Chantal

  • Rang 350
  • 2462 Stimmen
  • 3 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 24 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 2381 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altfranzösisch
  • deutsch
  • englisch
  • französisch
  • italienisch
  • lateinisch
  • portugiesisch
  • spanisch
von französisch "chanter" = singen; wird auch als Gesang gedeutet

Herkunft: latein.
Bedeutung: "die Singende"
Chantal bedeutet auch der singende Stein. Als Stein/Fels, aber auch als singend (cant/cantus) gedeutet.

Der Name soll mit dem französischen Wort chanter überhaupt nichts zu tun haben. Lediglich mit der erwähnten Heiligen Johanna von Chantal (siehe Unten). Bedeutung ist ein Nachname und heißt Felsbrocken.

Abgeleitet vom Nachnamen der französischen Heiligen Jeanne Francoise Frémyot de Chantal.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
7 Zeichen | 2 Silben Chan-tal -antal (5) -ntal (4) -tal (3) -al (2) -l (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Latnahc 4625 C534 XNTL
Morsecode Schreibschrift
-·-· ···· ·- -· - ·- ·-·· Chantal
Chantal buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Cäsar | Heinrich | Anton | Nordpol | Theodor | Anton | Ludwig
Chantal in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Chantal in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Cha,
  • Chacha,
  • Challi,
  • Chan,
  • Chana,
  • Chanii,
  • Chanitalli,
  • Channa,
  • Channi,
  • Channy,
  • Chano,
  • Chantalle,
  • Chantalli,
  • Chanti,
  • Chäntu,
  • Chanty,
  • Chany,
  • Chucky,
  • Schanti,
  • Shanti,
  • Tal,
  • Tali,
  • Tall,
  • Talla,
  • Talli,
  • Tally,
  • Taly und
  • Tschantalle
  • 12. August und
  • 12. Dezember
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Chantal
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Chantal Akerman (Belgische Filmreggisseurin)
  • Chantal Alida Maria de Ridder (Niederländische Fußballerin)
  • Chantal Biya ((* 1971), Première Dame von Kamerun)
  • Chantal Bournissen (Schweizer Skirennfahrerin)
  • Chantal Chawaf (Franz. Schriftstellerin)
  • Chantal Dällenbach (Französische Langstreckenläuferin)
  • Chantal de Freitas (Deutsche Schauspielerin)
  • Chantal Galladé (Schweizer Politikerin)
  • Chantal Gerhard (Nachwuchssängerin)
  • Chantal Goya (Französische Schauspielerin & Sängerin)
  • Chantal Janzen (Schauspielerin)
  • Chantal Kreviazuk (Komponistin und Sängerin)
  • Chantal Maillard (Belgisch-Spanische Autorin)
  • Chantal Mouffe (Belgische Politikwissenschaftlerin)
  • Chantal Schneidereit (Eishockeyspielerin)
  • Chantal Schreiber (Deutsche Autorin)
  • Chantal Thomass (Französische Modedesignerin)
  • Claude Chantal (Französische Schauspielerin)
  • Jana Chantal Franziska Loch (Sängerin)
  • Johanna Franziska von Chantal (Heilige der Katholischen Kirche)
  • Marie-Chantal Miller (Prinzessin von Dänemark und Kronprinzessin von Griechenland)
Weitere 16 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Chantal
Rang 110 im August 2013
Rang 139 im September 2013
Rang 125 im Oktober 2013
Rang 111 im November 2013
Rang 97 im Dezember 2013
Rang 103 im Januar 2014
Rang 97 im Februar 2014
Rang 104 im März 2014
Rang 99 im April 2014
Rang 102 im Mai 2014
Rang 93 im Juni 2014
Rang 118 im Juli 2014
Rang 111 im August 2014
Rang 89 im September 2014
Rang 116 im Oktober 2014
Rang 110 im November 2014
Rang 89 im Dezember 2014
Rang 93 im Januar 2015
Rang 72 im Februar 2015
Rang 92 im März 2015
Rang 99 im April 2015
Rang 99 im Mai 2015
Rang 77 im Juni 2015
Rang 90 im Juli 2015
Rang 80 im August 2015
Rang 70 im September 2015
Rang 77 im Oktober 2015
Rang 84 im November 2015
Rang 66 im Dezember 2015
Rang 101 im Januar 2016
Rang 97 im Februar 2016
Rang 63 im März 2016
Rang 77 im April 2016
Rang 74 im Mai 2016
Rang 81 im Juni 2016
Rang 67 im Juli 2016
Rang 87 im August 2016
Rang 72 im September 2016
Rang 67 im Oktober 2016
Rang 67 im November 2016
Rang 83 im Dezember 2016
Rang 72 im Januar 2017
Rang 73 im Februar 2017
Rang 86 im März 2017
Rang 63 im April 2017
Rang 84 im Mai 2017
Rang 89 im Juni 2017
Rang 82 im Juli 2017
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2013 2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 63
  • Schlechtester Rang: 156
  • Durchschnitt: 96.48

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Chantal stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Verbreitung des Mädchennamen Chantal in der Schweiz
Schweiz Rang Namensträger Quelle Stand
88 9322 Bundesamt für Statistik 2015

Erläuterung: Der Name Chantal belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in der Schweiz lebenden Bürger den 88. Rang. Insgesamt 9322 Personen tragen dort diesen Vornamen.

Platzierungen von Chantal in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 69 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 64 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 68 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 95 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 90 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 145 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 157 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 224 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 200 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 377 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 426 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 353 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 499 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 554 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 922 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 753 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1998 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 64
  • Schlechtester Rang: 922
  • Durchschnitt: 292.28

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Chantal in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 10.1 % 10.1 % Baden-Württemberg
  • 4.6 % 4.6 % Bayern
  • 6.7 % 6.7 % Berlin
  • 3.4 % 3.4 % Brandenburg
  • 1.7 % 1.7 % Bremen
  • 4.2 % 4.2 % Hamburg
  • 6.3 % 6.3 % Hessen
  • 0.8 % 0.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 10.9 % 10.9 % Niedersachsen
  • 33.6 % 33.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 8.8 % 8.8 % Rheinland-Pfalz
  • 2.1 % 2.1 % Saarland
  • 2.9 % 2.9 % Sachsen
  • 1.3 % 1.3 % Sachsen-Anhalt
  • 0.8 % 0.8 % Schleswig-Holstein
  • 1.7 % 1.7 % Thüringen
  • 20.0 % 20.0 % Kärnten
  • 40.0 % 40.0 % Steiermark
  • 20.0 % 20.0 % Vorarlberg
  • 20.0 % 20.0 % Wien
  • 9.1 % 9.1 % Aargau
  • 12.1 % 12.1 % Basel-Landschaft
  • 30.3 % 30.3 % Bern
  • 15.2 % 15.2 % Luzern
  • 3.0 % 3.0 % Schaffhausen
  • 3.0 % 3.0 % Solothurn
  • 6.1 % 6.1 % St. Gallen
  • 3.0 % 3.0 % Wallis
  • 18.2 % 18.2 % Zürich

Dein Vorname ist Chantal? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Chantal
Statistik der Geburtsjahre des Namens Chantal
Chantal im Babyalbum
  • Babyalbum-Foto von Chantal Jacqueline Cheyenne Hubert

    Chantal Jacqueline Cheyenne Hubert

    Wir wünschen uns das beste für dich und deinen Bruder. Denn ihr seid das beste, was uns je passiert ist.

  • Babyalbum-Foto von Chantal Fischer

    Chantal Fischer

    Kleine Maus, bleibe immer froh und munter, egal was auch geschieht.

  • Babyalbum-Foto von Chantal Schwarz

    Chantal Schwarz

    Viel Glück und Gesundheit.

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Chantal?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 3.4 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Chantal zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (59.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (56.8 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (63.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (44.6 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (79.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (64.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (47.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (35.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (35.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (28.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (23.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (35.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (47.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (28.4 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Chantal ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Chantal in Verbindung bringen.

bekannt (89.3 %) modern (71.3 %) wohlklingend (50.7 %) weiblich (72.5 %) attraktiv (53.8 %) sportlich (48.6 %) intelligent (44.8 %) erfolgreich (45.5 %) sympathisch (55.2 %) lustig (70.4 %) gesellig (70.9 %) selbstbewusst (73.2 %) romantisch (54.7 %)
von Beruf
  • Putzfrau (11)
  • Friseurin (8)
  • Verkäuferin (6)
  • Designerin (5)
  • Sängerin (5)
  • Ärztin (5)
  • Lehrerin (4)
  • Tänzerin (4)
  • Künstlerin (3)
  • Moderatorin (3)
  • Tierärztin (3)
  • Feldwebel (2)
  • Dekorateurin (2)
  • Köchin (2)
  • Zahnärztin (2)
  • Kosmetikerin (2)
  • Krankenschwester (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Optikerin (2)
  • Bürokauffrau (2)
  • Meeresbiologin (2)
  • Anwältin (2)
  • Stylistin (1)
  • Stripperin (1)
  • Pilotin (1)
  • Model (1)
  • Barkeeperin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Bäckereifachverkäuferin (1)
  • Medizinische Fachangestellte (1)
  • Staatsanwältin (1)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Architektin (1)
  • Medienwirtin (1)
  • Philosophin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Chantal und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Chantal

Schoggeline
Gast

@Chantal 13. Oktober 2016: Hallöö. Nü, Chantal kenne ich, aber was sind Boneheads ? Knochenköpfe ? Nie gehört.

Merle
Gast

Der Name wird/wurde leider durch studien wirklich total in den Dreck gezogen. Ich denke, würde es diesen "Ruf" des Namens nicht geben, hätte ich nichts gegen den Namen, aber würde ihn derzeit nicht wählen, da er Gespött mit sich zieht.

Chantal
Gast

Mein Name ist selber Chantal... mein Gott wie man sich über ein Namen Lustig machen kann, es ist nur ein Name und nicht sonstwas, und an alle die ein Richtig geilen Kommentar hinterlassen haben, DANKE!😇

Chantal
Gast

Also ich habe mir hier jetzt einige Kommentare durchgelesen und muss ganz ehrlich sagen dass ich mich ernsthaft frage, wo einige Menschen ihre Bildung her haben.
Es ist traurig, dass ein Name derart durch den Dreck gezogen wird, genauso wie Jaqueline oder Kevin.
Ich finde es gibt viel schlimmere Namen, und da interessiert es auch niemanden.
Ich empfinde es ehrlich gesagt nur noch als nervig, dass man sich ständig irgendwelche Sprüche anhören muss, bezüglich seines Vornamens.
In meiner Kindheit war Chantal ein ganz normaler Name und war nichts Besonderes.
Spätestens seit Mario Barth wird man aufgezogen und in eine Schublade gesteckt, was wie gesagt eigentlich nur noch nervt und weder witzig noch nett ist.
Wir haben alle drüber gelacht, aber das was daraus entstanden ist, ist einfach nur traurig und ein Stück Menschenverachtend.
Es ist ein Name wie jeder andere auch und es sollte jedem selbst überlassen sein, was er schön findet und wie er sein Kind nennen möchte.
IHR macht den Namen zu dem was er in der heutigen Gesellschaft ist.
Ich mochte meinen Namen früher auch nicht besonders, aber nun bin ich erwachsen und habe aufjedenfall Namen auf dem Radar, die ich tausend Mal beschissener finde.
Sucht euch was Neues was ihr kaputt machen könnt, uns Chantals, Jaquelines und Kevins nervt es einfach nur noch.
Amen! ;)

Chantal
Gast

Ich heiße auch Chantal. Ich finde mein Name ist...gut ok, ich finde es gibt schönere Namen, aber ich habe auch nichts wirklich gegen meinen Namen. Vor ein paar Jahren haben sich die Leute auch über meinen Namen lustig gemacht, das war zwar nicht schön, heißt eigentlich war es schrecklich. Ich war damals ziemlich eingeschüchtert und hatte keine Freunde, aber das verging. Alles hat ein Ende. Mittlerweile bin ich mit allen aus meiner Klasse ziemlich gut befreundet, Klassensprecherin und in der Schülervertretung unserer Schule aktiv tätig. Das Blatt hat sich gewendet ;). Also an alle, die unter ihrem Namen leiden, es geht schon wieder vorbei, haltet durch!;)

Chantal
Gast

Ich finde es total diskriminierend !! Wie Menschen sich über einen Namen lustig machen können ....komischerweise ist der Name in allen anderen Ländern ein normaler Name über den sich keiner lustig macht ;) ... Das wiederum zeigt wie dumm viele Menschen in Deutschland sind!!! Dumm sind nur die Menschen die einen anderen wegen deren Namen aufziehen oder verurteilen...Und nicht die die den Namen tragen oder vergeben !!! Und ich mag meinen Namen sehr gerne er klingt wunderschön es gibt so viele hässliche Namen .... Ihr solltet euch weniger von Medien und deren Meinungen beeinflussen lassen ! Boneheads!

Ginny
Gast

Als ich eben die Bedeutung des Namens Chantal las, war ich eigentlich "hin und weg", mit anderen Worten total begeistert. Chantal bedeutet "die Singende". Man sollte sich von den Klischees lösen und den Menschen hinter dem Namen anschauen.

Mitglied Strawberry_Kiss ist offline - zuletzt online am 11.08.17 um 21:12 Uhr
Strawberry_Kiss

@CerseiLennister: es ist aber auch nicht richtig Eltern als dumm zu bezeichnen, die diesen Namen auswählen. Das ist ja keine Frage der Intelligenz sondern des Geschmacks.

Mitglied CerseiLennister ist offline - zuletzt online am 17.11.16 um 17:45 Uhr
CerseiLennister

Ich persönlich mag den Namen auch nicht, aber die Mädchen die so heißen können für die Dummheit ihrer Eltern nichts. Jeder der so heißt wird als Assi dargestellt und auch schulisch schlecht bewertet und das finde ich sehr traurig. An alle die so heißen:
Lasst euch nicht runter machen!

Nicky
Gast

An alle Chantals da draußen...
lasst euch von Leuten die es nötig haben auf haltlose Klisches zu springen nicht verunsichern!
Chantal ist ein klangvoller un wunderschöner Name!!! Seid stolz darauf!!! Meine Tochter hat es nicht geschafft dem Druck standzuhalten. Sie wurde von Lehrern und Mitschülern häufig aufgezogen. Sie hat ihren Namen ändern lassen!!! Der Bescheid über eine Bewilligung ist heute gekommen. Auch wenn ich mich für sie freue, bin ich doch etwas traurig von diesen, für mich absolut schönen Namen Abschied nehmen zu müssen!!!
Und an alle die so wenig Tolleranz besitzen, dass sie sich ihte demütigenden Kommentare nicht sparen können: "SCHÄMT EUCH!!!!!!"

Chantal
Gast

Hey ihr,
Ich bin eine 20 Jährige Chantal. Wisst ihr was? Ich mag meinen Namen ziemlich. Wisst ihr was ich nicht mag? Derartig dumme und von Vorurteilen bestückte Aussagen wie ich sie hier lesen muss.
Der Name ist also asozial? Und wer macht diesen Namen 'asozial'? Richtig, Menschen mit Vorurteilen! Es ist ein Name, nichts weiter. Ein Name wird nach der Geburt gegeben und denkt ihr wirklich Eltern schauen ihr Kind an und denken "Uff, richtige Chantal. Voll das asoziale Kind." Nein eben nicht.
Vielleicht einfach mal überlegen, wie asozial es ist einen Menschen in eine Schublade zu stecken wegen seinem Namen. ;)

Ally
Gast

Mir tun die mädels leid weil der name heutzutage gerne mt prostituierten in vergleich gebracht ich heisse aber auch mit zweiten namen chantal irgendwie passt das

Anja
Gast

Chantal gehört zu meinen absuluten Lieblingsvornamen. Leicht,klangvoll ,geil und wunderschön.

Gast
Gast

In den 90ern war das noch ein völlig wertfreier Name, genau wie Kevin auch.
Da sieht man mal wieder, was die "Tret-drauf-Vertreter" in der Gesellschaft in Zusammenarbeit mit den Medien und ein paar geltungsgeilen Lehrern anrichten können...
Eine Schande!

Dalicia
Gast

Ich finde den Namen doof.
das klingt wie so ein name für eine ....

Victoria
Gast

Heutzutage ist der Name ein typischer "assi" Name.Überall heißen die Mädchen so und der Name hat den selben Ruf wie der Name Kevin.Mir tut es wirklich leid für die Menschen die Chantal heißen & sich dadurch dumme Sprüche anhören müssen.

Mascha
Gast

Nein find den namen nicht schön.

@ Nicky
Gast

Nur mal zu deiner Information , der name Chantal ist häufig und ja man hört ihn an jeder Straßenecke. Ich selber kenn vier und auch oft auf der Straße hört man ihn. dachte damals auch das wir unsere Tochter so nennen, als ich das meinen lebensgefährten erzählte , haben sogar seine freunde und Bekannten darüber gelacht und mich davon abgehalten unsere Tochter so zu nennen. Erstmal hab ichs auch nicht verstanden als ich mal kapiert hab was für ein Ruf dieser name hat, wollte ich damit nie wieder was zu tun haben . Heute find ich ihn nicht besser als alle andere namen , muss dazu sagen das ich ihn danach ziemlich hässlich finde.

Ein Bekannter hat zu mir sogar gesagt, du willst doch nicht das aus deiner Tochter so etwas wird. Man gibt ja bekanntlich Namen nach Eigenschaften oder Bedeutungen die man dem kind wünscht. Bei Chantal würde ich ihr nichts gutes damit tun.

auch bei meinem Freundeskreis hat jeder gelacht als sie gehört haben wie ich sie nennen wollte und meinten nur mach es bloß nicht, das wird sie dir nie verzeihen :O

Mal eine Frage an die nicht Chantals (und nicht die eltern mit chantals) findet ihr den namen auch so schrecklich oder wie hört der name für euch an? :)

Nicky
Gast

Meine Tochter heisst Chanlal, als wir damals den Namen für sie aussuchten, war für uns ausschlaggebend, dass es kein Name ist, den man an jeder beliebigen Ecke hört.Von Chanlallismus war damals noch nicht die Rede! Ich finde den Klang diesen Namen auch heute noch wunderschön. Weniger schön ist es allerdings, dass meine Tochter ständig mit den völlig unbegründeten Vorurteilen ihrer Mitmenschen, einschließlich Lehrkräfte zu kämpfen hat. Ich kann nur denjenigen die es nötig haben einen Namen durch den Dreck zu ziehen und somit die Personen dahinter zu kränken und zu beschimpfen raten die eigene Intelligenz überprüfen zu lassen! Denn deren Verhalten ist letztendlich unsozial, oberflächlich und diskriminierend!

Gott lass Hirn regnen
Gast

Immer diese saudummen Diskussionen, Vorurteil und Sprüche über irgendwelche Vornamen die man derzeit überall lesen muss, Englische und französische Vornamen wie Chantal, Pascal, Kevin etc. sind "doof" und "in Deutschland heißen nur Ossis und Leute aus der Unterschicht so", "Emma, Heinz, Horst usw.. sind wiederum nur Namen für alte Leute und voll out"," Detlef ist ein Homoname". Mein Gott, sind viele Menschen völlig verblödet, frei von jeder Bildung, gelangweilt und intollerant. RTL und Facebook haben ganze Arbeit geleistet.

Nein
Gast

Dumme Kommentare wie deiner müssten verboten werden.

übel ...
Gast

Kenne zwar keine persöhnlich aber manche Namen müssten verboten werden -.-

Sabrina
Gast

Also ich hab ne Chantal und bin stoltz drauf

Mirjana
Gast

Mein Gott, das muss aufhören! Das ist total unreif, wie ihr darüber streitet wer den besseren Namen hat, und welche Namen "hässlich" sind. Jeder Name ist schön und für die Eltern von Bedeutung!

Und wenn der Name Chantal vielleicht nicht unbedingt den besten Ruf hat, dann sollte man mit dem Namen stolz da raus gehen und den Leuten beweisen, dass das total unberechtigt ist! :D

K.
Gast

Liegt prozentual bei der Beliebtheit vor MIA!

Cha.Sha.Rho
Gast

Ich bin stolz auf meinen Namen und mag ihn sehr! Vorallem in der Kombi Chantal Sharon und mein Nachname passt da auch sehr gut zu.Das harmoniert von daher. Es gibt in meinen Augen so viel hässlichere Namen wie Laura, Anna, Lena, Vanessa, Femke, Jule etc.

Stimmt
Gast

Außerdem kann man JEDEN Namen verunglimpfen. Und wenn irgendwelche Deppen keine franz. Namen aussprechen können, ist es deren Problem, bei Nicole und Yvonne gings doch auch, oder sind die Menschen heutzutage dermaßen verblödet? Wer jetzt noch über Chantal und Kevin lästert, erntet doch nur ein müdes Lächeln. Ein Vorurteil wird doch nicht zur Tatsache indem man es ständig wiederholt. Aber:ewig Gestrige gab es schon immer, ist sicher auch eine Frage der Intelligenz. Im normalen Leben wird niemand über einen Namen lange nachdenken, der Mensch heißt eben so und aus. Davon mal abgesehen ist Waltraud sicher nicht altmodischer als Charlotte oder Carla oder Anna. Und die "Klassiker" stehen doch hoch im Kurs (noch, bis die Medien das wieder zerpflücken). Man kann nicht beeinflussen, was Menschen über einen denken oder reden, sondern nur, wie sehr es einen interessiert!

Halb so wild
Gast

OK, Kinners, ihr beschwert euch über den "Schantalismus", der hier immer wieder in den Kommentaren lächerlich gemacht oder einfach nur erwähnt wird. Aber "kommt mal bei mir" und denkt doch mal drüber nach, welche Assoziation der Name Wadtraut besipeilsweise in Euch hervorruft. Na? Was verbindet ihr mit dem Namen? Ist er alt oder jung? Altbacken oder modern? Was für eine Person habt ihr vor eurem inneren Auge? Nun sage ich euch, wer die Waldtraut ist. Ich, Ende 20 und gerade fertig mit dem Studium für Kunst. Ja, was sagt man dazu. Hätte es zur Zeit meiner Eltern vielleicht diese Kommentarfunktion gegeben, hätten sie sich auch die vielen lustigen Kommentare einmal durchlesen können, wie die über "Waldtraut, die sich in den Wald traut", und einmal genauer drüber nachdenken können, ob sie das ihrer Tochter wirklich die nächsten Jahre antun wollen. Allein mit so vielen Meinungen an Kommentaren die Möglichkeit zu haben, zu wissen, wo ein Name gesellschaftlich steht, ist doch enorm wunderbar. Ich bezweifle aber, dass meine Eltern etwas auf die Meinungen in den Kommentaren gegeben hätten. Wahrscheinlich hätten sie auf der Couch gesessen und sich bei all den Statements bekichert. Das zumindest tun sie heute, wenn mein Bruder Rudolf, wie jedes Jahr, uns zu Weihnachten besuchen kommt. But anyway. Ich bin hier auf der Namensseite von Schantalle und wollte von der großen Bürde nur kurz ablenken, um aber zum eigentlichen zu kommen: "Hintern zusammenziehen und durch", kann ich da nur sagen. Denn das Los der Witzeleien werden wir im schlimmsten Fall bis zum Ende unseres Lebens tragen.

Gästin
Gast

Super Name, der in der Beliebtheit wieder steigt, seitdem sich die Medien andere Lästernamen gesucht haben. Er klingt elegant und vor allem nicht so niedlich wie die derzeitigen Favoriten.

wer
Gast

Zitat: "Kein chantal ist so asozial wie euer Verhalten."
------
Natürlich nicht. Einen Chantal gibt es ja auch nicht. Dies ist doch ein Mädchenname.

Chantal
Gast

Ich finde den Namen ganz okay weil ich dann nicht wie die anderen bin die alle Lisa oder Anna Jana Sarah oder so heißen das ist ein besonderer und schöner Name... Und jeder der sein Kind Chantal nennt hat meiner Sicht aus einen guten Geschmack.

Hm
Gast

Mia und Chantal haben die selbe Prozentzahl bei der Beliebtheit.

Hallo
Gast

Dann hör doch mal, wie die Teeniemütter ihre Kinder jetzt nennen: häufig Mia, Emma, Charlotte,Sophie...eben Trendnamen. CHantal war vor 20 Jahren oder länger her. Mittlerweile hat ja nun auch die größte Dumpfbacke kapiert, dass diese Vorurteile von den Medien geschürt wurden und sich nicht bestätigt haben.

Mitglied Atossa ist offline - zuletzt online am 10.06.17 um 14:45 Uhr
Atossa

Es ist zwar nicht schön, dass Namen in Schubladen gesteckt werden, aber sowas weiß man doch als Eltern. Und wenn man das Beste für sein Kind will, dann nimmt man nicht einen Namen den 80% der Leute eher mit bildungsfernen Teeniemüttern verbinden

Fee
Gast

Superschöner, wohlklingender Name. Wenn man sich dagegen Emma, Mia oder Carla usw. anhört, kein Vergleich zu diesen eleganten Namen.

was?
Gast

Chantal ist nicht meines. Es gibt bessere Namen.

Chantal
Gast

Ja ihr habt gesehen das ich auch chantal heiße & ich wäre gern stolz auf meinen Namen, nur manchmal ist das richtig schwer. Jeden Tag muss ich mir dumme Sprüche wie "chantal heulen leiser" oder "zu jeder chantal gehört ein kevin" anhören. Nein, das ist ganz & gar nicht schön. Dazu kommt noch die Behauptung das meine Eltern an "Chantalismus" leiden. Was ich nicht verstehen kann, denn meine Geschwister haben auch einen total normalen Namen, wie ich! Also an alle Chantals auf dieser Welt, lasst euch nicht runterziehen von den Sprüchen oder Kommentaren :) Ein Name kann nichts über die Person oder den Charakter Aussagen. Und lasst euch das nicht einreden! :)

Zum Glück Chantal
Gast

Die neue CHANTAL ist MIA!!!

Saskia
Gast

Also ...
Zu diesem Vornamen dürfte mittlerweile in den letzten Jahren alles gesagt worden sein, was jemals zu sagen war; das Chantal-Kapitel hiermit geschlossen !!!

Zum Glück nicht Chantal
Gast

Man denkt zwar, ein Name kann doch nicht das Verhalten oder den IQ beeinflussen, aber wirklich alle Chantals, die ich kenne sind wirklich nicht so schlau und benehmen sich wie die größten Assis.

Na klar
Gast

Super lächerlich, aber auf diesen Zug springen doch auch eher Intelligenz-Ferne auf. Wie heißt denn nun die nächste "Asi" -Generation? Oder heißen alle nur Chantal und Kevin? Mein Gott, wie viele dumme Mias, Sophies und Charlottes ich kenne...Chantal ist ein wunderschöner Name.

Chantal
Gast

Lächerlich, wie man auf Grund einer kleinen Buchstabenkonstellation verurteilt wird. Ich heiße Chantal. Da aber jede Chantal asozial ist und der Name ALLES über den Menschen aussagt, bin ich natürlich auch ne Assitante. Es gibt sicherlich auch asoziale Anna's. Nichts gegen den Namen Anna, den finde ich sehr schön :)
Nur ich finde einfach so schade, dass man wegen seinem Namen verurteilt wird. Sowas gibt es auch wirklich nur in Deutschland.

Chantal-Marie
Gast

Ich liebe meinen Namen, nenne mich eher Chantal weil Marie so häufig ist. Würde ihn auch nicht als Zweitnemn vergeben, wie es oft getan wird.

Ina
Gast

Schöner, klangvoller Name.

Zur Sprache
Gast

Gehört da nicht NUR Französisch hin?

Chantal
Gast

Ich mochte den namen eigentlich nie wegen dem film "Fuck you göhte" aber mittlerweile geht der eigentlich

Chantal
Gast

In anderen Ländern wird mein Name immer bewundert, nur in Deutschland gibt es diese dumme Diskussion. Aber Chantal ist wieder im Kommen, jetzt gibt es ja andere Lästernamenn.

Kira
Gast

1000 Mal schöner als Carolin von Platz 1 !!!

Vorurteile
Gast

Es gibt keine "Unterschichtennamen". Es kann höchstens sein, dass manche aus bestimmten Schichten verstärkt auf zu ihrer Zeit extravagantere Namen zurückgreifen. In den 70- er oder 80-er Jahren mögen dies Jacqueline, Chantal und ähnliche Namen gewesen sein und damit gibt es eben in den sog. bildungsfernen Schichten einige, welche diesen Namen tragen. Dies macht einen eigentlich schönen Namen aber noch lange nicht zu einem Unterschichtennamen.

ja
Gast

Ich meinte natürlich Chantal, passt aber auch bei Jacqueline

Ja
Gast

Aber Jacqueline ist nun wirklich kein exotischer Name, er war schon in den 70ern weit verbreitet und beliebt, aber da gab es nicht dieses Mobbing-Verhalten wie zur Zeit üblich, verstärkt durch die Anonymität. Und:die gängigen Modenamen sind auch beliebt bei den angesprochenen Eltern, nun heißen deren Kinder eben Mia,Sophie,Paul,Fynn und Luca. Aber es wird nach wie vor auf Namen rumgeritten, die schon vor 20 Jahren vergeben wurden. Jeder Name hat seine Zeit, auch Julia oder Leon oder Lisa werden nicht mehr oft vergeben. Und jeder Modename läuft durch seine Häufigkeit Gefahr, in gewisse Schichten abzurutschen, das kann man nweder wissen noch vermeiden.

Kein Verständnis für Proleten...
Gast

Ich finde es sehr schade, dass eigentlich sehr schöne französische Vornamen, dann durch absolute Asis in Deutschland so ein schlechten Ruf bekommen. Gerade sozial schwache versuchen durch exotische Namen, selber gut da zu stehen. Und das geht nun mal wirklich nach hinten los.
Mit freundlichen Grüßen aus Bayern

Sophie
Gast

Super Einstellung, so muss man es sehen!

:-)
Gast

Also bei all der heftigen Kritik: Definitiv ist nicht auszuschließen, dass der Namen in vielen Kreisen negativ besetzt ist. Ich finde, man muss aber nicht traurig drüber sein. Man kann doch aus dem Namen unmengen an Stärken ziehen. Mein Motto: "Die Leute lachen über meinen Namen? Na und, ich lache einfach mit." Und ich darf das sagen. Habe ich doch gleich zwei vom Volksmund genannte "Unterschichtennamen". Anyway. Studiert habe ich trotzdem und gehörte zur 3-Besten meines Jahrganges. Natürlich habe ich auch einen Beruf, mit überdurchschnittlicher Bezahlung. Ja sowas gibt es, die Unterschichtennamen, die man gerne unterschätzt.

Chantal
Gast

Ich habe es schon manchmal schwer mit meinem Namen. Damit meine ich zum Einen, dass es genügend Leute gibt, die ihn nicht richtig aussprechen können und zum Anderen, dass ich mir dauernd dumme Kommentare wegen meines angeblich "asihaften" Namens anhören muss.
Dabei ist Chantal kein Asiname. Ganz im Gegenteil: Die Asis nennrn ihre Kinder so,weil sie wissen,dass der Name aus dem Französischen stammt und sie hoffen, ihre Kinder so einen Rang höher in der Gesellschaft zu setzen...

Mia
Gast

Ist doch ein total schöner name, in Holland zum Beispiel total angesagt und besonders, nur die Deutschen fallen mal wieder mit ihrem Klischeedenken aus dem Rahmen. Peinlich.

@ Jacqueline
Gast

Du kannst dich beruhigen, die Meinungen hier sind kein Spiegel der Meinungen der Leute im realen Leben. Hier treffen sich leider zum großen Teil einfach nur dumme Menschen. Lass dich nicht verunsichern. Deine Eltern haben bestimmt bewusst diesen Namen für dich ausgewählt.

jacqueline
Gast

Hi ;) ... wie ihr bestimmt schon gemerkt habt bin ich auch namensträger eines miesen klisches.bitte hört damit auf ! ihr verletzt mit euren vorrurteilen menschen.warum kann das endlich nicht aufhören.ich sehe,was aus der menschheit geworden ist!es ist einfach nur armseelig.meist merkt man nicht wenn man zu weit geht!was haben wir kevins,chantals,jacqueline's...euch angetan,dass ihr uns so quelt!Und wenn jemand mir sagt,dass ich das locker sehen soll würde ich nur antworten :,,weißt du was das für ein gefühl ist !? NEIN weißt du nicht ,also pscht !"ihr seit queler/A***löcher !!! (sorry wenn es das wort queler nicht gibt.ich bin russin) sorry für meine grobe ausdrucksweise,aber ich kann nicht

Chantal
Gast

Ich bin eigentlich froh einen Namen zu haben den es nicht so oft gibt. Besonders richtig ausgesprochen (was leider kaum jemand macht) hört er sich toll an. Ich find es sehr schade, dass man sich mittlerweile für seinen Namen schämen muss. Am besten ist immer der Spruch : "bist ja gar keine typische Chantal". Das ganze muss man ja auch noch mit Humor sehen. Ganz klasse. Zudem heißt mein Freund noch Kevin. Ihr könnt euch nicht vorstellen was wir uns immer wieder für Sprüche drücken lassen müssen. Ich hoffe wirklich dass dieser ganze Quatsch irgendwann ein Ende hat...

Ach
Gast

In 10 Jahren heißen die Darsteller in solchen Filmen, die alle Klischees bedienen, dann Finn und Mia oder so. Davon sollte man sich nicht beeinflussen lassen.

@unter mir
Gast

Nicht ich der NAME ;)

unter mir
Gast

Du mit deiner Ausdrucksweise kommst assihaft rüber.

AssiName
Gast

Ich finde den Namen einfach schrecklich der Name erinnert mich immer an eine blonde ASSI BITCH. Einfach grausam wer sein Kind so nennt, ich sage jetzt schon das Kind tut mir leid. Der Name ist einfach abartig. So nennt doch jeder ASSI sein Kind!!!!!!

@Klara
Gast

Dieser Film ist ohnehin der -pardon- letzte Dreck. Ich mag lustige Filme, aber der? Bäh...

Klara
Gast

Nachdem der Film "Fackel ju Göhte" rausgekommen ist, hat man's doch manchmal schwer mit dem Namen, oder?
Ich finde, dass jeder sein Kind so nennen kann wie er möchte, solange der Name weder das Kind noch jemand anderen beleidigt oder dem King schwierig macht!

@Amme
Gast

Oh,Kollege Schlauschlau...Ich fasse es mal mit Humor auf!

Kerol@ Zoe
Gast

Ich muss bei Emma leider auch heute noch an alte Frauen (sehr alte Frauen) oder Kühe denken, sorry. Das macht den Namen Chantal für mich aber nicht schöner. Es gibt noch was zwischen Chantal und Emma.

Amme
Gast

Chantak gefällt mir nicht wirklich. Dies hört sich ziemlich hart an. Dann doch besser Chantal.

Zoe
Gast

Chantak gefällt mir 1000 Mal besser als dieser langweilige, jetzt Nummer 1 Name EMMA.oder Mia. Und diese ewig abgedroschenen Sprüche zeugen doch nur von unglaublicher Einfallslosigkeit und Nachpapperei. Diese Leute sollten mal was Eigenes erschaffen, und verunglimpfen lässt sich jeder Name. Früher war z.B.Emma ein Name für Kühe, wenn man so hieß, war das eine Strafe.Also, einfach ignorieren.

Kerol
Gast

Okay, das könnte natürlich sein.

@Kerol
Gast

Der Kommentar von "Hört" hat sich bestimmt auf diesen seltsamen Buchstabensalat mit BF...bezogen und nicht auf den Namen Chantal.

Kerol @ Hört
Gast

Das ist aber mal ein so dummes Argument, wie man es schon lange nicht mehr gehört hat.
Ich bin auch kein Fan des Namens, aber so einen Blödsinn als Begründung muss man sich erst mal einfallen lassen.

Hört
Gast

Sich wie ein Starkstromaggregat eines Elektrizitätswerkes an :D

Ungetüm
Gast

BFFIUEUAZ - was ist denn das bloß für ein Ungetüm ?

Alisa
Gast

Hi meiner BFFIUEUAZ heißt Chantal und bekommt immer solle Sprüche wie z.b. "Chantal heul leiser!" Okay einmal ist das lustig aber doch Net 1000mal diese menschen müssen mal über viele Sachen nachdecken z.b. wie es den Leuten dann geht nachdem man das gesagt hat. Aufjedenfall tut mir meine BFFIUEUAZ bisschne leid wegne den Sprüchen.:-(

@@sophia
Gast

Ich kenne einen sehr männlichen chantal.

@Sophia
Gast

Zitat: "Kein chantal ist so asozial wie euer Verhalten."
------
Natürlich nicht. Einen Chantal gibt es ja auch nicht. Dies ist doch ein Mädchenname.

Carmen
Gast

Meine Schwester hat als Zweitnamen Chantal und ist froh, dass sie ihn nicht als Hauptnahmen trägt. Jedoch nicht aus dem Grund, weil sie ihn nicht schön findet, denn Chantal ist wirklich ein wunderschöner Name, das finden wir alle in der Familie. Aber leider ist der erste Kommentar zu ihm jedes Mal "Haha, so heißen doch nur Bitches!"
Wie primitiv sind die Leute, die sowas sagen? Leider wurde der Name oft durch die Medien runter geputzt und wie z.B. Kevin auf die Schippe genommen. Das ist wirklich wirklich wirkliiich sehr schade, denn CHANTAL ist so wundervoll.

weiß nicht
Gast

Also ich finde den Namen Chantal nicht so schön. Könnte aber auch daran liegen das ich schlechte Erfahrungen mit dem Namen hab!
Muss ja nicht jeder so sein der Chantal heißt.

chantal
Gast

Chantal ist beste name
lass mich ihr

also ich
Gast

Finde chantal eigendlich ganz ok
und michelle auch
nur bin ich kein fan von französisch klingenden namen
aber ich urteile eigendlich nie über namen, jeder heißt so wie er heißt,warum sollte man so etwas schlecht finden ?
natürlich habe ich favoriten namen für mich oder meine kinder oder tiere, aber das ist einfach nur wie sie zu demjenigen passen.

@Paula
Gast

Oh Paula,wie neu und einfallsreich diese Bemerkung doch ist!Immer wieder die selben, dummen Sprüche von dummen Menschen, und diese Menschen urteilen über einen Namen...peinlich.

Sophia
Gast

An alle die etwas dummes über den Namen CHANTAL sagen BITTE halten eure verdammten FRESSEN!!!Kein chantal ist so asozial wie euer Verhalten.

Paula
Gast

Schantall tu ma die Omma winken und heul leise! ;)

Luna
Gast

Toller Name, werde meine Tochter so nennen.

Chantal
Gast

Hey, ich bin Chantal und eigentlich find ich meine Namen auch ganz geil...bis gestern....ich musste heulen, weil jemand auf mich gekotzt hat und alles was mein Schatziii dazu gesagt hat war "heul leise" und daran wurde ich gerade mit diesem kommentar errinnert....Ich hab gleich schluss gemacht......

tja
Gast

Wenn er richtig ausgesprochen wird, wäre er okay. Wird er aber meistens nicht.

Uff
Gast

Chantal ist (für mich) ein wunderschöner Name. Die ganzen Vorurteile sind einfach nur Schwachsinn. Einer hat damit angefangen und die anderen dummen Kid´s müssen alles nachplappern. Oh man Leute, schwimmt mal gegen den Strom anstatt mit :)

Es muss nicht jeder den Namen Chantal schön finden, aber ihn so schlecht zu reden ist einfach nur traurig.

hahah♥
Gast

Meine bf heißt so, wir sind beide die behindert sten mwnschen auf diesem planetenn, ich finde den namen echt cool, der hat so ein gechillten klang wenn man den ausspricht ich weiß nicht wisst ihr wie ich es meine? Hahah egal Chantal du bist bestee leben

So!
Gast

Wenn es Leute gibt, denen es nichts ausmacht, wenn Namen falsch ausgesprochen werden, bitteschön, ihre Sache. Die müssen dann aber auch tolerieren, dass es auch andere Meinungen gibt, wie man ja hier ersehen kann.
Was die Schubladenschiene betrifft, bin ich mit all jenen, die das verurteilen. Das ist einfach nur dumm.

Sandra
Gast

Finde Chantal ein wunderschöner Name. Gefällt mir sehr gut.

echt jetzt
Gast

Ich muss was dazu sagen also der name ist nicht der schönste aber auch kein Grund Leute zu beleidigen oder auszuschliesen ich finde es einfach nur Lächerlich und zum Lachen gut das es so dumme menschen auf dieser Welt giegt und diese Menschen nur wegen ihren Namen ausgeschlossen oder ausgelacht werden

Ja
Gast

Schweißnasse Hände sollten nur die Dummbatzen kriegen, die robotermäßig alles nachplappern.Wenn ich so manipuliert werden kann,sollte ich Angst haben, was man noch alles mit mir machen könnte, wenn man es darauf anlegt.Komisch, dass viele glauben, dass Chantal weiterhin von bestimmten Familien vergeben werden (die natürlich nur diesen einen Namen kennen, und Kevin). Die Chantals sind doch meist erwachsen, und jetzt gibt es doch ganz andere Modenamen.Abgesehen davon klingt für meine Ohren Chantal 1000 Mal melodischer als Emma oder Charlotte oder Paula.Wunderschöner Name, wie so viele aus Frankreich.

Chantal
Gast

Ist es nicht traurig, dass ich manchmal abends im Bett liege und wegen MEINES NAMENS bzw der Vorurteile weinen muss? Dass ich jedes mal schweißnasse Hände bekomme, wenn ich mich irgendwo vorstelle? Dass ich die Abneigung einiger praktisch greifen kann, nachdem ich meinen Namen genannt habe, die vorher noch völlig neutral mit mir umgegangen sind? Ja, aber die ganzen Vorurteile machen ja Spaß nicht war? Wieso sollte man nicht mal ein paar Witze darüber reißen, wie dumm und asozial alle Chantals sind? Immerhin hat man dann 99% der Anwesenden auf seiner Seite. Und das eine Chantal dann nach außen hin so tun muss, ala fände sie das amüsant, während sie am liebsten in Tränen ausbrechen würde, ist doch schnurzpielegal, gell?
Bravo! Ganz toll, mach nur weiter, du medienkontrollierte Gesellschaft.

L.
Gast

Schwarz-Wei-Denken bedeutet in diesem Fall, auf der Chantal-Seite wird alles schwarz, bei anderen kritischen Namen weiß gesehen. Bei Chantal wird fast durchgehend behauptet, niemand wüürde den Namen richtig aussprechen (können).Bei anderen Beispielnamen gibt es diese Unterstellung nicht, wird sogar gern geduldet.Bestes Beispiel:Guido, wird falsch ausgesprochen seit ich denken kann.

@ L.
Gast

Bei dem Namen Chantal fällt die falsche Aussprache wahrscheinlich mehr auf als bei anderen französischen Namen. Was es mit Schwarz- Weiß- Denken zu tun haben soll, verstehe ich nicht so ganz.

L.
Gast

Wer redet denn von fehlerfrei, das gelingt auch bei anderen namen nicht.Siehe Louis,Lois,Charlotte (auch franz.),Joel,Guido usw. Aber man kann die Namen möglichst richtig aussprechen, und das ist auch ok, wenn man nicht Muttersprachler ist. Komisch ist doch nur, dass offensichtlich speziell bei Chantal andere Maßstäbe angelegt werden, ob man da durch die Medien beeinflusst wurde???Bei einer Charlotte rutscht nieman gleich ins Asoziale ab, wenn er den Namen eben typisch deutsch ausspricht.Auch bei Marie spricht ein Franzose dass R ganz anders als ein Deutscher.Also, das Schwarzweißdenken hier ist unangebracht.

Anja
Gast

Man will mich hier wohl nicht. Chantal hats da besser. Manchmal geht was schief.

Kerol
Gast

Wenn jemand nur Leute kennt, die eine fehlerfreie französische Intonation beherrschen, kann das nur in einem französisch sprachigen Land sein. Ich bewege mich wahrhaftig nicht in der hier so oft angeführten bildungsfernen Schicht, aber auch ich habe festgestellt, dass an sich sehr gebildete Menschen oftmals keinen Schimmer von Accent, Nasal usw. haben. Dafür beherrschen sie mit Sicherheit Sachen, von denen andere Null Ahnung haben.Das ist einfach so, niemand kann alles.

Klar
Gast

Wenn jemand nicht akzeptiert,dass man nur Leute kennt, die die franz.Aussprache hinbekommen,sondern es anzweifelt, stellt er den anderen als Lügner hin.Ob mit geschlossenen oder offenen Augen, das ist daneben.Also, back mal kleinere Brötchen.

Anja
Gast

Ich finde Chantal immer vergebbar,leider kenne ich keine. Ich bin grad mal wieder traurig.

@ Anja
Gast

Daran habe ich keinen Zweifel

Anja
Gast

Ich nerve nicht.Du bist unfair mir gegenüber.Ich bin krank.

Anja
Gast

Was hast du denn? Chantals sind bestimmt geil im Bett.Chantals spielen gerne Fußball.

@ Anja
Gast

Is gut jetzt!

@ Anja
Gast

Das wissen wir ja inzwischen zur Genüge, schreibst du das jetzt nach jedem anderslautenden Beitrag?

Anja
Gast

Ich glaub dat jetzt nicht. Welch Überraschung und ich mag den Namen immer noch.

@ Eben
Gast

Das ist deine Meinung, andere teilen sie nicht. Auch das solltest du akzeptieren. Man kann nicht nur von einer Seite Toleranz erwarten. Es ist nun mal Fakt, dass nur eine Minderheit eine richtige französische Aussprache hinkriegt. Ich weiß nicht, was das Rumgezicke hier soll, man kann natürlich auch die Augen vor den Tatsachen verschließen. Einer besteht auf eine richtige Aussprache, dem anderen ist es wurscht. Da muss man nicht mit Ausdrücken wie Lügner und Misanthrop rüber kommen und gleichzeitig aber keinen Widerspruch zu seiner eigenen Meinung dulden. Irgendwas stimmt da doch nicht.

Hm
Gast

Mit dem Ruhrpottjargon kann mal wohl jeden Namen verhuntzen, oder? Soffi zum Beispiel.Ewig die selbe Leier. Man orientiert sich besser nicht am unteren Niveau.

Anja
Gast

Auf Chantal fährt jeder Mann ab. Ich mag den Namen

Eben
Gast

Und was ist das für eine Art, anderen Lügen zu unterstellen? Die Menschen sind intelligenter, als manche Misanthropen wahrhaben wollen. Und auch wenn der Nasal nicht hyperkorrekt ist, was solls? Wenn man so anfängt, gibt es sehr viele andere Beispiele.Ansonsten darf man nur deutsche Namen vergeben.In anderen Ländern schert es niemanden, da wird der Name einfach der Landessprache angepasst und fertig.

und
Gast

Da drehen wir uns wieder im Kreis;)
Du kannst mir nicht erzählen, dass du nur Leute kennst, die einen korrekten Nasal sprechen, das kannst du mir nicht erzählen. Die Diskussion war hier schon öfter.

Ute
Gast

Ich kenne nur Leute, die dessen fähig sind. Bei anderen Namen,die manchmal nicht ganz korrekt ausgesprochen werden, stehen nicht so viele Kommentare ( immer das selbe!) wie bei Chantal.

:)
Gast

Klingt so schön französisch ist ja lustig. Wenn ihn die Leute denn mal französisch aussprechen würden

Liv
Gast

Ich würde gerne Chantal heißen, klingt so schön französisch und nicht so langweilig deutsch.

Sandra
Gast

Finde der Name Chantal sehr schön. Gefällt mir sehr gut. Kenne auch jemand wo die Tochter Chantal heisst und dort wo ich arbeite haben wir auch gibt es auch eine Chantal.

@unter mir
Gast

Völlig richtig. Ich kenne genug Charlottes, Sophies usw.die "asozial" sind, wie auch immer man das definiert. Trendnamen schwappen nun mal in alle Richtungen. Und außerdem:der Namen Chantal wird doch kaum noch vergeben, die sind doch längst erwachsen. Wie heißt denn die nächste Generation?? Als ob vor 20 Jahren alle Asozialen ihre Kinder Chantal oder Kevin genannt haben, so dumm kann man doch nicht denken. UNd warum beißt man sich genau an diesen 2 Namen fest? Hat man sich da vielleicht von den Medien manipulieren lassen??? Wenn ich mich umhöre, begenen mir bei jedem Namen so`ne und solche.Zur Zeit werden ja schon Mia und Fynn als neue Chantal und Kevin gehandelt. Prost Mahlzeit.

@ Marleen
Gast

Nein, man kann eben nicht schreiben, was man will. Aber irgendwie scheint es ein paar Leute zu geben, die glauben, weil man hier anonym ist, dass man seine gute Kinderstube vergessen kann, wenn man denn überhaupt eine hatte, was ich bei einigen bezweifel.
Man kann schreiben, dass einem ein Name nicht gefällt, wenn das in vernünftigem Ton geschieht, wird keiner was dagegen sagen. Man kann auch begründen, nämlich dass er inzwischen einen schlechten Ruf hat und man deshalb lieber Abstand nehmen sollte. Was man nicht kann, ist ein pauschales Urteil über Leute abzugeben, die man nicht kennt. Damit trifft man nämlich alle, die so heißen bzw. deren Eltern. Und die Äußerung : Chantal ist einfach asozial ist so ein Pauschalurteil. Wenn jemand schreibt, alle Maximilians und Constantins sind Genies und die wundervollsten Menschen überhaupt, würde es mit Recht auch Einspruch geben, denn auch das ist ein flaches Pauschalurteil, nur in die entgegengesetzte Richtung.
Aber wahrscheinlich werden diejenigen, die sich angesprochen fühlen sollten, überhaupt nicht verstehen oder sie wollen nicht verstehen, was ich meine. Schade, dass es Leute gibt, die sowas brauchen, um sich selbst besser zu fühlen. DAS ist asozial, kein Name.
Schönen Abend noch.

Marleen
Gast

Ich finde es voll schade, dass Chantal mittlerweile so einen schlechten Ruf bekommen hat. Ich selbst kenne zwei mit diesem Namen: Eine ist asozial und eine ganz nett und normal. Nur leider ist es nun mal so und deshalb finde ich es traurig, sein Kind heutzutage auf diesen Namen zu taufen! Bitte seid mir nicht böse aber der Name ist nun mal so unbeliebt geworden und ich glaub das wird sich nicht mehr verändern. Sorry!

Lg Marleen

@unter mir (@Tatsache) jeder darf hier schreiben was er möchte und nur weil man den namen nicht mag heißt das nicht dass er dumm ist oder magst du alle namen? und außerdem stimmt es leider dass der name einen shlechten ruf hat. dafür kann er doch auch nichts!

unter mir
Gast

Na das ist ja nun das absolut unsinnigste, was bisher geschrieben wurde, weißt du überhaupt selbst, was du damit ausdrücken willst?
Chantal ist nicht unbedingt mein Fall, ich finde ihn nun aber auch nicht besonders schlimm. Schlimm sind diejenigen, die immer wieder mit dem bescheuerten Chantalismus anfangen, so eine bekloppte PE- Überschrift gibt es heute auch wieder. Wem nützt sowas?

Selig sind die geistig Armen
Gast

Hast wohl ein schlechtes Zeitgefühl,oder du kannst keine Zahlen lesen.

@ Und
Gast

Ach weißt du, du bist nur eine von vielen, die glauben, jeden, der anderer Meinung ist, angreifen zu müssen. Ich kann an deinem Kommentar auch nichts zum Namen sehen, von daher...

Und
Gast

Wieder ein sinnfreier Kommentar zum Thema "Namen"...Konzentrier dich mal auf Inhalte.Hast wohl eine kleine Profilneurose, Herr oder Frau Schlau-Schlau...!

@@nee nee
Gast

Ich weiß nicht, warum alles, was anderer Meinung ist, als Klugscheißerei abgetan wird. Vielleicht, weil sachliche Argumente fehlen?
(Das Wort dialektisch falsch anzuwenden, hat nichts mit Grammatik zu tun) So, nun kannst du wieder von Klugscheißerei reden ;)

Liw
Gast

Das Dialektfärbungen bei der Aussprache noch ein Übriges bewirken, bestreitet sicher niemand, hat aber nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun. Auch Sachsen und Schwaben sind durchaus zu einer korrekten französischen Aussprache in der Lage.

nee nee
Gast

Im Dialekt gesprochen ist was anderes als falsch gesprochen.
Übrigens, das Adverb dialektisch hat nichts mit Dialekt zu tun, das ist ein philosophischer Begriff, der bei diesem Thema völlig deplatziert ist ;)

Hm
Gast

Ich habe ja nicht vom Endungs-E allein gesprochen, wenn ein deutscher (gern noch mit Dialekt) Charlotte sagt, klingt es wohl extrem anders, als wenn es ein Franzose sagt. Und wenn bei Chantal das N nicht so sehr nasal klingt wie im Französischen, ist das dann auch nicht störend. Hier im Forum werden oft Aussprachebeispiele zitiert, die dialektisch eingefärbt sind. Also,ein Berliner oder Kölner zum Beispiel wird die meisten Namen etwas anders ausprechen, wenn er seine DIalekt spricht. Ich kenne niemanden, der Schanntall oder Tschakkeline sagt, dann könnte man das auch auf Mischelle, Nicolle,Iwonne, Martzell, Tschiara usw. endlos ausdehnen,nicht auf einzele, von den Medien zerhackte Namen.

Lol
Gast

Wer sein Kind heute noch Chantal nennt, ist assozial!!!

Liw
Gast

Da ist ein nicht zu viel, ein ignorierter Nasal wäre natürlich richtig gewesen.

Liw
Gast

Namen werden wohl immer in jeder Sprache etwas anders klingen, wer in Deutschland spricht schon bei Namen ein richtiges r oder th. Die Frage ist doch, wie weit man vom sprachlichen Empfinden her eine "Eindeutschung" toleriert. Ich finde ein am Ende eines Namens nicht ganz korrekt französisch gesprochenes e weniger befremdlich als einen nicht ignorierten Nasal. Ebenso finde ich ein zum Sch gewordenes französisches oder englisches J richtig schlimm.
Aber in diesen Fällen werden die Ansichten immer auseinander gehen, einer legt mehr Wert darauf, ein anderer eben weniger.

@ Hmmm
Gast

Da liegt der Irrtum aber auf deiner Seite, auch im Französischen klingt das letze E leicht an ;)

Hmm
Gast

Auf solch einseitige Kommentare gebe ich schon mal gar nichts. Andere Namen werden auch falsch ausgesprochen. Charlotte ist auch ein franz. Name, und niemand ist gebildet genug, ihn korrekt auszusprechen.

Enie
Gast

Tja, dann kenne ich offensichtlich andere Menschen als du...

@ Enie
Gast

Du willst damit nicht behaupten, dass alle Leute in deinem Umfeld fehlerfrei einen Nasal sprechen, das glaubst du doch selber nicht. Sogar sehr intelligente Leute, die aber keine Französischkenntnisse haben, sagen Schanntall. Das ist definitiv so.

Enie
Gast

Wenn man unintelligent ist, kann man viele Namen falsch aussprechen. Ich habe noch nie jemanden erlebt, der Schanntall sagt,wie dumm ist das denn. Ist ein sehr schöner Name.

jup
Gast

@ Ich Stimme dir sowas von zu

@
Gast

Alle die sagen Chantal ist ein asozialer Name sind selber asozial alles nur klisches genau so wie Paula so würde ich auf nur mein Pferd nennen

Ich...
Gast

... glaube, es kommt gerade hier auf die Aussprache an. Eine korrekt ausgesprochene Chantal würde ich nie in irgendeine Schublade stecken wollen. Eine "Schantal/le" allerdings schon. Kein halbwegs normal gebildeter Mensch sagt Schantal/le.

...
Gast

Das ist genau das Problem. Weil die Menschen beeinflussbar sind sagen sie das der Name Chantal in die Schublade Hartz IV gesteckt wird.
Allerdings irgendwo stimmt das ja schon. Sämtliche Kinder die auf den Namen Chantal hören, kommen aus bildungsfernen Familien. Genauso wie die ganzen Cheyennes, Kevins und Justins. Das ist nunmal die Wahrheit!

Paula
Gast

Ich hab ja nichts gegen den namen chantal aber wenn du mich, meine beste freundin und meine schwester lena beleidigst, kannst du froh sein, kannst du froh sein, dass wir uns nicht persönlich kennen.

Paula
Gast

@chantal (18.05.14)
Vielen dank für dieses kommentar. meine beste freundin heißt übrigens carlotta und in meiner klasse sind gleich zwei assoziale chantal. außerdem haben carlotta und ich BEIDE einen freund und die beiden chantal hatten schon über 5 und das höchstens 2 wochen lang. außerdem... was findest du an sommersprossen so schlimm???????

Tanja
Gast

Wie meinst du das???

@ Tanja
Gast

Na Bravo!

Tanja
Gast

Ich finde den Namen auch schön und er steht in der engeren Wahl bei uns, entweder Mia oder Chantal oder Kombi.Auch Mia wird oft in die asoziale Ecke geschoben, aber ich ziehe mir keine Jacke an, die mir nicht passt. Ich kenne auch eine asoziale Familie, deren Kinder Sophie, Charlotte und Paul heißen, so what???

comment queen
Gast

Ich finde den Namen prinzipiell nicht schlecht aber er wird heutzutage oft als "assozial" abgestempelt, deshalb ist es für Eltern nicht empfehlenswert, ihre Tochter so zu nennen

Tyranha
Gast

Ich denke nicht dass derjenige das ernst meinte, aber ansonsten hast du schon Recht Julia

Julia
Gast

Du unter mir.. hast ja einen Vollknall die armen.. Mädchen.... ist ja voll scheiße wenn jemand Chantal ruft und beide müssen sich angesprochen fühlen.... und noch dazu wenn ihr über ein Kind redet wisst ihr nicht mal mehr um wen es geht...

Chantals Vater
Gast

Unsere älteste Tochter ist jetzt 4 Jahre alt und heißt Chantal. Uns gefällt der Name immer noch so gut, dass wir auch unsere Schäferhündin und unsere zweite Tochter (2 Jahre) Chantal genannt haben.

Chantal
Gast

Schönster Name auf der Welt

Tina
Gast

Total schöner Name!!!

chantal
Gast

Chantal ist ein schöner namen Manche menschen sind so dumm das sie sich über uns aufregen die fass chantal heißen LÄCHERLICH ICH BIN NUR FROH DAS ICH NICHT LAURA LARA ANNA LEJLA AJRA CAROLLOTE heiße Ich bin froh dass ich Chantal heiße Danke MAMA UND PAPA SAG ICH

@Caro
Gast

Das ist wahr.Und das Internet tut sein Übriges. Früher gab es das nicht, niemand hat den Namen eines anderen herabgewürdigt, bis auf normale Hänseleien.Außerdem wird doch der Name kaum noch vergeebn, warum beißt man sich dermaßen an diesem Namen fest? Als ob alle, die bildungsfern sind, nun Chantal heißen würden. So ein Blödsinn!

Caro
Gast

Also, ich dachte auch immer, der Name ist sigmatisierend für die Kinder die so heißen, sie werden gleich in imaginäre Schubladen gesteckt. Aber als ich im Freibad 12-Jährige habe spielen sehen, wovon ein Mädchen auch Chantal hieß, wurde mir klar, dass nur die Erwachsenen diese Stigmatisierung voran treiben- den 12-Jährigen war das egal, sie riefen das Mädchen "Chanti" als Spitznamen und sie war voll integriert in die Gruppe. Dieses Schubladendenken haben nur die Älteren, die Kinder nach ihren Vornamen vorverurteilen. Kinder untereinander machen das nicht, erst wenn das andere (Ältere) vormachen. Manchmal sind wir Erwachsene nicht so tolle Vorbilder.

@Und
Gast

Fühlst Dich aber grad wohl sehr angegriffen was?
Oder warum muss man direkt wieder andere Namen schlecht machen um den eigenen (?) oder den Namen der Tochter (?) besser zu stellen? Traurig, wenn man sich hier über andere Personen stellen will, die Kommentare schreiben, welche man nich lesen will und sich dann auf die GLEICHE Stufe stellt.
Denk mal drüber nach.

Und
Gast

Wie heißen die kleinen Hartz IV - Empfänger heute? Mia und Sophie! So what? Dieses Nachgeplappere ist einfach nur saudumm. Sicher haben viele Chantals eine bessere Rechtschreibung als der Kommentator unter mir...

Hidan :3
Gast

Chantal tuh ma die Omma winken xD

Hehe ;) ich mag den Namen nicht klingt wie das Kind eines Harz4 Empfängers ...

ame
Gast

Ich habe eine Freundin, die mich eine Zeit lang aus Spaß so genannt hat, also quasi um mich zu 'Necken'. Ich finde den Namen allerdings schön, auch wenn ich weiß, was die anderen meinen. Schantalls gibt es eben viele (genau so geschrieben!), genau wie Chayennes und was weiß ich.

Jana
Gast

Hautschüler ist klasse... Ich finde den Namen grandios,besonders und elegant, religiös sicher nicht.Was hat das damit zu tun, Heterosexualität könne ansteckend sein??? Der Kommentar erschließt sich mir nicht. Ich wohne übrigens in der Schweiz und hier ist Chantal ein sehr beliebter Name. Diese komischen, typisch deutschen Vorurteile nimmt man nur kopfschüttelnd wahr und belächelt sie, ist doch wirklich peinlich, Menschen nach dem Namen zu beurteilen, oder besser:zu verurteilen.Oder???

Chantal
Gast

Chantal klingt ernst, bieder fast schon religiös, erwachsen & strebermäßig, weshalb ich glaube, dass er in der heutigen Gesellschaft, in der einige noch immer damit hausieren gehen, dass Heterosexualität ansteckend sei,kaum wirklich boomen wird.Ich kann zwar nicht in die Zukunft schauen, aber ich bin 16 & besuche demnächst trotz meiner Qualifikation für das Gymnasium eine höhere Handelsschule, was heißen soll : Ich bin nicht ganz so niveaulos. Somit weiß ich, was ich sage, wenn ich behaupte, dass der Name Chantal unter Realschülern sowie Gymnasiasten & Hautschülern echt dermaßen verpönt zu sein scheint....wow.
Seltsam, oder ?
Hier ist der Name definitiv out.
Zur Info: Man braucht nur das Aussehen & den Charakter, um die leute von der EIGENEN Persönlichkeit, die man seinem Namen mit verleihen sollte ( & nicht der Name der Persönlichkeit -.-, wie eine porno Gina, weil man beim Namen Gina gleich an Gina Wilde, die Sexbombe, denkt ) ,zu verzaubern. Dann wirkt man auch als jemand anderes als eine Blondine niedlich oder rockig,- halt so wie man wirklich ist
& nicht wie der Name einen beschreibt.
x smile x
Süße Grüße an alle Chantals & die, die ihre Kinder so nennen wollen! X 3

Chantal
Gast

Ich liiiiiiiiebe meinen Namen, er kliongt so erotisch und geheimnisvoll.Wenn ich mir vortselle, ich würde Paula oder Carlotta heißen, das wäre der Brüller.Da stelle ich mir sommersprossige, langweilige Mädchen vor,die mit 30 noch keinen Freund haben.Oder Lisa oder Lena.Danke liebe Eltern, dass ihr mich davor bewahrt habt.

Stimmt
Gast

Genau.Um bei dem Beispiel Chantal zu bleiben:das war doch auch die Beeinflussung durch die Medien. Das könnte man mit jedem Namen machen.Wie oft hier immer wieder die selben Argumente fielen! Und die bezogen sich oft auf Sprüche aus einem Film oder TV.

zum Nachdenken
Gast

Es ist doch schon erstaunlich, wie ein Name so viel Anlass geben kann, über ihn mit so einer geballten Negativität zu diskutieren. Gäbe es eine Schauspielerin oder Prominente, die so heißen würde und beeinflussend positiv in den Medien wäre, hätte es garantiert so eine langatmige Diskussion über DIESEN Namen nicht geben. Denn im Endeffekt ist doch der Punkt, wie beeinflussbar die Menschen sind. Als Beispiel braucht man sich doch nur die Entwicklung mit den SCHWARZEN RIESIGEN BRILLEN anzuschauen. Vor etlichen Jahren waren sie noch grauenvoll. Man war eine Brillenschlange und hat sich mit solchen Accessoires zum Karneval eingedeckt. Doch kaum trägt sie jemand Prominentes, sind alle hin und weg und müssen sich auch so ein Riesengestell aufsetzten. Dabei sieht es, rein objektiv betrachtet, genau wie noch vor vielen Jahren, immer noch übertrieben und schrecklich aus! Das einzige, was sich geändert hat, ist die Wahrnehmung.

Chantal
Gast

Ich finds schön, dass diese Vorurteile und die ganzen hirnlosen Beleidigungen langsam aufhören :)

Chantal
Gast

Ich mag den Namen Eigl aber ich mag auch Larissa oder loreen:)

Cahntal-yeah!!!!
Gast

Hey Määdells, ich heise auch Chantal und o mein Gott ist dieser Name cool! Luv it

Hallo?
Gast

Also... da ja die meisten von euch.. na ja sagen wir mal ein "kleines Problem" mit diesem WIRKLICH schönen Namen zu haben scheinen (ausser diejenigen Kandidaten, die selbst so heissen oder ihre Kinder), muss ich hier mal was klarstellen: ok, vielleicht ist ja die Chantal aus "Fack ju Göthe" nicht die hellste aber hallo? Hört euch den Namen doch mal an! Wie er auf der Zunge zergeht... na ja, wie einige den Namen aussprechen, dieses Schantall klingt wahrlich nicht sehr... Aber das ist noch lange kein Grund, hier wie im Kindergarten rum zu lästern! Und ich dachte ihr seid erwachsen... tz, tz, tz...

Leonie
Gast

Chantal verbinden die Meisten hier ja offensichtlich (negativ) mit dem Film "Fack ju Göthe" - das ist unsinnig und lächerlich, wirklich. Nur weil eine (zugegebenermaßen) sozial unkompetente Hauptperson denselben Namen trägt, bedeutet das doch noch lange nicht, dass alle, die Chantal heißen, ebenso drauf sein müssen. Das ist ein MODEname, Leute, natürlich wird er auch hierzulande häufig benutzt; und eben auch von manchen bildungsfernen Familien. Und? Ich verstehe das Problem dabei nicht wirklich. Chantal ist ein wunderschöner Name mit einer wirklich hübschen Bedeutung - jedenfalls, wenn man es französisch ausspricht. Dieses "Schantall" verpasst mir 'ne echte Gänsehaut.

Charlene
Gast

Meine Zwillinge heißen Chantal und Charles, sie lieben ihre Namen.

@Nibbeltier
Gast

Deine Rechtschreibung ist die eines asozialen, ungebildeten Menschen. Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen! Chantal ist ein schöner Name. dessen Zeit längst vorbei ist. Heutzutage heißen die Kinder ganz anders.

Tally
Gast

Hahahahahahaha omg diese Leute hier die auf die Seite gehen um Namen zu beleidigen, echt armseelig.😂 .Ich wollte nur mal einen guten Spitznamen für mich finden:D

Nibbeltier
Gast

Diesen namen verbinde ich immer mit assis.Das tut mir immer sehr leid.
Ich kenne nur assis die chantal heissen..oder Nu***

@Chantal/19.Februar2014
Gast

Nur weil man diesen Film gesehen hat ist man noch lange nicht "hirnlos".Diese Anschuldigung ist in meinen Augen eher hirnlos.Ich habe den Film auch gesehen und bin definitiv nicht dumm und ich kenne viele intelligente Menschen die ihn ebenfalls gesehen haben. Natürlich ist es gemein diese Witze zu machen, aber da sollte man als vernünftiger Mensch drüber stehen können.

Ich finde den Namen leider nicht so schön und das liegt nicht an diesen ganzen Vorurteilen.Ich mag ihn einfach nicht:)

Lara
Gast

Ist ja auch ein schöner name, es muss ja nicht jeder einen Trendnamen haben.

Chantal
Gast

Ich liebe meinen Namen einfach. Warum auch nicht? ! Alle um mich herum heißen Sarah Nadine Caroline oder Melanie und was ist daran besonders nix . Ich bleibe den Kerlen meist mehr im Gedächtnis als irgendeine andere , ja es liegt an meinem Namen, aber er wird mit mir als nette freundliche und liebe Person verbunden . Ich führe zwar momentan eine glückliche Beziehung, aber wollte das mal los werden hier.

Chantal
Gast

Mag meinen Namen, habe nichts an ihn auszusetzen. Nur nervt es mich nur, dass die hirnlosen Kinder alle immer jetzt wegen den hirnlosen Film sagen müssen: " Chantal? Heul leise" Ich meine irgendwann ist auch mal gut, oder nicht? Vorallem muss man es nicht sagen, weil es alle sagen. Meine Güte werdet mal bisschen erwachsen. Kein wunder, dass ihr euch so ein hirnlosen Film reinzieht, zeigt ja nur, dass es zu euch passt.

Wünsche den allen, die noch etwas Hirn besitzen einen schönen Tag.

?
Gast

Chantal ! heul leise !

Isabella
Gast

Schöner Name, nicht so alltäglich.

@ Und
Gast

Nur noch kurz dazu, nicht ich habe den Namen Charlotte ins Spiel gebracht ;)

Und
Gast

Du willst nur schönreden, dass fat jeder Charlotte falsch ausspricht und sich dessen nicht bewusst ist.Es gibt eine Grenze, von der an "Sättigung" eintritt. Dann beginnen Modenamen zu nerven. Sowohl 2011 als auch 2012 wurden für Mädchen Sophie und Marie am häufigsten gewählt. Naht da bereits der Überdruss? Experten betonen, dass sich Assoziationen zu Namen durchaus verändern. Denkbar also, dass selbst Problemnamen wie Chantal oder Kevin in ferner Zukunft salonfähig werden.

so ein Quatsch
Gast

Der Unterschied in der Aussprache ist nicht so groß, dass man da von Welten sprechen kann. Du willst nur schönreden, das die meisten Chantal falsch aussprechen.

Na ja
Gast

Zwischen der franz.Aussprache und der deutschen "Scharlotte" liegen wohl Welten, das e am Ende ist ganz dezent und das r wird auch rachiger gesprochen. Ist ja auch normal, dass man es nicht perfekt ausspricht, eben wie Chantal auch.Nur dass sich daran alle hochziehen und sich superschlau vorkommen.

@ Ina
Gast

Und wie wäre deiner Meinung nach die richtige Aussprache von Charlotte? Auch die Franzosen deuten ein E am Ende an. Dass das nun im Deutschen nicht haargenau so gesprochen wird, finde ich weniger störend als ein nicht gesprochener Accent.

Ina
Gast

Charlotte ist übrigens auch franz. Ursprungs und wird hier auch falsch ausgesprochen, was ja bei Chantal immer kritisiert wird.

LzW
Gast

Mir gefällt Charlotte zwar um Längen besser, aber in allem anderen gebe ich meinen Vorrednern Recht.

Genau
Gast

Richtig. Jetzt haben die Medien sowieso andere Namen am Wickel!

@Name
Gast

Ich gebe Dir recht.
Aber es macht doch Spaß mit der Masse zu schwimmen.
Vor allem sehe ich persönlich keinen großen Unterschied zwischen den Namen Chantal und Charlotte (ich mag den Namen Charlotte!!! ).
Aber da haben die Medien ja noch nicht drauf rumgeritten. Könnte aber auch noch kommen ;-)
Leben und Leben lassen.....

Name
Gast

Dass der Name hier so extrem zerrissen wird und mit Vorurteilen behaftet wurde, spiegelt letztendlich nur eine unreflektierende Gesellschaft wider, die sich durch billige Sendungen beeinflussen lässt. Das ist schon erschreckend. Denn sachlich betrachtet, hört sich der Name längst nicht so schlimm an, wie er hier zerrissen wird, sondern schön und wohlklingend. Man sollte sich vielleicht doch mal fragen, wieviel Einfluß die Medien unreflektiert auf einen haben. Und vor allem sollte man sich nicht unreflektiert einer Meinung anschießen, nur weil es halt die Mehrheit tut.

Der Supermax
Gast

@Chantal 13: Dann maxhen wir alle mal.

Creo
Gast

Nee wirklich? Das hätte ich jetzt nicht gedacht

übrigens
Gast

Der Film kam letztes Jahr raus ;)

@ Chantal 13
Gast

Da irrst du dich aber sehr, hier wird seit 2007 über den Namen diskutiert. Nicht immer sehr nett und sachlich, da gebe ich dir allerdings recht.

Chantal 13
Gast

,So um das mal klar zu stellen.!!! Wenn dieses Jahr nicht "Fack Ju Goethe" raus gekommen wäre, dann würden die meisten von euch den Namen Chantal entweder gar nicht kennen oder nicht soo in den Schmutz ziehen.!!! Zur Info ich heiße uch Chantal und ja mich regt es zwar sonst nicht auf aber wenn irgenswelche Leute schlecht über den Name reden, da kann ich einfach nicht still sein. Bei meinen Freunden nehme ich es hin da sie es nur als Spaß meinen, aber irgendwelche Leute müssen doch nicht einfach sagen, dass alle Chantal's dumm oder assozial sind.! Greift euch an die eigene Nase vllt ist euer echter Name ja auch so das man ihn in den Dreck ziehen kann. Ich versteh einfach nicht warum man so etwas macht, ich verstehe es einfach nicht.!! Ich weis nicht was man daran so lustig findet.! Das ist genau wie wenn man sagt: "alle Blondinen sind dumm" es gibt auch schlaue Blondinen.!! Ich bin vllt nich sonst wie alt sondern erst 13 aber, dann sölltet doch wenigstens die Erwachsenen bissl Reifer sein um den Namen Chantal nicht in den Schmutz zu ziehen.!!! Wenn das 11 bis 15 jährige machen.. Naja wenn sie denken aber sogar die Erwachsenen.! Das ist wirklich peinlich.!!!

Mikoto
Gast

Ich mag den Namen wenn ich ehrlich bin ganz und gar nicht.

?
Gast

Wenn man den Namen richtig ausspricht klingt er besser als z.b. Jaqueline oder Selin.

Thomas
Gast

Ich finde den Vornamen Chantal schön;aber er sollte richtig ausgesprochen werden.
Ich verstehe nicht,warum manche diesen Namen so ablehnen;wenn ich Chantal höre,dann stelle ich mir eine elegante Dame vor;so ein Fotomodell aus Paris.Den Vornamen Cheyenne find ich zwar auch nicht schlecht;abe er klingt eher nach einem Indianer-Stamm als nach einem Mädchen.Zumindestens hierzulande

@lex
Gast

Applaus? oder was erwartest du von deinem überflüssigen kommentar?

Lex
Gast

Omg deine Schülerin weint.

Chantal?

Ja, Herr Müller?

Heul leise!

Meine Meinung
Gast

Und ich sage nochmal, das ist alles richtig. Aber man kann es sich nun mal nicht schöner reden. Das ist Idealismus.

@Meine Meinung
Gast

Die Welt ist so schön oder so hässlich, wie wir sie uns machen. Wir können uns damit beschäftigen, Negatives zu suchen (auch bei Namen), Vorteile mitzutragen, andere Leute zu beleidigen, uns über Kleinigkeiten aufregen, usw..
Wir können aber auch versuchen, das Positive zu sehen (ohne deshalb völlig unkritisch zu sein), die schönen Dinge des Lebens zu genießen und gelassener mit den weniger schönen Dingen umzugehen. Es gelingt nicht immer und so mancher wird auch vom Schicksal hart getroffen, aber die Einstellung hat einen großen Einfluss darauf, ob wir es hier schön haben oder nicht.

Stimmt
Gast

Aber man muss ja nicht in jedes Horn blasen. Dieser Herdentrieb ist oft beängstigend, und bei einem Namen noch harmlos.

Meine Meinung
Gast

Das ist ja alles richtig, aber die Realität ist nun mal so, dass es Vorurteile gibt, ob wir das nun schön finden oder nicht, ob diese der Wahrheit entsprechen oder nicht, ob wir es wahr haben wollen oder nicht. Die Welt ist nicht so schön, wie wir es gern hätten und wie es gut wäre. Das ist traurig, aber auch dieses Forum wird das nicht ändern.

Staunender Leser
Gast

Immer wieder interessant zu lesen, das manche meinen zu wissen, was ganz Deutschland macht oder denkt (vgl. Kommentar von Johanna). Entweder verfügt so jemand über die Gabe des Hellsehens oder leidet an Selbstüberschätzung.

Chantal ist out
Gast

Die Chantals von Heute heißen Chayenne

:P
Gast

Ich finde den namen nicht hässlich. mir gefällt er sehr gut. klingt erotisch :P

Meine Meinung
Gast

Wenn ich mitbekomme, welch schlechten Ruf ein Name hat, egal, aus welchem Grund, würde ich auch Abstand nehmen.

Chantal
Gast

Trotzdem übertreiben viele. So wie "nein danke" :) Aber egal

nein danke
Gast

Wer jetzt sein Kind noch Chantal nennt ... hat einen echten Knall

@ Chantal
Gast

Weil er meistens falsch ausgesprochen wird! Wenn das bei dir nicht der Fall ist, dann ist es doch in Ordnung.

Chantal
Gast

Es ist ein Name wie jede andere Namen auch! Ich heiße so seid 12 jahren und mir ist nie zu Ohren gekommen, dass ich asozial usw wäre. Das sind doch nur Klischees! Mir wird oft gesagt, dass er schön ist. Ich verstehe nicht, warum man über ein stinknormalen Namen wie Chantal diskutieren muss. Meine Fresse man kann es auch echt mal übertreiben^^

nee
Gast

Nicole, Yvonne und Janine habe ich noch nie falsch ausgesprochen gehört. Und auch das hier so gern aufgeführte Schackeline ist mir noch nie begegnet, das hriegen die Leute hin. Wogegen Chantal fast immer ohne Nasal gesprochen wird.

Aber
Gast

Die Kinder können ja nichts dafür, dass die Erwachsenen zu dumm sind, ihre Namen richtig auszusprechen. Deswegen ist ja nicht der Name schlecht, sondern Diejenigen zu ungebildet. Übrigens werden viele Namen falsch ausgesprochen,nur hat man sich daran gewöhnt.Bei Chantal beißen sich nur deshalb so viele fest, weil es von den Medien geschürt wurde. Früher hießen viel Nicole,Yvonne,Janine, und da kamen auch abenteuerliche Aussprachen heraus, zum größten Teil aber scherzhaft gemeint.Ob diese "gewissen" Leute ihre Kinder nun Chantal oder Victoria nennen, ändert ja nicht an deren mangelnder Bildung, das zeigt sich nicht nur beim Namen. Und diese Leute nennen ihre Kinder zur Zeit sowieso nicht mehr Chantal oder Kevin, jetzt sind es eher Mia,Sophie,Sofia,Loius,Paul,Lea,Lisa usw.

Viktoria Charlotte
Gast

Ich mag den Namen leider überhaupt nicht. Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass ich bis jetzt nur Mädchen mit dem Namen kennengelernt habe, die ich nicht mochte. :D
In Frankreich ist es vielleicht ein schöner Name, aber hier sprechen ihn die meisten falsch aus und das hört sich dann meist ziemlich asi an.

DerKritiker
Gast

Neulich in Neukölln, Berlin :
Dat sin mene Kinder, Kevin und Chantalle. Dat sind jute Namen für meine Kinder.
Ich freue mich wie 'bekloppt !

:D
Gast

Oh mein Gott du bluteeeeest

Chantal - FJG
Gast

Sind Sie geborderlined oder was, Sie Geisterkranker? :D

Gast

Chantal, heul leise! ^^

Mrs Nobody
Gast

Fack Ju Göthe :'D

@:-)
Gast

So sieht´s nämlich aus. :)

:-)
Gast

Sorry aber wenn man so auf die Kacke haut, dann muss man sich nicht wundern, das andere einen dann verbessern! Entspann Dich mal!

.
Gast

Oh, da ist mir wohl jemand zuvor gekommen.
Ich habe mich selber verbessert, falls du's jetzt mal gelesen haben solltest.

.
Gast

Oh, da ist mir wohl jemand zuvor gekommen.
Ich habe mich selber verbessert, falls du's jetzt mal gelesen haben solltest.

.
Gast

Bevor es wieder zu einer Diskussion kommt, dass ich Göthe falsch geschrieben habe, verbessere ich mich lieber noch einmal: Goethe.
So, bitteschön.
Das war's meinerseits. Ich brauche mir von einer anonymen Person, die offensichtlich nichts besseres zutun hat, als hier den Namen Chantal noch mehr in den Dreck zu ziehen, nichts sagen lassen.

Kathi @.
Gast

Richtig geschrieben heißt es göthe aha.....aua

GOETHE!

@.
Gast

Dann hättest Du auch "Fuck You" richtig schreiben müssen. So sieht es eben so "Chantal-mässig" aus, sorry.

.
Gast

Habe ich nicht bereits geschrieben, dass es ein TIPPFEHLER ist?
Ich weiß wohl, wie man Orthographie korrekt schreibt, aber es war ein Tippfehler, meine Güte.
Aber um dich zu beruhigen: Nein, ich denke nicht, dass dieses Wort in einer meiner Abiturklausuren vorkommen wird.
Das mit dem Filmtitel finde ich gerade lächerlich. Gut, ich habe ihn falsch geschrieben, aber ich habe ihn aus dem Grund falsch geschrieben, weil es richtig geschrieben Göthe heißt und nicht Göhte.
Und der Smiley verleiht dir auch keine Verstärkung deiner Aussage.

Gesa
Gast

Ich finde es auch albern, dass sich die ewig Gestrigen bei dem Namen Chantal festkrallen. Die kleinen Kinder dieser gemeinten Schicht heißen doch heute ganz anders, aber nein, immer und ewig Kevin und Chantal. Mein Gott, wie lange dauert es denn, bis auch der letzte Vorurteilbehaftete kapiert hat, dass es durch die Medien manipuliert war und nicht der Realität entspricht. Neulich hörte ich im Fernsehen eine blondierte, schlechtes Deutsch sprechende Sophie, die irgendwie auf Abwege geraten war, und die ähnlich strukturierte Schwester hieß Mia. So, nun sind alle Sophies und Mias gleich????? Schaltet doch mal euer Gehirn ein und lasst euch nicht von den Medien und Vorurteilen dummer Menschen fernsteuern.

@CHANTAL
Gast

Du regst Dich darüber auf, dass der Name mit Absicht falsch geschrieben wird und schreibst "Fack Ju Göhte" falsch. Soll ich jetzt sagen: "Typisch Chantal. Was kann man erwarten? Kann nicht mal einen Filmtitel richtig schreiben."
Orthographie hast Du auch noch falsch geschrieben. Hoffentlich kommt das Wort in Deinem Abi nicht vor, könnte peinlich werden. ;)

@hm
Gast

Ach:
Und das Ganze war lediglich auf die Personen bezogen, die meinen, dass sie den Namen derartig in den Dreck ziehen müssen.

@hm
Gast

Ja, sind Tippfehler und nein, das Wort existiert so tatsächlich nicht, wird aber dennoch häufig verwendet und ich habe eher die Rechtschreibung kritisiert.
Ich weiß, dass es überheblich wirkt, da gebe ich dir Recht. Ich habe es mit Absicht so hervorgehoben und sehe es aber als eine Art von Provokation. Abgesehen davon verläuft hier alles unter Anonymität, so etwas gebe ich natürlich sonst nicht von mir. Nicht, dass du es falsch verstehst.

hm
Gast

Im Prinzip gehe ich mit, das habe ich auch schon oft und nicht nur bei diesem Namen geschrieben. Was dein Argument mit hebräischen Namen in Amerika angeht, sage ich, wir leben aber nicht in Amerika. Was die da machen oder sagen, ist mir herzlich egal, für mich ist die richtige Aussprache auch sehr wichtig.
Und noch eine kleine Anmerkung, du kritisierst falsche Orthographie. Das Wort höchstgradig gibt es nicht. Deine anderen Fehler tu ich mal als Tippfehler ab. Als Letztes, ich finde es immer nicht so toll, wenn man seine eigene Intelligenz so hervor hebt. Bei all deiner Verärgerung, die ich nachvollziehen kann, so was wirkt überheblich und damit nicht so sympatisch. Aber, wie schon anfangs gesagt, prinzipiell stimme ich dir zu.

CHANTAL
Gast

Zunächst einmal würde ich es sehr begrüßen, wenn der Name von allen Personen korrekt geschrieben wird und nicht "Chantalle", "Schantalle" usw. Den Sinn darin, eine Namen absichtlich falsch zu schreiben, finde ich nämlich nicht.
Weiterführend finde ich es äußerst dreist und unverschämt, zu behaupten "fast alle", "die meisten" oder gar "alle Chantals" seien asozial und dumm. Durch den Film "Fack Ju Göthe" wird zwar alles wieder aufgerollt, aber wenn die Person, die Chantal spielt, einen anderen, besser betuchten Namen gehabt hätte, würde sich doch keiner drum scheren. Fühlt ihr euch besser, wenn ihr den Namen runtermacht? Packt euch erst einmal an die eigene Nase und passt mit eurer Ortographie (Oh, Chantal hat ein Fremdwortz benutzt!) auf, denn so macht ihr euch lediglich lächerlich. Im übrigen: Wie ihr sicherlich schon gelesen habt, heiße ich ebenfalls Chantal. Meine Eltern mögen französische Namen, sprechen ihn jedoch deutsch aus. Und das passiert nicht nur mit meinem. Wie werden beispielsweise "Hannah", "Sarah", "Paul" etc. in Amerika ausgesprochen? Aber nein, nur bei Chantal ist das gaaaaanz schrecklich! Desweiteren möchte ich anmerken, dass ich, ohne dass es nun eingebildet wirken soll, intelligenter bin als die Hälfte der Leute, die hier irgend etwas von sich geben. Ja, auch eine Chantal kann intelligent sein. Oh, ein Wunder. Und asozial bin ich übrigens auch nicht, nicht einmal ansatzweise! Das EINZIGE, das (an alle, die die dass/das-Regel nicht beherrschen: HIER wird es mit EINEM s geschrieben!) zu meinem Namen passen WÜRDE, wenn man krampfhaft nach einem Merkmal sucht, sind meine blond gefärbten Haare. So, wieviele Mädchen gibt es, die blond gefärbte Haare haben? Genau, genug. Mit Sicherheit auch "Sophies". Und jetzt fragt euch doch mal selber.. Ist es nicht höchstgradig lächerlich sowohl den sozialen Status als auch die Intelligenz einer Person abhängig von ihrem Namen zu machen? Ich bitte euch. Sind wir hier im Kindergarten? Und danke an alle, die meine Meinung vertreten und sie hier bereits preis gegeben haben. Ich bin 18 Jahre alt und finde es vor allem von erwachsenen Personen lachhaft. Vorbildfunktion? Gleich 0. Und dass der Name in der Schule die Noten negativ beeinflusst, kommt bei mir nicht vor. Ich bin eine der besten unserer Stufe und mache nächstes Jahr mein Abi. Nun lasst euch das mal durch den Kopf gehen und fängt an euch wie Erwachsene zu benehmen.

Tian @ Kaja
Gast

Fühlst du dich jetzt besser?

Kaja
Gast

Ich finde chantal geht mal gar nicht!
Das ist doch der asi-Name! Okay nicht alle chantals sind asi aber die meisten
überhaupt nicht geht der Name in Verbindung mit sophie denn Sophie ist ein wundervoller Name und passt nicht zu so einem schäbbigen Namen.

Zeki Müller
Gast

Chantal, heul' leiser!

Zeki Müller
Gast

Chantal, heul' leiser!

Ute
Gast

Ich finde, dass der Name elegant klingt und besonders, nicht so plump.Die Namen der derzeitigen Hitlisteb kann ichb nicht mehr hören, da ist doch Chantal mal was anderes.

ANJA
Gast

Ich mag diesen namen nicht. sorry.

ICH
Gast

...finde den Namen grauenhaft.

Zoe
Gast

Der Name ist soooo schön und besonders, meine Freundin heißt so und ist total happy mit ihrem Namen.Und vor allem ist der nicht so im Trend wie die Namen der Hitlisten.Will man zur Zeit Mia heißen oder so? Neeeeiiiinnn....

Chantal
Gast

Der Name ist der Hit

unter mir
Gast

Der Beitrag, auf den sich meiner bezog, ist nicht mehr da. Also vielleicht nächstes Mal etwas zurückhaltender sein, wäre nett.

@oh
Gast

Ich habs verstanden, vielleicht schwer von Begriff?

oh
Gast

Schwer verständlich geschrieben. Schon mal was von Satzzeichen und Grammatik gehört?

Chantal-Sarah
Gast

Ich finde es schade das die meisten Leute an das"Rotlichtmalör" denken wenn sie den namen hören ich persönlich arbeite als Friseurin und höre von vielen Menschen das jemand in ihrer Verwandschaft, Freundeskreis usw. Chantal als 2. Namen haben. weil an sich, hat der name eine seltene und schöne bedeutung. Ja er ist nicht häufig und ja viele "anders gewerbliche" Frauen haben den NAMEN ALS KÜNSTLER-Namen aber es JEDER Name auf seine Weise schön!! Was ich aber nicht so schön finde aber das ist Ansichtsache ist wenn der Name "Alltäglich" ist wie z.b. Julia, Michael, Moritz usw. Wie gesagt es ist Ansicht Sache. Aber wenn ich die Wahl hätte oder wenn meine Mutter mir Alternativ Namen gegeben hätte würde ich meinen Namen nicht ändern.
LG Chantal-Sarah ;)

Tian
Gast

Ich bin auch der Meinung, dass ein einziger Nickname von Vorteil ist. Aber fordern kann man es sicher nicht. Warum nun gerade @hm angesprochen wird, verstehe ich aber nicht. Denn der- oder diejenige hat sich doch vernünftig geäußert und scheint auch gar keine Antwort zu erwarten.

@@Hm
Gast

Wer auch immer du bist, leg dir doch mal einen Namen oder irgendein Wort zu, damit man mal vernünftig nachvollziehen kann,was du schreibst, welche Meinung du vertritts und die auch gezielt antworten kann.
Nebenbei, man erkennt dich auch an deinen Kommentaren und besonders dem Ausdruck "Kann ja keinr dafür,...",
Die meisten anderen würden schreiben "Kann ja keiner ETWAS dafür, wenn..."
Alsoi wenn du hier schon schreibst, dann mach das mit EINEM Namen/Kürzel, so dass man mit dir diskutieren kann.

@Hm
Gast

Super Antwort. Es kann ja keiner dafür, dass der/diejenige sich in solchen Kreisen bewegt.

Hm
Gast

Dann solltest du mal deinen Bekanntenkreis erweitern und dann wirst du sicher merken, dass es viele sehr intelligente Chantals usw. gibt. Außerdem, wie heißen denn die anderen "Asozialen" die du ja so reichlich kennst? Sicher haben die auch andere Namen, aber da wird dann nicht in der Vorurteilskiste gekramt. Wenn ich unterwegs Namen höre, dann sind es Paul,Sophie,neuerdings gehäuft Mia,die L-Namen vor allem, Luca,Fynn...Als ob die jetzigen jüngeren Eltern, die du ansprichst, ihre Kinder weiterhin nur Chantal,Jason,Kevin,Leonie nennen...Das ist doch über 20 Jahre her.

Klara
Gast

Ansichtssache. Für jeden, der weiß, wie ein Name richtig ausgesprochen wird, hört sich der Name dann blöd an.Egal, welche Sprache.Außerdem kann man sich in seinem Leben nicht immer an den Ungebildeten orientieren.Auch im Alltag werden viele ausl.Wörter falsch ausgesprochen, darf man die dann nicht mehr benutzen oder wie? Die, die hier so lästern, würde ich im normalen Leben gern mal reden hören,da ist "Schanntall" sicher das kleinere Übel. In anderen Ländern ist es völlig normal, dass Namen der Landessprache angepasst werden, hört euch mal amerikanische Serien im Original an, da werden sogar einheimische Namen unterschiedl. ausgesprochen. Diese Klugscheißerei und Kritiksucht ist sicher ein ausgesprochen deutsches Phänomen. Sollte man nicht so verbissen sehen.

ach so
Gast

Und deshalb ist es nicht so schlimm, wenn man den Namen falsch ausspricht. Bei französischen Namen hört sich eine falsche Aussprache nun mal besonders blöd an.

Zeige Kommentare 1-250 von 2381

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Shiloh-Nouvel

Kommentar von ...

Also da die Herrschaften es noch nicht fertig gebracht haben, die von mir angegebene Bedeutung des Namens e...

Jungenname Adam

Kommentar von akramovic

Adam find ich ein schöne name daswegen ab heute wird ich mein sohn adam heissen ich habe noch zwei kinder (...

Mädchenname Dania

Kommentar von Mama 2008 ;) von Dania Valentina

...bin letztes Jahr im September überstolze Mama geworden und habe meiner Tochter auch diesen wunderschönen...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Caritas, Jean, Jean, Julius, Lutz, Magnus, Reinlinde und Sebald ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren