Mohammed

  • Rang 1132
  • 321 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 105 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • arabisch
  • hebräisch
mohammed bedeutet "der lobenswerte", "der gepriesene"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
8 Zeichen | 3 Silben Mo-ham-med -ammed (5) -mmed (4) -med (3) -ed (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Demmahom 662 M530 MHMT
Morsecode Schreibschrift
-- --- ···· ·- -- -- · -·· Mohammed
Mohammed buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Otto | Heinrich | Anton | Martha | Martha | Emil | Dora
Mohammed in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Mohammed in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Med,
  • Mo,
  • Moha und
  • Momo
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Mohammed
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Anis Mohammed Yussuf Ferichi (Bushido) (Rapper)
  • Mohammed Abdellaoue (Norwegischer Fußballer)
  • Mohammed Ali (Boxer)
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Mohammed
Rang 151 im Juli 2015
Rang 153 im August 2015
Rang 153 im September 2015
Rang 147 im Oktober 2015
Rang 158 im November 2015
Rang 147 im Dezember 2015
Rang 172 im Januar 2016
Rang 166 im Februar 2016
Rang 157 im März 2016
Rang 151 im April 2016
Rang 156 im Mai 2016
Rang 153 im Juni 2016
Rang 135 im Juli 2016
Rang 129 im August 2016
Rang 143 im September 2016
Rang 141 im Oktober 2016
Rang 134 im November 2016
Rang 133 im Dezember 2016
Rang 165 im Januar 2017
Rang 143 im Februar 2017
Rang 153 im März 2017
Rang 123 im April 2017
Rang 135 im Mai 2017
Rang 139 im Juni 2017
Rang 136 im Juli 2017
Rang 139 im August 2017
Rang 136 im September 2017
Rang 135 im Oktober 2017
Rang 124 im November 2017
Rang 131 im Dezember 2017
Rang 142 im Januar 2018
Rang 128 im Februar 2018
Rang 144 im März 2018
Rang 125 im April 2018
Rang 136 im Mai 2018
Rang 140 im Juni 2018
Rang 135 im Juli 2018
Rang 152 im August 2018
Rang 152 im September 2018
Rang 155 im Oktober 2018
Rang 122 im November 2018
Rang 120 im Dezember 2018
Rang 149 im Januar 2019
Rang 130 im Februar 2019
Rang 139 im März 2019
Rang 120 im April 2019
Rang 106 im Mai 2019
Rang 113 im Juni 2019
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 106
  • Schlechtester Rang: 327
  • Durchschnitt: 179.31

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Mohammed stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Mohammed seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
392 204 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Mohammed belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 392. Rang. Insgesamt 204 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Mohammed in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 852 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 646 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 725 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 540 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 739 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 971 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 1450 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 660 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 1051 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 940 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 800 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 827 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 825 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 664 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 785 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 732 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 818 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 359 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 359
  • Schlechtester Rang: 1450
  • Durchschnitt: 799.11

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Mohammed in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 5.0 % 5.0 % Baden-Württemberg
  • 10.0 % 10.0 % Berlin
  • 15.0 % 15.0 % Bremen
  • 5.0 % 5.0 % Hamburg
  • 5.0 % 5.0 % Hessen
  • 20.0 % 20.0 % Niedersachsen
  • 35.0 % 35.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.0 % 5.0 % Rheinland-Pfalz
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Mohammed? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Mohammed
Statistik der Geburtsjahre des Namens Mohammed

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Mohammed?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 3.3 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Mohammed zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (29.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (24.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (21.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (29.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (33.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (26.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (21.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (27.7 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (24.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (32.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (29.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (33.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (67.7 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Mohammed ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Mohammed in Verbindung bringen.

bekannt (80.8 %) modern (37.5 %) wohlklingend (41.8 %) männlich (51.9 %) attraktiv (42.8 %) sportlich (49.5 %) intelligent (41.8 %) erfolgreich (45.2 %) sympathisch (46.2 %) lustig (42.8 %) gesellig (53.4 %) selbstbewusst (62.0 %) romantisch (38.9 %)
von Beruf
  • Müllmann (9)
  • Koch (5)
  • Arzt (5)
  • Ingenieur (4)
  • Schlachter (3)
  • Straßenkehrer (3)
  • Arbeiter (3)
  • Präsident (2)
  • Astrophysiker (2)
  • Elektroingenieur (2)
  • Personal Trainer (2)
  • Kaufmann (2)
  • Märchenerzähler (1)
  • Boxer (1)
  • Architekt (1)
  • Biologe (1)
  • Priester (1)
  • Unternehmensberater (1)
  • Unternehmer (1)
  • Techniker (1)
  • Ziegenhirte (1)
  • Bundeskanzler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Mohammed und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Mohammed

Jaquelinchen
Gast

Wir konnten uns bei unserem kleinen nicht so Recht entscheiden.
Ich wollte Justin. Mein Mann (er ist Araber) wollte Mohammed.
Wir haben uns dann für einen Doppelnamen entschieden.
Unser Zwerg wird also Justin-Mohammed heißen...

Dilan
Gast

Mohammed einer der schönsten Namen der Welt von dem einflussreichsten Menschen der Weltgeschichte. Jeder Träger sollte stolz darauf sein. Mein Sohn wird so heißen.

hammid
Gast

Ich würde mein Kind nicht so nennen.
Vorallem nicht in noch nicht islamischen Ländern.
Der Islam bringt in den entwickelten Ländern viel Faschismus Antisemitismus und antichristianismus mit sich. Das weiß auch jeder der klar denken kann, auch wenn er zufällig als Moslem geboren wurde bzw. auch wenn die Eltern einem die Religion quasi aufoktroyiert(aufgezwungen) haben.
Ich war moslem aber die Bildung die ich in Deutschland genossen habe, macht es mir Gott sei Dank nicht mehr möglich weiter an dieser archaischen politischen und zurückgewandten Ideologie festzuhalten.
Der Vergleich zu Herrn Adolf Hitler oder Mao oder Stalin und und und (gibt nicht nur Hitler auch wenn er in DE als der absolute Böse verkauft wird) ist durchaus gerechtfertigt, da Mohammed an Garantie grenzender Wahrscheinlichkeit eine weltweiten genozid aller Juden, christen und Ungläubigen in die Wege geleitet hätte.
Siehe dazu sämtliche islamische Quellen unter Berücksichtigung der sog. Aprogation (spätere Thesen die früheren Thesen widersprechen übertrumpfen diese).

@Davidmaus
Gast

1) Hier werden alle Kommentare von Nichtmitgliedern erst mal geprüft, bevor sie freigeschaltet werden - kein Grund zur Sorge.

2) Ich bin Christ und jetzt nicht unbedingt der Experte schlechthin, was den Islam angeht, ein wenig kenne ich mich jedoch aus. Soweit ich weiß, hat Muhammad Aisha geheiratet, als sie 6/9 war, jedoch mit dem Vollzug der Ehe gewartet, bis sie etwas älter war. Nach einigen Quellen war sie 9, nach anderen 12. Das war damals üblich, auch wenn wir das heute absolut unpassend finden.

3) Maria war ca. 14 Jahre alt und verlobt. Joseph hat sie nicht geschwängert – auch nach koranischem Verständnis war es eine jungfräuliche Empfängnis.

4) Joseph wollte Maria verlassen, weil er glaubte, dass ein anderer Mann sie geschwängert hätte und er sich betrogen fühlte.

5) Er heiratete Maria – wo ist nicht bekannt, sie waren verlobt, als sie nach Bethlehem kamen, mehr weiß man nicht – weil ein Engel es ihm gesagt hat und er auf Gott vertraute, nicht weil er ein schlechtes Gewissen hatte.

6) Was aus der Bibel wurde verfälscht? Und woher weißt du das? Und ich meine jetzt nicht Geschichten, die schon immer nicht als Realgeschichte verstanden werden, sondern deren heilsgeschichtlicher Inhalt zählt (beispielsweise die Urgeschichte).

7) Keine Religion kann von sich behaupten, dass sie eine ach so friedliche Religion ist. Ja, das Christentum hatte Kreuzzüge und Hexenverbrennungen – biblisch begründet finde ich das jedoch nicht. Der Islam hatte kriegerische Eroberungszüge – ich meine jetzt nicht Terroranschläge heute, sondern die Zeit in Medina, die Eroberung von Mekka, etc. Buddhistische Mönche haben sich gegenseitig die Köpfe abgehakt. Da kann man ewig so weitermachen. Man sollte allerdings nicht in der Vergangenheit stecken bleiben, sondern sich aufs Heute konzentrieren und sehen, was die Heilige Schrift der jeweiligen Religion dazu sagt.

8) Stimme ich dir zu, dass man einander respektvoll begegnen soll, egal, welche Religion man hat, und man einander im Glauben kennenlernen sollte. Mein muslimischer Nachbar kann nichts dafür, dass ein paar Vollidioten in die Zwillingstürme geflogen sind, ich kann nichts dafür, dass die Deutschen Christen Hitler unterstützt haben. Erst mal nachdenken, sich informieren und miteinander kommunizieren, bevor man geschützt von der Anonymität des Internets dumme Kommentare abgibt.

9) Finde ich den Name Muhammad oder Mohammed im muslimischen Umfeld durchaus schön, auch wenn ich es seltsam finden würde, wenn ein nicht-Moslem sein Kind so nennt.

Gruß Joa

kleine davidmaus
Gast

Warum habt ihr meinen Kommentar herausgeholt?
war er euch zu brisant?
oder wollt ihr es erst nachprüfen. wenn das letztere zutreffen sollte, dann soll es mir recht sein. ich wünsche euch ein frohes fest, eure kleine davidmaus

kleine Davidmaus
Gast

Wenn ihr schon Mohammed mit einem Kinderschänder in Verbindung bringt, weil er ein junges Mädchen geheiratet hatte, wie nennt ihr dann den Joseph, den leiblichen Vater von Jesus, der die angeblich sehr junge noch kindliche Maria vorehelich geschwängert hatte? - und er sie deswegen verlassen wollte. Aber sein Gewissen ihn geplagt hatte, weil er der reifere, ältere Verführer war, sie anschließend nachdem sein Gewissen und nicht der heilige Geist sie mit seinem Sperma geschwängert hatte oder sonst wer zu ihm gesprochen hatte, sie letztendlich dann doch zu heiraten und sie geheiratet hat. Wo er in Bethlehem sie zum Standesamt führte, wo in dort dann auch Jesus geboren wurde. Der Josef stammte chronologisch aus der Linie Davids. Könnt ihr anhand der Bibel zurückverfolgen. Wo diese Geschichte gerade wegen diesem Hintergrund verfälscht wurde, wie so vieles in der heiligen Schrift. Brauchen wir uns nicht zu Wundern, warum es seit Tausenden von Jahren Religionskriege gibt.War er ein Kinderschänder? Bevor solche Mund zu Mund Hetze stattfindet, sollte derjenige sich einmal selbst bemühen nach Wahrheiten zu suchen, anstatt ungeprüft ketzerische Aussagen zu übernehmen, die nur der Trennung und Feindschaft dienlich sind. Viel Spaß bei weiterer Wahrheitssuche um die heilige Geist Aha-Erkenntnis-Willens-Findung. Eure kleine Davidmaus

Muhamed
Gast

Was sich für primitive Leute Respekt und Anstand in der Kommentarsektion gesammelt haben.
Muhamed ist einer der schönsten Namen die es gibt. Er ist nicht umsonst der Name der am häufigsten den Neugeborenen in London vergeben wird und manche Orts wo man es nicht erwartet auch.

Kamilia
Gast

Also ich finde es eine Schande!!Ich als Deutsche muss mich gerade schämen weil die Neo-nazis mal wieder ihren Senf dazu geben müssen.Kriegt ihr erstmal denn Namen Kevin aus der Welt bevor ihr euch über andere Namen lustig macht!!! Echt schlimm Leute!!Leben und Leben lassen!!
Wenn ihr denn Namen doch so schlimm findet dann bitte eine ordentliche Begründung und nicht direkt sagen das deren Prophet ein Kinderschänder war.Lest bitte denn Koran um zu sehen wer Mohammed überhaupt war.Auch nicht-Moslems können aus seinen Geschichten lernen !!!Ich bin keine Muslima aber ich finde Der Prophet Muhammed ist einer der Besten Menschen ebenso wie der Name!!!
Ps:Den Namen finde ich wunderschön

Abu Hamza
Gast

Würde meinen Sohn niemals so nennen, weil mein Hund auch auch so heißt. Nenne ihn aber immer Mo Momo oder Moho und ab und zu auch Mohammed, da kann sie schlecht beide so nennen. Mohammed bleibt mein Hund und mein Sohn evtl. Isa Musa oder so. :)

Anekdote
Gast

Der Prophet Mohammed s.a.w. war mit seinem Onkel und einem Gefährten unterwegs, als er durch eine Person, die ihn herabwürdigenden beleidigte, aufgehalten wurde. Sein Onkel und Gefährte setzten sich der Person verbal entgegen und sagten zum Propheten, er könne sich diese Beleidigungen doch nicht gefallen lassen. Der Prophet drehte ihnen den Rücken zu und ging schweigend weg. Ihr wisst dass Muslime den Propheten über ihre eigene Würde stellen, wie war das mit die Würde des Menschen ist unantastbar? Es gibt keine rechtliche Basis, die Religionstifter vor Beleidigungen schützt, aber es gibt sowas wie Anstand und Respekt gegenüber Anderen. Jeder von euch kann verleumden und beleidigen, wie er will, denn es gilt für jeden am Ende unserer Tage: "Only God Can Judge Me" und er wird euch richten.

ok
Gast

Sag mal Kartoffelname ist jetzt nicht fein ernst ? Du lebst in Deutschland, schon klar dass wir deutschen eure muslimischen Namen nicht schön finden ;) bzw der Großteil findet ihn grässlich, ist einfach so. Ich meine der Klang ist so schrecklich .. Was tut ihr euren in Deutschland lebenden Kindern eigentlich an ? Das fängt doch schon in der Schulzeit an dass die Lehrer in nicht schreiben können und von den Mitschülern bekommt er auch nur Sachen wie "mett" und ähnliches zu hören :'D naja und im späteren Berufsleben führt sich dass auch noch weiter .. bin ich froh einen in deutschland üblichen und schönen Namen zu besitzen.

jannah
Gast

Mein absoluter Lieblingsname!!! Das behaupte ich zumindest immer.......

wen interessierts
Gast

Wer eine ungefähre Vorstellung vom Propheten hat und auch das entsprechende Gefühl der wird seinen Sohn muhammad nennen. Kein Mensch hat seine Größe. Liest über den Propheten am besten seine überLieferungen.ihr werdet heulen wenn ihr sein leben verstehen werdet

entschuldigung
Gast

Entchuldigung ,aber ich finde den namen ekelhaft...es gibt so schreckliche geschichten...:(
der name ist hobbylos,ich würde mein kind nicht so nennen.der name ist grässlich,ich vergleiche ihn plump mit EMO.ich würde so mein kind ja auch nicht nenne,deshalb nehme ich mohammed auch nicht,bevor mein kind ausgelacht wird...

Muhammed
Gast

Seit stolz auf euren Namen den es gibt keinen schöneren Namen! Dieser Name wird noch lange zu hören sein auch wen es einige von euch nicht passt!Er war kein Kinderschänder sondern einer der bessten Menschen,der je gelebt hat! Die die unseren Propheten a.s. beleidigen und sich Moslems nennen sollten sich schämen:(

:)
Gast

Es gibt Leute, die unbedingt das letzte Wort haben müssen, und es gibt welche, die, wenn sie alles gesagt haben, die Sache beenden, um sich nicht ständig im Kreis zu drehen. In diesem Sinne...

@ Die Begründung
Gast

Aha, alle, die die Mohammed heißen, haben Eltern, die es nicht gut mit ihren Kindern meinen. Denn sie müssen ja wissen, dass manche Leute erstmal an den angeblichen Kinderschänder denken. Na dann sag denen das mal.

Die Begründung
Gast

Ist überhaupt nicht lächerlich. Wenn jemand bei einem Namen als erstes an einen Menschen denkt, den er schlecht findet, dann vergibt er doch den Namen nicht. Das ist DIE Begründung überhaupt. Niemand, der es gut mit seinem Kind meint, gibt seinem Kind einen Namen, auf den das zutrifft.

Okay,
Gast

Wenn du es so siehst, "so!!!". Es kommt darauf an, wer einem bei einem Namen als erstes einfällt. Es würde sein Kind ja niemand Adolf nennen, weil jeder dabei an Adolf Hitler denkt. Und Joseph kann doch nichts dafür, dass er in eine Grube gestoßen wurde?

Wenn du bei Mohammed an etwas anderes denkst, dann nenne dein Kind halt so, wenn du meinst, dass es gut ist...

also
Gast

Ich würde mein Kind auch nicht so nennen, weil mein Geschmack in eine ganz andere Richtung geht. Klar kann man sagen, wenn einem ein Name nicht gefällt. Aber die Begründung ist doch nun wirklich lächerlich.

Christliche Namen
Gast

Wer würde sein Kind Judas nennen?

@ Nati
Gast

Natürlich urteilt man über historische Figuren. Was ist mit Cäsar, Augustus? Oder Hitler?

Du kannst es bei Wikipedia nachlesen, das Kapitel Mohammed. Zum Beispiel die Judenvernichtung. Oder ist Wikipedia für dich eine Hassquelle?

Und Leonie, weil jemand von einem englischen Menschen ausgezeichnet wird, heißt das nicht, dass das unbedingt begründet ist. Wie kindisch ist das denn.

Sorry, das ist ein Namensforum, da muss man auch Meinungen und Asooziationen zu Namen aushalten, oder sollen wir zu allen Namen nur schreiben "schön", obwohl wir sie schrecklich finden.

Lest mal, was bei Kevin steht. Oder sogar bei Josef. Ich finde Kevin zum Beispiel nicht so schlimm. Aber ich glaube eben nicht, dass man seinem Kind einen Gefallen tut, es Mohammed zu nennen.

yepp
Gast

Es gibt in der biblischen Geschichte so viele Namen, deren Träger sich oftmals auch alles andere als nach unseren heutigen Maßstäben korrekt verhalten haben. Dann müssten auch etliche christliche Namen geächtet werden.

Nati
Gast

Ich muss zugeben, dass ich über Mohammed nicht viel weiß. Ich bin nur auf dein Argument mit der 9-jährigen Ehefrau eingegangen.

Wenn ich mich über Mohammed informieren möchte, wurde ich allerdings keine zweifelhaften Hass-Quellen lesen, sondern mich durch verschiedene Quellen informieren. Es ist immer schwer, und eigentlich sogar fast unmöglich, das Leben von jemandem aus unserem heutigen Standpunkt heraus zu beurteilen, der schon so viele Jahrhunderte tot ist. Man kann nach dieser Zeit auch kaum mehr unterscheiden, was Verleumdungen, was Legenden, was politische Ränke, was Fälschungen und was Tatsachen sind.
Auch deshalb wäre ich vorsichtig, irgendeinen Religionsführer zu beurteilen, egal ob Mohammed oder jemand anderen.

Ich bin übrigens kein Moslem.

...
Gast

Und selbst wenn nicht, dann ist es kindisch, damit einen Namen mies zu machen.

Leonie
Gast

Ich finde es unverschämt, so über andere Kulturen zu sprechen. Mohammed wurde von einem englischen Autor inals bedeutendsten Mensch ausgezeichnet, und das nicht ohne Grund.

@@nati
Gast

Dann nenn dein Kind eben nicht so und basta.

och Leute
Gast

Nun ist doch mal gut.

@ nati
Gast

Lies doch mal, was er sonst so gemacht hat.

genauso
Gast

Das habe ich ähnlich um 22.26 Uhr auch schon geschrieben.

@ Muhamed 30.09.2013
Gast

Warum sollen wir den Propheten Muhammed beleidigen? Ich finde schlecht, was er getan hat. Zum Beispiel hat er sich an Kindern vergangen. Das ist nunmal die Wahrheit, keine Beleidigung

Ich
Gast

Finde den Namen äußerst unschön, vor allem wegen des Propheten, der äußerst kritisch zu betrachten ist. Sein Kind Mohammed zu nennen, klingt außerdem unkreativ und plump, als käme man aus irgendeinem abgelegenen Dorf und würde Schafe hüten.

@ ich eben
Gast

Ich habe zwar keine Ahnung, wie dein Name ist. Ich bin mir aber sicher, dass es auch Leute mit deinem Namen gibt, deren tun zu verurteilen ist. Dazu kommt, dass es in den meisten Ländern nicht unüblich war, noch viel kleinere Kinder zu verheiraten. Von daher müsste man aber viele Namen aussortieren.

:)
Gast

Der Name Mohammed ist der schönste Name den es gibt! Und jeder Mohammed soll auf seinen Namen stolz sein.

Donika
Gast

Subhan allah, Brüder und Schwester im Islam es ist uns vorgeschrieben nicht zu urteilen, denn nur Gott kann uns verurteilen. Unterlasst bitte eure Kommentare, selbt wenn ihr euch für den Islam einsetzen wollt. Allah wird jedem seine gerechte Strafe/ Belohnung geben. Selam Alejkum

kufar nochmal
Gast

Und haesslich ist der Name obendrein

kufar
Gast

Prophet schmophet! Dass Mohammed sich an jungen Maedchen vergangen hat, wisst ihr aber? Und wie will euer alla mich zur Rechenschaft ziehen wenn ich nichtmal an diesen ganzen Unsinn glaube?! Schliesslich bin ich Christ.

ooooooo kosovo
Gast

Der Name ist so schön Marschallla♥3♥

Mohammed
Gast

Aus religiöser Sicht: Als Moslem würde ich niemals meinen Sohn Mohammed nennen. Ich finde, dass gehört sich einfach nicht, den Namen des Propheten zu "missbrauchen" (sorry mir ist kein passendens Wort eingefallen). Einfach den Propheten Mohammed saw mit einem Menschen, darunter nicht richtige Moslems zu vergleichen, unmöglich. Als Christ würde ich auch nicht meinen Sohn Jesus nennen..

Der Name des Propheten wird nicht mehr richtig geschätzt und es ist als nichts mehr besonderes angesehen, weil viel zu viele so heißen. Der Name an sich ist aber trotzdem schön.
Mein Bruder und mein Onkel heißen auch so und jede arab. Familie hat mindestens einen Mohammed.

Mara
Gast

Ich kann den Namen Mohammed nicht mehr hören. Jeder Hinz und Kunz aus ilamischen Ländern heißt Mohammed. Ich finde ihn einfach einfaltlos, und hohl. Prophet hin Prophet her, der Name ist in meinen Ohren nicht schön. Sorry

Suada *.* :)
Gast

Sehr schöner Name :) *.*

Amira
Gast

La ilaha illa Allah wa Mohammedin rasulallah! ❤

HAZAL
Gast

Mein schatz heisst auch so.er is der beste überhaupt.er weiß wie man eine frau schätzen tut :) ich bin soo glücklich mit ihm :) mein ein und alles is er:)

Stephan
Gast

Man,von welchen Planeten kommst du den?!;)

Agnostiker@Pasha
Gast

Ich habe ansich keine Götter, ich bin Agnostiker...

Agnostiker
Gast

Mohammed war ein Prophet Gottes, so wie auch Jesus Christus ein Prophet Gottes war. Allah ist arabisch und bedeutet Gott, hat also die selbe Bedeutung wie der Name von Gott bei den Christen und dem Judentum. Im Endeffekt sind es alles nur unterschiedliche Namen für ein und denselben Gott, also regt euch bitte ab, Leute. Warum müssen sich überhaupt Menschen unterschiedlichen Glaubens gegenseitig so bekriegen und fertig machen? Das kann ich nicht verstehen! Wir glauben doch alle an den selben Gott, nur geben wir ihm eben unterschiedliche Namen. Ob Gott oder Allah, es ist ein und der selbe Gott, nur mit unterschiedlichen Namen, also sollten wir uns doch alle vertragen und friedlich zusammen auf unserem gemeinsamen Planeten Erde leben.

Hatice
Gast

Ihr da ganz oben, schaemt ihr euch nicht unseren Propheten ein Moerder zu nennen. Ihr habt keine Ahnung von unserer Religion, also lasst eure bloeden Bemerkungen fuer euch...Diesen wunderbaren Menschen mit Hitler zu vergleichen, phui Teufel! Was hat uebrigens eure Diskussion mit dieser Seite zu tun, hier holt man sich Ideen fuer VORNAMEN Mensch, und keine Ideen fuer derartige untolerante und beleidende Kommentate wie eure..Woanders gibt es bestimmt Gleichgesinnte, hier seid ihr unerwuenscht!...

Soraya@@Soraya
Gast

Ich verstehe schon was du damit meinst und du hast auch Recht damit!
Ich meine nur, dass man nicht immer alles mit der Religion begründen muss ob nun Muslim Christ oder Jude. Aber ich glaube, du bist noch etwas jünger, oder?
Glaub auch nicht, dass sehr viele den Islam wirklich ablehnen, dass sind vor allem diejenigen, die sich keinen eigenen Kopf machen und die Medien unreflektiert annehmen.

Cicero
Gast

Nuri hat vollkommen recht. Dieses ewige Missionieren, dieses Herumreiten auf Religionssachen ist wirklich überflüssig. Gut dass es auch liberale Moslems gibt, die so denken wie du Nuri. Das macht euch schon sympathisch. :-)

@Soraya
Gast

Ich glaub du verstehst nicht was ich meine.Ich meine wenn dich jemand über deine Religion etwas fragt,dann kannst du doch nicht sagen,"Kann dir doch egal sein ist meine Sache!"
Dann denkt doch die anderere Person das du blöd bist.Außerdem sagte Anna nicht das er ein Mörder ist,aber meinte das er wie Hitler viel schlechtes getan hatte.Und das lässt einem denken das er ein Mörder ist,weil Hitler ja auch einer war.Damit hat sie mir das Gefühl gegeben, dass sie sich über unsere oder meine Religion ineressiert.Und hab ihr das richtige erzehlt.Außerdem schadet es auch nicht über jemaden zu Rescharchieren wie die/der unter Nuri schon geschrieben hat.Wenn es eine Bildungslüge gibts,man kann doch auch selber denken,ob es falsch oder richtig ist.Jeder Mensch hat ein Gehirn um selber verstehen zu können ob etwas eine Lüge ist oder nicht.Verstehst du nicht genau das was Nuri gesagt hat,dass man seine Religion Zuhause lassen soll.Lässt die Menschen schlechte schätzungen nehmen.Z.b. jeder Christ hat einer Frau mit Kopftuch schon einmal gefragt ob sie getzwungen ist den Kopftuch zu tragen.Ich muss das ja wissen,ich trag selber Kopftuch.Die Menschen denken,dass unsere Religion eine nicht gute Religion ist.Und das ist falsch,um den Menschen zu beweisen.Dass es nicht stimmt muss man ihn das Richtige erzehln.Damit sie uns nicht für schlecht schetzen.

Soraya
Gast

Weiß nicht, was du für ein Problem hast, wo hat Nuri geschrieben, dass Mohammed ein Mörder war??? Nirgends!
Mal davon abgesehen, dass er Recht hat! Man sollte seine Religion zu Hause lassen denn da gehört sie hin, in den Privatbereich!
Auch das es bei vielen Moslems Bildungslücken über die eigene Religion gibt sit richtig. Da wird oft einfach nur wiederholt, was man in seinem Umkreis hört!
Ich glaube Jasmin, dass du nicht begriffen hast, was er damit meinte.

Jasmin
Gast

Nuri wie wärs denn wenn du Zuhause bleibst!!
Ich glaub du hast es echt nötig.Und wenn du wirklich ein Moslem bist,dann würdest du die Menschen über das Richtige Informieren.Mohammed war und ist kein Mörder.Wär das so ,dann wär er kein Prophet.Ein Prophet kann nichts schlechtes machen.Propheten sind die besten,schlausten,saubersten und nettesten Mensche auf der Welt.Leute,wie der unter Nuri schon gesagt hat,hört nicht auf den gelaber der Menschen.Rescharchiert selber nach.Und macht das was ihr für das beste hält und nicht das,der anderen.Ich sag nicht das was ihr machen sollt.Ich gib euch nur ein Tipp.Man muss auch nicht immer den Eltern glauben,glaubt mir sie müssen nicht auch die besten Menschen der Welt sein!!!

Nuri
Gast

Ihr anderen Muslime solltet mal eure Religion zu Hause lassen und nicht immer alles mit euren religiösen Überzeugungen überziehen. Die Menschen, die oft am wenigsten Plan vom Islam haben, sind oft die Muslime selber. Ich bin selber Muslim. Allerdings disqualifiziert sich Annas Beitrag auch von selbst!
Also, lasst die Religion an dem einzigen Ort wo sie hingehört - zu Hause!

ann annaaa
Gast

Ehrlich wie traurig wie du den besten Propheten aller Zeiten mit schlimme menschen vergleichst.
naja das kommt dabei raus wenn man aus Blindheit über etwas redet, statt sich einfach über die person zu informieren und nicht durch Medien sich ein scheiss anhören wie sie die menschen verarschen.
hört auf eure eigene Meinung durch den Medien leiten zu lassen, informiert euch selber, recherchiert im internet, so schwierig ist es nicht.

nafisa
Gast

wir bekommen ein kind und ich uberlege schon ob ich ihn so nenne inschallaah und mein papa und mein großer bruder heissen Mohamed was meint ihr mohamed nouaim

nefisa
Gast

hey leute wie findet ihr mohamed nuaim

Kati
Gast

Ein junge aus meiner Klasse heißt Mohammed aber alle nennen ihn immer nur momo .Also ich finde en Namne cool...

Fernanda_1994
Gast

Mein neffe heiß auch so ...
ich find den namen einfach schön

MuMina
Gast

Wunderschönster jungenname der welt , von dem wundervollsten menschen der je auf dieser erde gelebt hat

nicht wünschenswert
Gast

Hallo liebe leute ....ich finde den Namen Mohammed auch sehr schön alleine wegen der Tatsache das der Name unseres letzten Propheten ist, jedoch bin ich kein befürworter Kindern den Namen Mohammed zu geben, weil kein Mensch kann annähernd so sein wie unser Prophet, also was ich damit sagen will keiner ist es würdig den Namen zu tragen deswegen meiner Meinung nach gebt euren Kindern nicht die Namen der Propheten egal welcher Prophet es seien mag .

MeeeerOOs_
Gast

Meein Bruder heißt auch MUhammed :D
Der Name ist wirklich sehr schön :)
Wir nennen ihn immer Memo :D

Mohamed Ahmed
Gast

Ich heiße Mohamed Ahmed .. sehr schön :) ahmed auch ein sehr schöner name .. bin araber ;)

liz
Gast

Kein name, den ich meinem sohn geben würde ...

hulut
Gast

Der name ist schon schön nur den gibt so oft jeder zweite heißt mohammed sogar mein vater. der name ist auch ein profet es steht auch in kuran drauf.

Derya .
Gast

Mein Schatz heißt auch Muhammed. {:
Ichliebe dich& ich hoffe es haelt fuer immer.
o5.o5.10 - Herseyimsin(L)

eky
Gast

Der schönste Name in der welt !

gazi
Gast

Bester jungenname mohammad bester mädchenname medina finde ich

hmmm
Gast

Mein schatz heisst Mohammed

Deine Schwester
Gast

Mohammed auch genannt mohammad Jan oder Mohammad aber ich bin mir nicht sicher
was sagt ihr dazu Brüder

Merita
Gast

Der name ist sooo schön weil mein Kleiner süßer Bruder so heißst und ich lieb ihn überalles ich würde für ihn sterben.

Mohamed Ich liebe dich Schatz......

tinaa
Gast

mein cosenk heißt auch soo.

Der schönste Name den man geben kann
Gast

Lies die Überschrift, dann weiß du was ich über den Namen denke = )

Angelina
Gast

Mein schatz heisst mohamed und ich liebe ihn ganz fest.

Shymaa
Gast

So heißt mein habibi. sehr schöner Name und eine noch schönere Bedeutung

Mohammed :)
Gast

Hey, Ich heiße auch Mohammed und bin auch sehr stolz drauf zwar nennen mich fast alle Hamudi (Arabischer Spitzname) aber das ist ja auch egal...

Ich danke meinen Eltern für den Namen ich kann mir auch nicht vorstellen anders zu heißen :)

selena
Gast

Dieser name hat mir schon immer gefallen
ich liebe den namen

COOL GIRL
Gast

Mein Lover heißt Omar-MOHAMMED.

J+OM=Love

kuku
Gast

Ich finde diesen NAMEN MOHAMMED sehr SCHÖN weil mein SCHATZII soo heißt und weil unser PROPHET so heißt. JEDER Junge der so heißt sollte sich freuen weil dieser Name etwas BESONDERES ist. I LOVE YOU MOHAMMED.

Maha
Gast

Mohammed ist ein sehr schöner name.alle die mohammed heissen können stolz auf sich sein.dankteure eltern das die euch so gennant haben.

x333
Gast

Ich Liebe diesen namen weil man ihn mit Hamudi abkürzen kann :D

nergiz_38
Gast

Ich finde der name MOHAMMED ist für mich und für andere estwas ganz besonderes
1.weil es von uns der moselems der heilige prophet ist und
2.weil mein SCHATZI so heißt und ich liebe ihn mehr als alles andere
3.alle menschen die denn namen MOHAMMED tragen tragt diesen namen mit stolz denn ihr könnt diesen heiligen namen tragen und euch mit stolz MOHAMMED nennen

Medina
Gast

Sehr schöner islamischer name. :-)

ayman
Gast

Nun ja...du sagst du interessierst dich für den islam?

hier bekommst du informationen zum islam
*****
*****
*****

Der Ayman!

mouna
Gast

Mein vater hieß auch mohammed und für mich war er mein prophet des halb ist der name für mich heilig und ich respektiere alle die diesen namen tragen

die schöne
Gast

Ushi es ist wirklich toll das du den namen auch toll findest aber diser name ist heilig darum ist es verboten ein tier nach dem profeten zunennen und auch noch ein hund ich hoffe du änderst es den namen zu liebe

Emina
Gast

Der name ist so wunderschön...Islamischer Name
..einfach wunderschön!

Debbie
Gast

Ich find den Namen sehr schön. Das liegt auch daran dass ich mich für den Islam interessiere

uschi
Gast

Mohammed ist wirklich ein schöner Name. Wir haben einen schwarzen Schäferhund-Welpen bekommen, den hab ich Mohammed getauft.

stolze mami
Gast

Mein erstgeborener heisst mohammed. ein heiliger name

Frank
Gast

Nomen est Omen

Mohammed ist wirklich nur ein Name für Moslems. Als Nichtmoslem macht man sich nur lächerlich wenn man sein Kind Mohammed nennen würde. Aus gleichen Grund nennen Moslems ihre Kinder auch nicht Christian.

...
Gast

Diesen Nmen sollten nur Menschen mit einem edelen Charakter tragen
Er ist sehr schön!

Mohammed
Gast

Ich danke allen sehr herzlich ,die so was schönes über den namen mohammed geschrieben haben.danke nochmal

Anya
Gast

Mein habibi heißt auch Mohammed;)

dunja
Gast

Es gibt kein schöneren namen als mohamed

Talha
Gast

Mohammed ist einer der schönsten namen, wie ihr auch schon meintet. Meiner meinung nach auch dehalb, dass der letzte Prophet auf Erden auch so hieß.Dieser name ist irgendwie ´´Magisch´´

Bouquet
Gast

Ich finde MUHAMMAD als ein sehr schöner name.. man findet frieden in ihmm... =)

mohammed
Gast

Hallo mein name ist mohammed der name ist der beste name der ganzen welt und kein wir es anders machen was die anderen denk oder sagen scheiss auf die anderen okder beste name von den jeungs ist der name mohammed und das ist auch der name von unser profhet und wenn die CHR das nicht glauben dann geh mal in die moscheee und ich sag zu mein namen maschallah ich hab den schönsten namen der welt wenn ihr mal kinder kringt und ein jungen dan enflhe ich euch den mohamed oder mohammed oder muhammed zu nennen ok meine freunde.

fan
Gast

Ich finde den namen interessant...und wenn man auch noch die genaue bedeutung vom namen kennt, dann ist man noch mehr entzückt...und wieso viele moslems so heißen, hat auch ein grund...:)...mir persönlich gefällt der name sehr

emmy
Gast

Der häufigste Vorname der Welt ist Mohammed,
der häufigste Nachname Chan
aber jetzt überlegt mal wie viele Mohammed Chan's es gibt....!;D

jade
Gast

Ich mag den namen sehr, er hat einen schönen klang und man kann ihn auf der ganzen welt richtig aussprechen, ein sehr bekannter name.

Melanie
Gast

Ganz schön rassistisch. Aber was du kannst, kann ich auch. Lebst du in Deutschland? Wenn ja und die deutschen häßlich sind, warum verschwindest du dann nicht in dein Land?

Zarentochter
Gast

NEE nur was für kleine Moslems...

osolemirnix
Gast

@zaynap
Der Name passt natürlich nur zu islamischen Kindern.

sabine
Gast

Mohammed bedeutet "der lobenswerte"

zaynap
Gast

Der name ist sehr schön und passt zu jeden jungen typen und auch jeder junge würd sich über diesen namen freuen da bin ich mir sehr sicher.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Kim

Kommentar von Icke

Kim ist eindeutig MÄNNLICH!! ...ist voll toll der name xD oder kimi - das wäre dann die nordische variante...

Mädchenname Antonia

Kommentar von Ricarida

Antonia ist ein sehr schöner name schade dass ich nicht antonia heiße mein spitzname ist aber Tonia und des...

Mädchenname Mathilda

Kommentar von Ute

Hallo also mein Töchterchen ist heute genau auf den Tag 3 Wochen und 2 Tage jung und Ihr Name lautet: Mathi...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Arnold, Arnulf, Friedrich, Ottilie und Radegunde ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren