Jungennamen mit Bo

Hier findest du eine Auswahl von 151 Jungennamen, die mit Bo beginnen.

Jungennamen mit Bo

Jungennamen mit Bo - Ergebnisse 1-50 von 151

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Bo Ein dänischer und schwedischer Name sowie ein chinesischer Name. Wird vergeben für Jungen und Mädchen. Bedeutung: der Sesshafte; chinesischer Name, Bedeutung: der/die Wertvolle oder der/die Sesshafte;...
  • Altnordisch
  • Chinesisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Holländisch
  • Mandarin
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
959 Stimmen
150 Kommentare
Boas hebräischer Ursprung, Bedeutung: in ihm ist Stärke. Bekannt aus dem Alten Testament/Tanach als Gemahl Ruts und Urgroßvater König Davids.
  • Althebräisch
  • Hebräisch
183 Stimmen
10 Kommentare
Boaz Variante des biblischen Namens Boas ( בועז bedeutet In ihm ist Stärke). war der zweite Ehemann von Ruth, der Moabiterin
  • Althebräisch
  • Biblisch
  • Hebräisch
23 Stimmen
1 Kommentar
Bob englische Kurzform von Robert (Bedeutung: der ruhmreich Glänzende).
  • Althochdeutsch
  • Amerikanisch
  • Englisch
  • Holländisch
207 Stimmen
26 Kommentare
Boban BOBAN ist ein serbo-kroatischer Name. Herkunft ist der Name Slobodan, was soviel heißt wie frei oder der Freie. So werden viele Slobodan´s mit Spitznamen Boban genannt. Der Name wird aber auch eigenst...
  • Altslawisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
115 Stimmen
13 Kommentare
Bobbi
Noch keine Infos hinzufügen
  • Althochdeutsch
  • Englisch
40 Stimmen
2 Kommentare
Bobbie Englische Koseform von Roberta (Bedeutung: die ruhmreich Glänzende); auch ein Jungenname. Eine Variante von Bobby (siehe auch Bob und Robert).
  • Althochdeutsch
  • Englisch
53 Stimmen
9 Kommentare
Bobby englische Koseform von Bob bzw. Robert oder Roberta (Bedeutung: der/die ruhmreich Glänzende). Wird als Jungenname und Mädchenname vergeben.
  • Althochdeutsch
  • Englisch
106 Stimmen
25 Kommentare
Bobi von Bobby (englisch)
  • Kroatisch
  • Serbisch
71 Stimmen
4 Kommentare
Bobo
Noch keine Infos hinzufügen
  • Afrikanisch
  • Ghanaisch
43 Stimmen
9 Kommentare
Bode Kurzform von Bodewald (Bedeutungszusammensetzung aus: »Gebieter« und »herrschen«).
  • Althochdeutsch
  • Niederdeutsch
73 Stimmen
4 Kommentare
Bodebert "Der als Gebieter Glänzende", vom altsächsischen "bodo" (Gebieter) und althochdeutschen "beraht" (glänzend, berühmt).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Altsächsisch
  • Fränkisch
105 Stimmen
0 Kommentare
Bodewald althochdeutscher Ursprung, Bedeutungszusammensetzung aus: »Gebieter« und »herrschen«.
  • Althochdeutsch
88 Stimmen
1 Kommentar
Bodha
Noch keine Infos hinzufügen
26 Stimmen
1 Kommentar
Bodhi Indisch, vom Bodhi-Tree unter welchem Buddha seine Erleuchtung fand. Bodhi = die höchste Stufe des Daseins
  • Indisch
  • Sanskritisch
62 Stimmen
2 Kommentare
Bodmar Kurzform von Bodomar mit der Bedeutung "der angesehene Gebieter", vom altsächsischen "bodo" (Gebieter) und althochdeutschen "mari" (angesehen, bekannt, berühmt).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Altsächsisch
86 Stimmen
0 Kommentare
Bodo "Der Gebieter", vom altsächsischen "bodo" (Gebieter).
  • Altdeutsch
  • Altsächsisch
  • Deutsch
369 Stimmen
31 Kommentare
Bodobert "Der als Gebieter Glänzende", vom altsächsischen "bodo" (Gebieter) und althochdeutschen "beraht" (glänzend, berühmt).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Altsächsisch
53 Stimmen
1 Kommentar
Bodomar "Der angesehene Gebieter", vom altsächsischen "bodo" (Gebieter) und althochdeutschen "mari" (angesehen, bekannt, berühmt).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Altsächsisch
91 Stimmen
1 Kommentar
Bodowin "Der befreundete Gebieter" oder "der freundliche Gebieter", hergeleitet vom altsächsischen "bodo" (Gebieter) und althochdeutschen "wini" (Freund).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Altsächsisch
89 Stimmen
1 Kommentar
Bogac Mitologie ,Türksiche Kämpfer der dem Ochesn mit der Hand besiegt hat
  • Türkisch
16 Stimmen
0 Kommentare
Bogdan Gottesgeschenk (russisch bog = Gott und dan = Gabe) kroatisch/serbisch: von bogodan (gottbegnadet, talentiert) slaw. Kurzform von Bogodan (Gottgegebener); dan = gegeben dar = geschenktbog = Gott
  • Altslawisch
  • Bulgarisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Polnisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
263 Stimmen
40 Kommentare
Bogdon
Noch keine Infos hinzufügen
24 Stimmen
1 Kommentar
Bogey Einer zuviel
  • Französisch
17 Stimmen
2 Kommentare
Bogislav "Gottesruhm", vom altslawischen "bog" (Gott) und "slava" (Ehre, Ruhm).
  • Altslawisch
  • Osteuropäisch
  • Polnisch
  • Slawisch
73 Stimmen
1 Kommentar
Bogislaw "Gottesruhm", vom altslawischen "bog" (Gott) und "slava" (Ehre, Ruhm).
  • Altslawisch
  • Osteuropäisch
  • Polnisch
  • Slawisch
50 Stimmen
1 Kommentar
Bogoljub von ubogoljub, bogoljub (südslaw.) = gottlieber, Gottlieb
  • Bosnisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
60 Stimmen
1 Kommentar
Bogomil aus dem Slawischen: Gottes Liebling historisch: Urform des Christentums im 8-9 Jh. in Bulgarienvon ubogomil, bogomil (südslaw.) = gottlieber, Gottlieb
  • Altslawisch
  • Bulgarisch
  • Mazedonisch
100 Stimmen
3 Kommentare
Bogomir slawischer Name, Bedeutung: Gottesfriede. Kommt von ubogomir, bogomir (alt-südslaw.) = gottfriedlicher, Gottfried
  • Slowenisch
83 Stimmen
3 Kommentare
Bogoris
Noch keine Infos hinzufügen
  • Bulgarisch
15 Stimmen
0 Kommentare
Bogos von bogoslav, bogos (alt-südslaw.) = gottverehrter;
  • Slawisch
24 Stimmen
1 Kommentar
Bogumil "Gütiger Gott" oder "Gottlieb", vom altslawischen "bog" (Gott) sowie "mil" (freundlich, gnädig, gütig) oder slawischen "milo" (lieblich, lieb, teuer).
  • Altslawisch
  • Osteuropäisch
  • Polnisch
  • Russisch
  • Slawisch
103 Stimmen
3 Kommentare
Bogus slaw. Kurzform von Boguslav (Gottverehrter); Der Mädchenname wird aber Boguscha ausgesprochen
  • Altwalisisch
  • Polnisch
  • Walisisch
42 Stimmen
2 Kommentare
Bogusha russ. Form von Bogusa (südslaw.)
  • Russisch
24 Stimmen
0 Kommentare
Boguslav kroatisch/serbisch: von bogu slava (Ehre sei Gott) von uboguslav, boguslav (südslaw.) = Gottverehrer soll von boguchwal kommen und Ruhm der Götter heißen
  • Altslawisch
70 Stimmen
1 Kommentar
Boguslaw "Gottesruhm", vom altslawischen "bog" (Gott) und "slava" (Ehre, Ruhm).
  • Altslawisch
  • Osteuropäisch
  • Polnisch
  • Slawisch
59 Stimmen
1 Kommentar
Boguslawe Gottverehrter, Gottverehrender (alt-slaw.)
  • Slawisch
19 Stimmen
1 Kommentar
Bohumil "Gütiger Gott" oder "Gottlieb", vom altslawischen "bog" (Gott) sowie "mil" (freundlich, gnädig, gütig) oder slawischen "milo" (lieblich, lieb, teuer).
  • Altslawisch
  • Osteuropäisch
  • Slawisch
  • Slowakisch
  • Tschechisch
40 Stimmen
1 Kommentar
Bohumir Gottfried
  • Slowakisch
  • Tschechisch
9 Stimmen
1 Kommentar
Bohuslav Tschechische Form von Boguslaw mit der Bedeutung "Gottesruhm", vom altslawischen "bog" (Gott) und "slava" (Ehre, Ruhm).
  • Altslawisch
  • Osteuropäisch
  • Slawisch
  • Slowakisch
  • Tschechisch
24 Stimmen
0 Kommentare
Bohuslaw Ruhm der Götter
  • Slawisch
22 Stimmen
0 Kommentare
Boi Bedeutung nicht gesichert. Entweder eine Kurzform von Bodo und anderen Namen mit "Bod-". Bedeutung dann "der Gebieter" vom altsächsischen "bodo" (Gebieter) oder "der Bote" vom althochdeutschen "boto" (Bote). Vielleicht aber auch "der Bewohner", vom altnordischen "búa" (bewohnen) bzw. altsächsischen "boio" (Bewohner).
  • Althochdeutsch
  • Altnordisch
  • Altsächsisch
  • Dänisch
  • Friesisch
  • Norddeutsch
  • Nordisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
66 Stimmen
3 Kommentare
Boie Bedeutung nicht gesichert. Entweder eine Kurzform von Bodo und anderen Namen mit "Bod-". Bedeutung dann "der Gebieter" vom altsächsischen "bodo" (Gebieter) oder "der Bote" vom althochdeutschen "boto" (Bote). Vielleicht aber auch "der Bewohner", vom altnordischen "búa" (bewohnen) bzw. altsächsischen "boio" (Bewohner).
  • Althochdeutsch
  • Altnordisch
  • Altsächsisch
  • Dänisch
  • Friesisch
  • Norddeutsch
  • Nordisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
41 Stimmen
4 Kommentare
Boj kroatisch/serbisch: boj (Gefecht, Kampf, Schlacht) Boj/Bojo (männl.) - Boja (weibl.) friesische Kurzform von Bodo. südslaw. Kurzform von Neboj (Unängstlicher) Boj/Bojo (männl.) - Boja (weibl.)
  • Belgisch
68 Stimmen
2 Kommentare
Bojamin
Noch keine Infos hinzufügen
  • Albanisch
11 Stimmen
1 Kommentar
Bojan Bedeutet auf Kroatisch Der Kämpfende Bedeutet auf Russisch der Sieger. südslaw. Kurzform von Nebojan (Unängstlicher) osteuropäischer Name, Bedeutung: der Furchtsame, auch: Barde. In Deutschland noch w...
  • Altslawisch
  • Bulgarisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
  • Tschechisch
225 Stimmen
25 Kommentare
Boje nordische Nebenform von Bo (Bedeutung: der Sesshafte); friesische Kurzform von Namen mit »Bod« bzw. »Bot« (Bedeutung: Gebieter, Bote). kroatisch/serbisch: von bojevi (Gefächte, Kämpfe, Schlachten) und...
  • Altfriesisch
  • Altnordisch
  • Friesisch
  • Skandinavisch
120 Stimmen
8 Kommentare
Bojidar Gelesen wird der Name Boshidar = Gottes Geschenk, bulgarische (slavische) Form des griechischen Namen Theodoros
  • Altslawisch
  • Bulgarisch
17 Stimmen
2 Kommentare
Bokar Bedeutung= Glücksbringer Der Name kommt aus Mali.
  • Afrikanisch
23 Stimmen
1 Kommentar
Bolat
Noch keine Infos hinzufügen
  • Kasachisch
20 Stimmen
0 Kommentare

Jungennamen mit Bo - Ergebnisse 1-50 von 151

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: