Jungennamen mit Ku

Hier findest du eine Auswahl von 47 Jungennamen, die mit Ku beginnen.

Jungennamen mit Ku
Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Kuba polnische und tschechische Kurz-, bzw. Koseform von Jakub/Jakob Bedeutung: [Gott] schützt Unsicher: Bedeutung: der Fersenhalter, er betrügt, er verdrängt (siehe Jakob)
  • Althebräisch
  • Polnisch
  • Tschechisch
311 Stimmen
31 Kommentare
Kubhaer
Noch keine Infos hinzufügen
  • Hawaiianisch
48 Stimmen
1 Kommentar
Kubilay Kubilay ist ein Name türkischer Herkunft und setzt sich aus den Worten KUBİL und AY zusammen. Kubil bedeutet Himmel, Ay bedeutet Schönheit, Reinheit bzw. Sauberkeit. Also hat Kubilay wörtlich übe...
  • Alttürkisch
  • Türkisch
172 Stimmen
34 Kommentare
Kublai Kublai bedeutet Khaan = König
  • Mongolisch
21 Stimmen
1 Kommentar
Kubrat Gründer oder der Größte
  • Alttürkisch
  • Bulgarisch
16 Stimmen
1 Kommentar
Kudret Kudret bedeutet Allmacht
  • Türkisch
34 Stimmen
11 Kommentare
Kudzu
Noch keine Infos hinzufügen
  • Germanisch
24 Stimmen
1 Kommentar
Kugler
Noch keine Infos hinzufügen
  • Kroatisch
19 Stimmen
2 Kommentare
Kujtim Andenken Erinnerung
  • Albanisch
105 Stimmen
17 Kommentare
Kukrit
Noch keine Infos hinzufügen
  • Thailändisch
35 Stimmen
0 Kommentare
Kulbir
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
16 Stimmen
1 Kommentar
Kuldip Ein indischer Name, der "der Erleuchtete in der Familie" heißt.
  • Hindi
  • Indisch
16 Stimmen
0 Kommentare
Kulraj Ein hinduistischer Name, der "der König der Familie" heißt.
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Punjabi
15 Stimmen
0 Kommentare
Kulwant
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
24 Stimmen
0 Kommentare
Kumaden kuma = Bär; den = Höhle (japanisch) -> Bärenhöhle
16 Stimmen
2 Kommentare
Kumar Prinz ,Sohn,Junge
  • Assamesisch
  • Bengalisch
  • Gujarati
  • Hindi
  • Indisch
  • Kannada
  • Malayalam
  • Marathi
  • Nepalesisch
  • Oriya
  • Punjabi
  • Sanskritisch
  • Tamilisch
  • Telugu
230 Stimmen
2 Kommentare
Kunal Lotusblume
  • Bengalisch
  • Gujarati
  • Hindi
  • Indisch
  • Marathi
  • Punjabi
  • Sanskritisch
195 Stimmen
1 Kommentar
Kunhee
Noch keine Infos hinzufügen
  • Koreanisch
19 Stimmen
0 Kommentare
Kunibald "Der Kühne aus der Sippe", hergeleitet vom althochdeutschen "kunni" (Geschlecht, Sippe) und "bald" (kühn, mutig).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
85 Stimmen
1 Kommentar
Kunibert "Von glänzender Herkunft" oder "der in der Sippe Berühmte", hergeleitet vom althochdeutschen "kunni" (Geschlecht, Sippe) und "beraht" (glänzend, berühmt).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
112 Stimmen
13 Kommentare
Kunnibald althochdeutsch entweder kunni = Sippe oder kuoni = kühn der Kühne der Sippe
  • Deutsch
35 Stimmen
2 Kommentare
Kunnibert "Von glänzender Herkunft" oder "der in der Sippe Berühmte", hergeleitet vom althochdeutschen "kunni" (Geschlecht, Sippe) und "beraht" (glänzend, berühmt).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
33 Stimmen
0 Kommentare
Kunnimund der Vormund der Sippe althochdeutsch
  • Althochdeutsch
33 Stimmen
1 Kommentar
Kuno Kurzform von Konrad, Kunibald und Kunibert mit der Bedeutung "der kühne Ratgeber", "der Kühne aus der Sippe" oder "der in der Sippe Berühmte".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
2948 Stimmen
24 Kommentare
Kunwarjit Ein indischer Name, der übersetzt "der Fürst der Fürsten" heißt.
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
15 Stimmen
0 Kommentare
Kunwoo
Noch keine Infos hinzufügen
  • Koreanisch
67 Stimmen
0 Kommentare
Kunz Alte Koseform von Konrad mit der Bedeutung "der kühne Ratgeber".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
40 Stimmen
2 Kommentare
Kurd Kurd ist eine alte Nebenform von Kurt und bedeutet "der mutige Ratgeber" oder auch "der kühne Ratgeber".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
44 Stimmen
2 Kommentare
Kurenai Tiefrot, Weinrot, Scharlachrot
  • Japanisch
28 Stimmen
5 Kommentare
Kurma kurma = die Schildkröte (sanskrit)
  • Indisch
8 Stimmen
1 Kommentar
Kuro Schwarz
  • Japanisch
55 Stimmen
9 Kommentare
Kurochka Huhn/Hühnchen auf Ukrainisch ukrainische Schreibweise: Курочка
  • Russisch
18 Stimmen
0 Kommentare
Kurt Kurzform von Konrad mit der Bedeutung "der kühne Ratgeber".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
1850 Stimmen
129 Kommentare
Kurtis Schreibvariante von Curtis mit der Bedeutung "der Höfliche" oder "der Ritterliche".
  • Altfranzösisch
  • Englisch
16 Stimmen
2 Kommentare
Kurtmartin Der Vorname ist ein aus Kurt und Martin zusammengesetzter Name. Seine Bedeutung ist eine Kombination aus "der kühne Ratgeber" und "der dem Mars Geweihte".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Lateinisch
13 Stimmen
1 Kommentar
Kurtulus Türkisch: Die Befreiung lateindeutsche Form von Curtis (englisch)
  • Türkisch
24 Stimmen
2 Kommentare
Kurtus
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altdeutsch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Tschechisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Kurtwood
Noch keine Infos hinzufügen
  • Amerikanisch
22 Stimmen
0 Kommentare
Kushtrim Ruf zu den Waffen; Einberufung; Alarm; Aufruf
  • Albanisch
105 Stimmen
57 Kommentare
Kutay türk.Ay=dtsch.Mond
  • Alttürkisch
  • Türkisch
26 Stimmen
2 Kommentare
Kuthan Stadt auf Javanisch
  • Türkisch
11 Stimmen
0 Kommentare
Kutsal heilig
  • Alttürkisch
  • Türkisch
11 Stimmen
1 Kommentar
Kutsi klein
  • Türkisch
2 Stimmen
0 Kommentare
Kuttiram kuttiram = Ich werde warten (usbekisch)
  • Isländisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Kuyal Bruder auf Cebuano
  • Chinesisch
9 Stimmen
0 Kommentare
Kuzey der Norden
  • Alttürkisch
  • Türkisch
67 Stimmen
12 Kommentare
Kuzma slaw. Form von Cosmas (aramäisch); Es gibt den Hl. Cosmas.
  • Russisch
26 Stimmen
1 Kommentar

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: