Dionys

  • Rang 1346
  • 57 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 14 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • griechisch
Kommt vom griechischen Gott Dyonisos, dem Gott des Weines
Bedeutet auch "der Fröhliche"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 3 Silben Di-o-nys -ionys (5) -onys (4) -nys (3) -ys (2) -s (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Synoid 268 D520 TNS
Morsecode Schreibschrift
-·· ·· --- -· -·-- ··· Dionys
Dionys buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Dora | Ida | Otto | Nordpol | Ypsilon | Siegfried
Dionys in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Dionys in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Dionysia
  • Dio
  • 9. Oktober
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Dionys
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Noch keine bekannte Persönlichkeit vorhanden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Dionys
Rang 0 im Dezember 2014
Rang 0 im Januar 2015
Rang 0 im Februar 2015
Rang 0 im März 2015
Rang 0 im April 2015
Rang 0 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 0 im Juli 2015
Rang 0 im August 2015
Rang 0 im September 2015
Rang 0 im Oktober 2015
Rang 0 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 0 im Januar 2016
Rang 0 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 0 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 0 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 0 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Nov
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 160
  • Schlechtester Rang: 340
  • Durchschnitt: 248.20

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Dionys stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Dionys seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2198 11 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Dionys belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2198. Rang. Insgesamt 11 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 14.3 % 14.3 % Baden-Württemberg
  • 42.9 % 42.9 % Bayern
  • 28.6 % 28.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 14.3 % 14.3 % Sachsen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • 16.7 % 16.7 % Aargau
  • 16.7 % 16.7 % Solothurn
  • 50.0 % 50.0 % St. Gallen
  • 16.7 % 16.7 % Zürich

Dein Vorname ist Dionys? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Dionys
Statistik der Geburtsjahre des Namens Dionys

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Dionys?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Dionys zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (55.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (11.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (22.2 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Dionys ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Dionys in Verbindung bringen.

bekannt (75.0 %) modern (59.4 %) wohlklingend (75.0 %) männlich (68.8 %) attraktiv (84.4 %) sportlich (53.1 %) intelligent (68.8 %) erfolgreich (59.4 %) sympathisch (65.6 %) lustig (62.5 %) gesellig (56.2 %) selbstbewusst (56.2 %) romantisch (59.4 %)
von Beruf
  • Anwalt (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Dionys und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Dionys

In vino veritas
Gast

Es gibt Schlimmeres, als der Gott des Weines zu sein. Ein guter Wein ist etwas Feines. Besser ein Gott des Weines als ein Gott des Weinens.

tidijada
Gast

Man man man über alles und jeden hat die Bevölkerung was zu kacken....dies das jenes.... ist doch scheiss egal ob dionys gut oder schlecht oder gar ein trinker war....die Hauptsache ist doch er gefällt den Eltern...... wir wollten Namen haben die nicht Gang und gebe sind so wie Leon.Paul.Lukas.....sondern Namen die fast noch niemand gehört hat ...und somit heißen meine bekommst den Jungs....Titus und Dionys ....Titus 3j gab dionys 2j. übrigens die Kurzform Didi....

Jaja
Gast

Passt doch bei manchen :D

wala
Gast

Dionys war ein Trinker,stehts betrunken vom Weine.(Aus der Griech. Mythologie)
Ausserdem war Dionys der Tyrann von Syrakus.
Kennt das niemand?Ein Gedicht!
Erst die Namen prüfen.dann aus wählen,liebe Freunde.

Lu
Gast

Der Name ist gar nicht mal so schlecht :))

Dionys
Gast

Hallo Marie,
ja da hast du wieder recht. Sicherlich muss der Heilige auch irgendwo her seinen Namen haben.

Wahrscheinlich wollte ich hier blos meine urbayerischen nicht weintrinkenden Wurzeln mit zum Ausdruck bringen ^^ (Dionysos ist ja unter anderem der Gott des Weines )

Liebe Grüße aus Bayern :-)

nochmals Marie
Gast

...aber es ist sehr interessant, was Du schreibst. Ich wusste nicht, dass es einen Heiligen Dionys gegeben hat. Bisher bin ich auch nur Bayerischen Dionys begegnet, wie Du schon gesagt hast.
Ist auch ein schöner Name, gefällt mir besser als Dennis, der auch von dem griechischen Gott Dyonisos abgeleitet sein soll. Dennis war vor einiger Zeit fast schon ein Modename.
Dionysus ist vermutlich die lateinische Form des griechischen Gottes, und die Bayern haben halt das us weggelassen.

Marie
Gast

Du magst ja recht haben, dass die bayerischen Dionys alle nach diesem Bischof benannt sind,aber deshalb kommt der Name trotzdem vom griechischen Gott. Denn der Heilige Dionys hatte seinen Namen ja auch irgendwo her (entweder von den Eltern, oder von seinem Klostervater). Und die haben ihn auch nicht erfunden. Also, der Name ist mit Sicherheit älter als der Heilige.
Das ist bei anderen Heiligen genauso. Den Namen Hildegard gabs auch schon vor der Heiligen Hildegard von Bingen.

Dionys
Gast

So, nochmal ich...

ich meinte natürlich, dass der Dionys einer der 14 Nothelfer ist.
Schutzheiliger ist er zwar auch, aber auf des wollte ich da jetzt nicht hinaus ^^

Dionys
Gast

Also ich heiße Dionys, zumindest mit zweitem Vornamen. Mein erster Vorname ist Alois.
Die Meinung, dass Dionys vom grichischen Dionysos kommt, kann ich nicht bestätigen. Da dieser Name in dieser Form nur im Deutschen vorkommt und hier nur im Bayerischen Raum "verbreitet" ist (lass mich aber gerne belehren, wenns nicht so ist), hab ich eine andere Theorie. Altbayern war schon immer sehr katholisch, und der erste katholische Bischof von Paris hieß Dionysius, er starb mit 23 Jahren den Märtyrer-Tot. Er gehört zu den 14 Schutzheiligen der kath. Kirche. Und da Namen von Heiligen schon immer gerne für die Namensgebung der Nachkommen verwendet wurden, stammt der "deutsche" Dionys nicht vom grichischen Dionysos ab.

So, jetzt noch kurz meine Meinung zum Namen an sich. Außer dass den Namen sogut wie niemand kennt und man ihn immer buchstabieren muss, finde ich ihn sehr schön. Es ist ein einzigartiger Name in der heutigen Zeit. Und seine Kurzformen wie Don oder Dino sind grade in jungen Jahren auch nett :-)

nochmal Mizzie
Gast

kommt übrigens von "Dyonisos", dem griechischen Gott des Weines.

Mizzie
Gast

Tatsächlich, Du hast recht, Lilly! Ich musste das Gedicht auch mal auswendig lernen, aber ich wusste nicht mehr, dass der Tyrann Dionys hieß. Ich hab ihn auch nie mit dem Dionys, den ich kenne in Verbindung gebracht. Meiner war ganz okey, kein Tyrann.
LG und gute Nacht.

Lilly
Gast

Zu Dionys, dem Tyrannen, schlich
Damon, dem Dolch im Gewande:
Ihn schlugen die Häscher in Bande,...

Friedrich Schiller: Die Bürgschaft

Daher kenn ich den Namen. Mussten das in der Schule mal auswendig lernen. Ist glaub ich 1800 geschrieben worden. Also ist der Name schon etwas älter.
Hab ich aber noch nie gehört.. Echt selten
Find ihn ganz ok. Kann damit aber nichts weiter anfangen.
Lg Lilly

Mizzie
Gast

Heute sehr selten. Kam aber früher schon gelegentlich in Bayern vor. Hab maleinen gekannt.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Timea

Kommentar von Timea

Meinen Namen habe ich von meinem Onkel! In der damaligen DDR wollte man ihn zuerst nicht anerkennen aber me...

Jungenname Butrint

Kommentar von Besi

Der Butrint ist schön und kommt aus Albanien. Es gibt dort eine antike Stadt. P.S. Mein Cousin heißt so.

Mädchenname Aaliyah

Kommentar von ....!

Meine kleine tochter heißt auch Aaliyah-Emilia ich finde den namen wunderschön und meine andere tochter hei...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Edburga, Jacqueline, Jobst, Jodok, Jost, Lucia, Luzia, Ottilia und Ottilie ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren