Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Heidi

Heidi ist ein weiblicher Vorname althochdeutscher Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

9431 Stimmen (Rang 46)
1 x auf Lieblingslisten
4 x auf No-Go-Listen
46

Rang 46
Mit 9431 erhaltenen Stimmen belegt Heidi den 46. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Heidi ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Heidi

Was bedeutet der Name Heidi?

Bedeutung

althochdeutsch: Koseform für Adelheid (adal=edel, vornehm; heit=Wesen, Art)
oder von zweigliedrigen Namen wie Heidemarie, Heidelinde, Heidrun

englisch: Heather

Wann hat Heidi Namenstag?

  • 16. Dezember

Wie spricht man Heidi aus?

Aussprache von Heidi: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Heidi auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Heidi?

Heidi ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 179. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 48. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 137. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Heidi

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Heidi in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 179 172 173 48 (2005)
Österreich 109 105 102 102 (2018)
Schweiz 136 141 145 121 (2002)
Niederlande - - - 74 (1973)
Belgien - - 221 221 (2018)
Frankreich 431 414 416 234 (1980)
Polen - - 183 167 (2003)
Dänemark 129 135 131 17 (1985)
Schweden 161 157 167 147 (2001)
Norwegen 115 118 119 2 (1969)
England 93 91 84 75 (2016)
Schottland 73 80 80 73 (2020)
Irland 69 57 68 57 (2019)
Nordirland 63 57 72 57 (2019)
USA 349 351 331 59 (1974)
Kanada 131 175 150 115 (1981)
Australien - 76 - 57 (1973)
Neuseeland 56 60 58 56 (2020)

Heidi in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Heidi in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 48 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 49 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 74 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 104 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 113 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 154 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 173 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 175 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 173 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 172 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 179 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 48
  • Schlechtester Rang: 185
  • Durchschnitt: 137.93

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Heidi

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Heidi im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 141 im September 2018
Rang 146 im Oktober 2018
Rang 128 im November 2018
Rang 134 im Dezember 2018
Rang 155 im Januar 2019
Rang 137 im Februar 2019
Rang 133 im März 2019
Rang 128 im April 2019
Rang 124 im Mai 2019
Rang 115 im Juni 2019
Rang 125 im Juli 2019
Rang 107 im August 2019
Rang 105 im September 2019
Rang 104 im Oktober 2019
Rang 106 im November 2019
Rang 109 im Dezember 2019
Rang 115 im Januar 2020
Rang 160 im Februar 2020
Rang 158 im März 2020
Rang 176 im April 2020
Rang 173 im Mai 2020
Rang 182 im Juni 2020
Rang 183 im Juli 2020
Rang 170 im August 2020
Rang 162 im September 2020
Rang 166 im Oktober 2020
Rang 158 im November 2020
Rang 167 im Dezember 2020
Rang 191 im Januar 2021
Rang 162 im Februar 2021
Rang 155 im März 2021
Rang 137 im April 2021
Rang 137 im Mai 2021
Rang 117 im Juni 2021
Rang 111 im Juli 2021
Rang 122 im August 2021
Rang 110 im September 2021
Rang 124 im Oktober 2021
Rang 113 im November 2021
Rang 144 im Dezember 2021
Rang 161 im Januar 2022
Rang 145 im Februar 2022
Rang 140 im März 2022
Rang 125 im April 2022
Rang 125 im Mai 2022
Rang 115 im Juni 2022
Rang 114 im Juli 2022
Rang 123 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 104
  • Schlechtester Rang: 272
  • Durchschnitt: 155.53

Geburten in Österreich mit dem Namen Heidi seit 1984

Heidi belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 254. Rang. Insgesamt 691 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
254 691 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Heidi besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (291)
  • 11.3 % 11.3 % Baden-Württemberg
  • 18.9 % 18.9 % Bayern
  • 6.5 % 6.5 % Berlin
  • 2.4 % 2.4 % Brandenburg
  • 0.3 % 0.3 % Bremen
  • 1.4 % 1.4 % Hamburg
  • 2.4 % 2.4 % Hessen
  • 3.1 % 3.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.6 % 7.6 % Niedersachsen
  • 12.7 % 12.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.1 % 3.1 % Rheinland-Pfalz
  • 0.7 % 0.7 % Saarland
  • 13.1 % 13.1 % Sachsen
  • 7.2 % 7.2 % Sachsen-Anhalt
  • 3.8 % 3.8 % Schleswig-Holstein
  • 5.5 % 5.5 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (17)
  • 11.8 % 11.8 % Burgenland
  • 5.9 % 5.9 % Kärnten
  • 5.9 % 5.9 % Niederösterreich
  • 11.8 % 11.8 % Oberösterreich
  • 17.6 % 17.6 % Salzburg
  • 11.8 % 11.8 % Steiermark
  • 17.6 % 17.6 % Tirol
  • 5.9 % 5.9 % Vorarlberg
  • 11.8 % 11.8 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (32)
  • 12.5 % 12.5 % Aargau
  • 3.1 % 3.1 % Appenzell Ausserrhoden
  • 3.1 % 3.1 % Basel-Landschaft
  • 12.5 % 12.5 % Bern
  • 3.1 % 3.1 % Graubünden
  • 12.5 % 12.5 % Luzern
  • 3.1 % 3.1 % Nidwalden
  • 3.1 % 3.1 % Obwalden
  • 3.1 % 3.1 % Schaffhausen
  • 3.1 % 3.1 % Solothurn
  • 3.1 % 3.1 % St. Gallen
  • 3.1 % 3.1 % Thurgau
  • 3.1 % 3.1 % Uri
  • 31.2 % 31.2 % Zürich

Dein Vorname ist Heidi? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Heidi als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Heidi besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Heidi.

Häufigkeit des Vornamens Heidi nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Heidi

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Bünzli
  • Deidi
  • Haete
  • Hayde
  • Heidchen
  • Heide
  • Heidelberry
  • Heidelinde
  • Heiderl
  • Heiderle
  • Heidiheida
  • Heidilein
  • Heidilinde
  • Heidily
  • Heidinchen
  • Heidischatz
  • Heidle
  • Heidsi

Häufigste Nachnamen

  1. Heidi Müller
  2. Heidi Fischer
  3. Heidi Weber
  4. Heidi Schneider
  5. Heidi Schmidt
  6. Heidi Wagner
  7. Heidi Becker
  8. Heidi Bauer
  9. Heidi Meyer
  10. Heidi Koch
  11. Heidi Klein
  12. Heidi Hoffmann
  13. Heidi Meier
  14. Heidi Schmid
  15. Heidi Schäfer
  16. Heidi Braun
  17. Heidi Zimmermann
  18. Heidi Schulz
  19. Heidi Hofmann
  20. Heidi Schwarz
  21. Heidi Huber
  22. Heidi Neumann
  23. Heidi Wolf
  24. Heidi Richter
  25. Heidi Kaiser
  26. Heidi Schröder
  27. Heidi Mayer
  28. Heidi Maier
  29. Heidi Werner
  30. Heidi Herrmann

Heidi in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Heidi

Heidi
Romanfigur
Heidi Abel
Schweizer Moderatorin
Heidi Alice Voight
amerikanisches Model
Heidi Attenberger
Rennruderin aus Deutschland
Heidi Baader-Nobs
schweizer Komponistin
Heidi Bender
deutsche Badmintonspielerin
Heidi Berry
amerikanische Sängerin
Heidi Biebl
deutsche Alpine Skirennläuferin
Heidi Bruggmann
schweizer Komponistin
Heidi Brühl
Deutsche Sängerin und Schauspielerin
Heidi Brunner
schweizer Sängerin
Heidi Danne
Figur (Unter uns)
Heidi El Tabakh
kanadische Tennisspielerin
Heidi Gerhard
Sprinterin aus Deutschland
Heidi Gjermundsen Broch
Schauspielerin aus Norwegen
Heidi Hansen
deutsche Schauspielerin
Heidi Hollinger
Fotografin aus Kanada
Heidi Johansen
dänische Fußballspielerin
Heidi Joschko
Schauspielerin aus Deutschland
Heidi Kabel
Schauspielerin
Heidi Kivela
Fußballerin aus Finnland
Heidi Klum
Model
Heidi Leupolt
Schauspielerin aus Deutschland
Heidi Mahler
Deutsche Schauspielerin
Heidi Menacher
Badmintonspielerin aus Deutschland
Heidi Mendez
spanische Schauspielerin
Heidi Mollenhauer
weißrussische Schauspielerin
Heidi Montag
Amerikanische Sängerin
Heidi Müller
deutsche Tischtennisspielerin
Heidi Perlman
Filmproduzentin aus den USA
Heidi Range
Sängerin bei den Sugababes
Heidi Schüller
Deutsche Sportlerin
Heidi Specker
deutsche Künstlerin
Heidi Stern
bekannt als Jennifer Rush
Heidi Swedberg
amerikanische Schauspielerin
Heidi Talbot
irische Sängerin
Heidi Tübinger
deutsche Malerin
Heidi Westphal
polnische Rennruderin
Heidi Zeller-Bähler
Skifahrerin aus der Schweiz
Heidi-Elke Gaugel
deutsche Leichtathletin

Heidi in der Popkultur

Heidi
Waisenmädchen in dem bekannten Kinderroman

Heidi als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Heidi wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 2 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Heidi (0x)

    Hochdruckgebiet Heidi
  • Tiefdruckgebiet Heidi (2x)

    Tiefdruckgebiet Heidi
    • 16.06.2012
    • 30.03.1999

Heidi in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Heidi wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Hei-di
Endungen
-eidi (4) -idi (3) -di (2) -i (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Heidi - gebildet werden können.
Rückwärts
Idieh (Mehr erfahren)Heidi ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Heidi in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001000 01100101 01101001 01100100 01101001
Dezimal
72 101 105 100 105
Hexadezimal
48 65 69 64 69
Oktal
110 145 151 144 151

Heidi in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Heidi anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
2 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
H300 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
HT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Heidi buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Heinrich | Emil | Ida | Dora | Ida
Internationale Buchstabiertafel
Hotel | Echo | India | Delta | India

Heidi in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Heidi in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Heidi
Altdeutsche Schrift
Heidi
Lateinische Schrift
HEIDI
Phönizische Schrift
𐤇𐤄𐤉𐤃𐤉
Griechische Schrift
Ηειδι
Koptische Schrift
Ϩⲉⲓⲇⲓ
Hebräische Schrift
חהידי
Arabische Schrift
حــهــيــدــي
Armenische Schrift
Հեիդի
Kyrillische Schrift
Хеиди
Georgische Schrift
Ⴠეიდი
Runenschrift
ᚺᛂᛁᛑᛁ
Hieroglyphenschrift
𓉔𓇌𓇋𓂧𓇋

Heidi barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Heidi an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Heidi im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Heidi im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Heidi in Blindenschrift (Brailleschrift)

Heidi in Blindenschrift (Brailleschrift)

Heidi im Tieralphabet

Heidi im Tieralphabet

Heidi in der Schifffahrt

Der Vorname Heidi in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

···· · ·· -·· ··

Heidi im Flaggenalphabet

Heidi im Flaggenalphabet

Heidi im Winkeralphabet

Heidi im Winkeralphabet

Heidi in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Heidi auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Heidi als QR-Code

Heidi als QR-Code

Heidi als Barcode

Heidi als Barcode

Wie denkst du über den Namen Heidi?

Wie gefällt dir der Name Heidi?

Bewertung des Namens Heidi nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Heidi?

Ob der Vorname Heidi auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (82.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (87.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (89.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (43.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (26.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (21.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (29.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (31.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (24.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (35.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (29.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (21.1 %)
Was denkst du? Passt Heidi zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Heidi ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (85.1 %) modern (53.4 %) wohlklingend (84.8 %) weiblich (83.8 %) attraktiv (77.1 %) sportlich (63.7 %) intelligent (78.4 %) erfolgreich (78.4 %) sympathisch (87.8 %) lustig (80.2 %) gesellig (82.9 %) selbstbewusst (73.2 %) romantisch (77.1 %)
von Beruf
  • Lehrerin (7)
  • Ärztin (4)
  • Krankenschwester (4)
  • Erzieherin (4)
  • Kaufmännische Angestellte (4)
  • Ingenieurin (3)
  • Sozialpädagogin (2)
  • Hauswirtschafterin (2)
  • Versicherungsfachfrau (2)
  • Käsereifachverkäuferin (2)
  • Kinderpflegerin (2)
  • Kinderärztin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Model (2)
  • Komikerin (2)
  • Polizistin (2)
  • Schafzüchterin (2)
  • Social Media Managerin (2)
  • Zahnärztin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Wirtschaftsfachwirtin (1)
  • Biologin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Sozialbetreuerin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Friseurin (1)
  • Bürokauffrau (1)
  • Industriekauffrau (1)
  • Anwältin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Justizvollzugsbeamtin (1)
  • Hebamme (1)
  • Sekretärin (1)
  • Unternehmerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Ziegenhirtin (1)
  • Wirtin (1)
  • Försterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Heidi und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Heidi ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Heidi

Kommentar hinzufügen
Heidi
Gast

Lieber Heidi als Chantal 😂
Heidi kommt immer gut an. Jeder kann ihn aussprechen, selbst kleine Kinder.
Und Erstklässler haben selten ein Problem beim buchstabieren.

Alinski
Gast

Heidi, Heidi
deine Welt sind die Berge...

Ich hab Heidi als Kind geliebt. Wer noch?

Heidi
Gast

Ich finde Heidi ist ein wunderschöner Name. Er hat einen sehr weichen Klang und kann nicht verschandelt werden. Es ist ein alter Name mit edler Bedeutung. Viele Eltern entscheiden sich jetzt wieder ihren Kindern einen individuellen Namen mit Charakter zu geben und nicht nach einer Modeerscheinung .Also tut eurem Mädchen etwas gutes und beschenkt es mit dem Namen HEIDI.

Heidi
Gast

Ich mag meinen Namen, er passt zu mir. In meiner Geburtsurkunde steht Adelheid, wurde aber immer Heidi gerufen.

Ina
Gast

Hab auch schon in USA den Namen Heidi gehört. Wie kommt sowas zustande? Können die den richtig aussprechen?

Heidi
Gast

Ich heiße selbst Heidi und ich muss dazu sagen auch wenn ich ihn als Kind nicht mochte weil ich ständig in der Schule gehänselt wurde hat dieser Name eine schöne Bedeutung dann nicht jedes Kind kann behaupten das es Heidi heißt dann wir mit unseren Namen sind selbstbewusst und stark und kommen mit jeder Herausforderung klar sonst wäre unser Name jawohl nicht Heidi ich schätze mich glücklich so einen dollen Namen bekommen zuhaben

Gast
Gast

Sehr schöner Name

Heidi
Gast

Egal, auch wenn ich in fernste Länder reise-sobald ich meinen Namen nenne stecke ich in der Schublade „niedlich-naiv-weltfremdes Schweizer Mädchen. Als Kind mit zwei langen Zöpfen der blanke Graus!
Dieser Name sollte nur in Komination mit einem Zweitnamen gegeben werden, damit das Kind später noch eine Chance hat vom niedlichen Heidi zur erwachsenen selbstbestimmten Frau zu werden.

Heidi
Gast

Komme aus der Schweiz und heisse Heidi, wie meine beiden Cousinen mütterlicher und väterlicher Seite, das gab manchmal Verwirrungen. Weshalb so viele Heidis? Naja, meine Mama kommt aus dem Heididorf im Bündnerland...
Als Kind ab un zu gehänselt wegen Peter, jetzt froh, dass ich nicht Emma oder Laura heisse...

Dorothea
Gast

Als Vornamen finde ich Heidi unpassend, da es eine Verniedlichung ist. Dieser Kosename passt zu kleinen Mädchen viel besser als zu einer erwachsenen, im Berufsleben stehenden Frau. (Und nein, auch bei einer Frau Klum geht der Name gar nicht!)

Was spricht denn dagegen, das Mädchen Heidrun oder Adelheid zu nennen? Dann kann man immer noch eine Heidi draus machen, aber im Ausweis steht ein richtiger Vorname, auf den sie als Erwachsene zurückgreifen kann.

Gast
Gast

Heidi ist ein wunderschöner Name! Allein schon der Klang. Schönster Name überhaupt!

Nennt eure Töchter HEIDI !!!!!

Es werden starke und schöne Frauen!!

Heidi
Gast

Ich mochte meinen Namen als Kind gar nicht.. Jeder sang das Lied... was mir eigentlich immer peinlich war. Aber mittlerweile liebe ich meinen Namen.. Wohne in Bayern, und so oft in meinem Alter gibt es ihn gar nicht. Ich wurde 1963 geboren und hätte eigentlich ein Junge werden sollen :-) dann würde ich jetzt Ralf :-( heissen... Da kein Mädchenname ausgesucht wurde, sagte die Hebamme, nennt sie doch Heidi, weil gerade der Film im TV kam... Also an alle Heidi`s .. Ich hoffe ihr seid auch alle glücklich mit eurem Namen !!

Vera
Gast

Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge 🌍🗻

Evelin
Gast

Ich persönlich halte nicht viel von deutschsprachige Namen, aber Heidi finde ich selbst absolut schön und niedlich.
Der Name passt sowohl zum Kind und zu einer Erwachsenen Frau.

Heidi
Gast

Der beste Name für mich !!! Er passt zur Geschichte. Ich war jeden Sommer in den (Walliser)-Bergen, bin Schweizerin, lebe in der Stadt und habe Heimweh nach den Bergen. Als Kind mit meiner Familie Ferien in den Bergen, jedes Jahr, später mit eigenem Kind jeden Sommer ins Wallis. Mein Vater liebte die Berge und kannte das Buch vom Heidi. Er gab mir diesen Namen. Meine Mutter kommt aus den Walliser Bergen. Geboren war ich der Stadt.In der Schule mochte ich meinen Namen noch nicht,alle sangen das Heidi-Lied. Zum Glück bekam ich eine Schwester, sonst wär es ein Peter geworden!!! Erst als junge Erwachsene begann ich meinen Namen zu mögen und jetzt liebe ich ihn. Einmal waren wir im Zug in die Berge , lief meine 4-Jährige durch denn Wagen und die Touristen: Da kommt die HEIDI. Hahaha.Ich bib es doch,das Heidi. Und neulich bei der Arbeit eine Japanerin konnte kaum glauben wie ich heisse und war total begeistert. Japaner stehen auf Heidi.Und in Amerika gibts den Namen auch. aber für mich bedeutet er glückliche Erinnerungen an die Sommerferien meiner Kindheit.Später auch mit meinem Kind Sommerferien hoch oben in den Bergen. meine Tochter heisst Sarah, ist Anime und Manga Fan und die Heidi Serie ist ein Japanisches Anime aus den 70er Jahren. Lustige zufälle gibts. So jetzt ist Schluss hier, ich könnte noch Unzähliges aufzählen, was mich mit meinem Namen verbindet. Mein Name passt zu mir wie die Faust aufs Auge. Hihihi.

Gast
Gast

Kann mir kein besseren Namen für meine Tochter vorstellen ❤❤❤❤

HEIDI
Gast

Bester Name. So heißen die schönen, starken Frauen!

Tinka
Gast

Heidi ist ein wirklich schöner Name. Ich stelle mir darunter Kinder vor die sehr fröhlich, lustig und manchmal etwas frech sind. Und als Erwachsene stelle ich mir ganz liebe und aufmerksame Frauen vor. Einfach ein schöner Name :)

Heidi
Gast

Ich freue mich auch über meinen Namen und möchte nicht anders heißen,
mit Kosenamen nennt man mich Heidili oder Heidilein, das mag ich auch :)

Heidi-Luzia
Gast

Ich LIEBE meinen namen.
er passt perfekt zu mir, außerdem ist er ganz besonders so wie jeder einzelne von uns gottseidank heiße ich niccht julia, oder so wie irgendwelche anderen typischen namen
MERCIE BEAUCOUP, mama

Jenny
Gast

Unsere Tochter ist jetzt drei Jahre und wir haben sie Heidi genannt!
Jeder kennt den Namen, keiner schreibt ihn falsch oder spricht in falsch aus! Das war mir sehr wichtig.

Und das aller wichtigste... Er passt perfekt : )

Henrike
Gast

Meine Zwillingsschwester heisst so
Hihihihi

Juli
Gast

Meine Mama heißt auch so und sie hat ihren Namen von dem Film "Heidi".

Heidi Silvia
Gast

Ihr lieben Heidi's, seid doch stolz auf euren Namen, er ist so klar und
unverfänglich. Ich bin bald 84 Jahre.
In meiner Karriere ist man mir immer mit Respekt begegnet. Ich glaube das ist wichtig! Mit herzlichen Grüssen
HRvF

Sandra
Gast

Eine Tante von mir heisst Heidi. Finde der Name ganz ok. Ist ein schöner Name. Heidi Finde ich schöner als Adelheid.

:-)
Gast

Verträumt lehnt die Heidi an ihrer Heugabel und schaut ihrem Schwarm Peter beim scheiße wegschaufeln zu.

heidi
Gast

Ich heisse auch heidi & ich sehe auch fast genau so aus wie die ausem tv aber was solls meine oma hat mir den namen gegeben den meine mama heisst mit zweit namen auch heidi :) ich muss halt damit leben ;)

Heidi
Gast

Ich heiße Heidi und ok zugegeben der Name erinnert mich selbst andauernd an Berge und die typische Alm mit Kühen, was echt nicht mein Fall ist! :-D Aber : Ich bin extrem hübsch (sorry aber ist so^^) und habe auch ein gutes Selbstbewusstsein, deswegen stehe ich drüber.
Kommt mir jemand blöd, sage ich : Hey, Keep cool! :-D

Aria
Gast

So hieß eine Literatur-Professorin von mir an der Uni. Sie war Schweizerin und hat uns Kinderliteratur unterrichtet. "Heidi" gehörte allerdings auch zum Programm : ))

heidi
Gast

Ich bin 15 heise heidi und finde den namen geil. mobbt mich jemand z.B. sagt jemand oh mein Gott wer nennt sein Kind schon heidi, sag ich immer geile Sache ´was einmal habe ich sogar das lied auf mein Handy abgespielt da war er platt

Martina - Isabelle
Gast

Super geiler Name , in der Pubertät der schrecklichste in meiner klasse heist eine Heide die wird immer Scheide genant voll fies

Heidi
Gast

Diesen Namen habe ich in der Kindheit nicht gerade sehr gemocht, da meine Eltern meinen Bruder Peter genannt und da kann man sich sicher vorstellen, dass ich immer mit der Kinderserie "Heidi" in Verbindung gebracht wurde. Das nervte eine sehr lange Zeit! Heute kann ich darüber nur noch schmunzeln, denn ich finde den Namen echt cool.

Heidi (14)
Gast

Also ich wurde an Zeitlang Scheidi genannt das war echt hart, aber Leute mit Niveau finden meinen Namen schön und obwohl ich auch finde, das man es automatisch schwerer hat mit dem Namen, steh ich dazu und ich will nicht Sarah, Laura oder Lisa heißen wie jeder zweite.... :)

Sat1
Gast

Heidi! Das kommt bald im Fernsehen :D Aber ich glaube ihr Heidi's schaut euch das nicht an? x'D Wobei ich noch sagen muss, dass der Film wirklich sehr schön ist.

...
Gast

LOL immer weiter so Heidi Krum

Heidi Krum
Gast

Das geht ja mal gaaaarnicht!

Laurin
Gast

Heidi, heidi
deine welt sind die berge
heidi, heidi
denn hier oben bist zu zuhaus
dunkle tannen
grüne wiesen im sonnenschein
etc etc etc

Heidi, 1946
Gast

War mit meinem Namen nie so ganz zufrieden. Als dann das Glubschaugen-Heidi im Fernsehen kam mit dem unmöglichen Lied hatte ich noch mehr zu kauen zu kauen. Nach meiner Pensionierung gab ich Nachhilfe an ausländische Kinder. Als die meinen Namen hörten leuchteten deren Augen, ja und jetzt bin ich mit meinem Namen ganz zufrieden.

Nadine
Gast

Unsere 1. Tochter sollte schon vor 10 Jahren so heißen,aber sie haben wir Jette genannt. 7 Jahre später stand sofort fest,dass unsere 2. Tochter Heidi heisst. Es passt perfekt. Keine Abkürzungen o. Verniedlichungen d. Namens. Wir haben alles richtig entschieden.

Livia
Gast

Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge. Heidi, Heidi... :-)
Ich komme aus der Schweiz und finde es toll wenn jemand so heisst. Doch mich würde es nerven, wenn man immer gleich an das Heidi aus der Geschichte erinnert wird...

Ich
Gast

Meine ehemalige Schulleiterin heißt Heidi. Ihr vollständiger Name ist aber Heidemarie!

JK
Gast

Meine Omi heißt auch Heidi.

Heidi
Gast

Ich bin eine echte Heidi!Finde den Namen wunderbar!Dumme Kommentare,nehme ich mit Humor!!!!

HEIDI
Gast

Also ich liiiebe meinen namen!!
hab ihn grad gegooglet un finde eure komentare lustig! ^^
in der schule gibt es keine hänseleien un singt doch mal einer das "Heidi-Lied" dann sing ich eifrig mit!!
ich könnte mir keinen anderen namen vorstellen!! ;*

Heidi 41
Gast

Finde meinen Namen gut. Früher wurde ich zwar auch gehänselt und hätte meinen zweiten Vornamen (Sonja) lieber als Rufnamen gehabt. Aber heute bin ich Stolz auf den Namen.

Ilona
Gast

Meine Tante hieß so :(
Meine Tochter wird mit Drittnamen Heidi heißen.

Saskia Lara Sophia
Gast

Ich muss bei den Namen Heidi immer an Heidi aus den Bergen mit ihren Großvaater und Peter denken.Das hab ich früher gesehen wenn ich in deutschland meine Großeltern besucht habe.

Greta     
Gast

aber heutzutage nicht mehr so gebraucht

Greta     
Gast

cooler name

Emelie-Extra
Gast

Also, ich würde lieber Heidi heißen. Aber nein, MICH mussten sie ja Emelie-Extra taufen!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Heidi schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Hildburg, Ingelore, Jeanette, Kareen, Lamberta, Lisette, Madlene, Marianka, Melisande und Myrthe.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Altrud

Noch kein Kommentar vorhanden

Altrud ist traurig, dass ihr noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Altrud?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Möchtest Du im Vorfeld der Geburt wissen, ob Du einen Jungen oder ein Mädchen bekommst?