Walisische Vornamen

Hier findest du typisch walisische Vornamen für Jungen und Mädchen. Walisisch klingende Namen und solche, die in Wales weit verbreitet sind.

Walisische Vornamen

Die walisische Sprache und ihre Entwicklung

Das Walisische – eine Sprache, die viele Menschen mit unaussprechlichen Wortgebilden verbinden. Und auch die walisischen Vornamen gehören eher zu den exotischen Jungen- und Mädchennamen. Trotz der linguistischen Vorbehalte, die lediglich auf unterschiedliche Ausspracheregeln zurückzuführen sind, gehören die walisischen Vornamen dennoch zu den beliebteren Vornamen. Aber wer sind die Waliser und woher kommen sie? Und warum ist das Walisische so schwer zu lesen?

Dass das Walisische so anders aussieht und die Waliser auch eine andere Kultur als die östlich von ihnen lebenden Engländer besitzen, liegt an der unterschiedlichen Herkunft. Wales gehört zu den wenigen Regionen auf den britischen Inseln, wo sich noch Reste der inselkeltischen Bevölkerung gehalten haben. Die Engländer, die sich zwar auch oft mit den Kelten (den Briten) identifizieren, sind zum Großteil Nachfahren all jener Völker, die im ersten Jahrtausend die Inseln erobert haben, also Römern, Angeln, Sachsen, Jüten, Dänen, Wikingern und Normannen. Lediglich in einigen abgelegenen Gebieten wie dem Norden oder dem Westen Britanniens konnten sich keltische Bevölkerungen noch halten. Gleiches gilt für die Kanalinseln.

Die Waliser stammen also von den Kelten ab. Woher die Kelten stammen, ist noch nicht ganz sicher. Archäologen vermuten die Urheimat im süddeutsch-südosteuropäischen Raum. Hier entwickelten sich die ersten keltischen Merkmale im achten Jahrhundert vor unserer Zeit, um sich dann in den folgenden Jahrhunderten weiter nach Westen und Südosten auszubreiten. Dass die Kelten lange Wanderungen unternommen haben, wissen wir aus der römischen Literatur. So griffen keltische Gruppen schon um 350 vor Christus Rom an (die berühmten Gänse der Juno verhinderten dies jedoch).

Im ersten Jahrhundert vor unserer Zeit siedelten sie sich auf den britischen Inseln an. Keltische Stämme scheinen dort das Gros der Bevölkerung gestellt zu haben. Durch die Eroberungen der oben genannten Völker wurden sie jedoch dezimiert und konnten sich nur in den abgelegeneren Regionen halten. Aus diesen keltischen Stämmen wuchs im Westen Britanniens das Volk und der Staat der Waliser heran.

Wales verlor nach der normannischen Invasion viele Gebiete, konnte sich aber noch bis ins 16. Jahrhundert unabhängig halten, auch wenn die englischen Herrscher schon sehr früh immer wieder versuchten, das Gebiet zu erobern. 1535 wurde Wales schließlich im Act of Union Teil des englischen Königreichs und ist bis heute in Personalunion verbunden. Die Oberhoheit der Engländer wird symbolisch dadurch gekennzeichnet, dass der englische Kronprinz den Titel Prince of Wales erhält.

Namensgebung der Waliser

Das Walisische gehört als Sprache zu den inselkeltischen Sprachen. Die keltischen Sprachen des Kontinents sind alle vollständig erloschen. Berühmt sind die langen Wörter mit zahlreichen Konsonanten. Der längste Ortsname der Welt besteht aus 58 Buchstaben. Da viele Konsonanten im Kymrischen, also der klassischen Sprache von Wales, eine vokalische Aussprache besitzen, ist die Lesung einfacher als viele meinen. Das gilt auch für viele Jungen- und Mädchennamen.

Die meisten walisischen Vornamen haben eine lange Geschichte und stammen aus der Mythologie und den Legenden der alten Inselkelten. Da sie aber auch schon sehr früh das Christentum übernommen haben, wurden sehr viele biblische Namen in walisischer Manier ausgesprochen und sind, auch wenn sie auf den ersten Blick so nicht aussehen, lediglich Varianten von bekannten Personen aus der Bibel. Klassische walisische Namen aus der keltischen Mythologie dagegen sind mit der Natur verbunden und wegen ihrer Exotik auch bei vielen spirituellen Menschen sehr beliebt.

Typisch walisische Namen

Die häufigsten Vornamen in der walisischen Bevölkerung sind David und Margaret.

Hier folgt eine Auswahl weiterer traditioneller und typisch walisischer Namen. Diese zehn männlichen und weiblichen Vornamen sind in Wales besonders weit verbreitet:

Jungen Mädchen
Andrew Carol
Gareth Claire
James Elizabeth
John Emma
Michael Helen
Paul Lisa
Richard Mary
Robert Patricia
Stephen Sarah
William Susan
Liste mit typisch walisischen Vornamen

Walisische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten walisischen Vornamen in Deutschland. Diese walisischen Namen wurden im Jahr 2022 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Walisische Vornamen von A bis Z

Alle walisischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aderyn bis Z wie Yvain. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aderyn Vogel
  • Walisisch
8 Stimmen
0 Kommentare
Aedan Eine irische Variante von Aodhan mit der Bedeutung "das Feuer".
  • Altirisch
  • Englisch
  • Gälisch
  • Irisch
  • Schottisch
  • Walisisch
58 Stimmen
2 Kommentare
Aedd Eine irische und walisische Variante von Aedh mit der Bedeutung "das Feuer".
  • Altirisch
  • Irisch
  • Walisisch
47 Stimmen
1 Kommentar
Aeron wird Airon ausgesprochen, walisisch Beere
  • Altwalisisch
  • Walisisch
64 Stimmen
2 Kommentare
Akkarin Magier/Hoher Lord aus Trudi Canavans Trilogie die Gilde der schwarzen Magier
  • Walisisch
88 Stimmen
2 Kommentare
Alastair Anglisierte Form von Alasdair, der schottischen Form von Alexander, mit der Bedeutung "der Männer Abwehrende" oder "der Beschützer".
  • Altgriechisch
  • Englisch
  • Schottisch
  • Walisisch
105 Stimmen
5 Kommentare
Aled bedeutet Leibeserbe, Nachkomme
  • Altwalisisch
  • Englisch
  • Walisisch
16 Stimmen
1 Kommentar
Alfie Der Name ist eine englische Kurzform von Alfred mit der Deutung "der Ratgeber der Elfen".
  • Althochdeutsch
  • Englisch
  • Schottisch
  • Walisisch
45 Stimmen
6 Kommentare
Alice Der Name ist eine französische und englische Kurzform von Adelheid. Er bedeutet soviel wie "von edler Gestalt" oder auch "die Adelige" sowie "die Vornehme".
  • Althochdeutsch
  • Amerikanisch
  • Belgisch
  • Dänisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Irisch
  • Italienisch
  • Kanadisch
  • Schottisch
  • Schwedisch
  • Schweizerisch
  • Walisisch
4989 Stimmen
332 Kommentare
Alicyn adal = edel und heit = Gestalt, Sorte, Typ, Herkunft (althochdeutsch) -> edle Gestalt
  • Walisisch
3 Stimmen
0 Kommentare
Alis Der Vorname ist eine dänische und walisische Form von Alice. Er bedeutet sinngemäß "von edlem Stand", "von edlem Wesen" oder "die Edle".
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Kornisch
  • Walisisch
76 Stimmen
8 Kommentare
Aliza Der Name kommt einmal aus dem Hebräischen und bedeutet in dem Fall "die Fröhliche", "die Sanfte" oder "die Milde". Weiterhin hat der Vorname seinen Ursprung im Althochdeutschen und stellt eine Form von Alica dar. Die Bedeutung lautet dann "die Edle", "die Vornehme" und "von edler Art".
  • Althochdeutsch
  • Arabisch
  • Dänisch
  • Englisch
  • Hebräisch
  • Walisisch
82 Stimmen
14 Kommentare
Alun Eine walisische Variante von Alan mit der Bedeutung "der kleine Fels".
  • Keltisch
  • Walisisch
1715 Stimmen
11 Kommentare
Alwyn englische Form von Alwin (Bedeutung: edler Freund).
  • Walisisch
12 Stimmen
1 Kommentar
Amaethon Amaethon wird oft als Hinweis auf einen alten keltisch-britischen Gott des Ackerbaus gedeutet. Sein Name leitet sich vom keltischen Ambaxtonos („Großer Ackerknecht“) ab.Amaethon fab Don, auch Amathaon...
  • Walisisch
36 Stimmen
0 Kommentare
Anali Der Name ist eine walisische Koseform von Ana mit der Bedeutung "die Anmutige" und "Gott ist gnädig".
  • Althebräisch
  • Walisisch
81 Stimmen
14 Kommentare
Anamae Eine Doppelform aus den beiden Namen Ana ("die Begnadete") und Mae ("die Widerspenstige").
  • Althebräisch
  • Amerikanisch
  • Angloamerikanisch
  • Walisisch
19 Stimmen
0 Kommentare
Aneira Das An ist ein prefix und bedutet viel. EIRA ist das walisische wort für Schnee.
  • Gälisch
  • Walisisch
19 Stimmen
1 Kommentar
Aneurin
Noch keine Infos hinzufügen
  • Walisisch
18 Stimmen
0 Kommentare
Angharad Der Mädchenname Angharad stammt aus dem Walisischen und bedeutet auf englisch greatly loved one, also auf deutsch etwa die sehr Geliebte.
  • Altwalisisch
  • Walisisch
93 Stimmen
3 Kommentare
Anwell "Der Geliebte", abgeleitet von walisisch "annwyl" (lieb, liebenswert, geliebt).
  • Englisch
  • Walisisch
18 Stimmen
2 Kommentare
Anwen walisisch, die Blonde, die Schöne.
  • Altwalisisch
  • Walisisch
34 Stimmen
0 Kommentare
Anwyll "Der Geliebte", abgeleitet von walisisch "annwyl" (lieb, liebenswert, geliebt).
  • Englisch
  • Walisisch
2 Stimmen
0 Kommentare
Arawn Arawn (gespr. Araun - mit Betonung auf der zweiten Silbe) ist der König der walisischen Anderswelt (Annwn). Er wird auch als der Jäger auf dem grauen Pferd bezeichnet.
  • Altwalisisch
  • Englisch
  • Walisisch
69 Stimmen
1 Kommentar
Arian Ein Vorname mit zahlreichen Ursprüngen und Bedeutungen. Dazu zählen zum Beispiel "der aus Adria Stammende" und "das goldene Leben".
  • Albanisch
  • Holländisch
  • Indisch
  • Kurdisch
  • Lateinisch
  • Niederländisch
  • Persisch
  • Spanisch
  • Ungarisch
  • Walisisch
7160 Stimmen
336 Kommentare
Ariann Eine englische und walisische Variante von Arianne mit der Bedeutung "die besonders Heilige".
  • Altgriechisch
  • Englisch
  • Walisisch
152 Stimmen
4 Kommentare
Arjan Ein Vorname mit zahlreichen Bedeutungen, dazu zählen zum Beispiel "der aus Adria Stammende" und "das goldene Leben".
  • Albanisch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Lateinisch
  • Persisch
  • Walisisch
251 Stimmen
9 Kommentare
Arlais Ein alter walisischer Vorname mit der Bedeutung "der Tempel des Kopfes".
  • Altwalisisch
  • Englisch
  • Walisisch
20 Stimmen
4 Kommentare
Arwen gut, fair Königliches Mädchen Edle Dame Die bretonische Form schreibt sich Arwenn und wird auf wenn betont Im Sindarin bedeutet der Name Hohe Frau.Tochter Elronds, später Königin der wiedervereinig...
  • Englisch
  • Keltisch
  • Walisisch
887 Stimmen
187 Kommentare
Arwyn Ein alter walisischer Vorname, der soviel wie "die/der sehr Helle" bedeutet.
  • Altwalisisch
  • Walisisch
268 Stimmen
10 Kommentare
Barry Ein englischer oder irischer Vorname mit der Bedeutung "der kleine Blondhaarige" oder "der Speerwerfer".
  • Altirisch
  • Englisch
  • Irisch
  • Walisisch
83 Stimmen
11 Kommentare
Beavan walisischer Ursprung, englische Variante von Bevan (Bedeutung: Sohn des Wohlgeborenen).
  • Englisch
  • Walisisch
21 Stimmen
1 Kommentar
Bedwyr Ein walisischer Name mit der Bedeutung "der Mann von der Birke".
  • Altwalisisch
  • Angelsächsisch
  • Keltisch
  • Walisisch
49 Stimmen
1 Kommentar
Bethan Eine walisische Form von Elizabeth mit der Deutung "Gott ist mein Schwur".
  • Althebräisch
  • Walisisch
13 Stimmen
2 Kommentare
Bevan keltisch: junger Soldat walisisch: Evan´s Sohn
  • Walisisch
8 Stimmen
0 Kommentare
Blegywryd Buch des Rechts
  • Walisisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Blodeuwedd Ein walisischer Rufname mit der Bedeutung "das Blumengesicht".
  • Altwalisisch
  • Walisisch
17 Stimmen
4 Kommentare
Blodwen Weiße Blumen, vom walisischen blodau = Blumen und gwen = weiß
  • Altwalisisch
  • Walisisch
8 Stimmen
0 Kommentare
Bobi von Bobby (englisch)
  • Althochdeutsch
  • Altslawisch
  • Bulgarisch
  • Englisch
  • Mazedonisch
  • Slawisch
  • Südslawisch
  • Walisisch
79 Stimmen
5 Kommentare
Bran Bran bedeutet "Rabe".
  • Altirisch
  • Altwalisisch
  • Englisch
  • Irisch
  • Keltisch
  • Walisisch
686 Stimmen
19 Kommentare
Branwen "Der weiße Rabe" oder "die Weißbrüstige", abgeleitet von walisisch "brân" (Krähe, Rabe) oder "bron" (Brust) und "gwen" (weiß, gesegnet).
  • Englisch
  • Keltisch
  • Walisisch
1837 Stimmen
18 Kommentare
Breven Breven ist schwedisch und bedeutet Briefe
  • Türkisch
  • Walisisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Brice Variante des keltischen Namens Bryce mit der Bedeutung "der/die Gefleckte" oder "der/die Gesprenkelte", abgeleitet von walisisch "brych" (gefleckt, gesprenkelt).
  • Englisch
  • Französisch
  • Keltisch
  • Walisisch
64 Stimmen
3 Kommentare
Bricelyn Ausgeschmückte Form von Brice mit der Bedeutung "die Gefleckte" oder "die Gesprenkelte".
  • Amerikanisch
  • Englisch
  • Keltisch
  • Walisisch
1 Stimme
2 Kommentare
Brinthan Der Name ist eine Nebenform von Bryn und bedeutet "der Hügel". Sein Ursprung liegt in der walisischen Sprache.
  • Altwalisisch
  • Walisisch
2 Stimmen
0 Kommentare
Bronwen walisisch, die weiße Brust.
  • Altwalisisch
  • Englisch
  • Walisisch
1838 Stimmen
22 Kommentare
Bronwyn
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altwalisisch
  • Englisch
  • Walisisch
6 Stimmen
0 Kommentare
Brooke Ein englischer Name, der "das Bächlein" bedeutet.
  • Altenglisch
  • Englisch
  • Irisch
  • Schottisch
  • Walisisch
144 Stimmen
44 Kommentare
Bryce "Der/die Gefleckte" oder "der/die Gesprenkelte", abgeleitet von walisisch "brych" (gefleckt, gesprenkelt).
  • Amerikanisch
  • Englisch
  • Keltisch
  • Schottisch
  • Walisisch
33 Stimmen
3 Kommentare
Bryn Ein englischer Vorname, walisischen Ursprungs mit der Bedeutung "der Hügel".
  • Altwalisisch
  • Englisch
  • Walisisch
26 Stimmen
3 Kommentare

Walisische Vornamen - 1-50 von 311

Walisische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen walisischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Walisische Jungennamen von A bis Z

Durchstöbere walisische Jungennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte walisische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten walisischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
walisisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 91 Arian
7160 Stimmen
336 Kommentare
2 110 Dean
6478 Stimmen
184 Kommentare
3 129 Dylan
5986 Stimmen
124 Kommentare
4 164 Gwydion
4441 Stimmen
28 Kommentare
5 169 Gavin
4385 Stimmen
25 Kommentare
6 173 Gwyn
4338 Stimmen
31 Kommentare
7 190 Gareth
4138 Stimmen
15 Kommentare
8 210 Lloyd
3752 Stimmen
40 Kommentare
9 217 Llewellyn
3534 Stimmen
70 Kommentare
10 223 Elin
3460 Stimmen
193 Kommentare
11 273 Gawain
2911 Stimmen
17 Kommentare
12 349 Tyler
2083 Stimmen
278 Kommentare
13 395 Evan
1870 Stimmen
49 Kommentare
14 423 Taliesin
1791 Stimmen
17 Kommentare
15 426 Rhodri
1771 Stimmen
4 Kommentare
16 430 Rhys
1761 Stimmen
27 Kommentare
17 431 Rhydian
1760 Stimmen
8 Kommentare
18 437 Alun
1715 Stimmen
11 Kommentare
19 512 Idris
1325 Stimmen
36 Kommentare
20 523 Ianto
1298 Stimmen
23 Kommentare
21 527 Iolyn
1278 Stimmen
6 Kommentare
22 529 Jamie
1271 Stimmen
472 Kommentare
23 540 Owen
1222 Stimmen
69 Kommentare
24 553 Iwan
1155 Stimmen
9 Kommentare
25 630 Glynn
837 Stimmen
2 Kommentare
26 660 Emlyn
755 Stimmen
8 Kommentare
27 667 Emrys
745 Stimmen
19 Kommentare
28 693 Bran
686 Stimmen
19 Kommentare
29 783 Madox
537 Stimmen
6 Kommentare
30 881 Luc
403 Stimmen
40 Kommentare
31 978 Erin
294 Stimmen
58 Kommentare
32 1003 Arwyn
268 Stimmen
10 Kommentare
33 1010 Cederic
261 Stimmen
16 Kommentare
34 1020 Arjan
251 Stimmen
9 Kommentare
35 1025 Floyd
246 Stimmen
18 Kommentare
36 1051 Janto
220 Stimmen
34 Kommentare
37 1065 Morgan
206 Stimmen
29 Kommentare
38 1086 Isaac
185 Stimmen
15 Kommentare
39 1107 Micah
164 Stimmen
19 Kommentare
40 1108 Tomi
163 Stimmen
5 Kommentare
41 1126 Harri
145 Stimmen
1 Kommentar
41 1126 Sion
145 Stimmen
12 Kommentare
42 1127 Llwyd
144 Stimmen
6 Kommentare
43 1142 Wyn
129 Stimmen
6 Kommentare
44 1149 Mervin
122 Stimmen
18 Kommentare
45 1150 Dewi
121 Stimmen
5 Kommentare
46 1154 Tudor
117 Stimmen
9 Kommentare
47 1162 Taran
109 Stimmen
13 Kommentare
48 1166 Alastair
105 Stimmen
5 Kommentare
49 1167 Ellis
104 Stimmen
30 Kommentare

Walisische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen walisischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Walisische Mädchennamen von A bis Z

Durchstöbere walisische Mädchennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte walisische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten walisischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
walisisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 119 Dylan
5986 Stimmen
124 Kommentare
2 145 Alice
4989 Stimmen
332 Kommentare
3 181 Jennifer
3573 Stimmen
589 Kommentare
4 195 Elin
3460 Stimmen
193 Kommentare
5 360 Jenny
2361 Stimmen
287 Kommentare
6 396 Tyler
2083 Stimmen
278 Kommentare
7 418 Ruby
1985 Stimmen
109 Kommentare
8 481 Bronwen
1838 Stimmen
22 Kommentare
9 482 Branwen
1837 Stimmen
18 Kommentare
10 539 Ceridwen
1620 Stimmen
13 Kommentare
11 554 Mari
1543 Stimmen
52 Kommentare
12 584 Jamie
1271 Stimmen
472 Kommentare
13 616 Gwendolyn
1079 Stimmen
153 Kommentare
14 622 Gwendolin
1062 Stimmen
103 Kommentare
14 622 Nia
1062 Stimmen
156 Kommentare
15 626 Gwen
1052 Stimmen
62 Kommentare
16 665 Olwyn
968 Stimmen
6 Kommentare
17 672 Owena
957 Stimmen
5 Kommentare
18 698 Arwen
887 Stimmen
187 Kommentare
19 747 Emlyn
755 Stimmen
8 Kommentare
20 770 Cerys
697 Stimmen
84 Kommentare
21 796 Willow
645 Stimmen
93 Kommentare
22 821 Holly
601 Stimmen
165 Kommentare
23 877 Megan
506 Stimmen
122 Kommentare
24 893 Lily
487 Stimmen
117 Kommentare
25 907 Kathleen
464 Stimmen
158 Kommentare
26 950 Meggie
408 Stimmen
29 Kommentare
27 1002 Meggy
353 Stimmen
11 Kommentare
28 1059 Erin
294 Stimmen
58 Kommentare
29 1085 Arwyn
268 Stimmen
10 Kommentare
30 1089 Elen
264 Stimmen
43 Kommentare
31 1093 Siana
260 Stimmen
33 Kommentare
32 1140 Delilah
213 Stimmen
82 Kommentare
33 1147 Morgan
206 Stimmen
29 Kommentare
34 1189 Micah
164 Stimmen
19 Kommentare
35 1199 Rhiannon
154 Stimmen
18 Kommentare
36 1201 Ariann
152 Stimmen
4 Kommentare
37 1207 Enid
146 Stimmen
17 Kommentare
38 1209 Brooke
144 Stimmen
44 Kommentare
39 1221 Malvina
132 Stimmen
13 Kommentare
39 1221 Elain
132 Stimmen
13 Kommentare
40 1223 Soffi
130 Stimmen
14 Kommentare
41 1227 Sian
126 Stimmen
14 Kommentare
42 1229 Eira
124 Stimmen
6 Kommentare
42 1229 Maddison
124 Stimmen
8 Kommentare
43 1232 Dewi
121 Stimmen
5 Kommentare
44 1235 Cady
118 Stimmen
19 Kommentare
45 1243 Rhena
110 Stimmen
14 Kommentare
45 1243 Niya
110 Stimmen
4 Kommentare
46 1249 Ellis
104 Stimmen
30 Kommentare