Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Emmi

Emmi ist ein weiblicher Vorname altgermanischer und althochdeutscher Herkunft mit Bedeutungen wie "die Erhabene" oder "die Göttliche" und anderen mehr. Alle Infos zum Namen findest du hier.

627 Stimmen (Rang 1077)
2 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1077

Rang 1077
Mit 627 erhaltenen Stimmen belegt Emmi den 1077. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Emmi ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Emmi

Was bedeutet der Name Emmi?

Bedeutung

Der weibliche Vorname Emmi ist eine verselbständigte Koseform von Emma und bedeutet übersetzt "die Allumfassende", "die Gewaltige", "die Erhabene" und "die Große". Der Name hat seine Wurzeln in dem germanischen Wort irm(ina) bzw. erm(ana), was "allumfassend", "gewaltig", "groß", "erhaben" und "das Ganze" heißt und außerdem auch noch in dem althochdeutschen Begriff irm(in) bzw. erm(en), welcher mit "allumfassend", "alles überschauend" und "göttlich" übersetzt werden kann.

Weiterhin gilt Emmi unter den Namensforschern als die Kurzform von Emilie und führt in diesem Fall zu der Bedeutung "die Eifrige", "die Konkurrentin" oder "die Nachahmende".

Im Französischen wird Emmi als eine kurze Form des hebräischen Namens Emmanuelle bzw. Emanuela verwendet. In diesem Kontext bedeutet der Name "Gott ist mit uns".

Emmi gilt als eine Kurz- bzw. Koseform von Vornamen die mit "Em-", "Erm-" oder "Irm-" beginnen. So zum Beispiel Ermgard oder Irmgard.

Eine weitere beliebte Variante ist die englische Form Emmy.

Andere Abwandlungen sind zum Beispiel Hemma, Imma, Emja, Emmina, Immine, Imina, Emy, Emi, Ema und Hema.

Der Name Emmi ist in den letzten Jahren bei der Namensgebung von Neugeborenen besonders in der Schweiz und in Dänemark beliebt.

Woher kommt der Name Emmi?

Wortherkunft

Der Mädchenname Emmi hat eine altgermanische und althochdeutsche Herkunft. Der Name lässt sich von dem Germanischen "irm(ina)" bzw. "erm(ana)" mit "allumfassend, gewaltig, groß und erhaben" ableiten. Emmi gilt außerdem als eine Kurz- bzw. Koseform von Emma, Emilie oder Emmanuelle.

Wortzusammensetzung

irm(ina) bzw. erm(ana) = allumfassend, gewaltig, groß, erhaben (Germanisch)
irm(in) bzw. erm(en) = allumfassend, alles überschauend, göttlich (Althochdeutsch)

Wann hat Emmi Namenstag?

Die Namenstage von Emmi sind am 31. Januar (Hemma - Königin der Ostfranken), 19. April (Emma von Paderborn), 27. Juni (Hemma von Gurk), 9. September (Emma Üffing) und am 10. Dezember (Emma von Würzburg).

Wie spricht man Emmi aus?

Aussprache von Emmi: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Emmi auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Emmi?

Emmi ist in Deutschland ein beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 135. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 39. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 122. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Emmi

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Emmi in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 135 130 128 39 (2006)
Österreich 141 148 149 136 (2009)
Schweiz 149 144 151 129 (2002)
Belgien - - - 164 (2011)
Frankreich 451 441 445 408 (1999)
Polen - - - 195 (2017)
Dänemark 127 128 134 122 (2017)
Schweden 186 182 178 146 (2003)
Norwegen - - - 130 (2014)
England 373 356 359 331 (1999)
Schottland 114 111 117 111 (2020)
Irland 126 119 121 119 (2020)
Nordirland 76 75 - 75 (2020)
USA 838 837 836 753 (1975)
Kanada 201 190 260 190 (2020)

Emmi in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Emmi in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 39 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 54 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 80 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 113 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 128 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 146 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 150 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 141 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 128 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 130 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 135 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 39
  • Schlechtester Rang: 152
  • Durchschnitt: 122.06

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Emmi

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Emmi im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 148 im November 2018
Rang 131 im Dezember 2018
Rang 171 im Januar 2019
Rang 146 im Februar 2019
Rang 148 im März 2019
Rang 136 im April 2019
Rang 141 im Mai 2019
Rang 126 im Juni 2019
Rang 122 im Juli 2019
Rang 121 im August 2019
Rang 113 im September 2019
Rang 109 im Oktober 2019
Rang 118 im November 2019
Rang 107 im Dezember 2019
Rang 121 im Januar 2020
Rang 190 im Februar 2020
Rang 190 im März 2020
Rang 189 im April 2020
Rang 181 im Mai 2020
Rang 192 im Juni 2020
Rang 193 im Juli 2020
Rang 183 im August 2020
Rang 192 im September 2020
Rang 160 im Oktober 2020
Rang 158 im November 2020
Rang 177 im Dezember 2020
Rang 199 im Januar 2021
Rang 187 im Februar 2021
Rang 154 im März 2021
Rang 161 im April 2021
Rang 158 im Mai 2021
Rang 136 im Juni 2021
Rang 120 im Juli 2021
Rang 128 im August 2021
Rang 123 im September 2021
Rang 119 im Oktober 2021
Rang 130 im November 2021
Rang 137 im Dezember 2021
Rang 182 im Januar 2022
Rang 164 im Februar 2022
Rang 154 im März 2022
Rang 156 im April 2022
Rang 154 im Mai 2022
Rang 128 im Juni 2022
Rang 137 im Juli 2022
Rang 140 im August 2022
Rang 131 im September 2022
Rang 125 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 107
  • Schlechtester Rang: 293
  • Durchschnitt: 166.46

Geburten in Österreich mit dem Namen Emmi seit 1984

Emmi belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 609. Rang. Insgesamt 41 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
609 41 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Emmi besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (37)
  • 2.7 % 2.7 % Baden-Württemberg
  • 2.7 % 2.7 % Bayern
  • 2.7 % 2.7 % Berlin
  • 5.4 % 5.4 % Brandenburg
  • 2.7 % 2.7 % Hamburg
  • 2.7 % 2.7 % Hessen
  • 21.6 % 21.6 % Niedersachsen
  • 27.0 % 27.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.4 % 5.4 % Rheinland-Pfalz
  • 2.7 % 2.7 % Saarland
  • 5.4 % 5.4 % Sachsen
  • 2.7 % 2.7 % Sachsen-Anhalt
  • 16.2 % 16.2 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (2)
  • 100.0 % 100.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % Graubünden

Dein Vorname ist Emmi? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Emmi als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Emmi besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Emmi.

Häufigkeit des Vornamens Emmi nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Emmi

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Em
  • Emmchen
  • Emmienchen
  • Emschge
  • Emschka
  • Emschkey
  • Emsel
  • Emu

Beliebte Doppelnamen mit Emmi

Häufigste Nachnamen

  1. Emmi Müller
  2. Emmi Schmidt
  3. Emmi Schneider
  4. Emmi Meyer
  5. Emmi Schröder
  6. Emmi Becker
  7. Emmi Hoffmann
  8. Emmi Schäfer
  9. Emmi Schulz
  10. Emmi Jäger
  11. Emmi Meier
  12. Emmi Richter
  13. Emmi Koch
  14. Emmi Fuchs
  15. Emmi Krause
  16. Emmi Schmitt
  17. Emmi Zimmermann
  18. Emmi Bauer
  19. Emmi Schwarz
  20. Emmi Weber
  21. Emmi Wagner
  22. Emmi Kaiser
  23. Emmi Hofmann
  24. Emmi Schulze
  25. Emmi Fischer
  26. Emmi Friedrich
  27. Emmi Möller
  28. Emmi Jung
  29. Emmi Hartmann
  30. Emmi Herrmann

