Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Rio Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Rio ist ein Vorname für Jungen und Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

309 Stimmen (Rang 1201)
2 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1201

Rang 1201
Mit 309 erhaltenen Stimmen belegt Rio den 1201. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Rio ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Baby mit Namen Rio
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk

Was bedeutet der Name Rio?

Rio ist ein Unisex-Vorname, der zum einen aus dem Spanischen und Portugiesischen übersetzt "der Fluss" bedeutet, zum anderen aber auch japanischen Ursprungs ist. Die japanische Bedeutung ist nicht bekannt, viele Quellen verbinden den Namen mit der Blume Jasmin.

Rio ist ein in Japan relativ weit verbreiteter Vorname. Außerhalb Japans kommt Rio meist als männlicher, seltener auch weiblicher Name vor, ist aber nicht sehr häufig. Auch in Deutschland war der Vorname Rio lange Zeit eher unbekannt und selten, wird seit einigen Jahren aber vermehrt als Jungenname vergeben.

Bekannte Namensräger/innen sind der ehemalige englische Fußballspieler Rio Ferdinand, der deutsche Sänger Rio Reiser (1950-1996), die japanische Schwimmerin Rio Shirai und die japanische Schauspielerin Rio Uchida.

Woher kommt der Name Rio?

Wortherkunft

Rio ist ein männlicher und weiblicher Vorname portugiesischer und spanischer Herkunft mit der Bedeutung "der Fluss".

Wortzusammensetzung

río = Fluss (Spanisch)
rio = Fluss (Portugiesisch)

Wie spricht man Rio aus?

Aussprache von Rio: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Rio auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Rio?

Rio ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 174. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2008 mit Platz 148.

In den letzten zehn Jahren wurde Rio etwa 1.600 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 360. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 398.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Rio

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Rio in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 174 213 184 148 (2008)

In Deutschland wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 1.600 Mal als Erstname vergeben (1.700 Mal von 2010 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 147 152 144 130 (2006)

In Österreich wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (60 Mal von 1984 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 112 139 141 112 (2022)

In der Schweiz wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (100 Mal von 1930 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande 189 197 - 151 (1936)

In der Niederlande wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 80 Mal als Erstname vergeben (430 Mal von 1930 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 148 159 156 148 (2022)

In Belgien wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (50 Mal von 1995 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 383 392 400 351 (1983)

In Frankreich wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 200 Mal als Erstname vergeben (260 Mal von 1930 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen 190 - - 190 (2022)

In Polen wurde Rio in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 2000 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 126 137 144 126 (2022)

In Dänemark wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (40 Mal von 1985 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 122 121 131 121 (2021)

In Schweden wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 400 Mal als Erstname vergeben (510 Mal von 1998 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
England - 162 185 144 (2008)

In England wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 2.400 Mal als Erstname vergeben (5.700 Mal von 1996 bis 2021).

Rio in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 78 99 97 78 (2022)

In Schottland wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 240 Mal als Erstname vergeben (470 Mal von 1974 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 122 130 120 120 (2020)

In Irland wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (150 Mal von 1964 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 72 73 80 72 (2022)

In Nordirland wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 80 Mal als Erstname vergeben (180 Mal von 1997 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 486 569 624 486 (2022)

In den USA wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 2.200 Mal als Erstname vergeben (3.900 Mal von 1930 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 183 198 202 183 (2022)

In Kanada wurde Rio in den letzten 10 Jahren ca. 180 Mal als Erstname vergeben (320 Mal von 1980 bis 2022).

Rio in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Rio in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022

Rio in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Rio in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 150 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 153 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 187 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 195 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 214 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 219 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 211 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 184 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 213 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 174 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 148
  • Schlechtester Rang: 221
  • Durchschnitt: 187.60

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Rio

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Rio im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 206 im April 2020
Rang 204 im Mai 2020
Rang 202 im Juni 2020
Rang 204 im Juli 2020
Rang 193 im August 2020
Rang 194 im September 2020
Rang 200 im Oktober 2020
Rang 178 im November 2020
Rang 195 im Dezember 2020
Rang 210 im Januar 2021
Rang 200 im Februar 2021
Rang 180 im März 2021
Rang 167 im April 2021
Rang 167 im Mai 2021
Rang 137 im Juni 2021
Rang 126 im Juli 2021
Rang 136 im August 2021
Rang 117 im September 2021
Rang 126 im Oktober 2021
Rang 132 im November 2021
Rang 154 im Dezember 2021
Rang 194 im Januar 2022
Rang 162 im Februar 2022
Rang 168 im März 2022
Rang 172 im April 2022
Rang 165 im Mai 2022
Rang 131 im Juni 2022
Rang 144 im Juli 2022
Rang 139 im August 2022
Rang 126 im September 2022
Rang 124 im Oktober 2022
Rang 111 im November 2022
Rang 86 im Dezember 2022
Rang 127 im Januar 2023
Rang 119 im Februar 2023
Rang 126 im März 2023
Rang 115 im April 2023
Rang 107 im Mai 2023
Rang 97 im Juni 2023
Rang 103 im Juli 2023
Rang 99 im August 2023
Rang 98 im September 2023
Rang 102 im Oktober 2023
Rang 110 im November 2023
Rang 113 im Dezember 2023
Rang 126 im Januar 2024
Rang 110 im Februar 2024
Rang 113 im März 2024
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 86
  • Schlechtester Rang: 347
  • Durchschnitt: 177.82

Geburten in Österreich mit dem Namen Rio seit 1984

Rio belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 540. Rang. Insgesamt 60 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
540 60 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Rio besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (21)
  • 28.6 % 28.6 % Baden-Württemberg
  • 14.3 % 14.3 % Berlin
  • 14.3 % 14.3 % Brandenburg
  • 4.8 % 4.8 % Bremen
  • 4.8 % 4.8 % Hessen
  • 4.8 % 4.8 % Niedersachsen
  • 4.8 % 4.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 9.5 % 9.5 % Sachsen
  • 9.5 % 9.5 % Sachsen-Anhalt
  • 4.8 % 4.8 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Vorarlberg
Verbreitung in der Schweiz (3)
  • 33.3 % 33.3 % Basel-Landschaft
  • 33.3 % 33.3 % Basel-Stadt
  • 33.3 % 33.3 % Thurgau

Dein Vorname ist Rio? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Rio als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Rio besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Rio.

Häufigkeit des Vornamens Rio nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Rio

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Orio
  • Ri
  • Riochen
  • Riri

Ähnliche Vornamen

Beliebte Doppelnamen mit Rio

Rio in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Rio

Ricardo Del Rio Galnares
mexikanischer Filmproduzent
Rio Alderton
Fußballer aus Großbritannien
Rio Antonio Mavuba
Fussballspieler (Fra)
Rio de Gregori
Jazzmusiker aus der Schweiz
Rio Diaz
philippinischer Schauspieler
Rio en Medio
mexikanischer Musiker
Rio Ferdinand
Fussballspieler (UK)
Rio Gebhardt
deutscher Klavierspieler
Rio Hamasaki
Schauspieler aus Japan
Rio Haryanto
indonesischer Rennfahrer
Rio Locsin
philippinischer Schauspieler
Rio Matsumoto
japanischer Schauspieler
Rio Mavuba
französischer Fußballspieler
Rio Natsuki
Schauspieler aus Japan
Rio Natsume
japanisches Model
Rio Nobile
deutscher Schauspieler
Rio Preisner
Dichter aus Großbritannien
Rio Reiser
(Ralph Christian Möbius) deutscher Rockmusiker, Sänger bei Ton Steine Scherben + 9. Januar 1950 † 20. August 1996
Rio Sasaki
Schauspieler aus Japan
Rio Suryana
Badmintonspieler aus Australien
Rio Uchida
japanisches Model
Rio Yamase
amerikanischer Musiker

Rio in der Popkultur

Rio
Haus des Geldes

Rio in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Rio wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
3 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Rio
Endungen
-io (2) -o (1)
Anagramme
Roi (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Rio - gebildet werden können.
Rückwärts
Oir (Mehr erfahren)Rio ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Rio in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010010 01101001 01101111
Dezimal
82 105 111
Hexadezimal
52 69 6F
Oktal
122 151 157

Rio in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Rio anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
7 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
R000 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
R (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Rio buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Richard | Ida | Otto
Internationale Buchstabiertafel
Romeo | India | Oscar

Rio in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Rio in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Rio
Altdeutsche Schrift
Rio
Lateinische Schrift
RIO
Phönizische Schrift
𐤓𐤉𐤏
Griechische Schrift
Ριο
Koptische Schrift
Ⲣⲓⲟ
Hebräische Schrift
ריע
Arabische Schrift
رــيــع
Armenische Schrift
Ռիո
Kyrillische Schrift
Рио
Georgische Schrift
Ⴐიო
Runenschrift
ᚱᛁᚮ
Hieroglyphenschrift
𓂋𓇋𓅱

Rio barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Rio an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Rio im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Rio im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Rio in Blindenschrift (Brailleschrift)

Rio in Blindenschrift (Brailleschrift)

Rio im Tieralphabet

Rio im Tieralphabet

Rio in der Schifffahrt

Der Vorname Rio in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-· ·· ---

Rio im Flaggenalphabet

Rio im Flaggenalphabet

Rio im Winkeralphabet

Rio im Winkeralphabet

Rio in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Rio auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Rio als QR-Code

Rio als QR-Code

Rio als Barcode

Rio als Barcode

Wie denkst du über den Namen Rio?

Wie gefällt dir der Name Rio?

Bewertung des Namens Rio nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Rio?

Ob der Vorname Rio auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (38.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (49.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (53.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (40.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (32.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (16.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (24.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (30.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (49.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (81.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (81.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (34.7 %)
Was denkst du? Passt Rio zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Rio ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (33.7 %) modern (84.1 %) wohlklingend (84.4 %) männlich (66.3 %) attraktiv (83.3 %) sportlich (84.1 %) intelligent (75.0 %) erfolgreich (76.1 %) sympathisch (85.5 %) lustig (80.1 %) gesellig (80.1 %) selbstbewusst (80.8 %) romantisch (72.8 %)
von Beruf
  • Künstler (9)
  • Informatiker (3)
  • Fußballspieler (3)
  • Elektroniker (3)
  • Anwalt (2)
  • Chirurg (2)
  • Pizzabäcker (1)
  • Entwickler (1)
  • Krankenpfleger (1)
  • Verkäufer (1)
  • Arzt (1)
  • Architekt (1)
  • Musikpädagoge (1)
  • Versicherungsfachwirt (1)
  • Sportler (1)
  • Erfinder (1)
  • Philosoph (1)
  • Reisebegleiter (1)
  • Maurer (1)
  • Bestatter (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Rio und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Rio ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Rio

Kommentar hinzufügen
Ramona
Gast

Ich habe meine Tochter Rio genannt. Den Namen habe ich vor einigen Jahren in einem Manga gelesen.
Meine Mutter heißt Renate und durch meine Kleine haben jetzt alle Mädels der Familid einen Namen mit R. So habe ich die Tradition weiter geführt.

Bernd und Hannah
Gast

Wir sind riesige Duran Duran Fans. Wenn es ein Sohn wird, heißt er mit Sicherheit Rio. Klasse Name!

Mac
Gast

Wir entschieden uns bei unseren Sohn für Rio-Joel. Bis jetzt kam nur Positives Feedback.

Stefanie
Gast

Wir heißen mir Nachnamen Reißner... passt 😊.

traudi
Gast

Mein Enkel heißt Rio Samuel .
Es gibt in unserer Gegend
,, weit und breit " keinen Rio und das ist gut so.
Der Name ist einfach genial und wunderschön !

suchender
Gast

Unsere Katze heisst Rio.
In Japan ist das ein Mädchenname und bedeutet Jasmin.

Tatjana
Gast

Mein Sohn heißt so und ich bin sehr stolz ;)

Rio
Gast

...de Janeiro.

Rio
Gast

Das alles - und noch viel meeeeehr
würd ich machen
wenn ich König von Deutschland wär.

Daria
Gast

Mein kleiner geb. 30.10.2008 heisst auch Rio:)

Rio
Gast

Unser Rio ist 2003 geboren und er liebt seinen besonderen Namen!

herzensbrecher (hass)
Gast

Rio de janeiro rio rio rio dedede janeiro rio rio dedede jajajaneiro song der wie rio de janeiro klingt also die stadt

leni
Gast

Mein Sohn heißt auch Rio (2006 geboren) und ich bin nach wie vor total begeistert davon. Sein zweiter Name ist Aurel. goldener Fluß. Außerdem heisst Rio "ich lache" und auf italienisch in alter Form "frech,spitzbübisch". Im Japanischen der Jasmin, meiner wurde im Juni gerboren da hatte der Jasmin gerade geblüht;). Im Standesamt hatte ich zum Glück keine Probleme da es damals schon einmal eine Eintragung in Österreich gab. Ich finde es schön zu hören dass es einen Rio aus der "älteren" Generation gibt. Ich finde den Namen ganz besonders. Lebhaft, freundlich und kraftvoll. Ich bin so happy dass ich damals meinen Kopf durchgesetzt habe;) denn es gibt (glaube ich) noch sehr wenige in unserer Umgebung.

Henriette
Gast

Unser Sohn Rio wurde 2006 geboren. Ich finde den Namen immer noch toll. Wir haben damit auch noch nie Probleme gehabt. Ist doch super, dass er so selten ist. Der Name hat was ganz Großes, finde ich.

Mary
Gast

Unser Sohn heisst auch Rio und in der Schweiz ist der Name noch recht selten.
Für uns stand schon jahrelang fest, dass unser Junge so heissen würde und wir sind super glücklich mit der Wahl!

Daniela
Gast

Unser Kleiner heißt Rio-Constantin. Ich finde den Namen toll weil es deutsch ausgesprochen wird, jeder weiß wie man es schreibt, aber fast niemand so heißt. RIO is super!!! (geb. 11.10.2010)

Steffen
Gast

Also, unser Sohn wurde vor ein paar Tagen geboren. Wir haben ihn Rio genannt. In der kommenden Woche wird die Saceh auf dem Standesamt erledigt. Ich hoffe es gibt keine Probleme. Wir haben keine Lust auf einen Zweitnamen.

Rio d' oro :D
Gast

Rio d' oro :D

stefan
Gast

Ich habe mich bei meinem 1Sohn durchgesetzt Raul. Ich hoffe bei meinem 2Sohn auch. Rio ist einfach klasse.11August ist stich tag

Marie
Gast

@ BENNO: Was ist denn in deinen Augen ein vernünftiger Name??
BENNO. Wer im Glashaus sitzt...

Janina
Gast

Toller Name, gehört zu meinen Top-Favoriten. Hoffe, der Name wird nicht zum Modenamen, war bis jetzt noch bei allen Namen so, die ich mal schön fand, z.B. Finn oder Jona... Und, wie Iljar und Ela schon schrieben, klasse Namenspatron. Einer meiner Lieblingskünstler

@Benno
Gast

Tja jeder bezeichnet das als schön was er kennt bzw. öfters hört und diese Einstellung ist Dumm!

Nelli
Gast

Der Name ist echt cool,klingt stark!

Marina
Gast

Mein Sohn wird auch so heissen! Teilweise schon schräg, wie Menschen darauf reagieren. Aber Jerry-Justin-Fynn ist total okay.

Na egal! Mein Mann und ich sind uns absolut sicher mit dem Namen!

til
Gast

Haha,

wir haben auch gedacht wir wären die ersten. (2003)
allerdings war der Name da noch nicht im Zentralen Namensregister.
Das Standesamt ließ sich aber zum glück überzeugen.
Ging als Mänliche Form von Ria (Abkürzung von Maria) durch.

Der beste Name der Welt.

Rio
Gast

Zu Brigitte 19.Sept. 2009, ich will dir ja nicht die Illusion nehmen, aber ich heisse seit 48 Jahren Rio, mein Vater hatte auch beim Standesamt Probleme. Aber trotzdem der Name ist und bleibt schön.

smilla
Gast

Es heißt auch : " ich lache" !

brigitte
Gast

Mein sohn wird jetzt 26 jahre alt.er war der erste in deutschland mit dem namen.hatte deswegen theater mit dem namen beim standesamt.mußte einen 2ten namen dazunehmen

ela
Gast

RIO kurz und cool... individuell, jedoch nicht zu außergewöhnlich um in der schule sehr gehänselt zu werden. Ich habe meinen kleinen sohn RIO genannt und finde den namen jeden tag schöner. auch gut finde ich, dass man nicht so gut ein "i" oder "chen"... dranhängen kann machen ja oma´s manchmal gern...:-)) und!!! ´nen cooleren Namensvetter gibts ja kaum...

lijar
Gast

hat was der Name und einen coolen Namenspatron noch dazu

Franca B.
Gast

Ein absolut cooler Name.
Ich kenne einen Jungen namens Rio und war sofort bezaubert von dem Namen.
Irgendwie kraftvoll.
Eine Bekannte nennt jetzt ihren Sohn auch so.
Bald ist er vielleicht ein ganz gängiger beliebter Name.
In jedem Fall sehr Besonders!
Vielleicht nichts für Allzu-Angepasste Angsthasen!

Benno
Gast

*****. Als ob es nichts vernünftiges an Namen gäbe.

marie
Gast

Ja auf spanisch und portugiesisch. Ich finde den Namen auch super. So wird mein erster Sohn heißen!
Allerdings habe ich sehr viele heftige (negative) Reaktionen auf diesen Namen erlebt. Schon traurig das manche Menschen so engstirnig sind!

carolin
Gast

Finde den namen wohlklingend und noch nicht abgegriffen. wenn ich mich nicht täusche, heißt rio auf portugiesisch "der fluss".

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Rio schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Athos, Reda, Gvozden, Veitel, Sune, Kyriakos, Kürsat, Porfirij, Celal und Jayvee.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Halka

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Halka etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Halka?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Wie lange hast Du gestillt?