin jetzt 14 und höre manchmal dumme kommentare über meinen namen, aber inzwischen wissen die meisten, dass mir sowas relativ egal ist. obwohl es "nomen est omen" oder so heißt, bin ich auch der meinung, dass ein mensch entscheidend dazu beitragen kann, wie über einen namen gedacht wird.

Antun?
Gast

Das ist mit Sicherheit eine überzogene Ausdrucksweise. Ich finde den zwar auch total out, aber immer noch besser, als manche anderen altdeutschen Namen, die jetzt so im Umlauf sind. Und da redet auch keiner von antun.

Gisela?
Gast

Oh nein! Das darf man seinem Kind im Jahre 2011 echt nicht antun!

find ich
Gast

nicht schön

Ira
Gast

Stimmt natürlich, er wirkt heute etwas altbacken. Aber da meine Mutter so hieß, sehe ich den natürlich nicht ganz objektiv.

Mir
Gast

sagt beides nicht zu. Der Name klingt mir einfach zu hart.

...
Gast

Gisela deutsch ausgesprochen oder Giselle französisch. Aber kein Mischmasch.

Seufz
Gast

Ich meine mit Haarspalterein, dass hier permanent auf der Lautsprache geritten wird! Ich habe natürlich Dschisell gemeint und ich wette du hast dies auch erkannt aber klugscheissen scheint ja dein Ding zu sein!

das
Gast

ist überhaupt keine Haarspalterei, aber okay, zufrieden.
Gefällt mir aber trotzdem nicht.

Mensch
Gast

Ist ja Haarspalterei. Ja, Dschisella. Zufrieden?

...
Gast

also Tsch... ist nun aber wirklich falsch. Wenn, dann wie das 2. G in Garage mit einem D davor.

Karin
Gast

Kennt eigentlich jemand Gisela Graham? Wird auch Tschisella ausgesprochen.

Aruza
Gast

Ich find die portugiesische Aussprache gut! Gisele, also "Tschisell". Schön.

ja klar
Gast

heißt sie Gisela. Aber das ist sowas von ein deutscher Name, da darf ich doch sagen, dass mir eine selbst erfundene Aussprache nicht gefällt, oder? Wenn, dann Giselle, das ist französisch und spricht man auch entsprechend.

Na
Gast

Wenn sie aber so heisst! Du bist gut.

Nee
Gast

also wenn, dann G I S E L A und nicht anders..

Kaylin
Gast

Schön, auch mal eine andere Form dieses Namens kennen zu lernen.

Gisela
Gast

Ich bin 15 und heiße Gisela, wird bei mir aber wie Jisella gesprochen, wie bei Connor Undercover... xD

livia silvie
Gast

Mag ich nicht!

unter mir
Gast

wie kannst du das Blödsinn nennen, du kennst weder mein Umfeld noch meine Bekannten. Und hier ist es so.

@unter mir
Gast

70 bis 80? Auch Blödsinn, Gisela gibts eher bei 50 bis 60jährigen.

@ lustig
Gast

aber wirklich, du hast doch echt ne Meise. Wieso ist das kein normaler Name, kommst du aus dem Busch ? Die heute 70 bis 80jährigen heißen ganz oft so, und auch jüngere gibt es.

Unter mir
Gast

Beleg einen Grammatik-Kurs und dann schau nochmal hier vorbei... ist ja anstrengend solche Kommentare sinngemäß zu erfassen!

lustig
Gast

das ist ein lustiger name ich kene kein der so heist und das ist doch kein normaler name oder?

Lustig
Gast

ich bin dein Jahrgang aber bei mir hieß meine Mutter so. In meinem Alter kenne ich eigentlich niemanden.

Gisela Margarete
Gast

Ich bin 58 Jahre alt und ich mochte meinen Namen immer.
Heute ist er nicht modern, aber das kann ja wieder kommen.
Wenn ich denke, welche Namen heute wieder modern sind...
Emma, Franziska, Anna, ... die fand ich immer furchtbar altmodisch - und heute sind sie wieder modern.
Ich glaube, Gisela wird auch bald wieder in sein.
Aber egal, ich fühle mich mit diesem Namen wohl.

Ich hatte übrigens immer mindestens eine Klassenkameradin, die auch Gisela hieß, so selten war das damals nicht.

Meinen zweiten namen Margarete find ich schlimmer.

Meine Mutter
Gast

hieß Gisela und wurde von den engsten Verwandten Gisel genannt. Ihr kleiner Bruder konnte den Namen anfangs nicht richtig aussprechen und so hat sich das eingebürgert. Wenn jemand Gisela sagte, fand ich das immer ganz fremd. Und natürlich gefällt mir der Name, war ja meine Mutter.

Gisela
Gast

ich finde meinen Namen nicht superschön, aber toll ist, dass ich immer die einzige Gisela irgendwo bin. In meiner Jugend nannten sie mich "Gisi" oder "Sigi". Furchtbar find ich nur, wenn ich Giesela geschrieben werde.

Diana
Gast

Der Name Gisela ist zwar nicht sehr schön, aber früher war der sicher mal "in". Ich meine für ältere Menschen ist der sicher nicht so schlecht! Ich kenne eine Gisela und die ist wirklich nett, aber schon 57! Man sollte Namen meiner Meinung nach nicht verurteilen, denn die Eltern hatten bestimmt einen Grund, ihr Kind so zu nennen!!

Jessyca
Gast

Also niemand heisst aus meiner Familie Gisela aber wen ich so Fernsehn gucke finde ich viele Gisela's die schon etwas älter sind.Und ein Kind würde man im heutigem Jahrhundert auch nicht mehr Gisela nennen:)Aber schließlich ist es die Entscheidung der Eltern.

Gudrun
Gast

Ich bin auch eine Gisela- Tochter, allerdings lebt meine Mutter nicht mehr. Ich weiß aber, dass sie ihren Namen mochte und ich finde ihn für diese Generation auch okay. Jetzt würde ich ein Kind aber auch nicht unbedingt so nennen.

Tine
Gast

Meine Mutter heißt so. Sie und ich auch finden ihn schrecklich.

Genau
Gast

Die Kinder heißen ja heute auch wieder Wilhelm und Helene. Das hätte vor Jahren auch keiner geglaubt.

Suse
Gast

Der Name ist wohl in die Jahre gekommen und zur Zeit absolut nicht in Mode.Aber alle Giselas haben in 50 Jahren wieder gute Changen wieder in zu sein.Jeder Name hat eben seine Zeit.

Friedi B.
Gast

Ich finde den Namen wirklich schön. :)

Friederike
Gast

Meine Oma heißt Gisela.

Na
Gast

Meine Prof hies Gisela mit Vornamen...

Und ich
Gast

An meine Mutter.

Isa
Gast

Ich muss dabei auch immer an das Lied vom Schlemmer Horst denken 8)

Horst
Gast

Gisella Gisella Gisella
Gisella

katja
Gast

Geht so der naame

Michaela-Maria-Lisa-Annika-Gisela
Gast

ich hab 5 namen ist das nicht ein bisschen dumm?
Aber meine cousine hies auch so :(

Carolin
Gast

ich mag mein namen schon aber der ist auch ein bisschen bescheuert

Gisela
Gast

Also ich heiße so und das ist gut so, in Holland sagen sie Gisella, auf türkisch werde ich Gis genannt und zu Hause Gise. Gisela heißt die Vornehme, nur wenige werden dem Namen gerecht. Also Ladies nicht verzagen, Namen mit Fassung tragen! Meine Oma nannte mich Gisele.

@ Fine
Gast

Das geht ja vielen so, dass sie als 2. oder 3. Namen irgendwelche Namen von Patentanten, Omas usw. verpasst bekommen. Finde ich aber nicht schlimm, denn diese Namen spielen ja im täglichen Leben keine Rolle. Es sei den, es ist ein Doppelname. Dann kann es schlimm werden. Das gilt , finde ich, aber auch bei den superhippen Namen wie Ashley- Sun oder Kimberly - Hope, ich mag Doppelnamen generell nicht so besonders gern.

Fine
Gast

Mein zweitname ist gisela- nach meiner omi...
zu meiner omi passt er, aber ich mag den namen nicht so.
zumindest nicht für mich, denn josefine gisela klingt irgendwie gar nicht...

ulrike
Gast

Meine Mutter hieß Gisela, sie starb jung, ich finde den namen schön, aber wahrscheinlich bin ich nicht objektiv. Genannt wurde sie von vielen nur Gisel, ihr kleiner bruder nannte sie so, und dabei ist es dann geblieben

Ela (Gisela)
Gast

Schrecklicher Name vorallem wenn man gerade mal 16 ist! :( Mit meiner Abkürzung bin ich allerdings ganz zufrieden xD

Gisela
Gast

Ich bin 54 und finde meinen Namen schön. Ich fand ihn immer schön, weil er angenehm klingt und ein bisschen außergewöhnlich ist. Ich bin froh, dass ich keinen 'Allerweltsnamen' habe. Außerdem mag ich alte Namen.

@ Gisela
Gast

Gisele sieht aber eher franzoesich aus. Was natuerlich nicht heissen muss dass in Australien nicht ein franzoesicher Name oft vergeben werden kann. Aber englisch ist diese Version nicht!

Gisela
Gast

Ich heisse Gisela und der Name gefaellt mir (ich bin 30 Jahre alt). Und mittlerweile kenne ich 3 Australierinnen (2 davon in meinem Alter) die Gisela heissen - dort wird der Name jedoch meist Gisele geschrieben. Es gibt daher eine englische version von Gisela die auch im englisch-sprachigen Raum verwendet wird.

...
Gast

Gisela - so heißt ja die Lebensgefährtin von Horst Schlämmer. Und ich denke, der Name wurde nicht zufällig für diese Figur gewählt.

ehemalige Gisela @ Gisela
Gast

Cool ich bin auch Jahrgang 61 :), habe meinen Namen aber immer gehaßt und dann irgendwan geändert

Gise
Gast

Übrigens... es gibt tatsächlich keine englische Übersetzung für Gisela. Ich hatte viele US-Soldaten in meinem Freundeskreis, die mich alle "Angel" = Engel genannt haben, weil sie sich meinen Namen nie merken konnten - oder wollten.
Die Mutter eines amerikanischen Freundes merkte sich meinen Namen mit Hilfe der Gänse (engl. geese), an die noch ein schwaches -ler angehängt wurde.

Mein Namenstag ist nicht heute, sondern am 7. Mai. Lustig finde ich, dass der errechnete Termin meiner Geburt ebenfalls am 7. Mai war. Ich kam aber schon 14 Tage früher zur Welt - und wurde am 7. Mai getauft.

Falls es jemanden interessiert... ich bin Jahrgang 1961. ;o)

Gise
Gast

Ich gebe auch mal meinen Senf ab, denn auch ich heiße Gisela. Mit 2. Vornamen Andrea. Früher fand ich meinen 1. Namen furchtbar - zum einen wegen Händeleien wie Gießkanne oder der schwäbischen Variante der französischen Giselle = Schissl, zum anderen weil angeblich meines Vaters 1. Liebe Gisela hieß. (Merkwürdig... ich dachte immer, dass ich die einzige Gisela wäre, die als Andenken an Vaters 1. Liebe dienen musste *zur anderen Gisela blinzel*) Aber mich in Andrea = Andi umnennen lassen wollte ich nun doch auch nicht, denn dann wäre ich nicht mehr ich gewesen. Mein Name ist ein Teil von mir.
Heute mag ich ihn und ich kann mir gut vorstellen, dass er schon in ein paar Jahren wieder modern sein wird.

@unknown
Gast

Und wenn deine mama nicht gisela heißen würde, würdest du sie nicht cool finden, oder wie??

unknown
Gast

Meine Mum heißt gisela und die ist voll cool drauf. deswegen find ich den namen schön

Gisela..
Gast

Ich heiße auch Gisela, bin Jahrgang ´49. Bin niemals deswegen gehänselt worden, auch nicht als Kind. Ich mag meinen Namen, nur nicht wenn er fälschlicherweise mit "ie" geschrieben wird, das mag ich nicht so sehr.. Giselle finde ich auch sehr schön, ebenso Gisele.
Irgendwann wird dieser Name wieder modern und aktuell, denke ich mir..
Auf jeden Fall heiße ich lieber so als z. B. Edeltraut, Edelgard oder dergleichen..

Izana
Gast

WIr haben ein Mädchen aus unsere KLasse Gisela getauft... ich fand den Namen eigentlich immer sehr schön jetzt aber nicht mehr

Thomas P.
Gast

Bei uns war mal ein laden.( Hat leider zu ) Da war auch eine Gisela.Sie sah echt süß aus. Deswegen war ich da auch so oft zum einkaufen hingegangen war ja nur 2 Minuten. Treppe rauf Treppe runter.Villeicht sieht man sich ja mal wieder.

Süß
Gast

Ich finde Gisela ist ja mal ein süßer Name.

Würde zu einem Baby und einem kleinen Kind genauso passen wie zu einer erwachsenen Frau.

Und gibt sicher süße Abkürzungen wie "Gisi" oder "Ela".

Lola
Gast

Stimmt! Der Name ist zwar nicht gerade der zu meinen Favoriten zählenden namen, aber es gibt 1000 mal schlimmere Namen!

@Anne
Gast

Vollkommen richtig, du hast auch einen sehr schönen Namen. Und es gibt wirklich viele Namen die sehr schön und vergebbar sind. Ein Name gefällt einem oder er gefällt einem eben nicht, man muß dann aber nicht gleich abwertende und beleidigende Kommentare abgeben.

Anne@gefällt mir
Gast

Ja, ich zähle Gisela nun nicht zu meinen Favoriten, aber ich denke auch, daß es angenehmer ist als mancher momentane Trend. Zum anderen stören mich manche Kommentare hier, da könnt man ja meinen man wird ausgestosen mit dem Namen.
Außerdem gibts viele schöne deutsche Namen, man muss nicht immer nur in andere Länder schauen.

gefällt mir...
Gast

.... persönlich jetzt zwar auch nicht so gut, aber allemal besser als die wilden Kreationen die derzeit als Namen so vergeben werden ( z.B. Summer-Fee )

Anne
Gast

So schlimm wie viele hier tun finde ich den Namen nicht. Ist momentan zwar nicht modern - warum auch immer - aber ich weiß nicht was daran so furchtbar ist. Alter deutsche Name, der einmal vielen gefallen hat.

@ Gisela
Gast

Du hast recht, das muss wirklich nicht sein. Magst du den Namen? Ich bin nicht so scharf drauf.

Gisela
Gast

Ich bin so getauft und wenn ich dies so lese,
DANKE, aber solche Komentare kann man sich doch schenken?

@katha
Gast

Yo,mein mitgefühl hast du! *****

Katha
Gast

Ich heiß mit drittem Vornamen Gisela und finds einfach nur schrecklich. Zum Glück braucht man seinen dritten Vornamen so gut wie nie =)

@ Vanessa
Gast

Nee ist schon klar ich hab ihn auch nie gemocht

vanessa
Gast

Sorry, nicht persönlich nehmen, aber ich mag den Namen auch nicht

ex-Gisela
Gast

Ich bin auch nicht mehr so weit von den 50 weg, und hiess in einem vergangenen Leben Gisela, aber bieder???? NEIN!!

...
Gast

Bin leider Gisela-geschädigt durch eine biedere Gisela um die 50. Vielleicht würde mir der Name gefallen, wenn ich sie nicht kennen würde.

Zu Gisela
Gast

Der Name Gisela war wohl zwischen 1925 und 1950 sehr beliebt und in den Top Namen Listen ganz oben. Bei mir in der Klasse war auch noch eine (ich bin 35).

@ Jan
Gast

Von Gisela gibt es keine englische Version, ich hab mich schlicht und ergreifend Lisa genannt, davon gibt es tausende, ich brauch nichts zu erklären und ich kann in der Menge untertauchen. Ich bin zufrieden

Zu Gisela@Klaus
Gast

Ne im Gegenteil, bei uns läuft man dem englischen noch nach. Leider. Aber ich denk schon, daß auch ein Engländer sicht bemüht den Namen richtig auszusprechen, ansonsten kann man sich auch auf was ähnliches einigen. Ich weiß doch jetzt noch nicht, wo mein Kind einmal leben wird!

Und zu Giselle. Schön in Frankreich, aber im deutschsprachigem Raum find ichs nicht schön. Das ist wieder das selbe Thema.

@ Klaus
Gast

Einerseits hast du recht, aber hier war ich diejenige die im Ausland ist, und ich war müde, ständig erklären zu müssen.

Dazu kommt das ich in der Schule immer schon gehänselt wurde. Auch vor 40 Jahren war der Name schon ein wenig altmodisch. Wir (in meiner Familie) meinen immer dass mein Vater eine Jugendliebe mit dem Namen hatte und dass ich deswegen so heisse, aber mein Vater hält sich geschlossen ...

Jan an @@ja
Gast

Hört sich dein neuer Name sehr anders an oder ist es nur die engl. Version davon?

@selina
Gast

Nee, ist schlechter

Klaus@zu Gisela
Gast

Ja, so ähnlich würde ich das auch unterschreiben....man braucht sich nicht danaach richten, was die Welt denkt. Wenn jemand so heißt, sollte jeder Ausländer, sofern er mit ihm zu tun hat, den Namen eben lernen, fertig. Was er - sofern er sich für die Person dieses Namens interessiert - auch tun wird. Ich find es Quatsch, dass einige schreiben "den Namen versteht man im Ausland nicht." Das ist echt kein Kriterium.

@@ ja
Gast

In GB geht das, der neue Name steht sogar jetzt in meinem britischen Reisepass.

Ob die Deutschen das anerkennen würden wenn ich jemals wieder die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen würde, weiss ich nicht

Zu Gisela@Klaus
Gast

Ich schätze das Cheyenne so ein Name werden könnte, bei dem die Frauen in einigen Jahren dann sagen "wie konnten meine Eltern nur". Betonung auf "ich schätze".
Das man in GB mit Gisela schwierigkeiten hat ist nachvollziehbar, aber man kann sich doch nicht nach der ganzen Welt richten. Und ansonsten, Hänseleien gibts zu jedem Namen.

@ja
Gast

Wie kann man denn einfach den Namen ändern ? ist ja'n Ding.................

Klaus
Gast

@zu gisela: so wird es wohl sein, und was in ein paar Jahren alles (wieder) angesagt sein wird, weiß man jetzt noch nicht. Interessant ist es aber allemal.
*****

Ja
Gast

Ich wurde Gisela getauft und bin 46. Muss aber dazu sagen, dass ich mit 35 per 'deed poll' meinen Namen geändert habe (ich hab am 06.03. und 29.02 schon mal als rigrunner dazu kommentiert). Ich musste den Namen ändern, es ging wirklich nicht mehr

@ Gisela ?
Gast

Heißt du wirklich Gisela ??? wie alt bist du ?

Zu Gisela
Gast

Ich weiß ja auch nicht ob Gisela nochmal kommt, aber ich würds nicht ganz ausschließen. ich mein nur deshalb weil Emma, Luise und Margarethe vor einigen Jahren auch absolut nicht gingen. Meine Mutter z.B. schüttelt den Kopf wenn sie hört das ein Baby Emma heißt.

Vielleicht schreibt irgendwann mal eine junge Frau hier:
"meine Eltern haben mich Eleni Alia genannt. ich weiß nicht wie sie mir das antun konnten, meine Tochter bekommt den schönen Namen Gisela! Das ist was fürs Leben."

Ich spekuliere nur ;-)

@ Naja
Gast

Ich auch! Nur leider war ich bei der Namensvergabe noch zu jung um gefragt zu werden

Naja
Gast

Wenn ich wählen müsste, ob ich Cheyenne oder Gisela heißen wollte, würde ich mich für Cheyenne entscheiden ;-)

Hacky
Gast

Der Name ist schön und ***** Nur mal zur Klarstellung für die notorischen Meckerer.

@ Zu Gisela
Gast

Ich hoffe es nicht, für die armen kleinen. Ich spreche aus Erfahrung

Aber
Gast

Gisela ist halt doch eine Spur heftiger
als Emma, Luise, Magarethe, usw

Zu Gisela
Gast

Gisela war jahrelang hochangesagt (so vor fünfzig jahren). Die Eltern damals fanden den Namen klasse. Heute wird man eher schief angeschaut. Aber wer weiß wie die nächsten Generationen wieder heißen bzw. ihre Kinder nennen. Kann alles wieder kommen.

Also
Gast

Ich möcht nicht so heissen

Silvina
Gast

Meine Oma heisst so ich find ja eigentlich den namen super nur ich kann mir nicht vorstellen heut zu tage mein kind so zu nennen ausser als heimlichen zweit namen *grins*

@bah
Gast

Ich zum Beispiel *hämisch grins*

Bah
Gast

Wer stimmt denn ständig für diesen ***** Namen!! Der war doch schon weg aus den top 20

Larissa
Gast

Das Lied von Hape Kerkeling ist ja ganz lustig.
Aber den Namen für ein neugeborenes Baby ??
***** Hänseleinen vorprogramiert

Vicky
Gast

Meine Mutter Heißt Gisela !! der name
ist total *****!

Fini
Gast

Gisela gisela gisela...*sinq* das erinnert mich an ein lied xD nee der name is ncih soo tolli

anke
Gast

Der name gefällt mir nicht

@Gisela
Gast

Hast du noch einen anderen Namen auf den du ausweichen kannst?

Gisela
Gast

Ich finde meinen Namen auch DOOF

@ @ rigrunner
Gast

Ich hatte ja auch gar nicht vor, es dir zu sagen ... aber was hat das mit Integration zu tun??

@rigrunner
Gast

MÖCHTE GAR NICHT WISSEN WIE DU DICH JETZT NENNST; DA HAT WOHL JEMAND DIE INTEGRATION MISSVERSTANDEN....

@ Chris (von Rigrunner)
Gast

Nun heisse ich ja nicht mehr so, ich habe vor einigen Jahren meinen Namen in GB durch 'deed poll' geändert. Es war kein Wunder dass ich aufgrund dieser ständigen Hänseleien kein richtiges Selbstbewusstsein entwickeln konnte.

Chris
Gast

Hi, Rigrunner,

ich bin ganz sicher, dass Du nicht mit Deinem Namen, sondern mit Deinem Selbstbewußtsein ein Problem hast.
Sorry, Du kannst Deinen Namen nicht so "prickelnd" finden, aber "hassen" ?? Das ist nicht die Lösung Deines Problems.
Sei einfach Du selbst:
"etwas Besonderes" der Versuch lohnt sich.
Nichts für ungut!!

Rigrunner
Gast

@ Jochen: Das mag sein, es gibt ja auch schöne klassische Namen! Aber Gisela???? Ich bin in der Schule ständig vernatzt worden mit Pissela, Fiesela usw. In GB wurden dann 'gie's a laugh' und 'gie's a drink' etc daraus. Dass meine Eltern mir nicht wenigstens noch einen zweiten Vorname mitgegeben hatten auf den ich hätte ausweichen können, konnte ich ihnen nur sehr schwer verzeihen.

Jochen
Gast

Da hast du die Meinung von Soziologen und Namensforschern voll und ganz hinter dir, Frank! :-)
Macht doch auch Hoffnung, dass höchstwahrscheinlich wieder bessere Zeiten in der Namenswahl kommen. ;-)

Frank
Gast

Ich prophezeie: In ein paar Jahren, wenn der Chantalismus überwunden ist, wird der Name Gisela wieder groß herauskommen. Die jungen Mütter werden sich dann an die Namen ihrer Ahnen zurückbesinnen.

Rigrunner
Gast

Ich hiess auch mal Gisela, ich habe den Namen so gehasst dass ich ihn nach meinem Umzug nach GB geändert habe (den konnte hier niemand aussprechen)

Gisela
Gast

Ich heisse gerne so, hab jedoch am7.Mai Namenstag

antje
Gast

Meine mama hieß auch gisela, also ich muss sagen SIE war die beste mama für uns!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Alison

Kommentar von Fiona @Veronika

Hallo! Freut mich, dass dir die Namen unserer Söhne gefallen! Uns gefallen sie auch sehr gut! ;-) Der Klein...

Mädchenname Massiel

Kommentar von Massiel

Vorsicht wenn ihr euer Kind so nennt! Ich lebe ständig mit der Frage: Hää? wie heißt du? Marcel? Is doch ei...

Jungenname Devin

Kommentar von Nina

Mein Sohn heißt Devin Maddox. Mein Mann wollte den Namen seit er 9 Jahre alt war, weil der Chef von Knight ...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Anton, Antonius, Beatrix, Mildwina und Rosalina ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren