Waltraud

  • Rang 958
  • 738 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 83 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
  • deutsch
  • germanisch
Name kommt aus dem althochdeutschen und bedeutet:
starke Herrscherin
die an der Walstatt (Kampfplatz) Erschlagenen Vertrauende
die auf dem Kampfplatz Kräftige (althochdt.)
waltan = herrschen, verwalten
oder Walstatt = Kampfplatz
traud, traut, trud = stark
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
8 Zeichen | 2 Silben Wal-traud -traud (5) -raud (4) -aud (3) -ud (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Duartlaw 35272 W436 WLTRT
Morsecode Schreibschrift
·-- ·- ·-·· - ·-· ·- ··- -·· Waltraud
Waltraud buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Wilhelm | Anton | Ludwig | Theodor | Richard | Anton | Ulrich | Dora
Waltraud in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Waltraud in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Walter
  • Trauda,
  • Traude,
  • Traudel,
  • Traudi,
  • Traudl,
  • Trudl,
  • Wal,
  • Waldi und
  • Walli
  • 9. April
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Waltraud
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Waltraud Haas (Schauspielerin)
  • Waltraud Meier (Mezzosophranistin)
  • Waltraud Sandler (Romanfigur aus Magda Trotts "Pucki")
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Waltraud
Rang 178 im März 2015
Rang 165 im April 2015
Rang 162 im Mai 2015
Rang 148 im Juni 2015
Rang 166 im Juli 2015
Rang 166 im August 2015
Rang 161 im September 2015
Rang 161 im Oktober 2015
Rang 171 im November 2015
Rang 155 im Dezember 2015
Rang 181 im Januar 2016
Rang 181 im Februar 2016
Rang 154 im März 2016
Rang 158 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 156 im Juni 2016
Rang 151 im Juli 2016
Rang 139 im August 2016
Rang 151 im September 2016
Rang 150 im Oktober 2016
Rang 155 im November 2016
Rang 147 im Dezember 2016
Rang 173 im Januar 2017
Rang 154 im Februar 2017
Rang 164 im März 2017
Rang 147 im April 2017
Rang 160 im Mai 2017
Rang 148 im Juni 2017
Rang 153 im Juli 2017
Rang 147 im August 2017
Rang 145 im September 2017
Rang 136 im Oktober 2017
Rang 150 im November 2017
Rang 148 im Dezember 2017
Rang 181 im Januar 2018
Rang 160 im Februar 2018
Rang 161 im März 2018
Rang 150 im April 2018
Rang 149 im Mai 2018
Rang 142 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 166 im August 2018
Rang 157 im September 2018
Rang 165 im Oktober 2018
Rang 152 im November 2018
Rang 141 im Dezember 2018
Rang 173 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Mär Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 136
  • Schlechtester Rang: 326
  • Durchschnitt: 194.04

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Waltraud stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Waltraud seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
519 166 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Waltraud belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 519. Rang. Insgesamt 166 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 21.3 % 21.3 % Baden-Württemberg
  • 25.8 % 25.8 % Bayern
  • 10.1 % 10.1 % Hessen
  • 2.2 % 2.2 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 4.5 % 4.5 % Niedersachsen
  • 12.4 % 12.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.7 % 6.7 % Rheinland-Pfalz
  • 3.4 % 3.4 % Saarland
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen
  • 4.5 % 4.5 % Sachsen-Anhalt
  • 3.4 % 3.4 % Schleswig-Holstein
  • 3.4 % 3.4 % Thüringen
  • 10.7 % 10.7 % Kärnten
  • 14.3 % 14.3 % Niederösterreich
  • 10.7 % 10.7 % Oberösterreich
  • 7.1 % 7.1 % Salzburg
  • 21.4 % 21.4 % Steiermark
  • 14.3 % 14.3 % Tirol
  • 3.6 % 3.6 % Vorarlberg
  • 17.9 % 17.9 % Wien
  • 50.0 % 50.0 % Thurgau
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Waltraud? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Waltraud
Statistik der Geburtsjahre des Namens Waltraud
Waltraud als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Waltraud wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 3 Hochdruckgebiete und 8 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Waltraud (3x)

    Hochdruckgebiet Waltraud
  • Tiefdruckgebiet Waltraud (8x)

    Tiefdruckgebiet Waltraud
    • 23.11.2015
    • 18.05.2009
    • 30.05.2007
    • 12.12.2016
    • 18.07.2016
    • 30.04.2016
    • 18.02.2014
    • 16.12.2008
    • 20.10.2006
    • 16.10.2004
    • 00.00.0000

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Waltraud?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 3.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Waltraud zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (87.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (90.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (83.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (35.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (32.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (45.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (71.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (35.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (29.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (35.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (25.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (25.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (22.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (32.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (29.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Waltraud ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Waltraud in Verbindung bringen.

bekannt (76.1 %) modern (39.1 %) wohlklingend (65.2 %) weiblich (65.9 %) attraktiv (60.9 %) sportlich (49.3 %) intelligent (75.4 %) erfolgreich (69.6 %) sympathisch (74.6 %) lustig (57.2 %) gesellig (59.4 %) selbstbewusst (67.4 %) romantisch (57.2 %)
von Beruf
  • Lehrerin (5)
  • Kauffrau (3)
  • Anwältin (2)
  • Verkäuferin (2)
  • Ärztin (2)
  • Zahnärztin (2)
  • Kirchendienerin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Sekretärin (1)
  • Industriefachwirtin (1)
  • Mediengestalterin (1)
  • Berufskraftfahrerin (1)
  • Oberschwester (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Entertainerin (1)
  • Köchin (1)
  • Kunstlehrerin (1)
  • Psychologin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Pädagogin (1)
  • Kaufmännische Angestellte (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Bibliothekarin (1)
  • Pastoralreferentin (1)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Landwirtin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Waltraud und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Waltraud

Madeleine
Gast

Als "Waltraud" wurde ich von meinen Eltern amtlich registriert. Der Name ist so hart, so ein richtig germanischer Walküren-Name. Damit konnte ich mich selbst nicht leiden.
Auch habe ich mich mit der französischen Sprache schon als Kind wohler gefühlt als mit der deutschen und nenne mich seit vielen Jahren "Madeleine".

Waltraud
Gast

Ich heiße seit 73 Jahren Waltraud und bin sehr glücklich mit meinem Namen. Mein Sohn nennt mich oft scherzhaft Wallimann.

Tom
Gast

Der Name Waltraud war eine Zeit lang eher verpönt und altmodisch, aber heute finde ich ihn (bin 54 Jahre jung) wieder ziemlich cool. Für starke Frauen.
Ich habe eine etwas durchgeknallte Wellensittichhenne, die Waltraud heißt. 🤪😁👍

Waltraud
Gast

Ich bin 22 und werde immer Walli genannt. Früher habe ich mich da für geschämt. Doch wie man sagt „alles kommt zurück“ finde ich den Namen mittlerweile schön und außergewöhnlich neben den ganzen Jaquelines, Leas etc.

Reinhold
Gast

Mit dem Namen vergibt man einen Wiegenspruch und Leitspruch fürs Leben-Waltraud in der Bedeutung als“Schaffend tätige Vertraute“
Ich gab diesen Namen meiner Tochter die diesen Leitsatz voll gerecht wird ,ich könnte dies bei vielen Mensche n feststellen deren Vornamensbedeutung ich kenne

Patrick
Gast

Ich stelle mir unter Waltraud immer eine leberwurstessende Oma vor.

Waltraud
Gast

Als Kind wurde ich Traudi gerufen, als junge Erwachsene Traude. Mit dem Namen war ich damals nicht zufrieden.
Mein Leben hat sich mit 50 gravierend verändert und seitdem bin ich eine Waltraud wie sie sein soll.
Stark, kommunikativ,und lebenslustig
Ich bin meinen Eltern dankbar für diesen Namen. Er passt
Wirklich zu Mi.

Waltraud
Gast

Als Kind hasste ich diesen Namen und wollte heissen wie die anderen. Heute bin ich stolz darauf, finde ihn wunderschön und würde ihn für keinen anderen Namen der Welt mehr hergeben! Er ist selten, charakterstark und ich bekomme viele Komplimente für diesen wunderbaren Namen.

Mag Black
Gast

Ich kenne einen ganz lieben Menschen namens Waltraud. Ich mag sie wirklich sehr und ich hoff das weiß sie auch.

Meine Waldi *hihi*

Waltraud
Gast

Ich heiße seit 58 Jahren Waltraud und bin stolz auf diesen Namen, da er wirklich sehr selten ist und Seltenheit ist ja bekanntlich auch etwas Besonderes. Deswegen bin auch ich etwas Besonders, jedenfalls sagen das alle. Im Übirgenist es doch egal ob der Name modern ist oder nicht, Hauptsache die Trägerin ist zeitgemäß. Der Name steht für Charakter, Stärke und Selbstbewußtsein, besser jedenfalls als Susi oder Uli etc..

mexico
Gast

Ein schrecklicher Name.

A.N.Onyme
Gast

Der Name klingt so unweiblich und hart, er "schwingt" nicht. Man sollte für diesen Namen schon ein hübsches Persönchen sein, damit man ihm etwas von dieser Härte nehmen kann.

ruthmiriam
Gast

Auch eine schulfreundin heute kein kontakt mehr. schade.

Katharina
Gast

Ich kenne eine ganz, ganz liebe Waltraud. Deswegen mag ich den Namen, auch wenn ich ihn nicht für meine Tochter gewählt hätte.

Waltraud
Gast

Ein Name ist auch eine Herausforderung...Waltraud klingt
gut...enthält WAL das besondere Tier ...bitte nachlesen.
Freue mich mit dem Namen,kenne einige erfolgreiche Frauen...das ist gut so!

Waldi
Gast

Man kann es sich ja nicht aussuchen wie man heißt aber es gibt schlimmere Namen. Ich finde es nicht schlimm Waltraud zu heißen. Die neuen jungen Namen sind auch nicht immer so toll wie alle meinen. Es ist wie es ist

Waltraud
Gast

Also ich bin 52 Jahre alt und heiße auch Waltraud. Ich mag meinen Namen gern weil er sehr selten ist. Abkürzungen habe ich immer verweigert, ich hab einfach nicht darauf reagiert. Wer will schon wie ein Dackel heißen.
Seit zwei Jahren habe ich einen neuen Partner und jetzt gibts gleich drei Waltrauds in der Familie. Seine Tante Traudl, seine Schwägerin Waldi und mich, die Waltraud.

natalie
Gast

Waltraud ist ein schöner Name. Das ist ein Name für eine Starke Frau, nicht für Mimosen. Nur die Abkürzungen dazu sind schrecklich. Der Name Waltraud hat Charakter, Profil und Kraft, irgendwie auch etwas zauberhaftes....Traudl oder Waldi hingegen, naja...

Lilly
Gast

Waltraud ist ein wunderschöner Mädchenname, hört sich an wie die Natur. Ein Glück wer Waltraud heißt.

Gott
Gast

Das ist peinlich. Jetzt schreibt man sich also schon persönliche Nachrichten über die Kommentarfunktion...

Virus
Gast

Achja wenn du meinst. Außerdem sind die Kommentare hier dafür gedacht, dass man seine Meinung preisgibt!

Alex
Gast

Also "Virus" dich hab ich danach nicht gefragt, du schreibst doch sowieso nur sinnlose Sachen.

Virus
Gast

Der Name ist doch von vorne bis hinten schrecklich!

Alex
Gast

Schreib doch mal, wie du den Namen findest.
Ich finde ihn schön, alleine dadurch dass er so selten und traditionell ist. Und natürlich weil meine Frau so heißt. :-)

Layla
Gast

Hey Alex;P Ich stalke dich jetz mal;P

Alex
Gast

Waltraud ist der Name meiner Frau. Wir sagen Walli zu ihr. Traudi mag sie nicht, da wird sie wütend, wenn man sie so nennt. :-)
Walli es ist schön dass es dich gibt!

Emma
Gast

Hallo,
ich habe vor 3 Jahren auch eine kleine Waltraud bekommen. Sie ist mein ein und alles. Sie selbst findet ihren Namen zwar nicht so schön aber ich bin mir sicher dass wenn sie einmal älter ist sie ihren Namen bestimmt sehr schätzen wird.

Waltraud
Gast

Ich heisse seit59 Jahren Waltraud und freue mich immerwieder einen nicht alltäglichen Namen zu haben.Meine Eltern und Grosseltern waren sehr dahinter den Namen nicht abzukürzen und dadurch zu verschandeln.Auch ich halte das so und höre nur auf Waltraud

Gast

Ich kenne eine Waltraud ;) Der Name hat einen altertümlichen Charme; fast so wie ein Name den man in einem Roman aus dem 19.Jhd findet.

Waltraud
Gast

Ich find meinen Namen super!

Marion
Gast

Ich kannte mal eine Waltraud, die alle Träutchen nannten. Gemein.

Sabine
Gast

Ich habe meine Tochter auch Waltraud genannt, ich mag ihn weil er so bodenständig klar unkompliziert und natürlich klingt. Andere finden ihn gewöhnungsbedürftig. wenigstens ist meine tichter die einzige im umfeld mit dem namen

Waltraud
Gast

Ich heiße auch Waltraud - manchmal bin ich auch unglücklich mit meinem Namen, da gerade von Männern blöde Sprüche kommen wie: "Die Waltraud, die sich nicht in den Wald traut" - Dann denke ich immer, Ahnung von Rechtschreibung müßte man haben... und je nachdem wie es rüberkommt, kann es verletzend sein. Andererseits ist es wirklich ein seltener Name, den nicht jede trägt. Und die dummen Sprüche einiger Leute hier finde ich einfach nur unterstes Niveau..

Waltraud
Gast

Ja, heute ist mein Namenstag!
Ich wurde nach meiner allzufrüh verstorbenen Tante genannt, die ich nie kennen gelernt habe.
In meiner Kinheit wurde ich von meinen Schulkameraden Walle genannt.
Später kamen dann die Kürzungen wie Traudl und Waldi, einer nannte mich sogar Waltrüdchen.
Von meinem fast drei-jährigen Enkel werde ich liebevoll Oma Waltraud genannt, es freut mich richtig, dass er diesen schönen Namen gut aussprechen kann.
Bodo Wartke, mein Groß-Cousin und Klavierkabaretist, hat letztens sogar einen Liedvers für mich am 4. März in Esslingen gesungen.

Waltraud
Gast

Ich heiße auch Waltraud - seit 53 Jahren und hatte noch nie Schwierigkeiten. Es gibt wirklich schlimmere Namen. Ich werde Waldi genannt und das ist o.K. Ich machte Jugendarbeit und die Kinder haben mit ihrer Waldi immer einen lieben Menschen verbunden

Martin Gonzales
Gast

Meine Frau heißt Waltraud und ich finde .... Es ist einer der schönsten Namen für eine Frau !!!!!!

Waltraud
Gast

Als Kind war ich im Waisenhaus und weil es in unserer Gruppe schon eine Waltraud gab, wurde ich Traudel gerufen und das 6 Jahre lang. Danach hatte ich Schwierigkeiten auf WALTRAUD zu reagieren, denn dort war ich ja die Traudel.
Denke mir, Namen sind Ansichtssache, wünschte mir auch immer einen anderen Namen, aber meine Eltern wollten es so und jetzt kann man es nicht mehr ändern. Waltraud ist wohl altmodisch, aber dafür hört man den Namen nicht zu oft, was auch wieder was für sich hat.

waltraud
Gast

Als Kind war ich auch nicht immer glücklich mit meinem Namen. Kinder verteilen schnell Spitznamen, und bei so einem Namen erst recht. Meine Eltern waren aber von Anfang an konsequent und haben den Namen nie abgekürzt (schon gar nicht "Waldi", das war sie für ein Hundename). Ich habe deswegen nie auf Spitznamen gehört und war und bin für alle Waltraud.
Es war auch schön, nicht die 5. Claudia in der Klasse zu sein.
Heute bin ich sehr zufrieden mit meinem Namen- er ist eben kein Allerweltsname und trotzdem nicht so exotisch wie manche Modenamen.
Ich würde keinen anderen wollen und danke meinen Eltern für ihre Entscheidung. Er hat auch gut zu meinem Familiennamen gepasst.
Dass man ihn im Ausland nicht immer versteht - damit kann ich gut leben.

Johannes Rau
Gast

Ich mag den Namen Waltraud, auch wenn ich nicht so heiße, da ich 'n Kerl bin. Wenn ich mir eigene Geschichten ausdenke, gebe ich den Mädchen in diesen Geschichten den Namen Waltraud, weil ich ihn so toll finde.

Waltaud/Walli
Gast

Ich heiße auch Waltraud,und finde es ok.Mein Mann ist Spanier und bei denen gibt es kein W!!! die nennen mich Batraut oder Baschtrau,oder Balli.Ist völlig OK! Auf Mallorca nennen sie mich Valerie ,ich nehme es hin.Könnt ihr euch vorstellen wie mein name mit einen spanischen Nachnamen klingt?Alle finden das er Klang hat,sowie Gräfin von und zu....liebe Grüße Walli/waltraud

Waltraud könig
Gast

Ich wurde auf waltraud getauft, als kind nannte man mich walli, als ich erwachsen wurde stellte ich mich immer mit meinem zweiten vornamen katja vor, alle nennen mich jetzt so, waltraud existiert nur mehr am paier

Marion
Gast

Meine Oma und Mama heißen Waltraud. Schrecklicher Name. Abgekürzt bei beiden Traude.

Netti
Gast

Es ist doch okay, Waltraud zu heißen!

Waltraud
Gast

Ich heisse schon ziemlich lange WALTRAUD, und ratet einmal, in welcher Zeitepoche mir meine Eltern diesen Namen gegeben haben !Aber es hätte auch noch schlimmer kommen können; Klassenkameradinnen hießen z.B. Friedrun, Burghild, Gerlinde,Burghild... Aber, was soll`s !

Lea
Gast

Meine Oma heißt auch Waltraud.Sie hat aber eigentlich keinen richten Spitznamen.Ich finde den Namen eigentlich gans gut!

waltraud
Gast

Ich finde meinen namen toll, einzigartig und charakteristisch ;-)

also
Gast

Altbackener gehts wohl kaum. Und Waldi für ein Mädchen, ganz toll. Ich hoffe, dass das ein Fake ist.

Waltraud ist toll!!!!!
Gast

Mein baby ist jetzt 3 monate alt und heisst auch waltraud nach ihrem opa walter. sie hat sich bis jetzt noch nicht beschwert. wir nennen sie liebevoll waldi, so hat übrigens unser hund auch geheißen ;)

Waltraud
Gast

Habe auch den namen bekommen, binn darüber nicht grad glücklich , aber lebe damit, da ich im arabischen raum lebe kann es keiner aussprechen, daher nennen mich alle nur walli, das ist kurz und einfach und für mich perfekt.. bekomme grad mein 2 kind und es ist nicht einfach den perfekten namen zu finden, unsere erste tochter hat den wunderschönen namen shereen und das 2 na ja noch überlegen,,, aber es muss ein leben lang damit umgehen und darum ist es wichtig sich gedanken zu machen... aber auf der anderen seite ist waltraud ein seltener name jede dritte heisst doch nicole, stefanie, leah, karina, allerweltnamen ... da kann man wenn mann es so sehen will auch stolz sein einen namen zu haben den nicht jeder hat oder???

Waltraud
Gast

Ich heiße auch Waltraud. Und ich hasse meinen Namen. Es gab bisher noch keinen Tag in meinem Leben an dem ich nicht lieber einen anderen Namen gehabt hätte. Trotzdem hat es mich gefreut, hier auch einige zufriedene Waltrauds angetroffen zu haben.

waltraud
Gast

Ich heiße waltraud und habe mich damit arrangiert, wollte als kind lieber anders heißen, z. b. corinna. ich wurde oft walli genannt, was ich besser fand. doch es ist eben nur ein name, man sollte nicht zuviel damit verbinden.

Lysann L.
Gast

Ich finde der Name ist komisch aber irgendwie schön meine Oma heißt Waltraud Voigt.
Ich kenne auch ein gedicht über den Namen.
Waltraud
Althochdeutscher Name
Herrschen,walten und kraft, Stärke.

Sie ist ein Arbeitstier,hat viel
Audauer und ist sehr hilfbereit
und freundlich.Je älter sie wird,
desto besser geht es ihr´geschäftlich
und finatziell.Hat einen hohen EQ(Emotionalquotienten)


Waltraud ist ein Name ,
auf den man stolz sein kann.

Martin
Gast

Ich bin stolz auf meine Waltraud, sie ist meine große Liebe! ;-) Eine wunderbare Frau mit einem wunderschönen Namen.

Liebe Grüße!

Sarah
Gast

Meine geliebte oma heißt so ich hab sie lieb
ihr spitzname ist traudchen

Melina :)
Gast

Ja also jetzt nichts gegen euch :) aber ich finde ihn nicht so toll ... also nimmt das nicht als beleidigung! ich finde meinen Namen auch schlimm -.- Ist meine Meinung :)

lg Melina :)

Waltraud
Gast

Heute ist der Name nicht modern, aber mich hat er nie gestört. bis zur 2. Klasse wurde ich immer Waldi genannt, dann gab es ein Diktat: Waldi der Dackel, alle lachten und ich wurde fortan Walli (fand ich später blöd wegen Geierwally) oder Wallau genannt. Heute werde ich nur noch Waltraud genannt. ich flipp nur aus, wenn jemand Trautchen zu mir sagt, denn 1. sehe ich nicht aus wie ein Trautchen und 2. verbinde ich da eine unangenehme Person mit

Tochter von Waltraud
Gast

Meine mama heißt auch waltraud..besitzt noch einen nicht so schönen zwischennamen,aber in ihrer generation war es normal.ich find es gar nicht so schlimm.jeder ist auf seine art so wie er ist und der name passt dann auch wieder=)DAnn ist er auch wieder schön(: Walli wird sie genannt oder einfach nur Mama :)

Waltraud
Gast

Ich heiße Waltraud bin 18 Jahre alt und verdamt stolz auf meinen Namen das ist nicht so ein x beliebiger name den ein jedes Kind hat und was die Spitznamen angeht da steh ich drüber und nimms mit Hummor. Es gibt über jeden Namen dumme sprüche und Menschen die über irgentwelche Namen herziehen sind Menschen ohne einer eigenen Meinung und Menschen die nach dem leben was ihnen die andren Menschen vorgeben.

Bei mir bleibt es dabei ich bin stolz auf meinen Namen und trage ihn mit STOLZ und das solltet ihr auch machen ansonsten lasst euch umbenenen!!!!

MFG Waltraud

Waltraud
Gast

Bin stolz auf meinen Namen, Bernd Stelter hat ein Lied, das heißt: Hörst du die Regenwürmer husten...
da kommt der Name Waltraud drin vor. Find ich super, endlich mal ein Lied, wo mein Name drin vorkommt und nicht immer oh Susi.....

Waltraud
Gast

Als Kind war ich über meinen Namen unglücklich-heute bin ich stolz WALTRAUD zu heissen! Wäre schön, wenn man wieder zu den alten Namen zurückkehren würde. Zu Andreas Bemerkung möchte ich noch sagen-ich glaube nicht ,dass der Name Andrea schöner klingt als Waltraud-würde mich schämen über einen Namen zu lästern, wenn meiner selbst nicht unbedingt der Wunderbarste ist!!!!!! Gruß WALTRAUD

Waltraud
Gast

Bin 38 Jahre,
habe mit meinen Eltern auf jeder Feier das gleiche Thema:
"warum habt ihr mir diesen Namen gegeben?"

Waltraud^^
Gast

Hy!
Ich heiße auch Waltraud und bin ein bisschen unzufrieden damit, da ich entweder Waldi oder Trude genannt werde. Und na ja beide Spitznamen sind nicht die besten...
Waldi - klingt wioe ein Hundename
Trude - na ja klingt wie ein Huhn

aber man kann auf den namen Wlatraud sehr stolz sein, da er selten ist und da er eine tolle Bedeutung hat und man Straft mit diesen Namen niemanden! Oh nein, es ist einfach ein anme den jeder zu Akzeptieren Hat!!!!

Ehrlich Leute das ist nicht fair!

LG
-Waltraud

Waltraud
Gast

Ich wohne unter spanisch sprechendem Volk, und kein Mensch kann meinen Namen aussprechen. Werd daher Wali genannt. Habe meinen Namen scho als kleines Mädchen gehasst.... Also, sucht einen anderen Namen für eure Tochter........ :-)

Waltraud
Gast

Ja man muß damit leben,der Name bedeutet soviel wie "walten"und "herrschen",da müssen meine Eltern aber schon einen ziemlichen Weitblick gehabt haben.

@trudi
Gast

Da hört man eher selbstmitleid raus als ernsthafte Abneigung. Wenn alle Leute dämliche Modenamen haben und eine Waltraud heißt, ist das eine Ehre für dieses Mädchen, und kein Nachteil. Dieser Name hat viel mehr Profil als die vielen Sammelnamen oder Jojo-Namen wie Malea, Senara, Selina und so weiter.

Trudi
Gast

Ich bin 17 und heiße auch leider gottes Waltraud :(
naja hebe mich zwar von den ganzen selinas sarahs alinas Christinas Tanjas usw ab ..
Prickelnd ist der name jedoch überhaupt nicht !!

jeder kerl stellt stolz den namen seiner freundin vor und einer hat ne freundin die waltraud heißt :(:(:(
will man sein kind lebenslänglich bestrafen ..
machts so wie meine eltern und nennt die tochter Waltraud :D

????????
Gast

Ist nicht euer ernst leute?

waldi
Gast

Lol - der Eintrag von Bianca - siehe ganz unten! Was hat denn der Name mit der Persönlichkeit zu tun? Ich fühle mich mit Waltraud (sagt eh keiner - ich bin für alle einfach nur Waldi) genauso wohl wie als Susi, Tina oder sonstnochwas. Der Mensch ist wichtig oder auch nicht - egal welchen Namen er hat!

Andrea @ Susi
Gast

Zum einen muss man nicht immer mit der Mode gehn, zum anderen ist die Mode von heute in fünfzehn Jahren auch wieder total out. Und was dann wieder Mode sein wird kannst auch du nicht beurteilen. Vielleicht wirds wieder die Waltraud! Emma, Ida und Frieda sind auch wieder in und waren vor ein paar Jahren als Oma-Namen verschrieen.
Waltraud find ich persönlich zwar selbst nicht so hübsch aber diese oberflächlichen Kommis sind doch total blöd.
Nila oder Nika oder sowas find ich als Name furchtbar trotzdem ziehe ich nicht über die Kinder her die so heißen.

susi
Gast

Ich denke kein Eltern würden zulassen so ihre Kinder zu nennen ,sonst haben sie net Kapiert das die Zeit sich ändert und solche Namen echt net im Mode sind und so schnelle auch net mehr sein werden

auch Andrea @Andrea
Gast

Wieso soll man mit dem Namen Waltraud unglücklicher sein als mit Nila oder Saliah oder irgend sowas?

Andrea
Gast

Also Waltraud finde ich furchtbar. Nennt eure Kinder nicht so. Sie wären ein Leben lang unglücklich.

EjtoG
Gast

@Jonalina
Wenn du echt bist, finde ich es gut. Allerdings finde ich Waltraud und Waltrude zu ähnlich, ist ja eigentlich der selbe Name, Gudrun gefällt mir aber auch nicht besonders.
Ich kenne eine Waltraud, sie ist 14 oder 15.

leonie
Gast

Meine deutschlehrerin waltraud heißt so!!!!

jonalina
Gast

Meine Uroma hieß so. Sie war einer der leuchtenden Sterne am Brodway!!!!!!!!!!!! Deshalb ist es wohl eine gute Idee meine Zwillinge, die ich in drei Wochen kriegen werde Waltraud und Waltrude/Gudrun zu nennen! Gut, oder??? Bitte schreibt mir eure Meinung!

Gerrit
Gast

Ich möchte mich nicht auf Dein sprachliches Niveau hinunterbegeben, so tief will ich mich nicht bücken. Vanessa-jolie, was soll ich dazu sagen. Jeder ist gefangen im Entwicklungstadium seiner eigenen Geschichte.*****

Gerrit
Gast

Zustimmung, Waltraud ist ein guter Name. Mehr Selbstbewußtsein ist angebracht.

Linus
Gast

Mit Sicherheit nicht. So wenig Selbstbewusstsein bringen nur wir Deutschen fertig :-((

@w
Gast

Genau, ich glaub nicht dass z.B. in Deutschland lebende Türken drauf achten, ob wir Deutschen deren Namen sprechen können!

w
Gast

Immer noch besser, wenn der Name für die Meisten Ausländer unausprechlich ist, wie für die meisten "Inländer" (etwa Samantha etc.). Mit denen hat man im Alltag ja doch mehr zu tun. Und es gibt bestimmt kein anderes Land außer Deutschland in dem die Menschen auf so etwas achten.

Waltraud
Gast

Der Name ist für die meisten Ausländer unaussprechlich, *****! jede Urlaubsreise wird zum Lacher.

Bianca
Gast

Meine Mama heisst Waltraud,wird aber nur Waldi genannt....:-)

Steffi
Gast

Waltraud?? NEIN!!!!!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Karina

Kommentar von $$$Karina$$$

Ich finde Karina ist the best name in the world wer was dagegen hat ist nur neidisch das sie nicht so heißt...

Mädchenname Romy

Kommentar von Marysol

@Janin: Nein ich bin nicht dieselbe Person wie dieser Mucky ... Wirklich nich .. Ich weiss nichma wer diese...

Mädchenname Kristina

Kommentar von Johanna

Ich finde den Namen Kristina super schön, er hat so was selbstbewusstest finde ich. Er ist absolut zeitlos ...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Alexandra, Claudia, Gisbert, Irmgard, Kim, Kim, Klaudia und Wolfram ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren