Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Brooklyn Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Brooklyn ist ein Vorname für Jungen und Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

239 Stimmen (Rang 1279)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1279

Rang 1279
Mit 239 erhaltenen Stimmen belegt Brooklyn den 1279. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Brooklyn ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Baby mit Namen Brooklyn

Was bedeutet der Name Brooklyn?

Der früher männliche, heute aber meist weibliche Vorname Brooklyn ist eine mit der Verniedlichungsendung "-lyn" erweiterte Form des englischen Namens Brook. Dieser entstammt einem englischen Beinamen bzw. Familiennamen, der wiederum ursprünglich auf eine Ortsbezeichnung zurückgeht. Der Name bedeutet übersetzt "die am Bach Wohnende" oder einfach auch nur "das Bächlein".

Seine Ursprünge liegen im altenglischen Wort brōc für "der Bach", "der kleine Strom" oder "der Wasserlauf".

Möglicherweise entstand der Name Brooklyn auch aus dem Namen eines Stadtbezirks von New York City, der ursprünglich nach der niederländischen Stadt Breukelen benannt wurde. Seine Bedeutung lautet in diesem Zusammenhang "das zerbrochene Land", hergeleitet vom niederländischen breuk für "brechen" oder aber "das Sumpfland", abgeleitet vom niederländischen broek für "der Sumpf" und "das Moor".

Brooklyn ist ein Borough der US-Stadt New York City. Weiterhin ist Brooklyn die anglisierte Form vom niederländischen "Breukelen", so hieß der Ort bevor die Engländer kamen.

Andere Varianten sind Brooke, Brooklin, Brooklynn und Brookelle. Als reine männliche Form ist Brooks gebräuchlich.

Woher kommt der Name Brooklyn?

Wortherkunft

Brooklyn ist ein männlicher und weiblicher Vorname altenglischer Herkunft mit der Bedeutung "die am Bach Wohnende".

Wortzusammensetzung

brook = der Bach (Englisch) oder
brōc = der Bach, der Wasserlauf, der kleine Strom (Altenglisch) oder
breuk = brechen (Niederländisch) oder
broek = der Sumpf, das Moor (Niederländisch)

Wie spricht man Brooklyn aus?

Aussprache von Brooklyn: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Brooklyn auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Brooklyn?

Brooklyn ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 311. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2008 mit Platz 147.

In den letzten zehn Jahren wurde Brooklyn etwa 100 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 1074. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 1147.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Brooklyn

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Brooklyn in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 311 307 246 147 (2008)

In Deutschland wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (140 Mal von 2010 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - - - 131 (2005)

In Österreich wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (10 Mal von 1984 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz - - - 152 (2019)

In der Schweiz wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1930 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 210 (2013)

In der Niederlande wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (110 Mal von 1930 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien - - - 170 (2002)

In Belgien wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (60 Mal von 1995 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 423 426 436 414 (2001)

In Frankreich wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 80 Mal als Erstname vergeben (160 Mal von 1930 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Dänemark - - - 136 (2018)

In Dänemark wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1985 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
England - 314 294 199 (2008)

In England wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 1.200 Mal als Erstname vergeben (3.000 Mal von 1996 bis 2021).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 115 118 117 115 (2022)

In Schottland wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 80 Mal als Erstname vergeben (200 Mal von 1974 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 134 135 134 121 (2019)

In Irland wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 110 Mal als Erstname vergeben (240 Mal von 1964 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 76 80 82 76 (2022)

In Nordirland wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (170 Mal von 1997 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 872 879 861 690 (1982)

In den USA wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 650 Mal als Erstname vergeben (1.700 Mal von 1930 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 208 222 211 208 (2022)

In Kanada wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (80 Mal von 1980 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Neuseeland - - - 64 (2010)

In Neuseeland wurde Brooklyn in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (410 Mal von 1954 bis 2022).

Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland (1954-2022)
Platzierungen von Brooklyn in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland in den Jahren 1954-2022

Brooklyn in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Brooklyn in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 153 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 196 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 213 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 216 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 231 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 234 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 241 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 246 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 246 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 307 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 311 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 147
  • Schlechtester Rang: 311
  • Durchschnitt: 217.27

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Brooklyn

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Brooklyn im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 209 im Februar 2020
Rang 221 im März 2020
Rang 0 im April 2020
Rang 216 im Mai 2020
Rang 222 im Juni 2020
Rang 0 im Juli 2020
Rang 0 im August 2020
Rang 218 im September 2020
Rang 0 im Oktober 2020
Rang 0 im November 2020
Rang 198 im Dezember 2020
Rang 0 im Januar 2021
Rang 205 im Februar 2021
Rang 0 im März 2021
Rang 0 im April 2021
Rang 0 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 0 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 143 im Oktober 2021
Rang 0 im November 2021
Rang 177 im Dezember 2021
Rang 215 im Januar 2022
Rang 181 im Februar 2022
Rang 184 im März 2022
Rang 185 im April 2022
Rang 0 im Mai 2022
Rang 149 im Juni 2022
Rang 157 im Juli 2022
Rang 0 im August 2022
Rang 149 im September 2022
Rang 0 im Oktober 2022
Rang 123 im November 2022
Rang 122 im Dezember 2022
Rang 0 im Januar 2023
Rang 125 im Februar 2023
Rang 137 im März 2023
Rang 122 im April 2023
Rang 0 im Mai 2023
Rang 116 im Juni 2023
Rang 0 im Juli 2023
Rang 0 im August 2023
Rang 108 im September 2023
Rang 125 im Oktober 2023
Rang 132 im November 2023
Rang 0 im Dezember 2023
Rang 159 im Januar 2024
Feb Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2020 2021 2022 2023
  • Bester Rang: 108
  • Schlechtester Rang: 352
  • Durchschnitt: 207.87

Geburten in Österreich mit dem Namen Brooklyn seit 1984

Brooklyn belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 590. Rang. Insgesamt 10 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
590 10 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Brooklyn besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (5)
  • 40.0 % 40.0 % Baden-Württemberg
  • 20.0 % 20.0 % Bayern
  • 20.0 % 20.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 20.0 % 20.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (3)
  • 66.7 % 66.7 % Steiermark
  • 33.3 % 33.3 % Vorarlberg
Verbreitung in der Schweiz (0)
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Brooklyn? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Brooklyn als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Brooklyn besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Brooklyn.

Häufigkeit des Vornamens Brooklyn nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Brooklyn

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Brook
  • Brooke
  • Brooks
  • Lyn

Beliebte Doppelnamen mit Brooklyn

Brooklyn in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Brooklyn

Brooklyn Beckham
älterster Sohn von David und Victoria Beckham
Brooklyn Bridge
Brücke in New York
Brooklyn Danielle Decker
US-Amerikanisches Model & Schauspielerin

Brooklyn in der Popkultur

Brooklyn
Lied von Glockenbach

Brooklyn in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Brooklyn wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
8 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Broo-k-lyn
Endungen
-oklyn (5) -klyn (4) -lyn (3) -yn (2) -n (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Brooklyn - gebildet werden können.
Rückwärts
Nylkoorb (Mehr erfahren)Brooklyn ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit (Mehr erfahren)

Brooklyn in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000010 01110010 01101111 01101111 01101011 01101100 01111001 01101110
Dezimal
66 114 111 111 107 108 121 110
Hexadezimal
42 72 6F 6F 6B 6C 79 6E
Oktal
102 162 157 157 153 154 171 156

Brooklyn in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Brooklyn anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
17456 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
B624 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
BRKLN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Brooklyn buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Berta | Richard | Otto | Otto | Kaufmann | Ludwig | Ypsilon | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Bravo | Romeo | Oscar | Oscar | Kilo | Lima | Yankee | November

Brooklyn in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Brooklyn in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Brooklyn
Altdeutsche Schrift
Brooklyn
Lateinische Schrift
BROOKLYN
Phönizische Schrift
𐤁𐤓𐤏𐤏𐤊𐤋𐤅𐤍
Griechische Schrift
Βροοκλψν
Koptische Schrift
Ⲃⲣⲟⲟⲕⲗⲩⲛ
Hebräische Schrift
ברעעכלון
Arabische Schrift
بــرــعــعــكــلــوــن
Armenische Schrift
Բռոոքլըն
Kyrillische Schrift
Брооклын
Georgische Schrift
Ⴁროოკლვნ
Runenschrift
ᛒᚱᚮᚮᚴᛚᛦᚾ
Hieroglyphenschrift
𓃀𓂋𓅱𓅱𓎡𓃭𓇌𓈖

Brooklyn barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Brooklyn an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Brooklyn im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Brooklyn im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Brooklyn in Blindenschrift (Brailleschrift)

Brooklyn in Blindenschrift (Brailleschrift)

Brooklyn im Tieralphabet

Brooklyn im Tieralphabet

Brooklyn in der Schifffahrt

Der Vorname Brooklyn in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-··· ·-· --- --- -·- ·-·· -·-- -·

Brooklyn im Flaggenalphabet

Brooklyn im Flaggenalphabet

Brooklyn im Winkeralphabet

Brooklyn im Winkeralphabet

Brooklyn in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Brooklyn auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Brooklyn als QR-Code

Brooklyn als QR-Code

Brooklyn als Barcode

Brooklyn als Barcode

Wie denkst du über den Namen Brooklyn?

Wie gefällt dir der Name Brooklyn?

Bewertung des Namens Brooklyn nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.3 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Brooklyn?

Ob der Vorname Brooklyn auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (42.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (26.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (15.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (80.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (26.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (19.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (19.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (15.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (15.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (42.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (19.2 %)
Was denkst du? Passt Brooklyn zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Brooklyn ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (53.3 %) modern (80.4 %) wohlklingend (69.6 %) männlich (52.2 %) attraktiv (63.0 %) sportlich (68.5 %) intelligent (67.4 %) erfolgreich (67.4 %) sympathisch (72.8 %) lustig (65.2 %) gesellig (63.0 %) selbstbewusst (75.0 %) romantisch (53.3 %)
von Beruf
  • Model (4)
  • Sänger (2)
  • Boxer (1)
  • Fotograf (1)
  • Fußballspieler (1)
  • Verkäufer (1)
  • Künstler (1)
  • Schauspieler (1)
  • Make up-Artist (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Brooklyn und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Brooklyn ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Brooklyn

Kommentar hinzufügen
Anonym
Gast

Mag ich zwar bissel verrückt aber hey ich bin auch verrückt😂🤣😂

Gast
Gast

Ich finde den Namen im nicht englischsprachigen Umfeld doch eher unpassend. Mit entsprechendem Bezug (ein Elternteil kommt aus den USA o.Ä.) ist es machbar, andernfalls birgt der Name die Gefahr des Kevinismus.

@lol: Es heißt 'plump', 'deutsche' als Adjektiv wird klein geschrieben und du hast drei Kommata vergessen.

Brooklyn
Gast

Ich heiße selber Brooklyn und komme ursprünglich aus Amerika. Mir gefällt mein Name sehr gut und er gilt in Amerika nicht als "trashy". In Deutschland ist er eher selten (zumindest kenne ich keinen der so heißt), was vielleicht auch daran liegt das er im Zusammenhang mit einem deutschen Nachnamen nicht mehr so schön klingt. Es gibt mehrere Namen die von Städten kommen. Paris, Sofia, Austin, Orlando, Kimberley, usw. Ich persönlich finde, sie haben mehr Bedeutung wie ein ziemlich gängiger Name wie Anna oder Mia. Davon gibt es ja nun wirklich viele.

lol
Gast

Was für hater hier unterwegs sind. Hauptsache alle schimpfen über einen Namen, ist doch Geschmackssache, und ihr müsste doch ohnehin nicht damit leben.

Gibt sehr viele sehr schlimme Deutsche Namen die noch dazu extrem häufig sein, was daran schön ist muss auch erstmal einer erklären, nur weil es ein außergewöhnlicher Name ist wird er gleich als blump, ideenlos und dumm abgestempelt.

Gast
Gast

Modename.

gast24
Gast

Hallo,
wir leben in deutschland!!! wieso lebt ihr eure vermeintliche kreativität dann nicht dementsprechend aus? z.b. mit berlin, kiel, bottrop oder castrop rauxel als ausgefallener doppelname?! da kommt niemand drauf, weil's noch kein vermeintlicher promi vorgemacht hat ..., denkt an eure kinder, die ihr leben lang unter eurer geschmacklosigkeit leiden müssen!!!

Ally
Gast

Ich finde den Namen Brooklyn richtig schön, vor allem weil man ihn für Mädchen UND Jungs nehmen kann. Ich würde mein Kind später gerne so nennen, nur weiß Ich jetzt schon dass es viele geben wird die Probleme bei der Aussprache haben werden :D

Jennifer
Gast

Das name ist in Amerika häufigstem für Mädchen. Seit 2005 kommt est höher als nummer 50, am beliebsten namen, fast 7000 kleinen Mädchen pro Jahr.
Es ist oft als doppleform nacht gedacht-
Brooke, ein Bach, is nur für Mädchen benützt.
Lynn als alternativ Schreibweise für Linda/e ist auch sehr weiblich.

Mandy
Gast

Hallo meine sohn heisst brooklyn-Maurice und wir kommen sehr gut durchs leben damit und ihm gefällt der name..Brooklyn ist ein männlicher wieweiblicher name..deshalb sollte man immer einen eideutigen zweitnamen nehmen....

Lucy
Gast

Ich finde den Namen Brooklyn seeehr schön!!!
Allerdings würde ich meine Tochter aus keinen Fall in Deutschland so nennen denn Brooklyn Müller/Schmidt klingt echt total bescheuert!
Also Daumen hoch für den Namen in englischsprachigen Ländern!

Anna
Gast

Oh der Name ist so toll, ich liebe ihn! *-*

ben
Gast

Mir persönlich gefällt der Name Felix Brooklyn sehr gut

mausi
Gast

Von meinem freund die schwester die heißt Brooklyn ich finde den namen richtig coolwill auch so heißen

Flynn
Gast

Brooklyn in Deutschland halte ich für nicht sehr optimal. Selbst in den USA gilt der Name schon als "trashy"...

Alex
Gast

@Silvia vom 7.Sept. 2012
"Brooklyn Tyler Damiano" - ich dachte, schlimmer als Chastity-Claire geht es nicht mehr...aber ich werde immer wieder eines Schlechteren belehrt

?
Gast

Hängt die "Besonderheit" eines Kindes von einem Namen ab???

na ja
Gast

Wie du meinst.

Nana Schäffer
Gast

Es geht hier auch um mein persönliches Empfinden. Ich finde das Untergehen in der Masse romantisch. Oder die Lichter in der Nacht. Vielleicht gefällt mir der Name deshalb. Keine Ahnung.

Hä?
Gast

Großstädte sind romantisch? Das wär mir neu. Sie mögen ein paar romantische Fleckchen haben aber generell sind Großstädte laut, hektisch und unpersönlich.
Städtenamen gehen gar nicht für Kinder.

Nana Schäffer
Gast

Hmm, irgendwie finde ich es ja romantisch, seinem Kind einen Städtenamen zu geben... Großstädte sind generell romantisch. Brooklyn als Name gefällt mir. Und es erinnert mich an "Brooklyn Blurs". Hübsch.

Tian
Gast

Damit kann ich überhaupt nichts anfangen.

Ellen
Gast

In der USA, Australien ein ganz normaler Name. Also, mir gefällt er!

sandra
Gast

Mein sohn 2 jahre alt heisst brooklyn und es passt einfach toll zu ihm liebe grüsse an alle besonderen kinder namens brooklyn da draussen

Dilay
Gast

Also ich persönlich würde eher ein Mädchen als einen Jungen Brooklyn nennen...

@Johanna
Gast

Was ist an de Namen Brooklyn so lustig? Bloß weil ein Ort so heißt? Ich heiße Brooklyn, bis jetzt hat noch keiner drüber gelacht, habe eher Komplimente dafür gekriegt :/ Einige fanden den Namen etwas fragwürdig, aber lustig?-Keiner

Karen
Gast

Hallo!
Unser 5. Kind trägt ebenfalls den Namen Brooklyn (*13.01.13). Seine Geschwister heißen Timothy Dean (12), Joy Cassia (8), Amaya Mae (7) und Tyler Nathan (2).
Brooklyns ZN ist Marvel, was übersetzt "Wunder" heißt.

Was ich noch anmerken möchte ist, dass mein Mann Dean Amerikaner ist und wir seit 11 Jahren in den USA leben.

Mein Mann und ich hatten vor anderthalb Jahren eine schweren Schicksalsschlag, seine Mutter hatte einen lebensbedrohenden Autounfall, doch sie wurde nach Diagnose einer Überlebenschance von ca. 10% doch noch gerettet, und zwar von einem Arzt, welcher mit Vornamen Brooklyn hieß. So kamen wir zu dem Namen. Wir verdanken diesem Mann sehr viel.

Da Lyns eine Frühgeburt war und es quasi 50-50 stand ob er überlebt oder nicht, bekam er den ZN Marvel.
Wir sind wahnsinnig dankbar, dass wir beide Menschen in unserem Leben haben dürfen!

Liebe Grüße an alle Brooklyns da draußen!

Karen und Dean mit Tim, Joy, Ammy, Ty und Lyns.

...
Gast

Der passt hier irgendwie nicht her

Normen Mex
Gast

Unser kleiner heißt auch Brooklyn, und bis jetzt gab es nur positive Resonanzen.

Nochmal zur Info: Der Name ist schon viel älter, als der Stadtteil New Yorks; Er kommt vermutlich aus den BeNeLux-Staaten und bedeutet sinngemäß "Der, der am Fluß wohnt".

Ja und ?
Gast

Interessiert das jemanden?

Solveig
Gast

Der Sohn von Victoria und David Beckham heißt so!!

???
Gast

Mein Sohn 4 Jahre heisst Brooklyn-Matt-Mason. Ich finde den Namen Brooklyn einfach toll. Viel besser als die gewöhnlichen.

??? Brooklyn-MAD-Mason ??? LOL

???
Gast

Man merkt schon, dass die Namenswahl kostenlos ist...

Wenigstens beim Namenseintrag ein Hauch große weite Welt (LOL)

Wieso "Brooklyn" ... es gibt ja auch "Bronx" oder "Harlem" ?!?!?

Hanne
Gast

Ich muss mich leider den Gegenstimmen anschließen, ganz schlimme Kombination. Und ich will mal lieber nicht nach dem Nachnamen fragen, ob der passt oder nicht. Man muss ein Kind nicht durch Namen aufwerten wollen, die vorwiegend negativ auffallen werden. Denkt mal an das Kind und nicht nur daran, euch selbst zu verwirklichen.

Silvia
Gast

Unser Sohn wird in 6 Tagen geboren .. und er wird Brooklyn Tyler Damiano heissen ... wir haben sehr wohl Menschen die uns ganz offen und ehrlich sagen wie kacke sie den Namen Brooklyn finden, jedoch genau so viele die ihn auch cool finden, und MIR persönlich ist es scheissegal, wer den Namen cool findet oder nicht .. WIR (die Eltern und Brüder die übrigens Cem Joey und Leo (amerikanisch ausgesprochen) heissen, finden ihn super

Mimi Jons
Gast

Ich finde den Name Brooklyn so schön mein Son wierd auch Brooklyn heissen

egal
Gast

Ob männlich oder weiblich, muss nicht sein

Johanna
Gast

Brooklyn ist einer der Boroghs von NYC. Ich denke, das ist zwar jedem selbst überlassen, aber ich würde mein Kind nicht so nennen. Ich finde, das passt einfach nicht. In der Schule haben wir in Englisch z.B gerade das Thema New York, wenn jetzt einer in der Klasse Brooklyn gehießen hätte, hätten sicher alle gelacht, ich eingeschlossen. Unsere Klasse ist super und ich kann mit SICHERHEIT sagen, dass wir das nicht gehässig meinen, aber trotzdem...

Ich nenne mein Kind doch auch nicht Manhatten, Bronx, Queens oder gar Staten Islands!

Brooklyn klingt ganz hübsch(für ein Mädchen), aber da es auch eine Art Städtename ist, finde ich ihn nicht vergebbar. Sorry!

chef
Gast

Ich dachte brooklyn wäre ein weiblicher name. Vielleicht kennt einer von euch das Model und schauspielerin brooklyn decker.

Käty
Gast

Ich finde den Namen Brooklyn total schön und überlege, meine Tochter so zu nennen.
Hier in Deutschland mag der Name zwar selten sein, aber zum Beispiel in British Columbia war Brooklyn im Jahr 2009 auf Platz 20 der beliebtesten Mädchennamen, in Saskatchewan sogar auf Platz 5. Daher denke ich, so außergewöhnlich ist der Name Brooklyn eigentlich nicht.
Und auch wenn Brooklyn ein Unisexname ist, für mich klingt er sehr weiblich, er endet schließlich auf -lyn. Und Lynn ist ja wohl ein weiblicher Vorname.

Terrornine
Gast

Also mein kleiner heißt Brooklyn Lennox. Ich habe mich sofort in den namen Brooklyn verliebt. Meine güte hier gibt es so viele intolerante menschen. Schlussendlich muss doch jede mutter selber wissen wie sie ihr kind nennt. Und jeder der den namen hört, sagt das der richtig cool ist und selbst so einen schönen namen haben wollen. Ich meine deutsche namen werden doch auch bei den amis verwendet und warum sollten junge eltern nicht ihre kinder einen amerikanischen namen geben!

Paris71
Gast

Mein Sohn 4 Jahre heisst Brooklyn-Matt-Mason. Ich finde den Namen Brooklyn einfach toll. Viel besser als die gewöhnlichen.

ich
Gast

Lieber hans,franz,paul,kevin oder finn,brooklyn geht gar nicht

wie
Gast

Wärs mit Tweelbäke? ;)

Sandra
Gast

Also mein Sohn heisst Brooklyn und ist im Jahr 2003 geboren hatte probleme weil kein Mensch den Name in Kiel kannte ,musste beweisen das es den Namen schon mal gab .Also ich finde den Name einfach super hat nicht jeder ,schreklich finde ich Namen wie jeder Hans und Franz heisst Paul Kevin Finn oder so.

hä@lisa-marie
Gast

Was für eine gebühr,mein sohn ist in nizza geboren,da war nix gebühr

...
Gast

Geht nur, wenn man auch einen englischen Nachnamen hat.

Lisa-Marie
Gast

Mein Sohn (12) heißt Brooklyn-Daniel. Er findet seinen Namen toll und seine Freunde ebenfalls. Wir mussten allerdings keine Gebühr bezahlen da mein Sohn in den USA zur Welt kam.

Nelly
Gast

Amerika hat zu viele komische Namen,weiß gar nicht wiso die her so beliebt sind!

brooklyn colin
Gast

Warum nicht ,der name ist doch nicht alles oder.

@Hm
Gast

Und was hat das bitte mit dem Thema hier zu tun ??
Ich kenne Deutsche mit polnischen, italienischen, arabischen und sonstigen NACHnamen, Brooklyn als VORNAME ist immer daneben!
Oder fändest du Bottrop oder Castrop Rauxel zu einem russischen Nachnamen schön ?

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Brooklyn schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Shadrach, Channing, Rafik, Anakin, Tyrique, Turan, Deyan, Blend, Sofian und Sambin.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Panteleimon

Noch kein Kommentar vorhanden

Panteleimon würde sich etwas mehr Interesse an seinem Namen wünschen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Panteleimon?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Namensgebung im antiken Rom
Hintergrundwissen über römische Namen

Namensgebung im antiken Rom

Aktuelle Umfrage

Hättest Du lieber einen Jungen oder ein Mädchen?