Mitzi

  • Rang 1363
  • 216 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 34 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • deutsch
  • österreichisch
Mitzi, Mitzerl, Mizzi, Mizzy sind Kosenamen von Maria
Besonders in Österreich hört man den Namen MITZI oft, wurde aber auch im Sudetenland gerne und häufig gebraucht.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Mit-zi -itzi (4) -tzi (3) -zi (2) -i (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Iztim 68 M320 MTS
Morsecode Schreibschrift
-- ·· - --·· ·· Mitzi
Mitzi buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Ida | Theodor | Zeppelin | Ida
Mitzi in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Mitzi in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Katzi und
  • Mitty
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Mitzi
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Mitzi Gaynor (Schauspielerin)
Beliebteste Doppelnamen mit Mitzi
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Verbreitung des Mädchennamen Mitzi in der Schweiz
Schweiz Rang Namensträger Quelle Stand
1256 13 Bundesamt für Statistik 2015

Erläuterung: Der Name Mitzi belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in der Schweiz lebenden Bürger den 1256. Rang. Insgesamt 13 Personen tragen dort diesen Vornamen.

Platzierungen von Mitzi in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 2167 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 2783 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 2105 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 2436 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 4598 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 4798 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 2781 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 5201 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 5545 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 2843 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 4838 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 3160 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 3252 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 2105
  • Schlechtester Rang: 5545
  • Durchschnitt: 3577.46

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Mitzi in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 100.0 % 100.0 % Baden-Württemberg
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Mitzi? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Mitzi
Statistik der Geburtsjahre des Namens Mitzi

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Mitzi?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.5 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Mitzi zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (72.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (68.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (72.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (16.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (52.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (32.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (24.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (44.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (8.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (52.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (16.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (28.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (28.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (36.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Mitzi ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Mitzi in Verbindung bringen.

bekannt (59.5 %) modern (41.9 %) wohlklingend (63.5 %) weiblich (59.5 %) attraktiv (52.7 %) sportlich (48.6 %) intelligent (64.9 %) erfolgreich (58.1 %) sympathisch (60.8 %) lustig (71.6 %) gesellig (64.9 %) selbstbewusst (60.8 %) romantisch (56.8 %)
von Beruf
  • Serviererin (3)
  • Schaustellerin (2)
  • Luftfahrtingenieurin (2)
  • Verkäuferin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Arbeiterin (1)
  • Sängerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Mitzi und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Mitzi

carina
Gast

Meine katze heißt auch mitzi und hätte. Nicht gedankt dass das auch ein weibl.Vorname ist ...

Mitzi
Gast

Bin im Sudetenland geboren. Man nennt mich Mitzi, obwohl ich auf den Namen Maria getauft. Das war dort so üblich und ich kann mit diesem Kosenamen gut leben.

Red
Gast

Ich find den Namen irgendwie toll. :3
Ich kenne ihn von dem Spiel "The Cat Lady". Da ist auch eine Mitzi! :D

Aline
Gast

Meine Oma, die Maria heißt, nennt man Mitzi

Lars
Gast

Zu meiner Tante sagt man auch Mitzi, obwohl sie eigentlich Maria heißt.

Lara
Gast

Meine Oma war auch eine Mitzi. :) (Kosename). Sie hieß Maria.

Mizzies Beichte
Gast

Also, Felix, Du hattest ja schon recht, dass die Katzenkommentare „komisch“ sind. Ich muss Dir diesbezüglich nämlich was beichten:
Ich bin sowohl die „Mizzie“ als auch die „Jetta“. Mizzie heiße ich schon in gewisser Weise wirklich, - also Marie - aber nur mit meinem 3. Vornamen. Und Jetta ist einer mein „Künstlernamen“, die ich mir hier fürs Forum zugelegt habe. Eigentlich hatte ich ursprünglich gar nicht vor, hier zu „faken“, das hat sich mehr oder weniger zufällig so ergeben. Ich schrieb als Mizzie das mit den Katzen hin, und einige Zeit später fiel mir dann ein, nein es könnte doch ganz anders sein, und weil ich mir selbst nicht als Mizzie widersprechen wollte (das hätte sich irgendwie holprig und wenig elegant gelesen), hab ich meinen eigenen Einwand gegen meine eigene Theorie dann als Jetta vorgetragen. Tja, so war das, ich gebs zu.
Es freut mich übrigens, Felix, dass Du Maria so achtest und auf ihren Namen aufpasst. Sie muss Dir sehr viel bedeuten, das hab ich auch an Deinem Kommentar auf der Honor-Maria-Seite gemerkt, in dem Du geschrieben hast, dass man Maria am besten so stehen lassen soll und keinen anderen Namen davor setzen soll. Zumindest denke ich, dass es Dein Kommentar war, denn ich glaube, ich erkenne Dich manchmal (aber vermutlich nicht immer) auch schon ein wenig am Stil. Und Respekt, wenn Du keinen IP-Leser hast, dann hast Du wirklich ein feines Gespür.

kicher, hüstel@Felix & Simon
Gast

....aber glaub mir, ärgern wollte ich Dich damals nicht damit. Ich bin halt manchmal ein wenig kompliziert.

Kicher, hüstel...@ Simon & Felix
Gast

Alles Klar!

Simon
Gast

Finde den Kosenamen "Mitzi" auch ganz schön.

Hoffentlich sind nun diese komischen Katzenkommentare und Übersetzungen zu Ende.

Jetta@Felix
Gast

"Felina" heißt das Kätzchen in latein.

Mizzie
Gast

Wenn ich so drüber nachdenke, dann glaube ich eher, dass den Felix, die Sina und den Lukas gar nicht so sehr mein Nachdenken über das Entstehen des Namens Mieze bei den Katzen stört, sondern vielleicht eher der Brückenschlag von den Katzen zur Maria... und da haben sie doch recht. Sollte man lieber nicht tun.

Also, liebe Moderatoren, könnt ihr meine beiden Kommentare von 12.09.2009 löschen, geht das ?
danke

Mizzie

Katzenfreundin
Gast

Felix ???? Thor ??? ...und so...
......hmmmm...
Ich glaub, ich bin bei Dir mit meiner ausufernden Fantasie auch schon mal in ein Fettnäpfchen getreten.....Sei mal nicht ganz so streng...!
Aber eigentlich bin ich Dir gar nicht böse und finde, Deine Kommentare treffen im Prinzip oft den Punkt.....Wenn Dus bist...

Jetta
Gast

Hmm, kann sein dass Du recht hast, ich bin in Latein nicht mehr so fit wie früher. Aber ich glaube es ist ein ähnliches Wort, komme aber nicht drauf....jedenfalls ist der wissenschaftliche Überbegriff für alle Katzen - auch Großkatzen "felidae"und das kommt aus dem Lateinischen.
An den Comic-Kater hab ich jetzt nicht gedacht, obwohl der auch süß ist. Eher an das Katzenfutter, das Felix heißt......tja, die Assozziationen.....

@Jetta
Gast

Felix kommt vom lateinischen Wort felix/felicis und bedeutet glücklich oder "vom Glück begünstigt", nicht aber Katze, wie kommst du denn auf so etwas? Oder meinst du den Kater Felix, diese Comic-Katze?

Jetta
Gast

....und übrigens, "Felix" ist lateinisch und heißt übersetzt direkt "Katze"
Hat sein Name dann was mit Miezekazen zu tun oder nicht?

Jetta
Gast

Aber wenn die Namen so gleich klingen, dann hat es schon was mit der Namensgebung zu tun, denn der Gleichklang kann die Namensgebung beeinflussen. Lies doch mal den ersten Kommentar von Eva, die sagt, "Sorry, das würde ich meinem Kind nicht antun, so heißt ja jede zweite Katze" Ob wir einen Namen schön finden oder nicht, hängt auch davon ab, welche Assoziationen wir mit dem Namen haben. Und Eva denkt an Katzen. Annnnnnnnnnnnndere denken auch an Katzen, und finden gerade deswegen den Namen schön. Da ist es schon angebracht, sich einmal zu überlegen, wie eigentlich die Katzen zu ihrem ähnlichen Namen gekommen sind, nicht? IUnd ob das auch von Maria kommen könnte.
Überhaupt finde ich es wichtig, auch mal über die möglichen Bedeutungen eines Namens nachzudenken und sie sich bewusst zu machen, denn die sind es oft, die unsere Entscheidungen unbewußt beeinflussen. Zum Beispiel denkt niemand an "den Trauernden" von dem der Name Linus ursprünglich kommt, wenn er seinen Sohn Linus nennt, sondern viel eher an die "Linie", obwohl die eigentlich gar nichts mit dem Namen zu tun hat. Namen können über längere Zeiträume hinweg eben auch Bedeutungserweiterungen erfahren. Deswegen finde ich es durchaus angebracht, auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen und über Ähnlichkeiten nachzudenken.
Ich finde gerade an diesem Namensforum gut, dass man auch Fantasie entwickeln darf. Sonst könnte man sich ja auch gleich ein Namenslexikon kaufen, und einfach die Bedeutung nachschlagen, die oft längst nicht mehr dem entspricht, was wir bei einem Namen empfinden, wenn wir ihn hören.

Lukas
Gast

Da muss ich mich auch anschließen. Es geht hier um den Mädchenkosenamen "Mitzi" und nicht um einen Katzennamen. Auch die eigentümliche Übersetzung passt nicht.

Sina
Gast

Muss mich dem Kommentar von Felix anschließen.
Katzen sind zwar sehr nette Tiere, haben aber mit der Namensgebung eines Kindes nichts zu tun. Diese Erläuterungen sind unpassend.

Mizzie
Gast

Ich weiß auch nicht was an meinem Kommentar komisch sein soll. Man wird doch wohl noch denken dürfen! Und MITZI heißt halt nun mal "kleine Maria", oder Marialein,ist halt ein Diminutiv von Maria.
Übrigens finde ich die Ableitung von Jetta gut, ich meine dass bei den Miezekazen das Mieze vom Miauen kommt. Klingt logisch.

Jetta
Gast

Warum sollen diese Kommentare niemanden interessieren? Ich wette, über die Ähnlichkeit von Mitzies und Miezen haben sich schon mehr Leute Gedanken gemacht, wie man auch weiter unten andeutungsweise nachlesen kann. Mir gefallen immer ganz besonders die kreativen Kommentare, die ein wenig mit den Namen spielen, Verbindungen herstellen und auch Assozziationen mit einbeziehen, solange diese nicht beleidigend sind, natürlich. Wegen der Nähe des Namens zu einer süßen Miezekatze wird wohl kaum jemand beleidigt sein können, oder? Wenn doch, dann tut es mir leid, jedenfalls wollte ich niemanden verärgern.
Übrigens "Felix" klingt auch nach Katze, jedenfalls gehören die Katzen zur Tiergruppe der "Felidae" (hihi) ;-) Hast Du was gegen Miezekatzen, Felix, falls Du tatsächlich so heißt?

Felix
Gast

Das sind ja vielleicht drei komische Kommentare. Was hat denn der Kosename "MITZI" mit einer sogenannten "Mieze-Katze" zu tun oder gar mit der Übersetzung "kleine Maria".
Wenn das in Österreich so gehandhabt wird, so ist das doch in Ordnung und bedarf keiner solch sonderbaren Kommentare.

Jetta
Gast

Vielleicht sind die Miezekatzen aber auch zu ihrem Namen gekommen weil sie miauen. Was miaut ist halt eine Mi-au-ze - eine "Mieze". Man kann es wahrscheinlich nicht mehr herausfinden, wie die Katzen zu Miezekatzen geworden sind.

jedenfalls die Mitzies kommen von den Marias, das ist klar.

nochmal Mizzie
Gast

Schließlich werden ja auch Marienkäfer Marienkäfer genannt. Dann darf man auch gute Katzenmütter "kleine Maria" - eben Mieze nennen.

Mizzie
Gast

genau! Ist doch eine nette Koseform von Maria. Fast jede Maria in Österreich ist eine Mizi (ich auch), also "kleine Maria", egal in welcher Schreibweise. Und ich könnte mir gut vorstellen, dass die Miezen - ich meine jetzt die Katzenmütter - eben auch "kleine Maria" genannt wurden weil sie so liebevolle Mütter sind. Eine Katze direkt Maria zu nennen, das hat sich niemand getraut, denn das wäre ja fast wie Gotteslästerung, aber "kleine Maria"...das geht noch. Und so könnten die Miezekatzen zu ihrem Namen gekommen sein....Vielleicht..?!

Mitzerl
Gast

Bin auch eine Maria. Werde aber stets "MITZERL" genannt.

Maria (Mitzi)
Gast

Laut Ausweis heiße ich "MARIA", aber viele sagen auch "MITZI" zu mir. Kann damit gut leben, finde ich ganz interessant.

Mitzi
Gast

Ich bin eigentlich eine "Maria", aber man hat mich immer mit dem Kosenamen "Mitzi"gerufen und so bin ich eben die "MITZI". Habe nichts daran auszusetzen.

Anton
Gast

Ob "Mitzerl" oder "MITZI" - beides ist schön.

Ria
Gast

Muss schon sagen, mir gefällt der Name "MITZI" auch ganz gut. Die noch zärtlichere Form "MITZERL" ist ebenfalls schön.

Käthe
Gast

Ich habe mein Mädchen auch immer " MITZI" gerufen. Unsere Nachbarin dagegen nannte sie liebevoll "Mitzerl". Finde beide Namen sehr schön.

Maria
Gast

MITZI klingt doch eigentlich ganz schön, die noch zärtlichere Form ist Mitzerl. Viele Maria´s werden Mitzi genannt, vor allem in Österreich.
Hat doch mit einer Katze (MIEZE-Katze) überhaupt nichts zu tun.

Shane
Gast

Ich kenne eine Mitchie. Sie ist ein unglaubliches Mädchen, mit toller Stimme.

Eva
Gast

Sorry... aber das will man einem Kind nicht antun, oder? So heisst ja jede zweite Katze...

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Marthe

Kommentar von marthe

Ich heiße selbst so und bin sehr zufrieden,dass mir meine eltern so einen schönen namen gegeben haben. Er i...

Jungenname Nedim

Kommentar von Linus

Wie nett und achtungsvoll sich hier unterhalten wird! Das ist in diesem Forum (gerade bei türkischen Namen)...

Jungenname Yannick

Kommentar von an dat Nerminchen

So ein Quatsch, in Polen gibt es keinen Namen Yannick, man wird da sogar gelüntscht, wenn man da so sein Ki...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Alexis, Alexis, Alexius, Charlotte, Donata, Gabriele, Gabriele, Koloman und Marina ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren