Merit

  • Rang 1125
  • 455 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 34 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • ägyptisch
  • altestnisch
  • dänisch
  • norddeutsch
  • nordfriesisch
  • nordisch
  • norwegisch
  • schwedisch
dänische / schwedische Kurzform von Margarete = "die Perle" (griech.); Nebenform von Margaretha

schweizerische Kurzform von Emerentia = "die Verdienstvolle / Würdige" (latein.)

"die Geliebte" (ägypt.) -- zum Beispiel die Pharaonentochter Meritaton = "die Geliebte des Aton", Meritamun = "die Geliebte des Amun", Merit Amun = Tochter des Ramses II

Estnisch (aus einem estnischen Märchen): "Mädchen aus dem Meer" (estn. meri - das Meer)
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 1 Silbe Merit -erit (4) -rit (3) -it (2) -t (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Tirem 672 M630 MRT
Morsecode Schreibschrift
-- · ·-· ·· - Merit
Merit buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Emil | Richard | Ida | Theodor
Merit in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Merit in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Märthy,
  • Matritz,
  • Me,
  • Merci,
  • Meret,
  • Mery und
  • Methyl
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Merit
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Bastet Merit (Charakter aus der Bücherreihe "Jägermond")
  • Merit Becker (Schauspielerin)
Beliebteste Doppelnamen mit Merit
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Merit
Rang 197 im November 2014
Rang 0 im Dezember 2014
Rang 0 im Januar 2015
Rang 0 im Februar 2015
Rang 179 im März 2015
Rang 163 im April 2015
Rang 174 im Mai 2015
Rang 159 im Juni 2015
Rang 163 im Juli 2015
Rang 158 im August 2015
Rang 160 im September 2015
Rang 163 im Oktober 2015
Rang 171 im November 2015
Rang 152 im Dezember 2015
Rang 0 im Januar 2016
Rang 178 im Februar 2016
Rang 168 im März 2016
Rang 157 im April 2016
Rang 165 im Mai 2016
Rang 149 im Juni 2016
Rang 149 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 165 im November 2016
Rang 148 im Dezember 2016
Rang 183 im Januar 2017
Rang 164 im Februar 2017
Rang 169 im März 2017
Rang 149 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 148 im Juni 2017
Rang 157 im Juli 2017
Rang 150 im August 2017
Rang 155 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 155 im November 2017
Rang 151 im Dezember 2017
Rang 179 im Januar 2018
Rang 159 im Februar 2018
Rang 175 im März 2018
Rang 148 im April 2018
Rang 158 im Mai 2018
Rang 150 im Juni 2018
Rang 163 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 148
  • Schlechtester Rang: 330
  • Durchschnitt: 205.69

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Merit stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Merit seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2334 13 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Merit belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2334. Rang. Insgesamt 13 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 3.7 % 3.7 % Baden-Württemberg
  • 3.7 % 3.7 % Berlin
  • 7.4 % 7.4 % Hamburg
  • 7.4 % 7.4 % Hessen
  • 7.4 % 7.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 25.9 % 25.9 % Niedersachsen
  • 37.0 % 37.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.7 % 3.7 % Sachsen
  • 3.7 % 3.7 % Schleswig-Holstein
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Merit? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Merit
Statistik der Geburtsjahre des Namens Merit

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Merit?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Merit zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (26.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (46.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (46.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (13.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (73.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (53.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Merit ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Merit in Verbindung bringen.

bekannt (23.1 %) modern (57.4 %) wohlklingend (70.4 %) weiblich (59.3 %) attraktiv (71.3 %) sportlich (65.7 %) intelligent (67.6 %) erfolgreich (69.4 %) sympathisch (72.2 %) lustig (53.7 %) gesellig (59.3 %) selbstbewusst (72.2 %) romantisch (49.1 %)
von Beruf
  • Ärztin (6)
  • Künstlerin (3)
  • Lehrerin (2)
  • Sachbearbeiterin (2)
  • Informatikerin (1)
  • Filmproduzentin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Pastorin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Merit und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Merit

Merit
Gast

Ich bin froh , dass ich so heiße. Auch wenn ich auf Sozialen Netzwerken (ohne Bild) oft gefragt werde welches Geschlecht ich habe oder ob ich Türkin bin :D Auch das viel Leute Probleme haben mein Namen auszusprechen stört mich nicht ^^

Saskia
Gast

Mir persönlich gefällt Marit besser. Oder auch Meret.
Bei der Schreibweise mit "E" würde ich Berit favorisieren.
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und es lässt sich schlecht darüber streiten ...

Viele Grüße

Toller Name
Gast

Gefällt mir super, ich mag nordische Namen gerne. Die Bedeutung ist auch toll ;-)

w
Gast

Klingt ein bisschen besser als Meret. Bei Merit kann man das weibliche Geschlecht am Reim auf Berit erkennen.

Merit
Gast

Ich liebe meinen Namen und bin froh das ich so heiße. Meine Mama kommt aus Norwegen und mein Papa aus der Türkei. Der Name passt in beide Religionen und er ist auch in beiden Ländern bekannt. Meine Mama spricht mich Meerit aus mein Papa spricht mich Merrit (mit gerollten r ) aus

Merit
Gast

Hey,
Ich heiße auch Merit und mit zweitem Namen Johanna. Ich finde den Namen wirklich schön und bin froh einen besonderen Namen zu haben. Auch ich habe das Problem, dass alle Lehrer mich falsch aussprechen oder schreiben. Sogar manche Verwandte schaffen es nicht, mich richtig zu schreiben. Meret,Merrit, Meritt,
Merritt alles war schon dabei. Aber man gewöhnt sich wirklich daran.
Viele Grüße
Merit

Merit
Gast

Ich liebe meinen Namen! Ja manchmal ist es etwas nervig das so viele den Namen falsch ausprechen oder schreiben. Aber dafür ist er nicht so oft. Ich finde es toll das ich nicht die einziege bin die Merit heißt. Ich bin 12 Jahre alt und komme aus Esens ( Liegt in Ostfriesland )

Merrit
Gast

Ich heiße auch Merrit, aber mit einem doppeltem r. Mein Name ist aus dem schwedischem Magarethe abgewandt. Ich finde ihn auch sehr schön, aber manchmal nervt er auch da mich manche Menschen auch Märet schreiben oder Meret. Der Name bedeutet die Perle

Merit
Gast

Ich mag meinen Namen nicht :/ Er wird oft falsch ausgesprochen, klingt in meinen Ohren komisch und sogar das Schriftbild finde ich komisch. Ich mag Namen wir Robin oder Lucy lieber, aber leider, leider hat man bei seinem Namen kein Mitspracherecht ^^

Merit
Gast

Ich mag meinen Namen, auch wenn es meiner Meinung nach ein wenig nervig ist, mit Meret angesprochen zu werden. Das gewöhnen sich sämtliche Lehrer an.

Merit
Gast

Ich heiße auch Merit :) leider wird er fast immer falsch geschrieben oder ausgesprochen, aber inzwischen stört es mich nicht mehr - man gewöhnt sich ja an alles :) Viele Grüße, Merit

Larissa
Gast

Also ich habe eine Freundin namens Merit. Doch ich finde man wusste nie wenn man sie nicht kannte oder den Namen nicht kannte, dass man das Geschlecht nicht gut zuordnen konnte. Tut mir leid an alle Mädchen die Merit heißen, dass ich gerade so etwas gesagt habe!!!

J
Gast

Wie genau wird es ausgesprochen. MeRit???

Merit
Gast

Oh mein gott ich habe noch nie soviele merits aufeinmal gesehen (bzw gelesen)ich habe eigentlich noch nie eine andere Merit kennen gelernt wusste echt nicht das es so viele gibt =)

ich mag meinen namen aber er ist außergewöhnlich und nicht so ein langweiliger 08/15 name

Merit
Gast

Ich mag meinen namen sehr bloß das blöde ist das ihn alle falsch schreiben zb :meine komunion alles haben anstatt Merit "merrit,meret,merret oder soagar merryth geschrieben

Li-en
Gast

Wir haben unsere Tochter (10 Tage) Merit genannt, weil ich den Namen schonimmer wunderschön fand, seit ich eine Buchreihe über Ramses II. gelesen habe. Praktischerweise ist es auch ein nordischer Name, denn bei uns in der Familie haben fast alle nordische Namen, also passt sie da gut hinein. Ich hoffe, meine Kleine wird später damit zufrieden sein. :)

merit
Gast

Ich mag meinen namen:)

Merit
Gast

Ich hasse meinen namen

Klaus Peter
Gast

LOL

Merrit
Gast

Ich hasse meinen Namen. Alle fragen immer drei mal nach, weil der Name so ungewöhnlich ist. Außerdem schreiben ihn ganz viele falsch.

Paula.B
Gast

Meine Freundin heißt auch Merit. Ich finde Merit ist ein schöner Name.Nicht nur weil meine Freundin so heißt,nein nein.Bevor ich meine Freundin Merit kennen gelernt habe,kannte ich den Namen noch nicht.
Ich kann wirklich nichts anderes dazu sagen.

Merit
Gast

Sirje:
Hab meine Tante nochmal gefragt, die mir das mal erzählt hat - handelt sich wohl doch nicht um ein Märchen, sondern "nur" um eine Geschichte von Aino Pervik. Hab sie nach einigen Suchen dann auch gefunden, die Geschichte heißt "Mida muud saan ma teha?".
Tut mir Leid, dass ich mich vertan habe - hätte das hier nicht so voreilig schreiben sollen, aber ich fand die Idee einfach so schön, zumindest schöner als die meisten anderen Bedeutungen. :S
Die Geschichte von Aino Pervik mag ich trotzdem - und das nicht nur, weil es die einzige Geschichte ist, die ich kenne, in der mein Name vorkommt. ;)

Und ich bin mir trotzdem sehr sicher, dass der Name einen estnischen Ursprung hat, auch wenn er nicht aus einem Märchen stammt. ;)
Bei diversen anderen Seiten ist oft Estland als einziges Herkunftsland angegeben, außerdem kommt der Name dort laut manchen Seiten auch am häufigsten vor. Und das einzige Land, wo ich bisher nicht auf meinen "sonderbaren" Namen angesprochen wurde, ist Estland. Dort ist es zwar auch kein extrem häufiger Name, aber auch kein wirklich seltener. Und er stammt soweit ich weiß auch von keinem anderen Namen ab - also ist vielleicht wirklich etwas dran an der Beziehung zu dem Wort "meri".

Und die estnische Herkunft ist zumindest mir viel, viel lieber, als die Vermutung, dass er von "Emerentia" oder "Margarethe" abstammen soll - was ich irgendwie recht weit hergeholt finde, auch wenn es wahrscheinlich schon zutreffen könnte.

Jedenfalls: Glückwünsch zu der Namensgebung deiner Tochter. Ich hoffe, sie wird mit dem Namen auch so glücklich wie ich. :)

- Eigentlich echt ein Wunder, dass du ihr nur "zufällig" einen estnischen Namen gegeben hast, wenn du selbst "Sirje" heißt.

Sirje
Gast

Hallo, wir haben unsere Tochter Merit genannt und was sehe ich nun? Es gibt wohl einen estnischen Ursprung - wie mein Name selbst auch :-)
AN MERIT:
"Mein Name kommt aus dem Estnischen. "Meri" ist estnisch und heißt Meer, es gibt ein estnisches Märchen von einem Jungen, der ein Mädchen findet, dass aus dem Meer gekommen ist und es "Merit" nennt. "
FALLS DU DEN GENAUEN TITEL DES MÄRCHENS NENNEN KANNST WÄRE ICH DIR DANKBAR! Ich habe leider nichts gefunden...

Kirsti
Gast

Ich habe heute Nacht geträumt, dass ich eine Tochter bekomme und die Merrit nenne, aber mit zwei "r".
Manchmal habe ich sehr seltsame Träume, aber den Namen finde ich sehr schön.

Merit
Gast

Ich heiße auch so
bin jetzt 13 jahre alt und meine eltern ahben ihn in einem Namensbuch gelesen für dänisch namen
ich bin aber keine dänin.
Ich finde meinen namen auch sehr schön und selten. ich kenne viele, die ähnlich heißen z.b. Berit, Gerit,Meret...etc.

Bernd
Gast

Unsere Tochter heißt Merit.
Meine (türkische) Frau hat den Namen von Meridian abgewandelt. Da Merid aber nicht so gut zum deutschen passt wurde Merit daraus. Dass dieser Name schon lange existiert und verwendet wird, haben wir erst später erfahren.

Merit
Gast

So. Jetzt komm ich! :)
Mein Name kommt NICHT von Magarete, NICHT von Emerentia und auch NICHT aus dem Ägyptischen.
Mein Name kommt aus dem Estnischen. "Meri" ist estnisch und heißt Meer, es gibt ein estnisches Märchen von einem Jungen, der ein Mädchen findet, dass aus dem Meer gekommen ist und es "Merit" nennt.
Ich finde, dass es generell ein schöner Name ist. Aber die meisten Deutschen können damit leider nichts anfangen. Das R wird nicht schön gerollt, aus dem e wird meistens ein ä... Irgendwie klingt das so hart. :(
Ich mag meinen Namen, aber nur, wenn er richtig (auf estnische Weise) ausgesprochen wird.

ilona
Gast

Unsere tochter heißt Merith (also mit th)- Zoë was Geliebtes Leben bedeutet.

Claudia Merit
Gast

Meine damals verstorbene Schwester hieß so. Allerdings mußten meine Eltern noch einen Zweitnamen beifügen, da dieser Name 1960 nicht als weiblicher Vorname anerkannt worden ist.

Meine Mutter fand ihn in dem Buch *Sinuhe, der Ägypter*.

merit - aus dem Ägyptischen: die Geliebte

Saulus
Gast

@Paul: Das du unter Ähnlichem leidest, hast du schön gleich mit'm ersten Satz bewiesen. Super!

Merit ist ein Name, der einem im englischsprachigen Ausland viel Freude machen wird, da "merit" dort eine handelsübliche Vokabel im Handel ist. So hat die Tochter immer einen Gesprächsaufhänger, ähnlich wie die Koreaner, die hier in Tübingen studieren und Long Long oder So-Young heißen...

Paul
Gast

Interessant, dass es eine Schauspielerin namens Merit Becker geben. Da hatte wohl jemand eine Lese-Rechtschreibschwäche oder was an den Ohren. Die gute Frau heißt Meret und Meret hat einen anderen Ursprung als Merit.
Beide Namen finde ich schön und selten.

Sandra
Gast

Unsere Tochter heißt auch Merit, der Name paßt wunderbar zu ihr und ist auch nicht so häufig.

Torsten
Gast

Wir haben unsere Tochter auch Merit genannt. Mittlerweile ist sie 10 Jahre alt. Schon lange vor der Geburt stand für uns der Name fest. Des Weiteren haben wir ihr den Zweitnamen Ilea gegeben. Die Kombination Merit-Ilea fanden wir sehr schön.

Klaus-Peter
Gast

Ich mag diesen Namen sehr, auch weil er recht selten ist. Ich habe bis heute nur wenige Frauen kennen gelernt die so heißen. Merit ist die dänische bzw. schwedische Kurzform von Margarete. Meine Frau und ich haben unsere jüngste Tochter so genannt! Ihre ältere Schwester heißt übrigens Judith - auch ein sehr schöner Name!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Mizuki

Kommentar von Vanessa

Habe schon lange über diesen Namen nachgedacht.Wollte nur mal wissen wie ihr ihn so findet danke im voraus ...

Mädchenname Lea

Kommentar von @Thorsten

Hey das tut mir total leid für euch!!! wünsch euch von herzen viel glück und alles gute für euch und euer t...

Jungenname Bennet

Kommentar von Conny

Noch 3 wochen dann bekomme ich meinen Bennett, meine 5 Neffen sollten schon so heißen, aber meine Schwester...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Amalberga und Rufus ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren