Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Floyd Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Floyd ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

245 Stimmen (Rang 1275)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1275

Rang 1275
Mit 245 erhaltenen Stimmen belegt Floyd den 1275. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Floyd ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Floyd

Was bedeutet der Name Floyd?

Floyd ist eine Variante von Lloyd und bedeutet "der Graue" oder "der Grauhaarige". Seinen Ursprung hat der Name in einem walisischen Familiennamen und dem walisischen Wort llwyd für "grau".

Da es den walisischen Laut "Ll-" im Englischen nicht gibt, wurde dem Namen ein "F" vorangestellt, da "Fl-" der walisischen Aussprache dieses Lautes noch am nächsten kommt.

Der Vorname Floyd kommt überwiegend im englischsprachigen Raum vor und ist vor allem in den USA sehr populär und verbreitet. Auch als Familienname ist Floyd relativ häufig.

Bekannte Namensträger sind der ehemalige US-amerikanische Radrennfahrer Floyd Landis sowie die US-amerikanischen Boxer Floyd Mayweather Sr. und Floyd Mayweather Jr..

Weitere Nebenformen von Lloyd sind Floyde und Loyd.

Woher kommt der Name Floyd?

Wortherkunft

Floyd ist ein männlicher Vorname walisischer Herkunft mit der Bedeutung "der Graue" oder "der Grauhaarige".

Wortzusammensetzung

llwyd = grau (Walisisch)

Wie spricht man Floyd aus?

Aussprache von Floyd: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Floyd auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Floyd?

Floyd ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 312. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2008 mit Platz 147.

In den letzten zehn Jahren wurde Floyd etwa 120 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 1050. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 1108.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Floyd

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Floyd in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 312 306 244 147 (2008)

In Deutschland wurde Floyd in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (180 Mal von 2010 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - - - 124 (2001)

In Österreich wurde Floyd in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1984 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz - - - 151 (2019)

In der Schweiz wurde Floyd in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1930 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 199 (2016)

In der Niederlande wurde Floyd in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (490 Mal von 1930 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Frankreich 426 426 437 249 (1958)

In Frankreich wurde Floyd in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (180 Mal von 1930 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Dänemark - - - 117 (1987)

In Dänemark wurde Floyd in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1985 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
England - 371 362 296 (1999)

In England wurde Floyd in den letzten 10 Jahren ca. 180 Mal als Erstname vergeben (420 Mal von 1996 bis 2021).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - - 120 117 (1979)

In Schottland wurde Floyd in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (50 Mal von 1974 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland - - - 145 (2010)

In Irland wurde Floyd in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1964 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland - - 82 82 (2020)

In Nordirland wurde Floyd in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1997 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 861 854 850 61 (1930)

In den USA wurde Floyd in den letzten 10 Jahren ca. 880 Mal als Erstname vergeben (88.200 Mal von 1930 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 208 224 214 208 (2022)

In Kanada wurde Floyd in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (90 Mal von 1980 bis 2022).

Floyd in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Floyd in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022

Floyd in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Floyd in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 162 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 150 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 153 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 196 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 230 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 232 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 240 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 244 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 306 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 312 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 147
  • Schlechtester Rang: 312
  • Durchschnitt: 214.57

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Floyd

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Floyd im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 210 im Februar 2020
Rang 0 im März 2020
Rang 219 im April 2020
Rang 218 im Mai 2020
Rang 0 im Juni 2020
Rang 218 im Juli 2020
Rang 210 im August 2020
Rang 0 im September 2020
Rang 0 im Oktober 2020
Rang 184 im November 2020
Rang 200 im Dezember 2020
Rang 0 im Januar 2021
Rang 209 im Februar 2021
Rang 0 im März 2021
Rang 0 im April 2021
Rang 0 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 138 im Juli 2021
Rang 147 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 0 im Oktober 2021
Rang 0 im November 2021
Rang 177 im Dezember 2021
Rang 217 im Januar 2022
Rang 0 im Februar 2022
Rang 182 im März 2022
Rang 187 im April 2022
Rang 172 im Mai 2022
Rang 0 im Juni 2022
Rang 158 im Juli 2022
Rang 0 im August 2022
Rang 0 im September 2022
Rang 139 im Oktober 2022
Rang 0 im November 2022
Rang 0 im Dezember 2022
Rang 0 im Januar 2023
Rang 124 im Februar 2023
Rang 134 im März 2023
Rang 124 im April 2023
Rang 0 im Mai 2023
Rang 0 im Juni 2023
Rang 118 im Juli 2023
Rang 120 im August 2023
Rang 0 im September 2023
Rang 0 im Oktober 2023
Rang 125 im November 2023
Rang 131 im Dezember 2023
Rang 158 im Januar 2024
Feb Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2020 2021 2022 2023
  • Bester Rang: 118
  • Schlechtester Rang: 345
  • Durchschnitt: 208.41

Geburten in Österreich mit dem Namen Floyd seit 1984

Floyd belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 595. Rang. Insgesamt 5 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
595 5 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Floyd besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (18)
  • 5.6 % 5.6 % Baden-Württemberg
  • 11.1 % 11.1 % Berlin
  • 5.6 % 5.6 % Brandenburg
  • 5.6 % 5.6 % Bremen
  • 5.6 % 5.6 % Hessen
  • 11.1 % 11.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 33.3 % 33.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 11.1 % 11.1 % Rheinland-Pfalz
  • 5.6 % 5.6 % Saarland
  • 5.6 % 5.6 % Sachsen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (3)
  • 33.3 % 33.3 % Luzern
  • 33.3 % 33.3 % St. Gallen
  • 33.3 % 33.3 % Zürich

Dein Vorname ist Floyd? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Floyd als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Floyd besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Floyd.

Häufigkeit des Vornamens Floyd nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Floyd

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Ffoyd
  • Flo
  • Flobian
  • Flöchen
  • Flögu
  • Flolle
  • Flolo
  • Flöpp
  • Flöte
  • Floydchen
  • Floydie
  • Lfoyd
  • Lloyd

Floyd in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Floyd

Floyd Benjamin Streeter
amerikanischer Historiker
Floyd Buckley
amerikanischer Schauspieler
Floyd Chalmers
Verleger aus Amerika
Floyd Council
US-amerikanischer Blues-Gitarrist, Mandolinenspieler und Sänger. Co-Namensgeber der Band "Pink Floyd"
Floyd Cramer
US-amerikanischer Komponist und Pianist
Floyd Dixon
amerikanischer Fußballspieler
Floyd Gahman
Künstler aus den USA
Floyd Havard
Boxer aus Großbritannien
Floyd K. Richtmyer
amerikanischer Physiker
Floyd Landis
Tour de France Sieger
Floyd LeFlore
amerikanischer Jazzmusiker
Floyd Mayweather jr.
Boxweltmeister
Floyd Obrien
amerikanischer Musiker
Floyd Patterson
Ehemaliger Boxweltmeister
Floyd Rose
Erfinder des Tremolos (Vibratosystem für E-Gitarren)
Floyd Simmons
amerikanischer Leichtathlet
Floyd Smith
amerikanischer Musiker
Floyd Snider
Eishockeyspieler aus Kanada
Floyd Sonnier
Künstler aus den USA
Floyd Speer
Baseballer aus Amerika
Floyd Thomson
kanadischer Eishockeyspieler
Floyd Tillman
Sänger aus den USA
Floyd Turner
amerikanischer Fußballer
Floyd Turnham
amerikanischer Saxophonspieler
Floyd W. Volker
amerikanischer Basketballspieler
Floyd Westerman
US-Amerikanischer Schauspieler & Sänger

Floyd in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Floyd bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Floyd in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Floyd wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Floyd
Endungen
-loyd (4) -oyd (3) -yd (2) -d (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Floyd - gebildet werden können.
Rückwärts
Dyolf (Mehr erfahren)Floyd ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Floyd in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000110 01101100 01101111 01111001 01100100
Dezimal
70 108 111 121 100
Hexadezimal
46 6C 6F 79 64
Oktal
106 154 157 171 144

Floyd in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Floyd anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
352 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
F430 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
FLT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Floyd buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Friedrich | Ludwig | Otto | Ypsilon | Dora
Internationale Buchstabiertafel
Foxtrot | Lima | Oscar | Yankee | Delta

Floyd in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Floyd in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Floyd
Altdeutsche Schrift
Floyd
Lateinische Schrift
FLOYD
Phönizische Schrift
𐤅𐤋𐤏𐤅𐤃
Griechische Schrift
Φλοψδ
Koptische Schrift
Ϥⲗⲟⲩⲇ
Hebräische Schrift
ולעוד
Arabische Schrift
وــلــعــوــد
Armenische Schrift
Ֆլոըդ
Kyrillische Schrift
Флоыд
Georgische Schrift
ჶლოვდ
Runenschrift
ᚠᛚᚮᛦᛑ
Hieroglyphenschrift
𓆑𓃭𓅱𓇌𓂧

Floyd barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Floyd an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Floyd im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Floyd im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Floyd in Blindenschrift (Brailleschrift)

Floyd in Blindenschrift (Brailleschrift)

Floyd im Tieralphabet

Floyd im Tieralphabet

Floyd in der Schifffahrt

Der Vorname Floyd in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··-· ·-·· --- -·-- -··

Floyd im Flaggenalphabet

Floyd im Flaggenalphabet

Floyd im Winkeralphabet

Floyd im Winkeralphabet

Floyd in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Floyd auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Floyd als QR-Code

Floyd als QR-Code

Floyd als Barcode

Floyd als Barcode

Wie denkst du über den Namen Floyd?

Wie gefällt dir der Name Floyd?

Bewertung des Namens Floyd nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Floyd?

Ob der Vorname Floyd auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (59.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (54.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (68.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (72.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (13.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (36.4 %)
Was denkst du? Passt Floyd zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Floyd ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (47.8 %) modern (68.9 %) wohlklingend (78.9 %) männlich (63.3 %) attraktiv (76.7 %) sportlich (67.8 %) intelligent (75.6 %) erfolgreich (73.3 %) sympathisch (82.2 %) lustig (55.6 %) gesellig (62.2 %) selbstbewusst (71.1 %) romantisch (55.6 %)
von Beruf
  • Kampfsportler (1)
  • Schriftsteller (1)
  • Lehrer (1)
  • Jurist (1)
  • Model (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Floyd und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Floyd ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Floyd

Kommentar hinzufügen
Gast Mama
Gast

Unser Sohn ist inzwischen fast 14 Jahre alt und er hat bisher - so weit wir wissen - keine negativen Erfahrungen damit gemacht. Da ich mich vor der Geburt etwas schwer damit getan habe, einen so außergewöhnlichen Vornamen zu wählen, heißt er mit zweitem Vornamen Fabian (wird aber nur Floyd gerufen). Seine Freunde nennen ihn Flo.
Unser Nachname ist eher „unpassend“, da sehr deutsch und häufig, aber auch da gab es bisher noch keine Blicke oder Kommentare.
Floyd ist vom Lautbild her sehr positiv und sympathisch.
Also, wenn euch der Name gefällt, traut euch 😊!!!

Floyd f***m
Gast

Ich heiße selbst Floyd bin jetzt 23 und der Name ist eh der beste. Weil nie kommt es zu veewechslungen..

Rainer
Gast

Unser Sohn hat schon seit 10Jahren diesen tollen Nahmen. Habe mal vor Ca 20 Jahren ein Buch von S King gelesen da kam er vor und sofort gewusst das es der richtige Name ist.Nicht beirren lassen. Gruß

Nina Jasmin
Gast

Toller Name ^^ bin grade drauf gestossen, weil Billie Joes Gitarre so heisst :D haha ^^

Ein sehr schöner Name :-)
Gast

Wir haben unseren Sohn Floyd genannt und natürlich fanden viele (vorallem seine Uroma) diesen Namen wohl zuu außergewöhnlich. Doch wir ließen uns nicht beirren, denn die meisten (vorallem sein Uropa) fanden diesen Namen, wie wir, außergewöhnlich schön :-)
Unser Sohn wird in einigen Wochen 1 Jahr alt und alle assoziieren mit diesem Namen ein freundliches, immer lachendes und etwas spitzbubiges Kind :-)

..
Gast

LeFloid ist beschteee ♥ ♥ ♥
Guckt ihn euch auf Youtube an, es lohnt sich, wirklich!

ach nee
Gast

Nein, wirklich???
Wems gefällt .....

Tami
Gast

Ich mag den namen floyd einer aus meiner klasse heißt auch so ...Ich mag ihn und seinen namen auch

.
Gast

Erinnert an pink floyd.

Lulu
Gast

Ich finde den Namen einfach schön!

Inez
Gast

Schön ♥

CatMcPherson
Gast

Mein Sohn heisst Floyd! Ich habe diesen Namen aus Überzeugung gewählt und weil ich ihn bereits über Jahre hinweg gut fand. Ich denke nicht, dass Floyd sich in die Reihe der Kevins, Justins, Dustins und Jasons einreihen wird, denn unser Sohn ist der einzige in der ganzen Stadt, der diesen Namen trägt und die Leute lehnen ihn viel zu oft ab als das er Mode werden könnte (Pink Floyd etc.). Wenn man diesen schönen, aber aussergewöhnlichen Namen wählt, sollte man auf jeden Fall damit rechnen, dass es immer Leute gibt, die den Namen nicht mögen bzw. sich lustig machen-zum Trost-wiederum aber auch viele, denen er gefällt. So ist das eben mit allen Namen.

Elsie
Gast

Floyd gefällt mir sogar noch besser als Lloyd, weil mich das "F" noch zusätzlich an Flora oder Florian und somit an "blühen" erinnert, auch wenn es nichts damit zu tun hat. Wirklich ein außergewöhnlich schöner Name.

Justin-Dustin
Gast

Na ja, zumindest hat das Prekariat den Namen noch nicht entdeckt, obwohl er amerikanisch klingt. Spätestens, wenn es einen ersten Popstar oder Hollywoodschauspieler diesen Namens gibt, ist die Schonzeit aber sicher vorbei ;)

Floyd ist wirklich ein klasse Name
Gast

Wir sind seit einer Woche Eltern und haben unseren Namenswunsch für unseren kleinen Jungen auch bis zur Geburt geheim gehalten, weil sonst jeder reinreden will. Am Anfang haben alle mit dem Namen Floyd so ihr Schwierigkeiten gehabt aber inzwischen assozierien alle den süssen kleinen Kerl damit und lieben das Kinde mitsamt dem Namen. Puh... ein Glück :-)

laura
Gast

Mein freund würde diesen namen wählen, mir gefällt er leider nicht so sehr, vielleicht können wir uns aber auf einen doppelnamen einigen

Marion
Gast

Mag sein, daß Floyd ein toller Name ist aber nicht zu Bauer, Schmitt, Müller oder sonstigen deutschen Nachnamen.

Floyd ist ein toller Name
Gast

Wie haben unseren Sohn Floyd genannt, ohne vorher in eins dieser ganzen Vornamen seiten zu schauen. Er hat uns so gut gefallen das alle Zweifler (sehr viele) keine Chance hatten. Mittlerweile gefällt allen dieser Name besonders gut. Weil er so besonders ist. Nicht alltäglich. Grüße

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Floyd schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Gioacchino, Hippolytus, Janic, Kaden, Lauro, Lütmer, Mergim, Octavio, Poul und Roele.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Khandra

Noch kein Kommentar vorhanden

Khandra hätte von Ihnen gerne mal ein Feedback zu ihrem Vornamen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Khandra?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Namensgebung im antiken Rom
Hintergrundwissen über römische Namen

Namensgebung im antiken Rom

Aktuelle Umfrage

Wenn Du die freie Wahl hättest, für welche Entbindung würdest Du Dich grundsätzlich entscheiden?