Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Bent

Bent ist ein männlicher Vorname lateinischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

818 Stimmen (Rang 826)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
826

Rang 826
Mit 818 erhaltenen Stimmen belegt Bent den 826. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Bent ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Bent

Was bedeutet der Name Bent?

Bedeutung

dänische Form von Benedikt (Bedeutung: der Gesegnete); friesische Kurzform von Namen mit »Bern« (Bedeutung: Bär).

Wann hat Bent Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Bent aus?

Aussprache von Bent: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Bent auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Bent?

Bent ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 221. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 43. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 158. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Bent

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Bent in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 221 213 219 43 (2005)
Österreich 153 162 164 131 (2006)
Niederlande - - - 186 (2016)
Belgien 179 198 174 68 (2010)
Dänemark 145 140 - 107 (1987)
Norwegen 128 138 140 68 (1969)
Kanada - - - 274 (1982)

Bent in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Bent in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 43 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 54 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 77 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 122 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 172 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 184 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 198 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 210 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 219 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 213 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 43
  • Schlechtester Rang: 221
  • Durchschnitt: 158.33

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Bent

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Bent im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 0 im August 2018
Rang 163 im September 2018
Rang 163 im Oktober 2018
Rang 161 im November 2018
Rang 150 im Dezember 2018
Rang 182 im Januar 2019
Rang 153 im Februar 2019
Rang 159 im März 2019
Rang 136 im April 2019
Rang 152 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 128 im Juli 2019
Rang 127 im August 2019
Rang 115 im September 2019
Rang 110 im Oktober 2019
Rang 125 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 131 im Januar 2020
Rang 201 im Februar 2020
Rang 213 im März 2020
Rang 202 im April 2020
Rang 205 im Mai 2020
Rang 207 im Juni 2020
Rang 202 im Juli 2020
Rang 210 im August 2020
Rang 215 im September 2020
Rang 202 im Oktober 2020
Rang 180 im November 2020
Rang 199 im Dezember 2020
Rang 222 im Januar 2021
Rang 186 im Februar 2021
Rang 188 im März 2021
Rang 165 im April 2021
Rang 173 im Mai 2021
Rang 139 im Juni 2021
Rang 131 im Juli 2021
Rang 147 im August 2021
Rang 136 im September 2021
Rang 141 im Oktober 2021
Rang 146 im November 2021
Rang 165 im Dezember 2021
Rang 209 im Januar 2022
Rang 179 im Februar 2022
Rang 174 im März 2022
Rang 183 im April 2022
Rang 157 im Mai 2022
Rang 141 im Juni 2022
Rang 148 im Juli 2022
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 110
  • Schlechtester Rang: 325
  • Durchschnitt: 185.13

Geburten in Österreich mit dem Namen Bent seit 1984

Bent belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 3989. Rang. Insgesamt 5 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
3989 5 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Bent besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (33)
  • 3.0 % 3.0 % Baden-Württemberg
  • 6.1 % 6.1 % Brandenburg
  • 3.0 % 3.0 % Bremen
  • 3.0 % 3.0 % Hamburg
  • 6.1 % 6.1 % Hessen
  • 33.3 % 33.3 % Niedersachsen
  • 24.2 % 24.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.0 % 3.0 % Rheinland-Pfalz
  • 9.1 % 9.1 % Sachsen
  • 9.1 % 9.1 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (0)
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Bent? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Bent als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Bent besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Bent.

Häufigkeit des Vornamens Bent nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Bent in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Bent

Bent Angelo Jensen
deutscher Modedesigner
Bent Åserud
norwegischer Musiker und Komponist
Bent Axen
dänischer Jazzpianist
Bent Christensen
dänischer Fußballer
Bent Christensen Arensoe
dänischer Fußballer
Bent Conradi
dänischer Schauspieler
Bent Corydon
Autor und Schriftsteller
Bent Egsmark Christensen
Fußballtrainer aus Dänemark
Bent Erik Sorensen
Physiker aus Dänemark
Bent Eriksen
dänischer Fußballspieler
Bent Fabric
dänischer Klavierspieler
Bent Faurby
dänischer Autor und Schriftsteller
Bent Fuglede
dänischer Mathematiker
Bent Hamer
norwegischer Filmproduzent und Regisseur
Bent Hansen
Radrennfahrer aus Dänemark
Bent Hansen
Fußballspieler aus Dänemark
Bent Hesselmann
dänischer Musiker
Bent Inge Johnsen
norwegischer Fußballspieler
Bent Jædig
Jazzmusiker aus Dänemark
Bent Jaedig
dänischer Jazzmusiker
Bent Jensen
dänischer Fußballspieler
Bent Johnsen
norwegischer Fußballer
Bent Jorgensen
Handballer aus Dänemark
Bent Jorgensen
dänischer Radrennfahrer
Bent Larsen
dänischer Schachgroßmeister
Bent Leuchten
deutscher Basketballspieler, * 2002
Bent Lofqvist
dänischer Fußballspieler
Bent Lorentzen
dänischer Komponist
Bent Mejding
dänischer Schauspieler
Bent Pedersen
dänischer Radrennfahrer
Bent Persson
Jazztrompeter aus Schweden
Bent Ramsfjell
Curler aus Amerika
Bent Rolstad
norwegischer Physiker
Bent Sæther
norwegischer Gitarrist und Musiker
Bent Schmidt Hansen
dänischer Fußballer
Bent Skammelsrud
norwegischer Fußballer
Bent Sorensen
dänischer Komponist
Bent Tomtum
Skispringer aus Norwegen
Bent Vinn Nielsen
dänischer Schriftsteller
Bent Wolkar
dänischer Fußballspieler
Bent Wolmar
dänischer Fußballspieler
Bent-Ove Pedersen
Tennisspieler aus Norwegen

Bent in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Bent bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Bent in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Bent wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Bent
Endungen
-ent (3) -nt (2) -t (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Bent - gebildet werden können.
Rückwärts
Tneb (Mehr erfahren)Bent ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
5 Dynamik und Freiheit (Mehr erfahren)

Bent in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000010 01100101 01101110 01110100
Dezimal
66 101 110 116
Hexadezimal
42 65 6E 74
Oktal
102 145 156 164

Bent in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Bent anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
162 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
B530 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
BNT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Bent buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Berta | Emil | Nordpol | Theodor
Internationale Buchstabiertafel
Bravo | Echo | November | Tango

Bent in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Bent in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Bent
Altdeutsche Schrift
Bent
Lateinische Schrift
BENT
Phönizische Schrift
𐤁𐤄𐤍𐤕
Griechische Schrift
Βεντ
Koptische Schrift
Ⲃⲉⲛⲧ
Hebräische Schrift
בהנת
Arabische Schrift
بــهــنــت
Armenische Schrift
Բենտ
Kyrillische Schrift
Бент
Georgische Schrift
Ⴁენტ
Runenschrift
ᛒᛂᚾᛏ
Hieroglyphenschrift
𓃀𓇌𓈖𓏏

Bent barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Bent an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Bent im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Bent im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Bent in Blindenschrift (Brailleschrift)

Bent in Blindenschrift (Brailleschrift)

Bent im Tieralphabet

Bent im Tieralphabet

Bent in der Schifffahrt

Der Vorname Bent in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-··· · -· -

Bent im Flaggenalphabet

Bent im Flaggenalphabet

Bent im Winkeralphabet

Bent im Winkeralphabet

Bent in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Bent auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Bent als QR-Code

Bent als QR-Code

Bent als Barcode

Bent als Barcode

Wie denkst du über den Namen Bent?

Wie gefällt dir der Name Bent?

Bewertung des Namens Bent nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Bent?

Ob der Vorname Bent auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (90.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (59.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (68.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (63.6 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (63.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (86.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (13.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (13.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (9.1 %)
Was denkst du? Passt Bent zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Bent ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (26.3 %) modern (68.6 %) wohlklingend (74.6 %) weiblich (72.9 %) attraktiv (71.2 %) sportlich (77.1 %) intelligent (78.0 %) erfolgreich (70.3 %) sympathisch (74.6 %) lustig (58.5 %) gesellig (63.6 %) selbstbewusst (65.3 %) romantisch (62.7 %)
von Beruf
  • Ärztin (4)
  • Handwerkerin (3)
  • Ingenieurin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Optikerin (1)
  • Sportmoderatorin (1)
  • Produzentin (1)
  • Feuerwehrfrau (1)
  • Finanzberaterin (1)
  • Reiterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Bent und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Bent ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Bent

Kommentar hinzufügen
Silvia
Gast

Das Leute immer gleich beleidigend werden müssen? Und an alle ( ungebildeten angeblichen) Engländer, richtig wäre Briten ich zitiere euch nur, es gibt zBsp auch ein Dorf das Bent heißt.
Und wer sowenig Selbstbewusstsein hat sich für seinen Vornamen zu schämen, hat deutlich größere Probleme als den Namen.

Hennie
Gast

Mein grosscousin heisst so. Als ich meinem englischem Freund davon erzaehlt hab, hat er nur gelacht. Bent auf englisch heisst 'gebogen' und wird umgangssprachlich als 'schwul' genutzt...

Gast70
Gast

Jeder Name heißt in jedem Land anders, wird anders ausgesprochen und anders empfunden. Bent ist ein in Skandinavien weit verbreiteter Name. Außerdem ist es die Kurzform von Benedikt, immerhin vor ein paar Jahren noch Papst. Es spricht für den Intellekt eines Menschen den Namen wo es Ausländers ins Lächerliche zu ziehen. Es gibt auch blöde Trends. Ich musste unter "Hallo Janine D. " leiden, aber ich kenne auch jemanden, der Alexa heißt und das ist gewiss gerade auch bei Highlight.

PB
Gast

Bent ist einfach ein besonderer Name. Mir persönlich gefällt er sehr gut. Die Diskussionen wie der Name im englischen übersetzt heißt, ist hier völlig fehl am Platz, weil das Wort bent in der moderenen engl. Sprache nicht verwendet wird.

Ich liebe diesen Namen. Mein Sohn heißt Bent (geboren 2014) und wir lieben diesen Namen. Er klingt schön, ist kurz, lässt sich problemlos schreiben und man kann ihn einfach nicht verwechseln. Der Name ist einzigartig und einfach schön. Einen lieben Gruß an alle die Bent heißen !

Was
Gast

Soll denn das für ein Neues sein?
Sieht aus, als ob da was vergessen wurde.

Maisie
Gast

übrigens 'bent as a nine Bob note' benutzt niemand unter 55 mehr in Großbritannien ; )

Maisie
Gast

Hallo, ich komme aus England und wohne schon länger in Deutschland. Ich habe mich Anfangs gewundert, 'Bent' hier als Vorname zu hören. Ich habe keine Vorurteile und in der deutschen Aussprache finde ich der Name schön. Leider ist es tatsächlich so, dass 'Bent' in der Umgangssprache in England 'schwul' bedeutet und zwar nicht nur in der schwulen Szene. Es ist ungefähr so bekannt wie das Wort 'geil' in Deutschland. Wenn jemand aus dem Ausland 'geil' heißen wurde, wurde man vermutlich dazu raten sich einen anderen Vornamen für die Zeit in Deutschland zu zulegen. Ich wurde einfach alle Bents auch dazu raten, falls sie nach Großbritannien reisen. Es ist allerdings kein Problem dies zu tun ; )

Me
Gast

Der Name ist toll, ABER die englische Bedeutung = Korrupt, Verbogen...

Nich so schön..

Mama
Gast

Bent ist ein wunderschöner Jungenname mit einer schönen Bedeutung. Die Schreibweise ist klar und eindeutig. So heisst nicht jedes Kind! Unser zweiter Sohn wird Bent heissen.

@ Na ratet mal
Gast

Ist doch toll dass dir egal ist, ob andere darüber lachen, und ich unterstütze das.

Aber deswegen brauchst du nicht gleich beleidigend sein.

Na ratet mal...
Gast

Also mein Name ist auch Bent, und ich muss sagen das es mir sowas von scheiß egal ist was mein Name bei den Briten bedeutet. Sollen Sie doch lachen die Inselaffen, die Ehre des Menschen ist unantastbar und von Engländern, also bitte, Engländer :D lass ich mich nicht aufs Korn nehmen ;) Und an all die zukünftigen Mamis die überlegen Ihr bald geborenes Kind Bent zu nennen... lasst euch doch nicht so von der Masse lenken, wenn euch der Name gefällt dann nehmt ihn.
PS: Man bleibt dank der Seltenheit dieses Vornamens auch gut im Gedächnis anderer Leute.

in diesem Sinne... lg nicht Thomas, nicht Kevin, nicht, Christian oder Flo oder Manuel, sondern BENT ;)

Sabine
Gast

Ich finde den Namen super, bevorzuge aber auch die Schreibweise "Bendt". Einfach, männlich, gut!!

dana
Gast

Hallo, unser erster sohn heißt levin und unser zweiter sohn soll den namen bent tragen. nur nach den vielen diskusionen über diesen wunderschönen namen habe ich schon darüber nachgedacht ihn mit ...dt zu schreiben. ich möchte nicht das mein kind wegen seinem namen in der schule gehänselt wird, leider sind menschen oftmals grässlich. ich lasse mich aber nicht von dem namen abbringen.

Sie
Gast

Toller Name!

Maibritt
Gast

Bent ist ein toller Name!
Mein großer trägt den Namen seit knapp 7 Jahren und ich glaube,dass er auch ganz zufrieden ist :-)

Kate
Gast

Ist Bentley auch ein Vorname oder gibt es diesen Namen nicht??

Hi
Gast

Ich finde das 2 "T" ist überflüssig.

rlod
Gast

Was haltet ihr denn von der Schreibweise "Bentt"?

Ellison
Gast

Strandhafer sollte es heißen (bent grass), haha, ist mir bei bent so eingefallen. aus schweden und kenne jemanden, der bent heißt.

???
Gast

Was ist denn ein Strandhafter? Und wo ommst du her, Ellison? (Nur ne Frage)

Ellison
Gast

Also Bent geht als Name in Ordnung, da im Englischen Bent nicht nur schwul, sondern auch Strandhafter und was-weiß-ich-nicht-alles heißt. Es gibt in den USofA sogar ein County der 'Bent County' heißt. Vorstellen wird sich der Junge dann mit: Hello, my name is Bent.
Wortklang wie: BAND.
--> Insgesamt ungefähr vergleichbar mit jemanden, der mit Nachnamen 'Ufer' heißt, wobei nicht jeder gleich an das 'andere Ufer' denkt.
Geschadet hat's vielleicht nur 'Ben Trotter', der dann 'Bent Rotter' hieß.

@@ unter mir
Gast

Ich würde dir zustimmen wenn es sich um irgendeine Sprache handeln würde, die nur von Minderheiten gesprochen wird. Leider ist dem aber nicht so.

@unter mir
Gast

Ich bin zwar nicht Tom, aber ich würde mich an seiner Stelle auch nicht von einer fremden Sprache in meiner Namenswahl für ein deutsches Kind beeinflussen lassen.
@Tom: der Name deines Kindes ist völlig okay. Nordische Namen sind allemal schöner als diese dauernden Modenamen.

@ tom
Gast

leider ist diese slangbehaftete Übersetzung 60 Millionen Menschen in GB bekannt, und über die Grenzen hinaus in Irland auch ...

Tut mir leid, da kann ich auch nichts dran ändern. Das Wort ist so gebräuchlich, daß es wohl kaum einen Englischsprecher in GB gibt der es nicht kennt. Mag für Amerikaner nicht gültig sein, weiß ich nicht, da ich nur wenige kenne und noch keinen befragt habe.

tom
Gast

Also mein Kleiner heißt Bent und ich muß sagen, daß der Name anfänglich etwas Gewöhnung bedurfte, da er nicht sehr häufig im deutschsprachigen Raum benutzt wird. Was ich aber nicht verstehe, ist warum man sich an einer slangbehafteten Übersetzung hochziehen kann, bei der "Bent" nur ein Bestandteil ist. @Elin, Glückwunsch zu deinen tollen Kollegen...Assoziationsspiele sind was feines und geben viel über den Horizont preis!

Lily
Gast

Also auch wenn dieser Name eventuell eine blöde englische Übersetzung hat, finde ich ihn immer noch absolut schön!
Naja, ich steh halt auf das Besondere...

Michael
Gast

Der Name ist nicht schlimm,er ist einfach nur bent.

@ Elin
Gast

Wie schon gesagt, Bob ist ja nichts schlimmes ... aber bei Bent fällt es jedem sofort ein, von wegen schw*l. Von 5 Kollegen haben es 4 bestätigt. So und nu muss ich wieder ein bischen arbeiten ...

Elin
Gast

Und bent heißt korrupt...was ist daran schlimm?

Elin
Gast

Ich verstehe auch wie malin nicht, wenn die redewendung "Bent as a nine bob"bei bent ein problem sein sollte, (bedeutung glaube ich ja, aber...)warum heißen dann so viele engländer bob.Kennen die den ausdruck nicht?

@ Malin
Gast

Weil Bob ja nichts schlimmes ist, es ist ja nur ein umgangsprachliches Wort für Shilling gewesen, und Shillinge gibt es nur noch in einigen Redewendungen, nicht mehr als Gegenstand (Geldmünzen)

@ Elin
Gast

Ich werde Umfrage halten, melde mich später wieder.

übrigens steht es im LEO wirklich ganz deutlich, schau doch einfach mal nach wenn du mir nicht glaubst. Der Leo ist das beste Onlinewörterbuch mit dem ich je gearbeitet habe! Google einfach mal LEO und gleich der erste Treffer ist der richtige. Das Oxford ist seiner Zeit manchmal ein wenig hinterher.

@Malin
Gast

Das zeigt nur dass die ganze Diskussion überflüssig wie ein Kropf ist. Auf deutsch für den A***! Es gibt Leute die Bob heißen (und zwar viele) und eben Leute die Bent heißen. Wo ist das Problem? Nur suchen, dann findet man schon eins.

Malin
Gast

Frage:Wenn man wegen dem ausdruck bent as a nine bob note den namen bent nicht mehr nehmen sollte, WIESO IST DANN DER NAME "BOB" IN ENGLAND NOCH VERBREITET?

Elin@@elin
Gast

In weis, das habe ich beim namen "gaylord" geschrieben.Trotzdem steht unter "bent" im Oxford nicht schw*l und es heißt auch nicht schw*l."bent as a nine bob note" heißt schw*l.Es ist so eine art beflügeltes wort und man kann es schlecht übersetzten, heißt so viel wie "verbogen(bent)zu einer..."nehm ich mal an.Bent heißt also auch in diesem zusammenhang verbogen.Mich würde mal interessieren, wie verbreitet diese floskel"bent as a nine bob note" tatsächlich ist und zwar von einem "nativespeaker".
Lg

@ Elin
Gast

Versuch's mal mit dem online LEO (Deutsch - Englisches Wörterbuch), oder vertrau jemandem, die schon 14 Jahre in England lebt ;-)

@ Alishia
Gast

Der ganze Ausdruck heisst wörtlich übersetzt 'korrupt wie eine neun-shilling-note' (bob = shilling). Das Wort bent heisst nicht nur gebogen, sondern kann auch unehrlich und korrupt heissen.

@elin
Gast

....und selbst das wort "gay" wird erst neuerdings dafür verwendet! In alten Texten u. Liedern heißt "gay" ganz einfach froh oder fröhlich! So ist die originale Bedeutung!

Elin
Gast

Im Oxford steht engl."bent" heißt auf deutsch:
1.biegen, verbiegen, anwinkeln, krumm machen, spannen
2.to be bent on sth."auf etwas erpicht sein",
3.to bent in s.o.´s mind:"ernst über etwas nachdenken"
4.the river "bent´s" in and out: "der fluss schlängelt sich".Das ist alles, was im Oxford zum englischen wort "bent" steht.Ich habe nachgelesen, mehr steht da nicht.

DAS ENGLISCHE WORT FÜR SCHW*L IST "GAY"!!!!!!!!!

Kathrin
Gast

Meiner Meinung nach ist es grundsätzlich mittlerweile sogar sehr wahrscheinlich, dass jemand aus beruflichen Gründen eine längere Zeit im Ausland verbringt, aber ob das nun ein englisch-, französisch, spanisch-, chinesisch- oder sonstwas-sprachiges Land sein wird, können die Eltern eines Neugeborenen nunmal unmöglich voraussehen...

Nun ist "Bent" ein sehr krasses Beispiel für einen Namen, der in England ganz sicher nicht geht, aber alles KANN man einfach nicht berücksichtigen.

Ich habe selbst ein halbes Jahr in London verbracht und war mit meinem Namen zum Glück auf der sicheren Seite. Aber die Frauke, die ich dort kennen gelernt habe, wurde anfangs als "Frooog" und später dann schlicht als "frog" bezeichnet... War auch schön, war aber halt so... Gibt bestimmt noch hunderte deutsche Namen, die in England suboptimal, aber doch zu verkraften wären.

Alishia@der ausdruck
Gast

Was heißt "bent as a..."übersetzt?

Der Ausdruck
Gast

Für Schw*le ist 'bent as a nine bob note' ..., und der ist nicht nur in der Szene bekannt.

Ich weiss nicht ob es soweit hergeholt ist, da es doch durchaus sein kann, dass er mal beruflich mit Grossbritannien zu tun hat. Soweit weg ist es ja nun auch nicht! Mit etwas Glück kann er ja in einem solchen Fall auf einen Zweitnamen ausweichen?

@mamivonbent
Gast

Eben, das ist dann doch sehr weit hergeholt. Und außerdem sollte man sich sowieso nicht an Ausländern (bzw. ausländischen Sprachen) orientieren, die mit dem Namen nichts zu tun haben. Schließlich ist der Name dänisch/nordisch.
Ich finde ihn absolut in ordnung.

mamivonbent
Gast

Wir haben unseren Sohn auch Bent genannt, trotz des Wissens um die englischen Bedeutung in der Szene, Schließlich ist die Wahrscheinlichkeit, daß er später mal nach Englsnd geht und dort ausgerechnet in die Sch*ulenszene geht, doch eher gering...

Debbie
Gast

Ja, Bent heißt umgangssprachlich auf Englisch wirklich Homosexuell, es wäre alles andere als vernünftig seinen Sohn Bent zu nennen, wie gesagt, wenn er sich vorstellt : ''Hello I'm Bent....''

ähm
Gast

Bent heißt auf ja englisch sch**l... stellt euch mal vor, bent sagt zu einem engländer: "hello i´m bent!" ... lol

bent
Gast

Heeeeeeeee, Bent ist mein richtiger Name!!! Und er ist keinesfalls "unpassend". Richtig übersetzt heißt BENT, gebogen.

olaf12
Gast

@britta

wie wärs mit Elvis ? dann trägt Eurer Nachwuchs den Namen einer Rocklegende und kann dann ganz speziell stolz darauf sein :-)

oder Cedric ist auch so ein Name, der mir sehr gut gefällt (ist aber Geschmackssache)

Viel Glück bei der Suche nach dem Namen :-)

britta
Gast

Wir erwarten einen Jungen und fanden den Namen auch super bis wir feststellen durften, dass im Englischen "bent" übersetzt schwul und korrupt heißt. Da immer mehr in der englischen Sprache stattfindet, finden wir den Namen sehr unpassend. Wir suchen nun händeringend nach einem neuen Namen. Geben aber nicht auf!

kaira
Gast

Der Name is schön.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Bent schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Boje, Carz, Cyrus, Diether, Edmar, Eliezer, Ernfried, Florus, Friedrich und Gernoth.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Rijkje

Noch kein Kommentar vorhanden

Rijkje ist traurig, dass ihr noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Rijkje?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Bist Du mit Deinem eigenen Vornamen zufrieden?