Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Alexis

Alexis ist ein weiblicher und männlicher Vorname altgriechischer Herkunft mit der Bedeutung "der/die Beschützer/in" oder "der/die Verteidiger/in". Alle Infos zum Namen findest du hier.

285 Stimmen (Rang 1359)
8 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1359

Rang 1359
Mit 285 erhaltenen Stimmen belegt Alexis den 1359. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Unisex-Name
Alexis ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Mädchen vergeben wird.

Baby mit Namen Alexis

Was bedeutet der Name Alexis?

Bedeutung

Der männliche Vorname Alexis (Aléxis) ist ursprünglich eine Kurzform des griechischen Namens Alexander, der übersetzt "der Männer Abwehrende" bedeutet. Heutzutage wird der Name jedoch als eine geschlechtsneutrale eigenständige Kurzform von Namen, die mit "Alex-" beginnen angesehen. In diesem Kontext ergibt sich die geläufige Bedeutung "der/die Beschützer/in" und "der/die Verteidiger/in".

Der Ursprung des Vornamens liegt in der altgriechischen Sprache, hergeleitet von dem Wortbestandteil aléxein (ἀλέξειν) für "abwehren", "verteidigen" und "schützen" oder von aléxō (ἀλέξω) für "sich fernhalten", "zur Seite drehen", "bewachen", "schützen" und "verteidigen" oder schlussendlich auch noch von Álexis (Ἄλεξις) für "die Hilfe" und "die Abwehr".

Alexis war der Name mehrerer Heiliger, die von der römisch-katholischen und der östlich-orthodoxen Kirche verehrt wurden, darunter der heilige Alexis von Rom und eines russischen Zaren, Zar Alexei Michailowitsch von Russland.

Bekannt wurde der Vorname durch den Roman "Alexis Sorbas" (1946) von Nikos Kazantzakis und den gleichnamigen Film.

In dem allgemeinen spanischen Sprachgebrauch bedeutet der Name soviel wie "wehrhaft".

Im deutschsprachigen Raum ist der Vorname erst seit den 1980er-Jahren vertreten. Dahingegen wird er heute im englischen Sprachraum vermehrt als Mädchenname vergeben.

Andere Formen sind zum Beispiel Alexius, Alexios, Aleksi, Alejo und Alessio.

Weitere Varianten sind hingegen Aleksej, Alexsej, Alexey, Alexej, Alexei, Aleix, Aleksei und Aleksey.

Woher kommt der Name Alexis?

Wortzusammensetzung

aléxein = abwehren, verteidigen, schützen (Altgriechisch) oder
aléxō = sich fernhalten, zur Seite drehen, bewachen, schützen, verteidigen (Altgriechisch) oder
Álexis = die Hilfe, die Abwehr (Altgriechisch)

Wann hat Alexis Namenstag?

Der Namenstag von Alexis ist der 17. Juli.

Wie spricht man Alexis aus?

Aussprache von Alexis: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Alexis auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Alexis?

Alexis ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 260. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 53. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 162. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Alexis

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Alexis in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 260 218 217 53 (2005)
Österreich - 150 148 134 (2009)
Schweiz 148 144 150 129 (2002)
Belgien 139 143 141 136 (2012)
Frankreich 451 444 444 299 (1952)
Polen 191 - 187 187 (2019)
Dänemark 137 - 136 123 (2013)
Schweden 182 178 177 152 (1999)
England 312 302 286 97 (2012)
Schottland 106 108 112 73 (2014)
Irland 120 - 122 108 (2016)
Nordirland - - 78 59 (2012)
USA 318 294 226 3 (1999)
Kanada 162 155 155 16 (2009)
Australien - - 74 35 (2011)
Neuseeland - - - 30 (2012)

Alexis in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Alexis in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 56 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 78 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 117 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 167 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 183 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 198 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 210 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 217 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 260 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 53
  • Schlechtester Rang: 260
  • Durchschnitt: 162.56

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Alexis

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Alexis im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 142 im November 2018
Rang 140 im Dezember 2018
Rang 175 im Januar 2019
Rang 144 im Februar 2019
Rang 153 im März 2019
Rang 125 im April 2019
Rang 153 im Mai 2019
Rang 124 im Juni 2019
Rang 132 im Juli 2019
Rang 118 im August 2019
Rang 114 im September 2019
Rang 117 im Oktober 2019
Rang 117 im November 2019
Rang 107 im Dezember 2019
Rang 114 im Januar 2020
Rang 199 im Februar 2020
Rang 216 im März 2020
Rang 192 im April 2020
Rang 188 im Mai 2020
Rang 200 im Juni 2020
Rang 185 im Juli 2020
Rang 193 im August 2020
Rang 191 im September 2020
Rang 188 im Oktober 2020
Rang 171 im November 2020
Rang 172 im Dezember 2020
Rang 197 im Januar 2021
Rang 184 im Februar 2021
Rang 174 im März 2021
Rang 173 im April 2021
Rang 160 im Mai 2021
Rang 135 im Juni 2021
Rang 128 im Juli 2021
Rang 138 im August 2021
Rang 131 im September 2021
Rang 131 im Oktober 2021
Rang 139 im November 2021
Rang 158 im Dezember 2021
Rang 190 im Januar 2022
Rang 163 im Februar 2022
Rang 179 im März 2022
Rang 171 im April 2022
Rang 152 im Mai 2022
Rang 139 im Juni 2022
Rang 144 im Juli 2022
Rang 142 im August 2022
Rang 125 im September 2022
Rang 129 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 107
  • Schlechtester Rang: 302
  • Durchschnitt: 168.74

Geburten in Österreich mit dem Namen Alexis seit 1984

Alexis belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 601. Rang. Insgesamt 49 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
601 49 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Alexis besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (20)
  • 5.0 % 5.0 % Baden-Württemberg
  • 15.0 % 15.0 % Bayern
  • 10.0 % 10.0 % Berlin
  • 10.0 % 10.0 % Brandenburg
  • 5.0 % 5.0 % Hamburg
  • 5.0 % 5.0 % Niedersachsen
  • 5.0 % 5.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.0 % 5.0 % Rheinland-Pfalz
  • 20.0 % 20.0 % Sachsen
  • 10.0 % 10.0 % Sachsen-Anhalt
  • 10.0 % 10.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Niederösterreich
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % Solothurn

Dein Vorname ist Alexis? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Alexis als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Alexis besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Alexis.

Häufigkeit des Vornamens Alexis nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Alexis in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Alexis

Alexis
Deutsche Sängerin, Entertainerin
Alexis "Quackity"
mexikanischer Youtuber und Streamer
Alexis Agrafiotis
griechischer Komponist und Dirigent
Alexis Alejandro Sánchez
Fussballspieler
Alexis Alvanos
(* 1980), griechischer Handballspieler
Alexis Amore
(* 1978), peruanische Pornodarstellerin und Erotikmodel
Alexis Argüello
war ein nicaraguanischer Boxer
Alexis Arquette
als Mann geboren, heute ist sie eine amerikanische Sängerin und Schauspielerin
Alexis Babini
Musiker aus den USA
Alexis Bledel
Schauspielerin
Alexis Carrel
französischer Chirurg und Nobelpreisträger
Alexis Claude Clairaut
Französischer Mathematiker und Physiker
Alexis Cole
Jazzmusikerin aus den USA
Alexis Comicus
griechischer Komödiendichter
Alexis Contant
amerikanische Komponistin
Alexis Cruz
US-amerikanischer Schauspieler
Alexis de Tocqueville
französischer Publizist, Politiker und Historiker
Alexis Denisof
US-amerikanischer Schauspieler
Alexis Dziena
US-amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin
Alexis Fire
amerikanische Schauspielerin
Alexis Golovin
russicher Musiker
Alexis Gritchenko
britischer Künstler
Alexis Hall
Schauspielerin aus England
Alexis Hornbuckle
amerikanische Basketballerin
Alexis Jordan
Sängerin aus den USA
Alexis Joyce
amerikanische Sprinterin
Alexis King
amerikanische Tennisspielerin
Alexis Knapp
US-amerikanische Schauspielerin
Alexis Kochan
kanadische Komponistin
Alexis Korner
englischer Blues-Musiker
Alexis Kouros
Schriftsteller aus Finnland
Alexis Krasilovsky
amerikanische Filmregisseurin
Alexis Krauss
amerikanische Sängerin
Alexis Mackenzie
Künstlerin aus Amerika
Alexis Manaster Ramer
Sprachforscher aus den USA
Alexis Marie de Rochon
französische Physikerin
Alexis McGuinness
amerikanische Schauspielerin
Alexis Mital
französischer Schriftsteller
Alexis Morell Carrington Colby Dexter
Rolle im Denver Clan
Alexis Norambuena
Fußballspieler aus Chile
Alexis Ohara
kanadische Künstlerin
Alexis Palisson
französischer Rugbyspieler
Alexis Panisse
dominikanische Sprinterin
Alexis Panselinos
griechische Schriftstellerin
Alexis Peterman
englische Schauspielerin
Alexis Peyrotte
französischer Maler
Alexis Pinturault
französischer Skirennläufer
Alexis Piron
französischer Jurist und Schriftsteller
Alexis Pradie
französischer Fußballspieler
Alexis Rhodes
australische Radrennfahrerin
Alexis Rodriguez
kubanischer Ringer
Alexis Rodriguez Hernandez
französischer Radrennfahrer
Alexis Rolin Fernandez
uruguayischer Fußballspieler
Alexis Rosenbaum
Schriftsteller aus Frankreich
Alexis Ryan
amerikanische Radrennfahrerin
Alexis Salonen
amerikansiche Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin
Alexis Smith
eine amerikanische Schauspielerin
Alexis Spight
amerikanische Musikerin
Alexis Spyridonidis
griechische Basketballerin
Alexis Texas
(* 1985), US-amerikanische Pornodarstellerin
Alexis Thérèse Petit
war ein französischer Physiker
Alexis Therese Petit
französische Physikerin
Alexis Thompson
jüngste Golferin aller Zeiten bei den US Open 2007, 12 Jahre
Alexis Thorpe
amerikanische Schauspielerin
Alexis Tioseco
Schriftsteller aus den USA
Alexis Tipton
amerikanische Schauspielerin
Alexis Weissenberg
französischer Pianist bulgarischer Herkunft
Alexis Williams
amerikanisches Modell und Schauspielerin
Alexis Wright
australische Schriftstellerin
Alexis Zegerman
englische Schauspielerin
Alexis-Claude Clairaut
französischer Mathematiker, Geodät und Physiker
Guy Alexis Lobineau
Historiker aus Frankreich
Jefferson Alexis Castillo Marin
Fußballer aus Chile
Lucy Alexis Liu
Schauspielerin
Luis Alexis Flores Manzor
chilenischer Fußballer
Rizzini Alexis Gomez
philippinisches Model

Alexis in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Alexis bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Alexis in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Alexis wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ale-xis
Endungen
-lexis (5) -exis (4) -xis (3) -is (2) -s (1)
Anagramme
Alexsi (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Alexis - gebildet werden können.
Rückwärts
Sixela (Mehr erfahren)Alexis ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Alexis in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000001 01101100 01100101 01111000 01101001 01110011
Dezimal
65 108 101 120 105 115
Hexadezimal
41 6C 65 78 69 73
Oktal
101 154 145 170 151 163

Alexis in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Alexis anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
05488 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
A422 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ALKSS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Alexis buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Anton | Ludwig | Emil | Xanthippe | Ida | Samuel
Internationale Buchstabiertafel
Alfa | Lima | Echo | X-Ray | India | Sierra

Alexis in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Alexis in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Alexis
Altdeutsche Schrift
Alexis
Lateinische Schrift
ALEXIS
Phönizische Schrift
𐤀𐤋𐤄𐤎𐤉𐤔
Griechische Schrift
Αλεξις
Koptische Schrift
Ⲁⲗⲉϧⲓⲥ
Hebräische Schrift
אלהסיש
Arabische Schrift
اــلــهــــيــش
Armenische Schrift
Ալեցիզ
Kyrillische Schrift
Алеѯис
Georgische Schrift
Ⴀლეხის
Runenschrift
ᛆᛚᛂᛪᛁᛋ
Hieroglyphenschrift
𓄿𓃭𓇌𓐍𓇋𓋴

Alexis barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Alexis an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Alexis im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Alexis im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Alexis in Blindenschrift (Brailleschrift)

Alexis in Blindenschrift (Brailleschrift)

Alexis im Tieralphabet

Alexis im Tieralphabet

Alexis in der Schifffahrt

Der Vorname Alexis in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·- ·-·· · -··- ·· ···

Alexis im Flaggenalphabet

Alexis im Flaggenalphabet

Alexis im Winkeralphabet

Alexis im Winkeralphabet

Alexis in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Alexis auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Alexis als QR-Code

Alexis als QR-Code

Alexis als Barcode

Alexis als Barcode

Wie denkst du über den Namen Alexis?

Wie gefällt dir der Name Alexis?

Bewertung des Namens Alexis nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Alexis?

Ob der Vorname Alexis auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (55.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (51.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (58.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (75.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (55.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (65.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (41.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (34.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (51.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (72.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (62.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (58.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (34.5 %)
Was denkst du? Passt Alexis zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Alexis ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (35.1 %) modern (80.4 %) wohlklingend (77.7 %) weiblich (55.4 %) attraktiv (85.1 %) sportlich (78.4 %) intelligent (80.4 %) erfolgreich (79.1 %) sympathisch (79.7 %) lustig (65.5 %) gesellig (70.3 %) selbstbewusst (80.4 %) romantisch (66.2 %)
von Beruf
  • Schriftstellerin (4)
  • Model (4)
  • Ärztin (3)
  • Sportlerin (3)
  • Tierärztin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Anwältin (1)
  • Juristin (1)
  • Richterin (1)
  • Managerin (1)
  • Gastronomin (1)
  • Künstlerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Alexis und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Alexis ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Alexis

Kommentar hinzufügen
Alma
Gast

Hallo, ich bin Alma und habe vier Kinder, Nummer Fünf ist unterwegs. Wir werden es Alexis nennen, es wird ein Mädchen. Ihre Schwester Svenja freut sich schon auf sie, ihre Brüder Milan, Carl und Andreas finden es auch toll, dass sie ein Geschwisterkind bekommen.

Mein Vater Leopold ist derselben Meinung. Toller Name!

Nina
Gast

Die Hüter der griechische „Traditionen“ sollen aufhören sich als Nabel der Menschheit zu sehen. Dieser Name ist kein Eigentum der Griechen, deshalb kann jeder selbst entscheiden, ob er ein Mädchen oder einen Jungen so nennt.
Nino ist in Italien eindeutig ein männlicher Vorname, im Urlaub in Georgien habe ich gelernt, dass es eine weibliche Vorname ist und nahezu jede zweite Frau so heist.
Also, manchmal über den Tellerrand gucken!

Tori
Gast

Was ist denn das für eine Begründung, dass in Alexis griechisch "Mann" stecken würde und man deswegen kein Mädchen so nennen könnte? Was ist dann bitte mit Alexandra oder Alexandrina, Alexa etc? Oder wie schon erwähnt Andrea? In Alexis steckt andros-Mann nicht mal mehr drin, sondern nur noch alexein-(be)schützen. Und ich habe Übersetzungen (für Alexander,-dra) mit "Männer abwehren" gelesen, das können jawohl auch Frauen.

Diese künstliche Linie zwischen Jungen- und Mädchennamen ist eh unnötig... Wenn Eltern sich auch bewusst sein sollten, dass manche Namen eben größtenteils eine bestimmte Wirkung/Assoziation in der Umwelt auslösen. Bsp. Kevin. Wenn die Umwelt nicht wäre, würde ich meine Tochter auch Alexis nennen. Oder Katara. Aber das überlege ich mir noch gut, bei all den... nicht so schlauen Leuten in der Welt, die dann gerne mal gemein werden. ;) (Sehe ich bei Alexis aber gar nicht so schlimm.) Überall gibt es Purismus und Innovation! Leider sind Menschen voller Vorurteile... Davon will ich meine Kinder ja lieber fern halten.

Kathi
Gast

Frage an die, die so heissen: Wie nennt ihr euch? "Alexi", also lasst ihr das s weg? Oder "Alexis" mit s?

Tanne
Gast

Seit wann haben sich Namen schon immer verändert? Mir fällt nicht mal ein deutscher Name ein, der durch die deutschen mit der Zeit an das andere Geschlecht vergeben wurde!
In Amrika ist es sehr beliebt Männernamen an Mädchen zu vergeben und dort wundern sich die Leute nicht warum ein Mädchen einen Jungennamen hat oder anders rum. Nur viele deutsche kommen nicht damit klar und dennoch gibt es hier viele die diesen „Trend“ von den Amis nachmachen. Ich persönlich finde den Namen zu maskulin und der passt einfach nicht zu einem Mädchen.

Q
Gast

...doch immer wieder lustig wenn Leute so einen kleinen Horizont haben dass sie nicht mal auf einen Unisexnamen klar kommen. Namen haben sich schon immer (!) verändert. Und es gab auch schon immer Namen die das Geschlecht gewechselt haben. Daran ändert auch ein wütender Kommentar auf baby-vornamen.de nichts.

Marge
Gast

Mein Sohn heisst Alexis - In meinen Augen gibt es keinen schöneren Namen

Mama von Alexis
Gast

Ein wunderschöner Name, deshalb habe ich so auch meine Tochter genannt. Und das ohne eine zweiten Namen, da er mir allein einfach am Besten gefallen hat!

Obaf
Gast

Gefällt mir nicht

Alexis
Gast

Ich heiße so und bin ein Junge...

Alexis mama
Gast

Alexis ist eindeutig ein Jungen Name! Wie unten aufgelistet ist Alexis schon seid dem 17.jahundert ein MÄNNLICHER Name! Er würde erst in den 1960. befrmdlicherweise auch als Mädchen Name benutzt! Es ist wirklich sehr befremdlich , wenn Mädchen Alexis heißen! Alexia ist für mich die weibliche Form von Alexis! Mein Sohn ist 3 Jahre alt und liebt seinen Namen!
Alexis (Hessen-Philippsthal-Barchfeld) (1829–1905), Landgraf von Hessen-Philippsthal-Barchfeld
Alexis (* 1974), spanischer Fußballspieler, siehe Alejandro Suárez Martín
Alexis Agrafiotis (* 1970), griechischer Komponist, Dirigent und Pianist
Alexis Alvanos (* 1980), griechischer Handballspieler, siehe Alexandros Alvanos
Alexis Argüello (1952–2009), nicaraguanischer Boxer und Politiker
Alexis Simon Belle (1674–1734), französischer Porträtmaler
Alexis zu Bentheim und Steinfurt (1845–1919), deutscher Fürst und Generalleutnant
Alexis Bœuf (* 1986), französischer Biathlet
Alexis Bouvard (1767–1843), französischer Astronom

Anett
Gast

Meine Tochter ist 2012 geboren und trägt den wunderbaren Namen Alexis (mit zweitem eindeutig weiblichen Vornamen). Ich habe nur positive Reaktionen auf diesen Namen erfahren :) Meine Katze heißt übrigens Jamie und ist auch weiblich...

Gast
Gast

Also ich finde den Namen Alexis toll, ich verbinde ihn allerdings mit einem Mädchen und würde einen Jungen nie so nennen

Francesca
Gast

Alexis, bester Name der Welt für ein Mädchen! Unsere Tochter wurde am 23.02.2014 geboren und sie heisst Alexis Bo. Wir sind begeistert........

Kevin
Gast

Also mal ehrlich Leute.. Was soll dieses Theater hier? Ich bin Papa von Zwillingen und eine Tochter von mir heißt auch Alexis. Der Name kann gut für beide Geschlechter benutzt werden. Ob es damals und heute ein Jungen Name war, ist doch sowas von egal. Jeder hat das Recht, sein Kind so zu nennen wir er möchte. Leute die sich hier beschweren, leben für mich noch im Mittelalter ! Es ist ein freies Land und jeder darf selbst entscheiden was er macht oder welchen Namen er seinen Kindern gibt. Gruß

Gast
Gast

Alexis klingt eher wie ein Spitzname.

Ina
Gast

Meine Tochter heißt Alexis Chizara.
Ich weiß gar nicht warum hier bis aufs Blut diskutiert wird, ob es ein Jungen oder Mädchen Name ist. Ist doch egal wenn alles gut klingt mit dem Nachnamen. Sie ist ein wunderschönes kleines süßes Mädchen. Alexia hat halt nun mal nicht zum Nachnamen gepasst. Punkt! Haters gonna hate, like always!

De Mel
Gast

Meine Tochter kam im August dieses Jahr zur Welt. Ihr Name ist Alexis-Liah 😊

Alexis Lennart Moos
Gast

Hallo, ich heiße Alexis und komme voll und ganz mit dem Namen klar!
Joa, mehr gibts Dazu auch nicht zu sagen

hupfen
Gast

Ich find den Namen Alexis voll schön!!!

Alexis
Gast

Hallo ihr :)

Ich bin weiblich,28 Jahre alt (deutsch), heiße Alexis Ciara und bin sehr glücklich mit meinem Namen!

Meine Eltern wollten damals keinen normalen, langweiligen Namen wie Alexandra. Daher stand die Wahl zwischen Alexia / Alexa und Alexis.

Alexis kann man in Deutschland als Frau NUR mit einem zweiten, eindeutigen weiblichen Namen tragen. Daher Ciara. Dieser Name steht allerdings nur im Ausweis und wird so nie gebraucht :)
Post bekomme ich hin- und wieder schon mit "Herrn Alexis .. ", auch beim Arzt werde ich dank meines Vornamens manchmal mit "Herr .. " aufgerufen.
Aber das ist für mich nicht weiter schlimm, denn ich liebe meinen Namen.
Viele sagen Alex oder Lexis zu mir.
Auf negative Reationen bin ich bisher noch nicht gestoplert - im Gegenteil - viele finden ihn interessant und fragen woher ich komme.
Bin auch bisher keiner Alexis begegnet.

Ich finde, dass Alexis sowohl weiblich, als auch männlich ein schöner Name ist :)

Jill
Gast

Cooler vorname oder?

Elisabeth
Gast

Als unser Sohn vor 25 Jahren geboren wurde, gab es bzgl. unserer Namenswahl Alexis (wir sind beide Deutsche) riesige Probleme mit der deutschen Bürokratie. Was anscheinend mit der zu dieser Zeit aktuell im TV laufenden US Serie Denver Clan zusammenhing und dazu führte, dass er fälschlicherweise dort als Mädchenname zum absoluten Hit wurde. Was natürlich weder für die kulturelle Bildung von US Amerikanern noch für die Allgemeinbildung deutscher Standesbeamter spricht und wir dies dem Standesbeamten genau so mitteilten. Zudem versehen mit schriftlichem Hinweis zur griech. Herkunft und Bedeutung des Namen (Alexis = Kurzform von Alexandros ! Alex = beschützend + Andros = der Mann) - und der Aufforderung an das Standesamt, uns schriftlich zu begründen, weshalb ein nachweislich rein männlicher Vorname ihrer Meinung nach zwar unzutreffenderweise + damit unrechtmäßigerweise an Mädchen vergeben werden dürfe, es jedoch verboten sei, einem Jungen einen männlichen Vornamen zu geben ? Dem fügten wir noch eine Liste berühmter männl.Persönlichkeiten mit Vornamen Alexis sowie die Tel.Nr. griechischer Freunde, deren Sohn den gleichen Namen trug hinzu. Der Beamte hatte somit die Wahl, alle vorliegenden nicht zu leugnenden Fakten stoisch nicht anzu erkennen + somit spätestens bei Anrufung eines Gerichtes den Kürzeren zu ziehen - oder seine mangelhaften Kenntnisse ein zu räumen + die Namenswahl zu akzeptieren. Letzteres war der Fall, was aufzeigt, dass sogar Beamte lernfähig sein können. Zumindest dann, wenn sie argumentativ mit dem Rücken zur Wand stehen.

Alwa classic mit Kohlensäure
Gast

Alexis kenne ich nur als Jungenname auch Alexi ausgesprochen aber auch Alexis ausgesprochen

Carolina
Gast

Ich wundere mich ein bisschen über derartige Kommentare "Alexis ist in Griechenland ein Männername und deswegen sollten Mädchen nicht so genannt werden".

Was ist mit Andrea? Andrea ist in Italien auch ein eindeutiger Männername mit einer männlichen Bedeutung ("der tapfere Mann"). Mir fällt spontan Andrea Bocelli ein.
Doch in Deutschland ist Andrea ein beliebter Mädchenname.

Peggy
Gast

Unsere Tochter heißt auch Alexis Spitzname Lexi und der Name passt perfekt zu ihr. Es ist ein Super schöner Name und ich finde das er für beide Geschlechter passt. Was soll die Aufregung? Ich hatte vorher nie was vom denverclam gehört und ich hab das nie gesehen. Mich interessiert das auch nich ob da jemand in der Serie so hieß. Und ich bin mir 100% sicher das es auch schon vor denver clan Mädchen mit diesem Vornamen gab! So ne lächerliche Diskussion. Über Sascha, Pasquall, Kim usw usw regt sich auch keiner auf. Man kann doch einfach akzeptieren das viele ihn so schön finden und passend für beide Geschlechter. Da muss man niemanden beleidigen! Ich habe jedenfalls bis jetzt nur positive Resonanz bekommen und meine Tochter trägt diesen Namen jetzt 2 Jahre! Regt euch ab!

Natalie
Gast

Meine Söhne sind 3 Jahre alt und heißen
Aljoscha Joel & Alexis Julian
Ich finde den Namen Alexis wunderschön
und ich finde das der eindeutig männlich ist.
Meine Tochter heißt Elsa-Rose (6 Jahre)

Ich
Gast

Alexis ist ein Männername! Warum müssen Menschen aus wunderschönen männlichen Name weibliche machen. Das finde ich echt schade

Joanne
Gast

Alexis war schon immer dieser eine Name, den ich geliebt habe! Ich hätte früher viel lieber so geheißen, als Joanne. Aber mit der Zeit habe ich mich abgefunden. Wenn ich ein Töchterchen bekommen sollte, dann soll sie auch Alexis heißen, eindeutig!

cherry
Gast

Also mein sohn ist 3 da wir ihn nicht alexis nennen durften (der rufname muss geschlechts speziefisch sein) haben wir ihn felix alexis genannt... die reaktionen sind unterschiedlich viele sagen toller name andere wiederum finden ihn nicht so toll... aber mit ist das egal... ich liebe diesen namen :*

ruthmiriam
Gast

Alexis passt für jungen und mädchen.

Alexander vater von Fynn Alexis
Gast

Weiterer Punkt als Argument:
Alexis wird in der Lithurgie der katholischen Kirche, in der orthodoxen Kirche und bei den Monophysiten in Syrien als Alexius beschrieben.
siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Alexius_von_Edessa und ist ein Heiliger aus dem 5. Jahrhundert und wird männlich dargestellt.

Alexander vater von Fynn Alexis
Gast

Ich habe mir noch einige Informationen zur Namensgebung eingeholt

Mögliche Argumentation vor Gericht:
Mercedes dürfte nach dem Namensrecht auch nicht verwendet werden da es ein Markenname ist.
(siehe http://www.markenlexikon.com/produkte_m.html)

1.
In Deutschland gibt es bestimmte Richtlinien für die Namensgebung:

Der Vorname...
... muss als solcher erkennbar sein.
... muss eindeutig männlich oder weiblich sein.
... darf dem Kindeswohl nicht schaden.
... darf kein Orts-, Familien- oder Markenname sein.
... muss innerhalb eines Monats nach der Geburt festgelegt werden.
... kann nicht rechtlich geschützt werden

2.
Die Standesämter Argumentieren damit, dass der Name im amerikanischen Raum in weiblichen zusammenhang gebracht wird, es gibt wohl genug amerikanische Namen die sehr fragwürdig sind ein weiteres Beispiel ist Cheyenne (wie der Cheyenne-Montain) welches wohl auf eine Ortsangabe bzw. einen Ort verweist.



Also wer diesen Namen wieder als Jungennamen etablieren möchte muss nur die entsprechende Argumentationen bereithalten und diese zur Not mit seinem Anwalt durchsetzen. Welches wie ich denke gute Chancen hat.

Alexander vater von Fynn Alexis
Gast

Wir wollten Fynn als Namen und haben Alexis dann als 2ten Namen gewählt. Leider ist es seit "Denver Clan" im englischen Raum als Mädchenname verschandelt wurden. Ohne griechische Herkunft im Ahnenbaum ist es in Deutschland bei den Standesämtern nicht möglich seinem Sohn diesen Namen als einzelnen Vornamen zu geben obwohl ja wie unten beschrieben, der Name eine Kurzform von Alexandros ist welches sich wiederrum aus Alexei(abwehrend) und Andros(der Mann) zusammensetzt, eindeutig männlich. Hätten wir uns für Alexis als alleinigen Vornamen entschieden hätte ich dieses gerichtlich Bewirkt, da es bei Alex auch kein Problem ist sowohl weiblich als auch männlich denn Namen seinem Kind zu geben. Es ist ja eindeutig belegbar das Alexis ein männlicher Vorname ist laut Namensherkunft.
Bei Nachfragen beim Standesamt wäre es auch in Ordnung wenn wir unseren Sohn Finn Alexis (Finn=Unisex/Fynn=männlich) nennen würden obwohl Finn ein Unisex-name ist, sei dies laut des Standesamtes kein Problem. Da verstehe man mal den Sinn und die Begründung.
LG es lebe die deutsche Bürokratie

kein name
Gast

Ich liebe diesen Namen ich weiss einfach nicht wie man sagen kann das das ein Mädchen Name ist ???

Alexis-Mami
Gast

Der Name Alexis ist ein sehr schöner griechischer Jungenname und ehrlich gesagt verstehe ich es nicht, wie man ein Mädchename daraus machen kann. Nach der Geburt meines Sohnes Alexis, war ich auf dem Standesamt recht sauer, als man mir sagte, es sein ein Mädchenname und ich müsse nun einen eindeutig geschlechtsspezifischen Namen wählen. Ich erklärte der guten Dame, woher der Name kommt und auch dessen Bedeutung und fragte, wo das Problem sei. Antwort: "In Amerika ist es ein Mädchenname und könne meinem Sohn nun mal nicht nach einem Mädchen benennen"...recht verärgert meinte ich, dass der Name Alexis bestimmt auch schon seit tausend Jahren in Amerika als Mädchenname geführt wird und wie es sein kann, dass ich mich in der Namenswahl meiner Kinder nach Amerika richten muss..aber es lies sich nicht mit ihr reden, mein Sohn brauchte einen zweiten Namen...by the Way, mit dem konnte sie auch nichts anfangen...alles in allem ist und bleibt es ein Jungenname und ich finde es regelrecht befremdlich, wenn ein Mädchen so heißt...
Im übrigen muss man diesen schönen Namen nicht mit einem Beinamen wie Justin verschandeln, nicht für ungut...

ambra
Gast

Ich habe letztens ein Buch gelesen wo ein französischer Junge Alexys heißt...ich war echt beeindruckt von dem Namen!
So würde ich meinen Sohn nennen!

Yan (16J)
Gast

So, jetzt gebe ich hier auch mal mein Kommentar zu Namen ab.

Also ich heiße Alexis. Mit vollem Namen Alexis Yan Orlando. Zu Alexis braucht man einen ZN und Orlando wurde zu meinem DN, da ich dort geboren wurde. (Ich wurde nur dort geboren, habe da nicht einmal gelebt. Meine Eltern waren dort im Urlaub)
Ich HASSE meinen Namen!
Sorry Mama, sorry Papa, aber was sollte das?!
Manchmal denke ich mir, sie waren bekifft oder so.

Ich habe noch nie Briefe an Frau Alexis bekommen oder so, trotzdem mag ich meinen Namen nicht. (Der Grund weshalb ich mich Yan nenne)
Im echten Leben nennen mich alle Alexis. Als ich klein war wollte ich dass man mich Yan nennt, aber dabei ist es nie geblieben :D

Viele FreundInnen meinen, dass Alexis total zu mir passen würde und dass es total der schöne Jungenname wäre, aber naja.

Mittlerweile komme ich mit Alexis klar. Mit Orlando werde ich mich niemals anfreunden können!

Meine Schwester (13) heißt übrigens Lauren Joelle Marie.

MfG
Alexis

alex
Gast

Der Name Alexis (Αλέξης) kommt vom griechischen Heiligen Agios Alexios (Άγιος Αλέξιος) und ist die Kurzform von Alexandros (Αλέξανδρος). Wie kann man nur ein Mädchen danach benennen???

Alexis
Gast

Ich heiße selber Alexis und ich finde es ist ein sehr schöner Name und es ist auch kein Mädchenname

Anja
Gast

Also ich finde auch, dass Alexis eindeutig nach einem Jungennamen klingt... Den Namen selbst finde da ich einerseits, dass er ein bisschen arrogant klingt, andererseits finde ich es gut, dass wirklich nicht viele so heißen. Also ich finde ihn ganz gut.

Sanny
Gast

Alexis ist ein wunderschöner Name und aktuell unser Favourit. Allerdings befürchten wir, dass wir unserer Tochter noch einen 2. Vornamen geben müssen, damit sie eindeutig als Mädchen identifiziert werden kann. Kann mir jemand einen Tipp geben, falls das Standesamt rumzickt? Bzw. meine Frage an Christin: Deine Tochter heißt "nur" Alexis. Welches Standesamt hat das akzeptiert? Damit ich mich im Falle der Fälle darauf beziehen kann. Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

Lena
Gast

Ich finde den Namen Alexis sehr schön und habe ihn auch für die Hauptperson, sie ist ein Mädchen, in meinem Roman verwendet. Ich wusste gar nicht das es ursprünglich ein Männername ist. Ich finde es voll in Ordnung, aber ich muss auch ehrlich sagen wenn ich den Namen höre denke ich sofort an ein Mädchen. Die Namensauswahl hatte auch überhaupt nichts mit einem Film zu tun und erst Recht nichts mit Amerika. Ich finde es etwas übertrieben von manchen so einen Wirbel über zweigeschlechtliche Namen zu machen. Ist jedoch nur meine Meinung.LG Lena

Veronique
Gast

Ich finde den Namen Alexis wunderschön.
Das erste Mal hörte ich von dem Namen, als ich die Hündin einer Freundin kennen lernte, sie hieß laut Pass Alexis und der Rufname des Hundes war Lexi.
Da mein Freund und ich uns dann ein paar Monate später mit Vornamen beschäftigten mussten, kam mir Lexi die Hündin wieder ins Gedächtnis. Sie ist die tollste Hündin die ich je kennengelernt habe. Dann habe ich mich weiter mit dem Namen beschäftigt, und Alexis (oder Rufname Lexi) wurde zu unserer ersten Wahl für unser Würmchen.

Ich finde diesen Namen einfach schön, als Jungennamen und als Mädchennamen.
Und ich finde es absolut albern, anderen Menschen vorzuwerfen, dass ein Name "missbraucht" wird oder aus seiner ursprünglicher Bedeutung gerissen wird. Wenn jemand einen Namen schön findet, EGAL WOHER DIE INSPIRATION KOMMT, sollte der Name gewählt werden. Ob aus der griechischen Tradition oder weil ein Star diesen Namen hat.
Alexis klingt total schön. Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wahl, und dass unsere Inspiration von einer tollen Hündin kommt, macht sie noch schöner. :)

Außerdem
Gast

Denke ich es ist dämlich bei diesem namen von quälen zu sprechen. ist ja wohl nicht mit pumukl oder so vergleichbar :(

jessika
Gast

Meine tochter heißt Alexis-Louisa und ich liebe diesen namen. allerdings wird ihr rufname wohl alexis sein.

Diana
Gast

Ich bin der gleichen Meinung, wie die Kollegin unter mir.
Die sich auch noch einbilden, dass das cool ist sein Kind zu "quaelen" sind echt...

Katharina
Gast

Schon taucht in Amerika ein Star, Serie , Film auf, heissen auch schon die Kinder so. Heutzutage heissen Maedchen Alexis, Nikita, Mischa, Noah,... Es wird einfach immer schlimmer, die Eltern sollen sich schaemen! Keine Ahnung haben und dann das Kind so nennen. Man solle schon respektlvoll mit seinen Kindern umgehen.

Christin
Gast

Meine Tochter heißt Alexis, nur Alexis, kein Doppelname, es gab keine behördlichen Probleme, sie ist ein Waschechtes Mädchen und liebt ihren Namen, und ich finde es ist schöner ausdrucksstarker Name. Sie 2010 geboren und wir haben den Namen weder von ner Schauspielerin oder der vom Denver Clan, das hörte ich im Kreißsaal zum ersten mal.

Conna @ Mariana
Gast

Also,Mariana! Ich finde den Namen auch wunderschön! *________*
Besser als Luke,Simon,Niko... usw. !!!
Ich weiß,dass es zur Zeit nicht leicht für uns ist aber wie schaffen das schon!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Alexis schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Anouchka, Barbra, Carinna, Cyneburga, Editta, Felicidad, Giuseppina, Imogen, Jolie und Kerstine.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Canas

Noch kein Kommentar vorhanden

Canas würde sich etwas mehr Interesse an seinem Namen wünschen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Canas?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Hast Du einen Spitznamen?