Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Carmen Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Carmen ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

1730 Stimmen (Rang 592)
4 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
592

Rang 592
Mit 1730 erhaltenen Stimmen belegt Carmen den 592. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Carmen ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Carmen
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Carmen?

Der weibliche Vorname Carmen ist ursprünglich eine aus dem Spanischen übernommene Koseform des Namens Carmel, bei der der letzte Buchstabe "l" durch ein "n" ersetzt wurde (in Anlehnung an das lateinische "carmen"). Besonders populär wurde der Name durch den spanischen Ausdruck "Virgen del Carmen" (ein Marienbild), welcher die Jungfrau Maria vom Berg Karmel in Palästina bezeichnet. Direkt übersetzt bedeutet der Mädchenname "der Weingarten Gottes", "der Obstgarten", "das fruchtbare Land" oder freier gedeutet auch "das Loblied", "das Lied", "der Gesang" und "das Gedicht".

Die Herkunft von Carmen liegt im Althebräischen und Lateinischen. Zum einen abgeleitet vom althebräischen karmel (כַּרְמֶל) für "der Obstgarten" und "das fruchtbare Land" oder dem althebräischen kerem el (כַּרְמִיאֵל) für "der Weingarten Gottes". Zum anderen aber auch vom lateinischen Begriff carmen für "das Lied".

Bekannt wurde der Name durch den Orden der Karmelitinnen, dieser wurde auf dem Berg Karmel im heiligen Land gegründet, auf dem sich mehrere frühchristliche Klöster befanden. Er gilt als der strengste Nonnenorden. Das Gebirge Karmel erhielt möglicherweise aufgrund seiner üppigen Bewaldung seine Bezeichnung.

In USA ist der Rufname Carmen auch selten als Männername gebräuchlich.

Andere Varianten des Namens sind Carmin, Carmena, Carmencita, Carmina, Carmilla, Carme, Camen, Karmen, Karmin und Karmena.

Am Rande: Bedeutet eventuell auch die Abwandlung des Namens Maria. Nicht präsent ist, daß Maria aus dem althebräischen auch "die Widerspenstige" bedeutet und das im positivem Sinne. Deshalb bedeutet Carmen unter anderem auch "die Widerspenstige vom Berge Carmel". Obwohl Maria, die Mutter Jesu sehr demütig war, hatte Sie auch gewisse Einwände, wie nachzulesen bei der Umwandlung von Wasser in Wein. Oder Maria bedeutet "geliebt" aus dem ägyptischen Mirjam/Meryem abgeleitet.

Eine bekannte Namensträgerin ist die Fernsehmoderatorin Carmen Nebel.

Verbreitet hat sich der Name in Deutschland durch die Oper "Carmen" von Georges Bizet.

Woher kommt der Name Carmen?

Wortherkunft

Carmen ist ein weiblicher Vorname althebräischer und lateinischer Herkunft mit der Bedeutung "der Weingarten Gottes".

Wortzusammensetzung

karmel (כַּרְמֶל) = der Obstgarten, das fruchtbare Land (Althebräisch) oder
kerem el (כַּרְמִיאֵל) = der Weingarten Gottes (Althebräisch) oder
carmen = das Lied (Lateinisch)

Wann hat Carmen Namenstag?

Der Namenstag von Carmen ist der 16. Juli.

Wie spricht man Carmen aus?

Aussprache von Carmen: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Carmen auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Carmen?

Carmen ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 272. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1976 mit Platz 83.

In den letzten zehn Jahren wurde Carmen etwa 450 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 721. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 727.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Carmen

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Carmen in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 272 279 218 83 (1976)

In Deutschland wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 450 Mal als Erstname vergeben (600 Mal von 2010 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 151 145 138 57 (1992)

In Österreich wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 150 Mal als Erstname vergeben (3.100 Mal von 1984 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 138 138 137 39 (1976)

In der Schweiz wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 140 Mal als Erstname vergeben (10.100 Mal von 1930 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande 162 183 159 62 (2004)

In der Niederlande wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 450 Mal als Erstname vergeben (6.600 Mal von 1930 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 148 153 150 148 (2022)

In Belgien wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (180 Mal von 1995 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 295 317 309 86 (1930)

In Frankreich wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 1.400 Mal als Erstname vergeben (20.400 Mal von 1930 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Spanien 14 14 15 13 (2019)

In Spanien wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 20.000 Mal als Erstname vergeben (45.700 Mal von 2002 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Spanien (2002-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Spanien in den Jahren 2002-2022
Polen 163 174 166 138 (2009)

In Polen wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 370 Mal als Erstname vergeben (700 Mal von 2000 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 121 130 122 112 (2013)

In Dänemark wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (270 Mal von 1985 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 184 181 174 151 (1998)

In Schweden wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 70 Mal als Erstname vergeben (180 Mal von 1998 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 112 119 117 97 (2006)

In Norwegen wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 170 Mal als Erstname vergeben (900 Mal von 1945 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 339 330 233 (2004)

In England wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 660 Mal als Erstname vergeben (2.200 Mal von 1996 bis 2021).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 111 108 103 98 (2003)

In Schottland wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 110 Mal als Erstname vergeben (560 Mal von 1974 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 121 127 - 108 (1998)

In Irland wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (130 Mal von 1964 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland - - - 75 (2000)

In Nordirland wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (50 Mal von 1997 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 412 395 392 141 (1968)

In den USA wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 7.800 Mal als Erstname vergeben (126.000 Mal von 1930 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 186 184 182 151 (1988)

In Kanada wurde Carmen in den letzten 10 Jahren ca. 340 Mal als Erstname vergeben (3.300 Mal von 1980 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Neuseeland - - - 58 (1973)

In Neuseeland wurde Carmen in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (240 Mal von 1954 bis 2022).

Carmen in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland (1954-2022)
Platzierungen von Carmen in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland in den Jahren 1954-2022
Liechtenstein - 4 - 4 (2021)

In Liechtenstein wurde Carmen in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (10 Mal von 1996 bis 2022).

Carmen in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Carmen in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 150 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 142 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 128 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 134 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 142 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 176 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 184 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 189 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 201 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 224 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 217 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 279 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 272 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 128
  • Schlechtester Rang: 279
  • Durchschnitt: 186.61

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Carmen

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Carmen im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 157 im Juni 2020
Rang 167 im Juli 2020
Rang 167 im August 2020
Rang 160 im September 2020
Rang 163 im Oktober 2020
Rang 135 im November 2020
Rang 174 im Dezember 2020
Rang 168 im Januar 2021
Rang 159 im Februar 2021
Rang 144 im März 2021
Rang 134 im April 2021
Rang 135 im Mai 2021
Rang 113 im Juni 2021
Rang 105 im Juli 2021
Rang 123 im August 2021
Rang 108 im September 2021
Rang 118 im Oktober 2021
Rang 130 im November 2021
Rang 130 im Dezember 2021
Rang 165 im Januar 2022
Rang 153 im Februar 2022
Rang 134 im März 2022
Rang 149 im April 2022
Rang 145 im Mai 2022
Rang 121 im Juni 2022
Rang 122 im Juli 2022
Rang 127 im August 2022
Rang 116 im September 2022
Rang 113 im Oktober 2022
Rang 106 im November 2022
Rang 105 im Dezember 2022
Rang 110 im Januar 2023
Rang 102 im Februar 2023
Rang 114 im März 2023
Rang 94 im April 2023
Rang 105 im Mai 2023
Rang 94 im Juni 2023
Rang 101 im Juli 2023
Rang 94 im August 2023
Rang 92 im September 2023
Rang 92 im Oktober 2023
Rang 109 im November 2023
Rang 105 im Dezember 2023
Rang 127 im Januar 2024
Rang 107 im Februar 2024
Rang 109 im März 2024
Rang 100 im April 2024
Rang 109 im Mai 2024
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 92
  • Schlechtester Rang: 255
  • Durchschnitt: 142.24

Geburten in Österreich mit dem Namen Carmen seit 1984

Carmen belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 110. Rang. Insgesamt 3083 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
110 3083 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Carmen besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (540)
  • 17.0 % 17.0 % Baden-Württemberg
  • 16.7 % 16.7 % Bayern
  • 2.8 % 2.8 % Berlin
  • 2.6 % 2.6 % Brandenburg
  • 1.9 % 1.9 % Hamburg
  • 8.7 % 8.7 % Hessen
  • 2.4 % 2.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.3 % 8.3 % Niedersachsen
  • 14.3 % 14.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.0 % 5.0 % Rheinland-Pfalz
  • 2.2 % 2.2 % Saarland
  • 6.1 % 6.1 % Sachsen
  • 4.8 % 4.8 % Sachsen-Anhalt
  • 3.1 % 3.1 % Schleswig-Holstein
  • 4.1 % 4.1 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (69)
  • 7.2 % 7.2 % Burgenland
  • 11.6 % 11.6 % Kärnten
  • 17.4 % 17.4 % Niederösterreich
  • 17.4 % 17.4 % Oberösterreich
  • 4.3 % 4.3 % Salzburg
  • 18.8 % 18.8 % Steiermark
  • 11.6 % 11.6 % Tirol
  • 1.4 % 1.4 % Vorarlberg
  • 10.1 % 10.1 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (73)
  • 9.6 % 9.6 % Aargau
  • 2.7 % 2.7 % Appenzell Ausserrhoden
  • 1.4 % 1.4 % Appenzell Innerrhoden
  • 2.7 % 2.7 % Basel-Landschaft
  • 2.7 % 2.7 % Basel-Stadt
  • 6.8 % 6.8 % Bern
  • 1.4 % 1.4 % Genf
  • 1.4 % 1.4 % Glarus
  • 5.5 % 5.5 % Graubünden
  • 13.7 % 13.7 % Luzern
  • 1.4 % 1.4 % Nidwalden
  • 1.4 % 1.4 % Obwalden
  • 1.4 % 1.4 % Schaffhausen
  • 2.7 % 2.7 % Solothurn
  • 16.4 % 16.4 % St. Gallen
  • 4.1 % 4.1 % Thurgau
  • 6.8 % 6.8 % Wallis
  • 17.8 % 17.8 % Zürich

Dein Vorname ist Carmen? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Carmen als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Carmen besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Carmen.

Häufigkeit des Vornamens Carmen nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Carmen

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Cäme
  • Camel
  • Camelita
  • Camen
  • Camenbär
  • Cami
  • Camkam
  • Camuschka
  • Camy
  • Cara
  • Caramel
  • Caramell
  • Caramella
  • Caramen
  • Carma
  • Carmchen
  • Carmelina
  • Carmelita
  • Carmencita
  • Carmenita
  • Carmentita
  • Carmi
  • Carmikaze
  • Carmina
  • Carminella
  • Carmini
  • Carminion
  • Carminski
  • Carminsky
  • Carmio
  • Carmosch
  • Carmosh
  • Carmsen
  • Carmsi
  • Caro
  • Carri

Häufigste Nachnamen

  1. Carmen Müller
  2. Carmen Schmidt
  3. Carmen Weber
  4. Carmen Fischer
  5. Carmen Schneider
  6. Carmen Bauer
  7. Carmen Becker
  8. Carmen Wolf
  9. Carmen Wagner
  10. Carmen Schäfer
  11. Carmen Richter
  12. Carmen Schmitt
  13. Carmen Klein
  14. Carmen Hofmann
  15. Carmen Hoffmann
  16. Carmen Schulz
  17. Carmen Schmid
  18. Carmen Meyer
  19. Carmen Zimmermann
  20. Carmen Schwarz
  21. Carmen Beck
  22. Carmen Lehmann
  23. Carmen Koch
  24. Carmen Werner
  25. Carmen Neumann
  26. Carmen Walter
  27. Carmen Hartmann
  28. Carmen Jung
  29. Carmen Lang
  30. Carmen Schulze

Carmen in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Carmen

Carmen
Oper
Carmen Alcayde
spanische Fernsehmoderatorin
Carmen Bellido
peruanische Badmintonspielerin
Carmen Blanchard
Schaupielerin
Carmen Cartas
rumänische Handballspielerin
Carmen Cecilia Urbaneja
venezolanische Filmproduzentin
Carmen Chaplin
britische Schauspielerin
Carmen Conde Abellan
Dichterin aus Spanien
Carmen Dellorefice
amerikanisches Model
Carmen Denali
Vampier aus Twilight
Carmen Electra
Schauspielerin
Carmen Farkasova
Sängerin aus der Slowakei
Carmen Finestra
amerikanischer Filmproduzent (männl.)
Carmen Geiss
Mitglied der Familie Die Geissens
Carmen Guerrero Nakpil
philippinische Schriftstellerin
Carmen Hill
amerikanische Baseballerin
Carmen Kass
Model
Carmen Laforet
spanische Schriftstellerin
Carmen Lamas
spanische Schauspielerin
Carmen Mähr
österreichische Hürdenläuferin
Carmen Marietta Neumayr
bayerische Schauspielerin
Carmen Martin Gaite
amerikanische Schriftstellerin
Carmen Matthews
amerikanische Schauspielerin
Carmen Maura
(* 1945), spanische Schauspielerin
Carmen McRae
(1922–1994), US-amerikanische Jazz-Sängerin
Carmen Messina
amerikanische Fußballerin
Carmen Miranda
(1909–1955), portugiesische Sängerin und Schauspielerin
Carmen Nebel
Moderatorin
Carmen Porter
Charakter der Serie "Supernatural"
Carmen Schafer
schweizer Curlerin
Carmen Staaf
amerikanische Jazzmusikerin
Carmen Tortola Valencia
französische Tänzerin
Carmen Twillie
amerikanische Schauspielerin
Carmen Valero
spanische Langstreckenläuferin
Carmen-Maja Antoni
deutsche Schauspielerin
Kamen (Stadt)
Stadt im Kreis Unna
Maria del Carmen Cardenas
mexikanische Langstreckenläuferin
Maria del Carmen Gloria Contreras Roenig
mexikanische Balletttänzerin
Maria del Carmen Merino
Schauspielerin aus Spanien

Carmen in der Popkultur

Carmen
Lied von Sido
Carmen
Lied von Lana Del Rey

Carmen als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Carmen wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 4 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Carmen (1x)

    Hochdruckgebiet Carmen
  • Tiefdruckgebiet Carmen (4x)

    Tiefdruckgebiet Carmen
    • 23.12.2005
    • 09.11.2010
    • 11.08.2006
    • 01.03.2002
    • 22.07.2000

Carmen in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Carmen wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Car-men
Endungen
-armen (5) -rmen (4) -men (3) -en (2) -n (1)
Anagramme
Mercan (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Carmen - gebildet werden können.
Rückwärts
Nemrac (Mehr erfahren)Carmen ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
9 Toleranz und Gerechtigkeit (Mehr erfahren)

Carmen in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000011 01100001 01110010 01101101 01100101 01101110
Dezimal
67 97 114 109 101 110
Hexadezimal
43 61 72 6D 65 6E
Oktal
103 141 162 155 145 156

Carmen in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Carmen anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
4766 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
C655 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
KRMN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Carmen buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Cäsar | Anton | Richard | Martha | Emil | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Charlie | Alfa | Romeo | Mike | Echo | November

Carmen in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Carmen in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Carmen
Altdeutsche Schrift
Carmen
Lateinische Schrift
CARMEN
Phönizische Schrift
𐤂𐤀𐤓𐤌𐤄𐤍
Griechische Schrift
Χαρμεν
Koptische Schrift
Ϭⲁⲣⲙⲉⲛ
Hebräische Schrift
גארמהן
Arabische Schrift
جــاــرــمــهــن
Armenische Schrift
Ճառմեն
Kyrillische Schrift
Гармен
Georgische Schrift
Ⴚარმენ
Runenschrift
ᛍᛆᚱᛘᛂᚾ
Hieroglyphenschrift
𓍿𓄿𓂋𓅓𓇌𓈖

Carmen barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Carmen an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Carmen im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Carmen im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Carmen in Blindenschrift (Brailleschrift)

Carmen in Blindenschrift (Brailleschrift)

Carmen im Tieralphabet

Carmen im Tieralphabet

Carmen in der Schifffahrt

Der Vorname Carmen in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-·-· ·- ·-· -- · -·

Carmen im Flaggenalphabet

Carmen im Flaggenalphabet

Carmen im Winkeralphabet

Carmen im Winkeralphabet

Carmen in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Carmen auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Carmen als QR-Code

Carmen als QR-Code

Carmen als Barcode

Carmen als Barcode

Wie denkst du über den Namen Carmen?

Wie gefällt dir der Name Carmen?

Bewertung des Namens Carmen nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Carmen?

Ob der Vorname Carmen auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (65.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (57.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (61.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (42.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (65.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (46.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (38.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (36.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (30.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (22.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (48.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (81.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (84.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (26.7 %)
Was denkst du? Passt Carmen zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Carmen ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (62.1 %) modern (53.8 %) wohlklingend (67.3 %) weiblich (66.9 %) attraktiv (64.6 %) sportlich (52.3 %) intelligent (65.0 %) erfolgreich (62.9 %) sympathisch (67.5 %) lustig (55.4 %) gesellig (57.3 %) selbstbewusst (61.2 %) romantisch (63.5 %)
von Beruf
  • Lehrerin (8)
  • Wissenschaftlerin (5)
  • Tänzerin (5)
  • Ärztin (5)
  • Bürokauffrau (4)
  • Sozialpädagogin (3)
  • Kaufmännische Angestellte (3)
  • Sängerin (3)
  • Journalistin (3)
  • Sekretärin (2)
  • Krankenschwester (2)
  • Kriminalbeamte (2)
  • Bankkauffrau (2)
  • Geschäftsführerin (2)
  • Malerin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Architektin (2)
  • Hauswirtschafterin (2)
  • Psychotherapeutin (2)
  • Verwaltungsfachangestellte (2)
  • Heilerin (2)
  • Tischlerin (1)
  • Einzelhandelskauffrau (1)
  • Grafikerin (1)
  • Fremdsprachenkorrespondentin (1)
  • Polizistin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Politikerin (1)
  • Hotelfachfrau (1)
  • Reinigungsfachkraft (1)
  • Kreativitätspädagogin (1)
  • Meeresbiologin (1)
  • Diplomkauffrau (1)
  • Beamtin (1)
  • Synchronsprecherin (1)
  • Logopädin (1)
  • Chemikerin (1)
  • Personalleiterin (1)
  • Mediendesignerin (1)
  • Tierärztin (1)
  • Musikerin (1)
  • Gitarristin (1)
  • Industriekauffrau (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Kosmetikerin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Richterin (1)
  • Erzieherin (1)
  • Hotelmanagerin (1)
  • Webdesignerin (1)
  • Projektmanagerin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Übersetzerin (1)
  • Dozentin (1)
  • Außendienstlerin (1)
  • Zahnarzthelferin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Carmen und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Carmen ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Carmen

Kommentar hinzufügen
Carmen
Gast

Auch ich bin eine Carmen. Finde den Namen einfach schön, leider wird er oft ohne R ausgesprochen. Ich hatte eine Tante die rollte das R ganz klare Aussprache...
Auch ein gewisses Temprament ist vorhanden, also alles passt...

Carmen
Gast

Hallo Leute,
Ich heiße auch Carmen und liebe diesen Namen über alles.
Das einzige ist das der Name Carmen kein A als letzten Buchstaben hat und das haben die meisten Mädchennamen.

Carmen
Gast

Ich liebe mein Name. Es gibt doch nichts daran auszusetzen. Hätte ich noch eine Tochter geboren, würde auch Sie den Namen tragen.

l luise
Gast

Meine tochter heisst carmen magdalena sie möchte nicht anders heissen. liebe grüsse

Ina
Gast

Was? begnadete Sängerin? Na das stimmt ja wohl nicht.

Bea
Gast

Meine Tochter heißt Carmen. Ich habe diesen Namen gewählt, weil er in Deutschland selten ist und man ihn nicht wirklich abkürzen kann. Die Oma hat sie liebevoll Carmenzita genannt, was ich richtig niedlich fand. Außerdem bedeutet Carmen *begnadete Sängerin* - und das passt wunderbar zu meiner Tochter !!

Cara
Gast

Hey, an alle die Carmen heißen.
Ich bin ein 15 jähriges Mädchen was diesen Namen vertritt. Ich mag den Namen. Ich freue mich immer diese anderen Kommentare zu lesen. Meine Eltern hätten mich ja eigentlich Clara nennen wollen, aber dann haben sie sich umentschieden auf Carmen. Ich wurde bis jetzt nicht gehänselt wegen Car men.
Was mich dafür nervt, das die Lehrer mich fragen ob ich Karmen oder Carmen oder Camen heiße zumindestens am Schulanfang und das nervt.

Jedoch jetzt habe ich einen Spitznamen Cara, denn ich auch sehr mag. Leider kenne ich keine andere die so heißt... Das finde ich schade, da der Name immer mehr und mehr seltener wird. Dafür mehr von diesen 0815 Namen, aber es liegt ja nicht in meiner Hand.

Valgarda
Gast

@Carmen unter mir: Ich kann es Dir absolut nachfühlen. :(
Leider können immer mehr Menschen nicht mehr richtig sprechen, und bezeichnen aufgrund ihrer Mehrheit die schludrige Aussprache sogar als "korrektes Deutsch".
Aber einen schönen Namen entstellt (fast) nichts!
Viele Grüße von "Valgaaada". -_-

Carmen
Gast

Carmen ist für mich ein sehr wohlklingender Name. Unter der Voraussetzung, daß er korrekt ausgesprochen wird. Immer wird das"r" nicht ausgesprochen und dies sollte etwas rollend klingen. Camen und dann noch mit K geschrieben ist ein No go für mich. Man sagte mir schon:ach ja, sie "kamen" und gingen. Wegen des fehlenden "r" (auch geschrieben!!) wünschte ich mir fast einen anderen Vornamen. Das ist bedauerlich für mich.

Carmen Lee
Gast

Ich finde den namen schön und danke an meinen eltern, die diesen schönen namen ausgesucht haben, yes carmen for ever...!

Pascale
Gast

Hallo, ich heisse Carmen als Zweitname. Bin schon über 50ig und habe diesen Namen bis vor zwei Monaten verachtet und niemals erwähnt. Nun habe ich angefangen Spanisch zu lernen und mein französischer Haupt-Name klingt in dieser Sprache einfach langweilig. Die ganze Klasse war sofort einverstanden, dass ich ab sofort Carmen heisse. Auf einmal finde ich diesen Namen einfach Klasse !! Es klingt so was von Spanisch oder Italienisch mit dem rollenden "R". PS. So ändert man plötzlich seinen Geschmack, urteilt also bitte nicht immer gleich allzu negativ ;-)

Carmen
Gast

Ich heisse auch Carmen mit dunklen Haaren und grünen Augen. als kind, ich bin über 60, war der Name sehr selten und ich wurde immer wieder gefragt: wie heisst du?? Ich fand das ziemlich nervig. Ich finde meinen Namen sehr schön uns trage ihn mit Stolz

Car+Men
Gast

Männer und Autos - da gibt es deutlich schlimmere Assoziationen.

Carmen
Gast

Ich heiße auch Carmen. Ich fand den Namen schon immer schrecklich und werde ihn auch immer schrecklich finden. Es macht einen Namen auch nicht schöner, wenn er selten ist. Er ist und bleibt kein wohlklingender Name und behinderte Spitznamen sind an der Tagesordnung.
Wenn es nicht so kompliziert wäre hätte ich meinen Namen schon ändern lassen. Aber einen Zweitnamen habe ich leider nicht.
Liebe Eltern: überlegt euch bitte einen anderen Namen für eure Tochter!

Ina
Gast

Finde den Namen sehr schön.

Carmen
Gast

Ich finde meinen Namen seht schön und bin dankbar das mein Papa diesen Namen für mich ausgesucht hat. Leider ist mein Papa schon fast 10 Jahre tot und weil er ihn ausgesucht hat bin ich noch stolzer darauf und sehe ihn als Geschenk von ihm an. Ich wurde immer Carmen genannt und es gab keine Spitznamen für mich die ich auch nie zugelassen hätte.

Eva
Gast

Hallo liebe Carmens,
ich weiß noch, wie ich als Kind diesen Namen zum ersten Mal hörte und spontan ausrief:"Was für ein häßlicher Name." Leider, leider hat sich das nicht geändert bis heute, dass er für mich überhaupt nicht wohlklingend ist. (Das Kind war ein total liebes Kind, ich hab gerne mit ihr gespielt. Aber ob sie mir jeh verziehen hat, was sie damals sagte?)
Und nun, ... es hat eine Freundin ihre Tochter nach diesem Namen genannt, tja ... glaubt mir, man gewöhnt sich an alles. Aber besser als die jetztigen Modenamen so hergeben.
Ich muss bei der Tochter von der Freundin aber auch immer an CAR und MEN, also Automensch denken, weil die ist so burschikos ... ;0) ... lieber Matchboxes als Barbies.
Leider darf ich keine Kosenamen, wie Meni, Carmi, Carmenina... verwenden. Mutter, wie Tochter schauen mich dann immer so komisch an.
So hadere ich halt mit dem harten Namen. Allerdings würde Maria überhaupt nicht zu ihr passen. (Und den finde ich noch schrecklicher, weil meine sämtlichen Vorfahrinnen und auch angeheirateten Omas, Schwiermama, etc. so heißen und der häufigste Name der Welt ist.)
lg Eva

Pia
Gast

Schöner Name und auch zeitlos.
Hier in Norddeutschland geben die Leute ihren Kindern auch den Namen Carmen, wissen aber nicht wo er herkommt.
In unserer Straße wohnen Baptisten, streng protestantisch, Kind heißt aber auch Carmen????? Die wissen nicht, dass der Name mit Maria zu tun hat, sonst würden sie ihn nicht vergeben haben.

Carmen Selena
Gast

Ich heiße auch Carmen und habe auch einen spanischen Zweitnamen. Habe erst einmal in meinem Leben eine andere Carmen getroffen und finde es wunderbar, dass nicht jeder dritte so heißt. Leider bekomme ich nur von meinen engsten freunden und meinem Vater Spitznamen.
Würde gerne mit meinem Zweitnamen oder Carl angesprochen werden aber dass lässt sich ja nach der schule einführen ;)
Liebe Grüße
Carmen

Carmen T.
Gast

Liebe Mädels, wenn man sich gut überlegt, alle namen sind schön, aber man muss natürlich zu geben das CARMEN, wirklich ein wunderschönen Zeitloser Name ist. Meine Mama hat mich schon immer Cami genant. Auch schön. In Katalonien(wo jeder dritter Frau Monserrat heisst), habe ich 10 Jahren gelebt. Da haben mich Carma gerufen. Wunderbahr. Mein Exschwiegervater, Carmela, Carmencita. Noch schöner. Ein guter Freund von mir, rief mich manchmal Camichen. Süüüüüßßßßßßß. Was will ich mehr. Bin einfach glücklich :))))))

Carmen
Gast

Hallo,ich heiße auch Carmen und finde meinen Namen super .Ich hatte in der Schule oder so nie irgendwelche komischen Spitznamen,nur ein Onkel hat immer Carmenzita gesagt-finde ich aber okay-ist ja nicht schlimm wie Carmi oder so.Aber ich finde das die hier genannten Doppelnamen schon etwas blöd klingen,aber man kann sich seinen Namen auch nicht aussuchen.Schönen Gruß an alle die Carmen heißen und mit ihrem Namen zufrieden sind.
Gruß Carmen

Ein Gast
Gast

Kein besonders schöner Name... Und was für unvorstellbar hässliche Kombinationen unter den Doppelnamen sind. Wenn schon Carmen, dann ein zweiter spanischer Name, der dazu passt.

Mitglied

Ich kenne viele carmens und ein carmel. die carmene sind sehr unhöflich aber das carmel ist nett, es ist mein lover (grüsse an dich schatzi, du weisst #nudelstrudel;)). carmen #vollunhöflichey steht total auf bibisbeautybaustelle, das sieht man ihr auch an, sie hasst uns (familie) weil wir uns nicht genug um sie gekümmert haben als UNSER opa verstarb. sie ist unsere angeheiratete tante ps ihr sohn heisst kevin

Carmen
Gast

Hallo. Ich heisse auch Carmen und ich finde mein Name wirklich schön. Damals nannten mich alle Carmi. Eine Lehrerin wollte mich einmal Cam nennen, ich fand es jedoch damals schon schrecklich, also hab ich mit ihr gesprochen und sie hörte sogleich damit auf. Doch leider hat mein Englischlehrer in der dritten Klasse aus "Carmen" car men und ab da haben mich alle Automänner genannt und mich damit genervt, dass ich Mehrzahl sei. Doch als ich in die vierte Klasse kam, haben das die meisten schon wieder vergessen.
Mitlerweile bin ich am Gymnasium in der zweiten Klasse. Hier sind meine Freunde auf die Abkürzung Caro gekommen, was eigentlich nicht die Abkürzung für Carmen wäre, aber was solls.

Carmen
Gast

Hallo! Auch ich bin wohl eine Carmen, wie man sie sich vorstellt. Dunkle Haare und Augen und ganz viel Temperament.
Ich mag meinen Namen sehr und trage ihn voller Stolz! Mit Spitznamen hatte ich nie Probleme, nur mit der Schreibweise. Der ein oder andere schreibt Kamen!? Furchtbar!
Unseren Namen finde ich zeitlos. Es ist kein Modename, der völlig überlaufen ist und er passt zu jedem Alter.
Liebe Grüße an alle Namensvetterinnen!

trottel
Gast

Meine mutter heisst carmen und ich muss sagen das mir der name sehr gut gefällt. der name kommt wie meine mutter aus italien und passt daher auch recht gut zu ihr, obwohl wir nun in spanien wohnen und der name hier auch im überfluss vorhanden ist. LOL x x

Camenita
Gast

Ich heiße Carmenita nach meinen Tanten:
Camen und Nita, besonders gefällt mir der Name Carmen, er ist echt schön und ausgefallen, meine kleine soll wahrscheinlich
Carmilla oder Benna Carmen heißen(nach ihrer Großtante)

Elizabetta
Gast

Meine Tochter heißt Carmen(11)
Aber ihre Freunde nennen sie Carm, was ich scheußlich finde, da mir der Name Carmen ja so gut gefällt, meine Mutter hieß auch Carmen, aber mir lag es vor allem an dem schönen Klang, warum ich sie so genannt habe.

Mitglied

Hallo, ich heiße auch Carmen. Ich liebe meinen Vornamen. Er ist wunderschön und obwohl ich blond und blauäugig bin, passt er sehr gut zu mir. Ich wurde bisher auch noch nie mit irgendwelchen verunglimpfenden Spitznamen betitelt (zum Glück) und immer nur mit meinem richtigen Namen angesprochen, was ich sehr schön finde. Ich fühle mich aber etwas beleidigt, wenn man mit fragt, ob der Name Carmen mit C oder mit K geschrieben wird.
Wie seht Ihr das?

Carmen Maria
Gast

Ich habe meinen Vornamen immer geliebt. Er ist einfach wunderschön und passt, obwohl ich blond und blauäugig bin, sehr gut zu mir.
Ich habe auch bisher noch nie irgendwelche verunglimpfende Spitznamen bekommen und wurde immer mit meinem richtigen Namen angesprochen.
Beleidigt fühl ich mich, wenn man mich fragt, ob Carmen mit C oder mit K geschrieben wird.

Carmen
Gast

Hallo. Ich heiße auch Carmen und habe meinen Namen in der Schulzeit gehasst. Hatte auch eine Mitschülerin die den Namen trug und wir wurden immer miteinander verglichen. Ich bin blond mit grünen Augen, aber das Feuer und Temperament habe ich dann doch schon. Das hat aber sicher nichts mit der Haarfarbe zu tun. Mittlerweile mag ich meinen Namen. Allerdings hasse ich es Carm oder Carsmen genannt zu werden.
LG

Carmen S.
Gast

Mit meinem Namen bin ich hier in Deutschland voll und ganz zufrieden. Er ist absolut selten und ich kenne keine andere Carmen, worüber ich unheimlich glücklich bin.
Ich weiß, dass in Spanien jede 3. Frau so heißt, aber hier ist er wirklich selten. Ich bin eine stolze Blondine, habe blau-grüne Augen, aber eine dunkle Haut. Der Name passt sehr gut zu mir, er spiegelt auch meinen starken Charakter wider.
Viele kürzen mich mit "Carmi" oder "Carms" ab, wobei ich meinen vollen Namen doch eher bevorzuge ;-) Oft werde ich auch Carmensita genannt, was ich recht nett finde.
Mein zweiter Vorname VICTORIA passt sehr gut zu meinem ersten Namen und ich bin meinen Eltern dankbar, dass sie mich nicht mit einem 0815- Namen getauft haben wie z.b. Laura, Julia, Vanessa, Anna, Jennifer, Jessica, etc...

,,Carmen,,
Gast

Hier noch ne Carmen (blond u.grüne Augen)leider,..find den Namen OK.Das schon mitlerweile 53 Jahren.Was ich hasste war auch so dieses ,,Caaam,,!! Schrecklich!! An alle Namensvetterinnen viele liebe Grüße ,,Carmen,,

patricia
Gast

Meine 5 jährige Tochter heißt carmen! Ich liebe diesen Namen

Sandra
Gast

Carmen ein sehr schöner Name gefällt mir sehr gut.

Carmen Cita
Gast

Zu dem Namen Carmen gehört einfach Temperament, lebensfeude, dunkele Haare und vieles mehr ,der Name ist einfach Verpflichtung das sollten Eltern einfach beachten wenn sie sich diesen schönen Namen aussuchen.
Leider höre ich den Namen heute kaum noch. Schade ....!

sorry
Gast

Aber ich mag den Namen überhaupt nicht. Die Begründung ist wahrscheinlich, dass ich eine Carmen kenne, zu der der Name überhaupt nicht passte. Blond, sehr helle Haare, helle Wimpern und Augenbrauen und sehr schüchtern. Unter Carmen stell ich mir was anderes vor. Und die Krönung war, dass die Mutter das Kind immer Caam rief. Ich glaube, ich bin traumatisiert.

Carmen L.
Gast

Ich mag meinen Namen auch sehr, da es ihn tatsächlich in der Kombination aus Vor- und Nachnamen so fast nicht gibt. Ich habe zumindest noch keinen Namenszwilling in den vergangenen 28 Jahren finden können.

Als Schulkind gerade so 7 - 10. Klasse war er mir nicht lieb. Da es leider immer wieder Idioten gibt die aus Carmen => Car Men machen und dann "Automann" sagen (was schon übersetzungstechnisch falsch ist, da "men" => Männer bedeutet...).

Niedlich finde ich Carmi genannt zu werden ( oder Barmi bzw. Tarmi als meine Neffen das C noch nicht sprechen konnten ;)

Carmencita wurde ich auch genannt.. fand ich aber nicht so schön. Und auch die Verballhornung zu Ca(r)membert war einfach nur schlecht...

Jetzt jedoch mag ich meinen Namen wirklich sehr. Allerdings hätte ich gerne noch einen Zweitnamen gehabt. Den hat mir dann mein Verlobter auch spaßeshalber verpasst und nun nennt er mich einfach manchmal "Carmen-Sophie" :) (wohl weil er mit 'Ruben-Eric' auch einen ausgefallenen und schönen Doppelnamen hat.)

Außerdem passt die lateinische Übersetzung: Lied, Gedicht, Zauberformel oder Gesetzeseid.

Lied = ich singe gerne und nicht unbedingt schlecht, Musik ist quasi immer an meiner Seite

Gedicht = Ich habe und tue es auch jetzt noch ab und an, eigene Gedichte verfasst. Auch nicht ganz talentfrei ;)

Gesetzeseid: Passt zu meinem Sternzeichen Waage, da ich diese Bedeutung immer mit der Waage(Waagschale) der Gerechtigkeit / Justitia verbinde :)

Einen herzlichen Gruß an alle Carmens da draußen! :)

Carmen Manuela
Gast

... ich bin auch eine Carmen und stolz auf diesen Namen ich danke meinen Eltern das sie mich so genannt haben. Für mich ist es nur eine Beleidigung wenn ich gefragt werde mit C oder K. Carmen schreibt man mit C , und nicht anders !

Carmen
Gast

Ich bin voll stolz auf meinen namen :3

er ist nicht so 0815 mäßig wie die andern namen die echt jeder hat

und das find ich gut so ^^

und im allgemeinen finde ich ihn auch schön :)

Julia
Gast

Den schönen alters- und zeitlosen Vornamen Carmen trägt meine bald 9-jährige Cousine.
An dem Vornamen gibt es nichts auszusetzen, denn viele andere Mädchen in ihrem Alter haben "typische Mädchennamen", und die meisten davon klingen extravagant und sind nur im Kindesalter passend. Carmen dagegen ist zwar bekannt, aber kein "0815-Vorname", sondern etwas Besonderes, ohne ausgefallen geschrieben oder ausgesprochen zu werden.
Ausserdem klingt Carmen in jedem Alter grossartig und kommt in keinem Fall merkwürdig oder sogar völlig unpassend rüber.

Wäre meine kleine Cousine ein Junge geworden, würde sie heute den Vornamen Fabio tragen...
Finde ich übrigens auch sehr hübsch!

Carmen
Gast

Habe früher nie über meinen Vornamen nachgedacht, ich finde ihn ja okay hab ihn nicht ausgesucht, jedoch sind es wenige Menschen, die mich mit meinen Vornamen ansprechen, nicht einmal mein Mann. Mich nennt man Carmy, meine Eltern nannten mich Schneewittchen. Ich wünsche mir, dass man mich mit meinen Vornamen spricht. Ich sehe nicht aus wie die "spanische" Carmen, bin dunkelblond und habe grüne Augen

Carmen
Gast

Habe früher nie über meinen Vornamen nachgedacht, ich finde ihn ja okay hab ihn nicht ausgesucht, jedoch sind es wenige Menschen, die mich mit meinen Vornamen ansprechen, nicht einmal mein Mann. Mich nennt man Carmy, meine Eltern nannten mich Schneewittchen. Ich wünsche mir, dass man mich mit meinen Vornamen spricht. Ich sehe nicht aus wie die "spanische" Carmen, bin dunkelblond und habe grüne Augen

Carmen
Gast

Habe früher nie über meinen Vornamen nachgedacht, ich finde ihn ja okay hab ihn nicht ausgesucht, jedoch sind es wenige Menschen, die mich mit meinen Vornamen ansprechen, nicht einmal mein Mann. Mich nennt man Carmy, meine Eltern nannten mich Schneewittchen. Ich wünsche mir, dass man mich mit meinen Vornamen spricht. Ich sehe nicht aus wie die "spanische" Carmen, bin dunkelblond und habe grüne Augen

hm
Gast

Carmen ist einer der Namen, wo man sofort eine Vorstellung hat, wie die Namensträgerin aussieht, nämlich schwarzhaarig. Ich kenne nur eine, die so heißt. Die junge Frau ist hellblond, sehr hellhäutig und sommersprossig und ausgesprochen schüchtern und introvertiert. Der Name passt überhaupt nicht zu ihr.

Carmen
Gast

Ich hab meinen Namen schon immer gemocht. Würde ich anders heissen, könnte ich mir das gar nicht erst vorstellen...
Ich habe bis zu diesem Schuljahr keine andere Carmen gekannt, nun sitzen zwei Mädchen mit diesem Namen in einer Klasse. Das ist immer lustig. ^^

Carmen
Gast

Ich finde es ist ein sehr schöner Name, den man nicht so häufig hört. Bin froh, dass ich so heiße...ich würde sagen, der passt auch gut zu mir. Es gibt aber auch noch viele andere schöne Namen :-)

Carmen
Gast

Ich finde meinen Namen so wunderschön, möchte keinen anderen haben. Schon als Kind war ich damit einzigartig und in bisher 42 Lebensjahren habe ich kaum 2-3 weitere Carmen´s kennengelernt. Sage ich meinen Namen, wird mir oft gesagt, wie schön er ist.
Ich bin meinem Papa von Herzen dankbar, das er sich durchsetzte und mir diesen einzigartigen Namen gab. Er hatte ihn sogar auf seinem Arm eintätowiert. Wäre es nach meiner Mutter gegangen, würde ich jetzt Ivonn heißen. Neeee.

Sabine
Gast

Mein Vater muss besoffen gewesen sein, als er beim Standesamt den Namen für mich eintragen ließ. Zum Glück ist Carmen nie mein Rufname gewesen, sondern immer Sabine!

unter mir
Gast

Aha, und wo wohnst du und wann hast du Geburtstag, Wieviel verdienen deine Eltern und bist du gläubig? ;)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Carmen schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Clarissa, Deda, Ebergunde, Elli, Ernestine, Fereshta, Frigga, Gilde, Gunhild und Helen.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Ginett

Noch kein Kommentar vorhanden

Ginett beklagt sich bitter über das fehlende Interesse an ihrem Namen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Ginett?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Wo soll Dein Kind zur Welt kommen?