Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Josephine

Josephine ist ein weiblicher Vorname althebräischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

5236 Stimmen (Rang 123)
10 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
123

Rang 123
Mit 5236 erhaltenen Stimmen belegt Josephine den 123. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Josephine ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Josephine

Was bedeutet der Name Josephine?

Bedeutung

ältere Variante von Josefine bzw. Josefina (Bedeutung: Gott möge vermehren).

Wann hat Josephine Namenstag?

  • 26. Oktober

Wie spricht man Josephine aus?

Aussprache von Josephine: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Josephine auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Josephine?

Josephine ist in Deutschland ein beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 98. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 27. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 60. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Josephine

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Josephine in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 98 87 91 27 (2006)
Österreich 92 110 96 92 (2020)
Schweiz 99 97 92 90 (2014)
Liechtenstein - - - 6 (2017)
Niederlande 127 114 107 103 (2016)
Belgien 100 104 106 84 (2017)
Frankreich 107 112 109 107 (2020)
Polen - 187 - 167 (2005)
Dänemark 51 54 41 32 (2001)
Schweden 171 164 173 100 (2000)
Norwegen 110 122 117 110 (2020)
England 210 219 216 147 (1999)
Schottland 104 111 113 104 (2020)
Irland 114 122 124 25 (1964)
Nordirland 398 425 435 229 (1998)
USA 85 86 91 85 (2020)
Kanada 106 102 96 96 (2018)
Australien - - - 76 (2016)
Neuseeland - - - 61 (1959)

Josephine in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Josephine in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 43 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 27 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 40 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 42 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 58 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 57 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 60 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 63 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 77 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 81 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 91 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 87 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 98 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 27
  • Schlechtester Rang: 98
  • Durchschnitt: 60.69

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Josephine

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Josephine im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 116 im Oktober 2018
Rang 115 im November 2018
Rang 94 im Dezember 2018
Rang 117 im Januar 2019
Rang 95 im Februar 2019
Rang 114 im März 2019
Rang 107 im April 2019
Rang 113 im Mai 2019
Rang 110 im Juni 2019
Rang 99 im Juli 2019
Rang 102 im August 2019
Rang 76 im September 2019
Rang 96 im Oktober 2019
Rang 94 im November 2019
Rang 91 im Dezember 2019
Rang 100 im Januar 2020
Rang 142 im Februar 2020
Rang 127 im März 2020
Rang 132 im April 2020
Rang 129 im Mai 2020
Rang 150 im Juni 2020
Rang 137 im Juli 2020
Rang 142 im August 2020
Rang 146 im September 2020
Rang 143 im Oktober 2020
Rang 127 im November 2020
Rang 134 im Dezember 2020
Rang 134 im Januar 2021
Rang 118 im Februar 2021
Rang 130 im März 2021
Rang 99 im April 2021
Rang 108 im Mai 2021
Rang 102 im Juni 2021
Rang 86 im Juli 2021
Rang 89 im August 2021
Rang 95 im September 2021
Rang 100 im Oktober 2021
Rang 107 im November 2021
Rang 94 im Dezember 2021
Rang 136 im Januar 2022
Rang 113 im Februar 2022
Rang 116 im März 2022
Rang 112 im April 2022
Rang 110 im Mai 2022
Rang 94 im Juni 2022
Rang 77 im Juli 2022
Rang 99 im August 2022
Rang 94 im September 2022
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 76
  • Schlechtester Rang: 161
  • Durchschnitt: 115.10

Geburten in Österreich mit dem Namen Josephine seit 1984

Josephine belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 360. Rang. Insgesamt 367 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
360 367 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Josephine besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (344)
  • 4.1 % 4.1 % Baden-Württemberg
  • 5.2 % 5.2 % Bayern
  • 11.6 % 11.6 % Berlin
  • 9.9 % 9.9 % Brandenburg
  • 1.2 % 1.2 % Bremen
  • 3.5 % 3.5 % Hamburg
  • 4.9 % 4.9 % Hessen
  • 8.7 % 8.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 5.2 % 5.2 % Niedersachsen
  • 9.0 % 9.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.6 % 2.6 % Rheinland-Pfalz
  • 0.3 % 0.3 % Saarland
  • 12.5 % 12.5 % Sachsen
  • 9.9 % 9.9 % Sachsen-Anhalt
  • 2.3 % 2.3 % Schleswig-Holstein
  • 9.0 % 9.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (4)
  • 25.0 % 25.0 % Niederösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Oberösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Tirol
  • 25.0 % 25.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (4)
  • 25.0 % 25.0 % Basel-Landschaft
  • 25.0 % 25.0 % Luzern
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Josephine? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Josephine als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Josephine besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Josephine.

Häufigkeit des Vornamens Josephine nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Josephine

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Biene
  • Feenie
  • Fienchen
  • Fiene
  • Finchen
  • Fine
  • Fini
  • Jine
  • Jo
  • Joe
  • Joes
  • Joey
  • Jofi
  • Joji
  • Jojo
  • Jos
  • Jose
  • Josefa
  • Josefinchen
  • Joselinchen
  • Joselito
  • Josepfinchen
  • Josi
  • Josie
  • Joslyn
  • Josse
  • Josy
  • Mine
  • Phinchen
  • Phine
  • Phinele
  • Phini
  • Pine
  • Sepfi
  • Sephi
  • Sophie
  • Sosy
  • Yoschi

Häufigste Nachnamen

  1. Josephine Schmidt
  2. Josephine Schneider
  3. Josephine Koch
  4. Josephine Müller
  5. Josephine Müller
  6. Josephine Schulz
  7. Josephine Beck
  8. Josephine Meyer
  9. Josephine Schwarz
  10. Josephine Winter
  11. Josephine Mayer
  12. Josephine Betz
  13. Josephine Wagner
  14. Josephine Lange
  15. Josephine Becker
  16. Josephine Kröger
  17. Josephine Hartmann
  18. Josephine Werner
  19. Josephine Fischer
  20. Josephine Schubert
  21. Josephine Fuchs
  22. Josephine Haug
  23. Josephine Stein
  24. Josephine Peters
  25. Josephine Hoffmann
  26. Josephine Otto
  27. Josephine Friedrich
  28. Josephine Frank
  29. Josephine Schulze
  30. Josephine Krause

Josephine in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Josephine

Amaya Josephine Hargitay
Tochter von Mariska Hargitay (Schauspielerin)
Antonia Ariane Josephine Münchow
Deutsche Schauspielerin
Freda Josephine McDonald
Balletttänzerin aus Amerika
Josefine Preuß
Deutsche Schauspielerin
Josephine Angelini
US-Autorin
Josephine Baker
Showgirl
Josephine Bakhita
(1869–1947), Heilige der römisch-katholischen Kirche
Josephine Barstow
englische Sängerin
Josephine Bradley
irische Tänzerin
Josephine Brandell
britische Opernsängerin
Josephine Broekhuizen
niederländische Malerin
Josephine Byrnes
Schauspielerin aus den USA
Josephine Calamatta
französische Künstlerin
Josephine Chaplin
amerikanische Schauspielerin
Josephine Chukwunonye
nigerianische Fußballerin
Josephine Clifford McCracken
deutsche Schriftstellerin
Josephine Culbertson
amerikanische Schriftstellerin
Josephine Darrie Schmidt
Schauspielerin, Synchronsprecherin
Joséphine de Beauharnais
Königin von Schweden und Norwegen
Josephine Earle
amerikanische Schauspielerin
Josephine Elder
britische Schriftstellerin
Josephine Henning
Fußballerin
Josephine Herbst
amerikanische Schriftstellerin
Josephine Hiebel
deutsche Sängerin
Josephine Hopper
Model aus Großbritannien
Josephine Kablik
Botanikerin aus Tschechien
Josephine Koo
Schauspielerin aus China
Josephine Langford
australische Schauspielerin
Josephine Peary
amerikanische Schriftstellerin
Josephine Pee
Philippininisch-Schweizer Solistin
Josephine Pilars de Pilar
Opern- und Operettenrepertoire
Josephine Pinckney
amerikanische Schriftstellerin
Josephine Rank
Diplom-Designerin
Josephine Schefsky
deutsche Theaterschauspielerin
Josephine Schmidt
Schauspielerin & Synchronsprecherin
Josephine Schneider-Foerstl
deutsche Schriftstellerin
Josephine Skriver
Model
Josephine Sophia Ivalo Mathilda
Prinzessin von Dänemark
Josephine Sophia Matilda Ivalo
Prinzessin von Dänemark
Josephine Techert
Handballerin aus Deutschland
Josephine Tewson
englische Schauspielerin
Josephine Tey
Kriminalschriftstellerinnen, Theaterautorin
Josephine van Lier
niederländische Musikerin
Josephine von Belgien
(1872–1958), Prinzessin von Belgien und durch Heirat Prinzessin von Hohenzollern
Josephine Wall
englische Malerin
Josephine Whittell
britische Schauspielerin
Josephine Wilson
britische Schauspielerin
Josephine-Charlotte von Luxemburg
Großherzogin von Luxemburg, ehemalige Prinzessin von Belgien
Kaiserin Josephine
Ehrfrau von Napoleon
Madeleine Thérèse Amelie Josephine
Prinzessin von Schweden und Herzogin von Hälsingland und Gästrikland

Josephine in der Popkultur

Josephine
Song von Chris Rea
Josephine
Song von Reamonn

Josephine in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Josephine wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
9 Zeichen
Silben
4 Silben
Silbentrennung
Jo-se-phi-ne
Endungen
-phine (5) -hine (4) -ine (3) -ne (2) -e (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Josephine - gebildet werden können.
Rückwärts
Enihpesoj (Mehr erfahren)Josephine ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Josephine in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001010 01101111 01110011 01100101 01110000 01101000 01101001 01101110 01100101
Dezimal
74 111 115 101 112 104 105 110 101
Hexadezimal
4A 6F 73 65 70 68 69 6E 65
Oktal
112 157 163 145 160 150 151 156 145

Josephine in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Josephine anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
0816 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
J215 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
JSFN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Josephine buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Julius | Otto | Samuel | Emil | Paula | Heinrich | Ida | Nordpol | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Juliett | Oscar | Sierra | Echo | Papa | Hotel | India | November | Echo

Josephine in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Josephine in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Josephine
Altdeutsche Schrift
Josephine
Lateinische Schrift
IOSEPHINE
Phönizische Schrift
𐤉𐤏𐤔𐤄𐤐𐤇𐤉𐤍𐤄
Griechische Schrift
Ιοσεπηινε
Koptische Schrift
Ⲓⲟⲥⲉⲡϩⲓⲛⲉ
Hebräische Schrift
יעשהפחינה
Arabische Schrift
يــعــشــهــفــحــيــنــه
Armenische Schrift
Յոզեպհինե
Kyrillische Schrift
Јосепхине
Georgische Schrift
Ⴢოსეპჰინე
Runenschrift
ᛁᚮᛋᛂᛔᚺᛁᚾᛂ
Hieroglyphenschrift
𓏭𓅱𓋴𓇌𓊪𓉔𓇋𓈖𓇌

Josephine barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Josephine an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Josephine im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Josephine im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Josephine in Blindenschrift (Brailleschrift)

Josephine in Blindenschrift (Brailleschrift)

Josephine im Tieralphabet

Josephine im Tieralphabet

Josephine in der Schifffahrt

Der Vorname Josephine in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·--- --- ··· · ·--· ···· ·· -· ·

Josephine im Flaggenalphabet

Josephine im Flaggenalphabet

Josephine im Winkeralphabet

Josephine im Winkeralphabet

Josephine in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Josephine auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Josephine als QR-Code

Josephine als QR-Code

Josephine als Barcode

Josephine als Barcode

Wie denkst du über den Namen Josephine?

Wie gefällt dir der Name Josephine?

Bewertung des Namens Josephine nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Josephine?

Ob der Vorname Josephine auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (86.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (75.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (75.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (84.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (79.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (65.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (60.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (43.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (38.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (27.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (38.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (43.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (22.2 %)
Was denkst du? Passt Josephine zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Josephine ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (76.8 %) modern (68.8 %) wohlklingend (87.5 %) weiblich (87.1 %) attraktiv (82.1 %) sportlich (69.6 %) intelligent (86.2 %) erfolgreich (82.4 %) sympathisch (88.2 %) lustig (73.7 %) gesellig (75.4 %) selbstbewusst (73.0 %) romantisch (79.2 %)
von Beruf
  • Model (7)
  • Ärztin (7)
  • Schauspielerin (7)
  • Künstlerin (5)
  • Lehrerin (5)
  • Fotografin (5)
  • Tierärztin (4)
  • Krankenschwester (4)
  • Erzieherin (3)
  • Grafikerin (3)
  • Restaurantfachfrau (2)
  • Kauffrau im Einzelhandel (2)
  • Konditorin (2)
  • Geographin (2)
  • Architektin (2)
  • Gärtnerin (2)
  • Kinderärztin (2)
  • Psychologin (2)
  • Designerin (2)
  • Sängerin (2)
  • Bürokauffrau (2)
  • Anwältin (2)
  • Pflegefachfrau (2)
  • Fliesenlegerin (2)
  • Mikrotechnologin (2)
  • Polizistin (1)
  • Firmeninhaberin (1)
  • Reitlehrerin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Kommissioniererin (1)
  • Kriminalbeamte (1)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Köchin (1)
  • Journalistin (1)
  • Moderatorin (1)
  • Autorin (1)
  • Hochzeitsplanerin (1)
  • Geheimagentin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Innenarchitektin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Müllfrau (1)
  • Fußballspielerin (1)
  • Kinderkrankenschwester (1)
  • Juristin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Kindergärtnerin (1)
  • Metzgerin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Schriftstellerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Josephine und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Josephine ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Josephine

Kommentar hinzufügen
Tobi
Gast

Josephine finde ich ähnlich vom Stil wie Marlene und schön. Mir wäre es auch wichtig, dass das „e“ am Ende ausgesprochen und es ähnlich wie bei Julia beginnt. Wahrscheinlich ist der Name nicht so geeignet, weil man dann so viel erklären müsste ;-)

Zu Josephine
Gast

Der Name ist sehr schön finde ich. Allerdings muss das J am Anfang wie bei Julia ausgesprochen werden, also bitte nicht ein weiches J oder Dsch- das wäre leider ein Nogo für mich.

Josephine
Gast

Nach dem ich 18 Jahre lang mit meinem Namen zu kämpfen hatte, weil ich ihn einfach nicht abkonnte, hab ich mich dann doch damit abgefunden. Meine Mutter hat sich immer aufgeregt wenn Ärzte oder Lehrer das e hinten vergessen hatte mit zusprechen, was mir jedoch immer ziemlich egal war. Genauso ob es jetzt Dschosi oder yosi ausgesprochen wird. Mittlerweile nennt man mich dann och nur noch Joso, wie ich finde ein ziemlich lustiger Spitzname.

Josephine
Gast

Ich muss sagen, nach knapp 30 Jahren hab ich mich mit dem Namen auch angefreundet.
Meine Eltern haben immer darauf bestanden das der Name ohne "E" am Ende ausgesprochen wird und als kürzere Rufform sollte es Josi (kein Dschosie oder sonstiges) sein... Mir ist es mittlerweile egal wie der Name verunstaltet wird, selbst meine Mum ruft mich Zeitweise nur noch "Jo" - ihr scheint der Name zu lang zu sein!?
Mein "schlimmstes" Erlebnis, wenn man so will, hatte ich zur Konfirmation in einer Grußkarte von etwas entfernteren Verwandten. Sie konnten sich nicht so recht auf eine Schreibweise entscheiden, also schrieben sie: "Liebe Josefphine" .... danke dafür.
Bei Kollegen, Familie und Freunden bin ich eigentlich nur noch die "Josy" (Dschosie), den vollen Namen gebraucht eigentlich kaum noch einer (außer auf Ämtern etc.)

Josefine
Gast

Ich (21) werde Jo-se-fi-ne ausgesprochen. Meine Mutter hat mich angeblich nach einer Pralinenmarke mit einer Ballerina aus der DDR benannt und einem Lied. In der Pubertät habe ich es gehasst, wenn andere das E vergessen haben. Habe dann einfach auf Josi (Jo-si) bestanden. Später durch meinen Ex hab ich mich auch mit Josy (english ausgesprochen) angefreundet. Nie im Leben würde ich Finchen genannt werden wollen und bin froh mit F geschrieben zu werden. Ph ist meiner Meinung nach einfach eine furchtbare Buchstabenkombination. Aber Geschmäcker sind verschieden. Ich finde es schade, dass der Name mittlerweile so beliebt geworden ist. In meinem Jahrgang war er noch etwas besonderer.

Christina
Gast

Meine Tochter heißt Josephine und es war die perfekte Wahl. Wir rufen sie immer Fine.

Josephine
Gast

Ich finde meinen Namen Mega schön.... Meine Freunde nennen mich immer José oder Josiii und meine Lehrer nennen mich entweder Josephine, Jose oder Phine

Lisa
Gast

Als Kind nannte mich meine Oma immer Finchen oder Fini ... dabei heisse ich gar nicht Josehine! Ich finde den Namen wunderschön, allerdings vorzugsweise mit ph und garantiert nicht französisch ausgesprochen weil das immer etwas billig klingt. Nun hat ein Cousin seine zweite Tochter Josephine genannt und wir sind alle begeistert.

Josephine
Gast

Ich liebe meinen Namen als Kind hatte ich mehre spitzenamen nun Josi Jo Phina .als erwachsener finde ich mein Namen nur noch toll

Joe
Gast

Mein Name ist auch Josephine und ich finde ihn eigentlich sehr schön, allerdings finde ich ihn zu lang, um ihn zu rufen. Daher wurde ich in der Grundschule Jojo genannt. Jetzt nennen mich meine Freunde Joe und meine Familienmitglieder Phine.

Yoshi
Gast

Also, ich bin selber eine Josephine und ich liebe meinen Namen. Das Problem ist nur das mich ALLE falsch schreiben (mit f) und fast alle meinen Namen auch noch falsch aussprechen! Das nervt! Ich werde auch andauernd gefragt wie ich den gerne ausgesprochen werden würde weil es doch so viele Arten zum aussprechen gibt. Bei meinen Freunden bin ich die Josi, die Fienne, das Fiennchen und für meine Freundinnen aus dem Ausland bin ich immer die "Yoshi" 😘😂😄
Allerdings finde ich den Namen eigentlich zu schön um in abzukürzen...
Na ja, aufjedenfall liebe ich meinen Namen !!!

Josefine
Gast

Ich mag meinen Namen total,mich nervt nur das meine Lehrer ihn meistens falsch aussprechen, dabei haben ich ihnen es schon 1000-mal erklärt.

jojo
Gast

Ich finde den Namen cool
Meine Freunde nennen mich jojo

Aus
Gast

Joseph sollte man kein Mädchen machen..., denn aus Joseph kann man keinen schönen Mädchennamen machen.

Josi
Gast

Also ich heiße seit 20 jahren Josephine-Jasmin und das einzigst tolle an dem namen is Jasmin.
aber josephine geht gar nicht.
ich kenne mindestens 8 josi's und das ist echt ätzens..falsch schreiben,falsch aussprechen...geht gar net.
ich hab beschlossen meinen namen ändern zu lassen auf Anna-Amalia...weil den namen finde ich 1.000 mal schöner.

Yvonne
Gast

Ich finde den Namen sehr schön, wenn ich ein Mädchen bekomme, dann bekommt sie den Namen.

John
Gast

Meine Freundin heißt auch Josephine und ich finde die Name schön. Ich kürze es auch immer mit Josi ab und sie hatte bis jetzt nix dagegen.

yepp
Gast

Ich finde den Namen schön, wenn er nicht englisch ausgesprochen wird, einfach so, wie er dasteht.

Josephine
Gast

Ich bin 1983 geboren und zufrieden mit dem Namen.
Er ist zeitlos, klangvoll und doch eher selten. Ausgesprochen gefällt mir nur "Dschosefin".
Ich werde zu 99% Josi genannt wobei ich jedoch finde, dass Josephine zu schade zum Abkürzen ist.
(Aus diesem Grund haben wir uns für einen kurzen Namen unserer Tochter entschieden, damit der eigentliche Name nicht "untergeht".)

ala
Gast

Ich fand den namen schon immer toll und wenn ich eine Tochter haben werde wird sie so heißen.

@ Kathi
Gast

Ein Accent hat bei dem Namen nichts verloren.

Kathi
Gast

Meine Tochter heißt Joséphine. Wir haben einen Französischen Nachnamen und da passt der gut. Mir ist lieber man fragt wie es geschrieben wird als einen Namen zu nehmen der Mode ist. Bei meiner Schwester (16) gab es 5!!!!!! Leon's in der Kigagruppe. Schrecklich!!!!!

Marie
Gast

Ich finde diesen Namen nicht schön. daran wird sich auch nie etwas ändern. Ich finde mag allgemein keine namen die auf "phine" enden.

josefine
Gast

Heeey mein name ist josefine mich nervt es immer ser das anderer meine namen falsch ausspreceh oder falsch schreiben des halb hab ich tausende spitznamen wie fine josie jojo und ich bin glücklich darüber.

Sandra
Gast

Meine Große (Jg. 2004) heißt Josephine, genauer Josephine Marie Helen. So selten wie gedacht ist er nicht. Ich wollte, daß sich meine Tochter auch noch mit 40 mit dem Namen wohl fühlt. Er wird häufig abgekürzt: Finchen, Fine, Jose, Jojo. Ich wußte den Namen sofort nach dem Schwangerschaftstest und er paßt wie gemacht für unsere Tochter.

das geheimnissvolle W
Gast

Josephine die Biene.

nichtjosephine
Gast

Sry aber der Name ist schrecklich!

biene
Gast

Josephine ist doch ein schöner Name. Meine Große (*2003) heißt so. Hat der Papa ausgesucht.
Von uns auch Josie genannt und von ihren Freundinnen Jojo. Ihre Tante ist die Einzige die Finchen sagt. Die Kleine heißt übrigens Emma Pauline (*2010).

Kessi
Gast

Hallöchen , meine Tochte heisst Laura Josephine ein sehr schöner name . Aber da ich keine Abkürzungen mag , habe ich das Laura als ersten namen gewählt . Sonst wäre auf ihr noh eine Josie oder ein Phinchen geworden und das würde den schöenen namen ruinieren ;)

Jil
Gast

Aber wegen der Dummheit anderer Leute würde ich meinem Kind keinen eindfachen Namen geben. das ist doch bei vielen Namen so, und in unserer Multikulti-Gesellschaft bleibt das eh nicht aus. Es wird ja immer behauptet, dass einfache Leute ihren Kindern namen geben würden, die sie dann falsch aussprechen. Wie man sieht, haut das auch bei "normalen" namen nicht hin, denn Josephine ist nun wirklich nicht kompliziert auszusprechen.Sei zufrieden mit deinem Namen, er ist wenigstens kein Trendname wie Mia oder Sophie.

Josephine
Gast

Also ich heiße auch Josephine, und mich regt es einfach total auf dass eigentlich jeder meinen Namen am Anfang falsch ausspricht. Ich habe/hatte auch einige Lehrer die auch nach dem tausendsdem mal erklären der Auspsrache meines Namens, nämlich einfach so wies geschrieben wird, immer noch 'Dschosefien' gesagt haben, oder 'Josefin'.
Ich habs dann irgendwann aufgegeben, meine Freunde nennen mich Jojo oder manchmal Josi wenn sie mich ärgern wollen, stört mich aber nicht so :)
Früher fand ichs immer voll cool weil niemand wusste wie mans schreibt,soo toll finde ich den Namen immer noch nicht,da manche ihn einfach mit der Aussprache ruinieren, ich werde meinen Kindern auf jedenfall einen Namen geben den man nicht falsch aussprechen kann ;)

;)
Gast

Cooler Name. Hört sich schön an egal ob mit f oder ph.

Marten
Gast

*Der Name kommt von Joseph ;) Mit ph ist die ursprüngliche Form

@ Lia
Gast

Nee, der Name kommt von Josef und das ist hebräisch.

Lia
Gast

Dem Ursprung nach müsste man den Namen doch franz.aussprechen, oder?

lol
Gast

In der grundschule haben alle zu mir josie gesagt aber jetzt auf dem ginasium sagt eine lehrerin meistens josepine

Susanne
Gast

Nein bei der Aussprache erkenne ich auch keinen Unterschied. Die Schreibweise mit ph ist mir aber auch lieber. Meine Tochter heißt Josephine Mia.

unter mir
Gast

Ich finde die Schreibweise mit ph auch schöner. Aber sorry, beim Sprechen hört man den Unterschied doch nun wirklich ist, das ist doch ein albernes Argument.

Auch eine Josephine
Gast

Meine Freunde nennen mich JO,Josie oder Jojo ich finde alles toll und liebe meinen name mit "ph" ichfinde naemlich mit "f" hoert es sich schreklich an sorry an alle josefines aber mit "ph"iste scoener:)

Maliu
Gast

Ich hab als 2 Namen Josephine (Maliu-Josephine)und was ich immer nervt ist das fast jeder mein Namen falsch schreibt aber ich mag den Namen Josephine sehr! :D

@ Anni
Gast

Merkwürdig, ich habe meine Kinder von meinem Mann ;)

Anni
Gast

Emma Josephine, so heißt meine Tochter, die zusammen mit ihrem Bruder im Februar 2013 zur Welt kam. Josephine ist ein wunderschöner Name, egal ob mit "ph" oder "f". Und ich weiß ganz genau, dass meine geliebte Uromi (Emma) neben Gott saß, als sie zu mir kam ;-). Und um den Spaß noch zu vergrößern, den sie ganz sicher dabei hatte, hat sie mir noch meinen süßen Emilian dazu geschickt.

...
Gast

Srry an alle josephines oder josefines aber ich mg den namen nicht

Josephine
Gast

Hi, tja hier ist noch eine Josephine. Ich hab meinen Namen früher auch immer gehasst, weil man mich Josephine oder Josephinchen (Eltern) genannt hat. Ich fand das einfach zu lang, aber die Abkürzungen find ich gut. Da gibt es total viele: Josi, Josie, Josy, Fine (Phine), Fini (Phini) oder wie man mich auch oft nennt Sephi (Seffi)

Für mich ein wunderschöner Name.
=D

@Josefine( die am 12. 03.13)
Gast

Sorry aber das ist ein gemeines Vorurteil! Der Name hat nichts über z.B. die Klugheit zu sagen!!!! Ich hoffe du verstehst das!
Egal ob Josephine oder Josefine die Namen werden nur anders geschrieben sind aber wirklich gleich!!!!!!!!

@ unter mir
Gast

Stimmt der Name ist uhrspruenglich hebräisch. Meine grandma heißt so und die ist Israelin. Israel ist schön auch wenn ich bis jz nur sechs mal da war. Hebraeische Namen sind toll. Ich selber heiße Amelia. Naja Amelia- Cara Josephine. Also Josephine= mein dritter Name ♥ ich mag ihn ♥ Lg. AMI

@ Fabienne
Gast

Der Name ist hebräisch. Nur, weil er auch in Frankreich vergeben wird, ist er nicht französisch. Ich würde ihn auch nicht französisch aussprechen sondern so, wie er geschrieben wird. Das finde ich viel schöner.

Fabienne
Gast

Naja… Ich hab's nicht so mit den französischen Namen, obwohl ich selber einen habe. Englisch finde ich Josephine schon besser, aber ich möchte jetzt trotzdem nicht so heissen.

Nina
Gast

Josephine Schmidt

Je suis moi
Gast

Jaa, also weil ich hier (was ich eigentlich nicht vorhatte) eh schon meinen Namen gesagt habe, gebe ich mal mein Kommi ab :)

Also, ich, Josephine (14) werde Dschosefien gesprochen und mag meinen Namen eigentlich. Meine Spitznamen sind Josi (Dschosi) und Josy (halt englisch), meist Josi :)
Liebe Grüße an alle Josephines!!!
Und auch an Andere :)
♥Josi♥

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Josephine schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Kiki, Lidia, Ludmilla, Mareen, Mascha, Miranda, Nine, Pankrazia, Rebekka und Rosalia.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Romulo

Noch kein Kommentar vorhanden

Romulo versteht gar nicht, warum er noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Romulo?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Lange Vornamen für Jungen und Mädchen
Babynamen mit vielen Buchstaben

Lange Vornamen für Jungen und Mädchen

Aktuelle Umfrage

Wie denkst Du über den Muttertag?