Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Josephin

Josephin ist ein weiblicher Vorname althebräischer Herkunft mit Bedeutungen wie "JHWH füge hinzu" oder "Gott soll mehren" und anderen mehr. Alle Infos zum Namen findest du hier.

218 Stimmen (Rang 1431)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1431

Rang 1431
Mit 218 erhaltenen Stimmen belegt Josephin den 1431. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Josephin ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Josephin

Was bedeutet der Name Josephin?

Bedeutung

Der weibliche Vorname Josephin bedeutet Gott fügt hinzu bzw. JHWH füge hinzu oder Gott soll mehren. Er ist eine andere Variante von Josephine und leitet sich von dem alten Namen Josefa ab. Die Herleitung erfolgt über das althebräische Wort jasaf (hosíf/הוֹסִיף) was soviel wie "hinzufügen, vermehren" heißt.

Josephin oder auch manchmal als Joséphin geschrieben ist die weiblich Form von Joseph. Andere gebräuchliche Varianten sind zum Beispiel Josefin, Josefina, Josefine oder Josephina.

Woher kommt der Name Josephin?

Wortherkunft

Die Wurzeln des Mädchennamens Josephin liegen im Althebräischen. Abgeleitet von der Grundform Josefa ergibt sich aus dem althebräischen Wort "jasaf" die Bedeutung "hinzufügen, vermehren".

Wortzusammensetzung

jasaf = hinzufügen, vermehren (Althebräisch)

Wann hat Josephin Namenstag?

Der Namenstag von Josephin ist am 8. Februar, 19. März und 26. Oktober.

Wie spricht man Josephin aus?

Aussprache von Josephin: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Josephin auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Josephin?

Josephin ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 262. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 53. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 162. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Josephin

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Josephin in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 262 224 216 53 (2005)
Österreich 148 149 148 135 (2009)
Dänemark - - - 127 (1999)
USA - - - 829 (1989)

Josephin in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Josephin in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 56 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 78 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 115 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 174 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 172 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 187 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 180 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 200 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 207 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 216 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 224 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 262 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 53
  • Schlechtester Rang: 262
  • Durchschnitt: 162.62

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Josephin

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Josephin im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 0 im November 2018
Rang 149 im Dezember 2018
Rang 179 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 159 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 159 im Mai 2019
Rang 138 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 126 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 0 im Januar 2020
Rang 206 im Februar 2020
Rang 0 im März 2020
Rang 216 im April 2020
Rang 215 im Mai 2020
Rang 222 im Juni 2020
Rang 213 im Juli 2020
Rang 205 im August 2020
Rang 211 im September 2020
Rang 202 im Oktober 2020
Rang 183 im November 2020
Rang 0 im Dezember 2020
Rang 225 im Januar 2021
Rang 0 im Februar 2021
Rang 194 im März 2021
Rang 180 im April 2021
Rang 0 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 0 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 143 im Oktober 2021
Rang 144 im November 2021
Rang 174 im Dezember 2021
Rang 217 im Januar 2022
Rang 178 im Februar 2022
Rang 180 im März 2022
Rang 181 im April 2022
Rang 165 im Mai 2022
Rang 148 im Juni 2022
Rang 153 im Juli 2022
Rang 0 im August 2022
Rang 149 im September 2022
Rang 140 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 126
  • Schlechtester Rang: 336
  • Durchschnitt: 200.41

Geburten in Österreich mit dem Namen Josephin seit 1984

Josephin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 609. Rang. Insgesamt 41 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
609 41 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Josephin besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (65)
  • 4.6 % 4.6 % Baden-Württemberg
  • 1.5 % 1.5 % Bayern
  • 9.2 % 9.2 % Berlin
  • 20.0 % 20.0 % Brandenburg
  • 4.6 % 4.6 % Hessen
  • 6.2 % 6.2 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 10.8 % 10.8 % Niedersachsen
  • 3.1 % 3.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.1 % 3.1 % Rheinland-Pfalz
  • 15.4 % 15.4 % Sachsen
  • 7.7 % 7.7 % Sachsen-Anhalt
  • 3.1 % 3.1 % Schleswig-Holstein
  • 10.8 % 10.8 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (4)
  • 25.0 % 25.0 % Niederösterreich
  • 50.0 % 50.0 % Oberösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % Luzern

Dein Vorname ist Josephin? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Josephin als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Josephin besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Josephin.

Häufigkeit des Vornamens Josephin nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Josephin in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Josephin

Josephin Busch
Musicaldarstellerin
Josephin Soulary
französische Dichterin

Josephin in der Popkultur

Josephine
Lied von Chris Rea

Josephin in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Josephin wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
8 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Jo-se-phin
Endungen
-ephin (5) -phin (4) -hin (3) -in (2) -n (1)
Anagramme
Josphine (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Josephin - gebildet werden können.
Rückwärts
Nihpesoj (Mehr erfahren)Josephin ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Josephin in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001010 01101111 01110011 01100101 01110000 01101000 01101001 01101110
Dezimal
74 111 115 101 112 104 105 110
Hexadezimal
4A 6F 73 65 70 68 69 6E
Oktal
112 157 163 145 160 150 151 156

Josephin in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Josephin anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
0816 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
J215 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
JSFN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Josephin buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Julius | Otto | Samuel | Emil | Paula | Heinrich | Ida | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Juliett | Oscar | Sierra | Echo | Papa | Hotel | India | November

Josephin in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Josephin in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Josephin
Altdeutsche Schrift
Josephin
Lateinische Schrift
IOSEPHIN
Phönizische Schrift
𐤉𐤏𐤔𐤄𐤐𐤇𐤉𐤍
Griechische Schrift
Ιοσεπηιν
Koptische Schrift
Ⲓⲟⲥⲉⲡϩⲓⲛ
Hebräische Schrift
יעשהפחין
Arabische Schrift
يــعــشــهــفــحــيــن
Armenische Schrift
Յոզեպհին
Kyrillische Schrift
Јосепхин
Georgische Schrift
Ⴢოსეპჰინ
Runenschrift
ᛁᚮᛋᛂᛔᚺᛁᚾ
Hieroglyphenschrift
𓏭𓅱𓋴𓇌𓊪𓉔𓇋𓈖

Josephin barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Josephin an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Josephin im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Josephin im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Josephin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Josephin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Josephin im Tieralphabet

Josephin im Tieralphabet

Josephin in der Schifffahrt

Der Vorname Josephin in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·--- --- ··· · ·--· ···· ·· -·

Josephin im Flaggenalphabet

Josephin im Flaggenalphabet

Josephin im Winkeralphabet

Josephin im Winkeralphabet

Josephin in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Josephin auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Josephin als QR-Code

Josephin als QR-Code

Josephin als Barcode

Josephin als Barcode

Wie denkst du über den Namen Josephin?

Wie gefällt dir der Name Josephin?

Bewertung des Namens Josephin nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Josephin?

Ob der Vorname Josephin auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (78.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (64.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (59.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (69.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (54.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (47.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (40.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (45.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (64.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (19.0 %)
Was denkst du? Passt Josephin zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Josephin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (62.2 %) modern (73.7 %) wohlklingend (84.6 %) weiblich (85.3 %) attraktiv (79.5 %) sportlich (69.2 %) intelligent (80.8 %) erfolgreich (80.8 %) sympathisch (90.4 %) lustig (71.2 %) gesellig (76.3 %) selbstbewusst (72.4 %) romantisch (77.6 %)
von Beruf
  • Musikerin (5)
  • Lehrerin (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Tierärztin (2)
  • Ärztin (1)
  • Psychotherapeutin (1)
  • Meeresbiologin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Floristin (1)
  • Erzieherin (1)
  • Soziologin (1)
  • Sekretärin (1)
  • Journalistin (1)
  • Physiotherapeutin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Josephin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Josephin ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Josephin

Kommentar hinzufügen
XXX
Gast

Weiblicher Vorname, gefällt mir sehr gut! Vllt. nenne ich mein nächstes Kind so 😊

Josephin (mit Ph und ohne e)
Gast

Ich mag meinen Namen sehr gerne, da ich im Jahre 2002 geboren wurde müssten mir meine Eltern noch einen rein weiblichen Zweitnamen geben ,,Ricarda" ist nun dazu gekommen dagegen habe ich auch nichts.

Ich mag meinen Namen nur absolut jeder spricht mich mit e am Ende aus egal wie oft ich es sage.
Ich bin momentan noch Schülerin und in meiner parallel Klasse gibt es eine Josephine

Jeder Lehrer spricht mich mit e und das schon seit 5 Jahren obwohl ich es ihnen immer sage

Wenn man nach 5 Jahren immernoch nicht auf die Reihe bekommt eine Schülerin bei ihrem richtigen Namen anzusprechen, das muss man sich nicht wundern wenn man unhöflich wird und fragt was daran so schwer zu verstehen ist das der Name ohne e gesprochen und geschrieben wird.

Jedes absolut jedes Jahr wenn alle nach der dritten Stunde mit ihrem Zeugnis nach Hause gehem muss ich länger bleiben weil sie immer meinen Namen falsch schreiben!!!!

Obwohl auf allen Anmeldungen etc. Alles richtig geschrieben wird, wird den Namen aus Gewohnheit immer mit e hinten dran geschrieben und man hat immer mehr Aufwand, das korrigieren zu lassen.


Ich liebe meinen Namen nur das er immer falsch ausgesprochen/ geschrieben wird obwohl ich immer sage:,, mit Ph und ohne e"!!!
Ist ziemlich nervig

Josephin
Gast

Hallo,
ich heiße auch Josephin (mit ph und ohne e am Ende) - ein Standardspruch. Ich liebe meinen Namen und bin sehr glücklich, dass meine Eltern mich so genannt haben. Sicher nervt es immer wieder auf die Schreibweise hinzuweisen, aber das macht den Namen so einzigartig. In dieser Schreibweise kenne ich in meinem Bekannten und Freundeskreis keine weitere Josephin. Das ist super finde ich! Allerdings hasse ich es wenn man meinen Namen mit J ausspricht und bevorzuge es mit Dsch. Das andere hört sich mega komisch an finde ich. Von Freunden und Kollegen werde ich Josy genannt und bestehe auch hier auf diese Schreibweise mit y am Ende, da die meisten es ja mit i oder ie schreiben. Es sollte Josephin sein und da gab es zu dem Zeitpunkt sehr viel Streit im Krankenhaus, doch schlussendlich wurde er so angenommen.

Josephin
Gast

Mein Name ist ebenfalls Josephin, werde aber Dschosephin ausgesprochen. Kann man natürlich auch sagen wie man möchte. War ein bisschen amüsiert darüber das es anderen ebenfalls so geht ("Mit ph und ohne e am Ende) .. Aber genau das gefällt mir denn es gibt so viele Personen die Josephine oder Josefin etc. geschrieben werden. Von daher finde ich diesen Namen einzigartig, außerdem klingt er auch ohne Doppelnamen sehr schön. :)

Josephin
Gast

Als ergänzendes Kommentar zu meinen vorherigen:
Ich muss leider sehr oft sagen "mit ph und ohne e"

Josephin
Gast

Ich heiße Josephin Jana. Das J wird normal als J gesprochen bei mir, also nicht Tsch.
Ich selbst mag meinen Namen und finde ihn auch in der Schreibweise sehr gut.
Als ich geboren wurde, im Jahr 2001, war es nötig mir einen weiblichen Zweitnamen zu geben, da die Ärzte der Meinung waren Josephin sei ein Männername und wenn ich keinen Zweitnamen bekommen hätte, müsste ich jetzt "Josephine", "Josefine" oder "Josefin" geschrieben werden,mein Vater wollte aber unbedingt "ph" haben, da er selbst mit ph geschrieben wird (er heißt Ralph) und ein e am Ende wäre zu lang geworden, weswegen ich meinen Zweitnamen bekam.
Leider ist es jetzt oft so, dass ich falsch geschrieben oder ausgesprochen werde, was mich an sich nicht so wirklich stört, aber ich weise immer darauf hin.
Es hat mich nur einmal gestört, ich hatte Jugendweihe (eine Art Firmung, aber man muss nicht Religiös sein) und da haben ich extra noch 10 Minuten vorher auf meiner Aussprechsweise hingewiesen und trotzdem wurde ich falsch aufgerufen...
Das war mir sehr unangenehm und ich war echt sauer, aber es legte sich wieder.
An sich ist mein Name sehr schön, aber Aufgrund des ständigen Falschschreibens, bei z.B. meinen Schülerausweis, meine Kranken- und Sparkassenkarte musste mein Vater leider immer wieder mehr Zeit und Geld in solche Sachen investieren. Die Leute sagen immer, mein Name wurde so angegeben und wir müssten nun Geld zahlen, aufgrund der extra Bearbeitungszeit, dass finde ich sehr unangenehm, weswegen ich es wünschenswert finden würde, wenn mein Name in dieser Schreibweise bekannter werden würde, damit meinen Vater und mir sowas in weiteren Leben erspart bleibt. (Ein Glück, dass mein Vater beim Tätowieren meines und den Namen meiner Schwestern in Altschrift einen Zettel hingegeben hat. Der Tättowierer meinte selbst, er hätte aus Gewohnheit ein e dazu tättowiert.)

Also
Gast

Ich würds mit J sprechen, genauso wie geschrieben.

Wie ist die Aussprache???
Gast

Josephin - wie spricht man OFFIZIELL diesen Namen aus??? mit j oder tsch???

Josephin
Gast

Hey,
ich bin total froh Josephin zu heißen, auch in dieser Schreibweise und kein Doppelname oder Zweitname. Kenne bis jetzt noch niemanden persönlich der so heißt, habe aber bereits 5 Lisa's und Florian's in meinem Freundeskreis. Ich bin 20 Jahre alt, werde meistens Josi gerufen und mittlerweile eigentlich richtig geschrieben. Auch einer meiner Standartsprüche ist "mit ph und ohne e" und alle finden dieses Namen total schön. Das einzige was ich schade finde, ist das ganz viele ihn versuchen englisch auszusprechen also "dschosephin" und "dschosi", ansonsten bin ich sehr froh diesen schönen, seltenen Namen tragen zu dürfen :)
Liebe Grüße!

Tanja
Gast

Meine Tochter heißt Josephin Luise. Ich hoffe sie bleibt von Hänseleien verschont. Dieser wunderschöne Name sollte nicht verspottet werden und mein Kind schon gar nicht.

Josephin
Gast

Alle die uns Hänseln sind neidisch auf unseren schönen Namen und Traurig auf ihren Grässligen und hässligen Namen Ihr armen Leute

Josephin
Gast

Hey,ihr alle :)
Bin voll überrascht das so viele meinen der Name wäre kein eindeutiger Mädchenname, was soller denn sonst sein. Einen Jungen werde ich wohl kaum so nennen.
ich bin froh über die Schreibweise denn ich bin einfach keine Josephin mit e. Das passt nicht zu mir. Mein Spitzname war erst Josi doch dann gabs noch ein Mädchen in meiner Klasse und nun bin ich Josy mit y und sehr sehr froh drüber!!! ♥

Josephin
Gast

Hallo :)
Ich bin auch ziemlich froh, das meine Eltern mich so genannt haben. Zwar ist es manchmal nervig, wenn alle meinen Namen falsch schreiben, und da hab ich allen ernstes schon mal 'Josefine' gesehen, aber im Endeffekt mag ich meinen Namen doch.
Auch einer meiner Standardsprueche ist wohl 'Mit ph, ohne e!' (was manchmal nichts bringt, weil es einige trotzdem falsch schreiben)
na ja, ich habe noch zwei beinamen, aber das auch nur der volstaendigkeit halber. Mein älterer Bruder hat einen Namen, meine Schwester hat zwei Namen (Ruf- und Beiname) und ich hab drei. Danach kommt noch mein Bruder mit vier Namen 8)
Lg, Josi

Josephin
Gast

Meine eltern haben sich extra durchgesetz um mir kein f oder e zu verpassen.
ich liebe meinen name weil er was besonderes ist und er selten in der schreibform ist.
zwar hab ich einen zweitnamen verpasst bekommen abe rich finde Josephin-Jane hört sich so schlecht nicht an =D

Josephin,mit PH und OHNE E ;)
Gast

Das ist mein Standartspruch,wenn neue Lehrer gefragt haben wie ich heiße,aber gut damit kommt man klar. Ich mag meinen Namen sehr und meine Eltern mussten auch keinen Zweitnamen wählen,was ich sehr gut finde. Die französische bzw auch englische Aussprache passt am besten zu mir und deswegen ist mein Spitzname auch JOSY und nicht JosIE,FinE,FinchEn oder sonstwie,das konnte ich nie wirklich leiden.
Und ich bin auch froh,dass ich so geschrieben werde,denn ich kenne kaum Mädels,die auch genau so geschrieben werden,die meisten haben ein E dran oder halt mit F usw
Mit Hänseleien musste ich mich eher wegen meines Hinternamens rumschlagen,aber hab ich ja auch alles überlebt:
Also nennt eure Kids ruhig JOSEPHIN,
sie werden es überleben und den Namen mögen :)

Liebe Grüße,
Josephin

Josephin
Gast

Dann ist er halt unzulässig...ich habe weder einen zweitnamen noch irgendeinen anderen schnick schnack. es scheint ja trotz gerichtsurteil durchzugehen...

Josephin
Gast

*Da gehört eigentlich ein e ran*

-Uh, vorsicht, die Namenspolizei ist unterwegs...
muss ich jetzt meinen Namen ändern? Werde ich bestraft wenn ich das nicht will? Am besten man einigt sich auf ca. vier namen mit festgelegter Schreibweise für Mädchen. Geht auch besser zu merken.

=D

Josephin
Gast

Zweitnamen? Tzzz wenns sogar bei mir ddr-kind funktioniert hat glaub ich das nicht^^
Was kümmerts mich wo welcher Name männlich ist? Die Grenzen sind heutzutage eh fließend (Ist apple ein männlicher oder weiblicher Name?)
Habe mich an meinen Namen gewöhnt, in Skandinavien ist er auch normal, das einzige was mich aufregt ist JOSPHIN (das ist nämlich wirklich ein frz. Jungenname).
Ansonsten hat man doch schöne Spitznamenwahl: Josie, Josy, Joe, Jo, Phinchen, Phynn...
*klasse*
Grüße an alle Josephins der Welt, wir sind super.

sonny
Gast

oh verschrieben
schreibweise mit f/e nicht so schön

sonny
Gast

vor kurzem kam meine kleine mia josephin zu welt. wir haben uns für den namen entschieden, da mein mann josephin so schön fand und ich mia.
wir finden die schreibweise ohne f/e nicht so schön und wollten auch nicht das ein e mitgesprochen wird. ist auch nicht so oft die schreibweise.
eigentlich sollte josephin ihr rufname sein, aber alle freunde/bekannt/kkh haben mia gesagt und dabei ist es jetzt geblieben.

ist uns aber egal ob sie mia,miechen,finchen, jo, josy,josephin genannt wird.so hat sie später eine auswahl was ihr am besten gefällt

Damit
Gast

Wirst du leben müssen, denn das e gehört eigentlich ran. Völlig normale Frage.

Josephin
Gast

Hey Leute,
also Ich finde es ätzend das jeder Fragt wenn er meinen Namen hört ob ich mit e geschrieben werde und wenn ich NEIN sage fragt er ob das richtig sei? Als ob ich nicht wüsste wie ich geschrieben werde...Aber ich habe auch einen 2 Namen bekommen weil die damals im Krankenhaus gesagt haben es sei nicht eindeutig ein Mädchen-name. Doof und überhaupt nicht nachvollziehbar! Aber ich bin Stolz darauf das ich "Josephin" heiße und eine so spezielle Schreibweise habe.

na ja
Gast

aber eigentlich ist es ohne e falsch. So wie es da steht, Josephin, spricht man die Endung nämlich als Nasal, so wie Refrain z.B. Und ob sich das schön anhört?

Josephin
Gast

also ich komme aus deutschland und bin auch so glücklich das ich den namen hab. nur leider schreiben mich auch viele mit f oder e. bei uns im standesamt hieß es Josephin wäre kein mädchen name in deutschland deshalb trage ich einen doppel-namen, denn meine eltern wollten kein e an den namen hängen da sie es hässlich fanden. viele sprechen den namen dann nämlich falsch aus.

Josephin/ Josy
Gast

Ich finde den namen echt wunderschön un bin froh das ich ihn hab... erst sollte ich enola (englisch)

Gast

fehlt denn bei diesem namen nicht das e noch hintendran

josy
Gast

ich finde den namen einfach toll..
und bin froh das meine mutter mich damals nicht erika oder so genannt...
ich find e meinen namen schön...
lg

Pia
Gast

Unsere tochter heißt felina josephin, wir sind froh diesen namen gewählt zu haben :) leider wie andrea schon schrieb wird er häufig falsch ausgesprochen, was wirklich nervt. wir wollen ,das der name deutsch ausgesprochen wird, auch wenn er aus dem französischen kommt -.-

Beatrice
Gast

Wir haben unsere Tochter auch Josephin genannt und haben auch keinen doppel namen der name wurde so akzeptiert wie er ist für uns gab es auch keine andere schreibweiße denn dschosephin wird eh ohne e gesprochen und mit f sieht der name nicht so schön aus. ich wollte eigentlich nur eine einfache josi und mein mann mochte die josephin und da haben wir uns auf josephin geeinigt und ich nenn sie josi. wir wohnen ja auch nicht in frankreich um über das mann frau ding zu diskutieren wir sind in deutschland und da ist es ein mädchen name und zwar der schönste den ich kenn denn sie sieht aus wie eine und ist eine kleine josephin prinzessin.

Alina
Gast

Der name ist NUR Weiblich nicht Männlich !!!!!!!!!!

Andrea
Gast

noch was...

ob der Name nun in Frankreich männlich ist oder nicht, ist mir völlig schnuppe... für mich ist er weiblich und ich hab noch von JEDEM, der die Erklärung des Standesamtes gehört hat, zu hören bekommen, dass Josephin keinesfalls ein Jungenname sein kann. Und ich würde einen Jungen auch niemals Josephin nennen... da würde je jeder immer davon ausgehen, dass es ein Mädchen ist!

Übrigens heiße ich Andrea und würde damit in Italien sicher auch nicht automatisch als Frau erkannt... denn dort ist es ein männlicher Name!!

Als wir uns den Namen Josephin ausgesucht haben, konnte ich im 'Internet nichts zu demNamen finden... deshalb haben wir uns überhaupt erst ans Standesamt gewandt... wir dachten schon, das sei eine unzulässige Schreibweise. Wir kannten zwar eine Josefin, aber bei der wussten wir nicht, ob die vllt. auch einen Zweitnamen hat, oder ob die josefine geschrieben wird...

Andrea
Gast

Ich bin per Zufall mal wieder hier gelandet... hatte vor ewigen Zeiten mal geschrieben, dass der Name unserer Tochter dauernd falsch ausgesprochen wird.

Mag ja sein, dass "Josephin" aus dem französischen kommt. Lt. unserem Standesamt ist er in Deutschland männlich und in Schweden weiblich! Deshalb der Zwang zum Zweitnamen. Allerdings ist das auch immer Auslegungssache des Standesamtes. Da kann jeder willkürlich entscheiden, ob er den Namen akzeptiert oder nicht... wir hätten da schon mit nem richterlichen Urteil zu genau diesem Namen aufwarten müssen. Dazu hatten wir aber 2 Wochen vor ET (als wir das ganze erfahren haben) keine Lust mehr.

Übrigens sprechen die Leute den Namen nicht französisch aus, sondern englisch/amerikanisch... wie auch immer man das bezeichnen will! Was wohl bedeutet, dass NIEMAND die Herkunft des Namens kennt. Es ist einfach so, dass hier zu Lande inzwischen alles "amerikanisiert" ausgesprochen wird. Jeder meint, dass "ausgefallene" Namen gleich Englisch ausgesprochen werden müssen. Oder liegt es an dem bekannten Lied "oh Dschosefiiin"??

Wir mögen den Namen Josephin, gesprochen wie geschrieben, nach wie vor sehr gerne, die Schreibweise mit "f" finden wir schrecklich! Aber uns tut es doch ein bischen Leid, dass wir unsere Tochter so genannt haben, denn mit dem Ausmaß an Fehlern in der Aussprache/Schreibweise haben wir niemals gerechnet. Im KiGa wird sie von fast allen Kindern Josefine genannt, die Leiterin von der Motopädie schreibt immer Josefine auf die Liste usw. usw. Das ist echt ärgerlich und so langsam resigniert man... ich hab keine Lust ständig die Schreib/Sprachweise zu korrigieren :(

Josephin
Gast

Hey.. Also ich muss sagen egal wo und bei wem ich bin... Alles finden meinen Namen sehr toll. Es gibt nicht viele die "Josephin" geschrieben werden und als "Dschosephin" ausgesprochen werden. Ich muss sagen, das der Name einfach klasse ist. Früher hab ich ihn gehasst aber mittlerweile ist er einfach meins =) und ich finde auch das man zu den Namen keinen zweiten braucht. Und ich finde es egal ob es in Frankreich ein Jungen Name ist oder nicht. Wir sind ja in Deutschland! ;) Aber es kann ja jeder so machen wie ers am besten findet! Aber es haben noch viele meiner damaligen und heutigen Lehrer das problem meinen Namen richtig auszusprechen noch zu schreiben!

Tine
Gast

Ich habe meine Tochter schon vor 20 Jahren so genannt ,ohne Zweitnamen,mit" ph "und ohne "e".Und sie ist und bleibt unsere Phine.Der Name Josephin ist wunderschön und sehr weiblich, finde ich.

Josephin
Gast

Mein Mädchen heißt so und der name ist an erkannt und man brauch keinen zweit Namen also erst beraten lassen dann erzählen tzzz

Nora
Gast

wer sein Kind also "Josephin" nennt (meines Wissens nach sowieso nicht möglich) der beweist nur, daß er von fremden Namen keine Ahnung hat. In Frankreich würde das Kind nämlich sicher als "männlich" angestuft werden.

Nora
Gast

Die Schreibung "Josephin" ist nach deutschem Namensrecht unzulässig, da im Französischen die Endung "n" männlich ist. Gleiches gilt auch für "Nadine" (es gibt keine weiblichen Nadins).

Daß das "e" am Ende nicht gesprochen, bringt eben der fremde Name mit sich.

@Stephanie
Gast

Der Name ist wirklich wunderschön... wie heißen denn deine Jungs?

lg sara

Stephanie
Gast

Wir planen gerade unser 3 Kind, nach 2 Jungs wünschen wir uns ein Mädchen und der Name würde auf jeden Fall feststehen: Josephin Bastienne. An alle Josephin, euer Name ist einfach wunderschön.

Chrissy
Gast

Ich weiß gar nicht, was es bei diesem Namen zu hänseln gibt? *Aufklärung!*
Meine Motte heißt Tina Josephin und wir bestehen auch auf beide Namen. Egal wo wir sind, wird sie mit beiden Namen vorgestellt. Ich finde den Namen total toll und ich will auch nicht, dass er deutsch ausgesprochen wird. Das war nicht mein Anliegen. Ich muss auch immer diesen Spruch aufsagen: "Josephin mit 'ph' und ohne 'e'!", aber das macht mir nichts. Musste ich bei meinem Namen auch immer ("Christin mit 'Ch' und ohne 'e'!")
Naja, ich find ihn superschön und er passt auch total zu ihr. Vielleicht bekommt Tochter Nr. 2 (im Dezember) auch den Zweitnamen Josephin. Und nur diese Schreibweise finde ich gut, habe ihn auch noch nie so gesehen. Will halt keine "Fine" haben...

Josephin
Gast

Hallo an alle =)
ich habe keinen zweiten vor- oder nachnamen. man braucht ihn meiner meinung nach auch nicht unbedingt. es ist zwar schwer als kind, sich immer für seinen namen verteidigen zu müssen, weil alle jungs immer Joseph zu dir sagen, aber später kann man nur darüber lachen. denn egal wo man hinkommt, jeder wird neidisch, wenn er den namen hört. ich habe das früher nie so gesehen und war verärgert, weil viele ihn zum gespött gemacht haben. aber wie gesagt heute bin ich stolz drauf und je älter ich werde, desto besser gefällt er mir. der name wächst eben immer mit einem mit =)

lg an alle Josi(e)s und Fine(s) und die, die ihren kindern den namen gegeben haben

PS: manche haben sogar drei namen- ich werde zum beispiel bei meiner familie mit Fine angesprochen und bei meinen freunden mit Josi

Josepin Noah
Gast

Tja, so wenige Josephins mit ph und e gibts ja dann wohl nicht ^^ Bin mit diesem dämlichen Spruch aufgewachsen, da ich den jedem Menschen vorbeten muss der mich schreiben will.
Das ist zwar defintiv noch die schönste Schreibweise des Namens, aber ich find ihn trotzdem nicht schön. Er klingt lang ausgesprochen doof und spitznamen dafür sind auch nicht sehr günstig- Josie klingt immer *** und Fine oder Finchen klingt nur niedlich bis sie 10 ist. danach wirds peinlich.
Bin froh über meinen zweiten Namen und stelle mich auch nur als Noah vor! Finde Josephin ist einfach kein guter erster Name.
Egal wie er geschrieben wird.

JOSEPHIN :p
Gast

Ja ohne E und mit PH ist doch klar :D
Bin froh,dass ich meinst die EINZIGE bin
die wirklich so geschrieben wird :)
Sind halt Individuen :) hehe

Kai
Gast

Haha ick ma da och FinE;)

JOSEPHIN
Gast

ACH JA FINE HAB ICH JA VERGESSEN...MENSCH KAI MACH MICH NICH RUNTER grins

JOSEPHIN
Gast

ICH FIND DEN TOLL ABER NUR MEIN SPITZNAME ALSO JOSI ...ABER ES GIBT LEUTE DIE MICH RUNTER MACHEN...DIE NENN MICH JOSEFINE UND SO UND DAS KANN ICH GARNICH AB...

josi
Gast

Ich heiße ebenfalls josephin und ich je älter ich werde desto schöner finde ich ihn:)
ich finde der name sollte wieder mehr verwendet werden, als ich in die schule kam hießen ganz viele so und heute leider nicht mehr:(

Wibi
Gast

Ich hab meine Tochter Josephin genannt, weil ich den Namen so schön finde; allerdings kam das zustande weil die hebammenschülerin Josephin aufs Armband geschrieben hatte, ich selbst wollte sie erst Josephine nennen. Die Hebammenschülerin meinte, dass man doch schriftlich erkennen müsste dass man das e am Ende nicht mitspricht, und so ist es dann dabei geblieben! Sie heißt Anne mit zweitem Namen, ich wusste nicht dass es ohne den zweiten namen nicht gegangen wäre. Wir nennen sie allerdings Fienchen. Ihre Tagesmutter hat damit angefangen. Ich hätte sie eher Josie zur Abkürzung genannt. Aber so ist es eben nun.

Josephin
Gast

Also ich finde meinen Namen wunderschön alle sagen auch zu mir ohh ich möchte deinen Namen haben unsere sind nicht so toll aber ich will von meinen Freunden nicht Josephin genannt werden deswegen nennen sie mich alle Josie oder Hasi oder so weil der Name Josephin ein eigentlich langer Name ist und viele können ihn auch nicht so wircklich aussprechen ich selber bekomme jetzt auch ein Kind und ich will ihr einen einfallsreichen Namen geben könnt ihr mir dabei helfen? Ich weiß ich bin noch zu jung für ein Baby aber als ich es erfahren habe das ich schwanger bin wollte ich es unbedingt behalten.Josie 16

Josephin
Gast

OOoEinzigartig!oOo

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Josephin schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Neila, Ajdina, Rojda, Abrianna, Valbone, Prakseda, Zerrin, Eleona, Nici und Desire.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Abeena

Noch kein Kommentar vorhanden

Abeena beklagt sich bitter über das fehlende Interesse an ihrem Namen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Abeena?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Welche Reiseart bevorzugst Du mit Deiner Familie?