Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Fabienne

Fabienne ist ein weiblicher Vorname lateinischer und römischer Herkunft.

2178 Stimmen (Rang 432)
10 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
432

Rang 432
Mit 2178 erhaltenen Stimmen belegt Fabienne den 432. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Fabienne ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Fabienne

Was bedeutet der Name Fabienne?

Bedeutung

Die aus dem altrömischen Kaisergeschlecht der Fabier; französische Variante zu Fabius. / Faba heisst die Bohne, Fabienne ist davon abgeleitet. Fabian (auch Fabianus) wurde 236 Papst und starb bei den Christenverfolgungen.
Fabienne bedeutet auch "die Edle" oder die kleine Bohne. Der Name bedeutet auch soviel wie Gesetzt, Güte und grüne Jade. Er wird auch übersetzt mit süße, hübsche und kleine.

Wann hat Fabienne Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Fabienne aus?

Aussprache von Fabienne: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Fabienne auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Fabienne?

Fabienne ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 198. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 32. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 108. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Fabienne

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Fabienne in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 198 193 183 32 (2006)
Österreich 117 119 98 58 (2012)
Schweiz 141 139 131 16 (1998)
Liechtenstein - - - 3 (2000)
Niederlande - 177 - 85 (1999)
Belgien - - - 237 (1995)
Frankreich 449 - 442 13 (1965)
Polen - - - 179 (2007)
Dänemark - - - 132 (2001)
England - 374 - 326 (1998)
Schottland - - - 118 (2001)
Nordirland - - - 340 (2002)
USA - - - 644 (1950)
Kanada - - 266 254 (1984)

Fabienne in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Fabienne in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 35 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 32 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 68 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 94 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 95 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 98 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 69 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 94 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 98 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 102 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 155 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 183 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 198 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 32
  • Schlechtester Rang: 198
  • Durchschnitt: 108.31

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Fabienne

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Fabienne im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 133 im Juni 2018
Rang 137 im Juli 2018
Rang 134 im August 2018
Rang 136 im September 2018
Rang 118 im Oktober 2018
Rang 111 im November 2018
Rang 127 im Dezember 2018
Rang 137 im Januar 2019
Rang 122 im Februar 2019
Rang 131 im März 2019
Rang 114 im April 2019
Rang 124 im Mai 2019
Rang 115 im Juni 2019
Rang 106 im Juli 2019
Rang 104 im August 2019
Rang 98 im September 2019
Rang 98 im Oktober 2019
Rang 113 im November 2019
Rang 87 im Dezember 2019
Rang 111 im Januar 2020
Rang 151 im Februar 2020
Rang 161 im März 2020
Rang 154 im April 2020
Rang 174 im Mai 2020
Rang 172 im Juni 2020
Rang 150 im Juli 2020
Rang 153 im August 2020
Rang 165 im September 2020
Rang 151 im Oktober 2020
Rang 137 im November 2020
Rang 152 im Dezember 2020
Rang 167 im Januar 2021
Rang 146 im Februar 2021
Rang 132 im März 2021
Rang 120 im April 2021
Rang 114 im Mai 2021
Rang 88 im Juni 2021
Rang 43 im Juli 2021
Rang 80 im August 2021
Rang 96 im September 2021
Rang 105 im Oktober 2021
Rang 105 im November 2021
Rang 101 im Dezember 2021
Rang 139 im Januar 2022
Rang 124 im Februar 2022
Rang 141 im März 2022
Rang 137 im April 2022
Rang 134 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 43
  • Schlechtester Rang: 221
  • Durchschnitt: 136.10

Geburten in Österreich mit dem Namen Fabienne seit 1984

Fabienne belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 153. Rang. Insgesamt 1685 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
153 1685 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Fabienne besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (276)
  • 18.1 % 18.1 % Baden-Württemberg
  • 8.7 % 8.7 % Bayern
  • 2.5 % 2.5 % Berlin
  • 1.8 % 1.8 % Brandenburg
  • 1.1 % 1.1 % Bremen
  • 1.8 % 1.8 % Hamburg
  • 14.1 % 14.1 % Hessen
  • 1.4 % 1.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 13.0 % 13.0 % Niedersachsen
  • 20.3 % 20.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 7.2 % 7.2 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 2.9 % 2.9 % Sachsen
  • 1.1 % 1.1 % Sachsen-Anhalt
  • 2.5 % 2.5 % Schleswig-Holstein
  • 2.2 % 2.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (35)
  • 5.7 % 5.7 % Burgenland
  • 14.3 % 14.3 % Kärnten
  • 11.4 % 11.4 % Niederösterreich
  • 5.7 % 5.7 % Oberösterreich
  • 8.6 % 8.6 % Steiermark
  • 31.4 % 31.4 % Tirol
  • 14.3 % 14.3 % Vorarlberg
  • 8.6 % 8.6 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (109)
  • 13.8 % 13.8 % Aargau
  • 11.0 % 11.0 % Basel-Landschaft
  • 1.8 % 1.8 % Basel-Stadt
  • 16.5 % 16.5 % Bern
  • 1.8 % 1.8 % Freiburg
  • 1.8 % 1.8 % Graubünden
  • 11.0 % 11.0 % Luzern
  • 0.9 % 0.9 % Obwalden
  • 2.8 % 2.8 % Schaffhausen
  • 3.7 % 3.7 % Schwyz
  • 2.8 % 2.8 % Solothurn
  • 8.3 % 8.3 % St. Gallen
  • 4.6 % 4.6 % Thurgau
  • 3.7 % 3.7 % Wallis
  • 3.7 % 3.7 % Zug
  • 11.9 % 11.9 % Zürich

Dein Vorname ist Fabienne? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Fabienne als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Fabienne besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Fabienne.

Häufigkeit des Vornamens Fabienne nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Fabienne

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Bean
  • Beanie
  • Bee
  • Been
  • Benny
  • Bibi
  • Bienchen
  • Biene
  • Eni
  • Enne
  • Fa
  • Fab
  • Faba
  • Fäbälä
  • Fabbe
  • Fabbey
  • Fabbl
  • Fabchen
  • Fabe
  • Fabel
  • Faberl
  • Fabi
  • Fabibaby
  • Fabibi
  • Fabibjoern
  • Fabie
  • Fabiebjörn
  • Fabienchen
  • Fabiennne
  • Fabiennschka
  • Fabikolrabi
  • Fabilein
  • Fabili
  • Fabinchen
  • Fabine
  • Fable
  • Fablo
  • Fabo
  • Faboom
  • Fabrinski
  • Fabs
  • Fabse
  • Fabsel
  • Fabsi
  • Fabsienne
  • Fabsit
  • Fabsl
  • Fäbsn
  • Fabu
  • Fabuni
  • Faby
  • Faebeli
  • Farbe
  • Faybi
  • Fee
  • Fibbi
  • Fibby
  • Fibi
  • Fibsy
  • Fiby
  • Fini
  • Fubs
  • Furby
  • Schlienne

Häufigste Nachnamen

  1. Fabienne Hoffmann
  2. Fabienne Becker
  3. Fabienne Müller
  4. Fabienne Schmidt
  5. Fabienne Weber
  6. Fabienne Lehmann
  7. Fabienne Wagner
  8. Fabienne Deniese
  9. Fabienne Fischer
  10. Fabienne Ott
  11. Fabienne Koch
  12. Fabienne Walter
  13. Fabienne Albrecht
  14. Fabienne Hoppe
  15. Fabienne Meyer
  16. Fabienne Arnold
  17. Fabienne Mayer
  18. Fabienne Groß
  19. Fabienne Krause
  20. Fabienne Timm
  21. Fabienne Hartmann
  22. Fabienne Zeller

Fabienne in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Fabienne

Catherine Fabienne Dorleac
Schauspielerin aus Frankreich
Fabienne Bangerter
Fußballspielerin aus der Schweiz
Fabienne Baumeyer
schweizer Badmintonspielerin
Fabienne Carat
französische Schauspielerin
Fabienne Cardinaux
schweizer Fußballspielerin
Fabienne Colas
amerikanische Schauspielerin
Fabienne Delsol
Sängerin aus Frankreich
Fabienne Deprez
deutsche Badmintonspielerin
Fabienne Dongus
deutsche Fußballerin
Fabienne Dufour
belgische Schwimmerin
Fabienne Hartweger
österreichische Biathletin
Fabienne Humm
schweizer Fußballspielerin
Fabienne Kohlmann
Leichtathletin aus Indien
Fabienne Liechti
schweizer Balletttänzerin
Fabienne Logtenberg
niederländische Handballspielerin
Fabienne Louves
Sängerin
Fabienne Nadarajah
Österreichischer Schwimmstar
Fabienne Pakleppa
Schriftstellerin aus der Schweiz
Fabienne Regamey
Fechterin aus der Schweiz
Fabienne Reuteler
Snowboarderin
Fabienne Rothe
Sängerin bei DSDS 2012
Fabienne Schaus
luxemburgische Radrennfahrerin
Fabienne Serrat
Alpine Skirennläuferin aus Frankreich
Fabienne Shine
Sängerin aus Frankreich
Fabienne Suter
Schweizer Skifahrerin
Fabienne Terwinghe
belgisches Model
Fabienne Thibeault
Musikerin aus Kanada
Fabienne Verdier
französische Malerin
Fabienne Weber
deutsche Fußballerin

Fabienne in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Fabienne bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Fabienne als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Fabienne wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Fabienne (0x)

    Hochdruckgebiet Fabienne
  • Tiefdruckgebiet Fabienne (3x)

    Tiefdruckgebiet Fabienne
    • 21.09.2018
    • 16.01.2012
    • 01.03.2004

Fabienne in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Fabienne wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
8 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Fa-bi-enne
Endungen
-ienne (5) -enne (4) -nne (3) -ne (2) -e (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Fabienne - gebildet werden können.
Rückwärts
Enneibaf (Mehr erfahren)Fabienne ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Fabienne in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000110 01100001 01100010 01101001 01100101 01101110 01101110 01100101
Dezimal
70 97 98 105 101 110 110 101
Hexadezimal
46 61 62 69 65 6E 6E 65
Oktal
106 141 142 151 145 156 156 145

Fabienne in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Fabienne anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
316 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
F150 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
FBN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Fabienne buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Friedrich | Anton | Berta | Ida | Emil | Nordpol | Nordpol | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Foxtrot | Alfa | Bravo | India | Echo | November | November | Echo

Fabienne in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Fabienne in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Fabienne
Altdeutsche Schrift
Fabienne
Lateinische Schrift
FABIENNE
Phönizische Schrift
𐤅𐤀𐤁𐤉𐤄𐤍𐤍𐤄
Griechische Schrift
Φαβιεννε
Koptische Schrift
Ϥⲁⲃⲓⲉⲛⲛⲉ
Hebräische Schrift
ואביהננה
Arabische Schrift
وــاــبــيــهــنــنــه
Armenische Schrift
Ֆաբիեննե
Kyrillische Schrift
Фабиенне
Georgische Schrift
ჶაბიენნე
Runenschrift
ᚠᛆᛒᛁᛂᚾᚾᛂ
Hieroglyphenschrift
𓆑𓄿𓃀𓇋𓇌𓈖𓈖𓇌

Fabienne barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Fabienne an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Fabienne im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Fabienne im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Fabienne in Blindenschrift (Brailleschrift)

Fabienne in Blindenschrift (Brailleschrift)

Fabienne im Tieralphabet

Fabienne im Tieralphabet

Fabienne in der Schifffahrt

Der Vorname Fabienne in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··-· ·- -··· ·· · -· -· ·

Fabienne im Flaggenalphabet

Fabienne im Flaggenalphabet

Fabienne im Winkeralphabet

Fabienne im Winkeralphabet

Fabienne in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Fabienne auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Fabienne als QR-Code

Fabienne als QR-Code

Fabienne als Barcode

Fabienne als Barcode

Wie denkst du über den Namen Fabienne?

Wie gefällt dir der Name Fabienne?

Bewertung des Namens Fabienne nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Fabienne?

Ob der Vorname Fabienne auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (75.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (61.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (47.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (90.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (52.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (36.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (37.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (31.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (29.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (29.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (30.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (54.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (53.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (23.3 %)
Was denkst du? Passt Fabienne zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Fabienne ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (70.9 %) modern (81.7 %) wohlklingend (84.7 %) weiblich (82.1 %) attraktiv (85.5 %) sportlich (76.8 %) intelligent (82.1 %) erfolgreich (81.1 %) sympathisch (86.8 %) lustig (77.0 %) gesellig (72.3 %) selbstbewusst (75.7 %) romantisch (69.2 %)
von Beruf
  • Lehrerin (10)
  • Model (9)
  • Tierärztin (8)
  • Ärztin (8)
  • Anwältin (7)
  • Kinderpädagogin (7)
  • Putzfrau (6)
  • Sekretärin (6)
  • Stripperin (4)
  • Architektin (4)
  • Krankenschwester (3)
  • Polizistin (3)
  • Sängerin (3)
  • Mediengestalterin (3)
  • Maschinenbauingenieurin (2)
  • Betriebswirtin (2)
  • Erzieherin (2)
  • Moderatorin (2)
  • Kauffrau für Büromanagement (2)
  • Sportlerin (2)
  • Detailhandelsfachfrau (2)
  • Feuerwehrfrau (2)
  • Tierpflegerin (2)
  • Managerin (2)
  • Designerin (2)
  • Kindergartenleiterin (2)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Fitnesstrainerin (1)
  • Hebamme (1)
  • Ergotherapeutin (1)
  • Fotografin (1)
  • Unternehmerin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Psychologin (1)
  • Astrophysikerin (1)
  • Visagistin (1)
  • Social Media Managerin (1)
  • Youtuberin (1)
  • Sachbearbeiterin (1)
  • Journalistin (1)
  • Sexualtherapeutin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Eventmanagerin (1)
  • Beamtin (1)
  • Rennfahrerin (1)
  • Immobilienkauffrau (1)
  • Informatikerin (1)
  • Floristin (1)
  • Grafikdesignerin (1)
  • Kanalreinigerin (1)
  • Übersetzerin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Make up-Artistin (1)
  • Augenoptikerin (1)
  • Restaurantfachfrau (1)
  • Technikerin (1)
  • Chirurgin (1)
  • Kinderärztin (1)
  • Arbeiterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Fabienne und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Fabienne ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Fabienne

Annette
Gast

So können Meinung auseinander gehen. Ich finde die meisten französischen Vornamen sehr schön und Fabienne ist definitiv auch ein außergewöhnlicher Vorname, der zeitlos ist und in Deutschland immer noch verbreitet ist.

Willi Marli
Gast

Schäbig. Finde es sehr gut, dass diese Namen seit spätestens den 90gern out sind und die Kinder heute bodenständige Namen haben. Man muss sich nur Klassenlisten durchlesen, da heißt keiner mehr Dschaklin, sondern Luise oder Charlotte.

Marius
Gast

Nicht schön. Französische Namen sinf einfach schrecklich
Fabieeeen
Chantaaal
Puh das ist grauenvoll

Patrick
Gast

Sehr schöner Name, gefällt mir sehr gut.

S.T.
Gast

Ich finde dass Fabienne sehr modern klingt und meiner Meinung nach auch sehr schön (aber das ist natürlich Geschmackssache). Ist bei mir im engen Favoritenkreis, falls es bei uns ein Mädchen wird.

Andrea
Gast

Wow, ich liebe diese Namen. Unsere Maus, die im Juli auf die Welt kommt, soll Fabienne heißen. Wir wissen nur noch nicht, ob wir einen Zweitnamen wählen, weil meinem Ehemann noch ein anderer Name vorschwebt :)

T
Gast

Puh, nee, Fabienne kann ich nichts abgewinnen. Zu meiner Kindheit waren Jeanette, Chantal usw in, und die waren immer nur in bestimmten Kreisen vertreten. Trotzdem war es mal modern. Ich finde, dass Fabienne auch nicht gut zu den anderen aktuellen Namen passt. Wenn man sich die Vornamen Charts mal anguckt: Ida, Luise, Karla und so. Ist sicherlich auch ne Geschmackssache.

Anja
Gast

Sehr schöner Vorname!

Daniel
Gast

Sehr schöner Name. I like it!

Flowerprint
Gast

Fabienne klingt echt stillos, dann noch schön Fabijänn ausgesprochen- nee, danke, bitte, tschüss

5sterne
Gast

Ein sehr schöner vorname gefällt mir gut

Laura
Gast

Wir haben unsere kleine Maus (geb. 29.01.2022) Fabienne genannt. Für mich ist es der schönste Name überhaupt und mein Mann war auch sofort begeistert als ich ihm den Namen vorgeschlagen habe.

Lars
Gast

Ich bin in eine Fabienne verliebt (und sie zum Glück in mich) und Vorname ist der schönste für mich überhaupt.

Lol
Gast

Nicht so schön. Es gibt doch soviele schöne Namen

Tess
Gast

Naja geht so :(

Aileen
Gast

Wunderschöner Vorname!

Fabienne
Gast

Ich heiße Fabienne (GJ 1999) und bekomme viele Komplimente zu meinem Namen. Früher habe ich mir einen anderen Namen gewünscht, weil Fabienne nicht so verbreitet wie manch andere Modenamen war, aber mittlerweile bin ich sehr froh, dass ich einen einzigartigen Namen habe.
Abkürzungen wie z.B. Fabi mag ich jedoch nicht. Ich finde die Aussprache von Fabienne ist nicht so schwer. Die Schreibweise ist da schon schwieriger und ich trage es keinem nach, wenn er meinen Vornamen beim ersten Mal falsch schreibt.

Gabi
Gast

Ich finde Fabienne Lauren ebenfalls sehr schön, wenn es ein Erst- und Zweitname werden soll.
Wie schon erwähnt, am besten ohne Bindestrich.

Daniela
Gast

@Manuela23: Danke für die guten Ratschläge. Finde ich beide gut und werde mir das mit dem Erst und zweitnamen auf jeden Fall überlegen.

Nee
Gast

Sagt doch eh keiner ehrlich zu euch wenn der Name schrecklich ist. Chantal geht es da genauso.

Mitglied

@Daniela:
Wieso solltest Du nur einen der beiden Namen nehmen? In Deutschland kann man seinen Kindern doch mehrere Vornamen geben!
Nenn deine Tochter doch
Lauren Fabienne oder
Fabienne Lauren.
Aber auf jeden Fall ohne Bindestrich.

Daniela
Gast

Ich werde im nächsten Jahr Mutter und seitdem ich weiß, dass es ein Mädchen wird schwanke ich zwischen zwei Vornamen, Lauren und Fabienne. Ich finde beide wunderschön und tu mir noch schwer mit meiner Entscheidung.

Mara
Gast

Arne: Dann lassen Sie das Beleidigen doch bitte. Lernen, Kritik aufzunehmen ohne zum Gegenschlag auszuholen

Patricia
Gast

Mir gefällt der Klang des Vornames Fabienne sehr gut. Ist mir noch nicht so häufig begegnet, daher schon irgendwo außergewöhnlich würde ich behaupten.

Christina :-)
Gast

Na, dann ist ja alles klar, Fabienne. Am Ende sind alle total neidisch. Weiter unten steht einer, der sich mal als Patrick ausgibt, dann als Arne, dann Matze und immer das Argument, Fabienne sei sexy und fresh. Jeder, der/die was dagegen sagt, hat ein schwaches Ego, ist abartig und neidisch! Rassismus wurde auch schon unterstellt.

Sind hier denn keine Eltern, die überlegen, wie ihr Baby heißen soll? Dann bin ich sicher, nimmt niemand den Namen, weil das kleine Mädchen sexy rüberkommen soll (?) oder so international aufgrund des Französischen (wahrscheinlich sonst noch nicht mal Schul-Französisch gelernt).

Aber hier schreiben halt nur Fabiennes, Schwestern, deren Eltern einfach nur toll sind und junge Männer (eher einer), die auf eine Fabienne stehen. Super Voraussetzung fürs Baby-Forum :-)))

Fabienne
Gast

Ich melde mich als eine der Namensträgerinnen auch mal zu Wort nachdem ich hier einige Tage mitgelesen habe. Ich bin 15 Jahre alt und bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Eigentlich bekomme ich fast nur Lob und Zuspruch für meinen Namen, wenn sich einer dazu äußert. Daher bin ich schon etwas verwundert, dass es hier so viele nagative Kommentare ... teils beleidigende... Kommentare gibt. Aber sei es wie es sei solange sachlich argumentiert wird darf jeder seine Meinung dazu äußern.

Frohe Weihnachten an euch allen... An alle die, die sich für Fabiennes eingesetzt haben, die neutral oder negativ dem Ganzen gegenüberstehen, aber auch an die Hater (solche kenne ich zu gut, zwar nicht in Bezug auf meinen Namen, aber Neid bringt Hass aus vielerlei Gründen hervor)... ;)

Zu Mr. Anonymous (vorletzter Beitrag)
Gast

Was assoziieren Sie mit Diversität? Mal angenommen, die große Mehrheit wählt für ihre Kinden die Namen A, B und C und nach einer gewissen Zeit wählen immer mehr Menschen den Namen D, der bis dato kaum vergeben wurde, dann vergrößert es doch die Diversität der Namen, oder etwa nicht? Ob Fabienne Mainstream ist, wenn höchstens 1 Mädchen von 1000 so genannt wird, sei mal dahingestellt.
Frustriert sind anscheinend nur Sie, weil Ihnen die Argumente fehlen, oder was sind aus Ihrer Sicht die sachlichen Gründe, die Eltern davon abhalten sollten, ihre Kinder mit Namen abseits der Vornamen-Hitlists zu bennenen? In einigen Kommentaren, die ich auf die schnelle gelesen habe, habe ich keine solchen erkennen können.

Fabienne finde ich schön, wenngleich dieser Name nicht zu meinen Lieblingsnamen gehört. Seine Daseinsberechtigung (in Deutschland und auch sonstwo) hat er allemal.

MFG
Pierre

Laura
Gast

Wow ganz schön was los hier... Ich störe mich nicht an den negativen Kommentaren, auch wenn ich über die Anzahl solcher verwundert bin. Ich gebe einfach meinen Senf ab: Meine Schwester heißt Fabienne und ich finde, dass unsere Eltern ganz tolle Vornamen für uns ausgesucht haben und großartige Eltern für uns waren und sind.

Wir bekommen viele positive Kommentare bzgl unserer Vornamen, daher bin ich schon verwundert, dass hier die Anzahl der negativen Kommentare überwiegt.

Zu fabienne
Gast

Ich finde Fabienne sehr Mainstream/durchschnittlich und einfach. Deshalb sehe ich die Diskussion auch nicht. Vor allem seit wann wird Fabienne denn mit Diversität assoziiert? In diesem Forum lernt man immer dazu 🙈
Ich lese hier auch eher frustrierte Gefühle als sachliche Gründe, die für diesen Namen sprechen.

arne
Gast

@Julia & Matze: This. Gibt ungefähr das wieder was ich darüber denke, aber ich hätte es nicht so gut formulieren können.

Tessa
Gast

Ich finde Fabienne auch nicht schön. Warum das so ist darf ich dann wohl nicht schreiben? Weil dann bin ich nicht divers und dazu noch beleidigend und mag lieber Namen, die nicht außergewöhnlich sind so wie Fabienne. Finde den Fehler.

Olli @julia
Gast

Sich hier über beleidigende Kommentare zu echauffieren und dann zu sagen, dass Christina eine „primitive Denkweise“ hätte…:) - dann ist ja alles klar:)

C
Gast

Naja, man kann sich ja immer dran stören, dass eine Meinung angeblich nicht toll genug herübergebracht wurde, besonders wenn man sauer ist, dass der Name nicht „ankommt“ bei einigen! Ich habe mich an dem Wort „abartig“ gestört. Vielleicht mal den eigenen Ton stark überdenken („merkste wat?“), bevor man hier selbst Moralapostel spielt?!? Im übrigen bin ich auch für Diversität, deshalb habe ich ja nachgefragt, warum man Fabienne schön finden sollte auf die provokante Nachfrage, wie man das denn nicht denken kann.
Sobald der Name kritisiert wird, hat man ein schwaches Ego, wie kann man nur, ist beleidigend, ist gegen Diversität oder wie?
Es ist hier ein BABYnamen-Forum- ich finde SEXY echt fragwürdig als Grund für die Namensgebung eines Kindes. Wer das nicht versteht, da kann man einfach nichts mehr machen, sorry!
Es ist ja kein Geheimnis, dass Kinder in der Schule, im Beruf, bei der Kreditgebung usw. schlechtere Karten haben mit verruchten, „sexy Vornamen“, deshalb würde ich diesen Namen nicht empfehlen und auf einen schönen Mainstream Namen, wie Sie es nennen, setzen. Wem das so egal ist und diesen Namen sogar besonders findet, nun gut. Gibt eben auch konträre Ansichten.

Mitglied

Wie kann man Christina schön finden? Merkst de wat? Vielleicht haben nicht alle so eine primitive Sichtweise wie du. Diversität ist doch etwas Schönes. Du hast einen zwar aus der Sicht vieler einen schönen Vornamen, der nicht weniger häufig als meiner vorkommt, aber wäre es schön, wenn alle Mädels nur Christina, Julia und Emma heißen würden? Meiner Ansicht nach nicht.

Eine Arbeitkollegin von mir, die ich sehr schätze, heißt Fabienne und ihr Vorname passt sehr gut zu ihr. Mandy ist mir nur sehr selten in Deutschland begegnet, aber wieso nicht, wenn jemand diesen Vorname mag?! Ich finde ihn sehr klangvoll.

Es ist also abartig, andere zu verurteilen, die eine andere Meinung haben? Ich habe mir die Mühe gemacht und einige Kommentare duchgelesen. Da sehe ich hauptsächlich nur, dass die Art und Weise verurteilt wird, wie manche ihre Meinung kundtun. Viele werden beleidigend und tun so, als sei ihre Meinung Gesetz. Du (@Christina) verurteilst mit deiner Aussage ja auch Leute, die einer anderen Meinung als du sind und keine Mainstreamnamen für ihre Kinder auswählen.

Mach dir mal Gedanken, bevor du das nächste mal den Moralpostel spielst.

Christina
Gast

Wie kann man Fabienne schön finden? Schon erstaunlich, denn wer will seinem Kind einen nicht hochwertigen Namen vergeben, der so verrucht klingt?
Für Sie ist es sexy, für andere primitiv und besonders unpassend für kleine Mädchen. Klar, ist es nicht schön, negative Kritik zu lesen, wenn man selbst solche Namen befürwortet, aber abartig ist es doch, andere zu verurteilen, die es einfach anders sehen. Ich wundere mich bei Grundschulkindern immer über die Eltern von Mandy, Jacqueline usw

Matze
Gast

Wow wie kann man Fabienne nicht schön finden? Gut, das ist natürlich Geschmackssache, aber manche Kommentare hier sind schon sehr speziell. Speziell abartig... Weil da nicht einfach nur die Meinung mitgeteilt wird sondern von irgendwelchen Personen (oder einer beleidenswerten Person) mit einem schwachen Ego online eine Hetze betrieben wird. Aber gut kennt man ja nicht anders im heutigen Zeitalter in dem sowas anonym online abgelassen werden kann.

Top Name! Der Klang ist besonders, irgendwie lässig und sexy.

Nee bitte nicht
Gast

Am besten noch Fabienne Müller. Das klingt so schön bildungsfern

Gast
Gast

Ich finde auch, dass Fabienne so ist wie „früher“ Jacqueline, janine und michelle und so. Die Namen klingen nicht stilvoll. Es gibt doch so schöne Namen zur Zeit für Mädchen. Muss ja nicht jeder so denken, aber für mein Empfinden sind andere Namen viel schöner

Sophie Luise
Gast

Ich weiß nicht welchen Namen ich schlimmer finde? Fabienne oder Chantal? Beide schlimm🙈😡 Wie kann man das seinem Kind nur sowas antun?

Sophie
Gast

♥ Sehr schöner Vorname! ♥

Lena
Gast

Einer der unschönsten Mädchennamen überhaupt. Klar ist der weit weg vom Mainstream, weil hässlich😂

Leon
Gast

Ich fände auch Helga oder Ingeborg bei einer Französin top.

Mitglied

Ein außergewöhnlicher Name. Der Klang gefiel mir schon immer und daher gehört dieser Name definitiv zu meinen Favoriten.

N.
Gast

Unter einer Fabienne stelle ich mir eine Mitarbeiterin im Nagelstudio vor. Die Schwestern heißen Mandy und Janine. Das ist meine (positive) Assoziation.

Jan
Gast

Cooler Name, hat das gewisse etwas. Alles andere als Mainstream und das ist auch gut so.

Dana
Gast

Sehr schöner Vorname!

Leni
Gast

Klar sind die alle neidisch auf Fabienne, Jacqueline und Chantal Müller. Deswegen nennen auch alle ihre Mädchen momentan so. 🤣

Nein sorry keiner will sein so heißen

Julia
Gast

Aber ebenso interessant, dass einem die Worte hier im Munde verdreht werden bei negativer Kritik. Niemand muss mit deutschen Namen auskommen (wie das klingt, als ob gerade die schönen altdeutschen wie Emma, Charlotte oder Lina so schlimm seien).

Und lateinische Namen passen immer, egal woher man kommt, ist doch wohl logisch (Ursprache, überall auf der Welt vertreten).

Hatespeech geht natürlich gar nicht, da bin ich bei euch- trotzdem : bleibt immer offen für andere Ansichten. Das Kind darf dabei durchaus Fabienne heißen ohne jeglichen Bezug zu Frankreich, wenn ihr das so möchtet. :) ist doch wohl auch klar;) Man kann dann ja einfach sagen, dass man es besonders fand und fertig. Auch wenn ich viele Leute kenne, die solche Namen nicht besonders finden, deshalb ist meine Meinung nicht exklusiv (dazu ja noch Studien, die ja auch allseits bekannt sind).

patrick
Gast

Ist schon lustig welch eine Energie manche reinstecken andere Menschen zu diskreditieren bzw. bestimmte Namen wegen Neid, Hass oder whatever schlecht zu reden. Ich meine, jeder kann seine Meinung haben und sachlich kundtun, aber mache hier sind mit Tunnenblick und ihrem hate speech unterwegs.

Steck lieber all die Energie die ihr mir Wut und Hass verschwendet in euer Leben, um sie auf die Reihe zu kriegen.

Zum Glück eine Lilly
Gast

Fabienne die Bohne?🤣🙉 Nein Danke. Nicht schön. Aber über Geschmack lässt sich streiten

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Fabienne schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Frankhilde, Geralde, Gratia, Hansine, Hermione, Ilske, Jale, Julija, Korinna und Lilli.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Sahalet

Noch kein Kommentar vorhanden

Sahalet hätte von Ihnen gerne mal ein Feedback zu seinem Vornamen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Sahalet?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Moderne Jungennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Jungen

Moderne Jungennamen

Aktuelle Umfrage

Was ist Dir bei der Wahl eines Vornamens am wichtigsten?