Elisa

  • Rang 1205
  • 216 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 34 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • ägyptisch
  • arabisch
  • biblisch
  • deutsch
  • hebräisch
  • italienisch
  • schwedisch
Gott hilft/ Gott ist Hilfe.

Geschlechtsneutraler Unisex-Vorname, der je nach Geschlecht jedoch eine unterschiedliche Übersetzung hat.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 3 Silben E-li-sa -lisa (4) -isa (3) -sa (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Asile 058 E420 ELS
Morsecode Schreibschrift
· ·-·· ·· ··· ·- Elisa
Elisa buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Emil | Ludwig | Ida | Siegfried | Anton
Elisa in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Elisa in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Elisa
  • Eli,
  • Elisi,
  • Elli,
  • Elsa,
  • Else,
  • Elvis,
  • Lisa,
  • Lisi,
  • Lisl,
  • Lissy,
  • Liz und
  • Lizzy
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Elisa
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Elisa (Prophet im Nordreich Israel)
  • Elisa Toffoli (Italienische Sängerin)
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Elisa
Rang 53 im November 2015
Rang 47 im Dezember 2015
Rang 54 im Januar 2016
Rang 58 im Februar 2016
Rang 46 im März 2016
Rang 45 im April 2016
Rang 43 im Mai 2016
Rang 41 im Juni 2016
Rang 57 im Juli 2016
Rang 23 im August 2016
Rang 36 im September 2016
Rang 42 im Oktober 2016
Rang 47 im November 2016
Rang 67 im Dezember 2016
Rang 65 im Januar 2017
Rang 59 im Februar 2017
Rang 77 im März 2017
Rang 41 im April 2017
Rang 51 im Mai 2017
Rang 47 im Juni 2017
Rang 70 im Juli 2017
Rang 66 im August 2017
Rang 53 im September 2017
Rang 56 im Oktober 2017
Rang 41 im November 2017
Rang 76 im Dezember 2017
Rang 71 im Januar 2018
Rang 71 im Februar 2018
Rang 71 im März 2018
Rang 60 im April 2018
Rang 65 im Mai 2018
Rang 84 im Juni 2018
Rang 55 im Juli 2018
Rang 77 im August 2018
Rang 82 im September 2018
Rang 65 im Oktober 2018
Rang 64 im November 2018
Rang 72 im Dezember 2018
Rang 59 im Januar 2019
Rang 67 im Februar 2019
Rang 72 im März 2019
Rang 52 im April 2019
Rang 77 im Mai 2019
Rang 78 im Juni 2019
Rang 61 im Juli 2019
Rang 46 im August 2019
Rang 61 im September 2019
Rang 44 im Oktober 2019
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 23
  • Schlechtester Rang: 105
  • Durchschnitt: 56.12

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Elisa stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 8.3 % 8.3 % Baden-Württemberg
  • 8.3 % 8.3 % Brandenburg
  • 8.3 % 8.3 % Hessen
  • 16.7 % 16.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.3 % 8.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 8.3 % 8.3 % Rheinland-Pfalz
  • 25.0 % 25.0 % Sachsen
  • 8.3 % 8.3 % Sachsen-Anhalt
  • 8.3 % 8.3 % Thüringen

Dein Vorname ist Elisa? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Elisa
Statistik der Geburtsjahre des Namens Elisa

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Elisa?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Elisa zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (61.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (55.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (61.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (55.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (50.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Elisa ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Elisa in Verbindung bringen.

bekannt (75.7 %) modern (74.3 %) wohlklingend (79.7 %) männlich (32.4 %) attraktiv (70.3 %) sportlich (62.2 %) intelligent (71.6 %) erfolgreich (77.0 %) sympathisch (82.4 %) lustig (68.9 %) gesellig (63.5 %) selbstbewusst (58.1 %) romantisch (68.9 %)
von Beruf
  • Heilerziehungspfleger (3)
  • Krankenpfleger (2)
  • Tänzer (2)
  • Arzt (1)
  • Tierarzt (1)
  • Friseur (1)
  • Pfarrer (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Elisa und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Elisa

Elisa
Gast

Meiner Meinung nach hat der weibliche Vorname Elisa nichts mit dem männlichen Vornamen Elischa zu tun. Da es doch eindeutig ist das die weibliche und männliche Herkunfsgeschichte eine andere ist, sehe ich kein Zusammenhang!!!

Elisäus
Gast

Hallo, Ich habe vor, mein Kind ELISÄUS zu nennen (natürlich alles großgeschrieben). Denkt ihr ich kann es mit Zweitnamen auch Elisa-Ingeborg nennen?

Edwina
Gast

Elisa ist ein wunderschöner Jungenname. So stark und männlich klingend !

Wenn ich mal einen Jungen bekomme, wird er wahrscheinlich so heißen.

@Gast darunter
Gast

Stimmt, Elisa ist ein hübscher Jungenname.
Aber sehr selten ist er nicht.
Habe ihn bereits mehrere Male gehört.

Gast
Gast

Als Jungenname ist Elisa hübsch und interessant, weil nicht so verbreitet wie bei Mädchen.

Fabienne
Gast

Elisa ist MEEEGAH !!!!!

Eliëser
Gast

Ich finde den Namen Elisa ganz schön. Ich finde, dass er sowohl für Mädchen als auch für Jungen gut passt.

Nicole
Gast

Meine Tochter heißt ebenfalls Elisa. Dieser Name passt wie die Faust auf´s Auge. Sie ist ein zartes, blondes Kind...Ich finde Elisa passt besser zu einem Mädchen. Aber das ist Geschmackssache.

Who cares?!
Gast

Also ich heiße mit zweitem Namen Elisa und bin weiblich.
In meinem Kindergarten gab es früher einen Jungen, der Elisa hieß. Seine und meine Mutter haben sich immer darüber gestritten, ob es ein Mädchen- oder Jungenname ist.
Meiner Meinung nach klingt er weiblich, ich meine, ich heiße ja auch so :)
... und es ist sehr schrecklich, wenn man als Mädchen einen Jungen trifft, der genau so heißt wie man selbst. Für einen Jungen muss das anders herum auch schlimm sein.

Elisa
Gast

Also ich heiße Elisa und finde den namen sehr schön. Er ist auch sehr selten ;)

Würde ihn jetzt nicht als Jungennamen ansehen - da würde ich eher Elias bevorzugen.

Elisa
Gast

Ich finde den Namen auch als Jungennamen toll. ;)

Lia
Gast

Elisa klingt für mich eindeutig weiblich. Kein Mensch beschäftigt sich erst mit der Geschichte des Namens, bevor er sich darüber lustig macht.

elisa
Gast

Also ich habe einen Jungen in meiner Klasse und ich bin in der 4.Klasse. Er heisst Elisa und ich auch also keiner hänselt ihn und jeder mag ihn aus meiner Klasse, aber ich finde es von euch so gemein wie ihr den Namen verunstaltet also damit es klar ist :Elisa ist ein ursprünglicher Männer name,und zwar er kommt von ELISCHA,ELIAS.Hört doch auf den Namen so zu verunstalten. ELISA.

Lynn
Gast

@Kathrin:

ist es nicht tragisch, dass dein armes Kind nur Elisa heißen soll, weil du hier alle so dumm findest.
Du bist wahrscheinlich so ein Typ, dessen Kinder auch Kevin und Justin heißen, bestimmt auch aus Protest gegenüber den Müttern die nicht arbeiten gehen...
einfach jämmerlich!!!!!

Elisa
Gast

Elisa ist ein Mädchenname! Eine Abkürzung von Elisabeth kann jawohl kein Jungenname sein! Man bedenke wie viele Königinnen usw. diesen Namen schon trugen! Der Name ELIAS ist ein Jungenname aber Elisa klingt total feminim und zudem sehr schön. Und ganz im Ernst - etwas anderes zu behaupten ist geradezu peinlich, da der Name im Prinzip der absolute Mädchenname Lisa mit einem E davor ist. Machen wir uns doch bitte nicht lächerlich. Wenn irgendjemand jemanden kennt, der seinen Sohn Elisa genannt hat, dann liegt das nicht daran, dass das ein Name für beide Geschlechter ist sondern daran, dass der Namensgeber irgendwelche undefinierten Probleme hat.

Kathrin
Gast

Es ist schrecklich, wie sehr unsere Gesellschaft verdummt. Nur noch der moderne Humbug wird für wahr und richtig gehalten.
Elisa als männlicher Name existert schon viel länger als der weibliche. Ich habe eben zum ersten Mal gehört, dass es ihn in weiblicher Form überhaupt gibt. Elisa ist in der Bibel der Nachfolger des Elia, ein sehr alter Name also, wie man erkennt.
Es ist schrecklich, dass alle möglichen Namen in anderen Sprachen so verballhornt werden. Elisa ist eindeutig ein männlicher Name. Als weiblicher Name ist es, wie hier schon erwähnt, eine ABKÜRZUNG, kein voller Name.

@die Elisas hier: Das ihr Euch Elisa als männlichen Namen nicht vorstellen könnt, ist klar, da ihr selbst als Mädchen damit aufgewachsen seid Da seid ihr es so gewohnt.

Ich finde den Jungsnamen Elisa wunderschön und nachdem ich DAS alles hier gelesen habe, wird mein nächster Sohn eindeutig Elisa heißen - als kmini Protestakt gegen die Verblödung unserer Gesellschaft.

LG

Kathrin

J.P.
Gast

Elisa als Jungenname?! Damit macht man den armen Kerl ja schon zum Gespött, bevor er überhaupt weiß wie das geschrieben wird!
Also wirklich, was hier alles als Jungenname zugelassen wird, ist echt der Hammer. Wird hier eigentlich alles gedankenlos reingestellt? Das kann man ja nicht mehr ermst nehmen!

Angelika
Gast

Ich bin froh, dass es Namen wie Elisa gibt, die sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet werden können.

Gerade als Mandatarin, die Ansprechperson für transsexuelle Menschen ist, bin ich immer wieder mit der Tatsache konfrontiert, dass ein weiblich klingender Jungennamen oder ein männlich klingender Mädchenname gesucht wird, um im Zuge der Vornamensänderung die österreichischen Gesetze zu erfüllen, die vorschreiben, dass der erste Vorname dem, im Geburtenbuch eingetragenen, Geschlecht des Anrtagstellers/der Antragstellerin entsprechen muss.

Ich finde es heißen schon viel zuviele Transfrauen Andrea. Da sind Namen wie Elisa, Kerstin oder Jasmin echt eine Erleichterung für viele Betroffene.

Bei den Frau zu Mann Transsexuellen bleiben derzeit meistens nur die Namen Robin, Daniele oder Luca.

Vici
Gast

Bzgl. der hebräischen Bedeutung ist es ein Jungenname.

Als Mädchennamen gibt es Elisa auch - dann ist es eine Abkürzung von Elisabeth. Die Mädchenform ist in Deutschland ja viel geläufiger.

Albana
Gast

Alba = Perle... Abkürzung Bana...

nora
Gast

Der Name ist bekanntlich eigentlich Männlicher name,leider werden in Deutschland(oder auch anderen Europäischen Länder)aus vielen Männlichen Namen, weibliche gemacht(Nikita,Elia...)

elisa
Gast

...und ein Mädchen...komisch

ich heiße Elisa
Gast

Ich heiße Elisa, bin aber ein Mädchen!
Ich weiß nicht... wenn man den Namen für einen jungen angemessen findet, kann man ihn ja so nennen, aber ich könnte mir vorstellen, dass er in der schule und danach vielleicht Probleme mit diese namen bekommt, da es bekanntlich eher ein Mädchenname ist...

Elisa
Gast

Ich bin ein Mädchen und ich finde, der Name klingt SEHR weiblich. (Es gibt viele Mädchennamen, die weniger weiblich klingen.)

...und der Name Elisa kommt gar nicht in der Bibel vor, dafür der männliche Name "Elischa".

Minela
Gast

Achso...ja mit der Bibel habe ich nichts am Hut...
Aber ist ok..

@ Minela
Gast

In der Bibel ist er ein Jungenname...
aber ich gebe dir Recht !!!!

Minela
Gast

Ich kannte diesen Namen bisher nur als Mädchennammen...
Elisa ist als Jungenname völlig ungeeignet.

Michaela
Gast

Mir gefällt der Name, weil er nicht so häufig vor kommt, weich klingt und auch nach meiner Großmutter kommt, die Elisabeth hieß. Ich hoffe unserem Kind wird der Name gefallen, sie wird im Sep.08 geboren werden. Unsere große Tochter heißt Sophia, wir finden die beiden Namen passen gut zusammen.

Jenny
Gast

Habe meine neu geborene Tochter so genannt. Wir haben lange nach einem Namen gesucht und sind kurz vor der Geburt endlich auf diesen Namen gekommen. Die Uroma ist nun auch glücklich, da sie Elisabeth heißt und Elisa ja auch eine Kurzform davon ist. Als Jungennamen finde ich ihn aber nicht geeignet.

Isabelle
Gast

Meiner Meinung nach ist Elisa eher als Mädchenname geeignet! Meine Mutter fragte mich damals, wie ich mein Schwesterchen nennen möchte und es bekam von mir den Namen "Elisa" - und bin heute immer noch sehr zufrieden mit der Namenentscheidung! =)

Frank
Gast

Elisa ist als Jungenname völlig ungeeignet. Sehr viele Mädchennamen klingen männlicher als Elisa.

sonja
Gast

Meine Süsse heisst auch Elisa.Nach meiner Urgrossmutter benannt.Als Kind fand ich den Namen schon toll und darum habe ich meine Tochter so genannt.Der Name Elisa passt aber, wenn ich sie mir so anschaue.
Gross, scvhlank, lange, blonde lockige Haare.Wie ein kleiner Engel eben(von Gott erfüllt), wie der Name schon sagt.Das ist nämlich die Bedeutung, die ich kenne(man kann ja mal woanders nachschlagen).

Elisa
Gast

Ich heiße Elisa und bin ein Mädchen
Ich finde den Namen nicht so passend für einen Jungen, wenn dann Elias und nicht Elisa, denn Elisa kommt von Elisabeth und das ist ja bekanntlich ein weiblicher Vorname

Katja
Gast

Huch... ich kannte diesen Namen bisher nur als Mädchennammen....??!?!?!?! Als Mädchenname TOP - als Jungsname.... hmmm... ich weiss nicht.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Lucy

Kommentar von Stefanie

Lucy...so wird unsere Kleine genannt werden. Der Name ist mir nämlich in dem Zeitrum, wo sie entstanden sei...

Mädchenname Nancy

Kommentar von Nancy

Der name ist echt sehr schön und viele sind auch neidisch auf den namen und ich bin froh das ich so heissse...

Mädchenname Zoe

Kommentar von X

@meggie: wenn du mich meinst, Jana Selina @@X: Ich habe mich nur bei schön vertippt, ich bin 23. Schönen T...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Carl, Diego, Eugen, Gertrud, Herbert, Himerius, Livia, Sieghard, Stanislaus und Wilhelm ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren