Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Cameron Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Cameron ist ein Vorname für Jungen und Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

244 Stimmen (Rang 1255)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1255

Rang 1255
Mit 244 erhaltenen Stimmen belegt Cameron den 1255. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Cameron ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Baby mit Namen Cameron
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk

Was bedeutet der Name Cameron?

Der sowohl männliche als auch weibliche Vorname Cameron geht auf einen schottischen Familien- und Clannamen zurück, der sich aus den beiden gälischen Wörtern cam für "gebogen, gekrümmt, schief" und sròn für "Nase" zusammensetzt. Der Name Cameron bedeutet demnach etwa "gekrümmte Nase".

Cameron ist ein überwiegend im englischsprachigen Raum gebräuchlicher und sehr häufiger Vorname.

Bekannte Namensträger/innen sind unter anderem die US-amerikanische Schauspielerin Cameron Diaz und der US-amerikanische Schauspieler Cameron Douglas.

Nebenformen von Cameron sind Cameri und Kameron.

Woher kommt der Name Cameron?

Wortherkunft

Cameron ist ein männlicher und weiblicher Vorname gälischer und keltischer Herkunft mit der Bedeutung "gekrümmte Nase".

Wortzusammensetzung

cam = gebogen, gekrümmt, schief (Gälisch)
sròn = Nase (Gälisch)

Wie spricht man Cameron aus?

Aussprache von Cameron: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Cameron auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Cameron?

Cameron ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 313. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2008 mit Platz 148.

In den letzten zehn Jahren wurde Cameron etwa 100 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 1071. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 1141.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Cameron

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Cameron in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 313 304 243 148 (2008)

In Deutschland wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (140 Mal von 2010 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 159 158 153 131 (2003)

In Österreich wurde Cameron in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1984 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 142 159 149 142 (2022)

In der Schweiz wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (40 Mal von 1930 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 209 (2013)

In der Niederlande wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (240 Mal von 1930 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 160 164 150 150 (2020)

In Belgien wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 130 Mal als Erstname vergeben (380 Mal von 1995 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 248 220 243 220 (2021)

In Frankreich wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 2.200 Mal als Erstname vergeben (5.000 Mal von 1930 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen 190 - - 190 (2022)

In Polen wurde Cameron in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 2000 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 134 - 146 121 (1989)

In Dänemark wurde Cameron in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1985 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
England - 168 170 23 (2003)

In England wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 4.400 Mal als Erstname vergeben (39.700 Mal von 1996 bis 2021).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 24 31 40 3 (2004)

In Schottland wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 1.800 Mal als Erstname vergeben (13.100 Mal von 1974 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 109 111 109 76 (2000)

In Irland wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 390 Mal als Erstname vergeben (1.400 Mal von 1964 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 71 79 72 24 (2000)

In Nordirland wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 160 Mal als Erstname vergeben (1.300 Mal von 1997 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 64 62 65 31 (2000)

In den USA wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 59.200 Mal als Erstname vergeben (298.000 Mal von 1930 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 133 143 127 32 (2001)

In Kanada wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 2.600 Mal als Erstname vergeben (21.000 Mal von 1980 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Australien - - - 25 (2001)

In Australien wurde Cameron in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (10.400 Mal von 1952 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Australien (1952-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Australien in den Jahren 1952-2022
Neuseeland - - - 11 (2000)

In Neuseeland wurde Cameron in den letzten 10 Jahren ca. 200 Mal als Erstname vergeben (7.800 Mal von 1954 bis 2022).

Cameron in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland (1954-2022)
Platzierungen von Cameron in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland in den Jahren 1954-2022

Cameron in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Cameron in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 162 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 154 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 194 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 207 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 214 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 213 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 230 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 247 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 243 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 304 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 313 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 148
  • Schlechtester Rang: 313
  • Durchschnitt: 203.69

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Cameron

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Cameron im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 0 im Juli 2020
Rang 0 im August 2020
Rang 0 im September 2020
Rang 0 im Oktober 2020
Rang 184 im November 2020
Rang 203 im Dezember 2020
Rang 229 im Januar 2021
Rang 210 im Februar 2021
Rang 192 im März 2021
Rang 182 im April 2021
Rang 167 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 138 im Juli 2021
Rang 147 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 143 im Oktober 2021
Rang 147 im November 2021
Rang 177 im Dezember 2021
Rang 216 im Januar 2022
Rang 185 im Februar 2022
Rang 180 im März 2022
Rang 185 im April 2022
Rang 174 im Mai 2022
Rang 150 im Juni 2022
Rang 158 im Juli 2022
Rang 163 im August 2022
Rang 145 im September 2022
Rang 144 im Oktober 2022
Rang 122 im November 2022
Rang 122 im Dezember 2022
Rang 142 im Januar 2023
Rang 126 im Februar 2023
Rang 136 im März 2023
Rang 118 im April 2023
Rang 123 im Mai 2023
Rang 114 im Juni 2023
Rang 115 im Juli 2023
Rang 119 im August 2023
Rang 110 im September 2023
Rang 119 im Oktober 2023
Rang 131 im November 2023
Rang 128 im Dezember 2023
Rang 147 im Januar 2024
Rang 132 im Februar 2024
Rang 130 im März 2024
Rang 130 im April 2024
Rang 129 im Mai 2024
Rang 118 im Juni 2024
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 110
  • Schlechtester Rang: 339
  • Durchschnitt: 182.75

Geburten in Österreich mit dem Namen Cameron seit 1984

Cameron belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 586. Rang. Insgesamt 14 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
586 14 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Cameron besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (9)
  • 22.2 % 22.2 % Baden-Württemberg
  • 11.1 % 11.1 % Niedersachsen
  • 55.6 % 55.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 11.1 % 11.1 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Kärnten
Verbreitung in der Schweiz (0)
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Cameron? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Cameron als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Cameron besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Cameron.

Häufigkeit des Vornamens Cameron nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Cameron

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Cam
  • Camey
  • Cami
  • Cammie
  • Cammy
  • Camy
  • Ronny

Beliebte Doppelnamen mit Cameron

Cameron in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Cameron

Cameron Alborzian
Model aus Großbritannien
Cameron Ansell
kanadischer Schauspieler
Cameron Beaubier
Motorrad-Rennfahrerin aus Amerika
Cameron Boyce
Schasuspieler(Jessie,Kidsköpfe...)
Cameron Boyd
amerikanische Schauspielerin
Cameron Bright
Schauspieler
Cameron Cartio
amerikanischer Sänger
Cameron Colvin
amerikanischer Fußballspieler
Cameron Dallas
Internetcomedian (Vine)
Cameron Darkwah
britischer Fußballspieler
Cameron Diaz
Us-amerikanische Schauspielerin
Cameron Dokey
Schriftstellerin aus den USA
Cameron Dye
amerikanischer Schauspieler
Cameron Gannon
australischer Kricketspieler
Cameron Goodman
amerikanische Schauspielerin
Cameron Gordon
singapurische Fußballerin
Cameron Hammond
australischer Boxer
Cameron Hawley
indische Schriftstellerin
Cameron Heyward
American-Football-Spieler aus Amerika
Cameron Hughes
australischer Radrennfahrer
Cameron Jamie
amerikanischer Künstler
Cameron Jones
amerikanische Basketballspielerin
Cameron Jordan
amerikanischer Fußballspieler
Cameron Joslin Gigandet
Schauspieler
Cameron Kennedy
kanadischer Schauspieler
Cameron King
Fußballspielerin aus Großbritannien
Cameron Lancaster
Fußballer aus England
Cameron Lawrence
amerikanische Fußballerin
Cameron Legault
Fußballer aus Kanada
Cameron Long
amerikanischer Basketballspieler
Cameron Mackay
Physikerin aus den USA
Cameron Maybin
Baseballspieler aus Amerika
Cameron McAllister
englischer Filmregisseur
Cameron McKenzie-McHarg
Rennruderer aus Australien
Cameron Michelle Diaz
amerikanisches Model
Cameron Monaghan
Schauspieler (u.a die drei ???)
Cameron Morton
australische Biathletin
Cameron Ocasio
Schasuspieler(Sam & Cat)
Cameron Phelps
australischer Rugbyspieler
Cameron Richardson
Schauspielerin und Model
Cameron Russell
amerikanisches Model
Cameron Smith
amerikanischer Musiker
Cameron Stewart
kanadische Künstlerin
Cameron Thor
Schauspieler aus den USA
Cameron Toshack
englischer Fußballer
Cameron van der Burgh
südafrikanischer Schwimmer
Cameron van Hoy
amerikanischer Schauspieler
Cameron Watson
australischer Fußballspieler
Cameron Winklevoss
Rennruderer aus den USA
Colin Cameron Davies
Bischof aus Spanien
David Cameron
Premierminister des Vereinigten Königreichs (2010-2016)
Sean Cameron Michael
südafrikanischer Schauspieler
T. P. Cameron Wilson
amerikanische Dichterin
Wylie Cameron Grant
iranischer Tennisspieler

Cameron in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Cameron bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Cameron in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Cameron wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Ca-me-ron
Endungen
-meron (5) -eron (4) -ron (3) -on (2) -n (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Cameron - gebildet werden können.
Rückwärts
Noremac (Mehr erfahren)Cameron ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Cameron in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000011 01100001 01101101 01100101 01110010 01101111 01101110
Dezimal
67 97 109 101 114 111 110
Hexadezimal
43 61 6D 65 72 6F 6E
Oktal
103 141 155 145 162 157 156

Cameron in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Cameron anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
4676 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
C565 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
KMRN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Cameron buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Cäsar | Anton | Martha | Emil | Richard | Otto | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Charlie | Alfa | Mike | Echo | Romeo | Oscar | November

Cameron in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Cameron in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Cameron
Altdeutsche Schrift
Cameron
Lateinische Schrift
CAMERON
Phönizische Schrift
𐤂𐤀𐤌𐤄𐤓𐤏𐤍
Griechische Schrift
Χαμερον
Koptische Schrift
Ϭⲁⲙⲉⲣⲟⲛ
Hebräische Schrift
גאמהרען
Arabische Schrift
جــاــمــهــرــعــن
Armenische Schrift
Ճամեռոն
Kyrillische Schrift
Гамерон
Georgische Schrift
Ⴚამერონ
Runenschrift
ᛍᛆᛘᛂᚱᚮᚾ
Hieroglyphenschrift
𓍿𓄿𓅓𓇌𓂋𓅱𓈖

Cameron barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Cameron an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Cameron im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Cameron im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Cameron in Blindenschrift (Brailleschrift)

Cameron in Blindenschrift (Brailleschrift)

Cameron im Tieralphabet

Cameron im Tieralphabet

Cameron in der Schifffahrt

Der Vorname Cameron in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-·-· ·- -- · ·-· --- -·

Cameron im Flaggenalphabet

Cameron im Flaggenalphabet

Cameron im Winkeralphabet

Cameron im Winkeralphabet

Cameron in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Cameron auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Cameron als QR-Code

Cameron als QR-Code

Cameron als Barcode

Cameron als Barcode

Wie denkst du über den Namen Cameron?

Wie gefällt dir der Name Cameron?

Bewertung des Namens Cameron nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Cameron?

Ob der Vorname Cameron auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (16.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (41.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (16.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (16.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (8.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (16.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (41.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (8.3 %)
Was denkst du? Passt Cameron zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Cameron ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (67.2 %) modern (75.9 %) wohlklingend (75.9 %) männlich (60.3 %) attraktiv (74.1 %) sportlich (70.7 %) intelligent (69.0 %) erfolgreich (70.7 %) sympathisch (77.6 %) lustig (69.0 %) gesellig (75.9 %) selbstbewusst (74.1 %) romantisch (74.1 %)
von Beruf
  • Schauspieler (4)
  • Rapper (1)
  • Künstler (1)
  • Handwerker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Cameron und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Cameron ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Cameron

Kommentar hinzufügen
Sabrina
Gast

Unsere Tochter heißt Cameron - Maria und ist 2004 geboren .

Margrit
Gast

Unser Sohn Cameron wurde 2011 geboren. Ich bin froh, dass sein Name so selten zu finden ist. Er ist etwas besonderes für uns.

Marquise
Gast

Sehr toller Jungen und Mädchename ist das :-)

Tian
Gast

Nein, der Name ist nicht schön.

nicole
Gast

Mein Sohn ist 2007 geboren. Sein Name ist Cameron. Anfangs sorgte der Name für Viel Verwirrung. Mir selbst ist noch nie ein Kind mit diesem Namen begegnet. Ich rufe ihn und es kommen nicht noch 10 andere Kinder. Ist doch schön :-)

Max
Gast

Scheißt auf die bedeutung hauptsache es gefällt euch^^

Der Gölle Rache
Gast

Sehr schöner Vorname!

!!!!
Gast

Super schön!!!

nö.
Gast

Bester Name wo gibt !

@Denise
Gast

Bis auf Cameron Diaz sind die meisten anderen maennlich. Mein Sohn hatte gleich zwei Schulfreunde mit diesem Namen und der Enkelsohn einer Kollegin heisst ebenso.

Denise
Gast

Ich find den Namen sehr schoen.
Ich dachte immer dass is ein Maedchenname.. Aber täuschen kann man sich auch.

Ganz
Gast

Passabel der Name. Nur die Bedeutung trumpht nicht gerade auf. Ansonsten... ich kann mir vorstellen dass man hierzulande einen ZN braucht da der Name genauso maskulin ausgelegt werden kann.

Selina
Gast

Ok, erstmal hat sich der Name allein schon wegen der Beudeutung für mich erledigt.. ich würde das meinem Kind ersparen wollen.. ansonsten ist der Name eigentlich nicht hässlich, aber der exfreund vn ner guten Freundin heißt auch so. :D
Cameron Diaz ist ok ;)

Denise
Gast

Joaa ich maq den eintlich iwie :)

@ Laura (2)
Gast

da ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen ... es sollte 'englischsprachig' heissen, nicht englisch, da dieser Name ja einen schottisch-gälischen Ursprung hat.

@Laura
Gast

die Bedeutung ist korrekt, dieser Name kommt aus dem Gaelischen was du unschwer feststellen kannst wenn du englische Vornamenseiten befragst.

Cam - gebogen, sron - Nase. Wenn diese beiden Wörter verbunden werden, wird das Hauptwort, nämlich sron, mit einem eingefügten h aspiriert, wodurch das s stumm wird. Also ergibt sich geschrieben Camshron, aber gesprochen Camron.

Dies war ursprünglich im Gälischen ein Nachname. Als dieser Name anglisiert wurde, hat man zur einfacheren Aussprache ein e eingefügt. Irgendwann hat dieser Name sich dann auch als Vorname eingebürgert.

Laura
Gast

"CAMERON" - Soll das ein Jungenname sein???
Habe in meinen Nachschlagwerken nach einer Bedeutung gesucht - vergebens und die obige Erklärung = "krumme Nase" ist ja wirklich nicht viel versprechend.

*.~.*Leni*.~.*
Gast

Cameron ist ein sehr sehr schöner Name. :)

Cam
Gast

Ich heiß Camryn und nicht Cameron. Hat zwar die selbe Bedeutung, aber finde meinen Namen dennoch besser! Ist wenigstens eindeutig weiblich und die Diaz mag ich auch nicht wirklich!

Hanna
Gast

Na super! Tolle Bedeutung ;)
Aber CDameron Diaz ist cool :)
Lg, Hanna

anja
Gast

Erinnert mich immer an Kamerum

rigrunner
Gast

Ich bin sicher dass dieser Name nicht aus dem altrömischen kommt sondern aus dem Gälischen

argjira
Gast

Der name ist so geil weil cameron diaz so heißt und cameron diaz ist hammer geil eine meiner lieblings schauspielerinen eben.

micha
Gast

Der name bedeutet
-bent nose -
und ist übersetzt:
krumme Nase
das kommt aus dem schottischen und ist gleichzeitig ein Fammilienname.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Cameron schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Cristovao, Donte, Ermenegilde, Florenti, Gillion, Hilar, Jamie, Justinian, Laurente und Lüde.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Akara

Noch kein Kommentar vorhanden

Akara beklagt sich bitter über das fehlende Interesse an ihrem Namen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Akara?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Darf Dein Kind bei Dir im Bett schlafen, wenn es möchte?