Stephanie

  • Rang 700
  • 1382 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 158 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • deutsch
  • französisch
  • griechisch
  • lateinisch
  • spanisch
griechisch: "die Krone" der Kranz"
die Bekränzte, die Gekrönte

die einen "Siegeskranz" Erhaltene, also auch die bekränzte Siegerin/Gewinnerin

hl. Stephanus ist der erste chr. Märtyrer
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
9 Zeichen | 3 Silben Ste-pha-nie -hanie (5) -anie (4) -nie (3) -ie (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Einahpets 8216 S315 STFN
Morsecode Schreibschrift
··· - · ·--· ···· ·- -· ·· · Stephanie
Stephanie buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Siegfried | Theodor | Emil | Paula | Heinrich | Anton | Nordpol | Ida | Emil
Stephanie in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Stephanie in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Stephan
  • Anie,
  • Fanny,
  • Hanie,
  • Steff,
  • Steffchen,
  • Steffi,
  • Steph,
  • Stephcza,
  • Stephie,
  • Teffi und
  • Tiffy
  • 26. Dezember
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Stephanie
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Sarah Stephanie Markovits (österreichische Volksmusik- und Schlagersängerin.)
  • Steffi Graf (Tennisprofi)
  • Stephanie Diana Wilson (US-amerikanische Astronautin)
  • Stephanie March (Schauspielerin)
  • Stephanie Powers (US-Schauspielerin)
  • Stephanie von Monaco (Prinzessin von Monaco)
  • Stephanie Zimbalist (US-Amerikanische Schauspielerin)
Weitere 2 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Stephanie
Rang 160 im Januar 2015
Rang 124 im Februar 2015
Rang 146 im März 2015
Rang 129 im April 2015
Rang 147 im Mai 2015
Rang 133 im Juni 2015
Rang 142 im Juli 2015
Rang 133 im August 2015
Rang 134 im September 2015
Rang 141 im Oktober 2015
Rang 136 im November 2015
Rang 115 im Dezember 2015
Rang 156 im Januar 2016
Rang 138 im Februar 2016
Rang 137 im März 2016
Rang 120 im April 2016
Rang 126 im Mai 2016
Rang 116 im Juni 2016
Rang 94 im Juli 2016
Rang 104 im August 2016
Rang 116 im September 2016
Rang 115 im Oktober 2016
Rang 130 im November 2016
Rang 123 im Dezember 2016
Rang 140 im Januar 2017
Rang 113 im Februar 2017
Rang 118 im März 2017
Rang 121 im April 2017
Rang 112 im Mai 2017
Rang 111 im Juni 2017
Rang 126 im Juli 2017
Rang 115 im August 2017
Rang 130 im September 2017
Rang 112 im Oktober 2017
Rang 123 im November 2017
Rang 124 im Dezember 2017
Rang 137 im Januar 2018
Rang 129 im Februar 2018
Rang 128 im März 2018
Rang 118 im April 2018
Rang 123 im Mai 2018
Rang 113 im Juni 2018
Rang 120 im Juli 2018
Rang 124 im August 2018
Rang 123 im September 2018
Rang 136 im Oktober 2018
Rang 138 im November 2018
Rang 124 im Dezember 2018
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 94
  • Schlechtester Rang: 237
  • Durchschnitt: 150.56

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Stephanie stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Stephanie seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
66 5020 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Stephanie belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 66. Rang. Insgesamt 5020 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Stephanie in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 754 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 754
  • Schlechtester Rang: 754
  • Durchschnitt: 754.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Stephanie in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 10.3 % 10.3 % Baden-Württemberg
  • 14.1 % 14.1 % Bayern
  • 4.5 % 4.5 % Berlin
  • 6.4 % 6.4 % Brandenburg
  • 1.0 % 1.0 % Bremen
  • 1.9 % 1.9 % Hamburg
  • 6.1 % 6.1 % Hessen
  • 3.6 % 3.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.3 % 8.3 % Niedersachsen
  • 18.3 % 18.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.8 % 3.8 % Rheinland-Pfalz
  • 0.8 % 0.8 % Saarland
  • 6.9 % 6.9 % Sachsen
  • 6.3 % 6.3 % Sachsen-Anhalt
  • 2.7 % 2.7 % Schleswig-Holstein
  • 4.9 % 4.9 % Thüringen
  • 1.7 % 1.7 % Burgenland
  • 6.8 % 6.8 % Kärnten
  • 11.9 % 11.9 % Niederösterreich
  • 11.9 % 11.9 % Oberösterreich
  • 11.9 % 11.9 % Salzburg
  • 6.8 % 6.8 % Steiermark
  • 16.9 % 16.9 % Tirol
  • 5.1 % 5.1 % Vorarlberg
  • 27.1 % 27.1 % Wien
  • 3.3 % 3.3 % Aargau
  • 6.7 % 6.7 % Basel-Landschaft
  • 6.7 % 6.7 % Basel-Stadt
  • 36.7 % 36.7 % Bern
  • 10.0 % 10.0 % Freiburg
  • 3.3 % 3.3 % Luzern
  • 6.7 % 6.7 % St. Gallen
  • 6.7 % 6.7 % Thurgau
  • 20.0 % 20.0 % Zürich

Dein Vorname ist Stephanie? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Stephanie
Statistik der Geburtsjahre des Namens Stephanie
Stephanie als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Stephanie wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Stephanie (1x)

    Hochdruckgebiet Stephanie
  • Tiefdruckgebiet Stephanie (3x)

    Tiefdruckgebiet Stephanie
    • 11.04.2011
    • 12.09.2016
    • 09.11.2014
    • 08.02.2014

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Stephanie?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Stephanie zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (92.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (71.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (73.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (62.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (73.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (73.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (47.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (28.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (32.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (28.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (34.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (69.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (56.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (58.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (18.9 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Stephanie ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Stephanie in Verbindung bringen.

bekannt (88.0 %) modern (63.4 %) wohlklingend (81.2 %) weiblich (80.1 %) attraktiv (79.0 %) sportlich (67.0 %) intelligent (83.3 %) erfolgreich (80.4 %) sympathisch (85.1 %) lustig (69.9 %) gesellig (73.6 %) selbstbewusst (71.4 %) romantisch (70.7 %)
von Beruf
  • Krankenschwester (5)
  • Kauffrau (3)
  • Ärztin (3)
  • Erzieherin (2)
  • Bankkauffrau (2)
  • Postbotin (2)
  • Altenpflegerin (2)
  • Meteorologin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Floristin (2)
  • Sportlehrerin (2)
  • Sachbearbeiterin (2)
  • Sozialarbeiterin (2)
  • Medizinische Fachangestellte (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Büroangestellte (1)
  • Industriekauffrau (1)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Managerin (1)
  • Therapeutin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Deutschlehrerin (1)
  • Buchhändlerin (1)
  • Anwältin (1)
  • Marketingassistentin (1)
  • Feuerwehrfrau (1)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Steuerfachangestellte (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Personalmanagerin (1)
  • Hundefriseurin (1)
  • Bäckermeisterin (1)
  • Polizistin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Kosmetikerin (1)
  • Meeresbiologin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Stephanie und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Stephanie

Stephanie
Gast

Ich lebe seit 21 Jahren mit dem Namen Stephanie und finde den Namen immer noch schön. Ich kenne keinen mit dieser Schreibweise, eher "Stefanie". Mein Spitzname ist Stephi, -Steffi mit ff finde ich nicht so schön

stephanie
Gast

Ich bin 34 J. mochte meinen Namen als Kind auch nicht, naja muss man sich mit abfinden;-) meine Eltern haben´s gut gemeint! ich werde nur Steffi genannt, sei denn ich hatte was ausgefressen,dann wurde der volle Name gerufen.

Stephanie
Gast

Also ich finde meinen Namen gut ,aber nur mit "Ph" und "ie" und die Abkürzung mag ich auch, aber auch nur Stephie, die mit "ff"mag ich nicht.

Lea
Gast

Meine Mama heißt so und ich mag die Schreibform viel lieber als die mit f, weil einfach jeder nur mit f geschrieben wird, -ph ist da nicht so häufig auffindbar. Ich kenne zwar nicht viele Stefanie's, aber meine Mama ist die einzige die mit ph geschrieben wird.

Noch eine Stephanie
Gast

Ich heiße auch Stephanie...
Das Peinliche ...
meine Mutter hat mich jahrelang falsch geschrieben:
>> Steffi

Stephanie
Gast

Ich heiße auch Stephanie mit ph und ie und bin froh, dass es so ist. Es sieht so einfach schöner aus. Mit meinem Namen bin ich eigentlich zufrieden. Was ich nicht leiden kann, ist die Abkürzung Stephie. Aber, dass weiß mein Umfeld auch. Und wenn mich doch einer mal so nennt, reagieren ich einfach nicht darauf;-)).

Stephanie
Gast

Also mich schreibt man mit -ph und -ie und ich bin super zufrieden damit.
Ich mag meinen Namen sehr gerne und ich finde es schade, dass er seit den 2000er immer mehr aus der Mode kommt.
Er ist schön zu schreiben und der Klang ist auch toll.
Ich bin sehr froh, dass mich meine Eltern so genannt haben.

Paul
Gast

Ich würde meine Tochter nicht so nennen, denn der Name erinnert mich zu sehr an meine erste Liebe. Da braucht man sich nicht noch extra rumzuquälen, ansonsten geht der Name aber. ;)

Stephanie G.
Gast

Ich bin 27 Jahre und konnte meinen Namen noch nie leiden. Ich weiß nicht, was meine Eltern so toll daran fanden. In meinem Jahrgang gab es sehr viele, allein in unserer Nachbarschaft ca. 4 Mal. Kaum jemand nennt mich beim vollen Namen - aber natürlich mit "ph" und "ie".

Stephanie
Gast

Ich finde man kann mit dem Namen leben. Aber egal ob mit ph oder f geschrieben ist er nichts außergewöhnliches. In meiner Klasse waren zeitweise 3 mit diesem Namen. Und in der ganzen Stufe bestimmt um die 8. Außderdem gibts echt schönere Namen.

Stephanie
Gast

Mich schr. man mit PH und finde ihn auch so schöner und seltener ;-)
bin stolz auf meinen Namen mein papa wollte immer eine tochter die so heißt und jetzt hat er sie ;-)

@Katrin
Gast

Du kannst nicht sagen, dass der Name Stephanie 1000x schöner als Lydia ist. Denn das ist Geschmacksache! Mir persönlich gefällt Lydia vieeel besser ;)

Kathrin
Gast

Meine 13 jährige Tochter heißt Stephanie & ich liebe ihren Namen. Trotz Streiterei mit meinem Mann, habe ich am Schluss gewonnen. Stephanie ist doch tausend Mal schöner, als Lydia! (So wollte sie mein Mann nennen)Schlussendlich ist sie sicher auch froh über ihren Namen & das macht mich noch glücklicher!
Kathrin & Thomas mit Stephanie (13) und Luca (10)

español Chica
Gast

Ich find den Namen auch sehr schön . Ist aufjedenfall ne Überlegung wert meine Tochter so zu nennen . Steht auf meiner Nanensliste ;-)

ruthmiriam
Gast

Toller name meistens heisst man ja stefanie mir gefällt es so und mit ph.

Rud@ Ute
Gast

Stephanie ist aber nicht deutsch. Von daher greift deine Aussage nicht. Der Name gefällt mir aber so geschrieben besser als mit f.

Ute
Gast

Dass mal an alle, die der Meinung sind, dass man keinen ausl.Namen geben sollte, dessen Schreibweise man immer erklären muss.Auch bei deutschen Namen kann das der Fall sein, was auch nicht schlimm ist. Wäre kein Grund,das Kind nun Mia oder lea zu nennen, Hauptsache simpel für die Anderen.

Stephanie Klein
Gast

Ich finde meinen Namen okay....
Das ich mit ph und ie geschrieben werde muss man immer dazu sagen.... ;) aber mache ich gerne......
Das witzige daran ist das ich nur so geschrieben werde ist, meine Mama hatte eine Stefanie in der klasse und konnte sie nicht leiden.... Aber der Name fand die toll. .... ; p
Mein Freunde nennen mich Steffi, ,steffinski, steff steff

-michael-
Gast

Sollte ich noch mal Vater einer Tochter werden, wird sie Stephanie heissen !

Sarah
Gast

Meine Tochter 2 Jahre alt heißt auch Stephanie ,ich finde den Namen wunderschön und es wird auch immer wieder von anderen bestätigt :-) LG an alle Stephanies

Stéphanie
Gast

Hey, ich heiße zwar erst seit 21 Jahren Stéphanie mit accent, ph und ie, aber ich finde den Namen richtig schön und wenigstens hat den nicht jede wie Sophie, Caro oder Lea. Ich muss bei den Behörden auch immer sagen, wie ich geschieben werde und sie kriegen es nie hin, aber ich glaube, dass geht vielen so, egal wie man heißt. Ich kenne keine kleinen Kinder, die Stéphanie heißen, also könnte man den Namen wieder geben. :)

so
Gast

Ein Unsinn. Im Moment werden kaum noch Mädchen so genannt. Von daher könnten ruhig mal wieder ein paar Stepanies geboren werden.

Gabriele
Gast

Stephanie ist überholt.
Viel zu viele,brauchen keine mehr.

Stephanie
Gast

Ich finde meinen Namen total toll (danke Mama) jedoch nur ganz wenige nennen mich so, dafür habe ich etliche Spitznamen ( Stephie, Steph, Pfeffy, Tiffy...).

Stephanie
Gast

Ich finde meinen Namen sehr sehr schön. Etwas "altmodisch" aber trotzdem irgendwo noch "modern".
Ich persönlich bin stolz darauf mit ph geschrieben zu werden anstatt mit f. Denn selten findet man noch eine Stephanie mit ph. Trotzdem immer wieder ärgerlich überall sagen zu müssen Stephanie mit "ph und ie" denn viele schreiben den Namen falsch. Meine Freunde nennen mich Stephie oder Hanie.

Stephanie
Gast

Also ich heiße auch Stephanie und das seid nun fast 26 jahren und ich muss manchen stepahnies hier mal recht geben viele leute gehen davon aus das es Stephanie/Stefanie nur mit f geschrieb ich hat mich deswegen schon mal einer dame vom gesundheitsamt in den haaren weil sie der festen überzeugung war ich wisse nicht wie man mich schreibt weil sie fragt mich ob ich mit f oder ph geschrieben werde da habe ich gesagt na mit ph natürlich nicht mit f und was tut die schreibt mich mit f und will mir dann sagen ich hätte gesagt mit f. Naja aber ich bin stolz darauf eine Stephanie mit oh zu sein

Tiffany
Gast

Ich verstehe schon warum Stephanie so beliebt war, der Name ist weiblich jedoch nicht kitschig. Aber trotzdem muss ich sagen, dass ich nicht finde dass der Name gut für ein kleines Mädchen heute wäre.

Stephanie mit
Gast

Ja ich bin auch eine Stephanie und das seit 51 Jahren -ich war schon immer mit meinem Namen zufrieden vor allem war er zu der Zeit als ich geboren wurde noch " Selten "-das einzige was mich stört ist immer die Frage mit....ph und ie....
aber es gibt schlimmeres,und was die Kurzform Steffi betrifft-ich mag es nicht, die einzigen die mich mit Stephanie rufen sind mein Mann und meine Geschwister.

Stephanie
Gast

Ich heisse seid 37 Jahren Stephanie und fand diesen Namen schon immer super.
Und mit "ph" geschrieben, sieht er auch noch richtig edel aus.
Danke an meine Eltern :-)

@ Hedwig
Gast

Das sehe ich genau so

Hedwig
Gast

Unsere jüngste Tochter heißt Stephanie :) Bis jetzt haben wir bloß positives Verhalten gegenüber des Namens erhalten :) Ich finde Stephanie schöner als Stefanie. Kommt mir irgendwie vollkommener rüber :D

Emily
Gast

Die Freundin meines Vaters heißt so.
Ich finde der Name ist wunderschön!
Gefällt mir!
Daumen hoch!

Stephanie
Gast

Ich habe meinen Namenn seid 28 Jahren und mochte ihn damals nicht und heute ebenfalls nicht. Keine Ahnung was sich meine Eltern dabei gedacht haben,aaaaber... wenn es um die schreibweise geht, bestehe ich auf mein "ph" und "ie" =)

Stephanie
Gast

Also ich finde und fand meinen Namen immer schön:-)
Bei meiner Arbeit werde ich aber von allen Steffi genannt und auch so geschrieben.
Mein Spitzname in der Schule damals ,war Zwiebel.Und von meiner Mutter und engsten Freunden ist mein Spitzname Jette.
Nur eines hat mich immer gestört und auch hute noch,das man meinen Namen immer mit f schreibt.Ich bestehe auf mein ph:-)
Lg

Kati
Gast

Ich will auch so heißen:* vielleicht im nächsten Leben:)

Stephanie
Gast

Als Kind mochte ich meinen Namen überhaupt nicht. Ich hatte auch noch so einen langen Nachnamen - Zimmermann - da hatte ich immer das Gefühl, die anderen sind eingeschlafen, wenn ich mit dem Vorstellen fertig bin. Und buchstaben muss man den Namen auch immer.
Stephanie werde ich heuer auch nicht gerufen. Ich bin immer nur Stephi. So stelle ich mich auch bei allen vor. Und durch meinen kürzeren Nachnamen nunmehr - meinem Ehemann sei Dank - klingt auch mein Vorname nicht mehr so ermüdend.

Stéphanie
Gast

Ich mag meinen namen nicht... eigentlich müsste man ihn französisch aussprechen (stefani) aber da ich in der schweiz wohne nennen mich alle schtefffani

ich mag das "st" einfach nicht
es klingt so grob....
meine tochter möchte ich eines tages delia, tiare oder luana nennen

Hanne
Gast

Das ist einer der Namen, die zu den zeitlos schönen gehört. Geht immer, ist trotz des Alters nicht altbacken und geht einem nicht so auf die Nerven, wie das leider bei manchen oftmals der Fall ist. Und passt zu jedem Nachnamen (Der sollte allerdings nicht allzu lang sein)

Alan
Gast

Also ich finde den Namen Stephanie (mit PH!!!) einfach nur zauberhaft und wundervoll. Das mag daran liegen, dass meine Traumfrau so heißt. Früher fand ich den Namen irgendwie "geht so", also denke ich das hat auch was damit zu tun welchen Menschen man damit verbindet!!! Also ich finde den Namen sehr cool! (*frech grins*)

Stephanie
Gast

Ich bin mit meinem Namen ebenfalls glücklich. Die Kurzform bei mir ist allerding "Steph" und nicht Stephie.

Stephanie
Gast

Ich wurde nach der Prinzessin von Monaco benannt und bin sehr stolz mit "ph" geschrieben zu werden, dass hat soo viel mer Stil als mit "f" außerdem hasse ich den Spitznamen Steffi, deshalb trage ich den sonen Namen : Steph!!!! Danke Mutti für die gute Wahl

mrs. x
Gast

upps das "mit§ war zu viel ;)
sollte zuerst ".... als mit f " heißen ;P

mrs. x
Gast

rein von der optik viel schöner als mit stefanie

hörnchen xy
Gast

Ich finde das das ein seeeeeehr schöner name ist ...(scherz)
da sie mir aber einen korb gab habe ich meine meinung über diesen namen geändert.. vil kommt es ja darauf an welche personen man damit verbindet .. also meine meinung ist das das ein name für ein leichtes mädchen ist..

Jojo
Gast

Ich finde Steffi cool.

Stephanie...
Gast

Ich finde auch, dass 'Stephanie' ein schöner Name ist.
Aber manchmal nervt es mich, dass mich manche mit einem f schreiben.
Ich finde 'Stephanie' sieht auch geschrieben besser aus als 'Stefanie'.

Sanni
Gast

Ich persönlich fand den Namen Stephanie mit ph immer am schönsten.
Dann wurde mir der Name eine Zeit lang durch eine unsymphatische Staphanie vermiest. ;-(
Jetzt kenne ich aber eine superliebe Stephanie und finde den Namen auch wieder so schön, wie früher.
Würde meine Tochter auch so nennen.(-:

Stephanie
Gast

Ich mag meinen Namen eig. auch. Allerdings machen sich manche n Scherz draus und sagen z.b. Stephaaaaaniieeee..das nervt. Bestehe eig auch auf Stephie oder Steffi ;) der rest ist mir einfach zu lang. LG

Stephanie
Gast

Ich heiße auch so und muss sagen, ich war immer mit meinem Namen zufrieden. Allerdings nennen mich natürlich alle Steffi, ist ja klar bei dreisilbigen Namen. Aber mir gefällt auch die Abkürzung sehr gut!

Stephanie
Gast

Oh auch eine die sich Steffy mit ''y'' nennt :D Ist ja was mensch .. Ich mochte den namen früher auch nie , weil ich nicht wusste was es bedeuten soll. Mittlerweile bin ich froh über meinen namen ..

Stephanie
Gast

Also, ich heiße auch Stephanie und habe vor einigen Jahren plötzlich damit angefangen mich 'Steffy' zu schreiben. Zum Glück wurde das auch von den Meisten sofort zur Kenntnis genommen und wenn mich nun mal wer anschreibt oder so, steht da auch immer 'Steffy'. Ich mag meinen Namen ehrlich gesagt nicht so und da musste dann etwas Besonderes her. Ich mag es zum Teufel nochmal nicht, wenn man mich mit 'Stephanie' anspricht. Da bestehe ich definitiv auf 'Steffy' ;)

Boris
Gast

Also Stephanie ist für mich (auch wenn der Name an sich nicht gerade selten ist) ein besonderer Name, da so das erste Mädchen hieß, in das ich mich verliebt habe. Irgendwie hat eine Stephanie/Stefani oder kurz Steffi bei mir immer sofort Pluspunkte ;)

Stephanie
Gast

Ich heiße auch Stephanie. Ich finde meinen Namen so mittelmäßig. Eigentlich sollte ich Sabrina heißen, also denke ich mal, bin ich noch ganz gut davon gekommen. :-) Den Namen finde ich - persönlich - noch schlimmer... Steph ist auch noch eine Abkürzung von Stephanie. Meine Mutter sagt das immer zu mir... -.-

stephanie
Gast

zum wunschkennzeichen...der kleine von einer freundin sagt immer snie zu mir, seit dem hab ich auch den spitznamen snie (spricht man sni)...find ich ganz süß, und ist nicht so geläufig wie steffi

lg

Stephanie
Gast

Brauche HILFE!!!! Möchte gerne ein wunschkennzeichen haben, irgendetwas was mit meinem namen zu tun hat, da ich aber für das wunschkennzeichen nur 4 BUCHSTABEN zur verfügung habe ist steffi zu lang. weiß wer eine abkürzung oder ähnliches für stephanie mit 4 buchstaben???

Anne1
Gast

Fande den Namen früher sehr schön.Er ist wohl ein bißchen aus der Mode gekommen.
Aber auch noch vergebbár.

Stephanie
Gast

Hallo!
Noch eine Stephanie mit "ph" :-) Früher mochte ich meinen Namen auch nicht unbedingt, aber mittlerweile finde ich ihn ganz okay - gibt, weiß Gott, schlimmere!
Zu allen, die sich hier auslassen: Als Mutter und bald wieder-Mama finde ich konsturktive Beiträge zu den Namen viel besser als dumme Kinderstreitigkeiten - ihr seid doch alle erwachsen, Leute, oder?
Liebe Grüße

Stephanie
Gast

Heii an alle!
Ich bin eine waschechte Stephanie.
Als ich klein war, mochte ich den Namen zwar nicht besonders, aber jetzt bin ich ganz zufrieden damit, da in meiner Umgebung eher weniger Stephanies rumlaufen.
Mein Spitzname ist Steffi und ich möchte auch, dass man ihn mit "ff" schreibt...finde ich nämlich persönlich schöner. Es nennen mich eigentlich alle Steffi, was mir nichts ausmacht...
tschau

Stefanie
Gast

Hallo ihr Lieben,
ich persönlich finde den Name sehr schön. Ich selbst bin Erzieher und bin immer ganz verliebt in meine "Kleinen" wenn sie beginnen meinen Namen zu sprechen z.B. "Stelli, Steffelie, Deffenie" :-)))!Stefanie wird, nach meiner Wahrnehmung, nur noch selten an kleine Menschen vergeben, sodass ich leider noch keine kleine "Prinzessin" mit meinem Namen kennen lernen durft...aber was nicht ist kann ja noch werden :-)!

Gisela
Gast

Also, manche Beiträge sind wirklich unerträglich. Ich habe den Eindruck, dass manche hier ihren ganzen Alltagsfrust ablassen, wahrscheinlich, weil sie im realen Leben nichts zu melden haben. Das ist aber nicht nur auf dieser Seite so. Da gehts doch gar nicht mehr um den Namen, sondern darum, sich gegenseitig fertig zu machen, was ist das für ein Niveau!

Stefanie mit f
Gast

Erstaunlicherweise werden sowohl Stefanies als auch Stephanies grundsätzlich immer falsch geschrieben. Bei mir heißt es immer "mit ph, oder?" - "nein, mit f!". Dass es auch den Stephanies mit dem falschen f so geht, ist doch paradox.
Können sich die Leute denn nicht auf eine Meinung einschießen und jede Stephanie / Stefanie nur nach dem ph fragen? Ist vom griechischen Ursprung her ja auch irgendwie logischer und würde dann nur noch die Stefanies nerven. Ist zwar auch blöd, aber wenigstens müssten wir uns nicht alle mit dem Problem rumärgern.

Stephanie wie sonst?
Gast

:D also mir gefällt der name nicht schlecht, leider ist es so wie es hier schon oft gesagt wurde, dass sehr viele Mädchen diesen Namen tragen und das echt nervig ist, schließlich will man ja besonders sein, aber wenigstens schreibt man uns mit ph was schon außergewöhnlicher ist. Leider ist es echt blöd, dass es zum namen keine wirklich tollen oder kreativen Spitznamen gibt. Mich nennen alle Steffi, aber das gefällt mir eigentlich nicht schlecht, nur dass es viele Stephanies/Stefanies mit diesem Spitznamen gibt und wenn jemand steffi ruft fühl ich mich immer angesprochen. Und mich nervt auch, dass der name echt lang ist und da ich auch noch einen sehr langen nachnamen habe sieht das bescheuert aus und ist blöd zu schreiben, aber sonst mag ich meinen Namen und bin froh, dass ich so heiße und nicht einen anderen namen trage der mir absolut nicht gefällt, oder mit dem man verspottet wird. Sg an alle stephanies!!!!!!!! Wir sollten zufrieden sein mit unserem namen! Hat ja auch ne coole bedeutung!

Steffi
Gast

Ich bin auch eine Stephanie mit ph und nach 21 Jahren hab ich mich damit angefreundet ;-) Ich sag halt auf Ämtern und auch überall anders wo jemand meinen Namen schreibt gleich dazu "mit ph", ist doch kein Problem.
Mag sein, dass es ein Allerweltsname ist, ich finde ihn trotzdem sehr schön und ich möchte eigentlich keinen anderen.
Würde ich nicht Stephanie heißen, dann wahrscheinlich Andrea oder Marita.

Millicent@Romina und Jemand
Gast

Der Name Stephanie ist ein sehr schöner Name. Für die jenigen die nicht alles gelesen haben, ist manches vielleicht nicht ganz verständlich.
Leider (oder Gott sei Dank) ist der Kommentar dieser Stephanie von der Millicent Seite gelöscht worden. Mein Kommentar von 17:26Uhr ist eine Kopie von Stephanies Kommentar zu Millicent. Die drei Sterne stehen für : ...***.
Ich finde es unerträgliche wie manche Leute sich hier benehmen und andere Menschen beleidigen oder kränken. Hinter jedem Namen steht ein Mensch! Also wenn ihr DIESE Stephanie verteidigen wollt, bitte . Ich denke solche Nutzer wie DIESE Stepanie hat diese Seite nicht verdient. Seit nett zueinander!

Romina
Gast

Millicent spielt sich hier nur dumm auf. Stephanie hat nichts verbrochen, Millicent scheint es aber sehr lustig zu finden, andere Leute dumm anzumachen, ohne zu sehen, wie lächerlich sie sich selbst damit macht.
Hoffentlich liest Stephanie diesen ganzen kindischen Kram wirklich nicht mehr, ist nur Zeitverschwendung.

Und nun weshalb ich eigentlich hier bin: Meine beste Freundin heißt Stephanie! Kurz Stephi. Ich finde den Namen zwar hübsch, aber gleichzeitig auch schon etwas langweilig. Kenne sehr viele Stephis/Steffis.

jemand
Gast

also millicent ist echt nicht ernst zu nehmen. Versuchts erst gar nicht. Manche Leute sind einfach nur peinlich. Kein Rückgrat und keine Ahnung. Aber andere doof anmachen....
tztztz...

@millicent
Gast

Gebe dir absolut recht, der name ist ***, würde ihn auch nie vergeben