Nadin

  • Rang 1432
  • 192 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 59 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • algerisch
  • arabisch
  • aramäisch
  • deutsch
  • französisch
  • persisch
  • russisch
  • türkisch
französische Form (Nadine) des russischen Tugend-Namens Nadeschda = Hoffnung
von den drei göttlichen Tugenden Glaube, Hoffnung, Liebe
russisch: Vera, Nadeschda, Liubov
In einigen Ländern sind diese drei Tugenden Vornamen für Mädchen

Auch im arabischen Raum sehr üblich, meistens als Nadia. Dort allerdings andere Bedeutung.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Na-din -adin (4) -din (3) -in (2) -n (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Nidan 626 N350 NTN
Morsecode Schreibschrift
-· ·- -·· ·· -· Nadin
Nadin buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Nordpol | Anton | Dora | Ida | Nordpol
Nadin in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Nadin in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Dinchen,
  • Dine und
  • Naddl
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Nadin
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Nadine Norell (Sängerin)
Beliebteste Doppelnamen mit Nadin
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Nadin
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 165 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 184 im Januar 2017
Rang 0 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 155 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 151 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 187 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 155 im April 2018
Rang 161 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 169 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 152 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 156 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 130 im Januar 2020
Rang 207 im Februar 2020
Rang 218 im März 2020
Rang 0 im April 2020
Rang 220 im Mai 2020
Rang 215 im Juni 2020
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2016 2017 2018 2019 2020
  • Bester Rang: 130
  • Schlechtester Rang: 351
  • Durchschnitt: 221.09

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Nadin stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Nadin seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
474 194 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Nadin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 474. Rang. Insgesamt 194 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Nadin in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 3824 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 3824
  • Schlechtester Rang: 3824
  • Durchschnitt: 3824.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Nadin in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 2.3 % 2.3 % Baden-Württemberg
  • 4.7 % 4.7 % Bayern
  • 18.6 % 18.6 % Berlin
  • 18.6 % 18.6 % Brandenburg
  • 3.5 % 3.5 % Hessen
  • 7.0 % 7.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 4.7 % 4.7 % Niedersachsen
  • 3.5 % 3.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.3 % 2.3 % Rheinland-Pfalz
  • 19.8 % 19.8 % Sachsen
  • 1.2 % 1.2 % Sachsen-Anhalt
  • 2.3 % 2.3 % Schleswig-Holstein
  • 11.6 % 11.6 % Thüringen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • 14.3 % 14.3 % Appenzell Ausserrhoden
  • 28.6 % 28.6 % Basel-Stadt
  • 14.3 % 14.3 % Bern
  • 14.3 % 14.3 % Graubünden
  • 14.3 % 14.3 % Luzern
  • 14.3 % 14.3 % St. Gallen

Dein Vorname ist Nadin? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Nadin
Statistik der Geburtsjahre des Namens Nadin

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Nadin?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Nadin zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (92.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (64.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (64.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (78.6 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Nadin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Nadin in Verbindung bringen.

bekannt (67.9 %) modern (66.1 %) wohlklingend (60.7 %) weiblich (62.5 %) attraktiv (67.9 %) sportlich (55.4 %) intelligent (60.7 %) erfolgreich (64.3 %) sympathisch (75.0 %) lustig (66.1 %) gesellig (75.0 %) selbstbewusst (66.1 %) romantisch (69.6 %)
von Beruf
  • Zahntechnikerin (2)
  • Bäckerin (2)
  • Verkäuferin (2)
  • Altenpflegerin (1)
  • Schaustellerin (1)
  • Sozialarbeiterin (1)
  • Ingenieurin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Nadin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Nadin

Nadin C.
Gast

Wie mein Name dazu gekommen ist.. eine lustige Geschichte.
Meine Eltern kommen beide aus der Türkei und keiner von den beiden war sich auf einen Namen einig, deshalb meinte der Doktor, wie es denn mit dem Namen Nadin sei, da seine Tochter auch so hieße.
Und meine Mutter hat den Namen geliebt und mein Papa musste natürlich seinen Senf dazu abgeben und sagen, dass seine polnische Ex Freundin auch so hieß.. wirklich danke Papa (:

Jedoch muss ich sagen, dass ich meinen Namen über alles liebe und ihn niemals wechseln würde!!

Liebe Grüße an ALLE Nadins da draußen.
Ihr seid alle einzigartig! 💕

Nadin
Gast

Ich wette fast jede hat gedacht ,dass sie die Einzige ohne e wär.

Nadin
Gast

Ich bin auch eine Nadin und dieser Umstand ist meiner Mutsch geschuldet. Sie hat meinen Namen kurz nach meiner Geburt im Kreißsaal so abgesegnet, ohne die Schreibweise zu prüfen. Eigentlich wollten meine Eltern eine Nadine, doch eine kleine Unachtsamkeit hat dazu geführt, dass ich ebenfalls Nadin heiße. Und ich finde es toll!

aber
Gast

Ohne e ist es falsch und wird ganz anders ausgesprochen.

Nadin
Gast

Ohne "e" viel schöner als mit, wie ich finde :)
Nach 25 Jahren ist es auch nicht mehr schlimm, ständig falsch geschrieben zu werden, man gewöhnt sich daran und bleibt einfach etwas besonderes ^^

Nadin
Gast

Einfach und schön...ohne ,,e,,bei uns in MV selten. Ich werde aber oft mit e geschrieben...sogar nach 18 Jahren von meiner Schwiegermutti;-) ich grüße alle Nadin s !

Nadin- ohne e
Gast

Wow, soviele ohne "e". Mir haben sie auch einen Doppelnamen verpasst: Anja Nadin. :D Wer's mag :)

Nadin
Gast

1987 war das sehr selten, aber jetzt sehe ich das es ja zum glück mehrere gibt ;)

Nadin
Gast

Ich heiße Nadin und hab keinen Zweitnamen.

Nadin
Gast

Meine Mama hat mir erzählt, dass er gesagt hat Nadin ohne e sei nicht eindeutig als Junge oder Mädchen zu identifizieren..

Nicht Nadin
Gast

Ich bin keine Nadin kenne aber eine "Nadine" ..also ohne Doppelnamen oder Zweitnamen.
P.S.: Komme aus Österreich.

Wundert mich schon dass sie den bei dir nicht alleine stehen haben lassen..sehe jetzt keinen Grund dazu oO

Nadin
Gast

Ich hab einen Doppelnamen, da, der Typ beim Standesamt meinte Nadin allein würden nicht gehen..
Vollidiot -.-
Habt ihr anderen Nadin's auch Doppelnamen? :)

nadin
Gast

Ja auch ich bin eine ohne dieses blöde e und echt stolz drauf und werde wahnsinnig wenn mir jemand kommt mit nadine nein ich bin eine nadin klingt doch viel schöner!!!!

Nadin
Gast

Ich dachte ich wer die einzige ohne E

René
Gast

Hallo Nadin(e)'s =)
Also mir persönlich gefällt die Schreibweise mit dem E besser, ausserdem wird bei der schreibweise ohne E das N am schluss nicht so betont wie mit E. Das E steht eigentlich dafür, dass der Name ein bisschen in die Länge gezogen wird.
Da aber egal ob mit oder ohne N es eh jeder gleich ausspricht, ist es egal wie mans schreibt :p

MfG René

Nadin
Gast

Ach ist das lustig :), so viele Nadin ohne e zu sehen. Ich habe immer das Problem (nicht schlimm), ich werde meistens mit e geschrieben...egal ob ich was ausgefüllt habe. Mich schreibt man ohne e, da mein Vater aus Ägypten kommt, und dort schreibt man den Namen so ;).

nadin (:
Gast

Und ich dachte ich wär was besonderes,weil ich ohne E geschrieben werde :D

natze
Gast

das bin ich noch mal! :-)

nadine
Gast

bei mir ist es so: manche sagen nadinE!
mit E, und das nervt mich total!
ich finde der spitzname ist doch so wie so der coolste: natze oder nicht?

Nadin
Gast

Ich finde das total lächerlich. -.-
Ist doch piepegal ob mit e oder ohne e.
Die Aussprache bleibt sowieso gleich also..´
Wie Manche sich deswegen hier aufführen..^^

Nadin
Gast

Ich werde auch ohne e geschrieben.. ich komme aus portugal dort kennt man Nadin mit E nicht ! es gibt nur nadin's ohne E :D & das sehr selten =)

Sabina
Gast

Meine Tochter heißt Nadin.Wir kommen aus Bosnien und ich finde ohne e past der name nadin besser zum nachnamen.Egal ob mit e oder ohne das ist ein schöner Name!

Nadin
Gast

ich heise Nadin mir gefählt mein Name weil er eizichartich ist .Nadin ohne e klingt fur mich besser

Nadin
Gast

Oh mein gott es gibt ja doch sau viel die ohne "e" geschrieben werden hätte ich nicht gedacht von meinen eltern war es von anfang an so gedacht weil es angeblich einzigartig ist aber das sieht man ja naja ich find den namen so viel schöner leider findet man damit nicht viel immer nur mit "e"

Nadin
Gast

Früher als Kind wollt ich mir immer ein "e" kaufen, weil meine Mutter mir sagte dass dieser Name ein Unfall vom Standesbeamten war. Heute bin ich stolz auf meinen Namen, denn den hat nicht jeder und viele Leute sprechen mich deswegen (positiv) an, da ich aud beruflichen Gründen ein Namensschild tragen muss. Keiner hat mich je deswegen beleidigt. ...

blia
Gast

Meine töchter heißen Marin (15), Jelin(13) und Nadin(2). ich finde die 3 namen passen super zusammen!

Nadin
Gast

Meine Mutter hat mich vor 26 Jahren so genannt weil eine Schwimmerin in einen tollen Film so geschrieben wurde. Und anscheinend ist das hängen geblieben denn mein Schwesterchen heißt Nicol auch ohne "e"

Nadin ..ohne E
Gast

Mein Papa hat mir den Namen ausverseheh ohne E gegeben weil er bei meiner Gebutr so aufgeregt war und so ist es nun geblieben .
Ich finde den Namen total klasse ohne E

Nadin
Gast

Ach du meine Güte, ich wusste gar net, dass es so viele gibt die auch Nadin ohne e heißen :D find ich jetzt voll toll... Ich find den Namen mit und ohne e gleich toll... Was mich halt immer nervt sind die Fragen... "ja wie kommt da kein e hin" oder so ähnlich...

Sven
Gast

Meine Frau heißt Nadin ohne "e",mit oder ohne "e" sie ist die Liebe meines Lebens.

Nadin
Gast

Also ich bin auch eine von vielen nadin ohne e....ich wusste gar nicht das es so viele ohne gibt.ich finde das nicht schlimm.....ich finde es schöner.wenn einige leute damit ein problem, müssen sie ihre kinder ja nicht so nennen.deshalb geschmäcker sind nun mal verschieden.manche aussagen finde ich hier blöd....
ich bin froh und stolz darauf NADIN OHNE E zu heißen

@ nadine (unter mir)
Gast

finde du hast recht,man kann ja nicht mal mehr seine meinung zu einem namen äußern,ohne das man gleich aufs heftigste kritisiert wird. schade find ich.jeder hat ja zum glück seine eigene meinung.lg

Nadine
Gast

also mir gefällt persönlich Nadin mit e besser
aber das ist natürlich ansichtssache ;)

wär ja langweilig wenn alle die gleichen geschmäcker hätten!

man sollte sich deshalb jetzt aber nicht gleich beleidigen wie es hier immerwieder der fall ist!

Nadin
Gast

Ich finde es irgendwie ein bisschen komisch, wenn leute hier schreiben "wer hat zugelassen dass diese version erlaubt ist" oder "da würd ich mich bei meinen Eltern beschweren. Gott sei Dank sind meine schlau". Ich meine das sind doch keine effektiven beiträge. Sind meine Eltern jetzt dumm, wenn sie mich so genannt haben? Vielleicht sollte man mal über seine Worte nachdenken. Ich bin zufrieden mit Nadin ohne e, genauso wie die meisten hier, die so heißen. Ich finde es auch vom schriftbild schöner. Eben eine eingedeutschte Version von Nadine. =)
glg kleinnadin

Nadin
Gast

Ich finde den Namen zwar ok, aber er ist zu weit verbreitet.
Es gibt sogar eine Schreibform von Nadin mit y (Nadyn).
Ist aber gewöhnugsbedürftig.

augina
Gast

Ich finde den namen total doof den gibt es doch überal .augina find ich fil besser den namen hat nemlich nicht jeder

mein bruder heist übrigens levino auch nicht schlecht

Nadin
Gast

Nadine's bitte lasst mal eure blöden Kommentare. Aber ok, wie erkennen euer Neid. Nadin wird nicht anders ausgesprochen als NadinE. Oder wird bei euch das "e" betont?
Ich finde meinen Namen auch schön und möchte auch kein "e" haben. Auch, wenn ich wohl mit am meisten in mein Leben sage "Ohne e". Man gewöhnt sich dran. Der Name ist nicht anders als Nadine, nur, dass Nadin ohne e besser aussieht! ;)

natascha
Gast

Ich finde
nadin jaklin
nadin celin
gut

Nadin wie mans spricht ohne e
Gast

Wie geil,das es sooo viele mit dem selbsen Namen gibt ;-) Ich dachte immer ich bin die Einzigste ;-)

Nadin
Gast

Nein gleiche Aussprache. Übrigens wird Nadin ohne"e" meines Wissens nach heute von den Standesämtern nicht mehr zugelassen.

Ich bin übrigens sehr zufrieden mit meinem Namen und er gefällt mit ohne das "e" besser vom Schriftbild her.

@alle Nadin
Gast

Werdet ihr dann auch auch anders ausgesprochen, also mit kurzem i ?
Statt Nadien, Nadinn ??

Nadin
Gast

Ich heiße jetzt seit 36 Jahren Nadin ohne "e". Meine Eltern haben sich damals ganz bewusst für diese Schreibweise entschieden, weil sie es vom Schriftbild schöner fanden. Allerdings gab es damals noch einige Probleme, diesen Namen beim Standesbeamten durchzusetzen... mein Vater sollte eigentlich einen zweiten Vornamen wählen, damit das Geschlecht deutlich wird... Das konnte er aber zum Glück verhindern... ich bin sehr froh, eine Nadin ohne "e" zu sein... ist einfach anders - schöner

nadin
Gast

Ja ohne e...
find ich viel besser!
naja is halt ganz schön so! :]

Nadin...ohne
Gast

Also ich finde meinen Namen schön,genauso wie er ist...ist halt nichts alltägliches ohne "e"!
in diesem Sinne...DANKE Mama & Papa!!!

Jana
Gast

Meine Sis heißt auch Nadin ♥ finde den ohne e wunderschön! Jana & Nadin ist doch super! Gibt übrigens noch Nadine (na klar :-D), Nadien (hab ich jetzt gelesen, find ich aba furchtbar!) und Nadina (auch net so toll). Also Nadin ♥ ist eindeutig die schönste Schreibweise! Jasmin ist nämlich auch viel schöner als Jasmine! Weiß gar net warum Nadine in D die verbreiteste Schreibweise ist? Liebe Grüße, Jana

Nadin S.
Gast

Habe gar nicht gewußt ,das es doch häufiger wie ich bislang dachte den den Namen Nadin ohne "E" gibt. Ich finde es schön, denn gesprochen wird des "e" sowieso nicht. Grüße alle Nadin´s

Nadin
Gast

Ich heiße auch Nadin ohne "e" und finde es toll weil es ihn nicht so oft wie Sand am Meer gibt. Er ist was besonderes und kommt aus Russland.

nadin
Gast

ich heiße auch nadin ohne e und bin auch zufrieden damit!!! nadin mit e sieht einfach scheiße aus!!!

Nadin...ohne
Gast

Ich heisse Nadin ohne "e". Allerdings war das bei mir eher ein Mißgeschick. Meine Eltern wollten NadinE, der Standesbeamte wußte nicht genau wie man das schreibt (vor 34 Jahren war der Name in BRD eher unbekannt), mein Vater zu aufgeregt um das zu prüfen und so wars Geschehen. Mit 16 holte ich den Personalausweis und da bemerkten wir es. Ich hätte es ändern lassen können, aber ich finde es schön. Es ist etwas besonderes. Vor allem mit der Story dazu. Das vergißt man nicht so schnell.

Nadin
Gast

Ich liebe meinen namen!!..ich finde, dass er mit e nicht so schön aussieht..außerdem ist er so etwas besonderes weil nicht jeder so heißt. Zwar nervt es manchmal wenn die leute einen nach 10 mal sagen immer noch mit e schreiben, aber egal!...:D

animla
Gast

Was soll der schmaren bitten lasst die leute ihre kinder nennen wie sie wollen ich bin schwanger und falls es ein mädl wird möchte ich es auf jeden fall NADIN ohne E nennen klingt viel schöner!!!!

irina
Gast

Keinen nur trüken die so heißen
wenn ich mein kind nadine nennen würde würde ich allerdings auch mit e nehmen weil das einfach bekannter ist
aber finde nadin ohne e schöner geschrieben aus.
also müsste glaube ich lange überlegen ob ich nadine oder nadin nehmen würde
lg

Nadin
Gast

Ich heiße schon seit 32 Jahren so und bin zufrieden damit - trotz aller Kommentare: "Ohne e, ist das richtig?"

Emina
Gast

So werden die Kinder veräppelt wen sie den namen tragen..

Nadine
Gast

Nadin = Aladin
da würd ich mich bei meinen Eltern beschweren. Gott sei Dank sind meine schlau

Nadin-die Originale
Gast

An den Schreiber des ,Post, vom 7.10.: Der Name ist schon lange so "ZUGELASSEN"! Ich heiße so schon seit 24 Jahren!!!!

Dan
Gast

Warum auch nicht... Sieht ungewohnt aus, aber wenn aus Wilhelm ein William wird, warum soll man in Deutschland nicht ein unausgesprochenes "e" weglassen. Gut, Schacklin würde ich jetzt auch krass finden, wobei in Italien der Name durchaus Jaclin geschrieben wird und den Leuten das französisch genug ist... ;-) Nachdem es bei uns jetzt auch korrekt ist, Ketschup und Majonäse zu schreiben, ist Nadin eher ein harmloser Fall von angepasster Schreibweise. Rein vom Schriftbild her finde ich, es sieht gut aus, kann man so lassen. Muss man nur immer dazu sageb, fürchte ich.

Nadin... ohne ''e''!!!
Gast

Was spricht denn bitte dagegen Namen zu verändern. Man kann ja schließlich nichts dafür wenn Eltern so entscheiden. Ich find zum Beispiel das ''e'' zum kotzen, aber nur weil man's nich anders kennt. Also nicht urteilen, klar...

nadine... mit e !!!natürlich!!!
Gast

Bitte... was ist das denn hier für eine erfindung... wer hat den zugelassen - das diese version erlaubt ist!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Lena

Kommentar von Nochmal ich...

Furchtbar welch ein Selbstbewusstsein manche Lenas hier haben. Finden ihren eigenen Namen schrecklich oder ...

Mädchenname Claudia

Kommentar von claudi^^

Also ich mag meinen namen auch nicht so und verschlossen bin ich auch nicht. muss man also keine deutung dr...

Mädchenname Ermenhilde

Kommentar von Lisa

Ermen- hat wahrscheinlich die gleiche Herkunft wie Irmin-. und da gibts ja auch den doch recht bekannten Na...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Berta, Elisabeth, Hasso, Lilli, Sandra, Ulrich, Ulrike, Uwe und Wilhelm ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren