Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Laura

Laura ist ein weiblicher Vorname lateinischer und romanischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

5601 Stimmen (Rang 113)
15 x auf Lieblingslisten
19 x auf No-Go-Listen
113

Rang 113
Mit 5601 erhaltenen Stimmen belegt Laura den 113. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Laura ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Laura

Was bedeutet der Name Laura?

Bedeutung

ursprünglich vom Namen Laurentius
"der aus Laurentum Stammende"
Eine Stadt neben Rom gelegen.
Verbreitung des Namens durch den heiligen Laurentius von Rom.
später volksetymologisch umgedeutet zu
"laurus" = Lorbeer "die Lorbeergeschmückte" (latein.)
Namenstag: 10. August und 19.Oktober und 2. September
17. und 25. April, je nach Religion u. heiliger Person
Laura ist kein lateinischer Name, hat dort aber Wurzeln und ist eine Abkürzung von Laurentia.
Der Namenspatron ist Laurentius von Rom.

Explizite Erklärung:
Ursprünglich kommt der Name von Laurentia/Laurentius.
"aus Laurentum stammend"
später in laurus = Lorbeer umgewandelt.
Der Name bedeutet wie oben schon beschrieben Lorbeer. Besonders schön kann man dies auch mit dem englischem Wort für Lorbeer "laurel" sehen, denn hier ist die Ähnlichkeit offensichtlich.
Lorbeeren standen früher für Ruhm und Sieg, so wurde zum Beispiel dem Sieger der olympischen Spiele ein Lorbeerkranz aufgesetzt.

Fazit: Laura --> Lorbeere bzw. Die mit Lorbeeren geschmückte --> Die Siegerin
männliche Form: Lorenz

Wann hat Laura Namenstag?

  • 8. Oktober
  • 19. Oktober

Wie spricht man Laura aus?

Aussprache von Laura: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Laura auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Laura?

Laura ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 32. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 3. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 17. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Laura

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Laura in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 32 31 29 3 (2006)
Österreich 7 10 7 3 (2018)
Schweiz 21 13 19 1 (2006)
Liechtenstein - 1 4 1 (2020)
Niederlande 77 89 84 1 (1996)
Belgien 54 60 46 1 (2002)
Frankreich 175 160 139 1 (1994)
Spanien 52 43 39 4 (2006)
Italien - - - 16 (1999)
Ungarn 11 12 13 10 (2008)
Polen 6 8 14 6 (2021)
Slowenien 44 38 43 9 (1999)
Dänemark 16 10 14 1 (2006)
Schweden 91 100 97 83 (2015)
Norwegen 83 87 86 77 (2017)
Finnland - - - 41 (2008)
England 161 154 158 17 (1997)
Schottland 95 98 103 1 (1989)
Irland 63 66 65 2 (1992)
Nordirland 67 67 68 13 (1997)
USA 361 337 313 10 (1969)
Kanada 83 66 97 9 (1987)
Australien - - - 9 (1995)
Neuseeland - - - 8 (1995)

Laura in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Laura in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 8 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 3 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 12 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 5 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 10 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 10 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 13 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 17 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 14 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 20 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 23 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 32 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 3
  • Schlechtester Rang: 32
  • Durchschnitt: 17.47

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Laura

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Laura im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 3 im November 2018
Rang 8 im Dezember 2018
Rang 7 im Januar 2019
Rang 2 im Februar 2019
Rang 13 im März 2019
Rang 7 im April 2019
Rang 14 im Mai 2019
Rang 7 im Juni 2019
Rang 6 im Juli 2019
Rang 11 im August 2019
Rang 11 im September 2019
Rang 5 im Oktober 2019
Rang 6 im November 2019
Rang 11 im Dezember 2019
Rang 6 im Januar 2020
Rang 3 im Februar 2020
Rang 2 im März 2020
Rang 4 im April 2020
Rang 6 im Mai 2020
Rang 5 im Juni 2020
Rang 6 im Juli 2020
Rang 6 im August 2020
Rang 4 im September 2020
Rang 5 im Oktober 2020
Rang 3 im November 2020
Rang 14 im Dezember 2020
Rang 4 im Januar 2021
Rang 7 im Februar 2021
Rang 5 im März 2021
Rang 5 im April 2021
Rang 8 im Mai 2021
Rang 12 im Juni 2021
Rang 4 im Juli 2021
Rang 15 im August 2021
Rang 4 im September 2021
Rang 12 im Oktober 2021
Rang 12 im November 2021
Rang 24 im Dezember 2021
Rang 11 im Januar 2022
Rang 6 im Februar 2022
Rang 5 im März 2022
Rang 2 im April 2022
Rang 6 im Mai 2022
Rang 15 im Juni 2022
Rang 5 im Juli 2022
Rang 7 im August 2022
Rang 13 im September 2022
Rang 9 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 2
  • Schlechtester Rang: 24
  • Durchschnitt: 7.40

Geburten in Österreich mit dem Namen Laura seit 1984

Laura belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 6. Rang. Insgesamt 18860 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
6 18860 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Laura besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (1792)
  • 11.5 % 11.5 % Baden-Württemberg
  • 11.7 % 11.7 % Bayern
  • 3.3 % 3.3 % Berlin
  • 2.3 % 2.3 % Brandenburg
  • 1.1 % 1.1 % Bremen
  • 2.9 % 2.9 % Hamburg
  • 8.8 % 8.8 % Hessen
  • 2.7 % 2.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 10.1 % 10.1 % Niedersachsen
  • 25.7 % 25.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.1 % 5.1 % Rheinland-Pfalz
  • 1.8 % 1.8 % Saarland
  • 5.0 % 5.0 % Sachsen
  • 2.6 % 2.6 % Sachsen-Anhalt
  • 3.2 % 3.2 % Schleswig-Holstein
  • 2.2 % 2.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (142)
  • 3.5 % 3.5 % Burgenland
  • 4.2 % 4.2 % Kärnten
  • 19.7 % 19.7 % Niederösterreich
  • 13.4 % 13.4 % Oberösterreich
  • 11.3 % 11.3 % Salzburg
  • 13.4 % 13.4 % Steiermark
  • 11.3 % 11.3 % Tirol
  • 7.0 % 7.0 % Vorarlberg
  • 16.2 % 16.2 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (98)
  • 9.2 % 9.2 % Aargau
  • 4.1 % 4.1 % Basel-Landschaft
  • 6.1 % 6.1 % Basel-Stadt
  • 8.2 % 8.2 % Bern
  • 2.0 % 2.0 % Freiburg
  • 1.0 % 1.0 % Glarus
  • 3.1 % 3.1 % Graubünden
  • 11.2 % 11.2 % Luzern
  • 2.0 % 2.0 % Schaffhausen
  • 4.1 % 4.1 % Schwyz
  • 3.1 % 3.1 % Solothurn
  • 15.3 % 15.3 % St. Gallen
  • 3.1 % 3.1 % Thurgau
  • 3.1 % 3.1 % Uri
  • 24.5 % 24.5 % Zürich

Dein Vorname ist Laura? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Laura als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Laura besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Laura.

Häufigkeit des Vornamens Laura nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Laura

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Arual
  • Klaura
  • La
  • Laillu
  • Laki
  • Lala
  • Lali
  • Lalla
  • Lalou
  • Laruscha
  • Lau
  • Lauch
  • Lauchen
  • Lauchi
  • Laui
  • Laula
  • Laulau
  • Lauli
  • Laulilu
  • Laulu
  • Laurachen
  • Lauradieschen
  • Lauranzen
  • Laureen
  • Lauri
  • Lauria
  • Laurinchen
  • Laurinka
  • Lauris
  • Laurita
  • Lauritsa
  • Laurium
  • Laurus
  • Laus
  • Läuschen
  • Lauschi
  • Lausi
  • Lautschi
  • Lay
  • Lila
  • Lola
  • Lolaa
  • Lolly
  • Lolo
  • Lora
  • Lore
  • Lorry
  • Lory
  • Lotte
  • Lou
  • Loula
  • Lua
  • Lulu
  • Lura
  • Luri
  • Lusche
  • Ra
  • Ralau
  • Raula
  • Raura
  • Schlaura

Häufigste Nachnamen

  1. Laura Schneider
  2. Laura Schmidt
  3. Laura Wagner
  4. Laura Müller
  5. Laura Becker
  6. Laura Müller
  7. Laura Weber
  8. Laura Bauer
  9. Laura Wolf
  10. Laura Fischer
  11. Laura Meyer
  12. Laura Lange
  13. Laura Fuchs
  14. Laura Hoffmann
  15. Laura Mayer
  16. Laura Lehmann
  17. Laura Stein
  18. Laura Neumann
  19. Laura Klein
  20. Laura Kraus
  21. Laura Schulz
  22. Laura Schmitt
  23. Laura Krüger
  24. Laura Beck
  25. Laura Wilhelm
  26. Laura Schäfer
  27. Laura Schröder
  28. Laura Krüger
  29. Laura Werner
  30. Laura Simon

Laura in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Laura

Laura + der Stern
Kinderbuch
Laura Allen
US-Amerikanische Schauspielerin
Laura Angel
(* 1974), tschechische Sängerin, Fotomodel
Laura Ashley
Designerin
Laura Badea-Carlescu
rumänische Fechterin
Laura Ballance
amerikanische Musikerin
Laura Benz
Eishockeyspielerin aus der Schweiz
Laura Berlin
Schauspielerin Rubinrot
Laura Biagiotti
Designerin
Laura Bozzo
Fernsehmoderatorin aus Peru
Laura Branigan
Sängerin
Laura Brioli
italienische Opernsängerin
Laura Bush
Ehefrau des 43. Präsidenten der USA
Laura Dahlmeier
Biathletin
Laura Danly
amerikanische Astronomin
Laura Dekker
Niederländische Seglerin
Laura Dern
US-Amerikanische Schauspielerin
Laura Dianne Vandervoort
Kanadische Schauspielerin
Laura Dickenberger
Schauspielerin
Laura Duke Condominas
Schauspielerin aus Frankreich
Laura Dünnwald
Journalistin, Fernsehmoderatorin
Laura Elizabeth Ingalls Wilder
US-amerikanische Schriftstellerin
Laura Feiersinger
Fußballspielerin
Laura Fella
Musikerin und Sängerin bei der Gruppe "Faun"
Laura Freigang
Deutsche Fußballerin
Laura Gabriel
Schauspielerin bei "Die Pfefferkörner"
Laura Glauser
Handballspielerin aus dem Iran
Laura Hillenbrand
amerikanische Schriftstellerin
Laura Jane Davies
Englische Profi-Golferin
Laura Jeanne Reese Witherspoon
Schauspielerin
Laura Klaphake
Springreiterin
Laura Leander
Romanfigur
Laura Letinsky
kanadische Fotografin
Laura Marano
US-Schauspielerin, Sängerin, Songwriterin
Laura Mason Brotherson
amerikanische Schriftstellerin
Laura Molina
Künstlerin aus Amerika
Laura Muntz Lyall
Malerin aus Kanada
Laura Natalia Esquivel Gómez
Argentinische Schauspielerin & Sängerin
Laura Noble
britische Fotografin
Laura non c'è
Lied von NEK
Laura Oldfield Ford
britische Künstlerin
Laura Osnes
amerikanische Schauspielerin
Laura Oswald
Schauspielerin
Laura Otis
Historikerin aus den USA
Laura Papendick
Moderatorin
Laura Pausini
Sängerin
Laura Peperara
italienische Sängerin
Laura Popa
Handballspielerin aus Rumänien
Laura Prepon
Schauspielerin
Laura Ramsey
Schauspielerin aus den USA
Laura Roge
deutsche Schauspielerin
Laura Salguero
Fußballerin aus Spanien
Laura Schneider
Schauspielerin aus Deutschland
Laura Shigihara
Sängerin
Laura Silverman
Schauspielerin und Schwester von Sarah Silverman
Laura Smet
Französische Schauspielerin
Laura Solon
britische Schauspielerin
Laura Sophie Norberg
Influencer
Laura Stahnke
Schauspielerin bei Schloss Einstein
Laura Tonke
Schauspielerin
Laura Turner
amerikanische Sängerin
Laura Urdapilleta
Mexikanische Primaballerina

Laura in der Popkultur

Laura
Lied der Scissor Sisters
Laura
Lied von Alberto Colucci
Laura
Sprachassistentin von Skoda
Laura Leander
Hauptfigur der Laura-Reihe von Peter Freund
Laura Non C'è
Lied von Nek
Laura Palmer
Figur der Serie "Twin Peaks"
Lauras Stern
Kinderserie auf KIKA
Tell Laura I Love Her
Lied von Albert West

Laura als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Laura wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 2 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Laura (1x)

    Hochdruckgebiet Laura
  • Tiefdruckgebiet Laura (2x)

    Tiefdruckgebiet Laura
    • 16.03.2009
    • 13.11.2016
    • 19.12.2002

Laura in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Laura wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Lau-ra
Endungen
-aura (4) -ura (3) -ra (2) -a (1)
Anagramme
Luara (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Laura - gebildet werden können.
Rückwärts
Arual (Mehr erfahren)Laura ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Laura in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001100 01100001 01110101 01110010 01100001
Dezimal
76 97 117 114 97
Hexadezimal
4C 61 75 72 61
Oktal
114 141 165 162 141

Laura in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Laura anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
57 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
L600 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
LR (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Laura buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Ludwig | Anton | Ulrich | Richard | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Lima | Alfa | Uniform | Romeo | Alfa

Laura in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Laura in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Laura
Altdeutsche Schrift
Laura
Lateinische Schrift
LAVRA
Phönizische Schrift
𐤋𐤀𐤅𐤓𐤀
Griechische Schrift
Λαυρα
Koptische Schrift
Ⲗⲁⲩⲣⲁ
Hebräische Schrift
לאורא
Arabische Schrift
لــاــوــرــا
Armenische Schrift
Լաւռա
Kyrillische Schrift
Лаура
Georgische Schrift
Ⴊაურა
Runenschrift
ᛚᛆᚢᚱᛆ
Hieroglyphenschrift
𓃭𓄿𓅱𓂋𓄿

Laura barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Laura an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Laura im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Laura im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Laura in Blindenschrift (Brailleschrift)

Laura in Blindenschrift (Brailleschrift)

Laura im Tieralphabet

Laura im Tieralphabet

Laura in der Schifffahrt

Der Vorname Laura in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-·· ·- ··- ·-· ·-

Laura im Flaggenalphabet

Laura im Flaggenalphabet

Laura im Winkeralphabet

Laura im Winkeralphabet

Laura in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Laura auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Laura als QR-Code

Laura als QR-Code

Laura als Barcode

Laura als Barcode

Wie denkst du über den Namen Laura?

Wie gefällt dir der Name Laura?

Bewertung des Namens Laura nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Laura?

Ob der Vorname Laura auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (89.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (78.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (72.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (79.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (62.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (55.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (53.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (43.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (36.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (36.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (46.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (81.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (69.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (17.9 %)
Was denkst du? Passt Laura zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Laura ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (86.1 %) modern (76.4 %) wohlklingend (84.3 %) weiblich (87.3 %) attraktiv (84.0 %) sportlich (69.1 %) intelligent (82.8 %) erfolgreich (80.6 %) sympathisch (87.7 %) lustig (68.6 %) gesellig (74.6 %) selbstbewusst (70.9 %) romantisch (77.9 %)
von Beruf
  • Lehrerin (27)
  • Ärztin (16)
  • Erzieherin (14)
  • Kauffrau (11)
  • Krankenschwester (10)
  • Restaurantfachfrau (9)
  • Schauspielerin (9)
  • Medizinische Fachangestellte (7)
  • Sozialarbeiterin (7)
  • Putzfrau (7)
  • Polizistin (7)
  • Architektin (6)
  • Model (6)
  • Journalistin (5)
  • Altenpflegerin (5)
  • Tierärztin (5)
  • Hebamme (5)
  • Bankkauffrau (5)
  • Friseurin (5)
  • Serviceberaterin (5)
  • Sängerin (4)
  • Anwältin (4)
  • Bürokauffrau (4)
  • Bäckereifachverkäuferin (4)
  • Wissenschaftlerin (4)
  • Managerin (3)
  • Designerin (3)
  • Floristin (3)
  • Moderatorin (3)
  • Psychologin (3)
  • Laborantin (3)
  • Rechtsanwaltsgehilfin (3)
  • Meeresbiologin (3)
  • Sekretärin (3)
  • Innenarchitektin (3)
  • Tierarzthelferin (3)
  • Staatsanwältin (3)
  • Schriftstellerin (3)
  • Übersetzerin (3)
  • Ingenieurin (3)
  • Hotelfachfrau (2)
  • Schafhirtin (2)
  • Informatikerin (2)
  • Grundschullehrerin (2)
  • Fachkraft für Gesundheit (2)
  • Tischlerin (2)
  • Steuerfachangestellte (2)
  • Politikerin (2)
  • Rechtsanwältin (2)
  • Apothekerin (2)
  • Bäuerin (2)
  • Heilerziehungspflegerin (2)
  • Stripperin (2)
  • Seefahrerin (2)
  • Vorstandsvorsitzende (2)
  • Astronomin (2)
  • Biologin (2)
  • Landwirtin (2)
  • Assistentin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Marketingleiterin (2)
  • Köchin (2)
  • Arzthelferin (2)
  • Verkäuferin (2)
  • Clownin (2)
  • Ergotherapeutin (2)
  • Tänzerin (2)
  • Choreografin (2)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Führungskraft (1)
  • Pferdewirtin (1)
  • Historikerin (1)
  • Pilotin (1)
  • Sportwissenschaftlerin (1)
  • Grafikerin (1)
  • Beamtin (1)
  • Fotografin (1)
  • Pflegefachfrau (1)
  • Stewardess (1)
  • Schweinezüchterin (1)
  • Zahnarzthelferin (1)
  • Gartenbauingenieurin (1)
  • Schwimmerin (1)
  • Professorin (1)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte (1)
  • Ballerina (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Musicaldarstellerin (1)
  • Mediendesignerin (1)
  • Optikerin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Chefin (1)
  • Callcenter-Agentin (1)
  • Konditorin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Tanzlehrerin (1)
  • Malerin (1)
  • Autorin (1)
  • Präsidentin (1)
  • Kindergärtnerin (1)
  • Kinderärztin (1)
  • Pflegefachangestellte (1)
  • Gefängniswärterin (1)
  • Kindererzieherin (1)
  • Projektleiterin (1)
  • Physikerin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Wirtin (1)
  • Betreuungspädagogin (1)
  • PR-Managerin (1)
  • Neurowissenschaftlerin (1)
  • Turnerin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Kosmetikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Laura und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Laura ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Laura

Kommentar hinzufügen
Mitglied

Ich habe keine gute Assoziation mit diesem Namen, aber an sich vom Klang her definitiv nicht schlecht.

Kriss
Gast

Ich finds einfach recht bieder mittlerweile. Emma und Lea und so kamen doch viel später und ja auch hier wird es etwas lahm

Lara F.
Gast

Meine Freundin heißt Laura und ich finde den Namen gut er ist sehr häufig aber Schönheit kommt von innen und dann ist doch egal wie man heißt. Z.B. ignoriert man ja keinen wegen den Namen.

Elle
Gast

Eigentlich ein ganz hübscher Name, nicht herausragend schön, aber okay, ganz nett. Nur leider gibt es viel zu viele die so heißen. Ich finde "Laura" okay. Nichts Besonderes halt. Ein sehr häufig vergebener gängiger Name wie Lena, Lisa oder Emma. Nicht besonders schön, nicht hässlich, einfach nur gewöhnlich.

lala
Gast

Hi,
ich heiße auch laura und finde den namen ganz gut.
Wenn ihr euch über den namen ärgert, weil ihr ihn nd mögt... dann denkt euch immer:Schönheit kommt von innen. Ob ihr laura oder lana oder lea heißt euer name wird immer nur einer bleiben, aber wie ihr ihn außstraht ist eine ganz andere sache.
ps. Nobody is perfect!
lg Laura

Johanna
Gast

Laura wird vielleicht die neue Alexa.
Bei Skoda ist sie die neue Sprachassistentin

noah
Gast

Man muss andere nicht verhöhnen, nur weil die diesen Namen als zu häufig im Umfeld und nicht mehr so spannend finden. Dieses zitieren ist unnötig und nicht nett. Das ist ein Babynamenforum und die Kommentare sind vollkommen okay hier zum Austausch. Andere vor den Kopf zu stoßen, weil es nicht ins eigene Bild passt, geht nicht.

tim
Gast

Puuuh? weder wollte ich „haten“ oder böswillig sein. Eher einfach auf den Beitrag von Laura eingehen, die es sich wohl nicht vorstellen kann, dass man ihren Namen nicht mögen kann und persönliche Motive vermutet, wenn ich es richtig hab (?) Finde schon, dass dieser Name nicht mehr sooo neu oder selten klingt, vll da ich viele Frauen aus dem Umfeld kenne, die so heissen. Und somit bin ich raus hier, ist ja irre hier

@ Tim
Gast

Laura und aus der Mode gekommen? Haha, der war gut. Laura steht auf den Listen beliebter Namen nach wie vor ganz oben. Daran werden auch ein paar Hater nichts ändern.
Es ist schon ein Unterschied, ob einem ein Name einfach nur nicht gefällt oder ob man böswillig darüber herzieht. Letzteres dürfte persönliche Gründe haben, wie hier schon vermutet wurde. Jede werdende Mutter kennt die unterirdischen Reaktionen, wenn sie ihre Namenswahl im Bekanntenkreis verkündet: Du nennst dein Kind Karen? Bloß nicht, so hieß meine doofe Mathelehrerin. Doch nicht etwa Madeleine? So hieß die Zimtzicke in meiner Parallelklasse.

Einfach nur unnötig und respektlos!

Tim
Gast

@ Laura. Verstehe diesen Kommentar nicht? Laura ist mittlerweile schon aus der Mode gekommen und eher bei erwachsenen Frauen vor zu finden. Vll wollen Eltern einfach einen anderen Vornamen wählen- ja und?
Nur weil der eigene Name manchen nicht gefällt, ist das doch keine Satire…

Gerne Laura
Gast

Es ist schon lustig, wie manch leicht beeinflussbarer Kommentator eindrucksvoll die wellenförmige Popularität von Namen demonstriert. Ein schöner und deshalb logischerweise häufiger vergebener Name? Hilfe, für den eigenen Nachwuchs lieber was ,,Ausgefalleneres",denn wir sind ja sooo einzigartig und besonders..
Ein Name seit Jahren im Berufsleben stehender Frauen? Igitt, lieber was ,,Frischeres".
Die vielen Lauras sind mittlerweile selber Mamas? Brrr, das ja im Moment überhaupt nicht zu einem Neugeborenen (das eines Tages (hoffentlich) auch mal berufstätig und Mutter ist).
Herrlich, die reinste Realsatire xD

Mitglied

Lauras gibt's wie Sand am Meer. Ist so ein Name wie Lena, Luna, Lina, Lara, Milena, Emma, Emilia, Emily, Emmy, Alina, Lucy, Sarah, Anna, Hannah, u.s.w.

Laura Elena
Gast

Bin übrigens 14 , nicht wie die anderen vermuteten mitte 30:)
die anderen Laura s die ich kenne sind zwischen 10 und 20

Laura
Gast

Ich heisse auch Laura ( mit ZN Elena)
mit meinem Namen bin ich sehr zufrieden
ich persönlich kenne auch sehr viele Laura s was mich aber nicht stört

No Laura
Gast

Der Name klingt edel und hübsch. Aber mal ehrlich: Den gibt´s inzwischen wie Sand am Meer. Ich finde ihn daher eher langweilig und 0815. Blöd, wenn man in der Schule oder am Arbeitsplatz eine von drei Lauras ist.

Jana
Gast

Meine Tochter heißt nun schon seit fast 17 Jahren so :-). Auch wenn der Name inzwischen als Modename gilt, hatte sie immer das Glück damit die Einzige in der Schule und im Verein zu sein.
Bei der Namenswahl hatte mein Mann nicht soviel Mitspracherecht. Mir gefällt der Name nämlich schon seit meiner Kindergartenzeit (da gab es keine Laura, ich weiß nicht wo ich den Namen das erste Mal gehört habe), aber es stand schon immer für mich fest mein Kind so zu nennen.
Das Beste an ihm ist wohl, dass man ihn nicht "verschandeln" kann. Und er international bekannt ist und man ihn niemandem erklären muss.
Laura selbst ist mit ihm auch zufrieden, aber welche Wahl hat sie schon ;-)...
Ich erzähle euch mal eine lustige Begebenheit als sie knapp 3 war. Wir waren im Urlaub und ein englisches Paar fand sie einfach nur süß. Die Dame rief eines Tages in der Hotellobby: ""Oh, hello Laura! (in englischer Aussprache) Da hat unsere Kleine ganz laut gerufen: "Ich heiße nicht Lora, ich heiße LAURA!!!" Tja, dass ist doch der Beweis, dass sie stolz auf ihren Namen ist. ;-)

Isa
Gast

Das sehe ich auch so. Ist ja auch nichts schlimmes bei, aber die unzähligen Lauras, die ich kenne, sind einfach einer bestimmten Generation zugehörig und stehen mitten im Berufsleben. Der Name wirkt nicht so frisch.
Emma, Mia und Ida bspw. sind prägend für die aktuellen Kindernamen (aber auch für unsere (Ur)Großmütter.
Gegen Namen mit L habe ich nichts... da finde ich aber Lena am besten, wobei da wohl eher Leni oder Helene genommen wird.

Gast
Gast

Unter den jüngeren Menschen gibt es viele Emmas, Hannahs etc, die Lauras dürften etwas älter sein, ich schätze Mal so um die 30, typischer Name der jetzigen Mama-Generation. Darum würde ich ihn derzeit nicht wählen. Anfang der 1990er war er wirklich häufig. Ist zwar ein etwas schönerer Name mit L, immer noch besser als Lena oder Lisa, aber eben sehr gewöhnlich.
In 50 Jahren wird vielleicht wieder eine Welle kommen. Namen mit L gehen ja um wie eine ansteckende Krankheit.

Laura
Gast

Ich finde mein Namen sehr schön, es gibt doch viel mehr Anna und Sara's Emma und Ella's und Hanna's
Da heißt doch jedes 3 kind so.

Marissa
Gast

Ich finde laura ist ein wunderschöner Name, zeitlos modern zugleich klassisch passt zu einer kleinen süßen Prinzessin sowie zu einer älteren Person.
Laura ist international und wunderschön.
Werde den Namen wählen. Nur weiss ich noch nicht ob als zweit Namen oder als ersten Namen.

Gast
Gast

So ein langweiliger Name. Jeder kennt mehrere Lauras. Abgedroschen

Theres
Gast

Laura ist wohl der schönste, eleganteste, feministe Namen von allen. Darum habe ich meine geliebte Tochter so genannt.

Gulia
Gast

Meine Tochter heißt Laura Sophie vor 10 Jahren habe ich ihr den Namen vergeben. Ein süßer Spitzname hat sich daraus entwickelt Lusi wird Sie von allen genannt.

Mitglied

Mein Favorit unter den häufigen Mädchennamen, Laurie ist auch ein sehr süßer Spitzname.

Sara
Gast

Ich finde gar nicht, dass Laura ein zeitloser Name ist, sondern eher ein vor allem früher in den 90gern häufig vorkommender Name. Aber dass Namen immer selten sein müssen, finde ich auch nicht, weil das jemand hier geschrieben hat?
Ich stehe diesem Namen sehr neutral gegenüber, schlecht ist er doch nicht, weil er häufig ist, und besonders schön ist er eben auch nicht.

Dana
Gast

Ich finde Laura ist ein wunderschöner Name, meine Schwester hat ihre Tochter so genannt,
Und meine Schwester ist alles andere als Unterschicht.
Sie ist eine erfolgreiche Ärztin und ihr Mann ist Arzt.
Es gibt nur drei laura's an der ganzen Schule (privat schue) es gibt noch ein paar Clara's und Lara's.
Laura ist internationaler starker und wunderschöner Name.

Sunflower
Gast

Laura? Ein Name wie Sand am Meer.

Meine Meinung
Gast

Nein, Laura ist kein Unterschichtsname, wie manche Kommentatoren hier schrieben, den Namen vergeben eher Leute aus der Ober- und Mittelschicht. Der Name klingt edel, trotzdem gefällt er mir nicht, sorry. Mir will die Silbe "Lau-" einfach partout nicht gefallen. Aber offenbar gefällt der Name vielen, weshalb ich schon mindestens 20 Lauras begegnet bin. Für mich ein weiterer Grund diesen Namen nicht zu vergeben. Irgendwie ein bisschen doof, wenn man eine von drei oder vier Lauras in der Schulklasse ist oder einer "Laura" ruft und keiner nun weiß, wer unter diesen 10 oder 20 Lauras nun gemeint ist?

Hannah
Gast

Ich liebe den Namen laura, alt Traditionell und schön.
Klingt weich, weiblich doch irgendwie stark und erfolgreich. Romantisch
Sehr schöner Name
Werde meine Tochter so nennen.

Moni
Gast

Meine beste Freundin heißt Laura und man kann mit ihr einfach über alles reden und sie ist einfach perfekt und sie ist wie eine schwester für mich sie ist wundrschön aber jz mal genug von ihr und kommen wir zu mir ich heiße Moni und ich frage mich ob mein name wirklich so hässlich ist wie ich?

Laura
Gast

Den Namen benutze ich im Netz als Nickname. Wenn jemand Lust bekommt, sich über meinen Namen lustig zu machen, verletzt es mich wenigstens nicht persönlich. Ich mag den Namen Laura gerne - er ist nicht extrem einfallsreich, aber positiv und zeitlos. Und er ist ziemlich international, was praktisch ist. Im Übrigen habe ich in fast 40 Jahren noch keine einzige Laura kennen gelernt, nicht einmal in der Schule.

Mit Zweitnamen Laura :)
Gast

Ich heiße als Zweitname Laura & finde das ist ein sehr toller Name mit richtig schönem Klang :)

Trotz allem bin ich aber froh, nur mit Zweitnamen so zu heißen & nicht als erster Vorname, bin 24 & in meinem Alter ist der Name extrem häufig!!
Bin von daher froh über meinen ersten Vornamen, der ist nämlich wesentlich seltener.

Ändert aber nichts an der Tatsache, Laura hört sich schon schön an ;)

Angela
Gast

Wir lebten in Italien, als unsre Tochter auf die Welt kam. Der Name Laura hat uns sehr gut gefallen. Er war sehr selten in Mittelitalien und wir wählten ihn auch deshalb. (Laura war die einzige an der Schule, die so hieß) Umsomehr war ich überrascht, dass er im deutschsprachigen Raum so stark verbreitet ist.

Maria
Gast

Laura ist ein wundervoller Name. Meine Enkel Tochter heißt Laura und ich liebe Sie.
Gruss an alle Lauras

Laura @ an Mia
Gast

Mia ist auch nicht besser !!! Klingt eher nach einer Katze, und zu einen papagai passt auch ganz gut.

Mia
Gast

Oh Gott
Dieser Name erinnert mich immer an einen Papagei
Laura,Laura
Lachhaft

Natalie
Gast

Laura ist wirklich sehr schön. Sollte ich irgendwann mal eine Tochter bekommen, dann bekommt sie den schönsten Namen natürlich laura.

Carmen
Gast

Meine Tochter heisst Laura. Sie ist inzwischen 24. Und noch Heute bin ich so froh, dass wir sie Laura getauft haben. Was für ein wunderschöner Name :-) was für ein schöner Klang in allen Sprachen !

Damir
Gast

Laura ist der schönste Mädchen Name, gefällt mir sehr gut. Alt Traditionel doch irgendwie modern passt zu jung und alt. Besonderst schön

GarNicht
Gast

Ich finde, der Name klingt extremst langweilig. Jeder Modename ist besser!

Laura
Gast

Finde den Namen schön, hätte nie ein Problem mit dem Namen. Und der Name Laura klingt einfach intelligent, selbstbewusst und schön.

Marina
Gast

Laura ist ein wunderschöner Name zugleich Geheimnisvoll romantisch. Ich kenne nur sehr kluge Frauen und erfolgreiche namens laura.

Enna
Gast

Meiner Meinung nach ist laura der schönste Mädchen Name den es gibt. Sorry aber der Name ist Wunder schön.

fidschiii
Gast

Ich find den Namen Laura sehr interessant sowie die Laura selber

Silwa
Gast

Leute, die so einen Namen heutzutage noch vergeben, müssen auch sonst ein extrem langweiliges und ideenloses Leben führen. Ich kenne gefühlt 1000 Leute mit diesem Namen. Und der Klang an sich ist schon langweilig.

Maria
Gast

Laura ist sehr schön.

Martina
Gast

Laura ist ein wunderschöner Name.
Mit Abstand der schönste, passt zu jung und alt.

Pia
Gast

Ich finde, es nennen sich viele Kosmetik- und Modebranchen so mit schönen Fotomodellen.
Kann das sein, dass dadurch die Namen so modern wurden?
Ist auf englisch die Aussprache nicht Lora?
Warum wird alles englisch gesprochen nur dieser Name nicht?

Laura
Gast

Ich heiße auch Laura und ich mag meinen Namen eigentlich sehr gerne ich wurde noch nie geärgert ...der Name kommt oft vor ist auch weiblich aber ich finde ihn cool....viele Grüße an alle lauras💕

Gast
Gast

Laura ist ein wunderschöner Name
Geheimnisvoll romantisch zugleich irgendwie anständig, die lauras die ich kenne sind alle sehr hübsch und inteligent. Ein schöner Name und sehr beliebt.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Laura schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Lizzy, Maggie, Marieta, Merta, Nannette, Olinde, Pirkko, Rezia, Sabine und Sine.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Rodika

Noch kein Kommentar vorhanden

Rodika würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Rodika?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Möchtest Du im Vorfeld der Geburt wissen, ob Du einen Jungen oder ein Mädchen bekommst?