Emmi in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Emmi

Emmi Floor
amerikanische Biathletin
Emmi Haux
deutsche Leichtathletin
Emmi Itäranta
Schriftstellerin aus Finnland
Emmi Lewald
Schriftstellerin aus Deutschland
Emmi Parviainen
finnische Schauspielerin
Emmi Pikler
Ungarische Kinderärztin die neue, bessere Wege in der Kleinkinderpädagogik einschlug
Emmi Silvennoinen
Keyboarderin von Ensiferum
Emmi Walther
Malerin aus Deutschland
Emmie Kay Gaines
Tochter von Joanna Gaines

Emmi in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Emmi bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Emmi in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Emmi wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Em-mi
Endungen
-mmi (3) -mi (2) -i (1)
Anagramme
Imme (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Emmi - gebildet werden können.
Rückwärts
Imme (Mehr erfahren)Emmi ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit (Mehr erfahren)

Emmi in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000101 01101101 01101101 01101001
Dezimal
69 109 109 105
Hexadezimal
45 6D 6D 69
Oktal
105 155 155 151

Emmi in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Emmi anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
06 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
E500 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
EM (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Emmi buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Emil | Martha | Martha | Ida
Internationale Buchstabiertafel
Echo | Mike | Mike | India

Emmi in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Emmi in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Emmi
Altdeutsche Schrift
Emmi
Lateinische Schrift
EMMI
Phönizische Schrift
𐤄𐤌𐤌𐤉
Griechische Schrift
Εμμι
Koptische Schrift
Ⲉⲙⲙⲓ
Hebräische Schrift
הממי
Arabische Schrift
هــمــمــي
Armenische Schrift
Եմմի
Kyrillische Schrift
Емми
Georgische Schrift
Ⴄმმი
Runenschrift
ᛂᛘᛘᛁ
Hieroglyphenschrift
𓇌𓅓𓅓𓇋

Emmi barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Emmi an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Emmi im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Emmi im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Emmi in Blindenschrift (Brailleschrift)

Emmi in Blindenschrift (Brailleschrift)

Emmi im Tieralphabet

Emmi im Tieralphabet

Emmi in der Schifffahrt

Der Vorname Emmi in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

· -- -- ··

Emmi im Flaggenalphabet

Emmi im Flaggenalphabet

Emmi im Winkeralphabet

Emmi im Winkeralphabet

Emmi in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Emmi auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Emmi als QR-Code

Emmi als QR-Code

Emmi als Barcode

Emmi als Barcode

Wie denkst du über den Namen Emmi?

Wie gefällt dir der Name Emmi?

Bewertung des Namens Emmi nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.5 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Emmi?

Ob der Vorname Emmi auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (94.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (71.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (76.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (68.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (43.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (61.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (76.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (31.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (28.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (32.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (34.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (32.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (40.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (40.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (10.4 %)
Was denkst du? Passt Emmi zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Emmi ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (53.5 %) modern (77.1 %) wohlklingend (84.4 %) weiblich (81.5 %) attraktiv (79.6 %) sportlich (72.6 %) intelligent (79.9 %) erfolgreich (75.5 %) sympathisch (86.6 %) lustig (81.5 %) gesellig (84.4 %) selbstbewusst (76.1 %) romantisch (69.1 %)
von Beruf
  • Ärztin (4)
  • Künstlerin (4)
  • Lehrerin (2)
  • Designerin (2)
  • Bankkauffrau (2)
  • Architektin (2)
  • Bäckerin (2)
  • Erzieherin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Stripperin (1)
  • Landschaftsarchitektin (1)
  • Friseurin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Sozialassistentin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Model (1)
  • Mediendesignerin (1)
  • Fotografin (1)
  • Reinigungsfachkraft (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Emmi und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Emmi ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Emmi

Kommentar hinzufügen
Susann Jana
Gast

So hieß meine Oma und ich fand diesen Namen schon immer als Kind in den 70ern und 80ern ganz große Klasse 😘😍

Später in den 90ern, als ich selbst dann schwanger war, stand er auch mit auf meiner Namensliste für meine Tochter 😘 Naja, aber dann habe ich sie doch anders genannt, aber manchmal ärgere ich mich echt heute noch, sie nicht doch Emmi genannt zu haben 😘

Emmi ist einfach schön und zeitlos, so hätte ich selbst schon als Kind auch gern geheißen 😘😍

Gast A.
Gast

Klingt eher nach Meerschweinchen als nach einem Menschen...

lea
Gast

Emmi ist neben Janna einer der schönsten namen meiner meinung nach. kann Ben, Mia, Paul etc langsam nicht mehr hören und wenn Leute ihr kind max und nicht Maximilian nennen regt sich auch keiner auf und Emmi ist viel schöner als Emma oder Emily. man muss es ja nicht allen anderen recht machen, sondern sich selbst und dem kind :)

Emmi Marie
Gast

Ich finde es toll das meine Eltern mich früher Emmi genant haben ....dieser Name ist schon ziehmlich alt ,ich bin jetzt 12jahre und ich finde ihn toll,weil ich kenne niemanden der Emmi heißt .Nicht so wie der Name Anna ,den gibt es öfter .(nichts gegen den Namen Anna )

Emmi😉
Gast

Hi,
ich heiße Emmi und bin mit meinem Namen sehr zufrieden!
Er ist auf jeden Fall besonders und klingt süß und frech gleichzeitig. Ich haben meinen Namen von meiner Oma und trage ihn mit ganz viel Stolz.
Ich finde dass man diesen Namen so stehen lassen kann und auch keinen Zweitnamen braucht.
Das einzige was mich an meinem Namen stört ist, dass viele Emilys, Emmas und Emilias so gerufen werden.
Wer auch immer gerade überlegt seine Tochter so zu nennen: Tu es! Deine Tochter wird dir dankbar sein, da man diesen Namen in jedem Alter tragen kann!!l
Mit Herzlichen Grüßen Emmi

Emmy
Gast

Ich heiße Emmy mit y was ich besser finde, weil der Name als Baby süß klingt und wenn man älter wird klingt er (finde ich) sehr schön. Meine Freunde haben sich für mich Spitznamen wie Em oder Emschi ausgedacht. Ich mag ihn:)

Melanie
Gast

Sehr schön...

Bärbel
Gast

Wir wollen unser 3.kind Emmi nennen.
Emmi Luise,wie findet ihr das?

Emmi Sophie
Gast

Ich heiße Emmi Sophie, 21, (werde aber nur Emmi genannt) und ich liebe diesen Namen. Er ist durch und durch weiblich und klingt sehr zart. Und in der Arbeitswelt hatte ich bisher auch keinerlei Probleme mit diesem Namen, man kommt sogar eher mit den neuen Kollegen ins Gespräch, durch Fragen wie "heißt du wirklich Emmi, oder Emily?" :-)

Lea
Gast

Emmi war der Name meiner Uroma und jetzt auch der Name meiner neugeborenen Cousine. Mein Onkel hatte immer gesagt, sein erstes Kind nach seiner Oma zu benennen und das hatte er am 14.Feb.2016 auch umgesetzt.

Emmi-Jennifer
Gast

Ich heiße Emmi-Jennifer und werde Emmi genannt, und ich liebe meinen namen.. :)

David
Gast

Ist Emmi keine Form von Emilia?

gefunden?
Gast

Unsere kleine heißt "Emmi" Marie und ich finde das ist ein Name der zu jedem Alters Abschnitt passt.

Marina
Gast

Der Name Emma ist auf keinen Fall eine Verniedlichungsform eines alten Namens der dann als richtiger Name benutzt wird. Emmi ist ein sehr alter Name wie man ja auch unschwer an den Kommentaren hier sieht. Viele Kinder wurden nach ihrer Oma oder Uroma benannt. Es ist definitiv kein Modename

Unwichtig
Gast

Meine Uroma heißt Emmi, einfach nur Emmi.
Mein Onkel bekommt im Februar sein erstes Kind, wenn er weiß ob es ein Mädchen wird, wird er sie so nennen wollen, da er zu seiner Oma, also meiner Uroma immer ein gutes Verhältnis hatte. (Das er einen Namen wählt der aus der Familie kommt, könnte daran liegen das sein zweiter Vornahme von seinem Uropa stammt)
Ich genauso finde den Namen ebenfalls der schön.

Mimi
Gast

Ich bin schwanger und werde mein Kind, falls es ein Mädchen wird ,auf jeden Fall Emmi nennen. Nicht weil er gerade so beliebt ist , sondern weil meine Uroma so heist :-)

Atossa
Mitglied

Meine Uroma heißt Emmi Anna, gefällt mir sehr gut :)

gast01
Gast

Ich denke solche namen sind einfach gewöhnungssache ...habe ihn vorher noch nie gehört und dadurch hat er sich recht eigen angehört ...aber ist das nicht bei fast jedem ungewöhnlichen namen so?? schließlich gibt es heutzutage soooo viele außergewöhnliche namen und da kann ja nicht jeder begeistert von jedem einzelnen sein .und warum soll der name denn nicht für eine jugendliche oder erwachsene frau passen? mal ehrlich ...gibt es überhaupt nen namen, der zu jeder lebensphase zu 100%passt? eine 30jährige anna-lena (nur ein bsp.)würde ich jetzt auch nicht sonderlich ernst nehmen :\ und was das berufsleben angeht ...wenn du nen chef hast, der schlechte erfahrungen mit ner "laura" (bsp)gemacht hat, dann bist auch mit so nem "normalen" namen am ar** ...

Emmi
Gast

Ich selber heiße emmi und ich würde auf keinen Fall sagen, dass der Name kindisch klingt und nicht geeignet für erwachsene Frauen ist. Ich werde zwar häufig gefragt ob Emmi mein richtiger Name ist, aber ich finde ihn besser als Emma und Emilie. Ich bin dankbar das meine Eltern mir diesen Namen gegeben haben und ich habe bis jetzt zu meinem Namen nur positive Dinge gehört, weil er außergewöhnlich ist und einfach.

Nadine
Gast

Wenn man sich nicht auskennt dann sollte man sich erstmal über diesen schönen Namen informieren ,bevor man falsche Informationen schreibt!

hm
Gast

Auch wieder ein Kosename, der zum Rufnamen geworden ist, nicht schön.

mutti einer emmi
Gast

Also den Namen trägt meine Tochter und wir sind stolz darauf,sie ist nach ihrer Oma emilie benannt und ist auf jeden fall besser als so manch anderer Name und den Leuten den das nicht passt,können ja weg schauen! es wird niemand gezwungen sein Kind so zu nennen

Nadine
Gast

Schöner Name

Maxima Noé
Gast

Meine kleine Schwester heißt Emmi , persönlich finde ich den Namen für ein Kleinkind sehr schön. Doch wenn sie zb in mein Alter kommt (16) wird es denk ich mal sehr kindisch klingen , oder auch im späteren Berufsleben :-)

hm
Gast

Meinste wirklich?

lommi
Gast

Emmi ist der schönste Mädchenname.

:(
Gast

Schon mal daran gedacht, dass das Kind auch älter wird und irgendwann im Berufsleben steht?

Linda
Gast

Unsere Tochter (2) heißt Emmi... Es gibt auch keinen Namen der besser zu ihr passen würde. Ich liebe den Namen... Einfach EMMI !!

Natalie
Gast

Meine Oma hieß Emmi und mein Uroma hieß Emma! Ich mag beide Namen sehr gerne!

Moment mal! @@Moment mal!
Gast

Nein, ganz und gar nicht. Das wäre eine analoge Konsequenz, aus altbackenen Namen Kosenamen zu machen und diese als richtigen Namen anzusehen.

@momentmal
Gast

Versuchst du, witzig zu sein?

Moment mal!
Gast

Und der Bruder heißt dann Otti?

@@unter mir
Gast

Diese Namen sind das andere Extrem. Und nein, Gott sei Dank heißt in meinem Umkreis niemand so.

@untermir
Gast

Dann hast du noch nie von Namen wie North West, Harper Seven und ähnlichem gehört.

...
Gast

Doch, ist er.

Gonzuela putzt hier nur @unter mir
Gast

Na, so schlimm ist der Name auch nicht, aber jedem das Seine...

ach herrje
Gast

Was will man da auch noch verniedlichen, es ist ja bereits eine. Sorry, aber der Name klingt für einen erwachsenen Menschen doch so was von lächerlich.

Conny
Gast

Wir haben uns für den Namen entschieden weil...
...er als Baby niedlich klingt.
...er nicht peinlich ist wenn man Teenager ist.
...er bei ner 30 jährigen auch als "normaler" Name gilt.
... und als Omi wieder niedlich ist.

außerdem lässt sich der Name nicht verniedlichen...was ich total klasse finde!

mona
Gast

Emmi:) ist ein cooler name und hört sich so süß an meine töchter heißen betty :) ist auch süß und emmi

Elisa
Gast

Meine Tochter heißt Emmi Valentina.

Außergewöhnlich
Gast

Meine kleine Cousine (2) heißt Emmi. Ich finde den Namen echt schön obwohl ich zuerst an Emmi Cafe Latte denken musste :) mittlerweile finde ich passt der Name super und ich denke wenn die kleine Emmi größer wird, wird ihr der Name auch gefallen!

Mama von Emmi
Gast

Wir lieben unsere Namenswahl für unsere Tochter (geb. 2012) und jeder beglückwunscht uns dazu, weil er eben nicht alltäglich ist. :)

Helene
Gast

Danke Nadine! inzwischen habe ich meine zwillinge entbunden und habe auch viel positives gehört.
liebe grüße!! !

Nadine
Gast

Sehr gute Entscheidung .Wir haben eine' Emmi 'und haben nur positives über unsere Namenswahl gehört .Wir sind sehr glücklich und zufrieden damit .

Christina
Gast

Hallo helene.
Ich finde die die namen toll! Oskar und emmi passen guz zsm. Und auch die namen deiner großen sind auch echt toll. Ich bekomm jetz auch bald mein 5tes kind und wenn es ein mädchen wird möchte ich es auch gerne emmi nennen. Meine kiddis heißen hannes(6), lennart(4), august und klaas (1). Liebe grüsse Christina, Hannes, lennart, August, klaas und baby 35ssw

helene
Gast

Hallo ihr lieben!
Ich bekomme jetz bald Zwillinge und möchte sie oskar und emmi nennen. Was haltet ihr davon? Meine großen heißen hannes (5) und jakob (3). Lg helene

Lisa
Gast

Sehr schöner Name

Also, mal ganz ehrlich
Gast

Ich finde Emmi/ Emmy/ Emmie nicht so toll. An meiner Schule gibt es eine Lehrerin, deren Vorname Emmi ist, und ich denke, dass Emmi nicht gerade unbedingt ernst zu nehmen ist. Wenn euch der Name so gefällt, nennt eure Töchter doch Emily und nehmt Emmi einfach als Spitzname!

Ich persönlich habe bei Emmi immer die Assoziation: "Gleich geht's weiter mit Germany's next Topmodel, präsentiert von Emmi Caffè Latte!".

Brischt
Gast

Unsere Emmi Marie ist nach ihrer Großmutter benannt.
Ich mag kurze klare deutsche Namen.
Viele denken es ist eine Abkürzung von Emily oder nennen sie Amy ...
Aber das ist nicht schlimm....dafür hat man ja Sprache und kann das bei Bedarf erklären.

Katha
Gast

Ich liebe den Namen "Emmi", da meine Kleinste (2) so heißt. Er ist kurz und einfach. Ihr zweiter Name ist Felizitas.
Ich habe noch 3 weitere Kinder.
Estelle Sophie (7), Lily Elizabeth (4) und Rosie Calliope (4) (Zwillinge)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Emmi schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Eveline, Florinda, Genevieve, Gotje, Hannegret, Hermanna, Ilsegret, Iwanka, Julie und Kora.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Ashlin

Noch kein Kommentar vorhanden

Ashlin würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Ashlin?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Bist Du mit Deinem eigenen Vornamen zufrieden?